Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Nov 22, 2013 9:50 pm

Lazar

Auch wenn es mir noch immer nicht so ganz passte, dass mein Yoichi nicht so richtig mein Mann werden konnte, ich hatte mich schließlich doch dazu entschieden, ihm einen Antrag zu machen, denn er war nun mal der wichtigste in meinem Leben und ich 'vernachlässigte' ihn doch schon manchmal extrem. Also soweit das mit meinem Wesen überhaupt möglich war, aber die anderen verlangten einen echt viel Aufmerksamkeit und Zeit ab, die dann eben bei meinem Freund flöten gingen. Aber er nahm das alles mehr als gelassen hin, wartete und war einfach nur der tollste auf der Welt. Wenn ich daran dachte, dass das damals alles nur passiert war, weil er mich für Rin gehalten hatte.. Schon komisch wie das Leben sich veränderte. Jetzt jedenfalls hatte sich eigentlich alles total entspannt und war super, morgen hatte Esteban Geburtstag, vielleicht kam Rin, ich glaubte allerdings nicht daran, sie lebte, sogar relativ glücklich und behütet, hier wurde alles deutlich besser, alles verbesserte sich extrem, sodass ich schließlich auch beschloss mit Yoichi, dass wir es endlich öffentlich machten und sofort stürmten alle auch regelrecht auf uns ein, was ich echt nicht gedacht hatte, aber ich freute mich, dass sie sich so freute und ich war glücklich mit meinem Schatz und irgendwie war wirklich alles mehr als nur toll. Dass Ayaka anfangs nicht kam, merkte ich gar nicht, denn Timá und Tani waren ja sofort angesprungen gekommen und dann hatte Kaisa das Mädchen auch einfach mitgenommen zu uns und irgendwie.. ach ich war einfach glücklich.

Kaisa nimmt Ayaka eifnach mti zu den beiden, Sirius und Tani beginnen dann schon mal mit dem Abräumen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Nov 22, 2013 10:04 pm

Ayaka

Mir war doch echt nicht nur wohl zu mute, denn ich wollte Lazar jetzt echt nicht nerven, reizen oder sonst irgendwie ihm die Laune verderben, immerhin, alle mochten ihn und da sollte ich es halt auch wenigstens versuchen. Allerdings kam ich nicht sonderlich weit mit dem versuch mich zurückzuziehen und dann zu verschwinden, denn Kaisa nahm mich einfach mit hin in den Trubel und naja, dann machte ich halt so gut es ging mit. Würde schon irgendwie alles gehen. Und bis morgen hätte ich dieses Erlebnis dann auch schon wieder verdrängt, da war ich mir echt sicher. Allerdings wusste ich noch gar nichts von Estebans Party, sonst hätte mein Gedankenbild ja ganz anders ausgesehen,denn dann wäre ich jetzt nicht so relativ ruhig, sondern in heller Aufregung, wegen dem besorgen von geswchenken, was nun morgen alles auf mich zukommen würde, aber gut, ich wusste ja nun nichts davon und so war im Moment alles so halbwegs in Ordnung, zumal ja mein Freund bei mir war und der beruhigte mich sowieso. Wenn er nicht wäre... alles wäre längst nicht so schön wie es war. Allein schon die Tatsache, das ich durchdrehen würde vor Angst, wenn ich nur daran dachte, wie Koiko regieren würde, wenn er die Rechnung für das ganze Zeug hier sah... naja, wir würden ihm einfach erst die Schule zeigen, wie Sirius mir es geraten hatte, und dann würde er ja sehen, wie schön alles war und das es sich für ihn gelohnt hatte und er sich nicht erschrecken zu brauchte oder sowas.

Timá ist total glücklich und hilft auch mit aufräumen.
Alex sucht nach Deko und Ideen und natürlich einem schönen Geschenk, damit alles perfekt wird, auch wenn er noch etwas 'Lampenfieber' hat, weil die Bar ja auch erst frühs geschmückt werden kann
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Nov 22, 2013 10:18 pm

Sirius

Irgendwie war ja alles doch ziemlich erstaunlich angenehm momentan und schließlich Lazar und Yoichi noch mit ihrer Nachricht, war mehr als nur toll! Ich freute mich für die beiden, wirklich, sie passten zusammen und waren mehr als nur niedlich, zudem waren sie irgendwie auch schon so ewig zusammen und eindeutig das stabilste von unseren Paaren hier, ich hab sie nicht auch nur ein einziges Mal streiten sehen. Wobei, in einer Beziehung mit Lazar, wie sollte man da streiten können, bis auf seine eine recht anstrengede Phase gibt dieser Kerl auch einfach absolut keinen Grund zum streiten. Ich für meinen Teil jedenfalls hatte mittlerweile angefangen aufzuräumen zusammen mit Tanathan, während die anderen noch bei Lazar und Yoichi waren und ich musste sagen, Tanathan wurde auch langsam im Haushalt nützlich und machte nicht mal irgendetwas kaputt. Kaum, dass endlich alles soweit weggeräumt und abgewaschen war, was eine gefühlte Ewigkeit dauerte, ging ich sofort zu meinem Schatz und nahm sie in den Arm. Solange sie jetzt nicht mit sowas kam, war doch alles ok, denn von einer Heirat war ich wahrlich noch sehr weit entfernt, auch wenn ich sie liebte. Glücklich kuschelte ich mich an sie und küsste sie sanft auf die Wange, da ich momentan noch hinter ihr stand. Was wir wohl gleich noch machen würden? Würden wir noch was tun? Oder gleich dann alle in unsere jeweiligen Wohnungen fahren und dort dann was machen? Mittlerweile wohnte ich ja auch nicht mehr in der Psychiatrie, sondern wieder bei Kaisa und Samuel, denn lange dauerte es hoffentlich nicht mehr, bis wir in die Schule konnten.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Nov 22, 2013 10:37 pm

Ayaka

Mein liebster räumte mit weg und ich hätte ihm zwar zu gerne geholfen, doch dann wäre wir da ein wenig viele gewesen und das wollte ich auch nicht, denn ich wollte ja eben nicht den Anschein erwecken, das ich vor dem allen ein wenig 'weglaufen' würde, sondern ich wollte einfach nur so aussehen, als würde ich mich ganz nomal freuen und mich dabei nicht irgendwie unwohl fühlen oder sowas. Als dann plötzlich jemand von hinten seine Arme um mich schlang zuckte ich erst einmal leicht zusammen und wandte den Kopf, ehe ich dann auch schon meinen Freund erkannte, lächelte und sanft nach seinen Händen griff um diese ganz fest zu halten. "Ich liebe dich, Sirius", meinte ich leise und genoss es, wie er sich so an mich kuschelte und jetzt fühlte ich mich auch gar nicht mehr so unwohl. Was wir heute Abend wohl noch machen würde...? Also jetzt, wo wir nicht mehr in der überwachten Psychatrie mit den dünnen Wänden waren..? Wobei, nein, wir waren bei Samuel und Kaisa in der Wohnung und da konnten wir es nun wirklich nicht treiben, das ging einfach nicht klar und das würden die beiden auch sicherlich nicht wirklich gut finden, also ich fände es zumindest irgendwie ein wenig komisch und naja... ein wenig warten konnte ich schon noch, wobei es hier in der Schule ja auch schwer werden würde, aber egal, wir würden schon was finden, immerhin liebten wir uns und Liebe fand immer einen Weg und kannte keine Grenzen. "Lass uns dann auch langsam nach Hause gehen, es wird spät"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Nov 22, 2013 10:50 pm

Sirius

"Ich liebe dich auch mein Spatz", lächelte ich sanft und kuschelte noch einen Moment so mit ihr, wobei ich ihre Nähe und alles einfach nur genoss. Das wir bald nach Hause sollten wollten konnten, da hatte sie auch vollkommen recht, aber da wir eh alle in den selben beiden Häusern wohnten, konnten wir ja auch eigentlich gleich zusammen gehen. Ob Timá dann wohl noch zur Wohnung ging? Ich war mir nicht so ganz sicher, aber das war ja ihr Ding, es freute mich jedenfalls, dass sie und Tani wieder so ausgeglichen waren und alles in Ordnung bei den beiden. Es dauerte noch einen kleinen Moment, ehe wir alles wieder beisammen hatten und schließlich die Schule verlassen konnten, wobei ich sofort die Hand meiner Liebsten ergriff. Ein Glück musste ich momentan weniger arbeiten und war nur jeden zweiten Tag in der Bar, was doch echt angenehm war und endlich verdiente ich auch ein wenig, damit ich meine Ayaka auch weiterhin schön verwöhnen konnte. Das waren doch echt gute Aussichten und ich freute mich absolut darüber. Zufrieden lief ich neben Ayaka, während Tani wieder vollkommen aktiv vorne vorweg sprang. Es war schon echt wahnsinn, wie viel Energie der Kleine aufwies, aber so war das eben mit seiner Krankheit und verdammt toll war er trotzdem, ich mochte den kleinen Irren total gerne. Entspannt und glücklich mit mir und der Welt lächelte ich durch die Gegend und freute mich schon darauf, gleich mit meiner Maus im Bett liegen zu können, egal ob wir nun irgendwann wieder miteinander schlafen würden oder nicht, heute war ich einfach glücklich.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Nov 22, 2013 11:03 pm

Ayaka

Alleinschon wie er es aussprach... 'mein Schatz'... ein leichtes kribbeln lief mir über die Haut und auch wenn wir schon so lange zusammen waren, ich fühlte mich echt wie frisch verliebt und es war mehr als nur schön sich so zu fühlen. Die anderen schienen gleich mitkommen zu wollen wenn wir gingen, was gar nicht so schlecht war, immerhin war es doch sehr entspannt gerade und mein unwohlsein war wieder weg und dazu konnten wir dann auch gleich die Schule wieder abschließen, immerhin bestand ja doch die Gefahr, das hier eingebrochen wurde, so schön geschützt und einsam sie hier im Wald stand. Aber das würde schon nicht passieren, hoffte ich zumindest. Sanft drückte ich die Hand meines Freundes und beobachtete gemeinsam mit ihm Tanathan und Timá, die eilig hinter ihm her lief und versuchte ihn 'einzufangen', oder zumindest so tat und irgendwie fand ich das sogar sehr romantisch, so als würden wir in den Sonnenuntergang laufen oder sowas, nur das es halt jetzt nicht wirklich einen Sonnenuntergang war, aber egal, es war schön und mein Sirius war bei mir, was wollte ich dann noch mehr? Und morgen würde dann auch ein ganz toller Tag werden und bestimmt würden Lazar und Yoichi ihre Verlobung dann irgendwann auch nochmal so richtig in kleinem Kreis feiern und das würde auch sehr schön werden und ja, so und nicht anders stellte ich mir vor wie es immer sein sollte. Fröhlich, entspannt und einfach klasse.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Nov 22, 2013 11:22 pm

Sirius

Es war so unglaublich schön und ich war wirklich richtig happy. Tanathan jedenfalls hatte wohl Spaß daran ein wenig mit Timá herumzualbern und die beiden hüpften da vor uns wirklich süß hin und her. Ach Tani war einfach der lustigste und er war so niedlich mit seiner Timá zusammen. Irgendwie passten sie ja doch ziemlich zusammen und ich freute mich für die beiden. So wirklich lange dauerte es irgendwie auch nicht, bis wir die Bar erreichten, jedenfalls kam es mir nicht wirklich lang vor und ich mich schließlich schon Mal von allen verabschiedete, die im anderen Gebäude wohnte. Schließlich sah ich wieder zu meinem Mädchen und lächelte sie sanft an. Ach Gott, sie war einfach nur so toll und ich fühlte mich so unglaublich verliebt an. Schließlich wünschte ich auch schon Mal Samuel und Kaisa eine gute Nacht, denn sie war bereits umgezogen und schien auch recht müde, sodass ich annahm, dass die beiden gleich ins Bett gehen würden und selbst wollte ich ja auch schlafen. Also ging ich in unser Zimmer und suchte mein Schlafzeug zusammen, um mich dann auch gleich umzuziehen. Bestimmt würden wir morgen nochmal darauf trinken, dass sich die beiden verlobt hatten, wenn ich auch definitiv ohne Alkohol, aber mal sehen, dass konnte ich ja dann noch gucken, jedenfalls freute ich mich und war einfach nur absolut glücklich. Ob meine Ayaka auch gleich kommen würde? Oder wollte sie noch einen moment wach bleiben? Ich ließ mich mal überraschen, auch wenn es natürlich schön wäre, wenn sie gleich käme, denn ich schlief gerne neben ihr ein.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Nov 22, 2013 11:37 pm

Ayaka

In der Bar kamen wir recht schnell an und noch war dort gar nicht sooo viel Betrieb, allerdings waren doch schon ein paar Leute da und ich entdeckte Alex hinter Theke, wobei dieser recht glücklich schien im Moment, was mich auch sehr freute, denn bei dem jungen Mann... naja, er wirkte oft so ein wenig einsam und verletzt, aber mit Esteban war es schon viel besser geworden und die beiden waren aber auch super zusammen. Sie würden sicherlich zum neuen Traumpaar werden, sobald Lazar und sein Liebster unter der Haube waren. Gut, die beiden waren dann immernoch ein Paar, aber ich meinte mehr so das unverheiratete, zwanglose, absolut tolle, romantische Liebespärchen, was noch was von 'neue Liebe' hatte und nicht das harmonierende, romantische, süße Pärchen, welches nicht mehr wegzudenken war, wobei das waren sie beide nicht und überhaupt waren mir meine Gednaken etwas uneinig. Nachdem ich mich von den anderen verabschiedet und Alex kurz begrüßt hatte begab ich mich auch nach oben zu meinem Freund, welcher schon dabei war sich umzuziehen und wohl dann auch gleich ins Bett wollte, wie ich auch, denn ich war nun doch recht müde geworden irgendwie. Eilig folgte ich ihm also nach, machte mich auch gleich fertig und legte mich dann zu ihm, wobei ich mich sanft an ihn schmiegte und ihm noch einen zärtlichen Kuss aufdrückte, damit er auch wirklich gut schlafen konnte und was schönes träumte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Nov 23, 2013 12:12 am

Sirius

Es dauerte auch gar nicht so lange, bis Ayaka schließlich endlich kam und sich dann auch ziemlich schnell zu mir legte. Überglücklich schmiegte ich mich ebenfalls sanft an sie. "Eine wunderschöne gute Nacht meine Süße", murmelte ich sanft und war dann auch relativ schnell weggeknackt. Träumen tat ich für meinen Teil sehr angenehm, ohne Albträume, ohne alles, richtig angenehm. Leider hatte dieser angenehme Traum auch zur Folge, dass ich mal wieder sehr in den Tag hinein schlief und es schon mittag war, ehe ich mal erwachte, was ich natürlich nicht ganz so toll fand, aber es war auszuhalten und naja, vor mittag kamen wir sowieso eigentlich nie in die Schule um daran weiterzuarbeiten. Jedenfalls stand ich dann mal so langsam aufstehen. Da Ayaka auch noch schlief, schlich ich mich dann ganz leise mit meinen Klamotten raus, um mich dann vor der Tür anzuziehen und all sowas zu machen, denn Kaisa und Samuel waren auch schon ausgeflogen, dachte ich. Kaisa kam mir schon ziemlich bald entgegen und meinte, dass Rin wohl drüber war oder irgendwie sowas in der Art, ehe sie mir noch Brötchen anbot und dann noch irgendetwas davon erzählte, dass Esteban Geburtstag hatte. Ich hörte ihr noch ein wenig verschlafen zu, ehe ich dann beschloss, auf Ayaka zu warten und schließlich rüberzugehen, denn Kaisa erzählte noch was von anderen Typen und naja, ich wollte jetzt auch nicht, dass meine Maus aufwachte und niemand war da, denn Samuel war irgendwie noch in der Bar oder so.

Bob, Ari, Empir und Rin sind da wegen Estebans Feier und Lazars Verlobung und so, wobei Bob mehr oder weniger unfreuwillig mitgekommen ist
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Nov 23, 2013 12:23 am

Alexander

Oh Gott, ich könnte echt sterben vor Aufregung! Ich wusste gar nicht mehr recht was ich tun sollte... immerhin, mein geliebter Esteban hatte Geburtstag und ich war echt nur noch am routieren, vor allem, weil ich dann auch noch arbeiten musste. Wobei, gut, was hieß da musste, ich hätte bestimmt frei bekommen, wenn ich was gesagt hätte, aber ich wollte sie nicht immer so hängen lassen und so kam ich doch sehr in Stress und leider schlief mein Liebster dann auch schon, als ich dann endlich heim kam und ich konnte nur noch neben ihm ins Bett fallen und schlafen. Dafür wachte ich aber auch recht früh und noch vor ihm wieder auf, legte ihm einen Zettel auf den Tisch, das ich leider schon weg müsste, was ihn hoffentlich nicht zu sehr verletzen würde oder sowas, denn das war nicht mein Plan, und rannte dann aber auch schon wieder zur Bar um da mit dem Dekorieren und das anzufangen. Hoffentlich schaffte ich das auch rechtzeitig fertig zu bekommen, aber naja, das Zeug hatte ich hier ja schon gebunkert gehabt, also nur noch auspacken und loslegen, aber vorher wollte ich noch zu Lazar hoch und konnte nicht leugnen, das ich mich nicht gefreut hätte Rin zu sehen, auch wenn sie schon wieder anders aussah. Nicht hässlich, nein, wahrlich nicht, es sah super gut aus, aber anders eben. Ich begrüßte alle eilig und berichtete, das ich jetzt unten dekorieren würde, ehe ich auch schon wieder nach unten sauste und weiter machte mit dem, womit ich schon begonnen hatte, denn es sollte dann später ja auch alles perfekt sein! Immerhin war es für meinen Schatz! Ob ihm sein Geschenk wohlk gefallen würde? Ich hatte ihm eine ganz hübsche Torte gemacht und dazu noch ein Windlicht selbst gebastelt, so ganz hübsch, zumindest fand ich das, nur fände er es auch schön? Wie gern ich ihm doch einfach was gekauft hätte, doch bei meinem knappen Geld und jetzt ja auch noch Pablo und den Kindern...
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Nov 23, 2013 12:38 am

Rin

Es war schon echt mehr als nur schlimm gewesen, als Koiko wieder gegangen war und ich fühlte mich einfach nur so leer und seine Aussage, dass wir das später klären sollten und das alles verwirrte mich nur so unglaublich und es war alles einfach nur scheiße. Dieser Zustand blieb eine gefühlte Ewigkeit so, Empir war oft da, auch als Mensch und als Wolf und er nahm mich schließlich mit in eine Waldhütte. Und dann kamen Bob und Ari. Ari war irgendwie ein Cousin oder Neffe oder irgendwie sowas von Empir und Bob eben sein Träger. Anfangs hatte ich viele Probleme mit dem älteren Herren gehabt, da er eben doch einiges an Drill hatte und ich eben so vollkommen lebensunlustig war, aber dann wurde es endlich besser und irgendwie kam es dann eben so, dass ich jetzt in diesen eigentlich 'uralten' Kleidern herumlief und doch ziemlich glücklich war. Lazar hatte anfangs bedenken gehabt und das konnte ich auch verstehen, immerhin 3 'Männer' und dann ich in so engen, aufreizenden Kleidern, aber irgendwie waren die alle so überhaupt nicht an solchen Dingen interessiert, dass alles in Ordnung war. Jetzt jedenfalls waren wir alle das erste Mal bei Lazar, denn dieser wollte seine Verlobung gleich in Verbindung mit Estebans Überraschungsparty feiern und naja, da wollte ich schon dabei sien, immerhin war er mein Bruder. Alex schien ziemlich unter Strom zu stehen, sodass ich mich schließlich entschloss, ihm unten ein wenig zu helfen, während Empir, Ari und Bob oben mit Lazar Kaffee tranken. Tanathan und Timá waren auch da Ari, der sowieso auch noch recht verspielt war, kam einfach nur prima mit Tanathan aus, dann würde er mit Timá auch auskommen. Bob war da ja ein wenig anders, aber ok, im schlimmsten Falle würde er sich irgendwo hinsetzen und warten, bis Ari fertig war, die beiden verstanden sich zum Glück echt super.

Rin hilft Alex iwie, Lazar spricht oben ein wenig mit Bob, Empir kuschelt mit den Hunden, Ari spielt mit Tanathan und Timánri, Kaisa kommt nun auch, Samuel ist auch unten und möchte helfen, Esteban ist wach geworden und weiß nicht so recht, was er denn jetzt tun soll, bis Pablo dann auftaucht, Sirius erzählt Ayaka von allem als sie wach is
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Nov 23, 2013 12:50 am

Alexander

Wie mir halt wirklich alles kribbelte und ich hatte das Gefühl einfach nur in der Erde versinken zu wollen, so als wenn man eine Präsentation vor der Klasse halten musste oder sowas, denn ich machte mir einfach viel zu viele Sorgen und gleichzeitig freute ich mich so doll. Nur ich würde niemals fertig werden, das wusste ich jetzt schon...! Bos Rin dann kam, welche so unheimlich hübsch aussah in ihrem Kleid, was ich ihr auch ein wenig zaghaft mitteilte, ehe ich beschrienb, wie ich es am liebsten haben wollte und was sie so in etwa tun könnte und sie tat das dann auch, sodass wir dann doch noch recht zeitig fertig wurden und ich mich endlich ein klein wenig entspannen konnte, wenn auch nicht viel, denn der alles entscheidende Moment rückte näher und näher. Aufgeregt lief ich immer wieder durch den ganzen Ruam und suchte noch nach dingen, die ich vergessen hatte, oder wenigstens verbessern konnte, auch wenn ich nichts fand und bald würde dann auch Pablo mit meinem Schatzi kommen, der hoffentlich nicht böse sein würde, weil ich nicht da gewesen war heut morgen und gestern Abend auch nicht und überhaupt. Immer wieder fragte ich Rin ob sie meinte, das er sauer wäre auf mich, auch wenn sie das bestimmt nicht beantworten konnte, aber allein schon die Möglichkeit wen fragen zu können veruhigte mich schon ein wenig, zumal ich Rin ja auch sehr gerne hatte und jetzt wo ich ja eh schwul war und einen hammer, klasse Freund durfte ich das ja auch, ohne das ich Angst vor Lazar oder Koiko bekam.

Timá ist ganz begeistert von Ari und Ayaka bersucht Sirius zu überreden noch schnell einen Kuchgen zu machen, wenn sie schon kein richtiges Geschenk haben, oder wenigstens wieder so Snacks zum so essen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Nov 23, 2013 1:03 am

Rin

Alex war schon mehr als nur niedlich. Er war echt vollkommen in Ordnung und ich mochte ihn echt gerne. Irgendwie veranlasste er jedes mal so ein merkwürdiges drängen, ihn zu kuscheln, wenn er so mit mir sprach und allgemein war ich einfach nur voll glücklich. Koiko hatte ich in der Zwischenzeit irgendwie schon fast aus meinen Gedanken verdrängt, ich liebte ihn ja irgendwie, aber er war eben irgendwie.. nicht so wichtig? Ich wusste nicht genau, was es war, aber es war irgendwie anders und ich wusste auch überhaupt nicht, wie ich mich verhalten sollte, falls er wieder auftauchte, was ich auch nicht wusste und irgendwie, naja, es war alles scheiße und deswegen dachte ich auch einfach nicht weiter über ihn nach, sondern bedankte mich dann erstmal für das Kompliment und dekorierte dann alles mit nach Alex Vorstellungen. "Ach quatsch, er wird nicht böse sein, bestimmt nicht, immerhin hast du das alles für ihn hier gemacht und nicht, weil du grad mit nem anderen Typen aus bist oder sowas, mach dir da mal nicht solche Gedanken rüber, dass wird werden", lächelte ich dann fröhlich und half weiterhin mit, denn Alex hatte sich da echt mehr als nur feine Sache, ich würde mich mehr als nur freuen, wenn ich sowas bekommen würde und dann mit allen Leuten. Ach das war doch wirklich toll, so ein auf Partygirl, dazu hatte ich keine Lust, spätestens seit dem Waldhaus empfand ich es als angenehmer abends ne Runde Karten zu spielen und dabei nen Schluck zu kippen, als in irgendeiner Disko zu hängen oder in so ner Bar. Aber auf das hier freute ich mich wirklich, das würde toll werden.

Pablo und Esteban laufen dann los damit sie pünktlich kommen, Sirius hilft Ayaka dabei irgendetwas schnell zu machen
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Nov 23, 2013 1:15 am

Alexander

Sie glaubte also nicht, das er böse sein würde? Das erleichterte mich doch sehr und ich blinzelte sie dankbar an, ehe ich wieder angespannt die Sachen checkte, die ich meinem Freund schenken wollte und dann wieder zu Rin zurückkehrte. "Oh, ich will ja auch keinen anderen Typen.", meinte ich schüchtern grinsend und meinte das aber mehr als ehrlich, denn was sollte ich denn bitte anderes wollen?! Ich hatte Esteban und er war das beste, was mir je hatte passieren können und ich liebte ihn einfach! Plötzlich, ich konnte es echt nicht verhindern, fiel ich Rin um den Hals, was für sie aber nicht so schlimm sein dürfte, denn auch wenn ich jetzt mehr und öfter und vor allem auch regelmäßiger aß, noch hatte sich das nicht sonderlich ausgewirkt. "Ich bin so aufgeregt! Oh Gott, ich weiß gar nicht mehr wie ich ihn begrüßen wollte", quietschte ich vor anspannung und wäre am liebsten so rumgesprungen, wie Tanathan das immer machte, denn die anspannung wollte abgebaut werden und zwar sofort, nur dazu musste ich erstmal wieder von Rin lassen und das tat ich jetzt auch, schon ganz rot im Gesicht und mich auch sofort entschuldigend, denn es war ja doch sehr übereilt und ohne jegliche Ankündigung gewesen. Aber naja, war ja nur ich, da würde sie schon nichts sagen, hoffte ich und falls doch würde ich mir das doppelt und dreifach hinter die Ohren schreiben. Nervös sah ich auf die Uhr, mein Freund dürfte schon unterwegs sein und so begab ich mich auf den Weg zum eingang, wo ich mich schonmal hinstellen wollte um ihn dann gleich zu begrüßen und ihm zu gratullieren, wenn er hereinkam.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Nov 23, 2013 12:37 pm

Rin

Och er war echt so unglaublich niedlich! Und wie er dann auf ein mal so süß grinste, man merkte wirklich, dass er Esteban liebte und ich fand auch, seitdem er ihn hatte sah Alex einfach schon um Klassen besser aus. Klar, er war noch immer recht dünn, aber insgesamt wurde er fröhlicher, offener, anders eben und das freute mich doch schon ziemlich, den ich mochte Alex echt gerne. So störte es mich auch weniger, als er mich auf ein Mal umarmte und ich freute mich einfach nur so für ihn. Und wie aufgeregt er war, total niedlich, vor allem, wenn man bedachte, was er hier so alles auf die Beine stellte und eigentlich nur noch am machen war für Esteban. Koiko würde mir vermutlich nicht mal nen Strauß Blumen mitbringen, falls er irgendwann mal wieder auftauchte. Wobei, vielleicht passierte ja noch ein Wunder und er kam wieder, auch wenn ich eigentlich nicht damit rechnete und irgendwie auch nicht wusste, ob ich es wollte, denn irgendwie war das eben einfach nur scheiße zwischen uns. "Ach Alex, das schaffst du schon, mach einfach das, was deine Gefühle dir dann sagen", grinste ich dann fröhlich und folgte ihm schließlich dann auch zur Tür, wo wir schließlich auf Esteban und vermutlich auch Pablo warteten. Irgendwie war es ja doch wirklich schön mal wieder hier zu sein, jetzt wo ich mich beruhigt und auch irgendwie gefestigt hatte, das ging mir alles nicht mehr so nah und wiegesagt, die Beziehung zwischen mir und Koiko war ja eh ein wenig.. komisch und anders momentan und ich war ja irgendwie doch auf den Tag gespannt, an dem er mal auftauchen würde, wie er dann drauf wäre, denn auf so ein Käse, dass er erst nichts macht oder sowas, dazu hatte ich keine Lust. Wenn sollte er schon auftauchen und von sich aus Gespräch suchen. Jetzt jedenfalls warteten wir erstmal Esteban und Pablo und die beiden kamen dann auch endlich um die Ecke.

Esteban und Pablo sind da \o/
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Nov 23, 2013 5:48 pm

Alexander

Ich sollte also das machen, was meine Gefühle mir sagten, aber war das auch das richtige? Ja doch, ganz bestimmt, immerhin liebte ich meinen Freund wirklich von ganzem Herzen und Rin hatte sicherlich recht mit dem was sie sagte, denn wenn ich tat, was mein Herz sagte, dann war es das, was es mir sagte, weil ich ihn liebte. Das Rin mit zur Tür kam fand ich jedenfalls doch irgendwie gut, denn ihre Anwesenheit schaffte es mich ein wenig zu beruhigen. Gemeinsam warteten wir so also auf meinen wunderbaren Freund und wahrscheinlich auch Pablo, denn das der nicht mitkam konnte ich mir nicht vorstellen, aber ob er seine Kinder mitbringen würde? Wahrscheinlich eher nicht, vielleciht kamen die ja dann auch nach. Nach einer Weile tauchten sie dann auch endlich auf, ich warf nochmal einen kurzen, nervösen Blick zu Rin und sprang dann auch schon zu meinem Freund um ihm gleich um den Hals zu fallen. "Alles gute zum Geburtstag mein Liebster!", wünschte ich ihm überglücklich und drückte ihm einen leicht angespannten Kuss auf, denn ich war mir noch nicht sicher, ob er nicht eventuell sauer war, weil ich nicht da gewesen war heut morgen, oder eher gesagt, nicht sauer, aber enttäuscht. Naja, erstmal tat ich was ich tat und wenn er das nicht wollte, dann konnte er mich ja wegschieben und dann wäre ich zwar schon sehr niedergeschlagen, aber bestimmt würde das nicht passieren, sondern er würde sich freuen und alles wäre einfach perfekt.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Nov 23, 2013 9:08 pm

Esteban

Es wurde alles angenehmer und solangsam fand ich mich auch viel mehr zurecht. Ja doch, doch dann kam alles anders und Pablo musste seine Kinder herholen, was natürlich eine echt schwierige Aufgabe war, denn die drei konnten kaum Deutsch und brauchten rund um die Uhr irgendwie Pflege und Zuneigung. mittlerweile ging es allerdings, ich konnte auch endlich arbeiten gehen, sodass ich morgens arbeitete, also kurz nachdem Alex von seiner Arbeit kommt, ein wenig putzen und damit verdiente ich echt gut, sodass Alex nicht mehr seinen Job im Supermarkt brauchte und wir doch ziemlich Zeit mit den kleinen Kindern verbringen konnte, was mir echt verdammt viel Freude bereitete. Wir waren auch umgezogen, in ein Haus, wo alle ihre Zimmer hatten und alles in Ordnung war. Egal, jetzt hatte ich mittlerweile Geburtstag und naja, Alex war nicht da, was ich fast schon doof fand, aber dann kam Pablo und wir gingen schließlich los zu Lazar. Die Kleinen wollte er dann sofort holen, sobald er mich dahin gebracht hatte, denn so richtig alleine lassen konnten wir sie noch nicht. Egal, da war mein Alex und er kam dann auch sofort zu mir. Fröhlich wirbelte ich ihn ein wenig umher und erwiderte seinen Kuss glücklich. "Danke, vielen Dank Süßer", grinste ich dann fröhlich und war wirklich mehr als nur glücklich. Einfach nur begeistert wuschelte ich ihm durch die Haare und grinste ihn einfach nur super glücklich. Pablo verabschiedete sich in der Zwischenzeit um eben die Kleinen zu holen, während dann auch schließlich Rin kam und mir gratulierte. Ach wie hübsch sie doch war und wie süß mein Freund war und alles war schön.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Nov 23, 2013 9:23 pm

Alexander

Esteban schien nicht sauer oder sowas zu sein und das machte mich nur noch glücklicher und ich wäre a liebsten im Kreis um ihn herum gesprungen vor Freude, lies es aber und riss mich stattdessen ein wenig zusammen, während ich ihn verliebt musterte und mich kurz von ihm herumwirbeln lies. Als er mich dann wieder absetzte und mir so durch die Haare wuschelte umarmte ich ihn noch einmal fest und lies dann aber von ihm ab, damit Rin ihm auch gratulieren konnte und weil ich mich kurz noch von Pablo 'verabschieden' wollte, der nochmal losging um die Kinder zu holen, die ja auch echt schnuffig waren, auch wenn sie bisher noch kein Wort verstanden, das ich mit ihnen zu wechseln versuchte, aber naja, Esteban und Pablo halfen ja ein wenig beim übersetzen, also klappte das alles ganz gut und ich mochte die kleinen auch echt sehr, sehr gerne. "Sollen wir den anderen bescheid sagen, das du da bist? Ich wusste nämlich leider nicht sicher wann du kommst? Oder, machen wir es so, ich hol sie eben!", schlug ich noch immer sehr aufgedreht vor und flitzte dann auch schon los um Lazar, Yoichi und so eben Bescheid zu sagen und dann auch noch rüber zu Samuel und so zu laufen, damit die dann auch runter kommen konnten und dann wollte ich ihm ja auch unbedingt zeigen, was ich alles für ihn zum Geburtstag gemacht hatte, also all die schöne Deko und natürlich meine Geschenke, die er hoffentlich echt mögen würde und die ihm hoffentlich auch schmecken würden.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Nov 23, 2013 9:46 pm

Rin

Ich war echt glücklich und ich freute mich. Ja doch, ich war echt glücklich mit mir und meiner Welt, sogar mit meinem aussehen, ich liebte diese Kleider, sie waren toll, sie brachten mich zur Geltung, ich konnte mittlerweile auch prima mit großen Absätzen laufen, meine langen Haaren, allem. Und jetzt kam Esteban und Alex, die beiden waren so unglaublich süß zusammen und Esteban schien sich echt extrem über Alex zu freuen. Die beiden waren so glücklich, ich war wirklich so zufrieden mit allem. Pablo ging dann auch seine Kinder holen, welche ich auch endlich mal kennen lernen wollte, Spanisch konnte ich zwar nciht, aber das war mir vollkommen egal. Alex wollte dann auch alle anderen holen gehen, sodass Esteban und ich schließlich langsam in den Barraum gingen, wobei er mir sagte, dass ich echt gut aussah und auch ansonsten sprachen wir einen kleinen Moment freundlich miteinander, bis schließlich auch alle anderen kamen, allen voran natürlich Tanathan und Timá vermutlich auch, die sofort Esteban um den Hals fielen und ihn zum Geburtstag gratulierten. Gleich danach kamen dann mein Bruder, sein Verlobter, Empir und Ari, über die Esteban ja mittlerweile auch irgendwie aufgeklärt waren und all die anderen, die nun nach und nach kamen, da Alex sie geholt hatte. Ach wie schon das doch war und alle so ungezwungen und glücklich. Ja doch, ich fand es wirklich wundervoll und Esteban hatte einen wirklich schönen Geburtstag, dafür sorgten wir schon.l
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Nov 23, 2013 9:54 pm

Ayaka

Zm Glück schaffte ich es noch ein wenig was zum Essen zu machen, da Sirius ja auch tatkräftig mithalf. Dann zog ich mich noch schnell um, denn ich wollte heute mal wieder ein Kleid tragen und nicht immer nur Hose und T-Shirt. Zumal es ja aber auch langsam wieder warm wurde und ich gerne mal Kleider trug. Ich entschied mich für ein grünes mit zartem Stoff, welches durch ein schickes silberenes Band, das eingearbeitet war, an der Taille noch ein wenig geschnürt war und bis knab oberhalb des Knies ging. Ich mochte das Kleid, zumal es zu meinen Augen passte udn den leicht rötlichen braunen Haaren und ich wollte einfach hübsch aussehen. Dazu steckte ich mir noch die beiden Haarspangen in die Haare, die ich von Koiko einmal geschenkt bekommen hatte, auch wenn ich nicht mehr wusste, ob es zu Weihnachten oder zu meinem Geburtstag gewesen war und schlüpfte noch in meine silbernen High Heels, als Alex dann aber auch schon auftauchte und total aufgeregt wirkte. Ich mochte den jungen Mannn mit den lustigen Augen und ich fand es toll wie er und Esteban miteinander umgingen. Eilig schnappte ich mir meinen Freund und die Sachen die wir gemacht hatten und ging dann auch gleich mit nach unten, wo ich als erstes dem Spanier herzlichst gratuliert, nachdem ich das Essen auf die Theke gestellt hatte. Danach entdeckte ich dann Rin, welche echt hübsch aussah und ich begrüßte sie fröhlich und bewunderte ihr Kleid doch ein wenig, was ich ihr auch sagte, denn es sah einfach zauberhaft an ihr aus.

Koiko ist unterwegs zurück in die stadt
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Nov 23, 2013 10:09 pm

Esteban

Mein süßer Pardillo! Er war so unglaublich glücklich und fröhlich und besser konnte der Tag echt nicht werden. Also so langsam hatte ich diese komische Angelegenheit mit diesen Schatten auch ein wenig zumindest verstanden, wenn auch nicht vollkommen, aber einigermaßen in Ordnung und Empir und Ari schienen ech vollkommen in Ordnung zu sein. Ich freute mich jedenfalls und als dann schließlich Ayaka und Sirius kamen, das Mädchen sah auch echt wunderschön aus und sogar noch was zu Essen mitbrachten, da freute ich mich nur noch mehr. Einen wirklich besseren Geburtstag hätten sie echt nicht machen können, ich war so unglaublich glücklich und alles war mehr als nur toll und nachdemm endlich alle durchwaren mit gratulieren, wobei Tanathan echt total süß gekuschelt hatte und gleich nochmal kam, knuddelte ich mich dann nochmal an meinen Freund, der auch so extrem süß war und ich bedankte mich bei ihm nochmal vollkommen glücklich für alles, was er hier sfür mich auf die Beine gestellt hatte, ehe schließlich auch noch Pablo mit seinen drei süßen kam, die mir auch nochmal gratulierten und mit denne Tani sie dann super verstand, auch wenn sie einander nicht so richtig verstanden. Egal, wir öffneten jetzt erstmal eine Flasche Sekt und stießen damit oder mit Saft auf meinen Geburtsta an und überhaupt war das mehr als nur toll und ich war so glücklich darüber, hier her gekommen zu sein, zu diesen ganzen lieben Leuten und meinen Freund und wirklich alles war schön.

Rin erwidert die Komplimente und freut sich alle mal wieder zu sehen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Nov 23, 2013 10:30 pm

Koiko

Nach Samuels Geburtstag war es mir wieder schlechter gegangen, denn ich vermisste Rin und ich schämte mich dessen, was ich angestellt hatte und überhayupt brannte mich das alles wirklich so extrem aus, das ich drauf und drann war mir doch einen unehrenhaften Tod zu erlauben, als ich mich dann wieder an die Tüte erinnert hatte. Samuel hatte sie mir gegeben und ich hatte sie zwar mitgeschleift, doch dann stand sie fast zwei Wochen lang nur da und ich hatte nicht einmal reingesehen. Träge nahm ich sie nun doch an mich und von da an gings dann Berg auf, denn ich schaffte es irgendwie mit dem Inhalt der Tüte und dem Psychiater zusammen wieder einigeraßen Hoffnung zu schöpfen. Ich begann wieder mit dem Sport, aß und trank und lebte einfach. Bis zu dem Zeitpunkt wo ich dann zusammen mit dem Arzt feststellte, das ich gehen sollte. Es war Zeit, das ich die Klinik verlies und versuchte mich auch im normalen Leben wieder zurecht zu finden irgendwie, auch wenn ich noch immer nicht wirklich auf meinem linken Auge sehen konnte. Es war ohne Zweifel schon viel besser geworden, doch so richtig sehen konnte ich damit noch nicht und das würde wohl gesammt auch noch ein wenig dauern. Auf dem Weg zurück in die Stadt ging mir vieles durch den Kopf und ich war aufgeregt ohne Ende, vor allem, nachdem ich meine Wohnung verlassen vorgefunden hatte und anhand des Staubes auch deuten konnte, das sie nicht erst seit heute leer war, aber wo waren alle hin? Noch mehr beunruhigt entschied ich mich dazu zur Bar zu fahren und dort nachzufragen, auch wenn ich eigentlich einen Tag Pause hatte einlegen wollen, aber gut, dann eben nicht. Dort angekommen fand ich mich von einem Moment zum nächsten auf einer Party wieder, wo ich zum Glück dann aber auch gleich Alex entdeckte, nachdem ich einen jungen Mann mit hellbraunen Haaren fast angerempelt hatte und Sczcerbiec regelrecht toll wurde und sich richtig aufführte, auch wenn ich nicht wusste weshalb. Irgendwas hier schien ihm gewaltig gegen den Strich zu gehen, aber egal, der interessierte mich grad nicht. Von Alex erfuhr ich dann auch den Grund der Feier, nachdem er mich überrascht begrüßt hatte und ich ging gleich mal nach Esteban suchen, fand ihn, gratulierte ihm lächelnd und schloss mich dann einfach mal dem ganzen halbwegs an, wenn auch noch ein wenig nervös und mehr so nach dem Motto 'hoffentlich entdeckt mich keiner'. Dafür, das dies hier ja anscheindn eine sehr private Feier fand entdeckte ich doch einige unbekannte Gesichter, was mir nicht ganz einleuchtete, aber vielleicht waren es ja auch bekannte von Esteban. Als ich Rin entdeckte, die einfach zauberhaft, aber auch absolut verändert aussah. Kurz zögerte ich, schnappte mir dann zwei frische Gläser Sekt, trank beide beinahe auf Ex, allerdings nur zur Beruhigung und wegen nichts anderem, und 'schlich' mich dann an das Mädchen heran, was ich auch recht unbemerkt von ihr hinbekam. "Dürfte ich Ihnen einen Drink ausgeben, schöne Dame?", hauchte ich ihr fast schon ins Ohr, nachdemk ich es hinter sie geschafft hatte und hätte sie am liebsten an mich gedrückt, aber ich wollte sie ja nun nicht ganz so sehr überfallen und erschrecken, zumal ich nicht sicher wusste wie sie auf mich überhaupt reagieren würde.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Nov 23, 2013 11:03 pm

Rin

Aaawwww, Pablo brachte seine Kinder mit und die kleinen waren SO goldig! Verdammt, sie waren so niedlich und einfach nur toll. Ok, momentan brauchten wir noch einen Dolmetscher, aber das würde noch werden und ein paar Brocken konnten sie ja auch schon, also zumindest Felizitas, sie schon auch die Älteste zu sein, Aurelia müsste dann demnach die Kleinste sein und Felipe war sowieso süß mit seinen riesigen braunen Augen. Egal, die drei freundeten sich verdammt schnell mit Tanathan an, der sie zwar auch nicht verstand, aber mit seiner offenen und kindlichen Art schnell mit allem Freundschaft schloss. Auch Ari verstehte sichgut mit ihnen, war aber doch noch ein wenig älter als Tanathan im Kopf. Egal, momentan stand ich ein wenig abseits, Bob wandelte momentan durch die Gegend und sowieso wollte ich gleich am liebsten schon sofort ein wenig tanzen oder sowas. Fasziniert musterte ich Ari und Empir, die gerade irgendetwas versuchten zu essen, bis schließlich Lazar sich so gütig zeigte und ihnen erklärte, wie das so Funktionierte. Wölfe eben, feinmotorisch doch ein wenig unterbelichtet wie es schien. Egal, so bekam ich absolut nicht mit, wie auf ein Mal jemand hinter mir erschien und sich so unbemerkt an mich heranschleichen konnte, denn eigentlich hätte ich auch nicht damit gerechnetn, denn es waren ja eh alle da. Egal, ich zuckte doch ziemlich zusammen, als ich auf ein Mal eine Stimme vernahm und drehte mich dann ein wenig sehr geschockt um, denn ich hatte erstens nicht damit gerechnet, dass überhaupt irgendwer sowas bringen würde, noch damit, dass er nun wieder da war, denn Stimme hatte ich ja doch eigentlich sofort erkannt. Ich starrte ihn einen Moment fassungslos an. Siehstemal, ein Geschenk hatte er natürlich nicht mit, doch immerhin hatte er schon Mal Kontakt gesucht. War doch schon mal ein Anfang, nicht wahr? "Wo auch immer du herkommen magst, hübscher Adonis, warum denn auch nicht", antwortete ich ihm dann, noch nicht so ganz wissend, ob ich mich freuen sollte oder nicht oder was ich überhaupt tun sollte, sodass ich erstmal relativ ruhig blieb und lieber abwartete.

Divitiac taucht auch auf und spielt dann mit den anderen, Grasida später auch
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Nov 23, 2013 11:16 pm

Koiko

Ich war schon echt sehr aufgeregt, auch wenn ich natürlich versuchte möglichst ruhig zu blieben und auf die Ratschläge und Worte des Psychiaters zu hören, aber es gelang mir eben nur teilweise, denn ein Treffen mit Rin in Gedanken durchzuspielen war eben doch was anderes, als sie wirklich zu treffen. Sie erschrak doch ziemlich, als ich sie so plötzlich ansprach und fuhr dann auch schon herum. Noch immer verspürte ich den Drang sie zu umamarmen, doch ich erlaubte es mir selbst nicht, sonder lächelte stattdessen einfach nur zufrieden, fasste sie leicht am Ellenbogen, wie man es damals als wohl erzogener Mann nunmal gemacht hätte und nahm sie mit zum Thresen. "Na dann immerzu, suchen Sie sich etwas aus", wies ich sie an und wagte es nicht persönlicher zu werden, ehe sie mir nicht zeigte ob ich das nun durfte oder nicht, denn aus den Zetteln, die sie mir geschrieben hatte strahlte das zwar deutlich heruas, doch die hatte sie geschrieben, ehe ich sie verletzt hatte und sie hatte sie mir ja noch nicht mal wirklich gegeben, sondern das hatte Samuel getan, also was wenn ich mir ohnehin umsonst Hoffnungen machte und sie nur nicht unhöflich hatte sein wollen gerade? Wobei, wäre ihre Wortwahl dann nicht eine andere gewesen? Doch bestimmt wäre sie das, also sollte ich die Hoffnung mal nicht zu früh aufgeben und erst einmal weiter so 'spielen' und gucken was geschah.

Sczcerbiec steht voll unter Strom und weiß nicht recht was er machen soll.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Nov 23, 2013 11:52 pm

Rin

Warum er wohl eigentlich so extrem höflich sprach? Ich verstand es nicht so recht, aber ok, war schon vollkommen in Ordnung, wobei, eigentlich gar nicht, denn das verunsicherte mich nur noch extrem mehr und jetzt hatte ich nicht mal Empir bei mir, den ich Fragen konnte, wie ich mich am besten verhalten sollte. Ich war auf mich alleine gestellt und musste jetzt Entscheidungen treffen und das behagte mir absolut nicht. Auch allgemein seine 'Passivität' machte mich noch unsicherer und ich wusste nicht so recht, was ich tun sollte oder eher nicht so wirklich. Zudem, naja, Bob konnte auch noch auftauchen und dann wäre das auf doof, denn er könnte es einerseits falsch verstehen, andererseits könnte Koiko es auch falsch verstehen und das wäre doof. Genauso, wie wenn Ari kommen würde oder sowas. Egal, ich stand ein wenig nachdenklich da und beschloss, doch im Endeffekt gerade nichts zu nehmen. "Ein Glas Saft oder sowas reicht momntan völlig", meinte ich dann nachdenklich. Immerhin, er war gekommen und ich nahm einfach mal an, dass das für seine Verhältnisse gut war. Ob eigentlich noch immer irgendetwas zwischen uns stand? Also auf meiner Seite zu ihm eigentlich nichts mehr, klar, es hatte mich getroffen, dass er so fertig gewesen war, aber das war nunmehr bestimmt ein Monat her und es hatte sich viel geändert. "Wie geht es dir? Wie geht es deinem Auge? Bleibst du oder bist du nur wegen Esteban und Lazar und so hier?", fragte ich dann interessiert nach und überlegte einen Moment. Eigentlich.. Was auch immer war, ob er wieder ging oder nicht, ob er mich nun liebte oder nicht, ich freute mich, ihn zu sehen, das war nun mal so. Vorsichtig umarmte ich ihn dann und küsste sanft seinen Nacken, da wo mein Kopf eben war. "Ich freue mich, dich wieder zu sehen", meinte ich dann langsam.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten