Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Dez 26, 2012 11:46 pm

Ayaka

Was seit wann war er da? Gestern abend? Wirklich? In meinem Kopf wirbelte gerade alles so unglaublich durcheinander und das machte alles einfach absolut keinen Sinn. Was wollte er denn jetzt überhaupt mit Zucker? Verwirrt starrte ich Sirius an und überlegte, nur irgendwie wollte da irgendwas in meinem Kopf nicht das ich zu einem Ergebnis kam! "Nein is alles ok", murmelte ich kurz, als in meinem Hirn plötzlich alle Lichter ausgingen und ich völlig in mich zusammensakte, wobei mir Kopf auf die Tischplatte knallte und das überaus Schmerzhaft! Sofort zuckte ich wieder hoch und blinzelte irritiert, wobei mein Blick wieder auf Sirius und den Traubenzucker viel. Vorsichtig rieb ich mir über die Stirn, wo sich sicherlich eine riesige Beule bilden würde. "Was war das denn gerade?", fragte ich nach und nahm meinem Freund dann den Zucker aus der Hand und steckte ihn in den Mund. "Ich glaub ich bin noch nicht wirklich wieder ganz beisammen", fügte ich noch mit beunruhigtem Lächeln hinzu. Das gerade war wirklich wie ein Computer gewesen der sich einfach ausschaltete und dann wieder hochfur weil er davor zwar gearbeitet, aber hängen geblieben war. Wirklich schräg und verdammt gruselig, vor allem wenn es einem selbst passierte. Und der Schlag gegen die Tischplatte war wie der wieder an Schalter gewesen und jetzt schien auch alles einigermaßen so zu funktionieren wie es sollte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Dez 26, 2012 11:57 pm

Sirius

Was war das denn jetzt. Ich starrte Ayaka verwirrt und gerade auch ein wenig verängstigt an. "..Ähuh..", brachte ich dann zu stande, "Was war das denn? Weißt du jetzt wieder was gestern war? Sollen wir zum Arzt?" Das war jetzt wirklich gruselig. Extrem gruselig, ihr verhalten machte mir gerade wirklich Angst. "Du solltest das vielleicht kühlen", meinte ich dann verwirrt. Was zur Hölle ging hier denn gerade ab? Konnte mir das jemand mal beantworten? Hoffentlich träumte ich das ehrlich nur, ansonsten machte mir das alles gerade verdammt Angst. Was zur Hölle war mit meiner Freundin los? Also Exfreundin, aber egal, was zu Hölle war mit Ayaka los? Lag das an den zugefügten Wunden? Oder hatte sie noch irgendetwas eingeworfen? Oder hatte ich heut Nacht irgendetwas verpasst? Aber dann hätte ich doch eigentlich wach werden müssen und lazar auch, wo immer der gerade war. Vorsichtig schob ich mir erstmal einen Traubenzucker rein und versuchte meine Gedanken einigermaßen zu ordnen. Verdammt, was war das denn bitteschön hier gerade alles? Wollten meine Sinne und mein Verstand mir einen sehr sehr schlechten Streit spielen? Oder aber hatte ich mich doch irgendwie umgebracht und war gerade in einem tranceartigen Zustand? Nein, mit mir war alles in Ordnung, was war also mit Ayaka los? Hoffentlich ging es ihr gut und sie war nicht krank oder hatte sich zu den Wunden noch irgendetwas bösartiges eingeschmissen, ich wollte doch, dass es ihr wieder gut ging!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Dez 27, 2012 12:17 am

Ayaka

Wieso guckte er denn so komisch verängstigt? Und wieso wollte er mit mir zum Arzt, sowas konnte doch jedem mal passieren! Das war doch nicht mehr als ein kleiner Aussetzer gewesen, oder? "Ich weiß nicht... also was gestern war weiß ich schon, aber ich weiß nicht was mit mir los ist, aber nicht zum Arzt, bitte nicht", meinte ich und starrte auf meine Hände. Die ganze Situation brachte nicht nur ihn durcheinander, sondern mich auch und zwar ganz schön stark. Als er meinte das ich meine Stirn lieber etwas kühlen sollte, stand ich auf und nahm mir eine Eispackung aus der Tiefkühltruhe, Kühlpads konnte ich leider nicht finden, und drückte mir die, nachdem ich ein Geschirrtuch darum gewickelt hatte, gegen die Stirn, was zwar ganz schön weh-, aber irgendwie auch gut tat. Erneut griff ich nach meinem Glas und füllte es wieder mit Wasser, ganz als könnte man damit einfach ertränken was gerade passiert war, außerdem fühlte ich mich noch immer durstig. Hierbei fiel mein Blick auch auf die blutigen Überreste des Bettlackens das meinen Wunden zum opfer gefallen war. Alles was passiert war tat mir dermaßen leid und jetzt ging mir auch auf das ich mich dringend noch bei Lazar und Akito würde entschuldigen müssen. Unruhig trat ich auf der Stelle und sah wieder zu Sirius. "Ich kann meine Gedanken nicht ordnen.. ich weiß nicht was ich tun soll", jammerte ich leise und seufzte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Dez 27, 2012 8:38 am

Sirius

Das war wirklich ziemlich schräg alles. Und das Ayaka das alles so abtat fand ich auch nicht nur unbedingt gut, aber in ORdnung. Vielleicht hatte sie das früher ja schon öfters gehabt oder so. "Ok, solange es noch nicht schlimmer wird", lächelte ich sie dann an, als sie anfing unruhig auf der Stelle zu treten. Mittlerweile hatte sie sich allerdings schon mal ein Kühlteil genommen für ihre Stirn, dass war doch super. Nachdenklich stand ich dann wieder auf ging zu ihr. Vorsichtig legte ich meine Arme um sie und drückte sie sanft an mich. "Das wird schon alles wieder, beruhige dich erstmal", meinte ich dann sanft. Das bestimmt nur alles zu viel für sie, sicherlich. Und dieses Mal würde ich bestimmt nicht denken, dass sie fremdgehen würde oder irgendwie soetwas in der Art. Wobei sie ja rein theoretisch auch einen anderen haben dürfte, immerhin waren wir getrennt, aber ich wollte das natürlich nicht, immerhin liebte ich sie, so wie noch kein Mädchen jemals zuvor. "Kann ich dir irgendwie helfen?", fragte ich dann vorsichtig und lächelte sie sanftmütig an. Ich durfte jetzt bestimmt nicht auch noch so bescheuert werden oder irgendwie so in der Art. Außerdem sollte ich wohl kleine Brötchen backen, immerhin hatte ich ganz schön scheiße gebaut. Wie viel Gläser Wasser hatte sie eigentlich eben getrunken? 5? Mindestens, oder? Aber an dem Wasser war doch nichts? So ein Quatsch, sie war ja eben vor dem Wasser auch schon so gewesen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Nuka am Do Dez 27, 2012 9:02 am

Yoichi

Ich hatte die Unterhaltung von Akito und Lazar nur im Halbschlaf mitbekommen und daher wusste ich auch nicht worum es genau gegangen war, als ich richtig aufwachte und Lazar weg war. Auch hatte ich weitergeschlafen als ich nebenbei bemerkt hatte, dass er aufgestanden war. Noch immer war ich sehr müde, aber irgendwo wollte ich auch wissen, wo mein Freund denn jetzt hin war. In diesem Moment fiel es mir wieder wie schuppen von den Augen und ich erinnerte mich, dass es Probleme gegeben hatte und dass sie Ayaka suchen waren!
Andererseits würden sie jetzt vermutlich viel zu tun haben, also überlegte ich erst eine Weile, bevor ich auf den Entschluss kam, dass es nichts bringen würde hier zu bleiben, im Ungewissen, ob Lazar wiederkommen würde, hier, ins Krankenhaus und dass ich mich auf den Weg machen würde, in seine Bar. Dort würde er früher oder später auftauchen, wenn sie Ayaka gefunden hatten, wenn er nicht sogar schon dort war..


Urasiel

Das Mädchen hatte vollkommen durchgedreht, nach diesem Anruf. Ich hatte nicht mehr als die Hälfte mitbekommen, aber es schien sie gewaltig fertig zu machen, was das Mädchen am Telefon zu ihr gesagt hatte, denn sie griff nach ihrer Waffe und fing an sich Schmerzen zuzufügen. Ein letzter Ausweg für Menschen, die nicht weiterwussten, was zu tun war.. hatte ich gehört.
Als ich jedoch mitbekam, dass sich jemand näherte und ich erkennen konnte, dass es Schüler waren von der Fight School, brauchte ich mir keine Sorgen mehr um sie zu machen, da ich ihr ohnehin keine große Hilfe gewesen war, ihr womöglich durch den Halbtot beim Erfrieren eine Menge erspart hätte und sie viel mehr durchmachen musste jetzt, aber trotz allem brachte mich dieser Gedanke, dass Hilfe kam, auf die Idee, sie jetzt allein zu lassen.
Aus diesem Grund verschwand ich auch so leise, dass sie es nicht einmal mitbekam, wo sie doch in ihrem Selbstmitleid schon an der Decke zerfloss. Es wäre sicherlich interessant gewesen das Ganze noch zu beobachten, aber es war mir zu riskant..
avatar
Nuka
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20

http://soulrain.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 28, 2012 2:18 pm

Ayaka

Wieso kümmerte sich der überhaupt um mich? Hielt er mich nicht für eine gewissenlose, dreckige Schlampe? War da nicht irgendwas in die Richtung gewesen? Ich meinte mich noch sehr gut an eine solche Szene erinnern zu können, doch als er mich dann plötzlich umarmte und an sich drückte überkam mich ein heftiger Heulkrampf und ich sagte doch nichts dazu, zumal es genauso gut nur ein Hirngespinnst sein konnte, wäre bei meinem kranken Denkorgan ja auch gar nicht so unwahrscheinlich. Mit einem leisen seufzen lies ich mich gegen Sirius sinken und schloss kurz die Augen. Langsam kam meine Konzentration zurück, aber wirklich nur ganz langsam. "Tut mir leid das ich dir schon wieder so viel Probleme macht... aber zumindest kotz ich nicht wieder die Bude voll", murmelte ich leise und musste leicht grinsen bei dem Gedanken daran das er sich das letzte mal als wir uns gesehen hatten, auch schon um mich hatte kümmern müssen weil ich nicht wirklich gut beieinander gewesen war. "Nein, jetzt passt grad alles", fügte ich noch hinzu und merkte wie ich beinahe wegdöste, woraufhin ich die Augen dann doch wieder öffnete, nicht das ich hier jetzt im Stehen einschlafen und meinem Ex-Freund noch mehr zur Last fallen würde. Eigentlich sollte ich mir das jetzt grad überhaupt nicht gefallen lassen, bei all dem was er mir an den Kopf geschmissen hatte, entschuldigung hin oder her.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 28, 2012 2:46 pm

Sirius

Ich blieb möglichst ruhig stehen, auch wenn mir die Situation doch noch nicht so ganz geheuer war, immerhin war Ayaka eben ziemlich schräg drauf gewesen und wer weiß, was jetzt noch kam. Aber es kam nichts, nur ein ziemlich heftiger Heulkrampf von ihr, den ich aber versuchte möglichst zu ignorieren und sie einfach nur in meinem Arm zu halten. Als sie unser letztes Zusammentreffen ansprach, musste ich leicht lächeln. "Macht doch nichts", lächelte ich dann sanft. Sie schien einen Moment ein wenig zusammen zu sacken, fing sich dann aber doch schnell wieder. "Möchtest du dich hinlegen?", fragte ich Ayaka dann vorsichtig. Ich wollte jetzt auf gar keinen Fall einen Fehler begehen und mir nochmehr alles kaputt machen. Hoffentlich würde das überhaupt wieder werden, bis jetzt sah es ja einigermaßen gut aus, auch wenn ich manchmal glaubte, dass ich es mir doch alles verbaut hatte. Aber daran war ich selbst schuld und wenn ich so bescheuert war und mir alles verbaut hatte, dann musste ich damit leben lernen. Vorsichtig löste ich mich leicht von Ayaka und musterte sie leicht lächelnd. Ich würde jedenfalls alles erdenkliche versuchen um sie wieder zurück zu gewinnen und wenn ich dafür ein total kitschiges Date planen musste oder so Kram. Das würde ich schon irgendwie schaffen und vielleicht würde ich sie dann auch zurück erobern können. Obwohl ich ein echter Vollidiot gewesen war und sie gutes Recht hatte mich zu hassen.


Lazar

Ich war schon relativ früh auf den Beinen, denn ich wollte nicht unbedingt in extrem langen Schlangen stehen müssen oder so in der Art. Gerade wollte ich los und einen Weihnachtsbaum kaufen gehen, als mir Yoichi vor der Bar begegnete. "Heei Schatz", begrüßte ich ihn freundlich, umarmte ihn und gab ihn dann einen Kuss. Daraufhin hatte ich natürlich schon Mal die komplette Aufmerksamkeit auf uns gezogen. "Ich wollte einen Weihnachtsbaum kaufen gehen, willst du mitkommen?", fragte ich ihn dann interessiert. Mit Penelope durfte ich dann heut Mittag zum Arzt und dann zu Rin, jedenfalls hatte ich mir das so überlegt. Ein paar Weihnachtsgeschenke hatte ich auch schon zusammen gestellt, Chell bekam eine Biographie über Einstein mit original Notizen. Auch hatte ich mich endgültig um das Geld für die Schule gekümmert und den freundlichen Baumenschen dazu gebracht, dass ich dreiviertel der Baukosten übernehmen würde, allerdings anonym. Und wegen Chell und Tana hatte ich auch schon nachgefragt und gute Chancen, jetzt käme nur noch jede Menge Papierkram.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 28, 2012 3:28 pm

Ayaka sagt das es wohl das beste wäre wenn sie sich hinlegt und lässt sich von Sirius wieder ins Bett bringen.

Akito

Ich wachte ausnahmsweise mal ziemlich spät auf, was wohl daran lag das die Sonne nicht wirklich schien, denn dicke, dunkle Wolkenbahnen überzogen den Himmel und warfen Schatten und Schnee über die Stadt. Und es schien auch beinahe die ganze Nacht durchgeschneit zu haben, so hoch wie das weiß schon stand draußen. Es dürfte wohl schon etwa einen halben Meter erreichen und es wurde beständig mehr. Müde rieb ich mir kurz die Augen, die ausnahmsweise mal nicht brandten, doch dieses mal hatte ich die Kontaktlinsen ja auch für die Nacht rausgenommen. Vorsichtig und möglichst leise um keinen der anderen zu wecken, stand ich auf und schnappte mir ein paar frische Klamotten aus dem Schrank, wobei mir auffiel das ich keine Hose mehr hatte die ich nicht als 'Koiko' gekauft hatte. Nun, da ich das ganze aber ohnehin 'geerbt' hatte, würde schon keiner Anstoß daran nehmen wenn ich es auch nutzte. Nach kurzem überlegen entschied ich mich dazu die schwarze mit den Bondage Elementen und dazu einen einfachen ebenso schwarzen Pullover anzuziehen. Kaum das ich das hatte stylte ich noch meine Haare, denen man leider immer sehr gut ansah wenn ich mich nicht darum gekümmert hatte und zum Schluss setzte ich die braunen Kontacktlinsen wieder ein und erneuerte die Farbe um meine Augen. Es war wirklich nicht gerade Zeitsparend immer so darauf achten zu müssen das alles passte und auch wirklich keiner Verdacht schöpfen könnte. Doch dafür war man immer umso glücklicher wenn man endlich fertig war mit allem. Schnell schnappte ich mir noch meine Lederjacke, eigentlich auch ein Utensiel meines 'anderen Ichs', auch wenn ich es da erst einmal getragen hatte, und schrieb einen Zettel mit der kurzen Info das ich frische Brötchen kaufen gehen würde, bevor ich das Hotelzimmer verlies.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Nuka am Fr Dez 28, 2012 3:35 pm

Yoichi

Es dauerte nicht lange, da hörte ich schon Lazar und drehte mich um, ehe er mir direkt einen Kuss aufdrückte in aller Öffentlichkeit. Ich lief leicht rot an, es waren doch recht viele Menschen hier, die sich sofort umdrehten und dämlich gafften. "H-Hey..", lächelte ich zur Begrüßung.
Er fragte auch direkt, ob ich nicht mitkommen wollte, einen Weihnachtsbaum zu besorgen. Natürlich hatte ich damit keinerlei Probleme, es würde sicher Spaß machen, wieder etwas mit meinem Freund zu unternehmen.
"Ist soweit auch alles in Ordnung?", fragte ich, da er immerhin gerade erst aus dem Krankenhaus gekommen war.
"Gern komm ich mit.", gab ich ihm dann noch die Antwort auf die Frage, ob ich denn Lust hätte, ihn zu begleiten. Falls etwas passieren sollte, wäre ich immerhin bei ihm und konnte ihm helfen...
avatar
Nuka
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20

http://soulrain.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 28, 2012 4:00 pm

Lazar

Ich lächelte fröhlich, die anderen Leute alle ignorierend. Sollten die doch wen anders angaffen, nicht mich und Yoichi. War ja nichts dabei, dass ein Mann einen Mann liebte und damit mussten die einfach mal lernen klarzukommen. Ich wurde ja alleine schon wegen Rin ewig angeglotzt, daher störte es mich noch weniger als sowieso schon. Yoichi hingegen wurde richtig rot, süß irgendwie. Genauso süß wie ich es fand, dass er sich gerade Sorgen um mich machte. "Ja, noch ist alles in Ordnung, hoffentlich bleibt das auch so", antwortete ich ihm dann. Wenn das wieder sowas wurde wie gestern, dann hätte mein Kreislauf sicherlich Probleme damit, aber ok, Yoichi war ja der und konnte zur Not Hilfe holen, wenn alles zu spät war. Hoffentlich kam diese dann überhaupt durch... So wie ich mir das ansah lag bereits bei nicht geräumten Flächen ein halber Meter. Das war doch eigentlich recht viel für die Gegend hier, sicherlich kamen die alle überhaupt nicht damit zu recht. Mittlerweile lag ja auch schon auf den geräumten Flächen sicherlich 20 cm Schnee und die meisten waren sicherlich damit überfordert. "Freut mich", grinste ich Yoichi dann munter an, ehe ich seine Hand nahm und wie Händchen haltend in Richtung des nächstgelegenen Verkauf gingen. Dieser war gar nicht so weit entfernt. Ich würde wieder eine größere Tanne kaufen, da ich durch die Altbauten, die hier in der Innenstadt meistens noch herumstanden, extrem hohe Decken hatte. Ich hätte man lieber den Kastenwagen mitnehmen sollen, aber jetzt wars auch zu spät, wir würden das Bäumchen schon mitbekommen.

Sirius legt Ayaka wieder in Bett und bleibt noch immer leicht verwirrt neben dem Bett sitzen
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 28, 2012 4:10 pm

Akito

Unbedingt nur schön fand ich den Schnee nicht der hier überall herum lag. Er war einfach viel zu kalt, wenn auch schön anzusehen. Zuerst führte mein Weg mich zu einer der Bäckerein in der ich genug Brötchen besorgte, das auch Timánri, Tanathan und Marcella sich daran sattessen würden können. Dann brachte ich all das zurück ins Hotelzimmer, nahm mir selbst eine Semmel heraus und verschwand auch schon wieder nach drau0en, da ich Rin besuchen wollte um sie zu fragen wie es ihr inzwischen ging und ihr ein wenig Gesellschaft zu leisten, denn sollte Lazar nicht früh aufgestanden und zu ihr gegangen sein, wäre sie bestimmt allein und das konnte ich doch nicht zulassen, wo sie mich doch erst vor kurzem so flehentlich darum gebeten hatte sie nicht allein zu lassen. Ob sie ein Problem damit haben würde, das ich mich an Koikos Klamotten 'vergriffen' hatte? Hoffentlich doch nicht und falls doch, dann würde ich eben heute noch neue kaufen gehen, auch wenn mir das nicht nur in den Kram passte, immerhin hasste ich das ganze anprobieren und all das. Im Krankenhaus wurde unterdess bereits ein wenig für Weihnachten geschmückt, dabei war es doch noch eine Weile hin bis Heiligabend. Noch waren es aber ja auch nur ein paar Weihnachtssterne und vielleicht brauchten sie ja auch einfach so ewig mit dem schmücken das sie deswegen nun schon anfingen. Eilig machte ich mich auf den Weg zu Rin, wobei ich hoffte das sie überhaupt wach war.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 28, 2012 4:26 pm

Rin

Ich hatte geträumt, dass Koiko mich besuchen gekommen war und mir sanft durch die Haare gefahren ist. Dabei sagte er, dass ich schön seie so wie ich bin und ich mich nicht verändern müsste, jeder der meinte, dass ich mich verändern sollte, hatte mich nicht verdient. Das war so ungefähr das einzige gewesen, was ich geträumt hatte und ich war glückselig darüber. Denn es war ein wundervoller Traum gewesen. Am nächsten Morgen hatte mich dann eine Schwester geweckt und mir ein Frühstück gebracht, welches aus einem Brötchen und einer Scheibe Brot, Belag und noch einem Pudding bestand. Wie sollte ich denn das alles essen? Aber essen würde ich auf jeden Fall, so fing ich auch gleich mit dem Brötchen an. Die letzten Tage hatte ich mit Glück den Pudding herunter bekommen und den Rest stehen gelassen, sodass der Arzt bei der morgendlichen Visite verwundert und erfreut zu gleich war. Gerade war ich noch dabei den Pudding zu löffeln, als Akito den Raum betrat. Noch immer erfüllt von dem Traum starrte ich Akito an und wünschte ihm einen guten Morgen, als mir auffiel, dass er Koikos Klamotten trug. Moment, er trug Koikos Klamotten?! Leicht fassungslos starrte ich ihn an. "Sind das Koikos?", fragte ich dann vorsichtig. Irgendwie war es komisch und gruselig und behagte mir so gar nicht, Akito jetzt in Koikos Kleidung herum laufen zu sehen. Es erinnerte mich nur noch mehr an ihn und das war komisch und eigentlich wollte ich ihn doch nur wieder haben!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 28, 2012 4:38 pm

Akito

Rin war gerade dabei einen Pudding zu essen, was mich wirklich freute. Lächelnd wünschte ich ihr ebenfalls einen schönen Morgen, als ihr plötzlich aufging das ich Koikos Klamotten trug und sie schien es nicht ganz so gut aufzufassen. Mit einem leisen seufzen strich ich mir durch die Haare und blickte Rin entschuldigend an. "Ja. Tut mir wirklich leid, aber meine Sachen sind dreckig und da Koiko ja grad nicht da ist und mir die Klamotten passen, also ich wollte halt jetzt auch nicht unbedingt nackt draußen herum laufen.", versuchte ich mich verlegen zu rechtfertigen, wobei ich sehr hoffte das sie jetzt nicht sauer werden würde, oder etwa traurig oder irgendwie sowas, immerhin hatte ich das ja nun wirklich nicht böse gemeint. Und irgendwas musste ich ja anziehen und ich liebte diese Hose nunmal, oder zumindest war es eben mein Lieblingskleidungsstück und die Lederjacke war im Moment einfach das wärmste das ich hatte! Ob es dennoch nicht recht taktlos gewesen war die Klamotten zu nutzen? Zumindest den anderen gegenüber, Rin wusste ja nun zur not wenigstens das Koiko noch lebte, für die anderen jedoch war er noch nicht mal unter der Erde... egal, die würden wahrscheinlich nicht mal merken das es nicht direkt mein Zeug war und schon passte das auch wieder. Lediglich Ayaka und Marcella könnten es noch merken, Mädchen achteten schließlich mehr auf Kleidung, wobei, da kam mir nun wieder das Lazar ja schwul war, vielleicht achtete er da ja auch mehr auf Kleidung?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 28, 2012 4:53 pm

Rin

Ich hielt einen Moment stark an mir, um nicht sauer zu werden oder so in der Art. Wie konnte er Koikos Klamotten anziehen? Seine Rechtfertigung war eigentlich sogar recht einleuchtend und wäre das nicht unbedingt diese Hose und auch nicht mein Exfreund wäre sie auch vollkommen in Ordnung, doch es war diese Hose und es waren die Klamotten von meinem Exfreund den ich eigentlich am liebsten schon Mann nennen wollte. "Das ist seine Lieblingshose", meinte ich nur verwirrt und wandte mich dann wieder meinem Pudding zu. "Lass uns über was anderes sprechen", meinte ich dann und löffelte meinen Pudding aus. Ein Glück wusste ich, dass mein Koiko noch lebte, ansonsten hätte ich Akito wahrscheinlich jetzt eigenhändig verfleischt und zerhackt, denn das ging so überhaupt gar nicht, dass er die Kleidung meines Koikos trug. Nachdenklich und noch so überhaupt nicht angetan von der Tatsache, dass, Akitos Klamotten nicht Akitos Klamotten waren. "Wie viel Schnee liegt mittlerweile eigentlich draußen? Ich sehs immerzu nur schneien", fragte ich dann, um jetzt endgültig von diesem Kleidungsthema wegzukommen. Und zu fragen, wie Akito geschlafen hatte oder so, das wollte ich nun wirklich nicht. Wann Lazar wohl endlich kam? Hoffentlich kam er wirklich bald, ich brauchte malwieder zur Abwechslung jemand menschliches zum kuscheln und ich wollte nicht Akito nehmen, da das bei ihm nachher noch falsch ankam oder er Koiko was falsches erzählte oder halt sowas in der Art.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 28, 2012 5:07 pm

Akito

Sie wirkte wirklich sauer, aber gut was hätte ich denn machen sollen? Am besten ich äußerte mich nicht weiter dazu, immehrin hatte ich ihr die Gründe genannt und wäre es anders gegangen hätte ich ja auch was anderes angezogen. Nur zu ihrem letzten Satz musste ich einfach etwas sagen, nicht das sie meinte ich würde sie verletzen, oder verwirren wollen. "Tut mir leid, aber das wusste ich nicht, es gehört immerhin nicht zu den Sachen über die ich mit ihm spreche", kommentierte ich saher noch schulterzuckend. Dazu könnte ich ja noch nicht mal sagen was Rins Lieblingsteil war, auf sowas achtete ich eben nicht, generell achtete Jungs wohl eher weniger auf solche Sachen. Zum Glück wechselte Rin nun das Thema und ich konnte meinen Gedanken von dieser Sache abwenden, denn sonst hätte ich da jetzt noch Stunden drüber nachgegrübelt. "Inzwischen dürfte es in etwa ein halber Meter sein, allerdings an ungeschobenen Stellen, die geschobenen schaffen nur etwa... so 20 cm. Wenn das so weitergeht wird das wohl nichts mit unserem Ausflug, sollten dir die Ärzte das überhaupt erlauben", informierte ich das Mädchen lächelnd und musterte sie. Den Pudding hatte sie sogar komplett geschafft, und so wie das Tablett aussah hatte sie auch noch was anderes gegessen, was mich wirklich sehr freute, denn so würde sie nicht noch weiter skeletieren, sondern eher wieder ein wenig mehr werden.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 28, 2012 5:24 pm

Rin

So viel schon? Na das konnte ja noch lustig werden, öffentliche Verkehrsmittel fuhren jetzt sicherlich schon nicht mehr. Der Winter kam aber auch immer so plötzlich im Winter.. tztztz..."Oh, da hast du recht... Wenn das so weiter schneit, funktioniert bald eh nix mehr in der Stadt, so wie ich das kenne. Völlige Überforderung der Menschen, weil man im Winter ja nicht mit Schnee und Minusgraden rechnet", seufzte ich dann. Nachher schneite ich hier im Krankenhaus noch ein und dann konnte mich überhaupt keine mehr besuchen kommen! "Hoffentlich doch nicht! Ich möchte auch ein bisschen Schnee erleben!", meinte ich dann bestürzt. Der Gedanke war mir noch überhaupt nicht gekommen, dass man ja mit einem Rollstuhl schlecht durch nen halben Meter Schnee kam. "Wird schon irgendwie klappen, der Arzt von heut morgen war schon mal zufrieden, dass ich überhaupt gegessen habe und nachher dann wieder diese komischen Untersuchungen", zuckte ich dann mit den Schultern. Das konnte noch lustig werden beim Ultraschall und Röntgen, vor allem wenn da wieder mit ihrem Gel kamen, das so tierisch kitzelte. Ich war ja gespannt, ob der nette Mann vom letzten Mal auch wieder da war. Der war mir angenehmer als so ein Jungspunt oder eine Frau, da bekam ich noch Komplexe, da ich ja nun durch meine grandiosen Verletzungen jedesmal halbnackt war. Morgens bei der Visite ja auch schon, ein Glück bekam Koiko das nicht unbedingt mit, sonst würde der nachher noch wieder eifersüchtig werden.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 28, 2012 5:48 pm

Akito

Da hatte sie recht, wenn es blöd lief würde hier bald alles dicht sein und das komplette Chaos einsetzen und das würde sicherlich nicht witzig werden. "Na hoffen wir mal das es nicht so kommt, auch wenn es sehr danach aussieht, so wie es schneit, und in der nächsten halben Stunde wird es auch sicherlich nicht damit aufhören. Wahrscheinlich hört es sogar die nächsten Stunden nicht auf", sinnierte ich vor mich hin. "Ach das schaffen wir schon irgendwie, keine Angst. Irgendeinen Weg werden wir schon finden wie du den Winter auch ein wenig genießen kannst", versuchte ich sie zu beruhigen. So leicht wie sie im Moment sein dürfte konnte man sie zur Not ja auch tragen. Die Frage war in dem Fall dann nur wer ihr den Gefallen tun sollte, denn sowohl Lazar als auch ich waren verletzt und Yoichi, oder gar Samuel würde ich meine Rin sicherlich nicht anvertrauen! Da würde ich mich lieber mit Schmerzen durch die Gegend quälen! Sirius wäre noch eine Möglichkeit.. den mochte ich zwar nicht, aber der hatte seine Ayaka und die würde er wohl eher weniger hintergehen nach dem was er sich bereits geleistet hatte. Überelegend sah ich nun doch wieder zum fenster, wobei ich feststellen musste das der Wind wohl ein wenig gedreht hatte, denn nun schneite die Scheibe komplett ein und man würde bald nur noch gegen eine weiße Wand starren wenn es so weiter ging.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 28, 2012 6:05 pm

Rin

Ich lächelte glücklich, als Akito meinte, dass es sicherlich einen Weg geben würde, dass ich doch noch irgendwie heraus kam und auch ein wenig Winter erleben durfte. "Das ist toll", sinnierte ich fröhlich und sah dann zum Fenster, wo sich mittlerweile Flocken absetzen. Anscheinend hatte der Wind gedreht und drückte nun gegen das Fenster. Naja, konnte man nicht ändern, bald hätte ich dann nur noch eine völlig weiße Fläche als Fenster, aber egal, dass ließ sich auch aushalten, irgendwie. Solange sie mich nicht im Dunkeln alleine ließen, war alles vollkommen ok. Ich wollte Akito gerade etwas fragen, als dann eine Schwester kam und erklärte, dass ich einmal zum Röntgen musste und mich dann auch prompt mitnahm, ohne das ich groß etwas sagen konnte. Hoffentlich blieb Akito solange bis ich fertig war, ansonsten hätte ich einen Anfall bekommen. Ein Glück ging das Röntgen schnell und danach musste ich nur noch kurz eine kleine Übung machen, die zwar wehtat, aber ansonsten wohl irgendwie verdeutlich hatte, dass mein Becken sich schon wieder prima erholt hatte und normal belastet werden konnte, was bei meinem Gewicht sowieso nicht eintrat. Freudig ließ ich mich mit meinem Bett zurück ins Zimmer bringen und tatsächlich war Akito noch da. "Kannst du mir einmal helfen mich aufzusetzen und das Kopfteil hoch zu machen?", bat ich dann. So konnte ich mich auch endlich wieder mal ein bisschen vernünftig hinsetzen und mich mit Glück auch mal auf die Seite drehen! auch wenn das momentan alles noch schmerzte, aber das würde auch wieder weggehen hoffte ich.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 28, 2012 6:17 pm

Akito

Sie war glücklich und genau darauf kam es mir auch an und so ging es doch recht schnell das ich beschloss sie zur Not selbst herum zu tragen. Rin wandte sich mir gerad ezu und wollte wahrscheinlich etwas sagen, da flog die Tür auf und eine Schwester kam herein geschneit und nahm Rin mit, zu einer Untersuchung wie sie sagte. Kurz überlegte ich ob ich dann jetzt gehen sollte, doch schließlich entschied ich mich dazu hier zu bleiben, immerhin hatte Rin mir doch was sagen wollen und das wollte sie bestimmt immernoch wenn sie wieder kam. Nach einer weile, ich war in der zwischenzeit aufgestanden und wanderte ruhelos durch den Raum, obwohl noch immer jeder Schritt schmerzte, kam das Mädchen dann endlich wieder herein und die Krankenschwester verschwand wieder. "Natürlich", stimmte ich zu und humpelte zu ihr ans Bett wo ich ihr vorsichtig half sich aufzusetzen und dann das Kopfteil hochmachte, damit sie sich bequem dagegen lehnen konnte. "Hast du eigentlich Winter Sachen hier? Nicht das wir dich dann mit rausnehmen wollen und du erfrierst da, weil du keine Jacke dabei hast!", fragte ich nach und lächelte dabei sanft. "Es wäre nämlich kein Problem für mich dir was zu holen wenn du das willst", fügte ich noch hinzu, auch wenn ich dann erstmal Lazar würde fragen müssen was ich Rin da am besten mitbringen sollte. Und zur Not kaufte ich einfach irgendwas plüschiges das nach 'warm' aussah.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 28, 2012 6:37 pm

Rin

Ich war froh, dass Akito mir half, denn alleine hätte ich das Kopfteil gar nicht hoch bekommen, dazu hätte ich irgendwelche Verrenkungen machen müssen und so ein Theater, das wäre alles nicht schön gewesen und hätte auch gar nicht funktioniert. "Dankeschön", lächelte ich ihn dann zufrieden an. Es hatte am Anfang doch relativ weh getan, als ich mich richtig hinsetze, aber jetzt ging es und war nur irgendwie ein wenig ungewohnt, da ich seit Tagen nur gelegen hatte. Als mich Akito nach den Klamotten fragte, schüttelte ich nur den Kopf. "Ich hab sowas gar nicht hier", antwortete ich ihm dann und überlegte. Zuhause hatte ich einiges. "Das wäre super wenn du ein bisschen was holen könntest!", freute ich mich dann tierisch. "Am besten fragst du Lazar, der weiß wo alles liegt oder du guckst selbst, eine Jacke hängt vorne rechts, die helle lange mit dem Plüschifell und daneben in dem Regal auch Pullis und so", erklärte ich dann begeistert. Ansonsten hatte ich zum Glück alles hier, das hatte mir Samuel gebracht, nachdem ich ihm erklärt hatte, wo alles lag. Aber jetzt wollte ich ihn nicht unbedingt nochmal fragen. Ein Glück lag meine Unterwäsche und das alles weiter hinten in einer Extraabteilung meines sehr großen Schrankes, ansonsten hätte ich auch ein paar Probleme mehr gehabt, denn das jeder so immer meine Unterwäsche sah und angucken konnte, musste nun wirklich nicht sein. Bei Koiko oder Lazar und Pablo wäre das etwas anderes gewesen, aber nicht bei Samuel und Akito oder Sirius oder so musste auch nicht sein. Da kam mir auch Koikos Brief wieder in den Sinn. Ich hatte ihn heut morgen gefunden und auch schon ein Schreiben für Koiko verfasst, welches ich Akito nachher mitgeben wollte (sofern mich Kleo daran erinnert).


Zuletzt von Aoi am Fr Dez 28, 2012 6:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Höhö... rate doch mal xP)
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 28, 2012 7:16 pm

Akito

Sie hatte also keine Klamotten hier, oder zumindest keine die für den Winter auch geeignet waren... nun, dann würde ich wohl etwas holen müssen. "Ok, dann werde ich das mal eben holen. Wird bestimmt nicht lange dauern, ich beeile mich auch!", versprach ich ihr mit einem freundlichen lächeln und lief dann los. Draußen herrschte derweil noch immer heftiger Schneefall und wehte mir auch noch genau in die Augen. Ich konnte es nicht leiden wenn das passierte, doch jetzt gerade lies es sich leider nicht verhindern, da musste ich wohl durch. Es dauerte doch ziemlich lange, länger als ich erwartet hatte, bis ich die Bar endlich erreicht hatte, was wohl auch mit daran lag, das ich wieder ziemlich heftige schmerzen beim gehen gehabt hatte. Die Wunde schien einfach nicht heilen zu wollen, ob es daher kam das ich mir keine Ruhe gönnte, bis auf die paar Stunden Schlaf täglich? Egal, irgendwan würde sie sich schon wieder schließen. Bei der Bar angelangt musste ich feststellen das Pablo wohl leider nicht da war und Lazar scheinbar auch nicht, also musste ich wohl - das erste mal seit dem ich Lazar kannte und wusste wo er wohnte - klingeln. Hoffentlich war überhaupt jemand da der mir öffnen konnte, immerhin hatte Lazar Samuel rausgeworfen, oder zumindest umziehen lassen und ob Ayaka und Sirius noch da waren? Ganz sicher war ich mir da auch nicht.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 28, 2012 7:25 pm

Sirius

Ich saß neben Ayakas Bett und beobachtete sie still beim Schlafen. Sie schlief echt ruhig und nicht irgendwie panisch oder hektisch, das war wirklich angenehm. Denn so konnte ich mir Gedanken machen und überlegen, wie ich sie am besten wieder zurück gewinnen konnte, denn noch glaubte ich nicht daran, dass sie mir schon überhaupt irgendetwas ansatzweise verzogen hatte. Und ich wollte sie unbedingt zurück, sie war mein Mädchen, meine kleine Maus und ich wollte sie unbedingt mit Sicherheit wieder zurück haben verdammte Scheiße! Irgendwann wurde ich aus meinen Gedanken gerissen, als er klingte. Nachdenklich und verwundert stand ich auf und zog die Tür hinter mir leise zu, da ich nicht wollte, dass Ayaka unbedingt etwas mitbekam und nachher noch aufwachte. Dann ging ich zur Tür und öffnete diese. Es war Akito, der geklingelt hatte. "Morgen", begrüßte ich ihn knapp, wenn auch auch freundlich und bat ihn dann rein. "Was gibts denn?", fragte ich dann. "Lazar ist nicht da und Ayaka schläft", erzählte ich dann, damit er gleich wusste, was mit den beiden war, falls er denn zu ihnen wollte. Wo Lazar war, wusste ich mittlerweile auch, er machte ein paar Einkäufe und hatte deswegen einen Zettel hinterlassen, den ich vorhin in der Küche durch Ayakas komisches Verhalten nicht sofort entdeckt hatte. Hoffentlich war er schon bereit dafür und würde nicht noch zusammen brechen oder so in der Art, das wäre wirklich nicht gut.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 28, 2012 7:45 pm

Akito

Na super, ausgerechnet Sirius musste aufmachen... gut, dafür konnte er nun wenig, immerhin war er wahrscheinlich mit Ayaka zusammen der letzte hier im Haus der überhaupt hatte reagieren können. "Guten Morgen", begrüßte ich ihn ebenfalls freundlich. "Ich soll für Rin ein paar Sachen abholen. Wie geht es Ayaka denn? Gestern schien sie schließlich nicht unbedingt gut drauf zu sein.", fragte ich ernsthaft interessiert nach. Ob er sich wieder einigermaßen mit ihr hatte zusammenraufen können? Oder war Sczcerbiecs einsatz umsonst gewesen? Und wo hatte Rin eigentlich nochmal gesagt das ihre Sachen waren? Irgendwo in ihrem Schrank, soviel wusste ich noch, aber gut dann würde ich wohl suchen müssen, war ja nun auch nicht das Problem. Zumindest hatte ich kein Problem damit, hoffentlich sah Rin das genauso. Wo Lazar wohl eigentlich schon wieder hin war? Er sollte sich doch noch nicht überanstrengen, nur diese Anweisung schien ihn nicht wirklich zu interessieren, so wie sowas mich auch nie interessierte. Dennoch war es nicht unbedingt klug Leute durch die Gegend zu tragen und dann kurz später bei der kälte auch noch draußen herum zu laufen, wobei ich wusste ja gar nicht wirklich ob er draußen war. Nur hoffentlich überschätzte er sich nicht doch. Ob er wenigstens Yoichi mitgenommen hatte? Der könnte zumindest Hilfe holen wenn etwas schief lief, nur andererseits waren auch auf lazar wahrscheinlich Mörder angesetzt, was wenn die nun auf seinen Freund losgingen? Eilig vertrieb ich die Gedanken wieder aus meinem Kopf, sie waren nicht gut für mich
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 28, 2012 8:23 pm

Sirius

Joa, wie ging es Ayaka denn? "Mh, sie war heut morgen ziemlich... komisch.. Wusste nichts mehr, hat mich für eine Halluzination gehalten und Unmengen getrunken, jetzt schläft sie wieder", antwortete ich Akito dann, der danach auch in Rins Zimmer verschwand und dort irgendetwas für Rin suchte. Naja, sollte er mal machen. Ich ging zurück in die Küche und machte mir dort ein Toast, da ich so langsam aber sicher richtig Hunger bekam und noch nicht gefrühstückt hatte. Hoffentlich meldete sich Ayaka irgendwie, wenn irgendetwas war, ansonsten hatte ich echte Probleme. Nachdenklich schmierte ich mir mein frisch getoastes Toastbrot mit Magarine und Honig, da ich heute morgen gerade das Bedürfnis nach etwas süßerem hatte. Eigentlich ganz gut gelaunt setzte ich mich dann an den Tisch und beobachtete Penelope, welche auch wieder angelaufen kam und sich auf die Fensterbank setzte. Täuschte das oder was sie dicker geworden? Mh, naja, vielleicht hatte sie eine dicke Ratte gefressen oder so in der Art. Apropos, ich wollte ja auch noch wieder trainieren, wann machte ich das denn? Sobald Ayaka wach war und es ihr einigermaßen gut ging, ansonsten hatte ich ja viel Zeit, das Fitnessstudio wo ich hinging hatte bis Abends um zehn auf, damit auch noch berufstätige Menschen dorthin konnten, also hatte ich noch viel, viel viel Zeit um dorthin zu gehen. Denn Muskeln wollte ich so oder so aufbauen, da hatten sich jetzt Komplexe gebildet und wollten sich auch nicht mehr abschalten lassen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 28, 2012 8:55 pm

Akito

Komisch also? Klang ja nicht sonderlich gut, vielleicht sollte ich später auch mal nach ihr schaun. Doch erstmal musste ich Rins Zeug suchen. Ihr Schrank war wirklich riesig, also fing ich einfach mal an der einen Seite an und beschloss mich auf die andere durchzuarbeiten. Zum Glück brauchte ich nicht so lang wie erwartet bis ich die beschriebene Jacke und noch ein paar Pullis zusammen gefunden hatte. Kaum das ich das alles hatte beschloss ich nochmal kurz nach Sirius zu sehen. "Wenn es Ayaka nacher nicht besser geht, solltest du mit ihr zum Arzt gehen. Ich weiß nicht wie alt ihre Wunden schon waren als wir sie gefunden haben und das Bettlaken war nun auch nicht das perfekte, oder sterilste Mittel um sie zu behandeln, es kann also gut sein das sie sich eine Infektion zugezogen hat.", riet ich ihm leicht besorgt und wandte mich dann zum gehen. "Ich bin dann auch schon wieder weg, ich hab Rin versprochen mich zu beeilen", verabschiedete ich mich schon wieder besser gelaunter und verlies dann die Wohnung um mich auf den Weg zu Lazars Schwester zu machen. Nicht das die noch vereinsamte, oder irgendwelche armen Angestellten vollschwafelte um bloß nicht allein sein zu müssen und sich mit wem unterhalten zu können. Zutrauen würde ich ihr eine solche Aktion zumindest und Henrietta würde da sicherlich auch mitmachen... irgendwie mochte ich die nicht. Sie war vielleicht recht nett, aber sie hatte mich an ein Krankenbett gefesselt.. und das würde ich ihr und Münchig nie verzeihen!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten