Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 20, 2013 8:42 pm

Ayaka

Wie konnte mein Freund mir das nur antun? Wieso ging er jetzt bitte ins Bordell? War ich so schlimm zu ihm gewesen? Wobei, selbst wenn, deswegen musste er mir noch nicht eine Nachricht schicken nur um mich zu verletzen, oder? Tränen liefen mir über das Gesicht, während ich vor mich hin rannte. Ich würde ihn aufspühren und ihm dann die Eier abreißen!Wie konnte er mir das antun?! Dieses Arschloch! Lange brauchte ich nicht, bis ich die Straße erreicht hatte und gleich wutentbrannt und noch immer ziemlich verheult ins erst beste Freudenhaus rannte um dort nach meinem Freund zu fragen, doch sie hatten ihn dort nicht gesehen. Samuel ignorierte ich derweil einfach. Sirius konnte mir einfach nicht sowas grausames antun, das ging nicht! War ich ihm, denn nicht mehr schön genug? Fand er mich doof? Konnte er mich nicht mehr leiden? Vielleicht war er ja nur mit mir zusammen gewesen um mit mir zu schlafen? Und jetzt hatte er keinen Bock mehr, ging wieder zu den Nutten udn wollte mir dazu mitteilen, das ich auch nichts anderes für ihn gewesen war? Bestimmt war es so! Noch immer rannen mir heiße Tränen über das Gesicht, während ich mir lauter dummes Zeug einredete.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 20, 2013 8:56 pm

Samuel^

Ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Sirius mal zu einer Nutte ging. Also wirklich nicht, das passte nicht zu dem Jungen, er war ja sonst auch eher die ewige Jungfern und der kleine Dorftrottel. Ayaka ignorierte mich gekonnt und stürmte stattdessen von einem Bordell ins nächste um ihren Freund zu finden. Gut, dann musste ich ihr nicht unbedingt hinterher laufen. Hoffentlich machte sie nicht zu viel Terror, wenn sie in die Edelschuppen nicht reinkam, die ließen aus eben genau solchen Gründen keine Frauen rein, bei manchen war nicht mal der Putzdienst weiblich. Ich hingegen befragte nun die Damen, welche am Straßenrand standen und auf ihre Freier warteten. Wirklich was sagen konnten sie mir nicht, allerdings hätte es wohl vor kurzem ein wenig Geschrei weiter hinten gegeben habe zwischen ein paar Pennern, die unweit von hier die Brücke und den 'Park' besiedelten und die nur hin und wieder in dieser Straße aufkreuzten, da sie eben die interessanteste Verbindung zwischen Innenstadt und Außenring waren. "Ayaka, komm mal her", meinte ich dann, ehe ich sie aber auch gleich mit ein Stück weg von den anderen zog. "Die Dame da hat von einem Streit der hier anssäsigen Obdachlosen erzählt", erzählte ich ihr dann, damit sie nicht in jedes Bordell nun hereinstürmte. Wobei, bei ihrem Temperament würde sie vermutlich gleich weiter herumlaufen und das einfach so als Tatsache abspeißen. Naja, ein Glück, dass ich hier sowieso nie wieder hinwollte, mich würden die auch nie wieder auch nur in eines herein lassen, wenn ich jetzt schon so eine Furie im Schlepptau hatte, also viel mehr sie mich. Doch das wollte ich eh nie wieder, ich hatte meine süße Kaisa und ich war mehr als nur glücklich und zufrieden mit ihr.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 20, 2013 9:05 pm

Ayaka

Die hier ansässigen Huren udn Nutten schienen allesammt meinen Freund nicht zu kennen, was ich irgendwie gut, aber auch mega scheiße fand, denn wie sollte ich das Arsch denn dann finden?! Gar nciht oder was? Ich war echt mehr als sauer und der brauchte mir nie wieder über den Weg zu laufen! Ich hasste ihn! Zumindest im Moment, denn er betrog mich! Dieses Schwein! Plötzlich 'fing' Samuel mich ab, als ich gerade in eine der Striphöllen rennen wollte. "Was?!", fauchte ich im ersten Moment sehr gereizt, entschuldogte mich dann aber auch sofort reuevoll, denn Samuel verdiente es nicht angeschrien, oder angefaucght zu werden, dazu war er viel zu nett und immerhin versuchte er mir zu helfen. "Ja und? Wir können da ja mal hinsehen, der Idiot legt sich immerhin ständig mit wem an, aber Hoffnung hab ich nicht. In echt liegt der doch in den Armen von irgend so einer Hure oder stopft ihr grad seinen Schwanz ins Maul, oder was auch immer", grummelte ich und merkte gar nicht wie ausfallend ich dabei wurde. Meine Gedanken waren einfach viel zu versteift darauf, das Sirius mir geschrieben hatte um mich zu verletzen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 20, 2013 9:22 pm

Samuel

Um Himmels Willen, Ayaka, was redete sie denn da? Irgendwie war es alles andere als schön mit anzuhören, wie sehr sie über ihren Freund meckerte und überhaupt war das nicht schön, zumal die beiden Damen, mit denen ich eben noch gesprochen hatten, ganz große Augen bekamen und sich sofort wegdrehten. Jedenfalls machte ich mich dann jetzt auch auf den Weg ein wenig abseits des Hauptgewerbe in die ruhigere Gegend, die für diesen Stadtteil normal wild und leicht verschmutzt war. Aber ok, hier war das eben so. Und hoffentlich war Sirius hier irgendwo, denn ansonsten, ich wüsste echt nicht, was Ayaka machen würde und was noch alles passieren würde, vor allem, wenn ihre Behauptungen von eben auch noch wahr wären. Oh Gott, nein, das wollte ich wirklich nicht wissen. Nachdenklich und doch wirklich besorgt um Sirius, Koiko, Rin und auch Ayaka, also im Grunde genommen war ich gerade besorgt um jeden, sah ich auf der rechten Seite nach, wobei dort genau nichts war. Überhaupt nichts, nicht mal die Obdachlosen waren hier, niemand war da. Vielleicht hatte Ayaka mehr Glück? Ich hoffte es doch! "Ayaka, ist bei dir was?", fragte ich das Mädchen dann und stand ein wenig unschlüssig auf der alten Kopfsteinpflasterstraße, da hier eh wenig Autos vorbei kamen, diese Rast-Stättennutten waren hier nicht, sondern außerhalb der Stadt, die hier hatten alle ihre Räumchen in denen sie Spaß anboten. Fragend und unruhig musterte ich das Mädchen. Doch was sollte Sirius hier? Also wenn er nicht bei den Frauen dort vorne seinen Spaß hatte? Und vor allem, warum kam er nicht zu uns? Beziehungsweise, wenn er nicht kommen konnte, was war ihm passiet und wie schlimm was es? Ich hoffte nicht, dass es zu schlimm war, wobei ich allgemein mir nicht sicher war, was mir überhaupt lieber war, ob er hier irgendwo war oder vorne oder ganz woanders.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 20, 2013 9:37 pm

Ayaka

Das ich die Gefühle der beiden Damen eben verletzt hatte war mir ziemlich egal, denn ich mochte die Frauen dieses Gewerbes ohnehin aus Prinzip nicht. Ich mein, es war widerlich für Geld die Beine zu spreitzen und sich vögeln zu lassen. Es war absolut ekelhaft, aber die Typen die hingingen waren auch nicht viel besser. Eilig folgte ich Samuel dann jedenfalls an den Rand der Straße und suchte dort das Gebüschstück ihm gegenüber ab, auch wenn mein Freund da doch eh nicht sein würde. "Nein hier ist nichtd", murmelte ich und tastete unmotiviert mit dem Fuß das Gebüsch ab, als ich gegen etwas schweres stieß das mich beinahe aus dem Gleichgewicht brachte. Verwirrt starrte ich in das Gebüsch und sah dann genauer nach, ehe ich leicht aufschrie und fürchterlich erschrak. Meine Wut war beinahe sofort verflogen udn ich hatte einfach nur noch Sorge um meinen Freund, denn man sah, das er zusammengeschlagen worden war und Huren taten sowas bestimmt nicht. Dazu lag sein Handy noch neben ihm, er konnte also auch nicht gerade erst aus einem Bordell geworfen worden sein oder so, sonst wäre ja auch nicht noch 'Nachricht versendet' auf dem Bildschirm gestanden. "Hey, Sirius?", wisperte ich leise und sah mich fast panisch zu Samuel um. "Er ist hier und er bewegt sich nicht!!"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 20, 2013 9:50 pm

Sirius

Ich wurde unsanft aus einer Ruhe gerissen, wobei ich nicht mal wusste, wo diese hergekommen war. Jedenfalls rief da jemand nach mir und ich kannte diesen jemand, dass wusste ich auch. Nach und nach wurde ich wacher, als noch jemand dazu kam und an mir rüttelte. Die Stimme vom zweiten Jemand war eindeutig dunkler, zuordnen konnte ich sie aber auch nicht. Langsam aber beständig kam ich wieder zu mir, sah anfangs alles nur verschwommen, ehe aus dem eintönigen Wischwasch schemenhafte Gestalten wurden und schließlich Samuel und Ayaka. Außerdem roch es hier nach Gras und mir tat mein kompletter Kopf weh. "Was macht ihr denn hier?", fragte ich dann verwirrt und versuchte mich leicht aufzusetzen, was echt nicht wirklich ging. "Was mach ich hier überhaupt und wo bin ich?", fügte ich dann noch hinzu und fasste mir an die Schläfe, wobei ich erst langsam realisierte und mir wiederkam, was ich hier tat. "Oh Gott... auf ein Mal kamen sie alle und haben einfach zugeschlagen, ich weiß nicht warum", seufzte ich dann, denn das erklärte, warum mein Gesicht mir so wehtat und mittlerweile jetzt auch mein restlicher Körper. Ach verdammt und gestern diese Scheiße mit den Mob. "Ich hab scheiße gebaut", meinte ich dann leise und merkte, wie ich Kopfschmerzen ohne Ende bekam und gerade eigentlich nur in ein warmes Bett wollte. Selbst Grasida, welche sich eindeutig zurückhielt, aber doch ein bisschen mithalf, meckerte ich nicht an oder registrierte sie, dazu hatte ich weder Lust noch Kraft. "Ich will nach Hause", meinte ich dann und saß mittlerweile doch so einigermaßen mehr oder weniger. Aufstehen konnte ich ohne Hilfe und stützte jedenfalls vollkommen vergessen und wo ich so wirklich war wusste ich bislang auch noch nicht, nur irgendwo im Gras, gestern Nacht nach diesem Hydrantenvorfall hatte ich unter einer Brücke geschlafen und vorhin wollte ich einen neuen Platz suchen, wie ich jetzt aber hier irgendwo ins Gras gekommen war, wusste ich ehrlich nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 20, 2013 9:59 pm

Ayaka

Er wachte auf! Oh Gott, er wachte auf! Das machte mich so unheimlich glücklich, immerhin liebte ich ihn über alles und er hatte mich ja sicherlich auch nicht betrogen udn überhaupt war das alles schon iweder raus aus meinem Kopf und ich dachte nur noch daran, das er hier war und das ich ihn über alles liebte. Ganz sanft nahm ich ihn in den Arm, hoffend, das ich ihm nicht wehtun würde, immerhin war er zusammengeschlagen worden und sicherlich tat ihm alles weh. "Ich liebe dich, ich liebe dich mein Sirius, ich liebe dich über alles", weinte ich leise. "Es ist alles ok mein Schatz, ich werde dich nach Hause bringen und dann wird alles wieder gut", fügte ich noch hinzu udn sah Samuel kurz fragend an, denn ich wusste nicht, wie wir Sirius mitnehmen konnten, oder ob wir ihn überhaupt mitnehmen sollten. Was wenn er schwere innere Verletzungen hatte und ins Krankenhaus musste? Vielleicht sollten wir ihn lieber durchchecken lassen, er konnte ja dann zur Not zu Koiko ins Zimmer, dann waren beide nicht so allein, wobei nein, keine gute Idee, immerhin waren da auch ihre Schatten.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 20, 2013 10:11 pm

Sirius

Ich verstand echt nicht, was nun los war. Irgendwie war es schön bei Ayaka zu sein und es tat auch gar nicht zu doll weh, vermutlich wäre ich ohne meine Süße auch eh wieder umgekippt und alles, aber das war mir auch egal. Ich war einfach nur froh, nur warum weinte sie denn jetzt? Und womit hatte ich ihre überschwenglichen Liebesbotschaften verdient? Ich war echt mehr als nur verwirrt, da mir auch nicht bewusst war, wie ich aussah und wo ich gerade im Gras lag. Ansonsten hätte das vermutlich alles anders ausgesehen, aber so war ich nur verwirrt. "Ich liebe dich auch", meinte ich deshalb und meinte das auch mehr als nur ernst, wobei ich in meinem Zustand eh nicht in der Lage war großartig zu lügen. Samuel tat in der Zwischenzeit etwas und kurz darauf hörte ich ein Auto. "Ok", lächelte ich dann glücklich und schließlich kam Samuel dann und gemeinsam brachten die beiden mich in das Auto, denn selbst so sonderlich in der Lage mich zu bewegen war ich nicht, wobei ich trotzdem tatkräftig mithalf. Schließlich ging es los, wohin wusste ich nicht, lange fuhren wir allerdings auch nicht. Also ging es wieder raus und das tat echt verdammt weh. Sobald wir dann das Haus betreten hatten, wusste ich auch sofort wo wir waren, nämlich bei einem Arzt und mein Puls erhöhte sich gleich mal um ein Million gefühlt. "Kommst du mit?", bat ich Ayaka dann, denn ich hatte wie üblich einfach nur verdammt viel Angst vor Ärzten. Jedenfalls brauchte es auch nicht lange, bis ich dran kam und ins Behandlungszimmer kam, wobei der Arzt dann anfing meine Wunden zu desinfizieren und sowas, was einfach nur höllisch brannte, allerdings irgendwie auch ein wenig meine Benebelung entfernte und ich ein wenig klarer wurde. Anschließend wurde ich dann nochmal komplett durchgecheckt, wobei er nichts schlimmes feststellen konnte, sie sollten nur aufpassen, falls ich eine Gehirnerschütterung hätte und dass es durchaus sein könnte, dass ich mich noch ein paar Mal blutig erbrach, spätestens übermorgen sollte das aber weg sein. Durfte ich dann jetzt wieder nach Hause? in mein Bett? Und mit meiner Ayaka kuscheln? Das wäre einfach nur toll!

Samuel hat ein Taxi gerufen und Sirius zu einem Notfallarzt gebracht mit Ayaka, weil er nicht denkt, dass er was richtig schlimmes hat.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 20, 2013 10:19 pm

Ayaka

Sirius schien nicht wirklich zu verstehen was los war, doch das merkte ich gar nicht, denn ich war einfach viel zu glücklich, das er sich nicht hatte die Eier lecken lassen oder was auch immer. Nein, er war einfach 'nur' zusammengeschlagen worden und das entschuldigte doch auch sofort den Ort wo er war. Während mein Freund und ich uns unsere Liebe beschworen rief Samuel zum Glück ein Taxi, wahrscheinlich um meinen Freund zum Arzt bringen zu lassen udn das war auch kurz darauf da. Zusammen luden wir ihn vorsichtig ein und fuhren dann zu einem Notfallarzt der hoffentlich nicht feststellen würde, das Sirius ins Krankenhaus musste oder sowas. Ich ging, nachdem mein Freund mich geben hatte und ich so auch die Erlaubnis hatte, mit zur Behandlung und setzte mich ganz nah zu ihm um ihm vorscihtig über den Arm zu streicheln und ihn so zu beruhigen. Zum Glück fand der Arzt nichts wirklich schlimmes und wir würden meinen Freund gleich wieder mitnehmen können! Überglücklich schloss ich ihn in die Arme. jetzt mussten wir ihm dann nur noch beibringen was mit Koiko war, wobei, das konnte bis morgen warten und Samuel konnte Rin ja dann heute Abend, oder morgen auch aufklären, wobei heut besser wäre, nicht das es ihr das Shoppen vermieste.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 20, 2013 10:30 pm

Sirius

Meine Ayaka war bei mir und das war auch gut so, ansonsten hätte ich vermutlich angefangen wie ein Kind zu schreien beim Arzt. Jedenfalls ging es jetzt wieder los, wobei ich mittlerweile erkannte, wo wir waren und das wohl wirklich nach Hause fuhren, was mich doch wirklich beruhigte. Woanders wollte ich momentan auch wirklich nicht hin. Dem Taxifahrer schienen wir jedenfalls ziemlich suspekt zu sein, aber naja, war ja auch irgendwie komisch und ich kannte meinen 'Fundort' ja noch nicht mal, ansonsten hätte ich mich schon lange in Grund und Boden geschämt. Kaum in der Bar angekommen war ich dann doch schon wieder auf die Hilfe von Samuel und meiner Freundin angewiesen, die mich die Treppe hoch in ein Zimmer mit Bett brachten, was mich unheimlich freute, denn beinah sofort lag ich darauf, pulte mich einfach nur noch aus meiner Hose und meinem Shirt, sodass ich in Shorts da lag und schlief fast sofort ein. "Ayaka? Magst du kuscheln?", fragte ich dann hoffnungsvoll, denn ich wollte gerade ihre Nähe bei mir haben, auch wenn meine Erinnerung mir gerade nicht sagen wollte, wieso ich Angst hatte, dass sie gehen könnte. Jedenfalls wollte ich sie bei mir spüren und dann glücklich einschlafen, wobei ich vermutlich keine süßen Träume haben würde, aber egal, hoffentlich ich konnte schlafen, denn ich war einfach nur erledigt und mir tat alles weh. So langsam verschwand dann auch das letzte bisschen Adrenalin, welches von meinem Zustand und dem Besuch beim Arzt herrührte, was mich nochmal einfach nur erledigter machte. "Ich danke euch"; meinte ich schließlich, denn ich war echt verdammt froh, dass die beiden mich gefunden hatten, auch wenn ich keinen PLan hatte, wieso sie das getan hatten, immerhin hatte ich doch im Gras gelegen und so. Naja, das würde sich bestimmt morgen klären, wenn ich wieder klarer beim Verstand war.

Samuel hilft Sirius hoch und geht schließlich zu Rin, um ihr alles mit Koiko zu erklären und mit ihr zu sprechen, wobei Lazar schnell nur einen Ersatz für ihn organisiert und dann wieder bei seiner Schwester ist um ihr beizustehen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 20, 2013 10:38 pm

Ayaka

Sirius war sehr schwach, was mich doch ein wenig mitnahm, denn ich liebte ihn und es war hart zu sehen, das wir ihm bei der Treppe helfen mussten, weil er selbst nicht in der Lage war sie zu erklimmen. Endlich angekommen in unserem Zimmer zog mein Freund sich auch gleich aus um dann auch gleich schlafen zu gehen. Ich bedankte mich noch bei Samuel für seine Hilfe und zog mich dann ebenfalls aus, nachdem der Blonde gegangen war um mich dann im Schlafanzug zu meinem Freund zu legen und mich an ihn zu kuscheln. Es tat gut seine Nähe zu spüren udn all das. "Ich verzeih dir das mit Koiko, wirklich, ich verzeih es dir und eigentlich war ich dir auch nie böse, du kannst ja doch nichts dafür", flüsterte ich leise und küsste ihn sanft auf die Wange. Hoffentlich würde Rin jetzt dann nicht zu sehr durchdrehen, wenn Samuel ihr sagte was mit ihrem Freund passiert war. Immerhin liebte sie ihn ja doch irgendwie von ganzem Herzen, auch wenn er sie immer wieder verletzte, zumal das ja gar nicht so wirklich absicht von ihm war, so wie ich das sah.

Koiko bleibt weiterhin bewusstlos
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 21, 2013 3:06 pm

Sirius

Ich war einfach nur glücklich darüber, dass Ayaka sich zu mir legte und sich so an mich kuschelte. Wirklich einfach nur glücklich, auch wenn ich eh schon halbwegs eingeschlafen war. Glücklich lächelte ich einfach nur und sackte dann in einen ruhigen, tiefen Schlaf. Ein Glück schlief ich auch durch und wachte am nächsten morgen schließlich wieder auf, wobei es mir glücklicherweise schon um ein vielfaches besser ging, auch wenn ich noch immer Kopfschmerzen hatte und mich nicht wirklich bewegen wollte, aber ich war wieder klar und allgemein ging es mir eindeutig besser. Außerdem konnte ich zufrieden feststellen, dass meine Ayaka noch immer bei mir war, was ich einfach nur super mega knorke fand. Sie war mein Mädchen und ich würde noch auf Knien vor ihr herumrutschen, dass ich mich ausgerechnet in dieser blöden Straße hatte hinlegen müssen, denn mittlerweile war mir bewusst, wo ich gewesen war und was dort normalerweise für ein Gewerbe betrieben wurde. Einfach nur glücklich musterte ich sie einen Moment und kuschelte mich weiterhin an sie, denn ich wollte nicht, dass sie ging und ich liebte sie über alles und ich hatte grad ehrlich Panik, dass sie doch noch wütend war oder sowas, denn von gestern, beziehungsweise den Sachen, die passiert waren nachdem ich zusammengeschlagen worden war, wusste ich praktisch nichts mehr, was doch ziemlich bescheiden war, wenn man es genau nahm. Obwohl, so hatte ich auch meinen Arztbesuch nicht mitbekommen, was hingegen doch ganz toll war, denn Ärzte ließen mir noch immer kalten Schweiß aus meinen Poren rinnen.

Rin hat lange nachgedacht und schließlich ist sie eingeschlafen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 21, 2013 7:45 pm

Ayaka

Es war schön meinen Freund so bei mir zu wissen, immerhin liebte ich ihn ja doch wirklich über alles und ich wüsste nicht, was ich getan hätte, wenn wir ihn nicht im Gebüsch, sondern in einem der Bordelle gefunden hätten. Ich wäre wirklich mehr als nur sauer gewesen und hatte ihm das mit Sicherheit nicht verziehen. Da hätte er dann machen können was er wollte, das wäre mit einfach ein zu krasser Vertrauensbruch gewesen, auch bei all der liebe die ich für ihn hegte. Lange konnte ich aber auch nicht mehr über die leichten Damen und all das nachdenken, denn da fielen mir auch schon die Augen zu und ich versank wieder in einen sehr tiefen Schlaf den ich auch echt bitter nötig hatte. Nicht das ich schlecht schlafen würde die letzte zeit, aber dennoch war ich ständig müde. Am nächsten morgen erwachte ich recht früh, was sicherlich daran lag, dass ich gestern Abend schon so früh schlafen gegangen war. Als erstes merkte ich, das mein Freund noch da war, was ich sehr toll fand. Immerhin war er mein Schatz. Vorsichtig drehte ich mich ihm zu, denn im Moment lag ich noch mit dem Rücken zu ihm. "Hey, Schatz! Wie geht es die mein Engel? Wirst du dann heute eigentlich Koiko besuchen gehen, während ich mit Rin Shoppen gehe?", fragte ich noch etwas verschlafen nach und ging im ersten Augenblick davon aus, das er von dem Unfall wusste.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 21, 2013 8:31 pm

Sirius

Ich dämmerte noch im Halbschlaf so vor mich hin und war einfach nur glücklich und zufrieden, als sich Ayaka irgendwann plötzlich umdrehte und mich gleich ansprach. "Guten Morgen Süße", antwortete ich als erstes und gab ihr noch etwas unsicher und vorsichtig einen Kuss, da ich auch nicht direkt wusste, was meine Lippen so machen würden, immerhin waren die auch ein bisschen in Mitleidenschaft gezogen worden, wenn auch zum Glück nicht zu viel. "Besser, zumindest weiß ich schon Mal, was überhaupt passiert ist, die letzten Stunden fehlen aber völlig, doch immerhin geht es von den Schmerzen her", meinte ich dann, als ich doch ein bisschen besorgter wurde, denn Ayaka meinte, dass ich Koiko besuchen gehen sollte und das klang schon mal nicht so schön. "Was ist denn mit Koiko? Geht es ihm gut?", fragte ich deshalb sofort besorgt nach, ehe ich knallrot anlief und doch ein wenig nervös wurde. "Dass da übrigens gestern... Bitte denk nicht, dass ich bei irgendeiner von den Nutten da war, nie im Leben, ich liebe dich und nur dich und das ist einfach scheiße gelaufen, dass ich nun direkt dort zusammengebrochen bin, wirklich", entschuldigte ich mich dann dafür, dass ich nun Mal an dieser beschissenen Straße gelegen hatte, denn ich liebte niemanden außer Ayaka und sie über alles und nie im Leben würde ich zu einer Prostituierten gehen, das war einfach nur ekelig und nein, das wollte ich einfach überhaupt gar nicht. Sie war doch meine süße Maus und da ich von gestern auch nichts mehr wusste, wusste ich ja auch nicht, dass sie mir nicht mal ansatzweise böse oder sowas war. Naja, ich liebte sie und sobald es mir auch wieder richtig gut ging, würde ich sie mal ausführen, wobei ich vermutlich kein Restaurant oder sowas nehmen würde, sondern ein Picknick oder sowas, denn wirklich viel Geld hatte ich nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 21, 2013 8:43 pm

Ayaka

Ich erwiederte den Kuss ganz sanft, wobei seine Lippen sich doch ein wenig komisch anfühlten, so verschorft und doch auch etwas sehr arg verschrammt. Hoffentlich tat ihm der Kuss nicht weh! Das es mit den Schmerzen ging freute mich jedenfalls schon einmal sehr, auch wenn es natürlich besser wäre, wenn er gar keien Schmerzen hätte und es nicht nur gehen würde. "Oh... ich dachte du wüsstest es, sorry. Koiko ist vorgestern wohl von einem Hydrantenventil ausgenockt worden und seitdem ein wenig neben der Spur und er hat wohl eine ziemliche Gehirnerschütterung", erzählte ich mit einem leichten seufzen. "Ist wohl auch sehr doof gelaufen, das er ausgerechnet da ist wo gerade so ein Ding mein explodieren zu müssen", setzte ich noch leicht kopfschüttelnd hinzu und war echt froh, das nicht so viel passiert war. "Keine Angst, ich glaube dir das doch, ich liebe dich und du würdest mich nicht mit einem solchen Miststück betrügen, das weiß ich doch", meinte ich gleich und küsste ihn gleich nochmal ganz vorsichtig und liebevoll. Er war einfach der beste und was immer ich auch gestern abend noch gesagt hatte, er würde mich nicht betrügen udn das wusste ich.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 21, 2013 9:02 pm

Sirius

Der Kuss tat ein Glück nicht sonderlich weh, ich würde mir nur wirklich eindeutig die Lippen mehr eincremen müssen in nächster Zeit, so viel war klar. Egal, dass würde schon alles wieder weggehen, immerhin schienen meine Verletzungen nicht zu schwer zu sein, sonst wäre ich nicht hier und deshalb war das schon alles irgendwie ok. Schließlich erzählte sie mir von Koiko, woraufhin mir auch sofort jegliche Röte aus dem Gesicht wich und eine Blässe entstand. "Von einem Hydrantenventil?", fragte ich dann schon völlig fertig nach, ehe ich vorsichtig Ayakas Kuss erwiderte, aber noch immer ziemlich unruhig blieb. "Ich wollte das nicht... Wieso war er überhaupt bei den Ganzen? Ich hab auch den komischen Typen nicht abstechen wollen, aber der hat einfach drauf zugeschlagen und dann nachher wurden es immer mehr und die hätten mich umgebracht", stammelte ich dann und schmiegte mich leicht panisch an Ayaka, denn ich hatte echt Angst um mein Leben gehabt. Und töten hatte ich den Typen sowieso nicht wollen, doch der war genauso gewesen wie die Obdachlosen später, hatte einfach zugeschlagen. Nur warum hatte Koiko denn bei denen mitgemacht? Hatte er mich auch töten wollen? War das vielleicht ein Opfer oder ein Auftragsgeber von ihm gewesen und ich hatte ihn erzürnt. "Ich geh auf jeden Fall zu ihm, ich muss mich entschuldigen", meinte ich dann, ehe ich aber auch schon aufstand, allerdings mich sofort wieder setzte, da das für meinen Kreislauf nun wirklich noch zu viel war. So sah ich einfach nur kreidebleich zu Ayaka und hoffte, dass sie nicht böse werden würde.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 21, 2013 9:12 pm

Ayaka

Vetrwirrt starrte ich meinen Freund an. Was war denn nun los? Natürlich, war doof was da passiert war, aber gott, konnte halt mal passieren, das ein Hydrant hochging und Koiko war eben zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen. "Ja von einem Hydrantenventil. Das Teil ist wohl einfach hochgegangen, als ein älteres Rohr in der Nähe explodiert ist", berichtete ich noch immer sehr irritiert. "Wovon redest du? Ich versteh nicht... hast duihm das etwa angetan? Und wie du hast wen abgestochen? Aber das ist doch ok, wenn er dich sonst umgebracht hätte! Wirklich wenn dem so ist, dann verstehe ich das und ich bin dir nicht böse!", versicherte ich ihm gleich, war aber noch nicht wirklich weiter, wusste nicht recht was nun los war und was er von mir wollte. "Du musst dich doch nicht entschuldigen, das alles war doch ein Unfall! Mehr war das nicht, es war nur ein Unfall, ein sehr dummer, du kannst da nichts dafür", meinte ich schließlich noch und hielt ihn vorsichtig fest, als er wieder zurück in die Knie ging und es nicht gleich schaffte sich wirklich aufrecht zu halten, da es ihm wohl mnoch nicht so wirklich gut ging.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 21, 2013 9:23 pm

Sirius

Anscheinend schien ich Ayaka zu verwirren, aber sie wusste ja auch überhaupt nicht, was los war! Ich hätte Koiko damit töten können! Getroffen hatte ich ihn ja schon und dafür schämte ich mich jetzt schon zutiefst. Jedenfalls erzählte ich ihr dann erstmal in aller Ruhe, was passiert war. Das der komische Kerl mich angemacht hatte, weil ich wohl auf seiner Parkbank gesessen hatte und wie die Obdachlosen einen Tag später auch direkt auf mich losgegangen ist und ich halt mehr panisch als alles andere zugestochen hab und dann weggelaufen bin, seine Freunde aber gleich hinterher sind und somit schließlich dieser Mob entstanden ist, in dem Koiko dann wohl auch gewesen sein musste, dass ich nicht gewusst hatte wohin und auch nicht mehr wirklich Kraft gehabt hatte und schließlich mit Grasidas Kraft den Hydranten zum Bersten gebracht hatte und das Wasser mit kleinen Eisstückchen versetzt hatte, um sie aufzuhalten, dass Rohr hatte ich nur noch dem Alibi wegen kaputt gemacht, weil es ansonsten aufgefallen wäre und dann war ich zu der Brücke gegangen und hatte dort eben geschlafen. "Koiko hatte ich wirklich nicht treffen wollen, nie im Leben, mir war nicht mal klar gewesen, dass er überhaupt mit unter denen gewesen war", seufzte ich dann leise und lehnte mich nun doch noch mal an mein Mäuschen. "Hoffentlich ist er mir nicht böse, ich hatte das doch wirklich nicht gewollt", meinte ich dann leise und ziemlich unsicher.

Rin hat einen Plan gefasst und will besseren Mutes shoppen gehen, ist deswegen schon wach und wartet mehr oder weniger auf Ayaka, will sie aber nicht stören, weil sie von Sirius weiß und der wichtiger ist.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 21, 2013 9:31 pm

Ayaka

Was? Sirius hatte Koiko also abgeschossen? Naja, aber zumindest nicht mit Absicht, denn dann hätte er wahrscheinlich wohl nicht getroffen, sondern komplett daneben geschossen. "Ach, mach dir da mal keine Gedanken. Das war ein Unfall, auch wenn du mitgeholfen hast, aber du wiolltest ihn nicht treffen und du wusstest ja auch von nichts und er wird es dir sicherlich verzeihen. Bestimmt wollte er dir helfen oder sowas und deswegen war er bei den allen, anders kann ich mir das nicht vorstellen und naja, dann ist eben das alles passiert, aber er wird dir verzeihen, da bin ich mir sicher, ihr seid schließlich Freunde", versuchte ich ihn aufzumuntern und gab ihm einen vorsichtigen Kuss, ehe ich aufstand. "Ich muss dann sicherlich auch gleich los, also wegen Rin udn dem und du kannst ja dann noch mitkommen ein Stück und dann zum Krankenhaus weiter gehen", schlug ich vor und machte mich schon mal fertig. Essen würde ich dann unterwegs irgendwas kleines, denn Rin hatte sicherlich auch noch nicht gefrühstückt und selbst wenn würde es sie schon nicht stören, wenn ich ein wenig was beim Bäcker für mich kaufte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 21, 2013 9:43 pm

Rin

Samuel war abends nochmal gekommen und hatte ganz lange mir mir gesprochen. Er hatte mir davon erzählt, wie Koiko so als kleines Kind war und dass er wirklich so überhaupt nichts von mir gewusst hatte, Samuel hatte mich in Bezug auf die kleinen Kätzchen erwähnt und ihm war so gar kein Licht aufgegangen, sodass ich mich wirklich keine Sorgen machen musste und ich wirklich absolut nicht hässlich war. Ich erzählte ihm davon, dass ich mich irgendwie nicht wirklich geliebt fühlte, immerhin sah ich ihn nach über einen Monat, ja eigentlich schon zwei Monaten wieder und er klatschte mir seine Nuttengeschichten und alles sofort ins Gesicht und sowas alles. Samuel meinte, dass er sonst nochmal mit Koiko darüber reden würde, wenn der nach einem weiterem Gespräch mit mir noch immer nicht begriff, dass ich von ihm in dem Sinne geliebt werden wollte und er auch nicht so fertig sein musste wegen der Sache mit Sirius. Da hatte ich mir auch was überlegt, denn da Empir schon öfters nur in Wolfsgestalt aus meinem Körper gewesen war, was eindeutig wohl noch angenehmer war, als wenn er in seiner normalen menschlichen Gestalt da war, dass es nicht nur schön war, sollten Koiko und Sczcerbiec erstmal langsam üben voneinander getrennt zu sein und solange sollte Sczc halt mit Koiko nicht zu viel Scheiße treiben. Am nächsten Morgne war ich dann auch relativ motiviert, denn ich wollte, dass Koiko mich begehrte und als schön empfand und vermutlich wollte ich ihn auch ein bisschen eifersüchtig machen, dass er einsah, dass seine blöde Beziehungspause scheiße war und ich so oder so zu ihm stand, irgendwie. Dass er im Krankenhaus war fand ich hingegen nicht so gut, aber soweit war er ja stabil und morgen würde es ihm bestimmt auch noch besser gehen und so konnte er zumindest nicht abhauen. Schließlich kam dann auch endlich Ayaka und kurz darauf auch noch Sirius, den wir halb zum Krankenhaus mitnahmen und der sich dann alleine weiter auf den Weg machte. Der arme Kerl sah echt nicht nur schön aus, aber das würde schon wieder werden, hoffte ich.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 21, 2013 9:54 pm

Ayaka

Rin schien es etwas besser zu gehen, wenn ich das richtig einschätzen konnte, als ich sie kurz nachdem ich mich fertig gemacht hatte traf. Ich begrüßte sie überschwänglich und nahm sie einmal kurz in den Arm. "Hey, Süße, na wie geht es dir heute Morgen?", fragte ich nach und war einfach glücklich sie zu sehen. Wir gingen dann auch gleich los udn nahmen Sirius noch das Stück mit, ehe er sich von uns trennte um weiter zum Krankenhaus zu gehen, während wir die Stadt anstrebten und dort ganz viel tolles für Rin kaufen würden. "Hast du schon gegessen? Sonst können wir uns beim Bäcker was holen", schlug ich vor und war einfach unheimlich fröhlich. Wir würden ganz tolle Sachen finden für sie. "Hast du selbst denn schon vorstellungen was du haben magst? Mehr Kleider, oder mehr so Hosen, oder Röcke, oder einfach gemisch von allem etwas?", fragte ich nach und sah Rin schon in ganz tollen Kleidern vor mir, oder auch in Tops, denn da würden wir sicherlich auch einiges finden, das einfach klasse aussehen würde, weil sie selbst einfach toll aussah und ganz viel Farbe würden wir nehmen.

Koiko ist wieder halbwegs bei bewusstsein und starrt die wand an
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 21, 2013 10:05 pm

Rin

"Relativ gut, Samuel hat gestern noch lange mit mir gesprochen und so ganz weg sind meine Zweifel nicht, aber zumindest ein bisschen besser sind sie geworden und irgendwie will ich Koiko auch wiederhaben und keine Ahnung, der wird jedenfalls sein blaues Wunder erleben", meinte ich dann. "Und wie geht es dir?", fragte ich dann neugierig. "Ne, wirklich gegessen hab ich noch nicht so", meinte ich dann, denn viel Hunger hatte auch nicht. Kannte man ja bereits, dass sowas bei mir immer sofort aufs Essen ging, auch wenn ich dicker werden wollte und auch in meiner Zeit im Koma durch eine 'Aufpäppelung' was zugenommen hatte. Das sah man eher, wenn ich engere Sachen trug, es stachen nicht mehr alle Knochen so extrem heraus. "Noch so überhaupt gar nicht, ich weiß auch überhaupt nicht, was mir besser steht, bislang hab ich mich in allem was nicht unbedingt Pulli und Hose war einfach nur extrem flach und strichartig gefühlt", gab ich dann zu. Das war auch der Grund, wieso ich am liebsten Pullis an hatte und allgemein viele Hosen, bei Koiko war das was anderes, jedenfalls hatte ich mich bislang immer so gefühlt, als wenn er mich auch als kleines Strichmännchen, also vielmehr Strichweibchen liebte, was momentan auch nicht so wirklich herüberkam. Aber gut, das würde hoffentlich irgendwie wieder werden, ich wollte nun nicht, dass wir uns ein viertel Jahr nicht im geringsten Näher gekommen waren, wobei ich nicht auf Sex anspielte, sondern allgemein aufs Kuscheln, nebeneinander schlafen, Zeit verbringen, all sowas eben, denn das vermisste ich doch schon sehr mittlerweile.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 21, 2013 10:13 pm

Ayaka

Das würde er! Und wie er das würde! Er würde seine Rin nicht wiedererkennen, so sehr würde sie sich verändern, wobei, nein so krass sollte es nicht sein, aber ein neuer Stil, etwas andere Frisur und alles wäre super, wie ich fand. "Genau so wird es sein udn es wird ein gutes blaues Wunder sein", stimmte ich ihr also zu und war mehr als gut drauf. "Mir geht es super. Also gestern war es kurz nicht so gut, weil ich dachte Sirius würde sich grad am strich bedienen, aber das war ja dann doch nicht so und jetzt ist alles super", berichtete ich fröhlich und entdeckte da eine sehr schnuckelig aussehende Bäckerei, die ich auch gleich stürmte und etwas zu essen kaufte, sowohl für mich, als auch für Rin. "Ach, dann finden wir eben was schönes. Ich würde vor allem Kleider empfehlen, das wirkt generell einfach viel femininer und dir würden sicherlich die meisten auch super stehen, dennm dafür hast du einfach den richtigen Charakter. Dazu noch Stiefel, oder jedenfalls leicht hochhackige Schuhe mit Plateau, damit du etwas größer wirkst und deine Beine noch länger und dann natürlich auch noch ein paar Hosen udn Tops, oder Tshirts und nen Pulli."
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 21, 2013 10:25 pm

Rin

Hoffentlich wurde es auch genau das, was anderes wollte ich nämlich gar nicht. Und irgendwie war es im Grunde genau das, was ich brauchte, einen Koiko der sabbernd vor mir stand, um es jetzt mal übertrieben auszudrücken, immerhin konnten die anderen es mir noch so oft sagen, wenn Koiko es tat, war es irgendwie eben immer etwas anderes. Genau wie Lazar gestern, auch wenn ich bei ihm wusste, dass er mich liebte, es trotzdem von ihm zu hören war eben etwas anderes. Als sie schließlich erzählte, dass sie gedacht hatte, Sirius würde auf den Strich gehen, naja, das war schon ein wenig krass, zumal er bislang eher wie genau das Gegenteil gewirkt hatte. "Wie kamst du denn auf die Idee? Aber super, dass ihr euch so gut wieder versteht, so und nicht anders soll es sein", lächelte ich dann sanft, denn es war wirklich schön, wenn ihre Beziehung heile war, sie waren einfach ein tolles Paar und sie liebten einander, deswegen konnte ich mir auch nicht wirklich vorstellen, warum Sirius hätte auf den Strich gehen sollen. Schließlich kamen wir beim Bäcker an und ich suchte mir auch kleines einfaches belegtes Brötchen aus, da mir der Hunger nach süßerem oder mehr momentan echt nicht stand. "Ok, dann machen wir das so, du hast da sowieso mehr Ahnung von als ich", lächelte ich dann. Sie würde es schon irgendwie schaffen, dass ich mich auch im Kleid nicht so fühlte, als wäre ich ein Strich in der Landschaft, sondern wirklich schön aussah und das mit den Schuhen war sowieso eine gute Idee, also würde das schon alles klappen und irgendwie freute ich mich auch ein bisschen sehr darauf.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 21, 2013 10:36 pm

Ayaka

Als sie nachfragte wie ich auf die Idee gekommen sei, musste ich doch ein wenig grinsen, immerhin war es ja schon etwas peinlich, das ich gleich von sowas ausgegangen war. "Naja, er hat mir auf die Frage wo er ist nur einen Straßennamen geschickt udn das war halt natürlich genau die Bordell und Strichstraße und da kam ich eben auf die dumme Idee er könnte das nur gemacht haben um mich zu verletzen. Ich bin halt nie auf die Idee gekommen, das er zusammengeschlagen worden sein könnte und Hilfe brauchen könnte. Stattdessen bin ich da hin und wollte ihm am liebsten sonstwas alles antun.", seufzte ich und konnte nur schwer ein beschämtes grinsen unterdrücken. Das ich Rin würde einkleiden dürfen machte mich richtig glücklich und überhaupt, sie würde einfach klasse aussehen am Ende. Wie ein kleines Model, das dabei aber nicht wie eine Tussie aussah, sondern immernoch wie ein normales nettes Ding. Bereits etwas verträumt und sehr locker aß ich mein Zeug und steuerte dabei schon den ersten Laden an, von dem ich wusste, das es dort sehr süßes und schönes Zeug gab. Vor allem eben auch Kleider und sowas. Kaum angekommen durchstöberte ich auch gleich die ersten Ständer und fand auf den ersten Blick schon drei super teile. Einen mega süßen Longpulli mit einer Katze vorne drauf, die einfach total knuffig war. Dazu hatte er vorne noch zwei Taschen in Form von Pfötchen und generell wirkte er sehr verspielt und würde mit hautengen Leggins sicherlich göttlich aussehen. Dazu noch ein schickes Kleidchen, welches viele Rüschchen hatte und so Rins Oberweite sicherlich ein wenig größer erscheinen lassen würde und auch ihr Po würde super zur Geltung kommen. Davon abgesehen war das grau schwarz des Kleides einfach spitze und würde ihr bestimmt gut stehen. Das dritte Teil war ein blaues Top, welches Eng geschnitten schien und viele Rüschchen auf der Brust hatte, wodurch die Oberweite natürlich gleich eien Körbchengröße größer zu sein schien und womit das Teil eines der Dinger war, die ich total toll fand, die mir aber nicht aussahen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten