Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 1 von 33 1, 2, 3 ... 17 ... 33  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So März 19, 2017 7:10 pm

Skipper

Ach ich vermisste Koiko echt. Und nicht nur seinen Penis und sein Talent im Bett. Das natürlich auch äußerst, aber auch ansonsten mochte ich ihn echt gerne und wir hatten zwar ein wenig über alles gesprochen damals, nur nicht wirklich ausführlich. Ich wusste überhaupt nicht, was Sache war, eher im Gegenteil, es war krass einfach, immerhin war er mein Liebhaber gewesen, nein, eigentlich waren wir sogar ein wenig mehr, so als wenn wir uns still darauf geeinigt hatten, dass wir irgendwie doch auch so halb zusammen waren und dann.. Dann hatte er plötzlich 4 Kinder und seine Tochter hasste mich und mit seiner Verlobten wollte er ja auch weiterhin zusammensein.. Oder so ähnlich, jedenfalls frustete mich das doch echt ziemlich. Schließlich hatte ich ihn mehrmals angerufen, leider nie Glück gehabt und ihn erwischt, sodass ich schließlöch ihm eine Nachricht schrieb und ihn zu Kuchen und Kaffee oder was auch immer er wollte einlud. Zum Glück sagte er auch gleich zu, ich konnte zwar nicht mich zusammenreißen und keine Kondome beim Einkauf mit in meinen Korb schmeißen, man wusste ja immerhin nie, ob er es nicht vielleicht doch wollte und ob er sich überhaupt mit seiner Verlobten wieder zusammengerissen hatte oder ob sie getrennt waren! Ja gut, das glaubte man ja selber nicht, aber hey. Heute jedenfalls wollte er dann auch vorbei kommen und ich hatte auch schon alles vorbereitet, sodass ich eigentlich nur noch gemütlich dasaß und Sophia, meiner Mitbewohnerin, leicht dabei lauschte, wie sie Texte übte. Allgemein war es sonst eher ruhig momentan, unserer andrer Mitbewohner war ausgezogfen und das Zimmer stand momentan leer, aber ich hatte da so eine leichte Vorahnung, weswegen ich es geschafft hatte Sophia bislang davon abzuhalten jemanden neuen zu suchen. Zum Glück war sie ansonsten ja echt mega nett und ich kam gut mit ihr aus! Das war immerhin praktisch das Wichtigste überhaupt, immerhin wollten wir zusammen leben! Also zumindest in der gleichen Wohnung.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo März 20, 2017 8:05 am

Koiko

Irgendwie plagte mich doch ein wenig das schlechte Gewissen, wenn ich an Skipper dachte. Ich hatte sie als Lückenbüßer benutzt, während Rin und ich getrennt gewesen wären und nun fürchtete ich mich ein wenig davor ranzugehen, wenn sie versuchte mich zu erreicjen, weil ich einfach nicht wusste was ich ihr sagen sollte und wie ich das, was ich gemacht hatte rechtfertigen sollte. Leider klappte das nicht ewig und als sie mir schließlich eine Nachricht schrieb, hatte ich kaum noch eine andere Wahl als darauf zu reagieren. Immerhin hatte sie mein Verhalten so auch wirklich nicht verdient! Sie hätte immerhin nichts falsch gemacht und ich war schuld daran, dass wir uns überhaupt kannten! Vor allem daran, dass wir uns "so gut kannten". Also überredete ich Bob, dass er auf die Kleinen aufpassen würde, nachdem ich sie nochmal neu gewickelt und ins Bett gebracht hatte und fuhr dann, nachdem ich nochmal geduscht hatte, auch gleich los. Unterwegs besorgte ich noch ein paar Blumen, allein schon um mein Gewissen noch ein wenig zu beruhigen. War immerhin echt nicht so nett gewesen nicht ans Telefon zu geben. Und eigentlich könnte ich Skipper ja auch wirklich gut leiden. Wahrscheinlich hatte ich wirklich nur Angst wie ich ihr sagen sollte, dass es wirklich absolut aus war zwischen uns und das es nie wieder mehr als Freundschaft geben würde. Falls sie das denn wollte. Wöbei, wahrscheinlich wusste sie das ja auch und überhaupt war das doch alles doof! Vielleicht hätte ich ja einmal Glück und sie würde gleich aufmachen und mir als erstes ihren neuen Freund vorstellen?! DAS würde mein Gewissen wohl am meisten entlasten! Nervös klingelte ich also an der Tür ihrer Wohnung und wartete dann etwas angespannt ab.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo März 20, 2017 5:55 pm

Skipper

Erfreut stellte ich fest, dass ich wirklich alles rechtzeitig geschafft hatte, bevor Koiko wirklich kam. Zufrieden fläzte ich mich noch kurz aufs Sofa, während ich mein Handy abcheckte. So viel neues gab es nicht, lag aber auch daran, dass die meisten meiner Freunde in den USA lebten und durch Zeitverschiebung und allem bekam ich eben nichts mit. Nur ein paar neue Infos von Sportlern die ich verfolgte oder 'meiner' Wissenschaft, mehr gab es nicht. Na gut ok. Dann endlich klingelte es aber auch und ich lief sofort los zur Tür und öffnete. Koiko musste ja eh erstmal die ganzen Treppen hoch latschen, bis er an meiner Wohnungstür angelangt war. Zufrieden grinsend lehnte ich mich gegen den Türrahmen und lächelte ihn dann freudig an, als er endlich erschien. Glücklich umarmte ich ihn direkt zur Begrüßung und musste doch für einen Momient arg an mich halten, um nicht gleich an seinen Arsch zu packen. So wie es eben vorher immer gewesen war zwischen uns. "Hey na wie gheht es dir.. euch.. wie auch immer man das nun nennen will", stellte ich dann fest, wobei sich ein leicht wehmütiger Unterton nicht vermeiden ließ. Vermutlich war ich verliebt in ihn.. ob nun gewesen oder noch immer wusste ich nicht genau zu bestimmen. "Naja kommt erstmal rein und entschuldige das Chaos, mein einer alter anderer Bewohner ist ausgezogen und ich hab eine neue die hat ihren Kram aber auch noch nicht ganz eingepackt alles und ja, ist momentan noch ein wenig uneingespielt und alles", erklärte ich dann, denn das musste sich eben alles erst finden, dem war ich mir schon bewusst. Falls du sie hörst, sie übt gerade Text, sie ist Schauspielerin", fügte ich dann noch hinzu, denn manchmal hörte man sie eben doch sprechen, was mich aber nun nicht wirklich störte. Nun fielen mir aber auch die Blumen erst so richtig auf und ich wurde doch ein wenig verlegen, insgesamt war mir aber schon klar, was es bedeutete. "Setz dich doch schon mal, ich geh eben ne Vase holen", meinte ich dann und lief direkt los, um eine passende Vase für die Blumen zu suchen, was gar nicht so lange dauerte wie ich dachte. War echt Glück gewesen, dass die Blumen da so gut reinpassten und ich nicht noch länger suchen musste oder womöglich ein Glas dafür hernehmen musste.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo März 20, 2017 7:40 pm

Koiko

Ihr Grinsen... nun, es machte meine Hoffnung doch eher zunichte, auch wenn ich nicht sagen konnte warum. Wahrscheinlich, weil es das Grinsen war, mit dem sie mich immer empfangen hatte und wahrscheinlich hatte ich einfach irgendwie erwartet, dass sich das auch geändert hätte. Alles sollte sich geändert haben! Sie sollte einen Freund haben! Dann wäre alles besser! Und ich konnte beruhigt wieder zu meiner Rin gehen und musste nicht das Gefühl haben, dass ich einem Mädchen ihren ganzen Spaß am Leben genommen hatte. Auch wenn das wohl doch ein wenig Überschätzung meiner Selbst war. "Gut. Also ich bin dauermüde, weil die Kleinen wirklich extrem anstrengend sind, aber sonst geht es allen recht gut. Und bald kommt Rin dann auch wieder nach Hause und dann muss ich mich auch nicht mehr alleine um die Babys kümmern und vor allem kann ich Emely dann auch wieder mit zu mir holen", beantwortete ich ihre Frage und packte auch gleich mit rein, dass Rin und ich bald wieder zusammen wohnen würden und das somit also auch alles bestens bei uns war. Immerhin sollte sie sich gar nicht erst Hoffnungen machen! Und so hatte ich das hoffentlich gleich erfolgreich unterbunden. "Solange man sich noch setzen kann macht mir das gar nichts", stellte ich dann noch fest, als sie meinte, dass es sehr unordentlich wäre. Immerhin war es ja auch ihre Wohnung und da konnte es aussehen wie es wollte. Auch wenn ich es nicht unbedingt schön fand und mich doch wohler fühlte wenn es aufgeräumt war. Doch das war ihr Bier und ich mischte mich in solche Sachen sicherlich nicht ein. Zumal sie es ja auch gut begründet hatte. Sie lief dann auch recht schnell los um eine Vase zu holen, während ich mich ratlos umsah und mich dann auf dem Sofa niederlies bis sie wieder kam. "Und wie geht es dir sonst so? Immerhin haben wir uns recht lange nicht gesehen. Läuft alles gut?", fragte ich interessiert nach.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo März 20, 2017 8:46 pm

Skipper

Mh ok. Ja.. Toll. Rin kam zu ihm. Ich nahm mal an, dass Rin die Frau war, mit der er eigentlich zusammen gewesen war und die Mutter von zumindest seinen Babies. Emelys Mutter war sie nicht, soweit ich mich erinnerte. Ganz großes Kino. Ein Glück konnte ich mich ein wenig beruhigen, während ich die Vase suchte, denn zu nah ging mir das alles schon irgendwie. Doofe Wurst. "So sind Babies halt, wobei das noch einfacher ist, solange sie sich nicht bewegen können, dann geht der Spaß erst los", grinste ich dann verheißungsvoll, denn aus meinen Zeiten als Sitterin wusste ich sehr viel über Kinder. Zu Emely konnte ich nicht viel sagen. Sie mochte mich nicht. Ich mochte sie nun auch nicht besonders. Eher doof. "Ist doch schön, wenn du deine Familie bald wieder beisammen hast", lächelte ich dann sogut ich konnte. "Das sagst du so, ich seh doch, dass dich das stört.. Gut es stört mich ehrlich gesagt auch, aber solang halt noch nicht alle Regale da sind, hilft ja nix. Außerdem hat die Arme sich erst grad getrennt.. Immerhin konnte ich sie überzeugen, dass wir noch niemanden neues fürs Zimmer suchen, entweder brauch ich bald eh zwei neue Mitbewohner oder komme auch in den Genuss von Babygeschrei. Von meinen 5 Mitbewohnerinnen im Dormitory-Dingens waren auch 3 Schwanger geworden und ich sag dir eines, die ist schwanger, ich kenne mich da mittlerweile aus", seufzte ich dann. Wobei ich insgeheim hoffte, sie würde hier wohnen bleiben, sie wirkte so fest im Leben, dass ich nicht annahm, sie würde alles hinschmeißen und zu ihren Eltern oder Abtreiben, so wie meine ehemaligen Zimmergenossinen. "Und übrigens, damit das gleich klar ist. Ich vermiss deinen Penis und vermutlich liebe ich dich. Haste Pech mit. Und damit dir gleich klar ist, ich werd dir auch noch mindestens die nächsten 10 Jahre vorhalten, dass du mich als Matratze zwischendurch benutzt hast. Man weiß ja nie, wann man nen gutaussehenden kräftigen Kerl nochmal gebrauchen kann, der einem was schuldet", stellte ich dann klar und streckte ihm die Zunge raus, ehe ich fragte ob er Kaffee oder Tee wollte. Ja doch jetzt ging es mir echt besser! Wieso half reden denn so gut?
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo März 20, 2017 9:09 pm

Koiko

Wahrscheinlich würde es dann wahrlich unmöglich werden sie alleine zu betreuen. Immerhin hatte ich nur zwei Arme und damit konnte ich unmöglich drei Kinder festhalten, sobald diese auf Erkundungstour gehen wollten. "Hm... dann werde ich wohl Hilfe brauchen... also wenn du magst und Zeit hast...", grübelte ich und lehnte mich ein wenig zurück, damit ich bequemer sitzen konnte. "Sie sind sonst auch wirklich total lieb und pflegeleicht. Nur schlafen, das tun sie leider nie zusammen. Maximal zwei und der dritte schreit dann oder will bespaßt werden oder was auch immer", fügte ich dann noch mit leichtem seufzen hinzu. Vielleicht würde sie ja wirklich Lust haben? Immerhin wusste ich, dass sie sich ihr Geld eine Zeit lang mit Sitten verdient hatte und ich würde ihr meine Kinder sofort anvertrauen. "Eine Trennung? Oh... ja, dann kann ich verstehen, dass man nicht gleich die Energie hat auszupacken. Dann lernt sie sicherlich auch nur weil sie muss... armes Ding", stellte ich doch ein wenig mitleidig fest. Trennungen waren alles andere als schön, vor allem, wenn der Kerl, oder die Frau, von der man sich trennte die, oder der, war mit dem man sich wirklich sein restliches Leben hätte vorstellen können. Ich kannte mich da ja auch zu gut aus. Weit besser als mir lieb war und ich war verdammt froh, dass ich Rin wieder hatte. "Schwanger UND getrennt? Oha, das ist ja noch schlimmer!", merkte ich dann doch ein wenig entsetzt an. Ob ihr Freund sie wegen des Kindes hatte sitzen lassen? Oder wusste er es nicht? So wie ich damals? Wenn dem so war, dann hoffte ich doch sehr, dass sie ihm die Karten offen legen würde, denn alles andere war einfach nur grässlich! Und das würde ich keinem Kerl wünschen, egal was er auch getan haben mochte. Außer er war eine offensichtliche Gefahr für Mutter oder Kind. Dann war es was anderes. Als mir Skipper ihre Liebe gestand musterte ich sie doch etwas entsetzt und wusste nicht wirklich was ich sagen sollte. "Meinst du das ernst?! Also der erste Teil... gut, ja, kann ich verstehen, aber du... liebst mich? Das tut mir Leid... es tut mir wirklich Leid. Ich dachte das auch, aber... ich habe mich getäuscht und es.. ich kann das nicht mehr Rückgängig machen. Aber eine Matratze warst du nicht Skipper! Wirklich nicht! Ich dachte wirklich, dass ich es könnte. Das ich schon wieder bereit für eine neue Liebe wäre und du siehst gut aus, du bist ein toller Mensch... bitte denk nicht, dass ich das so gesehen hätte"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo März 20, 2017 10:01 pm

Skipper

"Mögen immer gerne.. Also eventuell, mal gucken, immerhin muss ich ja auch mit Rin zurechtkommen und Emely mag mich schon mal nicht", zuckte ich dann mit den Schultern, denn im allgemein hatte ich keinerlei Problem damit seine Babies auch mal zu sitten, aber wie es nun mit seiner Freundin und allem war, das konnte ich natürlich nicht sagen und wenn es nicht passte, würde ich es auch nicht tun. Definitiv nicht. Den Stress wollte ich mir nicht antun. "So ziemlich.. Woebi sie glaub ich von ihrem Glück noch nichts weiß, aber irgendwie.. Schwangere verhalten sich anders und anscheinend weiß der Körper es früher und verhält sich anders als das Gehirn", seufzte ich dann nachdenklich. "Da ist auch iwas völlig schief gelaufen bei denen, so genau hab ich aber auch nicht raus was", fügte ich dann noch leicht deprimiert hinzu, denn so ein Ende und mit den Konsequenzen war wirklich furchtbar. Sein Gesichtsausdruck über mein doch ziemlich plötzliches Geständnis war doch echt einmalig und ich konnte mir ein Grinsen irgendwie nicht verkneifen. "Ich weiß nicht genau ob ich dich wirklich liebe, aber ich hab dich sehr, sehr gerne, das ist die Wahrheit, aber ich kann nichts daran ändern, dass du lieber zu deiner.. Ja praktisch schon Frau zurückgekehrt bist, also muss ich mich wohl oder übel damit abfinden", stellte ich dann fest, denn ändern konnte ich es jetzt auch nicht mehr und ne Chance hatte ich eben praktisch auch nicht. "Doch klar war ich das.. Würde mich nicht mal Wundern, wenn ich ihr ähnlich sehe. Wäre ich wirklich was anderes als eine Matratze gewesen, dann wärst du nicht zu ihr zurückgegangen, Kinder hin oder her, vor allem wenn sie praktisch damit aufwachsen kommen mit getrennten Eltern zurecht, solange die nicht meinen sich gegenseitig mit Scheiße bewerfen zu müssen. Und ich hab mich halt auch angeboten, in mehrfachen Sinne. Vielleicht hast du gedacht, du würdest mich lieben oder sonst irgendetwas, aber im Endeffekt war ich nur die nette Bekanntschaft, mit der du gevögelt hast um dich von deinem eigentlich Problem und der Person, die du eigentlich willst, abzulenken. Das ist bei Menschen schon n natürliches Verhalten und komischerweise hast du mich anscheinend echt lieb gewonnen, wenn auch anders, als ich will. Aber da ich dich mag, muss ich eben entweder jetzt den Kontakt abbrechen oder damit irgendwie zurechtkommen, ich arbeite an letzterem", stellte ich dann recht logisch kombiniert fest, denn ich mochte ihn viel zu sehr, um jetzt keinen Kontakt mehr mit ihm zu wollen und im Endeffekt.. die große Liebe mussten eh beide spüren, er hat sie bei mir nicht gespürt, also hab ich sie bei ihm auch nicht gespürt und ich würde mich wieder verlieben.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di März 21, 2017 10:38 pm

Koiko

"Ach, ich denke nicht, dass Rin was gegen dich hat. Nicht, wenn du mit den Kindern gut umgehst und da bin ich mir sicher, dass du das wirst. Und Emely... nun, ich denke, dass auch sie sich einbekommen wird. Ich bin ja nun wieder mit Rin zusammen, also genau das was sie wollte und daher glaub ich auch nicht, dass sie dich noch weiter als Feind sieht. Wenn RIn das nicht tut, dann wird sie das auch nicht tun", überlegte ich laut und glaubte auch wirklich an das, was ich sagte. Emely war ja nun eigentlich wirklich ein liebes Mädchen und daher hatte ich nicht wirklich bedenken. Sie war ja auch nur so gewesen, weil sie Angst gehabt hatte, dass ich Rin nicht mehr mögen würde wenn ich Skipper hatte. Aber dem war ja nun nicht so und das hatte die Kleine ja auch begriffen. "Oh... das ist ja nicht so toll. Dann weiß wohl der werdende Vater auch noch nichts. Die armen. Hoffentlich merkt sie es bald. Hast du sie mal gefragt?", wollte ich doch ein wenig mitleidig wissen. Armes Kerlchen. Würde das sicher auch nicht nur toll finden, wenn es so unerwartet kam, aber Hauptsache er würde es überhaupt erfahren. "Das musst du wohl. Rin und ich... naja, wir streiten oft und es ist nicht immer einfach, aber wir gehören irgendwie zusammen und das wird sich wohl wahrlich nie mehr ändern", stellte ich gleich nochmal klar, auch wenn es mir für meine Freundin doch recht leid tat. Hoffentlich würde sie sich schnell entlieben und einen anderen guten Kerl finden. Einen besseren als mich am besten. Ihre Ausführung war dann leider doch sehr logisch und ich blickte beschämt zu Boden. "Du hast wohl Recht... aber bitte glaub nicht, dass ich so gedacht habe. Ich hatte zu dem Zeitpunkt nicht vor wieder zu Rin zu gehen und habe daher auch nicht mit dir geschlafen um dich als Lückenbüßer zu nutzen. Es kam leider so, weil ich vielleicht auch nicht lange genug gewartet habe nach der Trennung, aber es war nie in meinem Sinn. Und natürlich hab ich dich lieb. Aber halt nur als Freundin. Du warst für mich da - nicht nur für den Sex - und du hast mir wirklich geholfen. Also klar mag ich dich und es wäre schön wenn wir Freunde bleiben könnten. Aber ich würde es auch respektieren, wenn das für dich nicht geht."
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi März 22, 2017 9:59 pm

Skipper

"Ich wär mir da nicht so sicher.. Immerhin haben wir gevögelt und wer holt sich denn schon freiwillig gerne die Ex ihres Freundes ins Haus.. Ich bestimmt nicht", stellte ich dann fest und überlegte einen Moment. Vor allem würde ich mir den nicht ranholen, wenn ich wusste, dass die noch auf meinen Typen stand und etwas wollte. Ne würde ich echt nicht nehmen, auch wenn die mit Abstand die beste Sitterin der Welt wäre, die würde mir nicht ins Haus kommen, so sahs mal aus. Ich jedenfalls trank nun auch genösslich meinen Kaffee und war ansonsten echt ziemlich entspannt. Zumindest einigermaßen entspannt, natürlich belastete mich das alles auch noch ein bisschen. "Und den Kleinen geht es soweit gut? Es waren Drillinge richtig? Dann waren es bestimmt ordentliche Frühchen, haben sie das alles gut überstanden?, fragte ich dann interessiert noch über die Kleinen weiter, immerhin hatte ich schon Biologie gehabt und mir war bewusst, dass Mehrlinge anfälliger für praktisch alles waren und häufig Frühgeburten mit entsprechenden Erkranknungen waren. "Klar, aber wir kennen uns noch nicht gut genug, dass sie mir sowas erzählt, zwingen kann ich sie ja auch schon mal gar nicht" meinte ich dann. Irgendwann würde sie schon kommen, wenn sie bereit dazu war und wenn nicht, dann würde sie eben nicht kommen, dass war auch vollkommen in Ordnung für mich. Andren Menschen ihr Leben bestimmen war keine gute Idee. Vor allem wenn man keine Ahnung hatte. "Vermutlich nicht. Aber das hab ich schon gesehen als du mir dann endlich von ihr erzählst hast, nachdem dein Freund es ja schon eher beiläufig erklärt hat. Du redest von ihr und hast sofort so einen total tiefenglücklichen Gesichtsausdruck drauf, da hab ich so oder so einfach keine Chance. Niemals. Kann mir nur leider nicht aussuchen, wie ich fühlen will udn wie nicht, also probier ich es einfach und was geht und was nicht, werde ich dir schon sagen wenn es soweit ist, wie du ja zur Genüge weißt hab ich da nicht so die Hemmungen", meinte ich dann udn steckte ihm nochmal die Zunge raus, ehe ich einen Keks aß und dann aber auch gespannt auf seine Geschichten zu den Kleinen war. "Und nun guck nich so, in der Highschool gibt es viel zu viele Kerle, die einen nur als Matratze benutzen.. Wobei die Weiber auch nicht besser sind, ich kenne das", zuckte ich dann noch mit den Schulter. Gott wieso musste er denn auch so süß dabei sein? Blödmann.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do März 23, 2017 11:07 am

Koiko

Ok, irgendwie hatte sie da schon recht... aber andererseits... "Nun... Rins Ex hat ziemlich lang bei mir gewohnt... nicht, dass ich das toll gefunden oder gewollt hätte, aber sie wollte es und so war es dann eben. Aber jetzt hat er endlich eine gefunden, die auch viel besser zu ihm passt und ich bin ihn wieder los", überlegte ich laut. War schon irgendwie seltsam, wenn man es dann auch noch aussprach. Immerhin hatte ich wirklich zugelassen, dass Sergio Jahre lang im selben Haus wohnte wie meine Rin! Eigentlich hätte ich ihn wohl rauswerfen müssen. "Es geht ihnen wunderbar. Sie wachsen und gedeihen und langsam werden sie auch immer aktiver und zappeln die ganze Zeit rum und naja... also sie sind super drauf, aber anstrengender werden sie auch", beantwortete ich ihre Frage mit leuchtenden Augen und holte mein Handy raus, damit ich ihr Bilder meiner Babys zeigen konnte. "Langsam kriegen sie auch Haare! Leider... irgendwie wurmt es mich ja schon ein wenig, dass sie alle fast nur wie Rin aussehen", fügte ich dann noch hinzu und seufzte leicht. Es verletzte einfach mein Ego, dass meine Gene sich scheinbar so gar nicht durchgesetzt hatten, sondern quasi nur dazu gedient hatten, dass überhaupt was in Rin gewachsen war. Aber vielleicht kam da ja noch was. Vielleicht würde ihre Nase ja an meine Erinnern wenn sie mal groß waren oder was auch immer. Oder ihre Augen blieben so strahlend blau, aber das lies sich ja auch noch nicht sagen, weil es bei Babys ja oft so war, dass die blauen Augen mit dem alter dann auch andersfarbig wurden. "Irgendwann wird es sich zeigen und dann kann sie nicht mehr davor weglaufen oder wie auch immer und dann redet ihr sicher auch drüber", kommentierte ich das mit ihrer Mitbewohnerin noch, aber mehr gab es dazu dann wohl auch nicht mehr zu sagen. "Naja, immerhin kann ich dir anbieten, dass ich den nächsten Fertig mach, der das versucht", schlug ich scherzend und noch ein wenig verlegen und zurückhaltend vor. Es tat mir doch wirklich Leid, aber ändern konnte ich es sowieso nicht mehr. Und vielleicht klappte es ja, dass wir Freunde blieben?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr März 24, 2017 9:24 pm

Skipper

Ich sah ihn doch genauer an, so als wenn er nicht ganz bei Trost war. Gut war er auch definitiv nicht, wer ließ denn den Ex seiner Freundin bei sich wohnen? Das war mir nun vollkommen unvernänstlich. "Entweder liegst du ihr vollkommen zu Füßen, also wirklich vollkommen, hast ein unbändiges Vertrauen oder bist nicht ganz bei Trost.. Oder vielleicht auxch alles drei, ich bin mir nicht so sicher", stellte ich dann fest und schüttelte leicht den Kopf. Hätte ich nie getan, aber gut, dann konnte sie mich ja eigentlich nur noch annehmen und nicht ablehnen, wenn sie ihrem Göttergatten sowas zugemutet hat! Als er wann von den Kleinen anfing war ich auch direkt bei der Sache und grinste ihn fröhlich an, ehe ich mich durch die Bilder der kleinen Scheißerchen grub. Gott er war wirklich vollkommen Dad, so viele Bilder wie er jetzt schon von ihnen hatte. "Aber sie sind auch echt unglaublich süß, dass muss ich schon zugeben", bestätigte ich ihm dann, denn die Kleinen waren einfach nur goldig! Und ich freute mich für ihn, dass sie alle auch so gesund und munter waren, das war doch die Hauptsache. "Echt sie bekommen Haare?", fragte ich dann nach, ehe ich mir die neueren Fotos nochmal genauer ansah und tatsächlich, auf der hellen Haut waren schneeweiße Haare zu sehen. "Sie haben weiße Haare?", fragte ich dann doch ein wenig ungläubig nach, denn ich hatte noch nie einen wirklich weißhaarigen Menschen gesehen. Also einen von Naturaus weißhaarigen, nciht einen der durch Alter weiße Haare bekommen hat. "ACh sie werden sicherlich auch was von dir haben, so sieht man es nur nicht oder vielleicht sind es ja auch Charakterzüge oder sowas", überlegtre ich dann und grinste ihn fröhlich an, während ich noch einen Keks nahm und weiterhin die Kinder musterte. Bevor ich ihm mehr zu seiner 'Aufgabe' sagen konnte, kam dann aber auch Sophia rein. 'Hey sorry dass ich euch-' Fing sie dann an und unterbrach abrupt, als sie Koiko sah. 'Holy shit, Reese würde durchdrehen.. Wie gehts deiner Verlobten?' Fragte sie dann nach, nachdem sie anscheinend ihre Sprache wiedergefunden hatte und Koiko weiterhin intensiv musternd. Ohne weiter zu fragen setzte sie sich schließlich und entdeckte auch das Handy in meinen Händen. 'OMG IHR HABT BABIES AAWW IST DAS SÜ?, herzlichen Glückwunsch' Strahlte sie dann begeistert, dabei anscheinend ignorierend, dass sie sich weder vorgestellt hatte oder sonst was. Woher zur Hölle kannte sie Koiko überhaupt?
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr März 24, 2017 9:39 pm

Koiko

Wahrscheinlich war ich wohl eher letzteres... "Nein... ich glaub wenn ist es eher eine Mischung aus Wahnsinn und zu viel Liebe. Vertrauen... eher nicht. Damals hab ich ihr schon vertraut, aber ich war zu eifersüchtig, als das ich ihr bei Sergio wirklich hätte vertrauen können, nur wenn du die vermeintliche Wahl hast ihn zu akzeptieren oder sie zu verlieren, dann beißt du eben in den sauren Apfel", stellte ich fest und musste einsehen, dass es wahrscheinlich genau das gewesen war. Ihr getraut hatte ich damals nicht wirklich, doch bevor sie ging war es mir doch lieber gewesen ihn in meiner Nähe zu wissen, wo ich ihn halbwegs kontrollieren und überwachen konnte. Und sie auch. "Ja, die haben sie von ihrer Mum. Ist wohl echt extrem mit Rins Genen. Ihr Bruder hat auch weiße Haare, aber er färbt die sich meistens", bestätigte ich, wobei ich es aber auch gar nicht mal so schlecht fand. Immerhin sah es doch gar nicht sooo schlecht aus und man würde sie zumindest immer schnell wieder finden! Im Kindergarten... in der Schule... ich würde da höchstens Probleme haben, wenn die Kinder dann anfingen mir über den Kopf zu wachsen und meine eigenen auch eher klein blieben. "Charakterzüge?! Bitte nicht! Ich bin eitel, misstrauisch, cholerisch, vielleicht ein klein wenig eingebildet, sozial eher schwach und dazu... echt ein Idiot im Umgang mit Frauen", erschrack ich mich doch etwas ob ihrer Worte und sah sie mit großen Augen an, während ich verlegen meine schlechtesten Züge aufzählte. Die mussten sie wirklich nicht unbedingt haben! Bescheidenheit, Freundlichkeit, Tugendhaftigkeit... sowas wäre toll! Bevor ich aber noch groß weiter darüber nachdenken konnte, kam ihre Mitbewohnerin herein und starrte mich plötzlich mit ganz großen Augen an. Ein wenig verwirrt starrte ich zurück. "Wer würde durchdrehen? Und warum?", fragte ich im ersten Moment komplett überrumpelt, während mein Hirn raste. Kannte ich die? Musste ja...? Aber woher?! Wie hieß sie?! Verdammt! "Es geht Rin gut... sie ist nur noch ein wenig schwach, weil es eine heftige Geburt war, aber sonst alles super und den kleinen geht es auch gut, danke", beantwortete ich ihre Fragen dann noch freundlich, während ich allerdings noch immer keinen Schimmer hatte wer sie war.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr März 24, 2017 10:34 pm

Sophia

Mir gings so richtig beschissen. Seitdem mein Körper gemeint hatte, mit Clay schlafen zu wollen, war einfach nur alles scheiße. Natürlich liebte ich Clay noch immer und die Trennung zu ihm war mehr als nur schmerzlich, hinzu kam, dass diese Nacht einfach alles aufgewühlt hatte, auch wenn ich noch immer nicht wusste, was passiert war und es vielleicht auch einfach gut war, dass ich es nicht wusste. Zudem stresste mich die Lage mit meiner Wohnung und einfach alles machte mich momentan fertig. So stürzte ich mich in Übungen hinein und lernte eifrig Text. Wozu, keine Ahnung. Ich machte es einfach. Heute jedenfalls hatte Skipper angekündigt, diass ihr Freund oder eben nicht Freund vorbeikommen würde und daher hatte ich mich eigentlich zurückhalten wollen, doch irgendwann hatte ich ein bestimmtes Buch gesucht, welches vermütlich in einer der Boxen stand, die sich noch unausgepackt über die Wohnung verteilte. Ich fing also an alles abzusuchen, doch leider Gottes schien es auch noch im Wohnzimmer zu sein. Ich mochte sie also stören. Nicht gut. Doch was ich schließlich im Wohnzimmer vorfand war einfach nur Wahnsinn. Es musste Ryujis Bruder sein, anders konnte ich mir das nicht vorstellen! Er sah so perfekt gleich aus wie der beste Freund meines Ex. Also fing ich auch gleich an ihn auszufragen und alles, ignorierend, dass er mich nicht kannte. Eine mehr als nur willkommene Abwechslung war er gerade. "Na Reese!", stellte ich dann fest, ehe ich aber doch knallrot anlief und ihn musterte. "Das tut mir leid, sorry, oh wow ich war grad so glücklich über Abwechslung, du kannst mich ja gar nicht kennen", stellte ich dann fest und besah mir noch immer die Kinder. Rin war wohl anscheinend seine Verlobte. "Wie heißt du eigentlich?", fragte ich dann interessiert nach. "Ich bin Sophia, Reese ist meine beste Freundin, sie steht total auf Asiaten und ist bei Ryuji schon so durchgedreht. Allerdings hat der ihr auch gleich gesagt, dass es bei dir genauso wenig zu holen gäbe wie bei ihm wegen deiner Verlobten... Achso ich hab ja noch immer nicht gesagt woher ich dich kenne, Clay ist mein Ex, keine Ahnung ob du ihn kennst, Ryujis bester Freund", erklärte ich dann, ehe ich skeptisch zwischen den beiden hin und her sah. "Ich werde jetzt hier aber nicht Zeuge von Ehebruch oder? Das könnte ich nicht gutheißen, auch wenns ja eigentlich eure Sache ist", überlegte ich dann, denn ich wusste von Skipper, dass sie miteinander gevögelt hatten, nur wenn er Kinder und eine Verlobte hatte. Aber die kleinen waren auch einfach zu niedlich! Das sagte ich ihm dann gleich auch nochmal.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr März 24, 2017 10:47 pm

Koiko

Reese?? Wer war denn nun Reese? Es verwirrte mich nur noch mehr, dass diese mir unbekannte Person, die ich vielleicht kannte, aber mir nicht mehr einfiel wer es war, mir gegenüber noch mehr Namen erwähnte, die mir nicht das geringste sagten! Musste ich die vielleicht alle kennen?! Dann allerdings merkte sie selbst an, dass ich sie nicht kennen würde und ich atmete doch ein wenig sehr erleichtert auf. War doch gleich angenehmer zu wissen, dass ich nicht einfach nur verdammt vergesslich war! "Koiko", beantwortete ich ihre Frage recht knapp, was aber vor allem damit zusammenhing, dass sie ohnehin gleich weiter redete und mir gar nicht viel Zeit lies zum Vorstellen. "Tja... das stimmt wohl, bei mir gibt es wohl wirklich nichts mehr zu holen. Wie bei Ryuji... wobei sie bei uns beiden dann wohl einfach nur zu spät war, immerhin, soooo lange ist der auch noch nicht schwul", überlegte ich laut und dachte kurz darüber nach. In Italien war er noch an Rin geklebt und danach? Irgendwann danach war plötzlich Jonathan da gewesen und seitdem gab es für Ryuji wohl keine Frauen mehr. "Wirklich kennen tue ich ihn nicht. Nur vom hören sagen. Scheint ja doch sehr wichtig zu sein für Ryuji", fügte ich dann noch hinzu was ich von meines Bruders bestem Freund wusste. Er war wohl wirklich ein ganz netter und anständiger Kerl. Und dann sollte er diese Mädchen hier geschwängert und sitzen gelassen haben? Entweder mein Bruder hatte schlechte Menschenkenntnis, oder er kannte seinen besten Freund nicht gut genug, oder aber der wusste wirklich nichts von seinem Glück. Als sie plötzlich von Ehebruch redete blickte ich kurz zu Skipper und dann wieder zu ihr. "Nein, keine Sorge. Das haben wir bereits geklärt. Ich werde meine liebste Rin nicht betrügen, auch wenn wir im Moment nicht verlobt sind... glaub ich...? Ich weiß es nicht. Ist man noch verlobt, wenn man sich getrennt hat und dann aber wieder zusammen kommt und wieder zusammenziehen will? Oder ist die Verlobung mit der Trennung aufgehoben? Wenn die Verlobung aufgehoben ist... ist es dann legitim den Ring zurück zu fordern, damit ich keinen neuen kaufen muss? Ich mein, der war super und ich hab echt nicht nochmal Lust auf Stunden langes suchen...!"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr März 24, 2017 11:38 pm

Sophia

Koiko.. Koiko war ein außergewöhnlicher Name! Wirklich außergewöhnlich und er klang echt cool. Jedenfalls fand ich ihn echt cool. Und Reese würde ihn sowieso feiern. Ach Mensch was das angeht war meine beste Freundin genauso unglücksselig wie ich es auch war. Dabei war sie so ein nettes und aufgewecktes Mädchen, ich verstand Kerle einfach nicht. "Na dann freut es mich dich jetzt auch mal kennen zu lernen. So wie Skipper immer von dir erzählt hat, werden wir uns wohl öfters über den Weg laufen.. Und irgendwann musst du mal deine süßen Würmchen da mitbringen, die sind ja einfach nur zu knuffig.. Haben die echt so helle Haare?", fragte ich dann nach, als mir auffiel, dass die Kleinen doch schon Haare hatten, zumindest auf den neuesten Bildern und diese total hell waren. "Mh, das ist natürlich doof, ich erzähl ihr das aber lieber nicht, sonst darf ich mir stundenlang anhören, dass alle sexy Asiaten doch eh nur vergeben sind", lachte ich dann und griff mir nun auch einen Keks, während ich ihm das Handy zurückgab, welches ich ja bislang noch immer in meiner Hand gehalten hatte. "Ohja, die beiden sind beste Freundin, wirklich toll", nickte ich dann begeistert, denn Clay hatte so viel von Ryuji erzählt und Ryuji war immer für ihn da und sowas, einfach nur richtig gute Freunde. "Ok, dann ist das ja nicht so schlimm, sonst hätte ich womöglich Rin noch was müssen oder so, neimand verdient betrogen zu werden", stellte ich dann fest, ehe ich den Kopf leicht schieflegte und überlegte. "Mh also.. Schwierig", meinte ich dann nachdenklich und war doch echt happy über die Abwechslung, die ich durch Koiko gerade erfuhr. Auch wenn ich damit vermutlich Skipper ihr Nicht-Date kaputt machte. Musste sie jetzt eben mit durch. "Also ich denke, wenn sie ihn weiterhin trägt und bei sich hat und du auch.. Dann denke ich zählt das noch, immerhin seid ihr dann ja beide gewillt den anderen noch zu heiraten und eben sowas, dann kann man schon sagen ihr seid verlobt. Wenn sie jetzt den Ring aber nicht mehr trägt, dann finde ich schon, dass ihr weiterhin auch verlobt seid", nickte ich dann zustimmend, denn sie praktisch schon weiterhin das offizielle 'Zeichen' ihrer Verlobung trugen, dann waren sie meines erachtens nach auch weiterhin verlobt. Nachdenklich sah ich dann erstmal auf Koikos Hand, wo ich feststellte, dass sein Ring noch vorhanden war und mir doch sofort ein kleines Lächeln auf die Lippen huschte. Schiuen wohl so, als wenn sie weiterhin verlobt wären.. Wobei ich natürlich für seine Frau nicht sprechen konnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr März 24, 2017 11:59 pm

Koiko

"Oh, wenn sie älter sind sicherlich mal, oder falls Skipper 'die Erlaubnis' bekommt sie zu hüten", stimmte ich gleich grinsend zu, ehe ich ihr erzählte, dass sie wohl weiße Haare bekommen würden, weil meine Rin ja auch weiße Haare hatte und sich das bei ihr mega durchsetzte in der Familie. "Tja... so ist das wohl, wenn man zu gut aussieht. Aber glaub mir, Rin findet das manchmal glaub ich echt ätzend und ich auch. Man kann nirgends hingehen ohne angestarrte zu werden und einmal war ich mit Rin einen Kaffee trinken und schon hat die Kellnerin mir ihre Nummer zugesteckt und naja, danach hatten wir streit und das ist echt nicht immer toll. Allerdings... mein Bruder hätte seinen Freund nicht, wenn ich nicht so aussehen würde, also nur schlecht ist es auch wieder nicht", überlegte ich laut und wurde kurz leicht rot, als ich daran denken musste wie Jonathan mit den Nacktbildern aufgetaucht war. Und jeder kannte sie... Bob... Rin.. Ryuji.. Jonathan... Lazar wahrscheinlich auch, auch wenn ich mich nicht erinnern konnte, ob er sie in der Hütte gesehen hatte, aber wahrscheinlich kannten wirklich alle sie. "Er verdient auch so einen Freund. Also mein Bruder, den anderen kenn ich ja nun nicht wirklich. Aber Ryu brauchte dringend einen und ich war wohl auch nie der beste Bruder. Aber das ist auch kein Wunder, wir kennen uns noch nicht so sonderlich lang", freute ich mich doch nochmal ein wenig für Ryuji, ehe ich das Lachen anfing und ihr doch zustimmen musste, dass es nur fair wäre, wenn sie es RIn erzählen würde. Immerhin mussten Frauen zusammenhalten! Vor allem bei solchen Dingen. Auch wenn man sich eigentlich nicht kannte. "Nun... das ist so: Sie hat mir den Ring nachgeworfen nach unserem letzten größeren Streit und wollte mich dann auch generell nicht mehr sehen und daher... ich fände es ja immernoch toll und alles, aber ich glaube sie ist da aktuell anderer Meinung. Oder war es... keine Ahnung, ich weiß halt auch nicht, wie ich sie da jetzt drauf ansprechen soll. Ich weiß nicht, ob sie das nicht als Beleidigung oder so auffassen würde oder wie auch immer. Eigentlich hab ich einfach immer die Hoffnung, dass sie sieht, dass ich den Ring noch trage und das sie dann einfach ganz euphorisch nur ein 'oh, mensch, das hab ich ja ganz vergessen! Wo ist denn mein Ring bloß??' von sich gibt oder sowas, aber ich fürchte da kann ich seeeehr lange warten", seufzte ich nur und zuckte leicht mit den Schultern. Ich als Mann würde es doch mehr als toll finden, wenn sich das wirklich so in der Art regeln lassen würde, doch mir war durchaus bewusst, dass Frauen alles andere als so einfach zu handhaben waren.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa März 25, 2017 2:45 pm

Sophia

"Wunderbar, ich freu mich schon!", grinste ich dann, denn ich mochte Kinder doch echt gerne. "Ach Mensch in solchen Momenten wird mir immer klar, dass ich Kinder um mich vermisse. Ich hab früher eine Theatergruppe mit Kindern geleitet, das geht jetzt natürlich nicht mehr, das wäre viel zu weit weg und ich vermisse sie echt... Hach hoffentlich find ich hier auch irgendwie sowas", seufzte ich dann, denn so langsam merkte ich doch, wie mir die Kleinen alle fehlten. Verdammt aber auch. Ich würde sie in jeden Semesterferien besuchen. Gut, zumindest solange, wie noch welche da waren, die ich kannte und die mich kannten, irgendwann.. Waren sie alle entlassen oder verstorben, da musste ich mir nichts vormachen. Als er dann von den Leuten erzählte, die ihm immer seine Nummer zustecken mussten udn sowas musste ich doch leicht lachen. "Kann ich mir vorstellen.. Ich glaub ich würde irgendwann doch noch an nem Tobsuchtsanfall sterben, gut, ich bin durchs Theater und allem doch einiges gewöhnt, aber wenn ich mit meinem Typ irgendwo unterwegs bin und der dann von allen Seiten angeschmachtet wird und womöglich dann die Nummer auch noch behält, ne geht gar nicht.. Man will ja auch nicht 24/7 Aufmerksamkeit haben", stimmte ich ihm dann zu. Ob mir das wohl häufig mit Clay passiert ist? Ich wusste es gar nicht so genau, denn für mich war er einfach unglaublich sexy.. Doch leicht betrübt war ich kurz abgelenkt, dann jedoch widmete ich mich wieder Koiko zu. Wie konnte man seinen Zwillingsbruder denn noch nicht lange kennen? Komisch, irgendetwas schien da auch gewaltig schief gelaufen zu sein! "Oh", stellte ich dann als erstes fest, als er von dem Ring und der Geschichte erzählte. Die beiden schienen ja ziemlich lebhaft zu sein, was ihre Beziehung anging. "Ja darauf kannste ewig warten, vor allem wenn sie ihn weggeschmissen hat wird sie sicherlich nicht nochmal danach fragen.. ALso ich würde es nicht", überlegte ich dann und Skipper stimmte mir gleich zu. 'Frag sie einfach, wenn dir nichts gutes einfällt oder kein Grund so ein Gespräch anzufangen, dann sag es einfach gerade heraus, geht ja immerhin um was ziemlich wichtiges' Fügte meine Mitbewohnerin dann noch hinzu. Ich schloss mich dem an, denn selbst hatte ich keinerlei Ahnung, wie man so ein Gespräch am besten anfangen sollte. "Mit sehr viel Glück fragt sie dich aber auch irgendwann danach, wieso du deinen noch immer trägst, aber mich drauf verlassen würde ich nicht", überlegte ich dann und aß gleich noch ein paar Kekse. Frustessen war einfach toll!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So März 26, 2017 1:52 pm

Koiko

War ja schon irgendwie niedlich,wie sie da so ins Schwärmen geriet. Aber auch echt gut, immerhin war es doch nur gut, wenn sie Kinder mochte. Vor allem, wenn sie nun wirklich auch noch schwanger war. Ein wenig tat sie mir da doch auch Leid. Immerhin, wenn ihre Trennung nun noch gar nicht so lange her war und dann sowas. Würde sicherlich auch nicht leicht sein für sie, wenn sie dann auf ihren Clay zugehen und nochmal mit ihm reden musste. Hoffentlich hatte wenigstens sie sich von ihm getrennt und nicht andersrum. Dann war es zwar dennoch nicht schön, aber dann waren die Chancen doch sehr hoch, dass er sie noch immer liebte. "Bestimmt gibt es hier auch irgendwie sowas, wo du was mit Kindern machen kannst... Bedarf ist jedenfalls mit Sicherheit da", überlegte ich laut, als sie noch meinte, dass sie sowas gern wieder machen würde und sie die Kinder vermisste. Die ganzen Krankenhäuser mussten ihre Patienten ja auch irgendwie unterhalten! Wobei sie das wahrscheinlich nicht wirklich MUSSTEN, aber es wäre sicherlich nicht verkehrt und sie würden es sicherlich auch nicht schlecht finden, wenn es jemanden gäbe, der die Kinder ein wenig bespaßen würde. "Ja.. Rin fand es auch nicht immer gut und sie war manchmal wirklich genervt und ich auch... daher... zu gut aussehen ist auch nicht gut", erzählte ich mit einem leichten seufzen. Klar schmeichelte es schon sehr dem Ego, wenn man immer der beste war und jeder einen toll fand, aber Rin hatte es alles andere als geil gefunden und manchmal, deprimierte es einen auch, wenn man merkte, dass man nur auf sein Aussehen reduziert wurde. "Wobei wir aber so oder so die Aufmerksamkeit haben. Immerhin hat Rin ganz tolle weiße Haare und das verleitet leider sehr viele zum hemmungslosen starren. So als hätte meine Liebste ein 'hier bin ich, glotz mich an' auf die Stirn tätowiert", meinte ich dann noch mit einem leichten Augenrollen. Ihre kurz etwas betrübte Miene ignorierte ich dann auch lieber, denn ich ahnte wieso sie so guckte und ich wollte nicht in offenen Wunden bohren. "Ihr habt ja Recht... aber irgendwie bin ich da echt nervös. Ich denke mal, dass ich am besten wenigstens so lange warte, bis sie wieder bei mir wohnt. Oder zumindest bis es daran geht, dass sie wieder bei mir einzieht. Davor... ich weiß nicht, scheint mir unpassend!"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So März 26, 2017 3:20 pm

Sophia

Vermutlich gab es das, ich konnte mir zumindest nicht vorstellen, dass sich nicht irgendeine Organisation davon überzeugen lassen konnte oder sowas! "Ich denke auch, gut, mit den Krankenhäusern und solchen Einrichtungen kenne ich mich noch nicht aus und ich möchte ungern irgendwie die Kinder von so überambitionierten Eltern oder die, die denken es gehört zu ihrem Stand dazu sowas zu machen betüddeln. Das ist nur nervig und keiner hat Spaß dran. Insgesamt find ich aber auch den Stadtteil hier mega gut, ich hab schon von einigen Stadtteilorganisationen und Cafes und sowas gehört, da kann ich mich sicherlich auch austoben", erzählte ich dann zufrieden, denn irgendwie gehörte Engagement für mich doch einfach dazu und ich musste auch irgendwie einfach was tun. Egal was und egal mit wem, vorzugsweise natürlich mit Kindern, aber ich hatte auch keinerlei Berührungsängste was Geflüchtete, Behinderte oder Rentner anging - eben solang wie sie auch willig waren. "Hast du ein Bild von ihr? Also ich will jetzt auch nicht aufdringlich wirken, aber irgendwie kann ich mir sie halt so gar nicht vorstellen, wenn ich ehrlich bin", fragte ich dann vorsichtig nach, wobei wohl vor allem auch Skipper recht glücklich über die Frage war, denn sie hatte den gleichen interessierten Blick im Gesicht wie ich ihn vermutlich auch gerade haben musste. Eine junge Frau mit weißen Haaren sah man eben wirklich nicht oft und daher hatte ich eben so gar keine Vorstellung darüber, wie sie denn aussah. So glücklich wie Koiko dabei lächelte, schien sie jedenfalls absolut schön zu sein! "Furchtbar wenn man immer angeguckt wird.. Wobei ich es teilweise verstehen kann, vermutlich würde ich auch erstmal gucken wenn ich sie das erste Mal sehen würde, sowas sind halt Dinge, die man einfach nicht kennt und was man nicht kennt ist spannend oder gruselig", seufzte ich dann, denn freisprechen konnte ich mich davon auch nicht. Wobei ich mich eher zu der wirklich neugierigen Sorte Menschen zählte. "Das ist auch ne gute Idee, aber ich würde es auf jedenfall irgendwann ansprechen, immerhin geht es doch um was recht wichtiges so insgesamt!", nickte ich dann, eifrig weiterhin Kekse essend. "So ich will euch aber auch nicht aufhalten, eigentlich hab ich ja nur ein Buch gesucht und wenn ich so rausgucke, will ich doch jetzt lieber ein Spaziergang machen", grinste ich dann fröhlich. Immerhin schien es ein recht schönes Frühlingstag zu sein, da war ein Spaziergang eine gute Idee wie ich fand.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So März 26, 2017 3:41 pm

Koiko

"... Nun mit sowas kenne ich mich nicht aus... wahrscheinlich bin ich eher der überambitionierte Daddy...", stellte ich verlegen fest. Immerhin konnte ich mir doch gut vorstellen, dass ich meine Kinder noch zur Weißglut treiben würde, wenn sie dann mal älter waren und ich alles doch nur gut meinte. Wobei... bei Emely war ich ja eigentlich gar nicht so schlimm, aber die kam sowieso viel zu kurz. Eigentlich würde ich mich doch sehr gerne mehr um sie kümmern, doch aktuell war wohl mehr Fehara der, der sie erzog und ihr jegliches Benehmen und jegliche Werte beibrachte... Aber wenigstens konnte ich mir da sicher sein, dass er es gut machte. Denn Eren hatte wirklich ein absolut einwandfreies Benehmen und war ein super liebes Kind. Da schien der Schatten nichts falsch gemacht zu haben und dann würde er bei Emely auch nichts schief gehen lassen und die anderen hoffentlich auch nicht. Als Sophia nach einem Bild von Rin fragte, zögerte ich kurz, da ich mir nicht sicher war, ob Rin damit einverstanden wäre, wenn ich einfach so Fotos von ihr herumzeigte, entschied dann aber, dass es schon ok sei. Immerhin waren es ja keine Nacktbilder oder sowas! Ich suchte also schnell ein schönes heraus, es war eines von denen, welche Sczcerbiec bei Rins Geburtstag auf dem Ball geschossen hatte, und zeigte es den beiden dann. "Ja, sie sieht eben anders aus und dazu ist sie eben auch einfach schön... wir werden wohl immer damit leben müssen, aber es gibt mit Sicherheit auch schlimmeres. Zumal wir zur Not einfach zuhause bleiben oder im Wald spazieren gehen können", merkte ich noch an, ehe ich das Bild selbst noch mit einem lächeln betrachtete, ehe ich mein Handy wieder weg steckte. "Du hältst uns doch nicht wirklich auf. War jedenfalls schön deine Bekanntschaft zu machen", stellte ich noch fest, als sie anstalten machte zu gehen. Sie schien wirklich schwer in Ordnung zu sein und wenn ich wieder mehr mit Skipper unternehmen sollte, dann würde ich sie wohl auch noch des öfteren mal sehen. Auch wenn ich nicht wusste, wie sie noch auf mich zu sprechen sein würde, wenn ich Ryuji von Skippers Vermutung erzählt hatte, nur verschweigen konnte ich das nicht! Auf keinen Fall!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So März 26, 2017 4:14 pm

Ryuji

Ich verbrachte doch sehr viel mehr Zeit mit Jonathan und vor allem waren wir echt oft draußen. Allerdings löste ich dann auch mein Versprechen ein und 'verließ' ihn, sobald es mir wieder gut ging, sodass ich bereits eine Nacht bei Clay verbracht hatte. Und Gott. Der Kerl hatte es wirklich nötig, dass ich bei ihm wohnte. Ich hatte ihn noch nie so down erlebt und dieser ganze Alkohol den er in Unmengen verdrückte.. Nein das ging wirklich nicht. Ich hatte bereits heute Morgen damit angefangen alles auszusortieren und den wirklich harten Stoff zu entfernen. Bier und sowas konnte er erstmal behalten, aber Wodka und Co kam mir gar nicht erst ins Haus! Dann musste ich mich aber auch ordentlich beeilen, denn Koiko hatte gefragt, ob wir uns nicht im Wald treffen wollten, um ein bisschen Spazieren zu gehen und natürlich hatte ich sofort zugesagt. Da konnte Hank mitkommen und ich konnte Zeit mit meinem Bruder verbringen und etwas besseres gab es doch kaum! Leider kam ich ein wenig zu spät, doch Koiko schien auch noch gerade dabei zu sein seine Kinder zu verstauen. Er hatte sie mitgebracht! Ich freute mich so unendlich, ich liebte meine kleinen Neffen einfach nur. "Hey, sorry, bin bisschen spät", entschuldigte ich mich sofort und begrüßte ihn dann nochmal ausführlich, ehe ich mich den Kleinen zuwendete. Glücklich grinste ich sie an und tüddelte einen kleinen Moment mit ihnen herum, wobei sich mir doch ein wenig die Frage auftat, wieso ich so gut mit ihnen umgehen konnte, aber anscheinend kam das einfach von alleine. Hank beschnupperte derweil Koiko ausführlicher und setzte sich dann neben ihn hin. Schließlich konnten wir auch loslaufen. "Und wie geht es dir und Rin? Die Kleinen jedenfalls scheinen ja sehr aufgeweckt und happy zu sein", fragte ich dann grinsend nach, während ich Hank losmachte. Ich hatte meinen Hund ordentlich erzogen, er würde sich nicht zu weit von uns entfernen und so trabte er meisten 4-5 Meter weg von uns und beschnupperte die Gegend. Ach es war einfach nur zu schön und zum Glück war mitten in der Woche auch niemand so wirklich unterwegs, wir waren eigentlich ziemlich ungestört und diese Ruhe war einfach nur toll! Was wollte man auch so sonderlich mehr? Und Koiko würde es auch total gut tun, er war doch sehr gefordert von seinen kleinen Babies, die er momentan ja noch immer alleine großzog. Ob ich ihm gleich von Jonathan erzählen sollte? Ich war mir nicht ganz schlüssig darüber, sodass ich nur grinsend neben meinem Bruder herlief.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So März 26, 2017 4:28 pm

Koiko

Es war ein schöner Abend mit Skipper gewesen und ich beschloss, dass ich mehr mit ihr unternehmen sollte. Immerhin hatte ich ja nun wirklich keinerlei romantisches Interesse mehr an ihr und eine Freundin würde mir doch sicherlich auch gut tun! Auch wenn ich Rin in kürze mal fragen würde, ob es sie eigentlich störte, denn wenn ja, dann würde ich eher vorsichtig sein. Riskieren musste ich ja nun nicht unbedingt was! Für heute hatte ich mich mit meinem Bruder verabredet, denn ich musste einfach wissen was da Sache war und ob sein armer Freund bescheid wusste über das, was Skipper mir da erzählt hatte! Jedenfalls packte ich daher schon bald meine Kinder ein und verstaute sie im Kinderwagen. Wobei ich doch heilfroh war, dass wir ein Sondermodell für Drillinge hatten, denn wenn es das nicht gäbe... wäre doch mehr als ätzend immer zwei bis drei mit sich herumschleifen zu müssen. Bis mein Bruder dann auftauchte dauerte es ein wenig, aber das war nicht weiter schlimm, da ich mich eben so lange um die Babies kümmerte. "Hi. Schon ok, immerhin hab ich ja meine Beschäftigung bei mir", grinste ich daher auch nur zur Begrüßung und streichelte kurz seinen Hund, während er seine Neffen begrüßte. Er konnte sie schon wirklich sehr gut leiden, dass merkte man und ich fand es doch sehr süß, wie er mit ihnen umging. "Ganz gut so weit. Ich muss mich nur endlich zusammenreißen und mit den Bauarbeiten anfangen. Ich drück mich da schon viel zu lange drum herum", beantwortete ich seine Frage mit einem leichten kopfschütteln. So recht Lust hatte ich aber auch nicht, immerhin war die Alternative entspanntes nichts tun und von den Kindern ausruhen. Wobei es das ja nicht wirklich war. Wahrscheinlich hätte ich mehr Ruhe wenn ich arbeiten würde, nur ich fühlte mich doch echt andauernd fertig, durch die ganze Arbeit mit den Kleinen. "Wie... wie geht es eigentlich deinem Freund? Also nicht Jonathan, ich mein deinen besten Freund... Clay? Er war doch mit diesem Mädchen zusammen... Sophia, nicht wahr? Ich hab gehört sie haben sich getrennt?"; fragte ich so nebensächlich wie möglich nach und hoffte, dass er nicht zu viel Verdacht schöpfte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So März 26, 2017 4:57 pm

Ryuji

Anscheinend war Koiko mir nicht böse und das beruhigte mich. Ich wollte es ja nun nicht gleich wieder völlig verkacken. Als er vom Umbau anfing und wie wenig Motivation er momentan hatte, musste ich doch ein wenig Grinsen. Konnte ich mir vorstellen, immerhin wollte ich gerade wirklich nicht in seiner Haut stecken mit den Kleinen hier und dann noch einen kompletten Umbau planen? Das war wirklich echt viel. "WEnn du möchtest, könnte ich dir helfen. Also auf jeden Fall bei der Planung und Umbau müssen wir dann gucken, ist ja doch schon eine ordentliche Menge an Quadratmetern die erledigt werden müssen", überlegte ich dann und lächelte ihn freudnlich an. Gut planen würden wir schon zusammen gut schaffen, die Umsetzung.. Würde nur mit ordentlicher Verstärkung klappen, aber eigentlich waren dafür auch genügend Leute vorhanden. Und Clay konnte ich dann auch noch prima beschäftigen! Helfen wollte ich ihm auf jeden Fall und ich hatte zum Glück ja auch einiges an Erfahrung was umbauten anging. Als er schließlich auch sofort von diesem anfing, runzelte ich im ersten Moment doch ein wenig irritiert die Stirn. Hatte ich schon ma von ihm erzählt? Musste ich ja wohl, sonst würde mir kein Grund einfallen, wieso Koiko Clay und Sophia kannte und wusste, dass sie sich getrennt haben. Komische Angelegenheit, aber vielleicht hatte ich es auch nur einfach vergessen? konnte ja sein.. "Ja, sie haben sich getrennt.. Unschöne Sache, deshalb wohn ich jetzt auch bei ihm.. Er hat völlig den Halt verloren seitdem und kippt sich nur noch mit Alkohol voll.. Echt nicht toll aber ich arbeite daran, auch wenn der Trennungsschmerz noch ordentlich lange dableiben wird, denke ich", erzählte ich dann deprimiert, denn Clay ging es wirklich nicht gut und Sophia.. Ja keine Ahnung, von ihr hatte ich nichts mehr gehört. "Dabei war das wirklich so ne richtig blöde Sache und natürlich steh ich voll hinter Clay und seinen Einstellungen, aber irgendwo kann auch Sophias Überforderung verstehen und dann ist die ganze Sache auch noch so eskaliert und ja, kann man echt vollkommen vergessen alles", fügte ich dann noch hinzu, denn es war nun wirklich überflüssig gewesen, dass die beiden gar so hart auseinander gegangen waren, zumindest das Nachts hätte halt wirklich nicht sein müssen und da musste ich dann auch Clay den Schuh für anziehen. War nun aber eh egal, ich würde ihn unterstützen und ihm helfen, solange wie er mich eben brauchte um wieder glücklich oder zumindest einigermaßen glücklich zu werden!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So März 26, 2017 5:19 pm

Koiko

"Das wäre toll. Dann mach ich vielleicht doch endlich mal was, wenn ich nicht alleine bin und dazu macht es zusammen auch viel mehr Spaß!", freute ich mich über Ryujis Angebot und strahlte ihn doch sehr begeistert an. Zusammen würden wir das doch mit links schaffen! Seine Irritation wegen meiner Fragen bekam ich zwar mit, beschloss aber einfach weiter so zu tun, als wenn er es mir erzählt hätte. Vielleicht glaubte er das ja auch und würde einfach nicht weiter drüber nachdenken, denn das wäre das einfachste. Oder? Wobei, nein, eigentlich musste ich ihm ja eh von Skipper erzählen. Als er meinte, dass sein Freund nur noch trinken würde, bekam ich doch ein wenig mitleid. Immerhin war sowas weder gesund noch sonderlich schlau, doch ich kannte es ja selbst wie es war in ein so tiefes Loch zu fallen, dass man einfach keinen Ausweg mehr sah. Seine nächsten Worte minderten mein Mitleid dann jedoch gehörig, was wohl daran lag, dass ich sie vollkommen falsch verstand. Und eigentlich auch nur falsch verstehen konnte, denn ich kannte den armen Kerl ja nun nicht und ich wusste viel mehr als Ryuji wusste. "Seine Einstellungen? Dann will er keine Kinder und sie schon?", fragte ich nach, auch wenn es mich doch sehr verwirrte. Denn gerade klang das für mich, als wenn Sophia sehr wohl wusste was Sache war, aber Clay da einfach keinen Bock drauf hatte und Schluss gemacht hatte, weil sie nicht abtreiben wollte oder sowas. Und wenn dem so war, dann konnte ich ihn ab jetzt aus Prinzip nicht mehr leiden, denn man zwang eine Frau nicht zu sowas! Und versuchte es auch nicht! Auch wenn mir dann immernoch schleierhaft war, warum Ryuji weiter hinter ihm stand. Ich würde hinter keinem stehen der sowas brachte! Wenn man ein Kind zeugen konnte, dann musste man auch in der Lage sein für es da zu sein. Ob es einem gerade passte oder nicht. Es gab eben Sachen, die konnte man sich eben nicht einfach so aussuchen wie man es wollte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So März 26, 2017 5:50 pm

Ryuji

"Eben, es macht mehr Spaß, man kommt besser voran und kann sich auch noch gegenseitig anstacheln doch noch weiterzumachen. Was will man mehr und wenn dann noch ein paar dazu kommen wenn es um den Umbau selbst geht.. Immerhin habt ihr da genügend Schatten und jetzt wo du dich mit Lazar so gut verstehst hilft der sicherlich auch total gerne mit. Dann ist das alles auch in ein paar Wochen erledigt und zieht sich nicht über Monate hinweg, selbst wenn wir beide rund um die Uhr werkeln ist so ein riesiges Gebäude doch eine sportliche Aufgabe", stellte ich dann zustimmend fest und freute mich wirklich darauf. Immerhin hatten alle was von dem Umbau und Clay konnte ich auch mitnehmen, der sollte sich dann schön an Rins Auto austoben und mein Schatzi wollte vielleicht ja auch mit dann traf er Sirius auch mal wieder woanders, momentan kam dieser ja wöchentlich noch vorbei. Er und mein Freund waren echt gute Freunde mittlerweile geworden, was mich echt glücklich machte. Als er von Kindern anfing entwich mir doch ein heiseres Lachen. "Ne", meinte ich dann,"Soweit ich weiß zumindest keine biologisch eigenen wegen der Krankheit, er hat Sorge die doch zu vererben, wie das genau mit adoptierten aussieht weiß ich nicht.. Und wie das mit Sophia ist weiß ich auch nicht aber sogut wie sie mit Kindern kann, will sie auf jeden Fall welche.. Clay hat oft erzählt wie sie in der Klinik mit den Kleinen umgegangen ist", fügte ich dann nachdenklich hin zu. Das eigentliche Problem hatte ich damit jedoch noch immer nicht angesprochen und ein paar Hemmungen deswegen hatte ich schon noch. Immerhin ging es hier um das Sexleben meines besten Freundes, das plauderte man nicht einfach so aus.. Aber ich vertraute Koiko und er hatte auch von den Probleme mit mir und Jonathan bei diesem Thema gewusst... Schwierig. Schließlich seufzte ich dann doch nachgeben. "Wenn du das aber jemanden sagst, bin ich n toter Mann, ok?", fing ich dann an und hoffte, dass Koiko verstand wie ernst das Geheimnis war, welches ich ihm anvertraute. "Die Diskussion um Kinder hätte sich bei den beiden sowieso nicht gestellt, also ich denke dass sie beide könnten, aber das eigentliche Problem ist, dass Clay keinerlei Interesse an Sex hat. Keine Ahnung wie genau ich das erklären soll, so richtig verstanden hab ich es selbst noch nicht, aber er hat halt irgendwie kein Bedürfnis danach und das hat er ihr halt erst jetzt gesagt, weil sie wohl wollte und dann ist das alles im Streit geendet und sie schließlich gegangen. Warum das alles so genau, weiß ich nicht, seitdem hab ich auch nichts mehr von ihr gehört, keine Ahnung ob sie überhaupt noch in der Stadt ist oder doch woanders studiert", erklärte ich dann betrübt. "Ich komm halt echt nicht dahinter, wieso es so eskaliert ist, die beiden sind erwachsen und sollten auch so miteinander darüber reden können, mir schien es zumindest so als wenn Sophia kurzfristig soweit gewesen war, aber dann hat sie Clays 'Klamotten-einpack-Aktion' völlig in falschen Hals bekommen, zurecht wohl bemerkt, das war einfach nur dämlich und dann war sie weg."
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 33 1, 2, 3 ... 17 ... 33  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten