Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Aug 25, 2013 10:20 pm

Timànri

Es freute mich doch sehr zu hören, das es seinem Bein gut ging und er nun nicht unbedingt umkam vor Schmerzen oder sowas, denn das wollte ich nicht. Ich wollte, das es ihm gut ging und er nicht Leiden musste, auch wenn es ihm bestimmt egal war was ich wollte. Aus seinen nächsten Worten, die sicherlich eigentlich sehr nett sein sollten, hörte ich leider nur heraus, dass es doof war, das ich hier noch wohnte und das er mich sehen musste. Wahrscheinlich machte mein Anblick ihn aggressiv oder sowas und an sich hatte er auch recht. Ich sollte gehen und nie wieder kommen. Dann hätte er keine Probleme mehr und Lazar keine kosten. "Ist schon ok, ich versteh das, ich weis das ich mit was neues suchen sollte, ich mein, Lazar kann mich ja auch nicht Leiden, was mach ich hier überhaupt noch? Tut mir leid, das ich dich so verwirrt habe, wirklich, das wollte ich nicht. Wir können uns ja dann auch noch ein wenig treffen, solange ich hier bin und den Rest klären und... Es tut mir leid, das ist ein egoistischer Wunsch. Ich sollte mir nicht von die wünschen dich sehen zu dürfen wenn du das nicht willst und ich weis gar nicht was ich rede, weil ich allein von deinem Anblick schon so verwirrt bin, das ich nicht mehr denken kann und das du mich nicht willst, das macht mich ganz krank und ich kann nicht mehr denken und ich höre nur noch Rauschen", weinte ich leise und gestand Tanathan, das ich gar nicht wirklich wusste was er eben gesagt hatte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Aug 26, 2013 8:40 pm

Tanathan

Was redete sie denn für komisches Zeug? Hörte sie mir überhaupt zu? Es schien ja eher nicht so und das auch jetzt verwirrte mich nur unheimlich, denn ich hatte ihr doch gerade gesagt, dass ich sie wollte und nun kam sie damit, dass ich sie nicht wollte und ich war einfach nur verwirrt. "Was ist den los mit dir?", fragte ich dann ein wenig überfordert mit der Gesamtsituation nach und musterte sie einen Moment lang. Schließlich allerdings krabbelte ich zu ihr und drückte sie dann dicht an mich. "Nun rede nicht sowas Timá", meinte ich dann an sie gekuschelt und fing nun auch leicht das Weinen an. "Du sollst nicht gehen und ich will dich, ich will nur dich alleine und sonst keine", meinte ich dann und flüsterte ihr das leicht ins Ohr, weil das grad da war und ich wollte, dass sie mich hörte auch wenn sie sagte, sie konnte mich nicht verstehen. Das war voll komisch und wenn sie mir nicht zuhören würde, dann würde ich eben Rin fragen, damit sie ihr erklären konnte, dass sie Timá dann erkären konnte, wenn sie mir nicht zuhörte oder zuhören konnte oder was auch immer. Vorsichtig drückte ich sie an mich und war einfach nur ängstlich, dass sie mir wieder nicht zuhören würde. "Wirklich Timá, ich liebe dich und nur dich und ich will dich und ich will nicht, dass du gehst oder das du so über dich redest, Timá", meinte ich dann und hoffte, dass sie mich verstand und dass sie nicht wütend auf mich war, wenn ich sie jetzt so an mich drückte und überhaupt sowas eben. Nachdenklich wartete ich nun, ob sie mich verstand oder nicht, hoffend aber, dass sie es tat.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo Aug 26, 2013 9:26 pm

Timánri

Och mensch, jetzt sagte er schon wieder was, doch obwohl ich nur zu gern gewusst hätte was er sagte, hämmerte mein Herz einfach nur so laut, das ich nichts hören konnte, außer einem lauten rauschen in meinen Ohren. Verzweifelt starrte ich meinen Freund an und hatte fast schon Tränen in den Augen. Als er mich an sich drückte, freute ich mich ja doch, nur ich war mir nicht ganz sicher, ob es ein Zeichen von Liebe sein sollte, oder mehr sowas wie abschied oder so, denn Tränen hatte er auch in den Augen. Ganz vorsichtig schlang ich meine Arme um seine Schultern und drückte ihn, heulend und laut schniefend, an mich. "Ich will nicht gehen, ich lieb dich doch! Du bist doch mein Schatz und du bist doch immer so nett zu mir gewesen und ich will dich nicht verlieren", weinte ich an seiner Schulter und wollte ihn auch nie wieder loslassen, zumal ich glaubte, das er mich auch nur umarmte, weil er mich mochte und doch nicht wegen einem Abschied oder so. Und falls ich das doch falsch sah jetzt, dann konnte er mich ja einfach wegschubsen und fertig, das würde ich auch verstehen ohne was zu hören.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Aug 26, 2013 9:54 pm

Tanathan

Sie hörte mir nicht zu! Warum denn nicht? Ich war völlig fertig und verwirrt und ich hatte Angst und keine Ahnung, es war absolut komisch einfach nur. Schließlich kam Bewegung in Timá und ich hatte schon Panik, dass sie mir jetzt eine Scheuern würde oder so in der Art, aber stattdessen umarmte sie mich und fing dann auch schon an herumzuschniefen und machte mich damit richtig glücklich und traurig gleichermaßen. Auch wusste ich so überhaupt nicht wohin ich mit meinen Armen sollte, meine eine Hand fuhr durch ihre Haare, die andere drückte sie an mich. "Du musst nicht gehen Timá, nein, ich liebe dich doch auch", meinte ich dann, wobei ich mittlerweile aufgegeben hatte, dass sie mir wirklich zuhört, es war mir einfach schlichtweg auch gerade egal. Nur wie sollte ich ihr denn dann deutlich machen, dass ich sie liebte? Ich wusste es nicht und schließlich kam ich auf eine vermutlich ziemlich dämliche Idee, aber egal, ich wusste mir nicht anders zu helfen. Vorsichtig wanderten meine Hände zu ihrem Gesicht, welches ich dann festhielt, sie einen Moment liebevoll musterte und ihr dann einen Kuss gab, wobei ich versuchte so viel Liebe wie nur irgendwie möglich dort hineinzustecken. Hoffentlich verstand sie auch, dass ich sie liebte, denn ich wusste anders wirklich momentan nicht, wie ich ihr deutlich machen sollte, dass ich sie liebte, wenn sie mich doch irgendwie nicht verstand. Da konnte ich noch so viel gegenanreden, dass brachte doch im Endeffekt auch nichts mehr so. Naja, vielleicht klappte es ja und ansonsten, keine Ahnung, musste ich mir halt was neues überlegen, aber vielleicht klappte es und alles wurde gut.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo Aug 26, 2013 10:08 pm

Timánri

Es war wirklich schön, wie er mit seiner einen Hand durch meine Haare fuhr und mich gleichzeitig mit der anderen an sich drückte. Schniefend lies ich mich noch tiefer in die Umarmung sinken und merkte wie ich langsam ein wenig ruhiger wurde un dauch das rauschen in meinen Ohren nachlies. Leider verstand ich das ächste was er sagte dennoch nicht, doch das musste ich auch nicht, denn da fasste er plötzlich vorscithig mein Gesicht und drückte mir dann einen Kuss auf und zwar keinen kurzen, knappen Abschiedskuss, sondern einen langen, gefühlvollen. Sofort erwiederte ich seinen Kuss, sanft, vorscithig, noch etwas zurückhaltend, während ich mich an ihn drückte und munter weiterheulte, denn ich wusste einfach nicht mehr was ich machen sollte. Ich war so glücklich und gleichzeitig aber dennoch so erfüllt von Schmerz und Trauer, immerhin war er zwar hier und alles, aber konnte ich auch wirklich hier bleiben? was war mit den ganzen anderen? Sie hassten mich doch alle oder? Zumindest Lazar, aber der mochte ja auch fast niemanden mehr. Koiko hasste er, mich hasste er, Ayaka hasste er, samuel konnte er auch nicht leiden, wenn ich recht wusste und vielleicht sollte ich einfach erst einmal zu Koiko ziehen? Also wenn der wieder ok war? Oder ich fragte nochmal Alex, wobei der das letzte mal nicht so glücklich gewesen war wie ich dort war und in letzter Zeit wurde der junge Kerl immer sonderbarer und ich hatte blaue Flecken an seinen Armen entdeckt, die er mit Pullis zu verstecken versuchte, nur Abends, bevor er ging und wenn er noch kurz den Rest abwusch, dann rollte er immer die Ärmel hoch und da sah man sowas eben. Aber darum ging es nicht, um das musste sich wer anders kümmern, Lazar oder so, immerhin gehörte Alex zu seinen Angestellten, sondern darum, das ich eine Wohnung fand. Also nicht das ich Tanathan allein lassen wollte, aber sicherlich würde es ihm gut tun, wenn wir nicht rund um die Uhr zusammen waeren, sondern uns erst einmal nur hin und wieder trafen, also täglich. Vorsichtig lies ich von meinem Freund wieder ab und sah ihn mit großen Augen an. "Ich liebe dich auch", hauchte ich noch mit brüchiger Stimme und stürzte mich dann wieder auf seine Lippen, immernoch Tränen in den Augen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Aug 26, 2013 10:25 pm

Tanathan

Wieso hörte sie denn nicht auf zu weinen? Das war wirklich schlimm, ich hatte Angst, doch noch was falsch zu machen oder das sie irgendetwas hatte, jedenfalls irgendwie so und das machte mich ganz wuschig. Allerdings schien sie auch überhaupt nichts gegen meinen Kuss zu haben, was ich super schnafte fand, denn ich liebte sie und ich wollte sie wieder haben, eigentlich schon so ungefähr 5 Minuten nachdem ich mich mit ihr gestritten hatte. Jedenfalls erwiderte sie meinen Kuss und schien insgesamt auch eindeutig ruhiger zu werden, was mich doch ziemlich beruhigte. Ob das jetzt wohl auch mit ihrem Gehör besser wurde? Oder musste ich demnächst alles aufschreiben? Wobei, lieber nicht, ich hatte eine fürchterliche Rechtschreibung und von Kommas und sowas hatte ich sowieso keine Ahnung. Beim Sprechen ging das ja noch, aber ansonsten konnte ich das vollkommen vergessen. Naja, es interessierte mich auch nicht, lesen klappte hingegen ja ganz gut. solange die nicht mit behinderten Gedichten kamen oder sowas wie dieser komisch, der so ähnlich heißt wie wenn es ganz bunt schimmert, nur selber machen war halt scheiße für mich. Schließlich sah sie mich so an und irgendwie, auch wenn sie es schon mehrfach gesagt hatte, jetzt erst fühlte ich es auch so, dass sie begriffen hatte, dass ich sie auch liebte und das machte mich einfach nur unglaublich glücklich und happy und ihren Kuss, der sofort danach folgte und mir keine Chance ließ, irgendwie zu antworten, den erwiderte ich auch einfach nur überglücklich. Vorsichtig strich ich ihr dann die Tränen weg und musterte sie einen Moment liebevoll, ehe sich leider mein Bauch meldete und damit die komplette Stimmung zerstörte. Sofort lief ich knallrot an. Was musste ich auch so einen guten Stoffwechsel haben, dass der sofort alles zerstörte was ich zu mir nahm?
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo Aug 26, 2013 10:43 pm

Timánri

Er schien wirklich irgendwie sehr erleichtert und glücklich zu sein, was mich sehr freute und ich konnte auch wieder hören! Mein Herz hämmerte zwar noch immer wie doof, aber die Aufrgeung und das Rauschen hatten sich komplett gelegt und nun war es nur noch das Glück. Wenn auch mit einem Tropfen Wehmut, denn ausziehen und ihn dann nicht mehr sehen... wenna uch nur für ein paar Stunden. Es kam mir doch wie ein ganz großer Schritt vor, aber zu wem auch immer ich letzendlich kam, er würde mir schon helfen, auch wenn sie immer alle unglaublich angepisst von mir zu sein schienen. Koiko konnte eh nicht anders als zu helfen, wenn man zu ihm gehörte und bei Alex musste man sich da erst recht keinen Kopf drum machen, oder ,usste man bisher zumindest nicht, mal sehen wie sich das jetzt dann entwickelt hatte. Erst einmal musste ich das ja auch Tanathan beichten und niemand anderem. Doch noch bevor ich dazu kam, fing sein Magen das knurren an und ich brach in munteres Lachen aus. Wieso musste er denn bitte so ein verdammt schlechtes Timing haben?! Tränen kullerten mir über die Wangen vor Lachen und dabei waren die gerade erst versiegt gewesen und mein Bauch tat mir total weh. "Komm, wir sollten was essen und dann muss ich noch mit dir reden, denn ich werde ausziehen... fürs erste. Bis wir dann in der Schule wieder zusammen wohnen, ist das ok? Nur ich weiß nicht ob uns die ständige Nähe wirklich gut tut", meinte ich vorsichtig, als ich mich wieder einbekommen hatte und sah ihn mit großen Augen an.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 27, 2013 3:06 pm

Tanathan

Ich fand das nicht so nett, dass sie auf ein Mal anfing so über mich zu lachen und alles, sodass ich ein bisschen bedröppelt und noch immer knallrot einfach da saß und mich für meinen überlauten Magen schämte. Schließlich beruhigte sie sich zum Glück wieder, denn ich wusste echt nicht, wie lange ich das sonst noch ausgehalten hätte, denn mir war das wirklich extrem peinlich leider. Jedenfalls meinte sie dann, das wir essen gehen sollten, was ich doch super fand, denn ich hatte Hunger, was mein Bauch ja schon eindeutig gezeigt hatte, dass sie allerdings ausziehen wollte fand ich hingegen sehr komisch. "Wieso denn das?", fragte ich dann. "Aber nur irgendwo hin, wo es auch vernünftig ist, ich will nicht, dass dir was passiert... Und sehen möchte ich dich trotzdem", meinte ich dann doch ein bisschen verwirrt, ehe ich vorsichtig aufstand, was doch noch ein wenig kompliziert war, denn ich durfte das Bein nicht oder nur kaum belasten, ein Glück stand ich dann allerdings doch noch endlich und konnte dann auch mit Timá in die Küche hüpfen, wo Rin gerade anscheinend übte Fisch zu machen, jedenfalls lag da ein Kochbuch und ein Zettel wohl von Lazar, lesen konnte ich es jedenfalls nicht. Sofort fragte sie auch, ob wir gleich was haben wollten, es wäre schon gleich fertig und dann könnten wir eben nur decken und uns sofort hinsetzen. Fragend sah ich zu Timá, allerdings beschloss mein Magen dann auch, das ich jetzt Hunger hatte und den Fisch haben wollte und was Rin noch dazu gemacht hatte, sodass ich anfing zu decken.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 27, 2013 3:41 pm

Timánri

Süß wie bechämt er auf einmal guckte. Vorsichtig knuffte ich ihn in die Seite und grinste vergnügt und einfach nur heiter ohne Ende. "Mensch, Engelchen, nun nimm dir da doch bitte nicht so sehr zu Herzen, so war das doch nicht gemeint, aber es klang eben lustig gerade", entschudigte ich mich, konnte aber da leichte kichern einfach nicht unterdrücken. "Weil es uns sicherlich besser tut, wenn wir uns nicht rund um die Uhr ziehen und wenn dann zieh ich zu Koiko, oder jemand der anderen, aber ich werde mir was ordentliches suchen und nicht alleine wohnen, versprochen, mein Lieber. Und sehen werden wir uns natürlich trotzdem, ich komm dann einfach immer vorbei und dann können wir was machen.", versprach ich ihm strahlend und küsste ihn nochmal vorsichtig, wobei ich es noch immer nicht ganz fassen konnte, das er mich wirklich noch iebte und das wir wieder zuammen waren und all das eben, immerhin war er doch wirklich das wichtigste in meinem Leben. Sanft half ich ihm hoch, denn da schien er noch ein paar Probleme zu haben und dann ging es auch schon los in die Küche, wo wir auf Rin trafen, die gerade dabei war etwas zu essen zu machen und doch sehr fröhlich und glücklich wirkte. Begeistert stimmte ich zu, da ich was zu essen haben wollte und sah sie dann kurz nachdenklich an. "Die Klamotten gestern waren übrigens echt sehr schön!", lobte ich dann noch, denn gestern hatte ich leider nichts mehr zu ihr sagen können, da ich einfach nicht hatte auffallen wollen. Nachdem ich das losgeworden war, machte ich mich daran Tanathan beim Tischdecken zu helfen, denn das war ja anscheinend nun Rins einzige Bedingung, damit wir was zu essen bekamen, wobei es wirklich sehr, sehr gut roch und sicherich konnte sie auch gut kochen, immerhin konnte Lazar es auch.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 27, 2013 4:14 pm

Rin

Ich hatte mit Tani über Timá gesprochen und er war wirklich noch ziemlich verschossen und sich eben ein wenig kindlich und alles verhalten, aber das war auch vollkommen in Ordnung. Woher sollte er auch wissen, wie er sich verhalten sollte und meine Beziehung mit Koiko war ja sowieso auch nicht wirklich vorbildlich. Dann jedenfalls hatte ich das Kochen angefangen, zuerst machte ich eine Crememousse, die dann noch kühlen musste und schließlich machte ich mich an Fisch, denn auch wenn ich den überhaupt nicht mochte, Koiko mochte ihn und ich wollte auch ein bisschen besser kochen und ihn verwöhnen damit, wenn er wieder rauskam. Jedenfalls hatte ich dann angefangen, während Tani wohl nun zu Timá ging. Na dann wurde mein Mahl vielleicht sogar los, entweder um Tani aufzubauen oder weil die beiden ihre Liebe wiedergefunden hatten. Ein Glück schienen sie tatsächlich ihre Liebe wiedergefunden zu haben, was ich doch voll toll fand, denn so war es auch besser, als wenn sie sich jetzt komplett getrennt hätten. Jedenfalls bot ich ihnen dann auch sofort mein Essen an, was so bestimmt irgendwie Absatz finden würde. Die beiden wollten auch sofort und fingen dann auch sofort an damit, den Tisch zu decken. Timá erzählte mir in der Zwischenzeit, dass ich wirklich gut aussah in den neuen Klamotten, was ich doch wirklich toll fand, denn so viel Zuspruch hätte ich echt nicht erwartet. "Vielen Dank, wirklich vielen Dank", lächelte ich dann und war wirklich glücklich darüber. "Und bei euch beiden ist auch wieder alles ok, so wie ihr schon grinst", fragte ich dann nach, ehe ich uns allen aufdeckte, wobei ich das kleinste Stück Fisch nahm, immerhin wollte ich nicht so viel davon. "Guten Appetit euch", lächelte ich dann.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 27, 2013 4:37 pm

Timánri

Es freute mich, das Rin sich so sehr über mein Kompliment freute und ich strahlte sie begeistert an. Sie hatte aber auch wirklich was gut ausgesehen, wobei, was hieß da hatte? Im Moment sah sie auch verdammt gut aus und ihre Haare erst! Sie war einfach so eine wunderschöne junge Frau und ich... ich war einfach nur flach wie ein Brett und jeder glaubte ich sei ein Mann, wenn er nicht genau hinsah, was mich doch schon ein wenig trübsinnig stimmte. Aber nicht jetzt, denn jetzt hatte ich gerade besseres zu tun als trübsinnig zu sein. "Ach was, Rin, du musst dich doch nicht bedanken, immerhin siehst du einfach gut aus und ich find, dann muss das auch mal gesagt werden", meinte ich freudestrahlend und setzte mich, nachdem fertig gedeckt war, an den Tisch. "Ja doch ist alles ok, aber ich werde ausziehen", berichtete ich, wünschte ebenfalls einen guten Appetit und machte mich dann über den Fisch her, welcher wirklich sehr gut duftete und auch sehr gut schmeckte, wie ich nach wenigen Bissen feststellte. Zumindest viel besser als das, was ich mir in den letzten Tagen aus der Mülltonne zusammen gekaubt und dann gegessen hatte. Das Zeug mochte nämlich zwar nicht faulig gewesen sein oder so, aber ein wenig so geschmeckt hatte es dennoch und es war einfach kein Vergleich zu gutem, frischen Zeug oder bereits lecker gekochtem Essen, wie wir es hier bekamen!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 27, 2013 5:06 pm

Rin

Sie wollte ausziehen? Warum denn das? Und vor allem, wohin wollte sie denn? Ich war doch ein wenig verwirrt von ihrer Aussage und sagte erstmal nichts, da ich aber auch eh gerade den Mund voll hatte. Schließlich war alles leer und ich konnte reden. "Oh, wieso das denn?", fragte ich dann nach und musterte sie. "Weißt du denn schon, wo du hin möchtest? Uns besuchen kommst du aber trotzdem noch oder?", fügte ich dann hinzu. Da Tanathan nicht wirklich geschockt wirkte, nahm ich an, er wusste bescheid und es ging für ihn in Ordnung, was mich doch auch ein bisschen beruhigte, denn dann war das zumindest keine zu große Unüberlegte Aktion und Timá würde auch nicht abhauen oder sowas, denn das wollte ich auch nicht, das wäre doch ziemlich doof, jedenfalls fand ich das so. Das wäre sogar echt beschissen, nein, Timá sollte schon hier bleiben, ich mochte sie doch echt gerne. Jedenfalls schien das Essen beiden zu schmecken, was ich toll fand, denn dann würde es meinem Koiko auch schmecken und das war doch die Hauptsache. Für ihn machte ich das ja eigentlich nur, immerhin wollte ich ihn verwöhnen und sowas! Genau das wollte ich tun. Und morgen würde ich dann Sirius hinbringen, nein, der konnte morgen früh alleine gehen, ich würde dann nachmittags irgendwie vorbeikommen und vielleicht noch kurz mit Koiko reden und sobald er wieder hier war und es ihm noch nicht ganz perfekt ging, würde ich ihn auch pflegen, meinen süßen Schatz.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 27, 2013 5:26 pm

Timánri

Es dauerte ein wenig bis Rin auf meine Ankündigung reagierte, doch da sie den Mund voll hatte war das wohl auch nicht weiter verwunderlich, zumindest empfand ich das so, zumal sie dann, nachdem sie runtergegessen hatte ja auch was sagte. "Naja, ich glaube es wäre besser für mich und Tanathan, wenn wir uns nicht die ganze Zeit sehen, sondern auch mal loskommen von einander und uns dafür treffen", erklärte ich meine Entscheidung und war dabei doch wieder ein wenig unsicher, "Naja, ich weiß es noch nicht so ganz, aber ich denke ich frage mal bei Koiko nach und bei Alex eventuell auch, auch wenn der in letzter Zeit immer komischer wird und hast du seine verletzungen gesehen? Er hat ganz viele blaue Flecken an den Armen, auch wenn er versucht es zu verbergen und er wird auch immer seltsamer, ich hab das Gefühl er geht uns allen total aus dem Weg", erzählte ich Rin ein wenig nachdenklich und aß eine weitere Gabel von dem Fisch. Sie selbt schien den Fisch ja nicht so gerne zu essen, aber ich mochte ihn sehr gerne und Koiko konnte sich echt glücklich schätzen, das er sie zur Freundin hatte, denn sie konnte gut kochen, sah gut aus, war super nett, erzählte immer von schönen Dingen und überhaupt, er konnte sich einfach glücklich schätzen wie ich fand und wenn ich ein Junge wäre, dann wäre ich bestimmt Eifersüchtig! Denn das musste man doch sein auf so einen wie ihn, wenn er schon so wen wie Rin hatte
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 27, 2013 6:06 pm

Rin

Ok, den Einwand konnte ich verstehen, manchmal brauchte man eben Abstand zum Partner oder so, wobei Koiko und ich da ja eigentlich immer, wenn wir uns nicht gestritten haben, überhaupt nichts mit anfangen konnten und lieber wirklich die ganze Zeit aufeinander hockten und nichts anderes lieber das Zeit miteinander bringen war. "Ok, das kann ich verstehen, falls du Hilfe brauchst, sag ruhig bescheid", lächelte ich dann, ehe ich doch besorgter wurde. Denn das klang überhaupt nicht gut, was Timá da erzählte und ich machte mir Sorgen um Alex. "Also wenn ich ehrlich bin, hab ich ihn noch gar nicht gesehen, seitdem ich wieder da bin", gab ich dann leise zu. "Ich werde auf jeden Fall mit ihm sprechen, am besten sofort nach dem Essen, noch ist ja nicht offen, vielen Dank für die Info", bedankte ich mich dann bei TIma. Ich würde auf jeden Fall gucken, was er hatte, denn ich wollte nicht, dass es ihm schlecht ging, ich mochte Alex doch irgendwie und Lazar mochte ihn auch und wenn wirklich etwas mit Alex war, dann würde mein Bruder echt nichts mehr kennen und holter die polter versuchen Alex zu helfen. Nachdem ich schließlich satt war, ging ich schließlich wirklich nach unten und suchte den Barkeeper, welchen ich dann auch zum Glück fand. "Hey Alex", begrüßte ich ihn lächelnd. "Wie geht es dir?", fragte ich dann nach und lächelte noch immer, auch wenn ich hoffte, dass er noch nicht sofort meine Basicht erkannte oder mir zumindest vertraute.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 27, 2013 6:25 pm

Alexander

Die letzten Tage waren echt alles andere als schön gewesen! Valentin war wieder draußen und ganz wider meiner Hoffnungen, noch immer genau so wie vorher, wenn nicht eher schlimmer. Ich hatte das Gefühl ihn noch nie so gewalttätig und brutal erlebt zu haben. Und dazu war er habgierig und lies mir absolut gar nichts mehr. Wenn er etwas wollte, dann hatte ich ihm das zu beschaffen und wenn ich es nicht tat, dann schlug er, oder sowas und das machte mir Angst. Ich traute mich auch gar nicht mehr T-hirts oder so anzuziehen, auch wenn ich das so schon nie gemacht hatte, aber jetzt erst recht nicht. Stattdessen trug ich die größten Pullis die ich hatte, auch wenn ich darin fast schon verschwand, so dürr wie ich war. Heute wäre ich wegen meinem Bruder auch noch beinahe zu spät zur Arbeit gekommen, denn er wollte unbedingt noch, das ich ihm noch was zu essen machte und da ans Bett brachte und sonst was alles und danach hatte ich dann rennen müssen wie ein Gestörter. Wenigstens war er bisher noch nie in der Bar aufgetaucht, auch wenn ich mich so auch nicht unbedingt wohl fühlte dort, denn was wenn Lazar oder Koiko, oder der andere, dieser Sczcerbiec, wieder auftauchten? ich hatte Angst vor ihnen und das konnte ich auch nicht wirklich verstecken. Als Rin auf mich zukam, wurde ich doch ein wenig unruhig, denn ich hatte sie sehr gerne, aber was wenn Koiko in der Nähe war? Was wenn er gleich ausrasten würde, wenn ich mit Rin redete? Unruhig huschte mein Blick durch den Raum, während ich meinen Pulli noch weiter nach unten zog und so auch meien Finger verdeckte. "Hallo Rin... bei mir is alles gut und bei dir?", fragte ich vorsichig nach und lächelte zurückhaltend. Bestimmt würde gleich ihr Killerfreund hinter irgendeiner Ecke herspringen..!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 27, 2013 10:28 pm

Rin

Mh, das war ja nicht so sonderlich das, was ich mir erhofft hatte. Hoffentlich verzieh mir Timá, dass ich jetzt hier einfach so herumlog, aber ich wollte schon wissen, was er hatte und ich wollte ihm helfen. Jedenfalls war sein Pulli extrem zu groß, so große Pullis hab ich nicht mal im Verhältnis zu meiner Körpergröße angezogen und ich hatte auch etwas verbergen wollen. Nur was wollte er verbergen? Probleme mit seiner Oberweite hatte er mit Sicherheit nicht. "Geht alles, kannst du mir mal ein Mal kurz helfen?", fragte ich dann und nahm auch gleich seine Hand, um ihn in den Keller mitzunehmen und in einen der Kellerräume zu führen, woraufhin ich dann hinter uns die Tür abschloss und den Schlüssel dann in meinen, ja doch ein bisschen vorhanden und zum Glück grad 'benutzbaren' Ausschnitt fallen zu lassen. "Es ist nicht alles ok bei dir Alex. Man zieht so große Pullis nicht ohne Grund an, ich kenne das und du verhältst dich schon lange so merkwürdig. Was ist los bei dir?", fragte ich dann nochmal nach und blieb demonstrativ vor der Tür stehen und musterte ihn eindringlich. Ich wollte verdammt nochmal jetzt wissen, was mit ihm los war und ihm helfen. "Verstehe das nicht falsch, aber ich mag dich und ich möchte dir helfen, du kannst mir alles erzählen, wirklich", setzte ich dann noch deutlich einfühlsamer hinzu. Hoffentlich kam er jetzt nicht auf die Idee in meinem Ausschnitt herumzusuchen. ich hatte ihn bislang nicht als jemanden eingeschätzt, der das tat und deshalb den Schlüssel auch dort deponiert und da ich gerade gegessen und getrunken hatte, würde ich so schnell hier auch nicht mehr heraus müssen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 27, 2013 10:39 pm

Alexander

An sich sollte ich Rin wirklich nicht misstrauen, denn sie war nett, hübsch und die Schwester vom Chef und hatte sicherlich nicht mit den Morden und dem zu tun, denn dazu war sie echt zu lieblich und dennoch misstraute ich ihr im Moment. Am liebsten wäre ich auch einfach hier oben geblieben, doch sie zog mich einfach mit in den Keller um da wer weiß was mit mir anzustellen. Vielleicht hatte sie ja da ihren Freund versteckt und... nein, ich sollte da echt nicht drüber nachdenken, doch meine Gedanken rasten und so viel es mir schwer nicht darüber nachzudenken. Zumal Zauberfinger klar und deutlich kund getan hatte, wa Koiko und Lazar taten. "Was? Rin..., wieso...?", fragte ich erschrocken nach, als sie einfach die Tür hinter uns abschloss und den Schlüssel dann in einen absoluten unerreichbaren Ort fallen lies. "Doch, es ist alles ok und der Pulli ist eben warm und ich hab nicht viel anderes, du weißt das ich mir kaum mein Essen leisten kann und bei der Spende hatten sie eben nichts kleineres mehr für mich!", versuchte ich mich rauszureden, auch wenn sie das wohl kaum glauben würde, immerhin war ich derart mager, das ich locker in die meisten Kindersachen passen würde, zumindest wen es für recht große Kinder war. Und zur Not hätten die mir da ja auch einen Frauenpulli geben können, aber ich hatte ja auf den hier bestanden. Beunruhigt stolperte ich ein paar Schritte zurück, zog die Schultern hoch und verschränkte die Arme, während ich Rin mit großen Augen und verschreckt wie ein kleines Reh, das auf der Straße stand und dem sich nähernden Auto entgegenstarrte, musterte. Unöglich konnte ich ihr von Valentin erzählen, das ging nicht, was wenn sie ihrem Bruder das sagte? Der würde ihn noch killen und das konnte ich nicht zulassen, denn so brutalValentin auch war, er gehörte doch zur Familie!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 27, 2013 10:49 pm

Rin

Er log, das konnte nie im Leben die Wahrheit sein, irgendetwas stimmte doch mit ihm überhaupt nicht! "Ach nun erzähl nicht sowas, du arbeitest an einer Bar, die spätestens um 11 tierisch warm sein muss, sobald die ganzen Lichter und alles leuchten und bei der Hektik und allem, da schwitzt du dich doch tot und außerdem passt du locker in Kinderklamotten, also jetzt so von dem, was man sehen kann und das ist nicht sonderlich fiel. Und wo geht das ganze Geld denn hin? Du hast doch zwei Jobs und bei meinem Bruder schlecht zu verdienen ist echt ne Kunst, was machst du denn damit?", ich blieb hartnäckig, allerdings wenn er mich so ansah, würde ich das vermutlich nicht mehr lange bleiben. Vorsichtig ging ich auf ihn zu und musterte ihn dann doch ziemlich sanft. "Alex, was hast du denn? Rede doch mit mir, bitte", seufzte ich dann und legte ihm vorsichtig meine Hände auf die Schultern, wobei er vermutlich auch kein Körperkontakt wollte, aber ich wollte ihm nun helfen und da führte nichts dran vorbei. "Hast du vor irgendjemanden Angst? Und irgendwer schlägt dich doch oder? Wer ist es?", fügte ich dann noch immer sanft hinzu und musterte ihn einfach nur ruhig, aber auch noch immer ein bisschen bestimmt. Ich wollte ihm jetzt verdammt nochmal helfen, denn ich wusste, dass er alleine nie etwas ändern würde an der Situation und auch nie im Leben ehrlich sagen würde, was passiert ist oder zu mir kommen würde und um Hilfe bitten würde, jedenfalls nicht in diesem Zustand. Und das irgendetwas mit ihm nicht stimmte, dass war Fakt, denn sonst hätte er keinen Grund so zu reagieren. Oder ich war einfach die sonst eher aggressiven Reaktionen gewöhnt, keine Ahnung.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 27, 2013 11:13 pm

Alexander

War ja klar gewesen, das sie mich sofort durchschauen würde, denn ich log einfach nicht gut und ich hatte auch noch nie gut gelogen. "Das Geld geht an meine Mutter... sie ist doch im Krankenhaus und es soll ihr doch gut gehen", flüsterte ich leise und versuchte mich noch ein wenig kleiner zu machen, indem ich meine Arme noch enger um mich schlang. Das mit dem Geld war immerhin nicht gelogen, wenn auch nur die halbe Wahrheit, denn es ging ja nicht alles an meine Mutter, wenn auch der größte Teil. Genau so viel, das ich noch genug hatte um mir alles was ich brauchte zum Leben zu kaufen, doch nun war es ja so, das Valentin ständig Geld haben wollte und ich musste es ihm geben denn wenn nicht... nein, ich wollte nicht mal an das was passierte, wenn ich ihm nichts gab, denken. Als sie mich anfasste zuckte ich ein wenig zusammen, denn es tat weh und zwar ziemlich heftig, wofür sie allerdings nichts konnte, denn sie konnte ja nun nicht wissen, das ich überall blaue Flecken hatte und mir eigentlich genau alles weh tat in letzter Zeit. Als sie fragte, ob ich geschlagen werden würde, sah ich sie kurz mit Überraschung und entsetzen im Blick an. "Nein, nein, ich... ich werd nicht geschlagen, ich... ich bin doch nur die Treppe runtergefallen und mehr nicht, wirklich nicht!", stotterte ich, packte Rins Hand mit beiden Händen und blickte sie fast schon flehentlich an. Sie durfte das ihrem Bruder nicht erzählen, sie durfte es einfach nicht! Wenn Valentin etwas geschah, weil ich nicht dicht gehalten hatte, ich würde es mir nicht verzeihen, ganz egal wie sehr er mich auch quälte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 28, 2013 11:51 am

Rin

Was seine Mutter wohl hatte? Sie musste echt schon schwer krank sein, wenn sie so viel brauchte und so lange und alles. Das tat mir leid, Alex hatte echt kein schönes Leben, wirklich nicht. Irgendwie landeten nur solche Menschen bei uns hatte ich jedenfalls das Gefühl. Dass ich schließlich auch noch mit den Schlägen, seiner Reaktion nach, vollkommen richtig lag, erstaunte mich doch schon ziemlich, denn es war irgendwie dann doch ziemlich geraten gewesen, da Timá von den blauen Flecken erzählt hatte. Und wieso reagierte er denn jetzt so? Was sollte das? "Lüg doch nicht... Du kannst mir vertrauen, Alex, wer tut dir das an? Wovor hast du solche Angst? Du kannst mich nicht verarschen, man merkt, dass du Angst hast und du bist schon länger so", ich musterte ihn sanft und hätte ihn am liebsten in den Arm genommen, allerdings befürchtete ich, dass er noch mehr blaue Flecken hätte und ich ihm damit noch wehtun würde, was ich auch nicht wollte. Gewiss nicht, ich wollte ihm helfen und wer auch immer ihm das antat, der würde auf jeden Fall von mir so derart einen Arschtritt bekommen und seine Eier würde ich durch die ganze Stadt ziehen, niemand misshandelte einen von uns und Koiko sah das mit Sicherheit ähnlich, ok, eigentlich sahen das vermutlich alle ähnlich, nur wir konnten ja nun nicht mit 10 Leuten den Arsch durch die Stadt treiben... Wobei, vielleicht würde er dann mal lernen, was es hieß, Angst zu haben, denn einen wütenden Lazar mit Schrotflinte nachts im Nacken zu haben war so ziemlich das letzte, was man irgendwie wollte und dann dazu noch Koiko und uns alle, ne, der würde diese Nacht so schnell nicht mehr vergessen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 28, 2013 12:28 pm

Aelxander

Wieso sollte ich nicht lügen? Immerhin war es zum einen echt peinlich, das ich von meinem Bruder verprügelt wurde ohne Ende und mich nicht wehren konnte, auch wenn ich es echt gern würde und zum anderen wollte ich ihn doch auch nicht verlieren, immerhin war ich nun wenigstens nicht mehr alleine in meiner kleinen Wohnung und eine Freundin, oder einen Freund, oder sowas hatte ich ja nun auch nicht. Woher sollte ich so jemanden denn auch haben, immerhin war ich nur so ein mickriger Hungerhaken, der sich nicht mal wehren konnte und anscheinend auch noch bei einem Mädchen Schutz suchen musste und so sehr ich Rin auch mochte, das wurmte mich doch ziemlich. "Nein, wirklich, ich lüge nicht Rin, ich bin nur die Treppe runtergefallen, ich bin eben tollpatschig und dann bin ich auch noch gegen den blöden Tisch gelaufen und du musst dir wirklich keine Sorgen machen und ich hab doch keine Angst... nein, da musst du dich täuschen, wirklich, mir geht es gut", versuchte ich es weiter und starrte kurz zur Tür. Wenn ich Rin erzählte, das ich vor ihrem Freund und ihrem Bruder Angst hatte... ne, bloß nicht, die würde mich entweder für verrückt halten, oder aber sauer werden, weil ich mehr wusste als ich sollte und das wollte ich nun wirklich überhaupt nicht. Was wenn dieses süße, kleine Wesen mit dem freundlichen Lächeln auch zu den beiden Verbrechern gehörte und vielleicht ogar mitmachte bei deren Aktionen? Man konnte ja nie wissen und der Schein trügte meistens.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 28, 2013 1:38 pm

Rin

Er log und ich spürte es! Ja, ich spürte es in meinen Brüsten! Oder aber der Schlüssel nervte nur, jedenfalls war es mir klar, dass er lag. Nie im Leben konnte seine Geschichte stimme, denn dann wäre er nicht so komisch immer. Und er war komisch, ich glaubte Timá, wieso sollte sie lügen, was hätte denn das für einen Sinn? Gar keinen, immerhin bekam sie keinen Vorteil und nichts daraus. "Doch du lügst.. Wieso sagst du mir denn nicht, was los ist?", fragte ich dann nach und hätte am liebsten jetzt gerade eine Flasche Wein genommen und einen Schluck getrunken, immerhin stand das eh hier herum, doch.. Warum eigentlich nicht, einen kleinen Schluck und ich würde schon nicht besoffen davon werden. Nein, ich wollte jetzt nicht trinken und ich trank jetzt auch nicht, das konnte ich noch immer machen, wenn ich wusste, was Alex für Probleme hatte und vorher nicht. Und ihn jetzt volllaufen lassen, nein, das musste nun wirklich nicht sein und das wollte ich auch überhaupt gar nicht. Demonstrativ setzte ich mich wieder hin auf den Boden und musterte ihn dann. Ich würde hier so schnell nicht wieder aufmachen, die würden das oben schon alleine hinbekommen solange und wenn jetzt jemand was aus diesem Raum brauchte, dann eben Pech gehabt. Ich wollte jetzt wissen, vor wem Alex so viel Angst hatte und wer ihn schlug. Irgendwer musste es auch tun und dass er die Treppe herunter fiel und sich auch noch am Tisch stoßen musste und dass dadurch viele blaue Flecke entstanden, nein, das war sowas von nicht von einer Treppe, dass konnte er vergessen!

Lazar wundert sich wo Alex ist und belauscht die beiden nun.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 28, 2013 1:53 pm

Alexander

"Was hätte ich denn davon wenn ich dich anlügen würde?", meinte ich leise und schlang wieder meine Arme um mich selbst, da ich mich so doch ein wenig wohler fühte. "Rin, bitte, lass mich gehen, ich muss doch arbeiten..", bat ich schüchtern und sah sie noch immer mit großen Rehaugen an, denn in ihrem Ausschnitt rumfummeln würde ich ganz sciher nicht, einfach weil man das zum einen nicht machte und zum anderen schon gar nicht dann, wenn das Mädchen, das man anfassen wollte, einen Freund hatte. Hoffentlich wurde Lazar nicht sauer, weil ich nicht auftauchte und nicht arbeitete, denn genau das war doch, wovor ich so Angst hatte, einmal davon abgesehen, das ich nicht wollte, das Valentin etwas geschah. "Rin, ich kann es dir einfach nicht sagen, es tut mir wirklich leid, aber ich würde doch nur noch mehr Probleme bekommen wenn ich es tu", gab ich schließlich nach und sah sie entschuldigend an. Ich wollte sie eigentlich nicht einfach so abspeißen, aber wenn es sie so sehr interessierte, dann würde sie das schon selbst rausbekommen müssen, ich konnte es ihr einfach nicht sagen. Nur wie warnte ich Valentin dann am besten? Und sollte ich das überhaupt? Immerhin tat er mir weh, er quälte mich und eigentlich hätte er es ja schon verdient einmal eine Abreibung zu bekommen, vielleicht wurde er ja dann auch ein wenig ruhiger und netter? Ich wusste es nicht.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 28, 2013 2:21 pm

Lazar

Alex war nicht da, was ich doch schon ein bisschen komisch fand, denn normalerweise war er überpünktlich, also ging ich in den Keller, wo ich allerdings ihn auch nicht fand, sondern nur Rin sprechen hörte erst. Anscheinend unterhielt sie sich mit Alex, nur über das Thema, über das sie sprachen, das beunruhigte mich doch ziemlich. Alex wurde verprügelt? Von wem nur? Ich überlegte einen Moment, bis mir ein Gedanke kam. Sein Bruder saß im Knast. Vielleicht war er ja draußen und jetzt so drauf? Was für ein Idiot! Ein Primat! Ich würde ihm wohl oder übel ein paar Manieren beibringen müssen, niemand schlug Alex, vor allem nicht er. Schnell war ich also nach oben gesprintet und hatte mich dort passend angezogen, schwarz, da es eh stockfinster war und größtenteils vermummt, ehe ich meine Schrotflinte, meine kleine Pistole mit Schalldämpfer und einen Dolch eingepackt hatte und nun schnellen schrittes durch sämtliche Gassen und Schleichwege auf den Weg in Alex Wohnung machte. Lange dauerte es auch nicht und schließlich machte ich mich daran durch eines der Fenster einzusteigen, das konnte ich, wie man bereits hatte merken dürfen. Deshalb dauerte auch das nicht lange und ich war schließlich in der Wohnung. So, jetzt nur noch hoffen, das der Kerl da war und ihm dann mal ordentlich erklären, dass man die Finger nicht an andere Menschen legte, denn ansonsten bekam er richtig Stress mit mir, denn Alex war mein Freund und wenn er meinte, ihn so behandeln zu müssen, dann zeigte ich ihm mal, wie ich meinte, jemanden behandeln zu müssen, der ihn so behandelte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 28, 2013 5:41 pm

Valentin

Es war toll endlich wieder raus zu sein aus dem scheiß Knast, denn der war echt alles andere als lustig, auch wenn es sich mit Alex's Geld ganz gut hatte aushalten lassen. Mein Bruder war aber auch eine naive, dumme, feige kleine Ratte, wobei, eigentlich mochte ich ihn ja, denn nichts machte mehr Spaß, als ihn für mein Wohlergehen schuften zu lassen und das tat er auch, denn er wusste ganz genau was ihn erwartete, wenn er es nicht tat. Und dabei gaubte unsere Mutter noch immer an die heile und glückliche Familie, doch wer würde mir denn auch schon zutrauen, das ich meinen Bruder so quälen würde? Immerhin sah ich aus wie ein Engel, zumindest sagten das immer alle und deswegen ärgerte es mich ja auch noch mehr, das die Bullen mich bei dem scheiß einbruch erwischt hatten und dann hatte ich es nicht mal mehr geschafft mich frei zu prügeln. Zu Scheiße aber auch, aber naja, wegen der 'guten Führung' war ich ja nun auch wieder draußen, wenn auch nur auf Bewährung. Eigentlich recht zufrieden, wenn auch etwas angepisst, weil die Bude von Alex einfach viel zu klein war und er meinte, das er das meiste Geld an Mutter schieben müsste und dann kaum was über hatte, gerade genug um mir Essen und Kippen zu kaufen, blickte ich in den Spiegel und strich meine blonden Locken zurück. Tja, das mit dem Aussehen wie ein Engel stimmte eben doch ein wenig. Ich war nicht hässlich, hatte goldblondes Haar, grüne, große Augen, Grübchen in den Wangen, wenn ich lächelte und gerade Zähne, was wollte man mehr? Wer würde da schon glauben, das ich alten Frauen ihre Handtaschen entreißen würde und solche Sachen? Niemand. Mit einem selbstgefäligen Grinsen ging ich in die Küche und holte mir gerade ein Bier aus dem Kühlschrank, als ich seltsame Geräusche vom Wohnzimmer her bemerkte. War Alex wieder da? Nein, niemals, der kam immer durch die Haustür und die hätte ich gehört, so alt wie die Knarrte und Quietschte. Aber wer war das dann? Eilig versteckte ich mich hinter der Küchentür, die Bierflasche erhoben und bereit sie dem nächtlichen Besucher, sollte er sich hierher wagen, voll gegen die Stirn zu donnern, oder sie ihm in den Magen zu rammen, je nachdem wie groß der Kerl war.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten