Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 3:49 pm

Lazar

Joa, wie lange waren die eigentlich zusammen? "N Jahr bestimmt demnächst irgendwann... Länger denke ich sogar", antwortete ich Akito. Rin und Koiko waren fast zwei Jahre zusammen gewesen so ungefähr, Sirius und Ayaka weniger, auf jeden Fall, aber wie viel genau, keine Ahnung. Waren die nicht in Italien zusammen gekommen? Jedenfalls waren sie lange zusammen, ungefähr solange wie ich und Yoichi, also knapp 9 Monate. Ich war wirklich schon so lange mit Yoichi zusammen? Wahnsinn, aber eigentlich auch wunderschön, denn ich wollte, dass aus 9 Monaten 90 Jahre wurden, wobei ich dann allerdings mindestens 110 werden müsste. Ich verabschiedete mich von Akito, wobei meine Gedanken wieder in sich auf Rin und ihn fokussierten. Irgendwie wirkte er verknallt, aber keine Ahnung. Naja, wenn er jetzt bei ihr war, dann konnte ich da grad nicht hin, Ayaka und Sirius brauchten meine Hilfe auch nicht, also konnte ich in Ruhe mich um Weihnachten kümmern. Morgen würde ich dann mit Penelope zum Arzt müssen, einen Baum kaufen, Rin besuchen... Das war viel zu viel, vielleicht konnte ich ja auch einen der anderen überreden zu helfen. Oder Samuel, der konnte sich eigentlich nützlich machen, wer vögeln konnte, der konnte auch putzen. Nur was sollte ich den allen schenken? Nachdenklich ging ich in die Küche und fing an schnell einen kleinen Obstsalat zu machen, dabei überlegte ich Weihnachtsgeschenke.

Rin ist doch wieder alleine und spielt mit dem Ring an ihrem Daumen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 4:07 pm

Akito

So lange waren sie also schon zusammen? Dann musste ich mit RIn ja schon fast die zwei Jahre erreichen! Irgendwie kam es mir nun wirklich nicht so lang vor, wobei, wahrscheinlich schafften wir auch nur ein Jahr, wenn man die Zeit abgzog in der wir nur gestritten hatten. Noch immer tief in Gedanken versunken verlies ich die Wohnung und machte mich auf den Weg in Richtung des Krankenhauses, in dem meine Freundin lag. Dabei schaffte ich es dennoch irgendwie nachzudenken und gleichzeitig ein Auge auf mein Umfeld zu haben, immerhin gab es da ja wahrscheinlich ein paar Leute die mir und Lazar nach dem Leben trachteten. Wie weit die wohl gehen würden? Nicht das die später auf die idee kamen auf einen der anderen loszugehen... besser ich würde die nächste Zeit zusehen, das ich ungesehen ein und aus im Hotel, dem Krankenhaus und Lazars Bar fand, damit sie gar nicht erst auf Rin, Marcella, Tana, Timá, Sirius und Ayaka aufmerksam wurden. So dauerte es zwar noch ein wenig länger, doch dann stand ich endlich in Rins Zimmer. Lächelnd blickte ich das Mädchen an. Chell war inzwischen nicht mehr hier, doch wirklich erwartet hatte ich es auch nicht, immerhin hatte die bestimmt auch besseres zu tun als den ganzen Tag auf Lazars Schwester aufzupassen. "Schon wieder besser geworden?", fragte ich sie interessiert und setzte mich auf den Besucherstuhl.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 4:19 pm

Rin

Da kam jemand! Uuuuuh wie ich mich freute, dass da jemand kam! Und dann war es auch noch Akito, der mich zwar pausenlos an Koiko erinnerte, aber egal, ich freute mich einfach nur. Freudig lächelte ihn an und unterbrach für einen Moment meine Spielerei mit dem Ring. Echt schrecklich dieses Teil, ich trug ansonsten weniger Ringe sondern mehr Ketten und Armreife und so Zeugs halt und irgendwie machte mich der Ring auch wuschig, ich hatte pausenlos das Bedürfnis an ihm zu drehen wenn grad niemand da war. "Jetzt schon", lächelte ich zufrieden und gerade auch relativ glücklich. "Und wie geht es dir?", fragte ich dann interessiert nach. Vielleicht hatte er ja etwas spannendes erlebt? Hier erlebte man ja nicht viel, außerdem hatte ich ja eine halbe Ewigkeit geschlafen. Früher hatte ich echt nie so viel geschlafen, aber momentan war Schlaf toll. Dort begegnete ich so oft meinem Koiko und zumindest dort konnte ich ihm nahe sein. Wenn ich es schon Weihnachten nachher nicht sein konnte, dann wollte ich es zumindest in Gedanken. Leicht betrübte mich der Gedanke, dass ich wirklich ein Weihnachten 'feiern' müsste ohne ihn, wo wir doch das Weihnachten letztes Jahr fast überhaupt nicht gefeiert hatten. Lange hielt meine betrübten Gedanken darüber aber nicht an, denn gerade war ich froh, dass Akito da war. Ein Wunder, dass er überhaupt noch kam, nach meiner Kuschelattacke vorhin und meinen Heulkrämpfen und dem ganzen Kram.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 4:31 pm

Akito

Mein Blick fiel kurz auf ihre Hand, an der sie meinen Ring trug und an dem gerade ihre Finger ruhten. Ob sie nun auch schon damit anfing ständig daran herum zu drehen? Es sah zumindest danach aus. Ihre Antwort das sie jetzt schon besser drauf war, also weil ich gekommen war, lies kurz die Frage ob nicht eher SIE statt mir verknallt war in mir aufkeimen, doch andererseits wusste sie das Koiko noch lebte, also verstand ich da sicherlich nur etwas sehr, sehr falsch. "Naja, an sich ganz gut, hab mir nur mal wieder ein paar 'Feinde' mehr gemacht. Zumindest klang es sehr danach, als Sirius mich vorhin so angeschrien hat, doch zumindest konnten Lazar und ich bewirken, das er sich endlich mit Ayaka ausspricht, mal sehen was dabei rauskommt", antwortete ich ihr munter und lächelte zufrieden. Ich fühlte mich wohl hier in ihrer Gesellschaft und ich schaffte es den Gedanken an die Leute, die mich umlegen wollte, erstmal zu verdrängen und mich nur auf das Mädchen zu konzentrieren. Immer wieder rutschte mein Blick dabei auf den Schlangenring, fast als würde irgendwas - Sczcerbiec - in mir erwarten, das er etwas machte, obwohl es lediglich ein Gegenstand war der sich nicht bewegen und auch sonst nichts tun konnte. Vielleicht wartete ich aber auch einfach nur darauf das Rin weiter damit herumspielte, da dieses ja eventuell auch eine solche beruhigene Wirkung haben konnte, wie wenn ich das selbst machte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 4:57 pm

Rin

Ich dachte im ersten Moment, dass jetzt irgendein zwielichtiger Mann mit Knarre hinter Akito her wäre, aber als er meinte, dass nur Sirius sauer wäre, war ich doch ziemlich beruhigt. Immerhin war Akito meine einzigste Verbindung zu Koiko momentan und wenn ihm etwas passieren würde, das wäre einfach nur schrecklich. "Naja, von ihm hast du zumindest nicht viel außer nicht ein einziges freundliches Wort zu erwarten", grinste ich dann. "Das ist schön, die beiden haben noch eine Chance verdient und das alles nur wegen diesem einen dämlichen Streit... Das wäre zu schön, wenn sie wirklich wieder zusammen kommen würden, Sirius ist echt eigentlich ein total angenehmer Mensch und Ayaka auch.. Auch wenn ich noch sauer bin, dass sie ausgerechnet meinen Koiko da mit hineingezogen hat", fügte ich dann noch hinzu. Sie stritten ja normalerweise eigentlich überhaupt nicht und es herrschte Harmonie pur zwischen den beiden, was man bei mir und Koiko nicht so direkt behaupten konnte. Wir stritten viel zu oft, aber andererseits gaben wir uns auch so viel Liebe, dass ich doch immer wieder über die Streitereien hinweg sehen konnte. Ohja, wir gaben uns viel Liebe, wenn wir mal harmonisch zusammen waren. Vergnügt kicherte ich leicht, ehe ich meine Arme streckte, da mein restlicher Körper einfach nur wehtat wenn ich ihn bewegte und ließ mich entspannt ins Kissen gleiten. "Ach ich bin so froh, dass ich nicht mehr alleine bin", lächelte ich dann glücklich und sah wieder zu Akito. Irgendwie hoffte ich ja, dass mein Koiko irgendwann doch noch kommen würde, bald. Zu mir, hierher und dann für mich da war und mir wieder diese Liebe alleine schon mit seiner Anwesenheit gab. Und ich musste unbedingt mit Sirius oder Ayaka sprechen, ob sie wieder zusammen waren. Aber erst morgen, außerdem war ja Akito da und das freute mich genug erstmal.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 5:18 pm

Akito

Stimmt, da hatte sie recht, Sirius war ein Weichei, der würde niemals jemandem etwas antun... Er mochte nett sein, doch für Streitigkeiten war er einfach nicht geschaffen, da konnte er machen was er wollte, er war eben ein Waschlappen... "Dann bin ich ja beruhigt.", meinte ich und lacte leise in mich hinein. "Du glaubst gar nicht wie komplizieirt es war die überhaupt zusammen zu bringen. Ayaka haben wir nur über umwege mitnehmen können und nur gegen ihren Willen, und sie ist total durchgedreht, als wir mit ihr reden wollten. Und Sirius wollte eigtnlich auch erst weglaufen", berichtete ich und seufzte leise. "Freut mich das zu hören, dann hab ich mich ja nicht umsonst auf den Weg hierher gemacht.", kommentierte ich lächelnd und warf einen Blick zum Fenster. "Draußen schneit es immernoch, es will gar nicht mehr aufhören und im Park sind die kleinen Seen wohl auch schon eingefroren.", redete ich leise vor mich hin um Rin ein wenig zu unterhalten. "Kannst du Schlittschuhlaufen? Ich bin dafür irgendwie zu ungeschickt, oder zumindest kann ich es nicht sonderlich gut, fall ständig hin und solche Scherze. Oder ich fahr irgendwen anders um... ok, ich habs aber auch erst einmal ausprobiert", fragte ich bei dem Mädchen nach und schwelgte ein wenig in Erinnerungen. Eis und ich vertrugen uns wirklich so gar nicht. Zum einen war es viel zu kalt und zum anderen hatte ich immer das Gefühl es würde mich loswerden wollen, obwohl ich gar nichts böses tat!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 5:37 pm

Rin

Mh, klang ja wirklich nicht gerade einfach. Solche Probleme hatten Koiko und ich nie gehabt, wir sind uns immer wieder über den Weg gelaufen und dann haben wir uns auch einfach wieder vertragen, irgendwie. "Na das klingt ja nach jeder Menge Spaß die ihr gehabt hattet. Aber solange es danach beiden besser geht, wars ja zumindest nicht ganz umsonst", lächelte ich still und sah dann ebenfalls aus dem Fenster. Noch mehr Schnee. Wie schön, vielleicht würden wir ja heute hier eingeschneit werden und Akito musste noch länger bleiben und ich war somit überhaupt nicht allein?! Das wäre doch zu schön um wahr zu sein! Als Akito erzählte, dass ein paar Seen schon eingefroren waren, freute ich mich noch mehr. Winterlandschaften waren wunderschön und ich liebte Schlittschuhlaufen. Allerdings würde das nichts werden in meinem jetzigen Zustand. Vielleicht hielt der Winter ja lange an und konnte zum Ende hin doch auch nochmal laufen? Wäre jedenfalls sehr schön. "Ja, also jedenfalls einigermaßen gut, so wie Eiskunstläufer oder so kann ich nicht", erzählte ich Akito dann. "Im Winter war ich früher öfters Schlittschuhfahren mit Pablo und Lazar. Das war eigentlich immer lustig, auch wenn wir ewig nur schief von den anderen angeguckt wurden. Ich hab mal eine Zeit lang überlegt, doch noch Eiskunstlauf zu lernen, bin dann aber beim Tanzen geblieben, wenn man sich beim Schlittschuhfahren hinlegt tut das immer so doll weh", fügte ich dann noch hinzu und sah wieder zu Akito.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 5:55 pm

Akito

Spaß? Natürlich, so richtig und ich konnte mir auch kaum was schöneres vorstellen als Ayaka erst zu betäuben und dann durch die Gegend zu tragen um mir danach ihr Geschrei anzutun. "Das hoffe ich doch, wenn die sich jetzt nicht vertragen, dann gibt es wirklich nichts mehr das ich noch tun kann", meinte ich schulterzuckend. Selbst mit Sczcerbiecs Hilfe würde man dann nichts mehr tun können, denn zusammenraufen mussten die beiden sich schon selbst. "Sowas musst du ja auch nicht können, es reicht schließlich wenn man sich auf den Beinen und in die gewünschte Richtung halten kann, aber nicht mal das bekomme ich hin. Schiefe Blicke hab ich so auch immer geernten und lustig war es auch immer... - für die anderen, für mich eher weniger, ich hab mehr gelächter geerntet als ich Freude empfinden konnte", seufzte ich ein wenig niedergeschlagen. "Daraufhin hab ich das alles dann völlig aufgegeben und ich will es auch gar nicht wieder probieren", fügte ich noch hinzu und lächelte verlegen. Wieso mussten andere einen auch immer auslachen wenn man auf die Klappe flog? Vor allem wenn Freunde es dann waren die sich lustig machten, das konnte jemanden wirklich ganz schln verbittern lassen. Und dann stand man ewig da, sah den Freunden zu und hoffte das die auch mal flogen, doch nichts passierte... nein, Schlittschuhfahren war einfach nichts für mich, also würde ich es auch nicht mehr tun, generell war der Winter einfach nicht für mich geschaffen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 6:10 pm

Rin

Eben und ich hoffte wirklich, dass sie wieder zueinander fanden, irgendwie, genauso wie Koiko und ich immer wieder zueinander gefunden hatten. So schwer konnte das doch eigentlich gar nicht sein oder? Ich wusste es nicht, ich wusste nur, dass ich meinen Koiko über jeden anderen Menschen der nicht mit mir biologisch verwandt war liebte und er mein Mann war. Meiner ganz alleine und ich würde ihn nie wieder hergeben, da konnte kommen was wollte. In mir loderte die durstige Flamme der Liebe, die gerade noch größer und gefährlicher loderte als je zuvor! "Du tust mir leid, Schlittschuhfahren kann so toll sein, aber nach deinen Erlebnissen hätte ich auch keinen Bock mehr darauf... Das ist fies von anderen ausgelacht zu werden, dass kenne ich nur zu gut", antwortete ich ihm dann. Das war wirklich nicht schön ausgelacht zu werden, es tat echt verdammt weh, vorallem wenn es bösartig gemeint war. Manchmal lachte man ja über seine eigene Dummheit weils lustig war, so taten die Freunde das auch, aber manchmal machten die sich so gemein über einen lustig. "Naja, man muss ja auch nicht alles können oder wollen und wenn jeder etwas anderes gut kann ist das doch lustiger als wenn alle alles gut könnten", grinste ich dann und sah wieder zu Akito. Zufrieden fuhr ich kurz über meine Bettdecke, die sich immer so seltsam aufplusterte. Wahrscheinlich hatte die irgendwelche Wärmeeffekte oder so, weil ich eh schon so dünn war und jetzt noch dünner wurde. Deswegen bekam ich auch ewig immer anderes Essen, damit ich nicht noch mehr Gewicht verlor und der Arzt hat auch schon rumgemeckert, dass ich doch bitte ein paar Kilo wieder zunehmen sollte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 6:47 pm

Akito

Fie war noch weit untertrieben. Ich hasste es wie die Pest wenn sich andere über mich lustig machten, vor allem wenn es jemand war der nicht wirklich mit mir befreudet war, auch wenn derjenige es eigentlich nicht böse meinte. "Da hast du recht, vor allem da es dann wenigstens eines gibt auf das man wirklich stolz sein kann. Wenn jedoch alle alles könnten, so wäre man nur einer von vielen und das ist auch nicht mehr schön. Es lässt die Einzigartigkeit verblassen und man ist auch plötzlich nicht mehr unersätzlich.", sinnierte ich vor mich hin und sah ihr dann erschrocken zu wie sie die Decke wieder glatt strich. Obwohl diese Rin ganz gut verbarg, konnte man deutlich sehen das sie abgenommen hatte und das bereitete mir langsam wirklich Sorgen. Sie konnte doch nicht immer weniger werden! Irgendwann sah sie dann noch aus wie so ein magersüchtiges Gerippe von Mensch und das wollte ich absolut nicht, zumal es dann ja wirklich nichts mehr zum anfassen gab. Ob sie das mit dem wenigen Essen von mir hatte? Hoffentlich doch nicht! Gut, ich hatte die letzte Zeit auch etwas abgenommen gehabt, einfach weil ich wirklich kaum etwas zu mir nahm, doch seitdem Rin mich darauf so hingewiesen hatte war auch einiges wieder drauf, dazu dann noch die sportliche Betätigung beim Morden... ich war insgesammt wirklich wieder sehr gut beieinander, fast so wie damals wo ich wirklich täglich und richtig intensiv trainiert hatte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 7:51 pm

Rin

Ich sah aus den Augenwinkeln Akitos erschrockenes Gesicht. Warum hatte er auch jetzt gerade zu mir gucken müssen und hatte nicht nach draußen gucken können? "Ich weiß, ich bin mittlerweile viel zu dünn", meinte ich dann und seufzte. Ich kam einfach nicht damit zurecht, wenn irgendetwas in meinem Leben gerade gar nicht stimmte und das wirkte sich immer sofort aufs Essen aus. Früher hab ich sowieso nie viel gegessen, nach Nawakis Tod ging sowieso alles stark in Richtung des Nullpunktes und jetzt auch wieder. "Und ich esse auch viel zu wenig, dass weiß ich und da neben dem Fernsehbedienteil liegt noch eine Apfelsine von vorhin, kannst du mir die schälen? Ich hab das beim Mittagessen mal probiert, das geht gar nicht", fügte ich dann noch hinzu. Mir war bewusst, dass ich dringend mehr essen sollte und Akitos Blick hat mir auch klar gemacht, dass ich mehr essen wollte, denn ich wusste noch genau wie der Arzt damals Koiko gesagt hat, dass er mehr essen soll und ich darauf geachtet hab und er dann wirklich mehr gegessen hat. Und ich wollte wirklich nicht, dass Koiko sauer oder enttäuscht von mir war. Vorsichtig rutschte ich dann ein Stückchen höher, wobei allerdings mein ganzer Körper schmerzte. Doch leider rutschte ich während des Tages immer weiter zurück im Bett und es war mittlerweile auch besser geworden, mein Becken tat kaum noch weh, nur noch beim aufs Klo gehen und mein eines Bein würde morgen eventuell vom Gips befreit werden und müsste dann nur noch täglich mit Schiene und Tapeband behandelt werden.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 7:59 pm

Akito

Und wie sie zu dünn war! "Das wird schon wieder, mach dir da mal keine Sorgen, irgendwie päppeln wir dich schon wieder auf", meinte ich und versuchte zu lächeln, aber der Schock saß doch noch ein wenig tief. Als sie mich bat ihr die Apfelsinde zu schälen, stand ich vorsichtig auf und holte mir das Obst. Ich selbst mochte diese Obstsorte nicht unbedingt, da ich mich beim schälen immer so anstellte, doch nach einer Weile hatte ich es dann endlich geschafft die gesammte Schale zu entfernen und in den die dafür vorgesehene Schale zu werfen. Rin versuchte sich derweil ein wenig umzupositionieren, wobei sie das Gesicht ganz schön verzog. "Wenn ich dir irgendwie helfen kann, sag einfach bescheid, nicht das du dich da so abmüst und ich einfach nur zusehe", meinte ich lächelnd und reichte ihr dann das, was von der Apfelsine noch übrig geblieben war. Ob ihr das Obst wirklich helfen würde wieder zuzunehmen? Irgendwie zweifelte ich ja daran, doch die Ärzte wussten bestimmt was sie taten und das Obst war auch sicherlich bei weitem besser als wenn Rin einfach gar nichts aß, immerhin besaß es Fruchtzucker und davon ganz schön viel. Und Ballaststoffe und Vitamine. "Wenn du noch mehr essen möchstest kann ich dir dann auch gerne was holen, die werden dich hier schließlich bestimmt nicht kurz halten wollen", fügte ich noch munter hinzu und streckte mich kurz, wobei die Wunde an meiner Hüfte unangenehm schmerzte, aber kaum das ich wieder locker lies auch wieder damit aufhörte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 9:24 pm

Rin

Dass sie mich irgendwie wieder aufpäppeln würde, davon ging ich mal stark aus. Lazar sowieso und Akito anscheinend auch und sobald Koiko wieder da war der mit Sicherheit auch. Solange sie mich nicht zu einer Stopfgans machten, war das auch vollkommen in Ordnung und ihr gutes Recht, immerhin begab ich mich nur unnötig in Lebensgefahr wenn ich kaum aß und viel zu dünn war. Nachher würde ich noch Magersüchtig werden oder so in der Art. Mittlerweile hatte ich eine einigermaßen angenehme Position gefunden. "Hoffentlich... Ich will nicht, dass Koiko nachher noch sauer auf mich ist, da ich so ein Theater gemacht hab, als er zu wenig gegessen hat und jetzt seh ich selber aus wie ein laufendes Gerippe", meinte ich dann. Ich war wirklich egoistisch, Ayaka hatte wirklich recht und genau das wollte ich jetzt ändern. Dankend nahm ich die Apfelsine und fing an, sie zu essen. So als kleinen Snack nach dem Abendessen oder so in der Art. "Ich werde mich melden, sobald ich irgendetwas brauche oder so", lächelte ich dann zu Akito. Momentan war ich ansonsten aber sogut wie wunschlos glücklich, immerhin hatte ich Gesellschaft, es tat fast nichts mehr weh und ich war einfach gerade nur froh, nicht alleine sein zu müssen. Schließlich erzählte ich Akito davon, dass ich vielleicht bald den Gips los war und dann je nachdem wie das Becken aussah vielleicht auch irgendwann bald mich komplett aufsetzen und versuchen dürfte zu gehen. Allerdings würde es noch eine ganze Zeit dauern, bis ich dann auch wirklich wieder nach Hause durfte, nahm ich jedenfalls an. Dabei wollte ich eigentlich nur wieder in mein Bett und bei den anderen sein. obwohl ohne Koiko auch da etwas fehlen würde.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 9:32 pm

Akito

Ich würde bestimmt nicht sauer sein, nein, das stand mir doch gar nicht zu, zumal ich fürchtete das sie dann sauer sein würde, weil ich sauer war, obeohl ich mich beschwert hatte als sie sauer gewesen war. "Ach was, ganz so schlimm ist es nun auch nicht, aber du könntest wirklich etwas mehr vertragen. Nicht das ich die hässlich finden würde, nein weißgott nicht, du bist auch so sehr ansehnlich, nur naja... ist ja auch egal, du machst das schon", meinte ich und wurde dabei ziemlich rot, zumindest glaubte ich rot zu werden, so heiß wie mir wurde. Als sie davon erzählte das sie vielleicht bald schon wieder richtig sitzen und ein wenig laufen können würde kam mir eine ganz neue Idee. "Darfst du denn dann auch in den Rollstuhl? Damit du wenigstens ein wenig was von der Welt da draußen hast, oder ist das auch schon zu viel?", fragte ich interessiert nach. Denn falls der Schnee nicht liegen bleiben sollte und innerhalb von einer Woche schon wieder wegschmolz, dann würde sie ja gar nichts davon haben, außer dem bisschen Ausblick, das sie hatte wenn sie zum Fenster sah und das war aber nurn wirklich nicht viel! Nein, sie sollte schon ein wenig mehr davon haben, wenn es denn ging. Dazu tat frische Luft doch gut und man konnte sich bei einem kleinen Spaziergang auch viel besser unterhalten! Und vielleicht konnte man ja auch ein paar Vögel füttern oder irgendwie sowas, und Chopper könnte sie danna uch wieder sehen, denn ins Krankenhaus durfte er zwar nicht, aber davor sicherlich.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 9:49 pm

Rin

Ich sah Akito verwirrt an. Was wollte er mir denn damit grad sagen und warum wurde er so verdammt rot dabei? Dann jedoch musste ich grinsen. "Ach guck an, der Akito wird ja ganz rot", lächelte ich dann. "Was ist denn? Hab ich zu kleine Brüste? Oder bin ich doch zu dünn? Oder zu klein? Oder zu merkwürdig? Oder einfach nur weil ich Koikos Freun.. Exfreundin, keine Ahnung bin?", fragte ich dann doch interessiert nach und stolperte dabei über meinen Beziehungsstatus. Eigentlich war ich ja getrennt, oder? "Solange ich ihm gefalle ist das eigentlich sowieso Nebensache was andere denken", lächelte ich dann in Gedanken an Koiko versunken und starrte einen Moment nach draußen. Er würde mir doch sagen, wenn ich ihm nicht gefallen würde, oder? "Ich denke mal schon...", lächelte ich dann. An den Rollstuhl hatte ich bis dahin noch gar nicht gedacht, aber ein Rollstuhl wäre echt zu toll. "Das wäre wundervoll wenn ich in den Rollstuhl dürfte, würdest du mich dann nach draußen bringen und umher fahren?", fragte ich dann schon Feuer und Flamme dafür. Das wäre so schön wieder ein wenig Kontakt in die Außenwelt zu haben und dann könnte ich auch den ganzen Schnee sehen und Chopper und alles! Geschenke konnte ich dann bestimmt auch leichter besorgen! Das wäre ja zu schön, einfach nur himmlisch, nicht den ganzen Tag hier in diesen 4 Wänden liegen und sich höchstens für Untersuchungen hier herausgeschoben werden zu können. Hoffentlich war mein Becken wirklich in schon fast wieder in Ordnung und ich durfte mich aufsetzen, so weh das dann auch wahrscheinlich erstmal tun würde, aber das war mir einfach nur egal.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 10:00 pm

Akito

Mir wurde noch heißer als sie diese blöden Fragen stellte und wahrscheinlich wurde ich auch noch um einiges röter. "Nein, Rin, du bist wirklich hübsch, so war das doch gar nicht gemeint, du könntest nur eben ein wenig...", brachte ich stockend hervor, biss mir dann auf die Lippen und wandte den Blick ab, während mir abwechselnd ganz heiß und kalt wurde. Ein Glück das hier kein Spiegel im Zimmer hing, denn inzwischen musste ich aussehen wie eine überreife Tomate. Warum mussten Mädchen auch immer so komische Fragen stellen? Die trieben einen richtig in die Enge und wunderten sich dann wenn man es nicht mehr wagte überhaupt noch etwas zu sagen! Als sie fragte ob ich sie denn dann auch herumfahren würde entspannte ich mich wieder ein wenig, auch wenn die röte noch nicht ganz verschwinden wollte, oder zumindest fühlte es sich so an als wenn sie noch immer da wäre. "Natürlich würde ich das wenn du es willst, aber wirklich nur wenn der Arzt demauch zustimmt und du bescheid sagst sobald dir irgendwas wehtut", bestätigte ich lächelnd und blickte sie vergnügt an. Meine Idee schien ihr wirklich gut zu gefallen und das wiederum gefiel mir wirklich gut. So sah ich sie am liebsten: Glücklich und voller Vorfreude und nicht traurig, betrübt und am Boden zerstört.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 10:12 pm

Rin

Aha oder auch nicht. Eine wirklich Antwort auf meine Frage hatte ich nicht, ich interpretierte das einfach so, dass ich für seinen Geschmack wirklich zu wenig Brust hatte. Akito war jedenfalls so knallrot wie eine richtig gereifte Tomate. "Denkst du, Koiko würde mir sagen, wenn ich ihm irgendwo nicht gefiele?", fragte ich dann weiter. Dadran war er jetzt selbst schuld, warum sprach er auch so ein dämliches Thema an. "Und was wäre ich grad überhaupt für ein Beziehungsstatus? Weil eigentlich sind wir ja getrennt, da er Schluss gemacht hatte, aber uneigentlich ja doch nicht, hoffe ich", fügte ich dann nachdenklich hinzu, ehe meine Gedanken wieder zu dem Rollstuhl schwenkt wurden. "Das wäre echt super lieb von dir!", freute ich mich dann begeistert. "Endlich wieder da draußen und Chopper wiedersehen und ihn knuddeln... Das wäre echt super megal geil wenn ich dann mit dem Rollstuhl raus dürfte. Hoffentlich erlaubt es der Arzt auch, aber warum eigentlich nicht, wenn ich doch sitzen darf, darf ich doch auch eigentlich im Rollstuhl sitzen", überlegte ich dann und malte mir jetzt schon aus, wie ich mit Akito durch die Gegend fahren konnte und mit den anderen und wie ich Chopper wieder knuddeln konnte und das alles! Es wäre wirklich einfach nur zu schön um wahr zu sein. Dann fehlte wirklich nur noch Koiko und ich war mehr als nur zufrieden, da ich davon ausging, dass Sirius und Ayaka sich irgendwie zusammen raufen konnten. "Glaubst du, ich darf Weihnachten nach Hause?", fragte ich Akito dann.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 10:20 pm

Akito

Ich zerbiss mir munter weiter die Unterlippe, bis ich dann plötzlich so einen ganz ekligen metallischen Geschmack im Mund hatte. Na super, jetzt blutete es auch noch, was hatte ich auch so ein blödes Thema anschneiden müssen? Rin war wunderschön, Punkt. "Rin, woher soll ich das denn wissen? Mir persönlich bist du im Moment zu dünn, aber ich habe keine Ahnung wie Koiko darüber denken würde. Und ich weiß doch auch nicht wie euer Beziehungsstatus ist. Da er vor seinem Tod noch mit dir Schluss gemacht hat würde ich einmal sagen das ihr im Moment nicht zusammen seid, doch was weiß ich.", meinte ich, stand auf und humpelte zum Fenster um ein wenig nach draußen zu gucken und irgendwie meine Gefühle wieder in den Zaum zu bekommen, damit ich nicht länger so knallrot aussah. "Chopper wird sich bestimmt auch freuen", murmelte ich noch etwas angefressen von ihren ganzen Fragen. "Keine Ahnung, ich bin kein Arzt Rin. Vielleicht erlauben sie dir ja einen Tag außerhalb zu verbringen,aber ob du dann schon ganz entlassen wirst kann ich dir nicht sagen, so gerne ich das auch wollte, also bitte frag nicht weiter", fügte ich noch hinzu und wandte mich wieder ihr zu, da sich mein Gesicht nicht mehr ganz so heiß anfühlte und demnach wohl auch nicht mehr ganz so extrem rot war.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 10:32 pm

Rin

Was war denn nun auf ein Mal los? Das Lächeln verschwand von meinem Gesicht und ich musterte einen Moment verwirrt Akitos Rücken, da er sich zum Fenster bewegt hatte. Ich war ihm anscheinend eindeutig mit meiner Fragerei zu sehr auf die Nerven gegangen und das spürte ich jetzt deutlich. Es war, als würde gerade ein innerlicher Koiko aus ihm sprechen, bei dem schwank die Laune auch um und dann war aber alles zu spät (oder wie mein Vater, bei ihm ist das ebenfalls ähnlich). Also blickte ich nachdenklich meinen Teddy an und kuschelte mich dann an diesen. Wenn Akito jetzt böse auf mich war, das wollte ich nicht. Vielleicht sollte ich jetzt auch einfach schlafen gehen? Schade, dass ich mich nicht auf die Seite drehen konnte, das wollte ich nämlich schon seit Nächten unbedingt tun, doch das ging einfach nicht. Normalerweise schlief ich oft auf einer Seite, aber jetzt so gar nicht mehr war doch ziemlich ungewohnt, ein Glück war ich sowieso immer so extrem müde, dass ich fast sofort einschlief. Da ich Akito nicht noch weiter verärgern wollte, schwieg ich stattdessen einfach an dem Teddy gekuschelt. Mittlerweile musste ich mir einbilden, dass er noch immer nach Koiko roch, aber es war mir egal. Das war der Teddy, der Koiko am nächsten gewesen war und mit dem er in einem Bett geschlafen hat und deswegen war er sehr wichtig für mich und ich fand, dass er nach meinem Koiko roch. Ob wir wohl eigentlich wieder zusammen waren, wenn er wieder da war? Und ob er mich wirklich schön genug fand? Ich wollte nicht, dass ihn etwas an mir störte, ich wollte die Frau sein, die er liebte und deren Körper er auch mochte und die er schön fand und das alles.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 10:44 pm

Akito

Rin reagierte gar nicht mehr auf das was ich sagte, denn sie war eingeschlafen. Einfach so von einem Moment auf den anderen. Ich seufzte leise und beobachtete sie schweigend. Wie sie sich an ihren Teddy kuschelte und ihn an sich drückte. Er musste ihr wirklich sehr, sehr wichtig sein. Wesshalb dem wohl so war? Langsam trat ich nochmal zu ihr ans Bett und strich ihr vorsichtig übers Haar. "Ich finde dich wirklich schön so wie du bist Rin, du musst dich nicht verändern, für niemanden. Die, die dich so nicht wollen haben dich nicht verdient", meinte ich, auch wenn sie es wahrscheinlich schon nicht mehr hören konnte, dann verlies ich das Zimmer so leise ich konnte und machte mich auf den Weg zurück ins Hotel um dort die Nacht zu verbringen. Unterwegs warf ich immer wieder unruhige Blicke hinter mich, denn ich hatte das deutliche Gefühl verfolgt oder zumindest beobachtet zu werden, wesshalb ich auch mehrere Umwege nahm, bis ich mich dann endlich relativ sicher fühlte und zu meinem Zimmer vordrang. Dort fand ich auch bereits Timá, Tana und Marcella vor, die ich freundlich lächelnd begrüßte, bevor ich mich ins Bad verzog und dort erstmal die Kontaktlinsen entfernte in eine dafür vorgesehene Box gleiten lies und mich zum schlafen fertig machte. Obwohl ich mich vorhin noch richtig munter gefühlt hatte, ergriff nun eine heftige Müdigkeit von mir besitz und ich wollte einfach nur meine Ruhe haben. Kaum das ich komplett umgezogen war und alles, begab ich mich zu der Fensterbank, darauf achtend das ich die anderen nicht ansah, oder sie mir in die Augen sehen konnten und lies mich auf dem Holzbalken nieder, wo ich eine Tagesdecke um mich zog und nach draußen starrte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 10:59 pm

Sirius

Ich hatte den restlichen Abend bei Ayaka verbracht und mich nicht wirklich gerührt, bis ich eingeschlafen war. Ob das ein Fehler gewesen war? Hoffentlich doch wohl nicht, ich wollte nicht, dass sie nachher wieder sauer auf mich war. Schließlich erwachte mich wieder, als die Sonne in mein Gesicht strahlte und damit ankündigte, dass es Tag geworden war. Müde rieb ich mir leicht die Augen, da die Sonne doch ziemlich blendete und sah dann zu Ayaka, die nicht mehr ganz so schlimm in ihrem Kokon aus Bettdecke verstrick war. An ihren Armen war weißer, zerrissener Stoff, der anscheinend mal etwas größeres gewesen war. Er befand sich eigentlich überall an ihren Armen und anscheinend haben Akito und Lazar damit versucht ihre Wunden abzudecken, denn einige Stellen hatten sich rot verfärbt. Leise saß ich weiterhin so da, wie ich eben aufgewacht war und überlegte. Bald war Weihnachten, ich brauchte noch ein Geschenk für sie. Was sollte ich ihr bloß schenken? Nachdenklich fuhr ich leicht durch ihre Haare und legte ihr wunderschönes Gesicht frei. Ihre Augen waren doch ziemlich in Mitleidenschaft gezogen worden, dass sah man so schon und sie wirkte besorgt und ängstlich. Hoffentlich war alles in Ordnung oder würde zumindest wieder besser werden. Vielleicht war ja unsere Beziehung auch noch nicht vollkommen zerstört? Immerhin hatte sie mich zumindest nicht weggedrängt oder irgendwie so. Vorsichtig stahl sich ein leichtes Lächeln auf meine Lippen. Ayaka war einfach wunderschön.

Rin hört Akitos Worte noch, ist vollkommen verwirrt, schläft dann aber glücklich ein.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 11:09 pm

Ayaka

Ich erwachte durch ein leichtes ziepen an meinen Haaren. Was war das denn jetzt schon wieder? Etwas verwundert öffnete ich die Augen und zuckte erschrocken zurück als ich jemanden neben mir auf dem Bett sitzen sah. Blitzschnell krabelte ich ein Stück von der Person weg und wäre dabei fast vom Bett gefallen, da ich das Ende erst bemerkte als ich mit den Händen fast von der Kante rutschte. Mit rasendem Herzen betrachtete ich den Jungen jetzt genauer und erkannte nun auch Sirius, stellte fest das es nicht Samuel, Lazar oder so jemand gewesen war, wie ich erst vermutete als ich nur diesen ungenauen Schemen erkennen konnte. Ein wenig verwirrt blinzelte ich ihn an. Was zur Hölle tat er hier? Es brauchte etwas bis ich mich an den gestrigen Abend erinnerte und daran das Akito und Lazar mich hierher gebracht hatten. Mein Kopf dröhnte schrecklich und ich hatte Durst ohne Ende, was wohl duaran lag das ich gestern nur das getrunken hatte, was Akito mir gegeben hatte und das war nicht mehr als ein gefülltes Wasserglas gewesen. Leicht schwankend stand ich auf, versuchte meinen Freund, oder Ex-Freund dabei zu ignorieren, weil ich ihn für eine Halluzination meines ausgetrockneten, schmerzenden Hirns hielt und starkste in die Küche. Wenn er jetzt gleich immernoch da war... was sollte ich denn dann machen? Wie sollte ich mich ihm gegenüber verhalten? Das Gespräch gestern hatte mich jedenfalls nicht unbedingt weiter gebracht bei der Frage.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 11:18 pm

Sirius

Für uns gab es anscheinend so gar keine Hoffnung mehr. Nunja, dadran war ich selber schuld, dass ich es mir mit meiner Traumfrau verbockt hatte und das schmerzte doch schon ziemlich. Erst zuckte sie so panisch zurück, dann ignorierte sie mich vollkommen. Wahrscheinlich hatte Akito recht und ich war wirklich nur ein jämmerlicher Waschlappen, dann hatte ich Ayaka auch gar nicht verdient. Vorsichtig und betrübt stand ich auf, da ich zum einen gerade einfach nur aus dem Fenster springen wollte und zum anderen Durst hatte. Nachdenklich ging ich in die Küche, wo ich wieder auf Ayaka stieß, allerdings war gerade kein Lazar da. Wo war der denn? Der war doch gestern auch da gewesen oder täuschte ich mich? "Alles ok bei dir?", fragte ich Ayaka dann vorsichtig, da ich keinen Fehler machen wollte. "Hab ich dich eben erschreckt? Das wollte ich nicht", fügte ich dann noch hinzu und nahm mir ebenfalls etwas zu trinken. Bestimmt würde sie mich jetzt anschreien oder wütend wegrennen oder so in der Art. Ich hatte ja auch selbst Schuld an dem Ganzen. Gestern Abend hatte ich noch zu hoffen gewagt, dass wir uns irgendwie wieder zusammenraufen konnten, aber jetzt... Oder interpretierte ich das auch wieder falsch? Das war aber auch alles schwer und kompliziert, wenn man wirklich um seine Beziehung oder vielmehr Exbeziehung kämpfen wollte, denn ich hatte ja immerhin Schluss gemacht, aber weil ich das völlig falsche dachte. Ich liebte Ayaka doch, nur ob das reichte, wusste ich nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 11:27 pm

Ayaka

In der Küche lies ich mir erstmal ein Glas Wasser ein und leerte dieses, genauso wie auch gleich noch zwei weitere, bevor ich dann den Ausguß verschloss und das Spülbecken mit kaltem Wasser füllte. Plötzlich kam Sirius in den Raum und fragte etwas, woraufhin ich nur die Hand hob, dann kurz meinen Kopf ins Spülbecken tauchte, prustend wieder hochkam und ihn erst dann wieder musterte, wobei ich mir die nassen Haare aus dem Gesicht wischte. Er war immernoch da... leicht skeptisch ging ich auf ihn zu, kniff die Augen leicht zusammen, musterte ihn von oben bis unten und kniff ihm leicht in die Wange. "Naja, ich dachte du wärst eine Halluzination und ja du hast mich erschreckt, immerhin hätte ich nicht gedacht das du nochmal auftauchen würdest, außerdem arbeitet das da oben gerade nicht richtig und ich werde bestimmt alles bald wieder vergessen haben, sollte ich nicht sowieso gerade am träumen sein", flötete ich vor mich hin, lies das Wasser wieder aus dem Spülbecken ab und trank gleich nochmal zwei Gläser Wasser, bevor ich mich an den Tisch setzte und wieder Sirius musterte. Bildete ich mir das gerade auch wirklich nicht alles nur ein? Immerhin war es doch gar nicht so unwahrscheinlich das mein ausgetrocknetes Hirn mir das alles nur vorspielte, oder? Schließlich wünschte ich mir doch eigentlich nichts mehr als mich wieder mit meinem Sirius zu vertragen!!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 11:37 pm

Sirius

Ich starrte Ayaka perplex an. Das mit dem ins Wasser getauche war ja schon... Anders, aber als sie dann plötzlich vor mir stand, mich so akribisch musterte und mir in die Wange kniff war schon sehr anders. Sehr sehr sehr sehr anders. Ich stand einfach nur da und starrte Ayaka an. Was war das denn jetzt? Hä? Wollte sie mich jetzt vollkommen verarschen? Oder war sie krank? Ihre Sätze schossen dann wahrlich den Vogel ab. Was hatte sie denn gerade bitteschön genommen? Oder träumte ich? Verwirrt kniff ich mich erstmal selbst und musste feststellen, dass ich eindeutig nicht schlief. "Ayaka..? Geht es dir nicht gut? Ich bin doch schon seit gestern Abend da... Und ich bin echt und du schlafwandelst grad auch nicht", vorsichtig stürmte ich die paar Schritte zu ihr hin, ehe ich prüfend die Hand vor ihre Stirn hielt. "Fieber hast du schon Mal nicht", murmelte ich dann. "Wirklich alles in Ordnung bei dir? Musst du Zucker zu dir nehmen? Ist dir schlecht?", fragte ich dann besorgt und noch immer vollkommen verwirrt. Dann stand ich wieder auf und reichte ihr ein wenig Traubenzucker. "Vielleicht ist dein Kreislauf auch völlig im Keller oder so. Kann ich dir irgendwie helfen?", meinte ich dann noch immer genauso besorgt. Das war mir gerade einfach nur viel zu hoch und zu komisch. Ayaka machte mir grad nämlich sogar ein wenig Angst. Hatte ich irgendetwas verpasst? Oder bildete ich mir das alles ein? Hatte ich mir vielleicht alles nur eingebildet? Den Streit mit Akito und das alles? Aber nein, ich hatte ja noch nicht mal was getrunken und schlafen tat ich auch ganz gewiss nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten