Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 1:34 am

Ayaka

Als ich fertig war mit meinem Haaren und dem ganzen hatte Sirius Chopper auch schon angezogen, was mir mehr als gelegen kam. Dann mussten wir uns da jetzt nicht mehr mit abmühen. Der kleine Hund schien allerdings schon wieder ein Stück gewachsen zu sein und ich fragte mich langsam, wie lange er wohl brauchen würde, bis er vollkommen ausgewachsen war und wie groß er dann wohl überhaupt sein würde? Bestimmt mutierte er zu einem kleinen Elefanten! Zumindest deutete bisher alles darauf hin und ich fände das ja auch ganz süß. Draußen angekommen fragte Sirius erstmal wo wir hingehen sollten und ich überlegte, denn es war gar nicht so leicht auf die Frage zu antworten. Es gab viele schöne Orte in der Stadt, es kam nur immer drauf an was man machen wollte. "Naja, ich wäre jetzt einfach eine Runde durch den Park gelaufen, da waren wir zwar schon oft, nur ich finde es sehr schön dort und dort stört Chopper auch niemanden.", antwortete ich schließlich vorsichtig. Hoffentlich hatte Sirius überhaupt noch lust wieder in den Park zu gehen, immerhin waren wir da jedesmal. Nur in der Stadt gab es immer diese Leute, die so doof guckten wenn sie sahen das man einen Hund hatte, ganz so als gäbe es nichts schlimmeres als einen solchen. Und so romantisch war es auch irgendwie nicht zwischen den Geschäften entlang zu laufen, wenn man auch einen Ausflug ins Grüne wählen konnte, man musste es nur wollen. "Wir müssen aber nicht in den Park wenn du nicht willst, ich wäre auch mit allem anderen einverstanden"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 1:41 am

Sirius

Chopper beschnüffelte gerade den ersten Strommast den wir trafen, während Ayaka vorschlug in den Park zu gehen. "Ach quatsch, der Park ist super", lächelte ich dann begeistert. Ich mochte Grünes und der Park war immer schön. Seit dem ich Grasida hatte, fand ich die Idee sogar noch dreimal besser, denn ich hatte ja jetzt so meine Schneevorlieben und Grasida fand den Park voller Schnee natürlich extrem knorke. Also griff ich nach Ayaka Hand und wir schlenderten los in Richtung des Parkes. Chopper erkannte den Weg anscheinend schon und lief voller Vorfreude ein wenig aufgeregt immer hin und her, natürlich blieb er aber weiterhin gefühlt alle 5 Meter stehen um zu schnüffeln, wie das Rüden eben so taten. In solchen Sachen waren Rüden echt nervig, Hündinnen pinkelten und dann war gut, Rüden mussten ewig markieren. Ob sie Chopper eigentlich nochmal kastrieren lassen wollten? Naja, solange er nicht viel zu übermotiviert war, ging es ja noch locker, nur wenn er nachher dann in seine 'Teenager-Zeit' kam, würde es ein wenig lustig werden. Aber das konnte man da ja noch immer gucken, jetzt genoss ich jedenfalls erstmal den Ausflug mit meiner Ayaka und dem Hund ins Grüne. Ich könnte mich echt dadran gewöhnen, später aufstehen, erstmal in Ruhe mit dem Schatz und dem Hund raus einmal romantisch durch den Park, dann Freundin besuchen und schließlich noch Geschenke kaufen. Ich hatte echt ein Leben wie Gott in Frankreich, ich sollte wirklich mal anfangen, selbst Geld zu verdienen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 1:49 am

Ayaka

Erleichtert atmete ich auf, als Sirius zustimmte in den Park zu gehen. Der Park war schön, wenn auch im Winter ein wenig sehr eintönig bei dem ganzen Schnee. Im Sommer wäre er wieder ein wenig schöner mit ganz viel Grün und all dem. Ob Sirius den Sommer überhaupt noch mögen würde, jetzt wo er Grasida hatte? Immerhin war die doch mehr so für Eis und Wasser zuständig und nichts anderes. Koiko schien den Winter jedenfalls nicht leiden zu können und bei ihm lag es definitiv an Sczcerbiec, sonst wäre Akito nicht auch betroffen gewesen. Dabei mochte ich den Sommer doch so gerne! Da konnte man Kleider anziehen und Röcke und solche Sachen! Chopper schien sich jedenfalls auch sehr über meinen Einfall zu freuen. "Meinst du der See ist zugefrohren genug, das man auf ihm herumlaufen kann?", fragte ich Sirius interessiert, denn ich fand es lustig auf Eis herum zu rutschen, allerdings nur dann, wenn sicher war das es nicht brechen würde. Denn es wäre gar nicht lustig wenn jetzt einer von uns da ins Kalte Wasser fiel, oder schlimmsten Falls sogar wir beide, immerhin konnte man bei sowas draufgehen! Und auch wenn hier im Moment einige Leute unterwegs waren hieß das ja nicht, dass sie auch helfen würden wenn man gerade am absaufen war, oder das sie es schafften zu helfen. Oder man starb im nachhinein am Schock, was auch nicht nur geil wäre. Besser ich verschmiss die Idee mit dem See bis nicht hundert prozentig sicher war, dass das Eis einen auch tragen würde und keinesfalls nachgab.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 1:58 am

Sirius

Glücklich hing ich einen Moment meinen Gedanken nach, als Ayaka dann nach dem See fragte. Stimmt ja, im Park gab es ja diesen großen See. Ob der uns trug? Eigentlich müsste er ja, immerhin war es schon seid Ewigkeiten arschkalt für normale Menschen und er müsste eigentlich zugefroren sein, doch selbst wenn nicht, Grasida würde das regeln, immerhin konnte sie die Eisschicht bestimmt so dick werden lassen, dass die Tiere überlebten, aber wir darauf laufen konnten. "Klar, eigentlich müsste sie dick genug sein, das müsste passen", meinte ich dann fröhlich zu Ayaka. Grasida hatte sich auch schon mehr oder minder freiwillig bereit erklärt, dass gleich zu überprüfen, ob die Eisschicht auch ja dick genug war und ihm Notfall sie auch noch dicker werden zu lassen. So lange dauerte es auch noch gar nicht, bis schließlich der Park in unsere Sichtweite kam. Zum Glück war noch immer Schule und die meisten kleinen Kinder im Kindergarten oder Schule, sodass es doch noch relativ ruhig war hier, natürlich waren einige Menschen unterwegs, vor allem ältere Herrschaften oder andere mit ihren Hunden, aber weitaus weniger als es nachmittags sein müssen, wo dann wirklich hier sämtliche Familien mit Schlitten herumfuhren und all so Zeug. Glücklich steuerte ich mit meiner geliebten Ayaka auf den See zu und auch Chopper sprang schon ausgelassen an seiner Leine durch den hohen Schnee. Dass er sich nochmal so gut mit dem 'bösen' Schnee verstehen würde, war echt prima, ein Glück hatten seine ehemaligen Besitzer ihn nicht bei so einem Wetter ausgesetzt.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 2:07 am

Ayaka

Er müsste dick genug sein? Am liebsten wäre ich meinem Freund vor Freude um den Hals gefallen! Das waren doch super Nachrichten und ich freute mich schon richtig darauf, auf dem Eis herumzulaufen und zusammen mit Sirius und Chopper Spaß zu haben. Zumindest hoffte ich, dass auch Chopper Spaß hatte, auch wenn man bei einem so kleinen Hündchen ja nie so recht wissen konnte. Egal, er würde es schon mögen, er mochte inzwische ja auch den Schnee, was mich wirklich sehr, sehr freute. Anfangs hätte ich ja niemals erwartet, das der kleine Hund sich noch an das weiße Zeug gewöhnen würde. Es dauerte gar nicht solange, bis wir endlich direkt vor dem See standen. Mein Herz klopfte ganz aufgeregt und ich strahlte Sirius an, bevor ich dann auch schoan aufs Eis ging und erstmal einen halben Spagat hinlegte. Ein wenig erschrocken konnte ich mich gerade noch fangen und begann zu lachen. "Komm her, es ist toal lustig, aber richtig, richtig glatt", rief ich meinem Freund zu und schlitterte noch ein wenig näher zur Mitte des Sees hin. Schade das ich keine Schlittschuhe dabei hatte, aber so war das auch ganz ok und es gefiel mir auch so schon sehr gut. Die richtigen Schuhe könnten wir ja dann das nächste Mal mitbringen, sollten wir denn daran denken. Vielleicht sollte ich es mir besser aufschreiben? "Bist du schonmal Schlittschuh gefahren?", fragte ich meinen Freund noch immer vor Freude richtig strahlend. Grasida war vielleicht doch nicht so schlimm wie ich dachte, denn das mit dem Eis hatte sicherlich sie Sirius verraten, also das es dick genug war für uns.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 2:14 am

Sirius

Am See angekommen hockte ich mich erstmal hin und berührte kurz das Eis, wobei mein Schatten überprüfte, ob es wirklich dick genug war und ansonsten gleich noch mit nachbesserte, sodass es uns wirklich tragen würde. Schließlich schlitterte Ayaka auch sofort los und fiel fast hin. Uh, hoffentlich tat sie sich nichts, das konnte echt übel enden hatte ich so das Gefühl. Schließlich betrat ich auch das Eis und Chopper kam auch hinterher geschlittert. Obwohl er sich schon jetzt einmal hingelegt hatte, spurtete der Kleine los und schlitterte übers Eis mit einer riesigen Freude, wie wirklich schon süß war. Ich schlitterte allerdings auch ganz schön, auch wenn doch irgendwie koordiniert, sodass ich einigermaßen heil bei meiner Freundin ankam und ihre Frage auch beantworten konnte. "Nein, mal über den kleinen Dorfsee gerutscht oder über die Gräben, aber sonst noch nie", erklärte ich ihr dann lachend. "Und du?", fragte ich dann interessiert. Die Mädchen aus meiner Klasse hatten Schlittschuhfahren immer toll gefunden und dementsprechend hatten die Jungs das dann auch immer toll gefunden, allerdings eher im Sinne von diesen komischen großen Eisporthallen und Eishockey und so. Wieder rutschte ich leicht weg und hielt mich gerade noch so an Ayakas Schultern fest, die zum Glück auch stehen blieb. "ups", grinste ich dann. Na das konnte ja noch heiter werden, obwohl es schon irgendwie ziemlich lustig war, das musste ich ja schon zugeben.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 2:22 am

Ayaka

Chopper fiel gleich einmal hin, kaum das seine Pfoten das Eis berührt hatten, aber das wunderte mich auch nicht wirklich, immerhin war er ja auch unser kleines, süßes Trampeltier. Ich mochte diese tollpatschigkeit die er immerzu an den Tag legte. Die lies ihn so mega süß und schutzbedürftig wirken... süßer ging kaum noch. Nachdem er sich wieder aufgerappelt hatte jagte er allerdings voller Freude über das Eis. Es schien im genauso viel Spaß zu machen wie mir immer. "Ich war schoneinmal auf einer Eislaufbahn und hab dort ein paar Runden gedreht. So direkt auf einem See war ich noch nie, zu gefährlich, du weißt schon, meine Eltern", erzählte ich lächelnd, aber auch ein ganz klein wenig wehmütig, immerhin hatten die es ja vielleicht nur gut gemeint, nur hatten sie einfach maßlos übertrieben. Plötzlich rutschte Sirius weg und hätte mich beinahe mit umgerissen, woraufhin ich lachen musste. "Willst du hier jetzt nur rumstehen oder auch Spaß haben?", fragte ich grinsend, piekte ihm in die Seite und lief dann los, wobei ich allerdings nicht weit kam, da lag ich auch schon auf dem Eis weil ich ausgerutscht war. Lachend wollte ich mich aufrappeln, rutschte aber gleich wieder weg, sodass ich erstmal liegen bleiben musste und drauf wartete, das Sirius kam und mir hochhalf, denn alleine schien ich es im Moment wohl nicht zu schaffen dazu war es zu glatt und lachen musste ich ja auch noch, was das ganze Unterfangen nicxht gerade einfacher machte. Wenn das so weiterging würde das fangen spielen für meinen Freund ziemlich einfach werden.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 2:33 am

Sirius

Ihre Eltern.. Naja, so ein Thema, dass nicht unbedingt meines war, immerhin hatte ich sie noch nie gesehen und wollte es auch eigentlich mittlerweile nicht mehr, da sie mir nur irgendwie komisch und wie diese doofen Snobs vorkamen oder Socs oder wie man diese Gesellschaftsschicht auch immer nannte. Ich war wirklich extrem froh darüber, dass Ayaka nicht so drauf war wie die, sondern einfach nur wundervoll. Plötzlich piekte sie mich und rutschte dann los. Es dauerte einen Moment, bis ich verstand, dass das Fangen war und ich ihn hatte. Ayaka mühte sich in der Zwischenzeit ab wieder aufzustehen, sodass ich eigentlich nur zu ihr rutschen musste, was sich auch ein wenig schwieriger gestaltete, da ich einmal zu weit rutschte. Schließlich erreichte ich meine Freundin allerdings doch noch heil und musste dann erstmal zusehen, wie ich sie wieder hoch bekam, da Chopper auch noch wie so ein kleiner Chaot um uns herum sprang. Schließlich schaffte ich es doch noch so einigermaßen und tickte sie dann. "Aber fall nicht wieder hin, das wird sonst unlustig", grinste ich sie dann an und rutschte weg von ihr, da sie mich ja nun ticken musste. Dabei schlitterte ich auch teilweise schon wieder weg. Ich sollte vielleicht lieber erstmal aufpassen, was ich so anstellte, bevor ich mich Ayaka tadelte, denn ich rutschte gerade auch nicht viel besser und warum ich noch immer stand wusste ich auch nicht so direkt. Chopper hatte sich in der Zwischenzeit an Ayakas Fährte gehangen und rutschte voller Freude um sie herum.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 2:41 am

Ayaka

Das war wirklich gemein, dass ich ausgrechnet jetzt hatte hinfallen müssen! Sirius hätte mich doch nie im Leben wieder eingefangen, aber nein, weiter als vier Meter kam ich ja erst gar nicht! So sehr mich das ja irgendwie nervte musste ich doch ziemlich lachen über meine Ungeschicktheit. Sirius hatte derweil Probleme mich zu erreichen, weil er zu weit schlitterte. Nachdem er mich endlich erreicht hatte half er mir auch schon vorsichtig hoch und ich kam, nach einigen Anstrengungen wieder auf die Füße, während Chopper fröhlich um uns herum turnte. "Fall lieber du nicht hin", meinte ich grinsend zu Sirius und machte mich danna uch schon an die verfolgung, was sich als wirklich schwer herausstelte, denn er konnte schneller agieren als ich, ich konnte ja immer nur dann reagieren, wenn er sich entschied etwas besonderes zu tun, wie zum Beispiel die Richtung zu wechseln. Und dann war da ja auch noch der Süße kleine Chopper, welcher um mich herum rutschte und mir immer wieder vor den Füßen landete, sodass ich beinahe über ihn drüber fiel. "Los Chopper, fang Sirius ok?", flüsterte ich ihm nach einer Weile zu, woiraufhin er auch sofort zu meinem Freund rannte und dem anfing um die Füße zu rutschen, während ich es endlich schaffte aufzuschließen und ihn zu fangen. Hierbei hielt ich mich danna uch gleich an seiner Jacke fest und lies mich ein wenig mitziehen. "Na das hat doch Spaß gemacht, aber wenn ich ehrlich bin kann ich nicht mehr", gab ich mich geschlagen und grinste verlegen, denn die Verfolgungsjagd eben war doch ziemlich anstrengend gewesen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 12:25 pm

Sirius

Tja, da hatte sie nicht ganz unrecht, ich schlitterte ja genauso wie sie durch die Gegend, nur bislang hatte ich das Glück gehabt, dass ich jedes Mal mich gerade noch so aufrecht halten konnte. Grinsend rutschte ich durch die Gegend, während Ayaka Chopper befahl, mich mal anzufallen. Leider Gottes hieß das jetzt mein Untergang, denn ich kam überhaupt nicht mehr voran und hatte mehr damit zu tun, dass ich nicht über den Hund fiel als alles andere. So kam es, dass Ayaka mich ziemlich schnell hatte und ich zog sie noch ein Stückchen weiter mit, ehe ich allerdings auch nicht mehr konnte. Das war echt anstrengend, ob normales Schlittschuhfahren auch so anstrengend war? "Lustig wars", lachte ich dann und war doch auch ziemlich aus der Puste, wobei auch ein wenig meine Hüfte begann zu stechen, aber nicht sonderlich schlimm. Glücklich umarmte ich Ayaka und wirbelte sie kurz einmal herum, wobei ich eigentlich gleich zwei mal wirbelte, da ich schön herumrutschte. Glücklich legte ich meine Arme dann um meine Freundin und küsste sie erstmal, während Chopper noch immer um uns herumwirbelte und auch schon außer Atem hechelte. Er war aber auch die ganze Zeit durch die Gegend gelaufen, da konnte ich es ihm nicht verübeln, dass er nun fertig war. Waren wir ja auch. Ich bereute es kein Stück, dass wir in den Park gegangen waren, denn dieses herumgerutsche war echt wundervoll gewesen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 12:41 pm

Ayaka

Chopper, der sich zu unseren Füßen hatte hinfallen lassen war auch schon ganz schön am pumpen, anscheinend hatte die Rutschpartie auch ihn angestrengt, aber dafür hatten wir ja auch eine Menge Spaß gehabt! "Ja, wir sollten sowas öfter machen", stimmte ich meinem Freund strahlend und noch immer ein wenig nach Luft schnappend zu. Schade, dass Rin verletzt war und sicherlich nicht so bald wieder komplett würde laufen können, denn sowas würde ihr bestimmt auch eine Menge Spaß machen. Sirius umarmte mich und ich erwiederte die Umarmung glücklich, als er mich plötzlich ein wenig anhob und herum wirbelte. Ein wenig erschrocken starrte ich ihn an und schaffte es im ersten Moment gar nicht den Kuss zu erwiedern, so überrascht war ich noch von der 'Attacke'. Chopper war derweil wieder aufgesprungen und tobte weiter, wenn auch noch immer ziemlich schnaufend. "Also komm, gehen wir zurück, lassen Chopper sich ein wenig ausruhen, denn das scheint er jetzt doch langsam nötig zu haben und besuchen Rin", schlug ich vor, nahm meinen Freund an die Hand und stapfte aufs Ufer zu, wobei ich versuchte ihn mitzuziehen ohne auszurutschen und hinzufallen, was wirklich kein leichtes Unterfangen war. Inzwischen hatten sich noch ein paar mehr Leute auf das Eis getraut, wahrscheinlich weil sie gesehen hatten, dass ich und Sirius es gewagt hatten und nichts passiert war. Na hoffemtlich brach es dann nicht doch noch, wenn es jetzt immer mehr wurden, immerhin war es doch ein Unterschied, ob nur zwei oder viele darauf unterwegs waren.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 12:58 pm

Sirius

Ich war noch immer ziemlich gespannt und glücklich. "In Ordnung", flötete ich glücklich und ließ mich von Ayaka mitziehen, wobei ich versuchte, dass wir nicht unbedingt hinfielen, was ein wenig schwierig war, denn es war noch immer Eis. Mittlerweile waren auch einige andere mit aufs Eis gekommen und ich fragte Grasida besorgt, ob das Eis denn auch halten würden. Sie antwortete mir, dass es locker einiges tragen würde, was mich doch ziemlich beruhigte. Endlich erreichten wir das Ufer und hatten wieder normalen Boden unter den Füßen, was anfangs doch ziemlich ungewohnt irgendwie war, denn man rutschte nicht mehr. Chopper lief brav hechelnd neben uns her und ich griff wieder nach Ayakas Hand. "Wollen wir ihr irgendetwas mitbringen?", fragte ich dann interessiert, als wir wieder den normalen Weg erreichten und auf den Weg in Richtung der Bar waren. Chopper hatten wir echt ausgepowert, er hatte noch nicht mal groß Lust noch irgendwo zu schnüffeln und trabte einfach nur fröhlich neben uns her. Momentan war das Wetter aber auch echt schön, im Sommer konnte man bestimmt auch im See baden, aber das ging nicht so einfach, immerhin waren wir dann nass und alles, so war das um einiges angenehmer als wenn wir dann nass sein würden. Chopper war zwar auch nass, aber den konnte man schnell trocken und bei dem langen Fell war das ja auch kein Wunder, dass es nass war. Sowieso war so langes Fell manchmal echt anstrengend, vielleicht sollten wir in einfach mal scheren? Sähe bestimmt auch lustig aus.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 1:09 pm

Ayaka

Am Ufer angekommen blieb ich nochmal kurz stehen. Es tat gut wieder solch festen, nicht rutschigen Boden unter den Füßen zu haben und ich atmete erleichtert auf. "Ich wüsste im Moment eigentlich nicht, mit dem man ihr eine Freude machen könnte", antwortete ich Sirius schulterzuckend und überlegte ein wenig. Nein, im Moment hatte ich wirklich sowas von gar keinen Plan. Blumen wäre wohl das einzige, dass man ihr mitbringen könnte, nur da war ich mir nicht sicher was für welche. Vielleicht ein paar Rosen? Die würden sicherlich recht gut aussehen und das Krankenzimmer ein wenig wohnlicher machen. "Schaun wir doch einfach, ob wir ein paar Rosen für sie auftreiben können", schlug ich vor und lächelte versonnen. Langsam kam die Bar in unser Blickfeld. Sie lag so wunderbar ruhig da. Eilig liefen wir zusammen hoch zur Wohnung, liessen Chopper hinein, wobei ich ihm noch ein wenig die Pfoten trocknete, damit er nicht alles nass machte und wir gingen ohne ihn wieder nach unten. "Na dann mal los, lass uns Rin besuchen gehn", flötete ich glücklich und zog Sirius auch gleich mit. Wie es dem Mädchen wohl inzwischen ging? Hoffentlich hatte die diese doofen Kopfschmerzen nicht wieder bekommen und hoffentlich hatte sie nicht wieder streit mit Koiko gehabt, immerhin waren die beiden jetzt so glücklich zusammen gewesen die beiden letzten Male und wenn es so weiterging würde es auch sciherlich mit meinem und Rins Ball klappen, immerhin hatte ihr Freund ja eigentlich auch schon zugesagt und Sirius hatte das auch schon.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 1:28 pm

Sirius

Die Bar kam schnell in unser Blickfeld und lag dort ruhig in den doch noch immer sehr mit Schnee gefüllten Straßen. Allerdings waren die Menschen wohl aus ihrer Winterstrarre erwacht und das Leben lief einigermaßen normal weiter. Schließlich erreichten wir die Bar und brachten Chopper hoch, wo Ayaka ihn eben noch ein wenig die riesigen Pfötchen trockneten, damit er nicht zu viel dreckig machte. Rosen würden wir gleich also kaufen, hoffentlich fanden wir auch einen schönen Strauß für Rin, damit sie auch etwas schönes hatte, sie würde bestimmt noch einiges an Zeit im Krankenhaus bleiben. Also liefen wir wieder los und ich steuerte auf den ersten Floristiker zu, der auf hatte. Dort brauchten wir allerdings einen Moment, bis wir einen schönen Strauß für das Mädchen gefunden hatte und dann in Richtung des Krankenhauses laufen konnten. Hoffentlich hatten die beiden nicht schon wieder gestritten, dass ging einfach nicht. Ansonsten mussten wir mal ein ernstes Wörtchen mit den beiden reden, das ging nicht, dass die ewig stritten! Nachdenklich erreichten wir dann endlich das Krankenhaus und betraten dieses. Irgendwann erreichten wir ihr Zimmer und ich klopfte vorsichtig an der Tür, ehe ich den Raum betrat. Koiko saß irgendwie auf dem Stuhl und wirkte.. Anders, Rin lag im Bett und schlief noch. "Hey", begrüßte ich ihn freundlich. "Alles ok?", fügte ich dann noch besorgt hinzu und suchte erstmal eine Vase, wo nun ein Glas herhalten musste.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 1:43 pm

Koiko

Ewig lang gamelte ich einfach nur auf dem Stuhk herum und machte im Grunde genommen nichts anderes als mich zu langweilen. Rin schlief derweil, was wneigstens für sie schön war, mich hingegen ödete es ein wenig an, vor allem weil sie ja nicht mit mir reden wollte und auch einfach nicht verstand, warum ich nicht mit zu Lazar ziehen wollte. Ich konnte den nunmal nicht ausstehen, hatte ihn noch nie ausstehen können, da würde ich nicht bei ihm einziehen und bisher hatte es doch auch immer so geklappt, dass ich sie nur Tagsüber besuchte, das hier im Krankenhaus war auch einfach nur eine riesen Ausnahme über die sie froh sein konnte! Nur leider war sie das nicht, nein stattdessen sah sie es als selbstverstädnlich an und fing wieder an mit dem rumzicken. Nach einer Weile ging die Tür auf und Ayaka, sowie ihr Anhängsel Sirius kamen herein. Sie hatten einen schönen Strauß Rosen mitgebracht und stellten diesen erst einmal in eine Vase. Kaum das sie das erledigt hatten stand ich auf und nahm die beiden wieder mit raus in den Gang, damit wir Rin nicht störten und sie sich nicht aufregte wegen uns. Vor der Tür angekommen blieb ich stehen und seufzte leise. "Nein, wir haben gestritten, nur ich weiß nicht recht warum. Sie wollte wissen, ob ich mit zu Lazar ziehe sobald sie raus ist aus dem Krankenhaus und ich habe ihr geantwortet, dass ich daran kein Interesse habe weil ich Lazar ja nicht leiden kann und seit dem ist sie sauer und will nicht mehr recht mit mir reden", erzählte ich ein wenig niedergeschlagen. "Ich weiß wirklich nicht was ich noch tun soll, zumal sie ja weiß, das ich ihren Bruder nicht mag und er mich auch nciht.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 2:05 pm

Sirius

Koiko zog uns ziemlich schnell wieder aus dem Zimmer heraus um mit uns zu sprechen. Nachdenklich hörte ich ihm zu. Mensch, das hatte ja wirklich mal überhaupt nicht lange gedauert, bis sie wieder gestritten hatten. Wir würden den wirklich mal ein wenig Nachhilfe in Sachen Beziehung geben, so ging das überhaupt nicht mehr weiter. Jetzt nicht mehr, wir hatten doch ein Mal gesehen, was passierte, wenn sie zu sehr stritten und das würde nie mehr im Leben passieren. Das hatte ich mir jetzt vorgenommen, außerdem wollte ich mich mit Koiko anfreunden, wirklich. "Ich denke mal nicht, dass sie wirklich sauer ist, guck mal, du hast erst schluss gemacht und warst dann weg, das hat sicherlich spuren hinterlassen und sie hat einfach nur Angst, dass du dann wieder weg bist, jedenfalls würde ich das haben", lächelte ich dann und überlegte einen Moment. "Und wenn ihr einfach ein Hotelzimmer oder für die restliche Zeit eine kleine Wohnung nehmt? Oder gehts dir auch mehr um Freiraum?", fragte ich dann nach und überlegte bereits. Wenn dem so war, dann brauchte Rin auf jeden Fall mehr vertrauen in Koiko, ich glaubte, dass war ziemlich zerstört bei den beiden und irgendetwas, was sie machen konnte, wenn Koiko nicht da war. Das konnte ja noch lustig, vor allem wenn es mehr um nachts als um tagsüber gehen würde, aber irgendwie würde das schon klappen nahm ich an. Jedenfalls würde ich helfen wo ich konnte und vor allem wohl ein wenig zwischen Rin und Koiko vermitteln.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 2:13 pm

Koiko

Wenigstens machte Sirius sich nicht gleich über mich lustig oder sowas, denn zugetraut hätte ich es ihm. Zumal wir uns ja eigentlich immer ziemlich gehasst hatten, da fand ich es sowieso schon komisch, dass er so freundlich zu mir war in letzter Zeit. "Das stimmt schon, das könnte sein, nur ich hab ihr ja auch schon zugesagt, dass ich sie besuchen kommen kann und alles, nur das will sie nicht hören. Diese Einwände ignoriert sie total und ich bin wirklich ratlos ich weiß nicht was ich noch machen soll", meinte ich schulterzuckend. "Das mit dem Hotelzimmer habe ich acuh schon überlegt, aber eigentlich will ich das gar nicht, denn wie du sagst brauch ich auch meinen Freitaum und im Moment klettet sie einfach extrem. Gut, für eine Weile halte ich das schon aus, nur ich sehe es jetzt schon kommen, dass es nicht ewig so gehen kann und ich will nicht tagelang nur rumsitzen weil sie Angst hat allein zu sein. Und ich hab Angst sie zu verletzen. Heute morgen hab ich sie versehentlich angreifen wollen weil ich geschlafen habe und sie sich unbedacht neben mich gesetzt und mich berührt hat. Wenn Sczcerbiec nicht eingegriffen hätte wäre es übel ausgegangen und daher will ich es natürlich auch ein stück weit meiden, dass ich zu viele Nächte mit ihr verbringe", fügte ich noch seufzend hinzu und lehnte mich gegen die Wand, während ich mal wieder an meinem Ring herumspielte um ruhig zu bleiben und mit den Gedanken nicht zu sehr abzuschweifen sondern halbwegs im Hier und Jetzt zu bleiben, immerhin wollte ich schon wissen, was die beiden dazu noch zu sagen hatten.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 2:32 pm

Sirius

Ich lächelte, als er das erste Mal antwortete. "Naja, Mädchen halt und Rin hat ja auch einen ziemlichen dickschädel, mach dir nicht einen zu großen Kopf deswegen, sie wird sich bestimmt wieder beruhigen", meinte ich dann aufmunternd, da Koiko doch ziemlich niedergeschlagen war. Schließlich fügte er noch hinzu, warum er eigentlich gar nicht mit Rin zusammen wohnen wollte. Das machte alles natürlich ein bisschen komplizierter, denn ich konnte mich auch nicht so recht in Koikos Lage hereinversetzen, da ich eigentlich nicht lange genug neben meiner Ayaka schlafen konnte. "Wundert dich denn das? Ich wette auch mit dir, dass sie so ziemlich kein Vertrauen momentan in dich hat, jedenfalls könnte ich mir das gut vorstellen, damit wirst du wohl erstmal irgendwie leben müssen, denn Vertrauen kommt ja nicht sofort wieder. Das mit den verletzen kann ich verstehen, aber ich denke mal, dass du sie nicht verletzen wirst, immerhin ist ja nicht nur Sczcerbiec da, sondern auch noch Empir, der handeln könnte und sie wird dich bestimmt nie wieder einfach so anfassen. Wie wäre es, wenn du nicht jede Nacht bei ihr bist? Vielleicht jede zweite, dritte? Ganz alleine wirst du sie nicht lassen können, ich denke mal, dass das ein angenehmer Kompromiss ist, oder willst du überhaupt nicht?", fügte ich dann noch hinzu und hoffte, Koiko nicht zu nahe zu treten, denn ich wollte mich wirklich mit ihm anfreunden und ihn nicht verschrecken oder gar mit ihm einen Streit anfangen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 2:43 pm

Koiko

Das hoffte ich auch, dass sie sich wieder beruhigen würde nur leider sah im Moment wirklich nichts danach aus. Nein, es schien eher so als wollte sie sich nicht im geringsten Entschuldigen sondern so lange weiter bocken bis ich nachgab und genau da griff dann mein Ego, dass sagte das ich nicht nachgeben würde. Sein Argument mit Empis und Sczcebriec fand ich nicht nur schlüssig, zumal ich nicht glaubte, das Sczcerbiec immer aufpassen würde das ich nichts anstellte. Nein, das er es heute gemacht hatte grenzte schon an ein wunder und entweder er bezwegte etwas oder ihm war langweilig geworden. "Ich hoffe, dass sie es nicht tut, auf Schatten kann man sich bei sowas nicht verlassen", murmelte ich nachdenklich. Die Idee, nicht jede Nacht bei ihr zu verbringen klang schon vernünftiger und liesse sich vielleicht auch ganz gut umsetzen. "Sollte sie mir noch zuhören könnte ich versuchen ihr etwas in der Art anzubieten, nur wenn sie das nicht annimmt weiß ich auch nicht mehr weiter. Sie kann ja auch nicht jetzt anfangen über mein ganzes Leben zu bestimmen. Ich weiß das ich Fehler gemacht habe und einiges ändern muss, aber das heißt doch njicht, das ich nur noch für sie da sein und meine eigene Belange vollkommen ignorieren soll", meinte ich und schloss kurz die Augen. Mein Kopfweh war noch immer da, was mich ein wenig nervte. Es musste aber auch wirklich immer dann kommen, wenn ich in irgendeiner Stresssituation steckte... Wie es den Kätzchen wohl inzwischen ging? Ich musste sie mir unbedingt mal ansehen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 2:59 pm

Lazar

Ich schlief traumhaft schön und wirklich entspannt, bis Marcella mich weckte und erklärte, dass da jemand mich sprechen wollte. Also stand ich auf und nahm an, dass es sowas wie ein Paketbote sein würde oder irgendwie sowas in der Art, sodass ich mich auch nicht weiter anzog, sondern in meiner Jogginghose zur Tür ging, wo allerdings überhaupt gar kein Postbote war, sondern ein Ehepaar, welche mich jetzt schon böse anfunkelten und Ayaka verlangten. Wer war denn das jetzt und warum meckerten die mich sofort so gleich an? Ich sah sie einfach nur verwirrt an und bat sie erstmal herein, ehe ich erklärte, dass Ayaka nicht da war, sondern unterwegs und fragte dann, wer die beiden überhaupt waren und warum sie mich so anmeckerten. Schließlich bot ich ihnen etwas zu trinken an und setzte schon Mal Kaffee auf, denn ich war noch leicht sehr müde und brauchte erstmal einen Moment, um überhaupt wach zu werden, in der Hoffnung, dass Kaffee auch noch ein wenig helfen würde, vor allem wenn er schwarz war. Schwarzer Kaffee half echt super, denn ich mochte Energydrinks nicht so und Cola war zwar ganz ok, aber half mir nicht im geringsten, also nahm ich schwarzen Kaffe und alles war in Ordnung. Wer die beiden wohl waren? Ich befürchtete ja schon schlimmstes und musste erstmal Chopper auf seinen Platz, denn er wackelte hier auch noch durch die Gegend und den konnte ich so gar nicht gebrauchen.

Sirius und so gehen zurück ins Zimmer und sitzen da.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 3:18 pm

Christopher Joseph Alexander White III

Ich war ja schon damals vor eineinhalbjahren dagegen gewesen, dass wir unsere Ayaka einfach so gehen liessen und wenn dieser seltsame Kerl, der das ganze Institut leitete zu dem sie wollte, uns nicht so bequatscht hätte hätte ich sie auch nie gehen lassen. Dafür hatte ich allerdings eine Kamera gekauft und präperiert, sodass wir alle Photos die sie irgendwie machte sehen konnten, nur dummerweise machte sie keine und erreichen konnten wir sie auch nicht. Der einzige Kontakt war ein spärlicher Briefwechsel mit diesem Sciutto. Und jetzt tauchten da auf einmal diese Bilder auf, die unsere Ayaka anscheinend gemacht hatte und das war ja wirklich ungalublich. Was war das für ein schmieriger Schmutzfink an ihrer Seite?! Und dann dieses seltsame verdreckte Monster von Hund an ihrer Seite, das ging wirklich gar nicht, sodass es meiner Frau und mir nicht schwer fiel zu entscheiden, dass wir unser Mädchen dort sofort wegholen würden. Eilig waren wir aufgebrochen und hatten dem GP Signal, welches die Kamera uns zu verfügung stellte, gefolgt bis wir vor einem seltsamen, heruntergekommenen, schmuddeligen Haus standen, welches anscheinend eine Bar sein sollte, allerdings schien es für mich eher wie ein Puff. Und hier sollte unsere Ayaka sein? Oder zumindest ihre Kamera? Bestimmt hatte man sie dazu gezwungen! Ziemlich sauer klingelte ich erstmal sturm, woraufhin ein, scheinbar noch sehr junges Mädchen öffnete. War mir ja gleich klar gewesen was das hier für ein Platz war! Nur das es gar so junge Dinger waren.. wirklich unverantwortlich. Ich würde nachher die Polizei informieren, sobald ich meine Ayaka wieder hatte. Meine Frau schien derweil ziemlich angewiedert und ebenfalls besorgt um unsere Tochter, während sie die Tasche mit dem kleinen Hündchen darin an sich drückte. Schroff verlangte ich nach dem Besitzer des Puffs hier, welcher bald darauf auch auftauchte und ganz Branchengerecht nur in ekelhafter, schlabberiger Jogginghose unterwegs war. Angewiedert und zweifelnd musterte ich ihn über meine Brille hinweg. Da waren ich und meine Frau, sie natürlich normal aufgetackelt, wie es sich gehörte, ich im Anzug, richtig fehl am Platz. "Wir wollen Ayaka sehen und zwar jetzt", befahl ich dem jungen Mann in schroffem Tonfall. "Mein Name ist Christopher Joseph Alexander White III und ich bin hier um meine Tochter aus diesem Kabuff, diesem versifften Rattenloch zu holen", beantwortete ich die Fragen des Kerls und verlangte dann nach seinem Namen. Sein Angebot schlug ich aus, hier würde ich sicherlich nichts trinken. Und wie Müde der Typ war, da sah man ja gleich was er die ganze Nacht getrieben hatte. Wahrscheinlich mit dem armen jungen Ding, was vorhin die Tür geöffnet hatte. Und dann war hier auch dieses haarige, hässliche Etwas von Hund.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 3:45 pm

Lazar

Oh Gott, Ayakas Eltern. Na das konnte ja super heiß werden, ich spürte bereits, wie Freude in mir aufstieg. Ja, richtig tolle Freude, ich freute mir Keksiis. Am liebsten hätte ich die beiden jetzt sofort wieder rausgeschmissen, aber das ging ja nicht, immerhin wohnte Ayaka ja hier und ich würde sie auch verteidigen wie ein wilder Stier. Hoffentlich würde das alles nicht im riesigen Chaos enden, das wollte ich nicht. "Die ist nicht da", antwortete ich kühl und süffelte an meinen schwarzen Kaffee herum. "Erfreut sie kennen zu lernen, aber nochmal, ihre Tochter ist nicht da", meinte ich dann. "Ich möchte sie darauf hinweisen, dass sie, wenn sie ein versifftes Rattenloch suchen, doch bitte dann ein paar Straßen weiter in einer Gasse, ja?", stellte ich dann gleich klar und seufzte. Sympatische Menschen, ich wusste, warum Ayaka da wegwollte, das war ja jetzt schon zum Kotzen. Und was hatte die Frau da in ihrer Tasche? Nen Hund? Na super, ein Glück war Chopper noch immer auf seiner Decke. "Mein Name ist Lazar Vejka", stellte ich mich schließlich vor. Mein super toller Nachname, ich hasste ihn, aber nun gut, ich wollte ihn auch nicht ändern lassen, immerhin besaß Koiko auch noch seinen Nachnamen, wobei Sciutto auch um einiges besser klang als Vejka und sogut wie alle wussten nicht, wie man das nun richtig aussprach. Egal, ich hatte grad ehrlich andere Sorgen als meinen Nachnamen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 3:54 pm

Christopher Joseph Alexander White III

Offensichtlich war der junge Mann nicht sonderlich von unserem Besuch begeistert, aber wer wusste schon, wobei wir ihn gerade störten, so wie er gekleidet war wahrscheinlich vom schlafen. Immer dieses minderwertige Fußvolk, dass nichts tat außer schlafen und in der Gegend herum zu vögeln, wirklich widerlich und in einer solchen Gesellschaft sollte unsere Ayaka leben? Ekelerregend. Wo wohl eigentlich dieser Schmierfink von dem Foto war? Der Typ ging ja auch überhaupt mal gar nicht, der sah aus als würde er täglich zwanzig Schachteln rauchen und Alkoholiker war er sicherlich auch. Nein, Ayaka musste zurück auf den richtigen Weg gebracht werden und dann würde sie einen Arzt heiraten oder sowas. "Können sie uns dann vielleicht, freundlicherweise verraten wo unsere Tochter sich momentan aufhält? Sonst sehe ich mich gezwungen sie wegen Kindsentführung anzuzeigen, denn Ayaka ist noch nicht volljährig", stellte ich ziemlich kühl fest und musterte den Mann, während meine Frau sich unruhig umsah und weiterhin Bunny, den Hund, an sich drückte. So wenig es mir auch in dieser Bude gefiel, ich würde hier bleiben, bis ich meine Tochter wieder hatte und fertig und danach würde es Anzeigen hageln, zum einen für diesen Vejka hier und zum anderen für diesen Sciutto, da er unsere Tochter einfach in die Hände eines anderen gab. Ayaka würde so schnell nicht wieder in die Nähe dieser Stadt kommen. Gelangweilt und mit hoch erhobener Nase sah ich mich in dem Raum um. So ungemütlich war es hier gar nicht mal, aber das gehörte in so einem Puff wahrscheinlich auch dazu und die richtigen Räume, für die anderen Typen lagen ja auch sicherlich unten nicht hier oben. Allein schon wenn ich mir vorstellte, wie dieser Typ da, der sich noch immer nichts angezogen hatte, meine Ayaka auch nur ansah.. ich könnte ihm die Faust ins Gesicht schlagen, auch wenn das nicht zum guten Ton gehörte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 4:05 pm

Lazar

Wie ich keine Lust auf diese Leute hatte. So überhaupt keine Lust, aber ich musste ja wohl, ansonsten wäre hier vermutlich die Kacke am Dampfen. Wenn sie das nicht sowieso schon war, ein Glück hatte ich mich schon um alles gekümmert was Timá und Co anging, auch wenn das ein wenig teurer geworden war für die kleine Italienerin, aber immerhin lebte sie jetzt 'legal' hier und die anderen beiden sowieso schon. Da durfte die Polizei nicht zu viel machen können. "Auch das kann ich nicht, da ich ihre Tochter nicht auf Schritt und Tritt verfolge und ihr Freiräume lasse, zudem das hier kein Gefängnis ist und sie sich abmelden muss wo und mit wem sie hingeht", meinte ich dann. "Wenn sie gerne so einen Stress sich antun wollen, meinetwegen, aber ich kenne meine Rechte und kann ihn nur sagen, dass es für sie genauso wie für mich nur rausgeschmissenes Geld wäre, wenn sie mit sowas anfangen würden, denn ich habe ihre Tochter weder entführt, noch halte ich sie hier fest", fügte ich dann noch hinzu. "Wenn sie mich entschuldigen", fügte ich dann noch hinzu, ehe ich in mein Zimmer ging und ein Shirt holte, wobei ich zuerst fast eines von Yoichi gegriffen hätte, was dann richtig bekloppt ausgesehen hätte, aber schließlich hatte ich ein einfaches T-Shirt an und ging zurück zu meinen 'Gästen'. "Kann ich ihnen noch irgendwie helfen?", fragte ich dann und lehnte mich wieder an meine Theke. Der arme Hund der Frau und die arme Ayaka, wie hielt die das nur solange bei ihnen aus? Ich würde mit Sicherheit nicht mehr zulassen, dass sie zurück zu ihren Eltern ging, so viel war klar.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 4:19 pm

Christopher Joseph Alexander White III

Kein Gefängnis? Stimmt, das hier wra ein verdammter Puff, wie man ja überall sehen konnte und das der 'seine' Mädchen nicht überwachte glaubte ich nicht, immerhin könnten sie ihm so ja auch davonlaufen oder sowas. "Und ihre schmieriger Wachhund, den sie anscheinend an sie rangehängt haben? Aber Gut, dann würde ich jetzt gerne ihre Sachen ausgehändigt bekommen, denn hier werden wir unsere Tochter sicherlich nicht lassen, Mr. Vejka. Und wir würden gerne den Herren Sciutto sprechen wenn das denn möglich ist, oder wollen sie jetzt sagen sie würden den nicht kennen?", forderte ich ziemlich bissig. Eigentlich war mir Sciutto nie so vorgekommen, als wenn er solche Krummen Dinger mit einem Puffbesitzer trieb, aber gut, so konnte man sich in den Leuten täuschen und wahrscheinlich hatte der mich auch nur desshalb so bequatscht, weil Ayaka gut aussah und sie sich gut verkaufen lies. "Das wage ich doch sehr zu bezweiflen bei einem solchen Etablessiment, aber sie sollten sich wirklich schämen solch junge Dinger hier zu 'beschäftigen'", meinte ich kalt verschränkte die Arme und wartete ab, da der Typ soeben verschwunden war, wahrscheinlich wohl um sich etwas anzuziehen. Schön wäre es jedenfalls, denn es war ja wirklich zu provokant wie er hier rumlief. "Wie gesagt ich verlange mit Sciutto zu sprechen und wenn sie ihn hertelefonieren müssen, ist mir egal", wiederholte ich schroff und stand weiterhin einfach nur stocksteif da. Bunny hatte derweil das komische Drecksvieh von hier entdeckt und bellte nervös, was zwar nervig war, aber wenn Bunny das wollte, dann sollte sie das ruhig tun.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten