Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 4:32 pm

Lazar

Mein schmieriger Wachhund? Ich war noch viel zu müde und unausgeschlafen, um zu verstehen, dass er Sirius meinte und er sonst was über mich dachte. Aber eigentlich war es mir auch relativ egal. "Das ist der einzige Hund hier, da müssen sie schon genauer sagen, ob sie einen Mitarbeiter meine, die allerdings nichts mit ihrer Ayaka zu tun haben, denn das wäre dann das Wachpersonal oder einen von denen, die hier wohnen, das wären dann aber weder Hund noch Wachhunde", antwortete ich ihm nur gähnend und hielt dann die Hand vor dem Mund. "Das können sie vergessen, ich bin doch nicht dämlich in der Birne und lasse sie wieder zurück zu ihnen", meinte ich dann, wobei mir klar war, dass ich mich jetzt auf gefährliches Eis begab, aber egal, meine Freunde waren es mir wert. "Natürlich kenne ich den Herrn Sciutto, aber auch hier kann ich ihnen nicht weiterhelfen, da ich nicht weiß, wo er ist", meinte ich dann und trank noch einen Schluck meines Kaffees. "Mhm, natürlich, ich stell mich gleich in die Ecke und schäme mich, obwohl meine 'jungen Dinger' allesamt mindestens 19 sind und für ihre 'gezwungene Beschäftigung' aber ganz schön viel Geld bekommen", meinte ich dann. So langsam dämmerte mir, was er dachte, ich hier betrieb, aber in Ordnung, dass war mir so derart egal, die Polizei kannte mich ja mittlerweile auch schon, so oft wie die von ihr angerufen wurden wegen irgendwelchen Störewichten in der Bar. Das kleine hässliche Wesen von armen, gequälten Hund fing in der Zwischenzeit das Bellen an, was mir tierisch auf den Sack ging und ich hoffte, Chopper würde das weiterhin ignorieren, ansonsten würde ich ihn zu Timá und Tanathan schicken.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 5:09 pm

Christopher Joseph Alexander White III

Was war der Typ nur für ein grenzenloser Vollidiot? War ja unglaublich wie beschränkt manche Menschen dieses Planeten waren! Und hier hatten wir auch noch ein besonders beschränktes Exemplar vor uns. "Ich meinen diesen dreckigen, schwarzhaarigen schmierigen Kelr mit dem langen Mantel", antwortete ich ziemlich knapp und noch immer in der selben schroffen Tonlage wie die ganze Zeit schon. Die würde sich heute wahrscheinlich auch nicht mehr ändern. "Wie bitte? Sie wollen uns also die Sachen unserer Tochter verwähren? Damit sind wir wohl wieder bei dem Thema 'Kindentführung' nicht wahr? Und wenn sie das Zeug nicht auf der Stelle herausrücken werde ich die Polizei rufen. Und sie kümmern sich nun bitte darum, dass sie meine Tochter oder Sciutto auftreiben", herrschte ich den ignoranten Sack an, wobei ich kurz ein wenig die Beherrschung verlor und wohl doch etwas zu unfreundlich wurde, so böse wie meine Frau kurz guckte, ehe sie damit fortfuhr Bunny zu streicheln, die eifrig weiter kläffte und bellte, was den komischen anderen Köter langsam auch zu interessieren schien so wie es aussah. "Sie sind also 19? Alle? Ayaka ist 17, sicherlich nicht neuzehn und auch diese junge Ding von eben war mit sicherheit noch nicht volljährig, oder ist die nur zur privaten Nutzung?", fragte ich spöttisch nach und zog das Handy aus der Tasche um schon einmal die Tastensperre heraus zu nehmen. In dem Moment erschien ein weiteres kleines Mädchen, oder war es ein Knabe? Lies sich nicht so sicher sagen, in der Tür der Küche, erblickte uns wurde leicht rot und verschwand wieder. "Der war sicherlich auch nicht 19", merkte ich knapp an und musterte kurz diesen Lazar über meine Brillengläser hinweg.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 5:27 pm

Lazar

Ach Sirius meinten die. Warum sagten sie das denn nicht gleich, dass war doch kein schmieriger Wachhund! Sirius war der perfekte Schwiegersohn, so einen hätte ich auch gerne für Rin, aber nein, sie musste ja natürlich sich den kompliziertesten ausdenken. "Achso, den meinen sie. Quatsch, dass ist ihr Freund", meinte ich dann, nachdem mir klar war, dass der feine Herr Sirius meinte. Vermutlich würde er jetzt den nächsten Aussetzer bekommen, aber drauf geschissen, er kam mir schon so unsympathisch rüber, da musste ich nicht mehr so freundlich sein und sie hatten mich geweckt. "Dann rufen sie doch die Polizei, ihre Tochter ist alt und auch schlau genug um selbst entscheiden zu können wo sie lebt und ich glaube nicht, dass sie in ein Gefängnis wie das ihrige Haus zurückkehren möchte, denn hier ist sie mehr als nur glücklich. Und nochmal, ich klebe nicht an alle Menschen mit denen ich zu tun hab GPS-Sender und habe keine Ahnung wo sie sind", meinte ich dann und trank meinen Kaffee aus. "Jap, alle, ich will mir ja nicht unnötig Stress mit dem Gesetz machen, dass weder Ayaka noch das Mädchen von eben schon 19 sind, brauchen sie aber auch gar nicht zu sein, da sie hier wohnen. Das ist ja nun kein Puff hier, wenn sie das meinen", meinte ich dann, als Timánri in der Tür auftauchte und sofort wieder verschwand. Gott, die Arme musste jetzt auch was denken. "Der ist eine die, auch nicht 19 und wohnt hier auch, ist das so schwer zu verstehen?!", meinte ich dann leicht angenervter, als Marcella in der Tür auftauchte, sich für die Störung entschuldigte und dann eine neue Wärmflasche machte. Chopper hatte mittlerweile das kleine Taschenmonster auch endgültig entdeckt und kam nun langsam und neugierig näher.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 5:42 pm

Christopher Joseph Alexander White III

Der war was?! Gut ich hatte ähnliches ja schon geahnt, aber gehofft, das es nicht so war nur jetzt stand es wohl leider fest und das würde ich nun wirklich nicht zulassen! Niemals würde unsere Ayaka mit einem solch schmierigen Typen zusammen sein! "Anscheinend ist sie noch nicht alt genug, sonst würde sie sich nicht mit solch abscheulichen Männern einlassen!", knurrte ich und wählte nun entgültig die Nummer der Polizei. Länger lies ich mir das nicht bieten und ich würde auf der Stelle die Herausgabe von Ayakas Sachen fordern, denn da konnte dieser Lazar im Viereck springen, die musste er rausrücken, sie gehörten schließlich nicht ihm. Eilig klärte ich alles am Telefon und bekam die Rückmeldung, das man sofort eine Streife vorbei schicken würde um Druck zu machen und so zu erwirken, das wir bekamen was wir haben wollten. "Ach sie wohnen nur bei Ihnen? Umsonst? Natürlich doch", meinte ich lediglich kühl und verschränkte wieder die Arme, abwartend, dass die Polizei auftauchen würde. Plötzlich kam das kleine Mädchen wieder herein, wobei die wenigstens ganz gut erzogen schien, im Gegensatz zu dem Köter der aufgestanden war und jetzt näher kam, was Bunny komplett zum ausflippen brachte. Noch nie hatte die gute andere Hunde leiden können und solche komischen, haarigen schon einmal gar nicht, sie hatte da eben einen sehr guten Geschmack wie ich und meine Frau fanden. Sie kläffte und knurrte wie doof, während sie verzweifelt strampelte und sich aus der Tasche befreite um dann gleich auf das andere Misvieh loszugehen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 5:53 pm

Lazar

Ich ritt mich hier ordentlich in die Scheiße herein, nur was tat ich denn jetzt? Ich könnte Ayaka leugnen und Leute dorthin schicken, wo das Mädchen war um sie irgendwie abzufangen. Und dabei hatte ich Ruhe gewollt und nun musste ich mich gleich auch noch mit der Polizei herumschlagen. "Lieber abscheulich als der Prinz aus Snobtown", kommentierte ich nur munter bedeutete im Trubel, dass Marcella irgendwie Ayaka warnen musste, während ich mich mit der Polizei herumschlug. Ein Glück war Marcella alles andere als dämlich und verstand, was ich von ihr wollte. Das komische kleine Vieh hatte sich in der Zwischenzeit aus seiner Tasche befreit und ging auf Chopper los, welcher quiekte und sich dann hinter mir versteckte. Marcella versuchte in der Zwischenzeit, das kleine Vieh zu beruhigen, welches nun vor mir herumtanzte. Beabsichtigte sie gebissen zu werden? Keine Ahnung, jedenfalls biss das kleine Wesen dann auch noch Chell kurz, welche ja zwischen ihm und Chopper stand, als die Polizei schon klingelte. "Geh bitte runter mit Chopper, Pablo fährt dich zum Arzt", meinte ich zu Chell, während wir alle drei zur Tür gingen und zwei Polizisten schon bereits da standen. Ich begrüßte sie und erklärte dann erstmal, dass der Hund von den Leuten total aggressiv wäre und meinen Hund und meine Mitbewohnerin gebissen hätte und sie sofort zum Arzt gebracht werden würden von meinem Mitarbeiter, ehe ich sie hereinbat. Damit hatten sich Ayakas Eltern erstmal ein Eigentor geschossen und Chell konnte Pablo in Ruhe aufklären.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 6:05 pm

Christopher Joseph Alexander White III

Lieber der Prinz aus 'Snobtown', wie er es so nett sagte, als abscheulich. Außerdem hatten wir ja eigentlich schon den perfekten Kerl für Ayaka gefunden. Er war freundlich, reich und würde Arzt werden. Gut, nebenbei war er etwa sieben Jahre älter als unsere Tochter, aber das war ziemlich egal solange eine heirat das ansehen unserer Familie stärken würde und das würde dieser Schmutzfink von ihrem aktuellen Freund sicherlich nicht. Dieser komische Köter schien jedenfalls ziemlich Angst vor unserer tapferen Bunny zu haben, recht so, aber gut fand ich das dennoch nicht, wesshalb ich sie gernevt anherrschte das jetzt sein zu lassen, doch sie hörte nicht und bis stattdessen das freundliche Mädchen, die sich um die andere Töle kümmern wollte, danach schaffte meine Frau es endlich den Hund wieder einzufangen und fast zeitgleich klingelte es unten an der Tür. Na wunderbar, Polizei war hier. Diesen musste dieser ekelhafte Lazar auch gleich aufbinden, dass Bunny ein wenig bissig geworden war, was ich jedoch damit verteidigte das diese Misttöle von riesen Hund angefangen hätte, was meine Frau auch gleich bezeugte. Allerdings waren die Hunde jetzt gar nicht weiter interessant, lieber erklärte ich jetzt endlich die Sachlage, dass unsere Ayaka hier offensichtlich wohnte, ohne unsere Zustimmung und dieser Kerl nun ihre Sachen nicht rausrücken wollte, obwohl wir die Eltern waren. Nun würde Vejka wohl oder übel alles rausrücken müssen und wir würden das auch gleich unten ins Auto packen, dann warten bis unsere Tochter aufkreuzte die dazu packen und verschwinden aus dieser widerlichen Gegend mit ihren abscheulichen Einwohnern.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 6:19 pm

Lazar

Ein Glück waren die Polizisten nicht so unangenehme doofe Idioten, das ging ja wirklich noch. Es gab ja auch so Säcke, die einem nur auf die Nerven gingen und ein paar kannte ich auch schon. Eben jene Polizisten sahen mich fragend an und fragten, warum ich denn die Sachen nicht hergeben würde und dass ich wissen müsste, dass ich das tun müsste. Ich allerdings diskutierte erstmal einen Moment weiter über die Hunde, bis schließlich der Polizist meinte, dass das mit dem kleinen Hund genauer unter die Lupe genommen werden müsste, denn die Wunde hat man gesehen und selbst wenn Chopper schuld wäre, dann hat zumindest er nicht gebissen. So, die Sorge war ich erstmal los. Schließlich wandte ich mich mit meinen Gedanken Ayaka zu. "Erstmal wohnt sie hier nicht ohne Einverstädnisserklärung, meine Wohnung dient momentan als 'Schulersatz', da das Gebäude der Schule durch einen Brand abbrannte und wegen der momentanen Wetterlage noch nicht wieder aufgebaut werden kann. Außerdem denke ich, dass es in Ayakas Sinne nicht wäre, wenn sie wieder zurück zu ihren Eltern gehen würde, denn es scheint mir ein sehr dominantes Elternhaus zu sein, zumal sie sowieso schon 17 ist und in der Lage, selbstständig zu denken", meinte ich dann. "Außerdem dringt es doch sehr in die Privatsphäre von Ayaka ein, wenn wir einfach in ihren kompletten Sachen wühlen würden, da können wir auch warten, bis sie wieder da ist", fügte ich dann noch triumphierend hinzu, denn eigentlich wäre das doch Verletzung der Privatsphäre und da Ayaka sowieso erstmal wieder kommen müsste...
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 6:32 pm

Christopher Joseph Alexander White III

Es passte mir gar nicht, dass dieser Vollidiot nicht aufhören konnte auf unserer Bunny herum zu hacken, aber gut, sollte er doch, schlussendlich würde sich darauf ohenhin nichts ergeben, wofür lebte man denn bei den schönen und reichen, wenn nicht um richter und all das genauestens zu kennen? "Nun, wenn dem so ist, dann möchten wir Ayaka von der Schule nehmen und zwar mit sofortiger Wirkung, wenn wir also bitte den Leiter zu sprechen bekommen würden, oder zumindest eine Telefonnumer, was weiß ich was?! Des weiteren ist es sehr wohl in Ayakas Sinne wieder zu uns zurück zu kehren, zumal sie noch nicht volljährig und somit nicht mündig ist, den Aufenthaltsort bestimmen also noch immer die Eltern.", deklarierte ich kühl wo die Polizisten auch gleich zustimmen müssen, auch wenn mir ihr entschuldigender Blick zu Lazar nicht entging. Er würde nicht verhindern können, dass wir Ayaka wieder mit nahmen, so und nicht anders sah es aus. "Nun gut, dann werden wir hier warten bis sie zurück kommt, wird sie denn für heute noch zurück erwartet?", fragte ich ungeduldig nach und starrte diesen Kerl feindseelig an. Er war blöd, widerlich, wahrscheinlich Pädophil, Leiter eines Bordells und merkte es nicht und dazu stunsblöd... vielleicht sollten wir doch froh sein, dass Ayaka mit diesem Schmutzfinken und nicht mit dem hier zusammen war. Das wäre ja noch schöner, gott ich könnte kotzen wenn ich nur daran dachte. Solch ekelhafte Typen hatte ich bisher wirklich noch nie in meinem Leben getroffen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 6:47 pm

Lazar

"Das müssen sie nicht mir sagen, ich hab mit der Schule nichts am Hut", zuckte ich nur mit der Schulter. Mir war das so egal, doch würden die Stress gerne wollen, so würden sie auch Stress bekommen, die Polizei war da ja schon äußerst erprobt mit mir. Ob wohl noch dieser komische Claus da war, mit dem ich früher doch schon ein paar Mal zusammengeraten war, der mi nie etwas hat nachweisen können? Obwohl nein, der ist letztens erst bei einem Raubüberfall gestorben und ich war nicht mal auf seiner Beerdigung. "Rein theoretisch können sie das, aber praktisch ist dies mein Haus und ich sehe keinen Grund, weshalb sie sich innerhalb meines Hauses aufhalten würden, nicht dass hier noch eine nackte junge minderjährige Dame aus meinem Bordell auftaucht", meinte ich dann, wobei der eine Polizist nun anfangen musste zu lachen. Kannte ich ihn? Ich wusste es nicht mehr, ich sah so oft Polizisten. Oder war er zivil dagewesen? Jedenfalls entschuldigte er sich dann für sein Verhalten und bat mich doch freundlich, dass wir nicht alle hier warten konnten, bis entsprechendes Mädchen auftauchte. "Sie können ja meinetwegen warten, ich hab weitaus besseres zu tun und würde sie ungern in meiner Wohnung alleine lassen, also", versuchte ich es nochmal. "Außerdem interessiert es mich, woher der freundliche Herr White überhaupt weiß, wo seine Tochter wohnt, denn eigentlich dürfte das niemand wissen und hätte er sie aus dem Auto gesehen, hätte er sie doch gleich ansprechen können, also warum jetzt kommen?", fragte ich dann interessiert nach. Hatte der irgendwo einen Sender versteckt oder was?
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 7:09 pm

Christopher Joseph Alexander White III

Dann sollte er eben zusehen, dass er den Schulleiter hierher bekam, wie ich es jetzt schon mehrfach gesagt hatte! Penner! Der schien echt immer dümmer zu werden mit jedem Wort das er sagte. Auch das Lachen des jungen Polizisten auf den Kommentar dieses Vejka passte mir gar nicht. Es wirkte so... kameradschaftlich. Inzwischen schien es den Idioten zu interessieren, woher ich und meine Frau wussten, wo unsere Tochter sich aufhielt. "Wissen sie, die Technik heut zu Tage ist vielseitig. Wir haben ihre Kamera orten lassen, weil wir sie nicht erreichen konnten und auch Sciutto nicht greifbar war", antwortete ich schulterzuckend und da dies eine durchaus legale Methode war, wenn man sich sorgen um die eigene Tochter machte war da ja auch nichts zu befürchten. Wie lange es wohl dauern würde, bis unsere Tochter hier endlich auftauchte. Ich würde es diesem Lazar ja auch zutrauen, dass er sie irgendwo gefangen hielt und sie gar nicht wiederkommen würde solange wir weg waren. Ich glaubte aber auch noch immer nicht, dass das hier kein Bordell sein sollte, ich mein das sah doch jeder Blinde mit Krückstock und dann all die Minderjährigen Mädchen... vielleicht hatte er Sciutto ja auch umgebracht um die Mädchen dann einzuziehen? Und was war dann mit den Jungs passiert? Die hatte er wahrscheinlich allesammt abgemetzelt, oder bot die auch in seinem Bordell an, immerhin sollte es ja Kerle geben, die an Knaben interessiert waren und umso jünger umso besser oder sowas. Oder er nutzte die auch selbst.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 7:18 pm

Lazar

Na siehste! Da hatte man es ja! "Schaut, voll die Kontrollmenschen, da kann man doch seine Tochter nicht wieder hinlassen", meinte ich sofort schlagartig, was die Polizisten nicht zu überzeugen schien. Oder viel mehr schienen sie mich zu verstehen, warum auch immer, vermutlich hatten sie nur Angst vor mir oder so, und änderten trotzdem nichts an der Tatsache. Leider Gottes meinte jetzt schon wieder irgendwer zu nerven. Es war Samuel, der jetzt Wäsche waschen wollte und da seine Waschmaschine noch nicht da war, wollte er das unbedingt bei mir erledigen. "Du kennst dich ja aus", meinte ich dann, während ich zurück zu den anderen ging und mein DJ seine Wäschen zur Waschmaschine packte. Gerade kam auch noch Tanathan voller Elan durch die Wohnung getobt und fragte, wo Chell sei, ehe er die ganzen Leute begrüßte. "Mit Pablo beim Arzt", erklärte ich ihm dann und fügte hinzu, dass es aber nichts allzu schlimmes sei. Er lächelte, nahm sich dann etwas zu trinken und hüpfte genauso freudig durch die Gegend wieder zurück in sein Zimmer, wobei er Samuel noch begrüßte, welcher sich dann leicht fragend zu uns gesellte und ich ihn erstmal vorstellte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 8:04 pm

Ayaka

Nach einem recht interessanten Gespräch mit Koiko, was leider verdeutlichte, das die beiden schon wieder miteinander stritten und das obwohl sie das doch nicht mehr machen wollten, hatten wir uns in das Krankenzimmer begeben und hingen nun dort herum. Koiko hatte sich gegen die Wand gelehnt und schwieg, genauso wie ich, da ich nicht wusste was ich sagen sollte und dazu war Rin am schlafen, da musste ich sie ja nicht unbedingt stören, wenn es auch anders ging. So breitete sich schweigen bei uns aus und jeder schien irgendwie seinen Gedanken nachzuhängen bis eine, ein wenig aufgelöst wirkende, Marcella hereingeschneit kam. Ihre Hand war ziemlich Ding einbandagiert worden was mich ein wenig erschreckte. "Was ist denn mit dir passiert? Alles ok? Was machst du hier?", fragte ich interessiert, aber leise nach, sodass Lazars Schwester nicht im Schlaf gestört werden dürfte. Ob die immer noch sauer auf Koiko sein würde, wenn sie aufwachte? Ich hoffte ja sehr für ihn das nicht und das er wirklich mit Rin würde Kompromisse schliessen können und das er sich dann auch daran hielt, denn sonst wäre ohnehin Hopfen und Malz verloren. Egal, jetzt war erstmal Marcella interessant. Ob bei der Bar etwas passiert war und sie sich dort verletzt hatte? Ich hoffte sehr das nicht, denn das würde heißen, dass auch Lazar, Tanathan und Timánri in Gefahr schwebten. Und Pablo. Den durfte ich nicht immer vergessen, wo er doch so ein netter Kerl war der wirklich zur Familie gehörte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 8:11 pm

Marcella

Na das waren ja reizende Eltern. Und diese fürchterliche Töle, oh Gott, was für ein grausiges Ding. Dass es dann auch noch zubeißen musste.. Ok, ich hatte es ja beabsichtigt um einen Grund zu haben, die Bar zu verlassen, aber das Vieh musste doch nicht gleich so doll zubeißen und Chopper blutete auch, aber nicht lebensbedrohlich, weswegen er erstmal noch im Auto saß. Pablo war mit mir in Krankenhaus gekommen und hinter mir her dann auch zu Rins Zimmer gehechtet, wo mir als erstes Koiko auffiel. Natürlich breitete sich sofort meine Angst aus und ich stolperte rückwärts aus dem Zimmer, wobei ich Pablo beinah noch umrannte. Sirius war auch sofort hellwach und nahm Ayaka und Koiko mit nach draußen. Rin schlief anscheinend. "Deine Eltern sind da.. Sie wollen dich mitnehmen und warten und haben auch die Polizei gerufen und Koiko wollen sie auch sprechen und dieses kleine Mistvieh hat gebissen und Chopper auch und ahh", faselte ich dann kurz und knapp alles wichtige und nach Luft keuchend, da ich zum einen ziemlich durch das Krankenhaus gehechtet war und mir Koiko gerade eine ziemlich riesigen Schrecken eingejagt hat. "Hi", begrüßte ich ihn dann erstmal, auch wenn ich noch immer auf Abstand ging, immerhin konnte er ziemlich böse werden und war ein Mann. Mit Pablo war das schon so kompliziert gewesen, er war total nett und würde mir nie etwas tun, aber trotzdem ein Mann, sodass ich leicht von allen außer Ayaka entfernt stand und mich beruhigte, da meine Hand doch auch noch ordentlich pochte. Ich hatte nicht gedacht, dass so ein kleines Viech so schmerzhaft zubeißen konnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 8:38 pm

Koiko

Marcella kam herein und fiel auch gleich wieder aus dem Zimmer heraus, oder zumindest fast nachdem sie mich gesehen hatte. Da ich nicht glaubte, dass sie wegen Rin da war folgte ich Sirius neugierig aus dem Raum, blieb aber auf Abstand zu dem Mädchen, da ich sie nicht noch weiter verschrecken wollte. Ob sie noch gar nichts davon wusste, dass ich wieder da war? Oder war es einfach nur weil ich da war? Das was sie uns mitzuteilen hatte freute mich wirklich so gar nicht und Ayaka zuckte auch gleich richtig zusammen, bevor sie sich erschrocken an Sirius wandte und leise das weinen anfing, was ich gut verstehen konnte bei den Eltern die sie hatte. "Du hast es aber schon behandeln lassen, oder?", fragte ich vorsichtig bei dem Mädchen nach, da solche Hundebisse wirklich übel werden konnten, wenn man sie nicht behandeln lies und es musste ja nicht sein, dass sie sich das jetzt auch noch entzündete, nur weil sie es lieber selbst versorgen wollte, statt zu einem Arzt zu gehen. "Das mit Ayakas Eltern bekommen wir schon hin, nur Sirius, sei mir nicht böse, aber so wie du jetzt grad bist sollten sie dich lieber nicht zu Gesicht bekommen und ich muss auch noch eben was machen, sonst ist sowieso schon alles verloren... Wie viel Zeit haben wir denn in etwa bevor wir da sein müssen? Also zerlegen sie jetzt schon alles oder sind sie noch so, das man zwar genervt ist sie aber harmlos bleiben? Und die Polizei ist auch noch ruhig?", fügte ich noch zu meinen Fragen hinzu, da mehr Zeit gerade doch wichtig war, denn wenn uns Ayakas Eltern jetzt so sahen, mit zerzausten Haaren und Augenringen, wäre Ayaka schneller weg als wir schaun konnten.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 8:48 pm

Marcella

Ich hatte mich wieder einigermaßen beruhigt. Sirius legte derweil vorsichtig seine Arme um Ayaka und lauschte dann weiterhin unserem Gespräch. "Nein, ich wollte euch erst bescheid geben und dann das gleich machen lassen, Chopper sitzt auch noch Auto, der war auch noch nicht beim Arzt", meinte ich dann als erstes. Hoffentlich blutete der nicht alles voll oder war danach vollkommen verstört, immerhin war das Tier ziemlich ruppig auf ihn zugegangen und in seinen jungen Jahren konnte das schnell auch mal zu einem Trauma führen. "Keine Ahnung, aber ihr Vater war schon ziemlich ungehalten, ich glaub, er denkt, dass Lazar ein Puff hat und Ayaka dort arbeiten muss oder sowas und ist Lazar auch ziemlich abwertend angegangen. Die Polizisten scheinen ok zu sein, so wie der eine guckte scheint er Lazar irgendwie zu kennen, aber wir sind dann auch sofort los", erklärte ich Koiko dann und sah zu Pablo, welcher noch immer da stand und vermutlich jetzt erst wusste, was überhaupt los war, da ich eben nicht viel gesagt hatte, nur, dass ich mehr als dringend in dieses Krankenhaus müsste. Schließlich bot er auch sofort seine Hilfe an. Er war wirklich ein netter Mann, dass musste ich ihm schon lassen und ich hatte vor ihm auch relativ wenig Angst, aber das hieß bei mir ja eigentlich noch gar nichts. Unruhig und abwartend musterte ich einen Moment lang meine Hand, welche noch immer unangenehm pochte. Behandeln lassen würde ich sie, doch erst dann, wenn die anderen meine Hilfe vorerst nicht brauchen würden, Ayaka konnte nicht zurück zu ihren Eltern.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 9:04 pm

Koiko

"Vielen Dank für die Information, ich denke du kannst dann schonmal deine Hand versorgen lassen gehen, außer natürlich du hast noch eine Idee zur Lösung des Problems, oder willst noch bleiben", bedankte ich mich freundlich lächelnd und überlegte dann kurz. Wir mussten jetzt dann mal eben nach Ayakas Eltern gucken, anders ging es nicht, da konnten wir machen was wir wollten, nur die würden sicherlich nicht so schnell aufgeben und das die Polizei dann ein Suchkomando losschickte konnte ich auch nicht brauchen, zumal Lazar da ja nun schon voll mit drin hang und es fest stand, das er wissen müsste wo Ayaka war, immerhin waren auch ihre Sachen bei ihm und wenn wir jetzt überhaupt nicht mehr kamen würde er nur Probleme bekommen. Schnell fragte ich Ayaka ob es ihr lieber war ihren Freund zu verleugnen oder ob sie ihn gleich ihren Eltern vorstellen wollte, woraufhin sie meinte, das ihr ersteres lieber wäre. Pablo bot derweil seine Hilfe an was mich auf eine Idee brachte. Schnell bat ich ihn darum unten aus dem Kisok-Shop zwei Lesebrillen zu holen, am besten einfach irgendwelche die möglichst elegant geschnitten waren, stärke war egal, denn mit Brille konnte ohnehin kaum noch was sehen. "Also, ganz einfach. Deine Eltern sind ziemliche Spießer, wenn wir also wirklich wollen das du bleiben kannst, Ayaka, müssen wir es irgendwie schaffen, das sie doch noch auf die Idee kommen, das du bei uns gut aufgehoben bist, also in etwa so wie bei ihnen in Spießer Kreisen.", begann ich zu erklären, wobei ich keine Idee hatte, warum ich das gerade überhaupt machte. Wahrscheinlich weil ich so eine Weile vor Rin entfliehen konnte. "Nur müssten wir dich dazu noch ein wengi umstylen Sirius... du hast nicht zufällig noch andere Klamotten dabei?", fragte ich dann noch bei ihrem Freund nach und musterte ihn dabei kurz. Ich war ein wenig kleiner als er... im Notfall dürften meine Sachen aber dennoch... gott, ich musste echt dringend hier weg wollen...
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 9:14 pm

Sirius

Das hatte mich gerade noch gefehlt, dass Ayaka Eltern da waren. Gott nein, das war echt mega ätzend, zu dem ja auch noch der Stress von Rin und Koiko. Alles überhaupt nicht schön und in Ordnung war überhaupt gar nichts. Ayaka fing auch sofort das Weinen an, als sie erfuhr, was los war. Ein Glück hatten wir Koiko, denn Marcella war auch alles andere als auf dem Damm anscheinend und ging erstmal ihre schmerzende Hand versorgen, während Pablo auch sofort loslief um die Brillen zu holen. Das Ayaka mich verleugnen würde, war zwar alles andere als schön, aber momentan gab es anscheinend keine andere Möglichkeit und da müsste ich auch durch, die Alternative, also dass Ayaka tatsächlich noch wieder mit ihnen mitgehen würde, war einfach noch drei mal schlimmer, sodass ich das schon aushalten würde, irgendwie. Auf mein Umstyling war ich mal gespannt, was Koiko da so vorschwebte. "Nein, hab ich nicht", antwortete ich ihm dann. Ich hatte wirklich nichts anderes mit, viel mehr besaß ich grundsätzlich auch nicht sonderlich mehr Klamotten in andere Richtung als dieses hier, was ich trug. Da war die eine türkise Hose und auch nochmal eine blaue, aber ansonsten war eigentlich alles schwarz und bei Hemden sah es nicht viel anders aus. Und was sollten wir nun machen? Pablo kam in der Zwischenzeit mit zwei Brillen wieder, welche wirklich eigentlich einigermaßen elegant aussahen. Fragend blickte ich zu Koiko und wartete auf die nächsten Anweisungen von ihm.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 9:29 pm

Koiko

Er hatte also nichts anderes dabei... nochmals musterte ich den Jungen gründlich von Kopf bis Fuß. Die Hose war in Ordnung, die war ja nun einfach nur schwarz, zumal die von mir dagegen noch um einiges schlimmer waren mit dem ganzen Zeugs daran, nur das Shirt passte nicht, da mussten wir noch was machen. Zumal ganz in schwarz grad einfach nicht passte. "Naja, ok, du bekommst von mir was, ich hab ja heute erst eingekauft, da müsste was passendes dabei sein", meinte ich schließlich und begutachtete dann seine Haare. Mit denen würe sich schon was anstellen lassen. Pablo kam derweil wieder und brachte zwei Brillen mit die wirklich perfekt waren. Ich bedankte mich fröhlich und nahm sie entgegen, bevor wir alle wieder ins Rins Zimmer gingen und dort gleich weiter ins Bad, das zwar nicht das größte war aber man passte locker zu viert rein wenn es sein musste. "Hast du Haarspray?", fragte ich Ayaka, welche noch immer ganz verheult den Kopf schüttelte und dann loslief um welches kaufen zu gehen, ganz ohne das ich etwas sagen musste, naja gut. "Gut, und jetzt zaubern wir dir einfach die dümmste Frisur die uns einfällt und fertig", kündigte ich an und grinste dabei vergnügt, bevor ich Sirius vorsichtig auf den Hocker drückte, der hier im Raum stand und einen Kamm zur Hand nahm. Noch ein wenig zweifelnd blickte ich auf seine Haare. "Was ist dir lieber, Scheitel oder einfach zurück gekämmt, ich kenn mich da bei schwarzen Haaren nicht so aus", wollte ich seine Meinung wissen, zumal er dann später so herumlaufen musste, nicht ich.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 9:44 pm

Sirius

Hui, jetzt gings aber richtig ab. Hoffentlich wachte Rin nicht noch auf und dachte sich dann 'WTF, was machen die denn da?!?!' oder irgendwie sowas, wie ich denken würde, wenn ich aufwachte und vier Leute sich in das Bad quetschten mit irgendwelchen komischen Brillen und all so ein Zeug. Und wie ich in Koikos Kleidung aussah, würde bestimmt auch noch interessant werden, ich war ja mal gespannt, auch wenn ich jetzt schon ein wenig Angst vor dem Endergebnis hatte. So waren wir also alle in dem Bad, meine Ayaka war gerade los gelaufen um Haarspray zu holen und Pablo grinste sich jetzt schon einen ab. "Mach Scheitel, dass sieht mehr nach Streber aus", antwortete ich Koiko dann und hatte schon ein wenig Angst davor, wie das alles mal aussehen würde und wenn ich dann damit auch noch durch die Gegend laufen müsste, das konnte ganz spannend werden. Ich mit Scheitel, sowas hatte ich in meinem ganzen Leben noch nie getragen und hoffentlich klappte es einigermaßen alles. Sonst wäre echt alles zu spät und hoffentlich hielt Lazar auch solange durch und warf die nicht hochkant heraus oder irgendwie so in der Art. Was Pablo über das alles dachte wollte ich gar nicht zu genau wissen, er sah auf jeden Fall sehr bespaßt aus, was doch irgendwie auch meine Laune hob, denn sonst war hier echt nichts zu lachen. Hoffentlich klappte das alles. Gespannt beobachtete ich Koiko bei seinem Tun und war schon mal gespannt auf das Endergebnis, denn Ayaka würde gleich ja mit dem Haarspray auch wiederkommen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 24, 2013 9:59 pm

Koiko

Irgendwie hoffte ich wirklich, das Rin jetzt nicht auch noch aufwachte und uns hier alle überraschte, immerhin würden wir gleich aussehen wie die absoluten Loser, aber gut, was tat man nicht alles damit es allen gut ging? Und irgendwie machte es ja auch Spaß. "Scheitel also... ok, bestimmt eine gute Wahl", meinte ich fröhlich, stellte mich hinter Sirius und kämte erstmal all seine Haare nach hinten, bevor ich vorsichtig einen Seitenscheitel zog, das Ergebnis im Spiegel musterte und als gut empfand. Es war wirklich ewig her, das ich das letzte mal jemandem die Frisur gemacht hatte. Damals war es wenn immer Emil gewesen, wenn er wieder das Mädchen gespielt hatte und ich mich um seine Haare kümmern sollte, aber gut, wie gesagt, was tat man nicht alles für Freunde? Noch wirkten seine Haare ziemlich platt. zwar schon ziemlich streberhaft und nah an dem was ich haben wollte, nur sie waren etwas zu platt meiner Meinung nach. Vorsichtig toupierte ich sie am Ansatz also ein wenig, auch etwas was mir Emil gezeigt hatte und schon war es ein wenig besser. Jetzt packte ich noch eine der beiden Lesebrillen aus und setzte sie ihm vorsichtig auf, bevor ich ihn eingehend und kritisch musterte. "Perfekt, jetzt brauchst du nur noch ein Hemd dazu und das Haarspray fehlt", murmelte ich nachdenklich, als Ayaka auch schon mit dem gewünschten angelaufen kam. Vorsichtig fixierte ich Sirius neue Frisur also noch und widmete mich dann meinen eigenen Haaren, während Ayaka ihren Freund ein wenig erstaunt musterte. Er sah nun aber auch wirklich extrem anders aus, vor allem mit der Brille. Eilig kämmte ich meine Haare nach hinten, sorgte für ein wenig mehr Volumen und fixierte sie ebenfalls mit Spray, auch wenn es wahrscheinlich nicht halten würde, bevor ich auch meine Brille aufsetzte. Gut sehen konnte man damit wirklich nicht. "Gut, dann zu den Klamotten, such dir was aus.", meinte ich und gab Sirius die Tüte mit den ganzen neuen Sachen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 24, 2013 10:09 pm

Sirius

Alter ich sah aus wie.. Wie keine Ahnung, jedenfalls sah ich einfach nur.. Aus halt. Ich kam mir ein wenig scheiße vor, aber was tat man denn nicht alles für die geliebte Freundin. Die Brille riss auch überhaupt nichts mehr raus, zudem sah ich mit dem Teil mal richtig beschissen, aber zum Glück war es noch nicht so schlimm, dass alles zum Einheitsbrei wurde. Schließlich sollte ich mir also ein Hemd aussuchen, wo ich nach einem weißen griff und mir dieses dann anzog, was prima passte. Pablo musterte mich breit grinsend und irgendwie fühlte ich mich schon irgendwie scheiße, aber zum Glück sah Koiko ähnlich behämmert aus, nur nicht ganz so schlimm wie ich, fand ich persönlich. Ein Glück schlief Rin noch immer, spätestens jetzt würde sie vermutlich echt fragen, wer uns denn ins Gehirn geschissen hätte, dass wir jetzt so eine Show abzogen. "Also dieses Styling ist einfach toll, ich fühle mich gleich Jahre älter", seufzte ich dann lächelnd. "Dann können wir jetzt?", fragte ich dann, sobald Koiko auch mit allem fertig war. Marcella war in der Zwischenzeit auch wieder aufgetaucht mit einer nun sehr ordentlich verbunden Hand und starrte uns erstmal einen Moment an, ganz nach dem Motto 'Nehms mir nicht böse, aber ihr seht einfach nur bekloppt und wie Streber aus'. Aber grundsätzlich war das ja auch unser Ziel gewesen, auch wenn mir Koikos Plan noch nicht vollkommen aufgegangen war, aber das würde noch kommen, hoffte ich oder er erklärte es mir zumindest.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo Feb 25, 2013 3:33 pm

Koiko

Irgendwie fühlte ich mich plötzlich so... alt. Und total ungewohnt und richtig Spießerhaft eben, dabei konnte ich diese Volksgruppe normalerweise nun wirklich nicht leiden. Sirius wählte derweil ein weißes Hemd und es passte ihm auch ganz gut, ich hatte also richtig geschätzt was meine und seine größe anging. "Ist doch super, dann trittst du auch so auf, aber ich fühle mich auch nicht besser", meinte ich zu Sirius, schnappte mir einen Zettel und schrieb Rin darauf, dass ich kurz weg sein würde, aber heut Abend spätestens wieder da war, bevor ich ihn gegen das Glas mit den Blumen lehnte, wo sie ihn sicherlich auch finden würde. "Ja, von mir aus schon. Allerdings kommen wir, sollten Ayakas Eltern fragen, nicht aus dem Krankenhaus, sondern vom Schachclub. Zum einen gibt es den hier in der Stadt wirklich und zum anderen musst du eindruck schinden, Sirius, wir wollen ihnen schließlich einen Grund liefern, warum Ayaka umbedingt hier bleiben muss und ich wüsste keinen besseren, als einen sehr gebildeten jungen Mann wie dich... oder zumindest dem den du spielen sollst", erklärte ich meinen Plan, als Marcella wieder auftauchte. Ihre Hand war nun sehr ordentlich verbunden und sie schien wirklich beim Arzt gewesen zu sein. Ihr Blick sagte ziemlich eindeutig was sie von unserer Aufmachung hielt, aber naja, mir gefiel sie ja auch nicht, daher brauchte ich mich auch wirklich nicht darüber aufregen. Ob Lazar uns so überhaupt erkennen würde? Ich hoffte es ja und ich hoffte, das er sich nicht zu sehr aufführte und alles verbockte damit.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Feb 25, 2013 3:58 pm

Sirius

Koiko schrieb Rin noch einen Zettel. Ob das so schlau war? Also er musste mitkommen, dass war klar, aber schaffte Rin das? Immerhin machte sie schon ein Theater wegen später, wie würde sie jetzt reagieren, wenn Koiko nicht mehr da war und wer weiß wann wiederkam? Immerhin würde das ziemlich hartnäckig werden und wenn es schief ging? Dann wäre alles zu spät und nachher saßen wir beide ohne Freundin da, die eine, weil sie irgendwelche Traumata hatte und die andere von ihren Eltern entführt wurde. Koiko erklärte in der Zwischenzeit, dass wir aus dem Schachclub kommen würden und ich unbedingt Eindruck bei Ayakas Eltern schinden musste. Na gut, hoffentlich schaffte ich das auch alles, immerhin hing meine total Zukunft mit meiner wundervollen Ayaka davon ab. "Na dann", seufzte ich noch immer wenig begeistert, als wir uns schon in Richtung der Bar in Bewegung setzten. Pablo würde wohl in der Zwischenzeit erstmal mit Chell und Chopper zum Tierarzt fahren und ihn behandeln lassen. Käme ja auch komisch, wenn wir mit den anderen beiden wiederkommen würden. Je näher wir der Bar kamen, desto unruhiger wurde ich und selbst die leicht komischen Blicke der anderen waren mir relativ egal, ich hoffte einfach nur, dass das alles glatt ging und meine Ayaka bei mir bleiben durfte, alles andere wäre echt übel und ich würde vermutlich trotzdem alle Hebel in Bewegung setzen um sie wieder von zu Hause zu holen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo Feb 25, 2013 4:16 pm

Koiko

Ayaka schien noch immer ziemlich aufgelöst und beunruhigt zu sein, was ich gut verstehen konnte, immerhin wollte sie wirklich einfach nur hier blieben und nichts anderes und dann tauchten jetzt ihre Eltern auf und ihr ganzes Glück stand auf Messers Schneide. Und momentan sah es alles andere als gut aus, doch um überhaupt etwas zu regeln, mussten wir erstmal am Ort des geschehens sein, also gingen wir nun endlich los. Pablo würde derweil mit Chell und dem Hundetier zum Tierarzt fahre, da das arme Ding wohl auch was abbekommen hatte. Ich mochte zwar keine Hunde und hatte wirklich Angst vor ihnen, aber dennoch tat Chopper mir leid. Es war nicht schön einfach so hinterrücks angefallen zu werden, vor allem wenn man noch so jung war. Auf dem Weg zur Bar wurden wir mehr als einmal schief angeguckt, aber wen wunderte das auch? Egal, einfach ignorieren und weiter, solange sie nur doog guckten war alles ok. Bei der Bar angekommen setzte ich erstmal die Brille wieder auf, denn für den Weg hatte ich sie abgenommen, ich sah damit einfach nicht gut genug, als das ich sie ständig tragen wollen würde. Nachdem das geregelt war klingelte ich uns bekam nur Sekunden darauf von einem Polizisten die Tür geöffnet, der ein wenig erstaunt guckte und uns dann einlies. Natürlich nach allen Regeln der Kunst, die Sczcerbiec mir im Hintergrund aufzählte weil ich normalerweise nur Umgangssprache und kaum Hochsprache nutzte, stellte ich mich vor und begrüßte dann auch Ayakas Vater, welcher ebenfalls ziemlich erstaunt wirkte. Ayakas Mutter musterte Sirius derweil mit einem verwunderten, aber nicht ablehnenden Blick, wir hatten also zumindest da schon mal alles richtig gemacht, auch wenn es fraglich war, wie jemand einen so schlechten Geschmack wie die beiden haben konnte...
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Feb 25, 2013 4:29 pm

Sirius

Um Gottes Willen, dass waren also meine Schwiegereltern in Spe. Na großen Dank auch, da konnte ich mich ja eigentlich gerade selbst umbringen. Koiko stellte sich in der Zwischenzeit vor, sobald er fertig war, war ich dann an der Reihe. "Schönen guten Tag, mein Name ist Sirius Müller, sehr erfreut sie kennen zu lernen", stellte ich mich dann den Eltern meiner Ayaka vor. Die Polizisten schienen in der Zwischenzeit auch ziemlich verdutzt schienen, Lazar lächelte fröhlich durch die Gegend und hielt sich erstmal im Hintergrund, neben ihm stand Samuel, der sich wirklich gut zusammen riss und schließlich entschuldigte, da seine Waschmaschine wohl fertig war. Jedenfalls verschwand er dann mit seiner Wäsche. Ayakas Mutter musterte mich in der Zwischenzeit, allerdings konnte ich ihren Blick nicht zu sehr deuten. Schließlich sprach ihr Vater meine Freundin an, so ganz überzeugt schien er ja noch nicht, aber hoffentlich würde das noch werden. Ansonsten war echt alles zu spät, die konnten mir nicht meine Ayaka wegnehmen, das ging absolut nicht, immerhin hatte ich so um sie gekämpft und liebte sie einfach nur unheimlich doll. Aber wegnehmen konnte sie mir nicht! Doch musste ich jetzt erst mal ruhig bleiben und nach außen weiterhin den dämlichen Streber spielen. Ein Glück war ich bis jetzt noch an keinem Spiegel vorbei bekommen, doch nochmal würde ich so einen Scheiß ganz sicher nicht mit mir machen lassen! Wobei, es ging um Ayaka, da würde ich es vermutlich doch noch mal machen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten