Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Nov 26, 2013 6:51 pm

Rin

Sczcerbiec schien ja nicht sodnerlich begeistert von den beiden Wölfen und Empirs Reaktion bekam ich auch sofort mit, dass Sczc sich mal zusammenreißen sollte, wenn er ihm etwas tun wollte, hätte er sofort angegriffen und gegen ihn, Ari und ihre Schattenwölfe hätte er eh keine Chance gehabt. Wo er recht hatte, aber naja, das konnte Sczc dann klären, ich hatte jetzt jedenfalls Hunger und ich aß und ich war glücklich, mehr als ihn freundlich aufnehmen konnten wir nicht. Die beiden Wölfe, beziehungsweise Ari war ja so ein Dingomischling, was ihn nicht wirklich ungefährlicher machte, waren jedenfalls wie gewohnt früh fertig, da sie rassebedingt einfach schlangen, selbst wenn sich beherrschten, waren sie ziemlich schnell fertig mit Essen. Anscheinend wollten sie nochmal raus. Ich sprach einen Moment in Gedanken mit Empir, welcher seine Pfoten gerade auf meinen Schenkel stellte und kraulte ihn dabei. Sie würden dann sich gleich materialisieren, wenn sie gingen, denn die anderen Wölfe wollten sie nicht auch noch bringen wie sonst immer, denn manchmal brachten sie einfach einen mit, der ihnen gefiel. Dann sprangen sie auch schon los nach draußen und man hörte auch eigentlich sofort einige Wölfe fröhlich jaulen, bellen und sich einfach eben freuen. Schließlich war ich dann auch fertig mit Essen, denn ein Teller mit ein bisschen von allem reichte mir vollkommen aus. Glücklich lächelte ich einfach vor mich hin und war wirklich glücklich mit mir und der Welt. Ob Sczc wohl noch mehr kuscheln wollte? Ich war ja doch irgendwie gespannt und ich freute mich darauf, denn ich mochte Sczc ja doch eigentlich ziemlich gerne, aber mit meinem Koiko nachher kuscheln zu können, darauf freute ich mich doch schon seit Monaten!

Empir und Ari sind ein wenig verwirrt, dass Sczc so aggressiv sind, verhalten sich dementsprechend nun auch passiver und distanzierter. Bob ist das relativ egal, als Soldat muss man einfach mit jedem zurecht kommen. Empir und Ari sind draußen und verbringen noch ein bisschen Zeit mit ihrem Rudeln.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Nov 26, 2013 8:07 pm

Koiko

Mein armes Schattilein schien ja doch noch sehr nervös zu sein und wirkte ein wenig so, als hätte er Lampenfieber, aber ich konnte das auch irgendwie verstehen. Daher wunderte es mich auch nicht, als er sofort sein Nackenschild aufrichtete, als die beiden Wölfe auf ihn zukamen und er ersteinmal in Abwehrhaltung ging, immerhin, er war das nicht gewohnt und dann waren das auch noch Wölfe und zwar auch noch 2. Er könnte sich also, wenn er müsste, durchaus verteidigen und sicherlich auch irgendwie beide 'töten', nur nicht ohne dabei selbst drauf zu gehen und das schien er im ersten Moment doch ziemlich im Kopf zu haben, ehe sie dann allerdings sehr deutlich zeigten, das sie ihm nichts tun würden, sich dann aber auch zurückzogen. Rin schien noch kurz mit ihrem Wölfchen zu reden und ich beobachtete weiter meine Schlange, doch er tat nichts mehr weiter, sondern machte sich lediglich über sein Fleisch her, wickelte sich ein paar mal drum und machte sich daran es zu verspeisen. Lächelnd wandte ich mich wieder Rin zu. "Ich soll dich fragen ob er nacher raus und jagen darf, oder ob das hier nicht so geeignet ist", stellte ich fest und fragte ich aber schon, was er mit seiner Größe dann wohl am schluss anschleifen würde. Immerhin, Schlangen waren nicht dafür bekannt, das sie immer nur einen Vogel am Tag oder sowas verspeißten, sondern gleich einen großen Hasen und das wenn sie normalgroß waren und kein Schatten. Also was würde er dann wohl mitbringen? Aber vielleicht passte es Rin und Bob ja auch nicht, sodass ich es nie erfahren würde. Kurz nachdem Rin fertig war, hatte auch ich dann aufgegessen und ich musste schon sagen, ich freute mich doch sehr darüber mit hergekommen zu sein und ich freute mich auf den restlichen Abend.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Nov 26, 2013 8:36 pm

Rin

Er wollte.. jagen? Bei seine Größe? Ehrlich? Uih, das musste er dann mit Bob klären, der wusste, wie hier der Hase lief, im wahrsten Sinne des Wortes, denn ich hatte absolut keine Ahnung, wie das so lief und vor allem nicht, ob es jetzt so gut war zum Jagen. "Keine Ahnung, Bob wie ist das?", fragte ich den Exsoldaten dann, der mittlerweile sich Scotch geholt hatte und den Tisch und das restliche von den Schatten wegräumte, wobei er Sczc noch in Ruhe ließ, der war ja noch dabei sein Hässchen zu verspeisen. "Mh, Ricken und Hirschkühe werfen bald und Füchse sind auch zu selten, Wildschweine oder ausgewachsene Böcke kann er holen, auf die Wölfe sollte er aufpassen, die sind hier auch überall und tun eigentlich nichts", antwortete dieser dann gewohnt kurz und knapp und ich sah mit den Schultern zuckend erst zu Sczc, dann zu Koiko. Hoffentlich machte Sczc keine Scheiße oder sowas, denn ich wollte nicht, dass Bob wütend wurde oder sowas. Die Wölfe jagten meines Wissens nach kaum oder verteilten sich extrem, der Rest bekam von Bob Futter gestellt, meistens das, was Menschen von Kühen und Schweinen übrig ließen und sonst weggeschmissen werden würde. Egal, war ja nicht meine Angelegenheit und entweder wollte Sczc das und hielt sich an Bobs Ansage oder nicht, doch das konnte er dann schon selbst Auslöffeln, ich war ja nicht seine Nanny. Jetzt erstmal wendete ich mich Koiko zu, da die Schlange eh noch am Fressen war und strahlte meinen Freund glücklich an. Schade eigentlich, dass ich mein Kleid nicht mehr an hatte, denn es betonte meine Figur extrem und ich fühlte mich auch so, als wenn meine Oberweite ein wenig größer darin wurde, aber egal, so Nachthemd ging es auch. Glücklich musterte ich einen Moment lang seinen tollen Körper, der sich zwar auch verändert hatte, aber das störte mich weniger, genauso wie seine Narben mich ja nicht wirklich störten. Nachdenklich ließ ich mich zu ihm herüber sinken und strich sanft mit einem Finger über seine Brust hinter zum Bauchnabel.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Nov 26, 2013 8:48 pm

Koiko

Sczcerbiec spitzte merklich die Ohren udn lies sogar kurz von seinem Hasen ab, zumindest dachte ich das im ersten Moment, dann merkte ich, das er ihn scheinbar gerade einfach runtergeschluckt hatte, als hätte er keine Lust noch mehr zu kauen. Allerdings interessierte sich nicht nur er für die neuigkeiten, sondern auch ich wurde sofort hellhörig und musterte den Exsoldaten, welcher auch gleich begann Anweisungen zu geben und scheinbar gefiel Sczcerbiec was er hörte denn kurz nachdem der ältere Mann geantwortet hatte glitt mein Schatten geräuschlos aus dem Raum und war nach nicht allzulanger Zeit verschwunden. "Gut, er will sich ein Wildschwein holen udn wenn er das hat dann isst er sowieso ein, oder mehr Monate nichts mehr, je nachdem wie groß das Tierchen ist was er bekommt", berichtete ich erleichtert. Eigentlich war es doch gar nicht so schlecht als Schlange. Da nahm man sich einfach einmal was richtig großes und dann ein paar Tage, Monate lang gar nichts. Ich wandte mich wieder dem Tisch zu und bemerkte Rins Blick, der mir doch ein wenig unangenehm war, denn ich hatte mich in der letzten Zeit sehr gehen lassen, nicht soo sonderlich viel gegessen und hatte abgenommen. Nicht das ich nun untrainiert gewirkt hätte, das nicht, aber ich war schlanker geworden und hatte nicht mehr ganz so stark definierte Muskeln, doch das würde ich mir wieder zurückholen sobald ich konnte und sobald meien Gesundheit wieder voll mitspielte. Und das meine Haut wieder etwas blasser geworden war... naja. spätestens im Sommer konnte ich wieder rumlaufen wie ich wollte und dann würde ich schon wieder braun werden. "Rin nicht hier am Tisch", tadelte ich meine Freundin erst einmal leise, stand auf, packte mein Geschirr weg und kehrte dann zu ihr zurück um ihr einen sanften Kuss aufzudrücken.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Nov 26, 2013 9:03 pm

Rin

Ein Wildschwein. Joa Obelix, gell? Bob schien es auch relativ gleichgültig zu sein, er kommentierte es mit 'In Ordnung, von den Mistviechern gibt es eh zu viele' und wendete sich nun seiner Pfeife zu, die er immer am Abend rauchte, ganz getreu dem Motto 'Ich hab genug gekämpft, jetzt darf ich auch mit 70 mir den Kopfschuss geben, weil ich Lungenkrebs hab' oder so in der Art. Koiko schien jedenfalls nicht so sonderlich begeistert zu sein, aber das störte mich weniger, ich stand mittlerweile auch wieder auf, denn ewig wollte ich auch nicht sitzen bleiben, Bob ging sowieso gleich ins Wohnzimmer und setzte sich dann vor dem warmen Kamin, denn auch, wenn es nun nicht mehr so eisig kalt war, heizten wir doch Abends ihn immer ein, einfach nur, weil er schön aussah so lodernd. "Jaja, ich reiß mich ja zusammen", grinste ich dann, wobei ich momentan echt nicht mal im Kopf hatte, irgendwie sowas in der Art mit ihm zu tun, ich wäre glücklich, wenn ich einfach nur kuscheln könnte mit ihm, viel und lange, denn ich hatte es extrem vermisst. Schließlich kam er wieder und küsste mich sanft, was ich auch gleich erwiderte, ehe ich auch mein Geschirr wegräumte, es allerdings nicht lassen konnte, ihm einen kleinen Klaps auf den Knackarsch zu geben, dieses Mal mehr aus Spaß, als dass ich gerade wirklich Lust hatte oder so. Grinsend wendete ich mich dann wieder ihm zu und setzte mich auf die Theke. "Was wollen wir denn machen? Schon gleich hinlegen oder noch ein wenig ins Wohnzimmer, was trinken, sowas eben?", fragte ich dann interessiert nach und musterte ihn sanft lächelnd.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Nov 26, 2013 9:16 pm

Koiko

Gut, dann war es ja zumindest schonmal kein Problem, was Sczcebriec vorhatte und irgendwie glaubte ich ja auch, das er das mal wieder brauchte. Einfach mal ein wenig Zeit für sich in der er seinen Bedürfnissen nachgehen konnte udn wenn er gerne ein Schwein essen wollte, dann sollte er das mal ruhig tun, er hatte es ja irgendwie auch verdient. Rin und sich zusammenreißen? Nunja, ich glaubte ja echt nicht drann, vor allem nicht, wenn ich mich an den heißen Sex im Krankenhaus erinnerte, der auch nur zustande gekommen war, weil sie ihr verlangen nicht hatte unterdrücken können. Allerdings musste ich auch sagen, das ich den nicht nur schlecht gefunden hatte, nein, ganz im Gegenteil, er war sehr gut gewesen und ich hatte ja nun generell auch nichts gegen das schlafen miteinander. Ich zuckte leicht zusammen, als sie mich 'schlug' und starrte sie dann schief grinsend an. "Du kannst dich ja doch nicht zusammenreißen", stellte ich fest und war einfach nur so unheimlich verliebt in sie.. es gab wirklich niemanden den ich mehr liebte als meine Rin! "Och, ganz wie du willst", beantwortete ich ihre Frage ungenau und bezog direkt vor ihr Stellung, dabei sanft ihre Hände umfassend und ihr Gesicht liebevoll musternd. Wenn sie noch was trinken wollen würde wäre ich natürlich sofort dabei, doch ich häte auch nichts dagegen ins Bett zu gehen, daher sollte sie ruhig entscheiden. Sie würde schon das richtige Wählen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Nov 26, 2013 9:40 pm

Rin

Ach Koiko war einfach der tollste, das konnte ich nicht anders sagen! Er war mein Süßer, mein toller Schatz und ich war so froh, ihn endlich wieder bei mir zu haben! Morgen würden wir uns dann die Schule angucken und dann würden wir mit Sicherheit da auch bald einziehen können und dann wurde doch eh alles besser. Dann lebte ich zusammen mit meinem Bärchen, wobei, nein, er wollte ja nicht so genannt werden, dann eben mit meinem Indianerkrieger. Und ich träumte ja auch noch immer davon, dass er mich irgendwann vor den Traualtar führen wird, wobei wir vermutlich nicht kirchlich heiraten, aber immerhin im übertragenen Sinne. Irgendwann würde dieser Zeitpunkt kommen und ich würde warten und ich würde ihn weiterhin lieben, wie ich einfach niemand anderen in meinem Leben lieben könnte, denn er war die einzige Liebe meines Lebens und ich wollte nie wieder einen anderen haben. "Naja, bei dem Knackarsch, wie kann ich denn da auch?", grinste ich ihn dann fröhlich an und freute mich einfach nur wie ein kleines Honigkuchepferd. Und wie er mich dann musterte! Einfach nur zum dahinschmelzen auf höchstem Niveau, wirklich, einfach nur unbeschreiblich toll und ich verlor mich leicht in seinem Blick, ehe ich dann vorsichtig von der Theke glitt, sanft meine Arme um seinen Hals legte und ihm einen liebevollen und innigen Kuss gab. Wie ich es doch vermisst hatte, wie ich ihn einfach nur vermisst hatte! Damit war meine Entscheidung auch eindeutig gefallen. "Lass uns uns hinlegen, ich mag lieber mit dir kuscheln", wisperte ich dann leise, da ich eh noch nahe seinem Gesicht war und ihn dann erneut liebevoll küsste.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Nov 26, 2013 9:55 pm

Koiko

Ja gut, irgendwie hatte sie ja recht, immerhin, ich würde mich ja auch die ganze Zeit betatschen, wenn ich das könnte, nur leider konnte ich das nicht. Also musste wohl sie das übernehmen und wenn sie sich nicht zurückhalten konnte, nun es war verständlich. "Ich weiß auch nicuht, aber du wirst dir wohl was einfallen lassen müssen", stellte ich grinsend fest und legte meine Hände an ihre Taille. Sie war noch immer so fürchterlich schmal, doch es war schon besser geworden und so wie sie heute reingehauen hatte, schien sie ja auch wirklich gewillt zu sein ein wenig zuzunehen und selbst wenn nicht, es war mir egal wie sie aussah, denn sie war meine Rin. Natürlich, anfangs hatte ich sie wegen ihres äußeren ausgewählt doch inzwischen liebte ich sie einfach nur von ganzem Herzen und ich liebte nicht mehr nur noch ihr Aussehen, sondern ich liebte einfach nur sie. Komplett. Mit allen Ecken und Kanten die sie so hatte. "Jaaaa Rin, dein Kuscheln kenn ich", grinste ich vor mich hin und meinte das aber nicht wirklich ernst, denn so Sexsüchtig war sie ja nun auch wieder nicht und das wollte ich ihr auch nicht unterstellen! Eilig folgte ich ihr ins Schlafzimmer, nachdem ich ihren Kuss erwidert hatte und zog sie dann mit mir aufs Bett, wo ich mich gleich an sie schmiegte und zärtlich ihren Hals küsste. Ich hatte dabei keinerlei Hintergedanken, doch es passte gerade ganz gut und sie lag einfach so, das ich dort schön hinkam und kuscheln hieß ja nicht, das man sich nicht küssen durfte, oder?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Nov 26, 2013 10:23 pm

Rin

Ich genoss seine Berührungen und auch wenn noch immer Stoff Großteile meines Körpers bedeckten, so kribbelte es trotzdem ein bisschen und ich war einfach so unglaublich glücklich, ich konnte mein Glück gar nciht in Worte fassen, so sehr berührte es mich und schenkte mir alles, was ich benötigte und überhaupt war die Welt toll und Einhörner gab es bestimmt. "Maannnoo, so schlimm bin ich auch nicht und dir gefällst ja doch", verteidigte ich mich halbherzig und nahm ihn dann auch sofort mit ins Schlafzimmer. Klar, ich hatte halt doch immer mal wieder Lust auf ihn, aber das war doch gut so und auch besser, immerhin hieß das auch, das bei uns alles in Ordnung wäre. Außerdem, es gefiel ihm ja auch, wenn ich nicht so wäre, dann wäre er so und überhaupt war das doch ganz normal und ich war eben jung ich hatte erst sau spät mein erstes Mal gehabt, jedenfalls fühlte es sich so an. Jetzt jedenfalls zog er mich auch gleich mit aufs Bett und fing an, mich zu küssen, wobei ich es einfach nur genoss und vorsichtig durch seine Haare fuhr. "Du weißt gar nicht, wie glücklich ich bin, dich wieder zu haben.. Ach mein Koiko, ich liebe dich über alles, weißt du das eigentlich?", lächelte ich langsam und sah zu ihm herunter, ehe ich mich vorsichtig meine Hände über seinen Körper streifen ließ, da er sich so unheimlich gut anfühlte. Dabei schmiegte ich mich so nah wie es ging an ihn und musterte erneut seine tollen, gelben Augen, wobei meine Hände nun ihre Plätze gefunden hatten, eine in seinen fluffigen Haaren, die andere auf seiner Schulter und dort entlang strich, während meine Lippen nun mehr oder weniger wie von selbst seine suchten und ich vor laute Glück das Weinen begann.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Nov 26, 2013 10:38 pm

Koiko

Ja ok, doch es gefiel mir und wie es mir gefiel, zumal es doch auch zeigte, das Rin nicht nur etwas für mich empfand, sondern mich auch sexuell anziehend fand und das war doch auch wichtig in einer Beziehung, denn sonst wäre es ja irgendwie nicht wirklich mehr als eine bessere Freundschaft. Also zumindest empfand ich es so, denn wenn man seinen Partner nicht anziehend fand... naja. "Mhm, vor allem bist du glücklich meine Haare wieder zu haben, kann das sein? Und ich liebe dich auch meine süße Maus. Von ganzem Herzen Liebe ich dich. ", stichelte ich liebevoll, denn Rins Finger verirrten sich schon auffällig oft in meinen Haaren und es gefiel mir wirklich wahnsinnig gut. Es fühlote sich wahnsinnig gut an, wie sie sich so an mich schmiegte und ich liebte sie wirklich einfach nur von ganzem Herzen, was ich gerade auch wieder mal wirklich spüren konnte. Entspannt und verliebt musterte ich sie und merkte dabei ein leichtes brennen in meinem verletzten Auge, was aber nicht schlimm war, sondern immer auftrat, wenn ich die Augenklappe zu lange trug, denn hin und wieder musste es einfach an die frische Luft, doch ich fragte Rin vorher, ob es sie stören würde, wenn ich das Teil abnahm, denn sie sollte es schön haben udn so schlimm war das im Moment ja auch nicht, also ich könnte die Klappe uahc erstmal noch drann behalten wenn sie das gerne wollte, da hatte ich nun wirklich absolut kein Problem damit, sie müsste es mir einfach nur sagen und ich würde es tun oder eben nicht.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Nov 27, 2013 3:18 pm

Rin

Na klar war ich froh, seine Haare wieder zu haben, immerhin, er war verdammt sexy und seine Haare waren mehr als nur toll! Glücklich liefen mir leider noch immer Tränen übers Gesicht. Doch da etwas ganz anderes, was mich viel glücklicher machte und die es in meinen Augen einfach nur funkeln ließ, nicht sexuell, absolut nicht, sondern einfach nur glücklich. "Sag das noch ein Mal.. Bitte... Wer ich bin", meinte ich dann ganz sanft, denn er sagte es so absolut süß und überhaupt war ich so verliebt wie schon wirklich lange nicht mehr. "Natürlich.. Niemand hat so schöne fluffige Haare wie du und so tolle Lippen erst recht nicht.. wobei ich das auch nicht ausprobiert habe, will ich auch gar nicht, deine sind einfach perfekt", überlegte ich dann noch immer ziemlich sanft und lächelte ihn liebevoll und noch immer mit demselben Funkeln in den Augen an. "Nein, mach sie ruhig ab... Du kannst sie sowieso hier oder in der Schule oder sowas sie ablassen... Mich stört das wirklich nicht und für dein Auge ist das doch auch besser oder", meinte ich dann, denn hier würde es definitiv niemanden stören, Bob war anderes gewöhnt und mich störte es auch absolut nicht. Nachdenklich streifte ich ihm dann selbst die Klappe ab und ließ sie dann auf den Nachtschrank gleiten. Dann legte ich mich wieder dicht neben meinen Koiko und musterte ihn einfach nur so unendlich verliebt. Er war doch einfach der tollste und mein Schatz, mein großer toller Indianerkrieger und mein kleiner Doofi und absolut der schönste der Kerl und ich wollte ihn und niemanden anderen und ich war so glücklich, dass er wieder da war.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Nov 27, 2013 3:40 pm

Koiko

Wieso weinte meine liebe Rin denn nun? Ich verstand es nicht und es machte mich doch sehr betroffen. "Mensch <rin, bitte nich weinen", murmelte ich leise und strich ihr ganz sanft über die Wange. Bei ihren nächsten Worten hielt ich kurz inne und wusste nicht so recht, ob sie jetzt durchgedreht war oder was hier gerade abgung, immerhin redete sie da echt komisches Zeug. Kurz zögernd musterte ich sie und beugte mich dann eicht vor um ihr ihren Namen noch mal sanft ins Ohr zu säuseln, immerhin hatte sie sich das gerade gewünscht und dann machte ich das auch. Das sie noch nie andere >Lippen ausprobiert hatte machte mich doch sehr stolz und ich lächelte überglücklich und sanft über ihre Schulter streichelnd. "Nein, Tanathan soll das nicht so sehen müssen, es sieht halt echt nicht schön aus, aber danke", wehrte ich ab und lies mir von ihr die Augenklappe vom Gesicht ziehen. Es fühlte sich gleich ein bisschen besser an und tat auch nicht mehr so komisch weh. "Rin... du bist echt die allerbeste", stelle ich fest und schloss entspannt die Augen, wobei meine Gedanken kurz zu Lazar und Yocihi wandern. Das die beiden heiraten würden fand ich dochschon noch immer sehr befremdlich, doch irgendwie war es auch richtig so, denn die beiden gehörten einfach zusammen, da konnte man einfach nichts anderes behaupten, auch wenn man selbst nicht so ein Fan von ihnen war. Und überhaupt, eigentlich war Lazar ja auch ein sehr netter Mensch und ich sollte mich langsammal echt mit ihm arrangieren.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Nov 27, 2013 4:02 pm

Rin

Ich sollte nicht weinen, aber ich war einfach so unglaublich glücklich, dass er da war. Mein süßer Koiko, er war wieder da und allgemein schien ich sowieso zu verwirren, was mir doch irgendwie leid tat, denn ich wollte ihn nicht so verwirren! "Aber Koiko, ich bin einfach nur so glücklich, dich wiederzuhaben, dich neben hier zu wissen, dich ganz nach Gefühl küssen zu können, mich an dich kuscheln zu können, ich bin einfach so nur so glücklich", antwortete ich ihm sanft und versuchte mich dann auch soweit zu beruhigen, dass ich nicht mehr weinen musste, was auch relativ gut funktionierte. Als er dann schließlich nochmal meinen Namen sagte, strahlte ich ihn einfach nur überglücklcih an und war wirklich so extrem glücklich, überglücklich, so viel Glück konnte man nicht messen. "Ok, aber niccht, dass es wieder schlechter wird", meinte ich dann besorgt, fand es aber auch ok, wenn Tani es nicht sehen musste, denn eine wahre Schönheit war es wirklich nicht. Doch mich störte es nicht, mich störte es absolut rein gar nicht, ich liebte ihn einfach, ob nun mit blutunterlaufenden Auge, ohne, mit Narben oder mit Narben, er war einfach nur mein Freund. "Nein.. Du bist der beste Koiko", antwortete ich dann dicht an ihm und kuschelte mich nur noch enger an ihn, ehe ich leicht die Augen schloss und mein Kopf gegen seine Schultern sinken ließ. Er war mein absoluter Traummann und das Gewarte auf ihn, hatte sich echt mehr als nur gelohnt, denn wenn ich alles beendet hätte, ihn nicht wieder gesehen hätte, nie wieder normal wäre, einfach all das, nein, ich war so unglaublich glücklich mit ihm und meine Liebe sprühte nur so durch die Gegen.d
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Nov 27, 2013 4:30 pm

Koiko

Sie weinte also nur weil sie glücklich war? Gut, dann hatte ich ja zumindest nichts falsch gemacht und das war schon echt schön, genauso wie es schön war, dass sie sich so sehr freute. "Das bin ich auch meine Maus, ich bin auch glücklich und ich liebe dich", wiederholte ich strahkend und merkte wie sehr Rin versuchte mit dem weinen wieder aufzuhören und es klappte such sehr gut. "Es wird schon nicht wieder schlechter, keine Angst meine Maus. Solange nichts schlimmes passiert heilt das jett und wenn was schlimmes passiert, dann wird es wahrsxheinlich auchdie Augenklappe nicht verhindern", stellte ich sanft fest und hoffte, das es wirklich so gut heilen würde, den wenn nicht, dann wäre das schon echt mehr als doof. Aber ich sollte gar nicht erst darüber nachdenken, denn sonst würde sich das nur noch bewahrheiten und hatte ich absolut kein Lust drauf, immerhin wären die Konsequenzen grauenhaft und ich wollte keine Konequenzen. Sanft kuschelte ich mich an sie und war einfach nur glücklich. Wann meine Schlange wohl eigentlich wieder zurück kommen würde? Es würde sicherlich noch ein wenig dauern, aber das war gut so denn zum einen hatte ich en wenig Ruhe und zum anderen er mit sicherheit seinen Spaß oder zumindest seine Freiheit, die er auch mehr als nur verdient hatte!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Nov 27, 2013 6:10 pm

Rin

Ich war einfach so unglaublich glücklich, aaaahh, es ging echt überhaupt nicht mehr besser oder mehr oder irgendetwas, ich war wirklich so extrem glücklich mit ihm, er war der tollste auf der Welt und ich mochte es. Ich mochte alles! Und wie er auf ein Mal sagte, dass er mich liebte und glücklich war und mich wieder mit Maus ansprach! Oh Gott, wie ich es doch vermisst hatte! Wirklich, besser konnte es nicht mehr kommen, nahm ich jedenfalls an. "Ach es wird schon alles gut werden, wirklich, bald ziehen wir in die Schule, du bekommst ganz viel Ruhe und ich werde dich verwöhnen ohne Ende mein süßer Schatz", lächelte ich dann, noch immer an ihn gekuschelt und meine Augen geschlossen. Empir war mittlerweile wieder da, legte sich aber ziemlich schnell in Gedanken hin und schlief ein. Er war am Tagesende immer extrem müde und für einen Wolf war er allgemein immer schon lange auf und sehr aktiv, Hunde schliefen immer ziemlich viel. Wie es wohl mit Sczc aussah? Naja, war mir eigentlich auch vollkommen egal, er würde schon wiederkommen und irgendwann würde er sich auch mit Grasida wieder vertragen und alles wäre ok dann. "Ach mein Schatz... Ich freu mich schon auf morgen, sie haben die Schule bestimmt schön eingerichtet, bestimmt... wie wollen wir das machen? Du möchtest doch bestimmt viel weiß haben oder?", fragte ich dann nach und hing meinen Gedanken nach. Ein komplett weißes Zimmer.. ohne alles.. würde ungewöhnt werden.. unschön.. gruselig...
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Nov 27, 2013 6:26 pm

Koiko

Ohja... die Schule... Alleijn schon der Gedanke an das Gebäude bereitete mir im Moment ein wenig unbehagen, denn ich wusste einfach nicht was meine Freunde angestellt hatten und wie es nun wohl aussehen würde. Was wenn es wirklich pink war oder sowas, nur weil sie mich ärgern wollten? Wobei nein, bestimmt nicht, aber ich konnte mir auch sonst kaum etwas vorstellen, zumal der Ort für mich immer nur kahl, steril und unpersönlich gewesen war und ich daher aber auch absolut keien Chance hatte ihn mir anders vorzustellen. "Das wäre schön", murmelte ich zufrieden, aber auch ein wenig angespannt. Langsam merkte ich wirklich wie viel Energie es mich doch kostete, das Sczcerbiec außerhalb udn nicht hier bei mir war, zumal er sich weiter zu entfernen schien und dann nahm es mir ohnehin einiges an Power, doch ich wollte ja jetzt eh schlafen und dann würde ich das schon überleben. "Ach Rin.. du weißt doch wie es vorher war und ich mag es einfach nicht, wenn ich dort persönliche Aspekte habe, also bitte nimm es mir nicht übel, wenn es wieder komplett weiß wird", meinte ich vorsichtig und sah sie entschuldigend an, nur in meinem Zimmer mich heimisch fühlen?! Nein, das wollte ich irgendwie nicht, dazu war ich nicht bereit, heute nicht und in Jahren bestimmt auch noch nicht, zumindest nicht, wenn ich es selbst einrichten sollte. Wenn Rin etwas machen wollte, ich würde sie nicht dran hindern, doch ich selbst würde einfach überall weiß anbringen und fertig.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Nov 27, 2013 8:27 pm

Rin

Hoffentlich hatten sie es echt schön gemacht und trotzdem noch viel weiß gelassen, denn es wäre für Koiko ein absoluter Albtraum, wenn es auf ein Mal alles bunt wäre oder sowas, das wäre echt nicht gut und ich betete, dass die anderen das auch berücksichtigt hatten und die Schule echt noch einigermaßen in Ordnung aussah. Und was wohl mit den Tieren passieren würde? Also klar, die Kätzchen und die Hunde kamen mit uns, aber ich hatte Tani mal sowas anschneiden hören, dass noch etwas anderes wäre und davor hatte ich doch ein wenig Angst, denn was, wenn es Koiko echt nicht gefiel? Das wäre verdammt böse und doof wäre das, denn egal was sie sich dabei gedacht hatten, sie hatten bestimmt irgendetwas sich gedacht. Egal, ich kuschelte mich einfach nur mega entspannt an meinen Koiko und war überglücklich ihn einfach nur wiederzuhaben, auch wenn mich die Vorstellung an ein durchgehend weißes Zimmer doch schon ein wenig verängstigte. "Eben, deshalb frag ich ja, weil ich will ja, dass du dich wohl fühlst da und dann bleibt es eben so komplett ohne alles, denn eigentlich brauch ich ja kein eigenes Zimmer, vielleicht nur noch für Klamotten oder sowas", erklärte ich ihm dann, denn für ihn würde ich auch auf jegliches bisschen Farbe und Frohsinn im Zimmer verzichten, vielleicht würde ich mir einen zweiten Raum zum Anziehen nehmen und dort eben ein bisschen 'Persönlichkeit' hineinbringen, falls er mich denn überhaupt so intensiv in seinem Zimmer haben wollte, auch wenn ich es extrem Schade fände, wenn ich jetzt nicht mehr mit ihm zusammen so schlafen könnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Nov 27, 2013 8:39 pm

Koiko

Im ersten Moment sah ich Rin doch ein wenig sehr erschrocken an, denn was redete sie denn da? Sie bräuchte kein eigenes Zimmer?? Und wie sie ein eigenes Zimmer brauchte! Sie konnte doch jetzt nicht sofort bei mir einziehen, nein, das ging einfach nicht, ich würde sie nur am Schlafen hindern mit all meinen nervigen Eigenheiten die ich immer an den Tag legte, wenn ich in der Schule war und was wenn sie mir nachspionieren und einen der wirklich üblen Räume finden sollte? Aber vielleicht war es ja auch genau umgekehrt und sie würde es schaffen mich davor zu bewahren mich weiterhin so sehr zu verletzen? Immerhin, ich tat das nicht zu Spaß, das ich mir das aus meinem früheren Leben vor allem bei Stress immer wieder ansah, sondern ich tat es aus einer Art Zwang heraus, der mich nicht mehr loslassen wollte und der mit Sicherheit zurückkehren würde, wenn ich wieder in der Schule wohnte und davor wäre es schön, wenn mich jemand schützen könnte. "Rin, nimm mir das nicht übel, aber du kannst nicht durchgehend in meinem Zimmer sein. Das geht einfach nicht, auch wenn ich dich über alles Liebe", stellte ich entschuldigend fest und sah sie mit leicht traurigen Augen an. Hoffentlich nahm sie mir das jetzt nicht zu übel, immerhin meinte ich es wirklich nicht böse, sondern ich wollte sie ja irgendwie auch nur schützen und mich eben auch so ein wenig und darauf hatte ich doch auch ein Recht, oder?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Nov 27, 2013 8:59 pm

Rin

Ich merkte schon alleine daran, dass Koiko so lange brauchte um zu reagieren, dass es ihm nicht passte. Daher hatte ich auch genügend Zeit, mich irgendwie seelisch darauf einzustellen, dass etwas nicht klappte, was ansonsten in jeder anderen Wohnung, in jedem anderen Gebäude auch ging, nur in dieser verdammten Schule nicht, weiß der Geier warum, aber es ging einfach nicht. Super, dann hatte ich also ein Zimmer für mich alleine, weil jedes andere normale Paar es schaffte, sich ein Zimmer zu teilen, sogar ohne Probleme, nur Madame stand alleine da. Ach wie ich mich doch jetzt schon freute. Naja, zum Glück konnte ich ja zumindest so tun, als wäre es nicht halb so schlimm, da meine Augen geschlossen waren und ich mich so 'schlafend' stellen konnte. Genau das tat ich dann auch, nachdem Koiko meinte, mir sagen zu müssen, dass es einfach nicht ging und er mich ja doch trotzdem so liebte, was ich ihm auch irgendwo glaubte, nur eben seine Entschuldigung war schon schwach. Also stellte ich mich weiterhin schlafend, drehte mich dann einfach eiskalt um und nuschelte, dass ich nicht doch gleich hier wohnen bleiben könnte, ehe für mich dieses Thema auch gegessen war und ich eigentlich wirklich nur noch schlafen wollte. Ich verstand nicht, wo sein Problem lag und was er überhaupt für ein Problem damit hatte, dass ich bei ihm im Bett schlief, aber ok, vielleicht sollte ich es auch nicht verstehen, sondern einfach so hinnehmen. Da nun wirklich aber doch noch Empirs Müdigkeit extrem abfärbte, wurde ich doch ziemlich schnell schläfrig und pennte dann dementsprechend doch noch schnell ein.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Nov 27, 2013 9:07 pm

Koiko

Es tat mir wirklich in der Seele weh Rins Wut und Unverständnis so mitbekommen zu müssen, auch wenn ich es ja irgendwie verstehen konnte. Und am meisten Schmerzte es mir, das ich genau wusste, das ich selbst Schuld an dieser Reaktion war und ich hasste es, das ich so geschädigt war von all den Dingen, die Sciutto mir damals angetan hatte. Niedergeschlagen starrte ich noch eine Weile ihren Rücken an und drehte mich dann unbehaglich um und rollte mich leicht zusammen unter der Decke, hatte aber dennoch das Gefühl leicht zu frieren und schlafen konnte ich auch nicht. Meine Freundin dafür allerdings umso besser. Mit geschlossenen Augen daliegend und mir Vorwürfe machend verbrachte ich noch einige Stunden, bis plötzlich etwas mich anstubste und als ich kurz die Augen öffnete entdeckte ich Sczcerbiec, der anscheinend zurück war vom Jagen. Wie er hier ins Haus gekommen war wusste ich nicht, doch so dreckig wie er schien, würde es mich nicht wundern, wenn er sich einfach durch den Schornstein gequetscht hätte. Seine Nähe beruhigte mich einw enig und ich schaffte es dann doch noch zu schlafen, während mein Schatten sich neben dem Bett einrollte und nur den Kopf auf der Bettkannte ruhen lies, wahrscheinlich, weil die Matratze so schön weich war oder sowas. Ob Rin morgen immer noch sauer sein würde? Wahrscheinlich schon, sie würde den Rest des Tages pissig sein und wahrscheinlich die Schule, mein Zuhause, zum Teufel wünschen und mich gleich mit.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Nov 27, 2013 9:17 pm

Rin

Ich wachte am nächsten Morgen früh auf, wie eigentlich immer hier. Bob hatte mich in der Zeit, wo ich bei ihm hatte schlafen müssen, immer ein frühes Aufstehen gelernt, manchmal auch noch mit Morgenapell, lang schlafen war da also nicht mehr so wirklich. Egal, ich war jedenfalls wach jetzt und stand dann auch sofort auf, denn lange liegen bleiben wollte ich nicht. Nicht, dass ich Koiko noch zu Nahe kam oder.. Oh Gott, ich hatte ja sogar neben ihm geschlafen! Oh Gott, das ging wirklich klar? Ich war ja fast schon erstaunt, dass er es neben mir ausgehalten hatte, seiner Ansage von gestern nach. Ach ich sollte nicht so böse sein, wirklich nicht, dass tat mir doch leid im Nachhinein, aber ich hatte es ja auch nur gedacht. Ebenfalls entdeckte ich Sczc, wobei die Schlange auch echt nicht zu übersehen war mit ihrer Größe, aber ok, ich freute mich ja doch ihn zu sehen. Nachdenklich zog ich mir meinen modifizierten Bademantel über, der nun als Morgenmantel diente, ehe ich mich auf die wirklich alte und schäbige Veranda begab. Bob war auch schon wach, er stand ein wenig nachdenklich einige Meter vom Haus entfernt und hackte Holz, während ich mich schließlich hinhockte und dann erstmal Empir und Ari mein Leid klagte, wobei die beiden als Wölfe wirklich gute Zuhörer waren. Eine Antwort wussten sie allerdings auch nicht, zumindest Empir nicht, denn er sagte einfach nichts und meinte nur, dass ich mir überlegen sollte, was ich lieber wollte, er wollte nicht immer nur umziehen und ganz ehrlich, warum sollte ich denn auch? Ich konnte die ganzen Leute doch auch besuchen und Koiko wollte mich doch eh nicht im Bett haben und für Sex konnten wir uns auch woanders treffen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Nov 27, 2013 9:34 pm

Koiko

Ich erwachte in dem Moment, in dem Rin das Bett verlies, hielt die Augen jedoch geschlossen und tat so, als würde ich noch schlafen, denn mein Schmerz hatte sich nicht wirklich gelegt. Ganz im Gegenteil, er hatte sich noch ausgedehnt, vor allem jetzt, wo ich mitbekam, wie sie aus dem Zimmer 'schlich' und wahrscheinlich erstmal wirklich nichts mehr von mir wissen wollte. Kaum das sie raus war öffnete ich die Augen und starrte meinen Schatten an, der zurückstarrte und wohl bereits festgestellt hatte, das es mir nicht besser ging als ihm. Wir scheinen beide die selben Versager zu sein, wenn es um Liebe geht, stellte er ziemlich sachlich fest und entrollte sich dann langsam, wobei ich einen ziemlich großen Huggel in der Mitte seines Leibes entdeckte, was wohl hieß, das er erfolg gehabt hatte. Traurig blickte ich ihn an und wäre er pelzig gewesen wäre ich ihm wohl um den Hals gefallen, doch so lies ich das mal lieber, sondern war einfach nur fertig mit der Welt, wobei ich merkte, das mein Hass gegen all meien Peiniger anscheinend sogar noch mehr steigen konnte, immerhin, sie hatten mich anscheinend so kaputt gemacht, das ich nicht mal mehr eine Beziehung führen konnte und regelrecht abhängig von seelischen Qualen war und das obwohl ich ganz genau wusste, das es mich früher oder später in den Tod treiben würde und dabei war ich doch gerade erst in der Psychatrie gewesen und ich hatte mich besser gefühlt! Nur das war schon wieder so gut wie weg. So leise wie möglich stand ich auf und zog mich hastig an, ehe ich in die Küche verschwand und mir etwas zu trinken nahm. Vielleicht sollte ich Rin einfach Rin sein lassen, dann hätte sie zumindest ein erfülltes Leben mit irgendwem, den sie sich dann suchen konnte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Nov 27, 2013 10:02 pm

Rin

Dass Koiko eigentlich sofort aufgewacht war, war absolut nicht meine Absicht gewesen und das hatte ich auch echt nicht gewollt. Absolut nicht, er sollte seinen Schlaf finden und gut war. Egal, bei dem kleinen Haus merkte man allerdings ziemlich schnell, ob jemand in irgendeinem Raum etwas tat oder nicht, da ansonsten zudem auch nur Bobs regelmäßiges Axtschlagen Geräusche machte und es ansonsten recht still war. Nachdenklich stand ich auf und ging schließlich in die Küche, denn immerhin konnte nur Koiko das sein und niemand anderes, ansonsten wohnte hier ja niemand und Ari und Empir hatten ja vor mir gesessen. "Guten Morgen ihr beiden", begrüßte ich ihn und seine Schlange dann, die noch im Schlafzimmer war irgendwie und offensichtlich Erfolg beim Jagen gehabt hatte. Nachdenklich musterte ich dann Koiko, welcher da stand. "Wann wollen wir denn dann los? Also zur Schule mein ich um die anzugucken? Oder hattest du noch was mit Sirius oder so ausgemacht?", fragte ich ihn dann, denn Bob müsste schon noch wissen, wann er uns wieder durch die Gegend fahren musste, seinen Jeep gab er ja nun nicht wirklich aus der Hand. Ob ich das von gestern Abend nochmal ansprechen sollte? Ich war mir ja doch recht unschüssig, denn immerhin, ich wollte unsere Beziehung nicht noch mehr belasten. "Wegen gestern Abend.. ich hab überreagiert, es tut mir leid, ich wollte nicht gleich schon wieder so pissig sein... nur es hat für mich einfach keinen Sinn, wieso es da nicht geht, aber ok, ich muss mich damit abfinden und das werde ich auch, ich.. kann mir ja ein Zimmer einrichten mit Bett und dann mal gucken, vielleicht wohn ich hier, vielleicht in der Schule, das wird schon klappen, hat es bislang ja auch, mach dir deswegen keine Sorge, das brauchst du nicht machen und ich möchte auch keinen Streit mit dir jetzt deswegen haben, dass wäre Schwachsinn", meinte ich dann sanft und ziemlich ruhig, denn ich wollte echt keinen Stress mit ihm haben, nicht wegen sowas und es war im Grunde doch auch egal, ob ich da in meinem Zimmer alleine schlief oder hier und dann nahm ich eindeutig hier, einfach damit es für mich leichter war und weil Empir sich hier einfach viel wohler fühlte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Nov 27, 2013 10:21 pm

Koiko

Ich hatte mich gegen die Anrichte gelehnt und einfach nur blicklos zum Fenster gestarrt und derweil den Schmerz in meinem Herzen ertragen, etwas anderes blieb mir ja doch nicht übrig, denn wenn ich jetzt ganz ging wäre Rin nur noch böser und enttäuschter. Ich sah auf, als sie den Raum betrat und klammerte mich ein wenig an meiner Tasse fest. "Guten Morgen", begrüßte ich sie und war mir selbst bei den Worten allein schon wieder unheimlich unsicher. Wenigstens kam ihr meine Schlange gleich hinterher und legte sich in die Mitte des Raumes, so in etwa zwischen uns, wobei er mich mit seinen riesigen Augen ansah und vielleicht wollte er mich ja einfach nur ein wenig unterstützen und mir so etwas mehr Mut geben? "Nein ich hab nichts ausgemacht, aver wir können ja dann einfach mal bei ihnen vorbeischaun", murmelte ich zur Antwort und fühlte mich wirklich extrem unbehaglich, denn ich hatte Angst wieder das falsche zu tun oder zu sagen und ich wollte doch einfach nur das sie glücklich war und ich sie nicht andauernd verletzte, nur scheinbar war ich dazu gar nicht in der Lage. "Rin du wirst es nie verstehen, niemand versteht es und wenn ich dir sage, das ich nunmal so bin und doch nur versuche dich wenigstens vor einem Großteil an Belastung zu schützen, so glaubst du mir ja doch nicht, sondern gehst lieber davon aus, das ich dich nicht bei mir haben will", tat ich ihre Entschuldigung ziemlich emotionslos ab und trank meinen Becher leer, ehe ich ihn dann wegstellte. Nie wieder würde ich in Rins Gegenwart das Thema Schule anschneiden, wirklich, nie wieder wenn es sich verhindern lies.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Nov 28, 2013 5:28 pm

Rin

Die Schlange nahm sofort Platz zwischen uns ein, so als wenn sie mich absolut daran hindern wollte, dass ich zu meinem Koiko ging oder überhaupt ihm auch nur näher kam. Einfach bei ihnen vorbeischauen, ok, das klang ganz vernünftig und ich freute mich schon irgendwie, doch so wirklich lange sollte diese Freude nicht da bleiben, denn ich wollte mich nicht mit Koiko streiten, aber egal, was ich jetzt tun würde, er würde mir nicht glauben und es würde auf genau das hinauslaufen, dabei wollte ich doch nur ihn und mit ihm glücklich sein, aber das ging nicht, es ging einfach überhaupt nicht. "Wie sollte ich denn auch jemals dazu in der Lage sein, es verstehen zu können, wenn ich es nicht verstehen darf? Ich werde es nie so fühlen können wie du, ich werde es nie auch nur 'erleben' können wie du, doch es vor mir zu versperren wird mir nicht dabei helfen es zu akzeptieren. Verstehst du? Ich möchte diesen Belastungen ausgesetzt sein, egal wie es wird, ich möchte diesen Schmerz erleben, einfach um dir helfen zu können. Denn im Grunde möchte ich einfach nur ein Teil deines Lebens werden, der Teil deiner Frau und ich möchte mit dir leben, in der Schule, mit allem was passiert ist, ich muss es nicht alles wissen, gar keine Frage, das geht mich auch nichts an, doch mich einfach auszusperren, weg zu schieben, um mich zu schützen, damit sperrst du auch einen Großteil von dir einfach weg für mich und machst dich unerreichbar. Jedenfalls empfinde ich das als genau so und es tut mir leid, aber ich kann dich nicht so leiden ohne etwas tun zu können oder uberhaupt zu wissen, warum du so leidest, während du dich einfach nur vor mir verschließt", antwortete ich ihm ruhig und hoffte, er verstand, wo mein Problem lag, wobei ich das nicht mal so wirklich glaubte, denn ich könnte mich ja auch einfach zufrieden geben und ihn so nehmen, tun als würde es mich nicht interessieren und wäre es auch nicht meine Aufgabe, seine Erfahrungen mitzuerleben, aber das könnte ich nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten