Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 23 von 30 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24 ... 26 ... 30  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Sep 06, 2017 10:07 pm

Ariel

Auch ich umarmte alle zum Abschied, wobei Alle in diesem Fall Rin und Emely waren, während ich Koiko und Fehara fröhlich zuwinkte. Zumindest solange fröhlich, bis Chris schon wieder von diesem Jörg anfing und mir doch alles aus dem Gesicht fiel Zumindest für ein paar Momente, danach hatte ich mich dann wieder beruhigt und alles war in Ordnung. Zumindest äußerlich. Jörg... War da also doch jemand den er mochte, osnst würde er nicht so liebevoll über Jörg reden und so strahlen wenn er von ihm sprach! Nichts da mit 'ich hab keinen Freund', er hatte einen und wollte einfach nur nicht, dass ich es erfuhr oder er hatte es vergessen mir zu sagen, weil für ihn Jörg immer da war oder sowas! Wer wusste das schon, jedenfalls schien er damit dann wohl doch vergeben zu sein und das stimmte mich unfassbar traurig. Ich wusste nicht wieso, aber es stimmte mich traurig und daher kam ein kleines Seufzen über meine Lippen, ehe wir uns auf den Weg zurück machten. "Und was machst du nachher noch so? Falls du Fragen beim Lernen hast oder so versuche ich dir gerne beim Beantworten zu helfen", bot ich dann an, denn ich war mit deren Stoff ja schon durch und da ich bei ihm auch in englisch schreiben konnte, fiel es mir doch wesentlich einfacher mich auszudrücken. Vor allem wenns dann um sowas wie Mathe oder Physik ging, da war ich sowieso richtig gut drin dank meiner Eltern. Mh, wir würden noch ziemlich langhe brauchen, bis wir bei mir waren, was natürlich echt nicht geil war, daher holte ich mein Handy raus und erkundigte mich bei Chris, wie lange wir noch so circa brauchen würden, damit ich meinen Eltern bescheidgeben konnte und sie wussten, , ob sie was zum Essen mitbringen sollten oder was. Vermutlich würden sie dann was mitbringen und wir einfach zusammen spät was Essen, ehe wir dann Chris nach Hause bringen würden. Also praktisch so wie letzttes Mal auch. Ja gut und wie kam ich in den Club? Immerhin wollte ich heute auch noch weg, ich hätte echt nicht so trödeln dürfen. Gut, dann musste ich eben mehr Geld investieren und nicht vorglühen, war auch ok, ich sollte das dann gleich nur auch den anderen mitteilen und einen anderen Treffpunkt ausmachen. Würde schon gut werden! Außerdem war es gerade auch echt schön gewesen und ich hatte mit Timánri viel über Pflanzen und welche Kräuter am besten in Tee schmecken und all sowas gesprochen. Mich doch langsam von meinem Schock erholend lief ich neben Chris entlang und blieb dann doch immer noch bei dem Gedanken von Chris zusammen mit irgendeinem sexy Jörg beim Baden hängen. Einfach furchtbar, regelrecht ekelig!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Sep 06, 2017 10:21 pm

Chris

Als ich Ariels seufzen vernahm blickte ich ihn doch leicht irritiert an. "Ja ich weiß, das gehört sich nicht, einfach her kommen nur zum Baden, nur die letzte Zeit hab ich Jörg schon öfter mit mir duschen lassen müssen, weil er unbedingt mit mir zusammen ins Nasse wollte", meinte ich daher leicht errötend, aber irgendwie auch liebevoll lächelnd. Schon süß, wenn man duschen wollte und der alte Kerl plötzlich winselnd da stand und einfach nur mit drunter wollte! Und wenn Mum und Dad nicht da waren, dann würde mein Herz doch manchmal weich und ich lies ihn zu mir mit in die Dusche. Versonnen dachte ich darüber nach und kam im Traum nicht drauf, dass Ariel denken könnte, dass Jörg ein anderer Kerl war und wie sich das anhören musste, was ich da sagte. "Vielleicht gehe ich spazieren, damit Jörg raus kommt... außer er war schon mit meinen Eltern unterwegs. Manchmal geht er mit zum einkaufen und in dem Fall werde ich wohl noch lernen. Wäre da natürlich toll, wenn du helfen kannst, ich kann dich ja dann anrufen", freute ich mich über sein Angebot, ehe ich ihm sagte, wie lange wir in etwa brauchen würden. Ob ich dann wieder bei ihm was essen konnte? Wäre nicht schlecht, dann könnte ich daheim gleich mit dem lernen anfangen. Oder mit dem Hund gehen, je nachdem, was eben Anstand. Zufrieden sinnierte ich noch ein wenig über meinen Hund nach, bis wir auch schon eine Straßenbahnhaltestelle erreichten und wohl nur noch etwas warten mussten. "Und, hast du rausgefunden, was das für Tee war? Der war echt gut! Vielleicht kann ich den daheim auch mal machen!", wollte ich interessiert wissen, während ich mich auf eine der Wartebänke setzte. Lange würde es zwar nicht dauern, bis die Bahn kommen würde, aber ich stand nur ungern herum, wenn ich meine Schultasche dabei am Rücken hatte. Da war sitzen einfach bequemer! "Nen Haufen Tiere haben die da, echt der Wahnsinn! Und hast du den Welpen gesehen, den Dieser blonde mit den gelben Augen und den langen Haaren in der Hand hatte?! Total süß! Ist wohl irgendwie ein Wolf, wenn ich Rin richtig verstanden hab und Jonathan soll den wohl bekommen, sobald die Ferien anfangen", erzählte ich noch, damit es nicht peinlich still würde und weil ich mit ihm ja auch super englisch reden konnte. Bestimmt würde ich dann mit Jonathan, dessen Hund, Jörg, Ariel und den Schweinchen spazieren gehen können! Toll!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Sep 06, 2017 10:52 pm

Ariel

Konnte er bitte aufhören über Jörg zu reden? Verdammt ich wollte doch keine komischen Sex-Bade-Fetische von ihm und Jörg hören?! Das ging einfach gar nicht! Oh Gott nein, das war total ekelig und wieso es mich so verletzte verstand ich auch einfach überhaupt gar nicht. Nein ey das ging wirklich nicht. "Wenn sie es nicht stört... Ich würde ja nur zum Tiere streicheln kommen", meinte ich dann vollkommen abwesend. Gott ich würde mich heute Abend so wegballern um diese Bilder aus meinem Kopf zu bekommen. Und um mich nicht mehr zu fühlen als wenn jemand gerade mein Herz in alle seine Bestandteile gerissen hätte. Da ich so doch extrem meinen Gedanken nachhing, fiel mir auch nicht auf, wie merkwürdig im Zusammenhang damit diese ganze Sache von wegen rausgehen und sowas stand und auf die Idee, dass Jörg ein Haustier sein könnte, kam ich sowieso auch nicht. "Ja klar, kein Problem, mach das dann einfach", lächelte ich dann noch, ehe ich schnell meinen Eltern schrieb und dann meinen Freunden, die mir auch gleich einen Club nannten, wo wir uns dann treffen würden. Da ich nur meine kleine Tasche zu mtragen hatte, blieb ich neben Chris stehen und versuchte weiterhin verzweifelt die Bilder aus meinem Kopf zu bekommen. "Ohja, das waren Tee mit *hier bitte Kräuter und Bestandteile einfügen*! Und alles aus ihrem eigenen Garten, es hat einfach mega gut geschmeckt wie ich fand. Und dann hab ich so erzählt, was wir bei uns für Tee trinken und jetzt wollen wir uns austauschen und ich darf auch mal Kräuter von da mitnehmen und selber welche anbauen will ich auch definitiv", erzählte ich dann lächelnd. "Ne, wenn ich ehrlich bin nicht mehr, ich hab aber auch nicht drauf geachtet.. Aber das mit den ganzen Tieren ist mega cool und auch sonst ist das Anwesen einfach mega und die Leute voll lieb. Echt krass und ich hab so ein kleines Cottage erwartet und dann das", nickte ich dann, denn die Tiere und einfach alles war mega krass. "Aww das ist doch super, hat Ryuji nicht auch einen Hund? Ich meine Mal, dass Jonathan sowas erwähnt hätte oder irgendwer, ganz sicher bin ich mir aber auch nicht mehr. Jedenfalls passt so ein Hund zu Jonathan, er wirkt nicht wie ein Katzenmensch, wenn ich ehrlich bin", überlegte ich dann, ehe aber auch schon unsere Bahn kam und ich dann einstieg. Gut, meine Haltestelle würde ich nicht finden, aber ein Glück hatte ich ja Chris dabei, der mir das sagen konnte. Vermutlich konnte er jetzt mittlerweile den Weg zu meinem Zuhause besser als ich selbst.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Sep 06, 2017 11:11 pm

Chris

Irgendwie merkte ich zwar schon, dass Ariel seltsam verstört wirkte, doch ich schon es darauf, dass er müde sein müsste oder sowas. Denn einen anderen Grund gab es wohl kaum, oder? Immerhin erzählte ich ihm was super putziges von meinem Hund und er schien das gar nicht mehr recht zu verarbeiten! Er musste müde sein! Sonst wäre er jetzt auch ganz hin und weg von Jörg, so wie ich es auch war. "Klar, die Tiere will ich auch streicheln! Die sind alle total niedlich, auch wenn ich es seltsam finde, dass die Kühe so frei rum laufen. Wobei, der blonde hat sich da ja einfach so drauf gesetzt, also sind das bestimmt Flaschenaufzuchten", überlegte ich laut und grinste dabei ganz verstrahlt durch die Gegend. Beim Gedanken an meinen kleinen süßen Neufi wurde mein Herz einfach ganz leicht und beschwingt und ich konnte nur schwerlich an was anderes denken. Gemeinsam lernen klang jedenfalls toll. Zumindest so toll, wie lernen eben sein könnte. "Aus dem eigenen Garten? Das ist ja echt cool! Ich fand den nämlich auch echt gut, war mal was anderes. Aber auf die Idee, dass sie den selbst gemacht haben wäre ich nicht unbedingt gekommen!", staunte ich doch nicht schlecht und nahm mir vor einen näheren Blick auf den Garten zu werfen, wenn ich das nächste mal da war. "So ein Anwesen hab ich auch nicht erwartet... klar, er hat nen Wald, aber ich dachte, da steht so ein süßes kleines Bauernhaus drin oder sowas und kein Herrenhaus! Das Teil ist ja echt der Wahnsinn und dann dieses Riesen Grundstück dazu.. dagegen ist deine Bude ja sogar winzig und als ich die gesehen hab, da dachte ich echt, dass die gigantisch wäre", müsste ich gleich zustimmen. Koikos Haus war der Wahnsinn und die Lehre schienen alle sehr nett zu sein. Richtig familiär alles! Musste echt toll sein, wenn man da wohnen könnte! "Ja, ich glaube einen Streuner. Wenn ich mich Recht erinnere, hat er den wohl irgendwo gefunden und mitgenommen und muss auch ein ganz lieber sein. Nur sowas wäre für Jonathan ja kaum was, da er nicht laufen kann und der Welpe da, der hat wohl ein verkrüppeltes Bein und wächst auch nicht so gut, da ist das natürlich optimal! Jonathan kann ihn aufpäppeln und pflegen und weil der Hund genauso wenig rennen kann wie er, klappt die Beschäftigung sicher auch", freute ich mich, während wir in die Straßenbahn einstiegen. Weit war es von hier aus zwar schon, aber zumindest mussten wir nicht umsteigen! "Und was machst du heute Abend noch? Immerhin hast du das Glück frei zu haben!"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Sep 06, 2017 11:43 pm

Ariel

"Ja, das sind wohl Flaschenaufzuchten, also Toffie auf jeden Fall hat Timanri erzählt und da Kühe so sozial sind und Toffie aber auch jetzt mittlerweile Schlecht ins Haus kann, obwohl sie das auch noch manchmal macht und aber auch ungerne bei den Alpakas oder so steht haben sie noch Lakritz dazugeholt, die ist zwar nicht wirklich eine Flaschenaufzucht, aber hat durch Toffie auch extrem schnell ihre Scheu und alles verloren, daher sind sie so zahm und der auf Toffie geritten ist hat sie wohl aufgezogen, deshalb kann er sowieso eigentlich machen was er möchte mit ihr", erzählte ich ihm dann, was ich von Tima´nri über die Kühe gelernt hatte. "Jap, der war richtig gut. Sie hat da total viel schönes Zeug, Koiko und Rin und wohl mittlerweile auch einige der anderen sind wohl auch absolute Teetrinker, daher lohnt sich das auch richtig und dann lebt da noch eine ältere Dame die sich total mit Pflanzen auskennt und Timánri auch viel darüber beigebracht hat, das ist einfach mega cool bei denen alles", fügte ich dann noch begeistert hinzu, denn nachdem sich die Italienerin über die Kühe aufgeregt hatte, wurde sie, zumindest was Tiere und Garten angeht, deutlich gesprächiger. Als er erzählte, was er erwartet hatte, nickte ich nur zustimmend, denn genauso war es. Ich hatte auch nicht viel mehr erwartet und dann war das einfach so ein riesiges Teil, einfach nur der Wahnsinn. "Und die Leute scheinen einfach alle so mega nett zu sein, wie eine große Familie, mich erinnert das total daran wie das bei uns ist oder auch allgemein so wie das früher in Syrien war, immer war irgendwer da und man saß gemeinsam rum und trank Tee und hier ist das einfach genauso!", strahlte ich dann, denn ich fühlte mich so einfach unendlich wohl. Das war genau mein Ding einfach. "Ah, ja Ryuji scheint optisch schon sehr sportlich zu sein, sowas kann Jonathan natürlich dann nicht aufbringen an Bewegung fürs Tier, aber wenn das arme kleine Knäul eh auch nicht gut kann, dann passt das doch einfach nur perfekt!", nickte ich dann, denn ein Terrier oder sowas war für Jonathan definitiv nichts, während Ryuji den vermutlich, rein von der Optik her, schon ausgelastet bekäme. "Ich gehe noch mit ein paar Freunden weg und wirklich Glück ist das auf Dauer nicht, ich hab viel zu viel Freizeit und Langeweile, wenn ich ehrlich bin", seufzte ich dann, denn phasenweise war schon echt überhaupt nichts los. "Vor allem morgens, ihr seit in der Schule, die nächsten arbeiten oder studieren, da ist halt wirklich absolut niemand da", fügte ich dann noch hinzu, denn meistens blieb ich momentan recht lange auf um später aufzustehen, aß was, putzte vielleicht was, spielte Klavier oder sah Serien, um irgendwie die Zeit rumzuschlagen bis irgendwer anderes was machen wollte oder zumindest da war und chatten konnte!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Sep 07, 2017 6:29 am

Chris

"Das klingt ja niedlich.. sowas würde ich auch gern mal machen. Also ein Tier, dass von seiner Mum nicht aufgenommen wurde retten. Wobei ich das keinem Tier wünsche und wenn, dann würde ich auch nur eines haben wollen, dass wirklich nicht angenommen wurde. Einfach so eines mit der Hand aufzuziehen fände ich falsch. Babys gehören zu ihrer Mutter, wenn es irgendwie geht", stellte ich fest und versuchte mir vorzustellen wie schön es sein müsste, wenn man ein Tier hatte, dass einen von so klein auf kannte und das einem bedingungslos vertraute, weil man ja quasi die 'Mama' war. Bestimmt war es toll! "So an sich sind Dinge aus dem eigenen Garten auch total cool! Früher hatten wir auch mal einen, jetzt leider nicht mehr. Aber Mum überlegt, ob sie sich vielleicht einen Schrebergarten holt und dann können wir auch wieder ein paar Sachen selbst anbauen", erzählte ich gleich freudig, auch wenn ich selbst das Unkraut jeten wirklich wie die Pest hasste. Es gab doch kaum was schlimmeres! Das die da alle wie eine tolle Familie waren, da stimmte ich jedenfalls gleich zu. Und vielleicht würde ich wirklich öfter hingehen! Immerhin waren sie echt freundlich und ich war ja auch eingeladen worden! "Koiko hat uns gar nicht mehr den Wald gezeigt... gut, es war auch echt alles zu interessant, aber das sollten wir wohl noch nachholen", stellte ich nachdenklich fest und war froh einen Grund zu haben, dass wir sowieso wieder hin mussten. Und dann würden wir uns den Wald angucken und könnten da dann bald drin spazieren gehen. "Wahrscheinlich hast du recht, aber als jemand, der nunmal ketzt gerade keine Ferien hat und in der Schule rumsitzen muss, beneide ich dich dennoch um deine Zeit... aber bald haben wir ja alle frei und dann können wir auch morgens und mittags was unternehmen. Also falls es nicht stört, wenn ich Jörg mal mitbringe, den kann ich ja nicht ständig alleine lassen! Sonst wird der noch Eifersüchtig", scherzte ich vergnügt, da ich ja aber auch nicht wusste, dass Ariel noch davon ausging und auch ausgehen musste, dass Jörg eine Person war. Und dabei waren meine Worte ja nicht mal so falsch, denn Jörg fände das natürlich nicht toll, wenn ich ihn nie mitnehmen würde und das obwohl ich nicht zur Schule ging sondern prinzipiell frei hätte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Sep 07, 2017 1:20 pm

Ariel

"Ne, einfach so bringt ja gar nichts, ist ja immerhin kein Mensch, das soll dan schon bei seiner Mutter bleiben finde ich, aber sonst klingt das echt toll, dass muss ich auch sagen, ist sicherlich eine total tolle Erfahrung", überlegte ich dann und lächelte leicht. Ja doch, so ein Tier aufziehen hätte wirklich was, auch wenn ich mich bei Wildtieren oder auch so dann vermutlich extrem schwer tun würde es dann wieder auszuwildern. Verdammt aber auch! "Was ist ein Schrebergarten?", fragte ich dann ein wenig irritiert nach, denn ich konnte mir beim besten Willen absolut nichts darunter vorstellen. Das klang schon so merkwürdig und war auch absolut nicht leicht auszusprechen, wie ich fand, also war das sicherlich so ein komisches Deutsches Ding, was ich eh nicht begriff. "Wir hatten in Toulouse auch garten, viel Garten, es war echt schön.. Naja, jetzt muss ich mir da oben erst einen Pseudo-Garten hinpflanzen, aber das wird schon", überlegte ich dann, denn ich hatte da schon mir Gedanken drüber gemacht, wie ich die doch bislang ziemlich kahle und steinige Dachterasse in einen halben Garten umbauen konnte. Was wirklich schön wäre, da ich absolut keine Ahnung hatte, was wir sonst mit dieser Fläche anfangen sollten. "Stimmt.. Aber dann wär das auch mehr eine Nachtwanderung als allews andere geworden", lachte ich dann, denn wir jetzt noch durch den Wald gegangen wären, hätte das vermutlich echt ewig lange gebraucht bis wir wieder in der Schule angekommen wären und von dort hätten wir ja auch noch wieder zu mir bzw. zu ihm kommen müssen. Schließlich fing er wieder von Jörg an, was mir beinah sofort einen Schauer über den Rücken rasseln ließ und mich wieder tief in mir betrübte. Ja doch, Jörg war definitiv sein Freund und das machte mich auf eine komische Art und Weise total traurig! "Nein Quatsch, wieso sollte es mich denn stören, bring ihn ruhig mit, wird sicherlich lustig", antwortete ich ihm schließlich, auch wenn ich am liebsten gesagt hätte, dass ich Jörg nicht sehen wollte, aber egal, da musste ich jetzt eben durch und das würde ich auch schaffen. Ich würde mich schon wieder zusammenreißen bis zu den Ferien, noch waren es ja auch ein paar Wochen und vielleicht fand ich ja auch Dinge, wo Jörg kein Bock zu hatte und nicht mitkam..! Moment, woran dachte ich da gerade? Oh Gott, hoffentlich waren wir bald Zuhause, damit ich mich schnellstmöglich abschießen konnte, das hielt ja wirklich keiner mehr aus, so ein absoluter Bullshit einfach.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Sep 07, 2017 5:57 pm

Chris

Eine ganz wunderbare Erfahrung war das bestimmt! Wie mit einem eigenen Baby nur noch viel süßer! Zumindest fand ich das süßer. Ein eigenes Bany, gut, das war auch toll, weil es sich entwickeln und sprechen lernen würde und alles, aber ein Tierbaby? Das wäre einfach total süß und total dankbar, weil man sich kümmerte! Das Ariel keine Schrebergärten kannte verwunderte mich erst etwas, aber wahrscheinlich kannte er das Wort einfach nicht. Ich hatte es auch erst nicht wirklich kapiert, bis Mum es mir dann erklärt hatte. "Naja... also das ist wie ein kleines Grundstück, dass man sich mieten kann und dann kann man da was anpflanzen, oder man macht sich da einen Garten hin oder wie auch immer. Im Grunde genommen ist das, als wenn du einen Garten hättest, nur liegt der halt nicht an deinem Haus, sondern weiter weg in einer kleinen Anlage", versuchte ich es so gut ich konnte zu erklären und hoffte, dass er es so verstehen würde. "Na wenn das so einfach geht... ist das nicht zu... weiß auch nicht, kann man am Dach wirklich was Pflanzen? Irgendwie kann ich mir das gar nicht recht vorstellen, aber ich hatte auch noch nie eine Penthauswohnung, oder irgendwie ein Dach, dass man hätte begehen können", stellte ich fest und blickte ihn neugierig an. War bestimmt cool, wenn er es denn wirklich so hin bekam, wie er es gerne haben wollte. "Nachtwanderung? Aber das klingt doch toll! Fackeln, ein dunkler Wald, Freunde... ich finde das klingt toll!", erwiederte ich gleich strahlend und sah es auch schon vor meinem inneren Auge. Doch, Nachtwanderungen fand ich super und der Wald würde sich doch klasse anbieten! Vielleicht könnten wir das ja irgendwann mal machen. Koiko könnte ja gern mitkommen, falls er sich sonst sorgen wegen der Fackeln machte. Wobei Emely und der kleine Junge da sicherlich auch gefallen dran finden würden! Als ich Jörg ansprach bemerkte ich Ariels zögern, glaubte aber, dass er das eher nicht wollte, weil wir dann nicht spontan feiern gehen könnten oder sowas. "Wenn, dann eh nicht für lang. Jörg ist nicht der jüngste und ich muss echt sagen: seine Ausdauer hat schon ganz schön nachgelassen! Also er kann mich Immernoch ganz schön aus der Puste bringen wenn er will, aber so insgesamt war er echt schon besser beinander", stellte ich daher gleich klar, damit er wusste, dass ich Jörg wenn eher für einen Spaziergang mitnehmen und dann wieder abliefern würde. Nicht das mein Kuschelchen sich noch die Pfoten wund lief! "Oh, wir sind da!", müsste ich dann aber auch feststellen und verdrängte meine liebevollen Gedanken an meinen Hund. Immerhin mussten wir noch sein Haus finden! Also nicht, dass das schwer wäre, dass nicht, aber dennoch. So ganz unkonzentriert wollte ich jetzt nicht los stolpern.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Sep 07, 2017 6:31 pm

Ariel

Auf seine Erklärung, was nun ein Schrebergarten war, war ich doch ziemlich gespannt und somit versuchte ich mich bestmöglich zu konzentrieren und zu begreifen, was er erklärte. "Ach sowas, das hab ich schon öfters gesehen, von fernem so.. Was ist Schrebergarten denn für ein komisches Wort.. Werd ich wohl nie begreifen aber immerhin weiß ich jetzt, was das ist", lächelte ich dann sanft und dachte noch ein wenig über Schrebergarten nach. Klar, Garten, viel mir jetzt auf, kannte ich aber was ein Schreber war, wusste ich beim besten Willen nicht. Absolut nicht. Deutschland halt, die waren alle komisch hier! "Doch, also natürlich du kannst da nichts hinpflanzen was metertiefe Wurzeln schlägt, aber ansonsten kannst du da schon einiges hinpflanzen und du kannst auch entweder so.. Steingartenpflanzen nehmen oder du legt halt Beete an, wo das dann drin wächst, da kannst du dann sogar leine Bäume einpflanzen, vom Gewicht her hält so ein Dach einiges aus, immerhin wurde es ja dafür so gebaut, dass dort gelebt wird", erklärte ich dann, denn so ein paar Sachen konnte man schon pflanzen und damit eine schöne grüne Oase schaffen! Seine Freude über eine Nachtwanderung war irgendwie niedlich und auch wenn ich es gar nicht so geil fand, wenn er solceh Freude daran hatte, warum denn eigentlich auch nicht. Als er dann allerdings schon wieder von Jörg anfing und meine Gedanken bei seinen Worten total in die falsche Richtung abglitten, hatte ich schon spontan das Bedürfnis mich sofort auf der Stelle zu besaufen denn das was er da sagte.. Jörg war schon älter.. Und hatte noch genügend Ausdauer um Chris fertig zu machen.. Das.. Nein. Nein das ging einfach nicht, ich wollte mir Chris nicht beim Sex mit irgendeinem fuckin Sugar-Daddy vorstellen der es ihm besorgte, dass war einfach unfassbar ekelig! Und es zerstörte mein Herz und alles und überhaupt war das einfach schrecklich. Das war mit Abstand das schlimmste Korb-Gefühl, dass ich jemals hatte und dabei hatte ich ja nicht mal einen von ihm bekommen! Warum denn auch. Aber das war furchtbar alles! Alles! "Das klingt ja nicht so gut", nuschelte ich dann und stolperte ihm hinterher aus der Bahn, ehe ich doch ein wenig planlos mich umsah. Ich hatte absolut keine Ahnung, wo wir waren, anscheinend hatten wir eine andere Bahn oder Haltestelle als letztes Mal genommen. Ja ganz großes Kino und diese verdammten Scheiß Bilder wollten auch nicht aus meinem Kopf gehen! Das war einfach nur absolut furchtbar und wieso mich das alles so traurig und rasend machte, verstand ich auch einfach nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Sep 07, 2017 7:27 pm

Chris

"Ich finde das Wort auch seltsam... anfangs dachte ich immer, dass Mum 'Strebergarten' sagt, aber wenn ich ehrlich bin, das habe ich noch weniger verstanden", stellte ich nur grinsend fest. Immerhin was sollte ein Streber denn auch mit einem Garten? Immerhin musste der doch daheim sitzen und lernen! "Klingt toll! Und dann machst du da auch einen Kräutergarten hin? Schon toll, wenn man aus dem eigenen Garten sich ernähren kann. Also klar, Alleinversorger, dass ist so gut wie unmöglich, aber einfach schon Kräuter zu haben, mit denen man wenigstens würzen kann, dass finde ich schon ziemlich cool", überlegte ich dann noch laut. Ja doch, es war schon echt klasse, wenn man ein paar Dinge aus dem eigenen Garten nutzen konnte! Hatten wir ja damals auch immer gemacht. Ein wenig Basilicum und Petersilie und Schnittlauch... doch, es gab schon so Standardkräuter, da war es einfach toll, wenn man eigene hatte und diese dann seiner Familie oder auch seinen Freunden servieren konnte. Ariel sah irgendwie ein wenig blass aus, zumindest kam es mir so vor, als wir aus der Bahn ausstiegen und ich musterte ihn doch ein wenig besorgt. Ob es ihm nicht gut ging? Ganz verwirrt schien er zu sein! "Naja.. jeder wird mal alt und wichtig ist doch nur, dass man glücklich ist", tat ich seine Worte gleich ab. Bestimmt war er nur so blass, weil er jetzt glaubte, dass Jörg schon so alt war, dass er bald sterben würde! Aber das hoffte ich nicht. Eigentlich wollte ich gerne noch viele Jahre mit ihm verbringen, aber gut, eines Tages würde es zu ende gehen und dann würde ich Abschied nehmen müssen. Das war mir leider auch klar, Nur hoffte ich wirklich, dass es noch sehr lange bis zu diesem Moment sein würde. Und wenn es dann so weit war, dann wollte ich, dass er einfach nur friedlich einschlief und nicht mehr aufwachte. Er sollte keine Schmerzen haben, oder wissen, dass es nun vorbei war. Nein, er sollte einfach nur wie immer sein und glücklich und dann eben gehen. Ohne, dass er oder wir davon vorher etwas merkten, denn ich fand es einfach nur schrecklich, wenn ein Tier langsam immer älter und kränker wurde und dann so krank war, dass es eingeschläfert werden musste oder sowas. Nein, dass wollte ich nicht! Klar wäre es schön, wenn man sich dann auch verabschieden könnte, doch andererseits würde das heißen, dass man es wusste und dann verabschiedete ich mich lieber nicht und Jörg hatte es wenigstens gut! "So, da ist es! Siehst du! Da", riss ich mich schließlich selbst wieder aus den Gedanken und deutete auf das große Wohnhaus, dass man schon sehen konnte. Ein, zwei Straßenecken waren es noch, aber entdeckt hatte ich es schon!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Sep 07, 2017 9:14 pm

Ariel

"Im ersten Moment hab ich das auch gedacht, aber das St bei Streber ist schärfer als das.. das da halt bei Schrebergarten halt, keine Ahnung wie man es schreibt, aber es klingt doch irgendfwie anders", meinte ich dann nachdenklich und dachte nun über einen Strebergarten nach. Da gehörte ich dann definitiv rein, so viel war ja schon mal klar! "Joa, vermutlich, aber keine Ahnung wie die Kräuter so das alles überleben und vieles, was ich Zuhause verwenden würde, kann ich hier auch gar nicht anbauen, dafür ist es viel zu feucht und kalt und alles, das würden sie nicht überleben, aber mal gucken, irgendetwas lässt sich sicherlich finden", lächelte und dann, denn so richtig viel von dem, was ich häufig benutzte, konnte ich echt nicht anbauen, also müsste ich mir noch Alternativen suchen. Aber solange ich keine Beete hatte, brauchte ich mir spontan auch noch keine Pflanzen aussuchen. "Da hast du recht", überlegte ich dann und nickte kurz, denn mit dem Alter kamen gewisse Einschränkungen und eigentlich zählte im Endeffekt doch eh nur, dass man glücklich war. Egal ob man nun Alt war oder nicht, man sollte immer glücklich sein und sich danach richten, was einen Glücklich machte.. Und wieso tat mir bei diesem Gedanken auf ein Mal meine Brust so weh? Ich war definitiv krank, leider. Als er schließlich meinte, dass mein Haus da wäre, sa h ich wieder auf und entdeckte nach kurzem Suchen wirklich das große Apartmentgebäude, was nicht mehr allzu weit von uns entfernt lag. "Stimmt", stellte ich dann wenig geistreich fest, während ich weiterhin neben ihm lief und wir auch gar nicht mehr lange brauchten, bis wir da waren. "Meine Eltern müssten mit Essen schon da sein", überlegte ich dann, während ich uns die Tür aufschloss und den Fahrstuhl kommen ließ. Vermutlich würde ich dann mit Chris noch wegbringen kommen und dann ufm Weg aussteigen und in die Stadt laufen, das klang gut. Nur dann musste ich mich dann schnell noch umziehen, für Duschen war keine Zeit mehr. Schnell schloss ich uns auf und roh dann auch schon leckeres und fertiges Essen. "Ich geh mich eben schon mal umziehen um komm dann gleich", erzählte ich Chris schließlich, nachdem wir hochgegangen waren und ich meine Eltern sowie meine Schweinchen begrüßt hatte. Schnell schlüpfte ich dann in mein Zimmer und schlich gleich weiter ins Ankleidezimmer, wo ich mich dazu entschied eine enge Lederjeans anzuziehen, dazu würde ich dann meine halboffenen Stiefeletten tragen und oben herum ein weiter ausgeschnittenes Muskelshirt in weiß und schließlich noch meine Lederjacke, die ich aber erstmal nur mitnahm. Meine sonst recht verwuschelten Haare gelte ich ein wenig mehr aus dem Gesicht heraus, ehe ich schließlich zurück in die Küche ging, wo meine Eltern auch schon alles gedeckt hatten.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Sep 07, 2017 9:25 pm

Chris

"Ja, irgendwie schon, aber manche sprechen das voll undeutlich aus", meinte ich nur. Deutsche waren aber auch komisch! Da hatten sie sowieso schon eine schwere Sprache und dann meinten manche auch noch, dass sie sie durch ihre Aussprache noch weiter verschlimmern mussten! Ganz schrecklich waren da ja die von der Küste, die aus dem Osten und die Bayern! Vor allem die, die statt dem 't' dann ein 'd' sprachen und all das. Aber gut, so war das eben mit Dialekten und an sich fand ich die auch richtig gut, nur für uns Ausländer war es halt schwierig. So wie es für Deutsche in Amerika sicherlich auch nicht überall einfach war. "Bestimmt kann dir sonst dieses Mädchen weiterhelfen! So wie der Garten von ihr aussah muss sie immerhin wirklich Ahnung haben", versuchte ich ihn gleich ein wenig mehr zu motivieren, denn das was er vor hatte klang echt gut und ich fand schon, das er das umsetzen sollte. Lange brauchten wir dann aber auch nicht mehr, bis wir vor der Eingangstür zu seinem Zuhause angekommen waren und er uns auch gleich rein lies. Wobei es drinnen schon richtig gut nach Essen roch! "Das riecht ja fantastisch!", freute ich mich daher auch gleich und zog eilig meine Schuhe aus. Dieses mal hatte ich sogar ganze Socken an und keine mit Loch! Nur musste ich dann feststellen, dass ich zwei verschiedenen an hatte, als ich es mit einem Blick nochmal schnell prüfen wollte. Verdammt aber auch! Mit einem leichten seufzen sah ich wieder auf, schüttelte leicht den Kopf und musste dann doch irgendwie auch ein wenig über mich grinsen. Sowas musste man halt auch erst mal schaffen! Ich Trottel! Aber vielleicht wenigstens ein liebenswerter Trottel. Nicht weiter darüber nachdenkend, folgte ich Ariel dann auch und begrüßte ebenfalls seine Eltern und danach auch die beiden Schweinchen. Sie waren so süß! Zufrieden setzte ich mich mit an den Tisch und erzählte dann ein wenig von unserem Tag. Das wir im Cafe gewesen waren und danach noch zu einem Freund eingeladen worden waren und all solche Dinge eben. Ein wenig SmallTalk konnte ja ruhig sein, zumal seine Eltern aber auch gerne vieles wissen wollten. Und da sie Englisch sprachen war ohnehin alles gut. Gerade erzählte ich von dem Hund, der eigentlich zu hässlich für einen Hund war, als Ariel wieder herein kam und ich mich ein wenig an meinen Worten verschluckte, als ich ihn musterte. Er sah scharf aus! Wirklich scharf! Aber sowas sollte ich nicht denken. Er sah mich ganz, ganz sicher nur als Freund. Also schüttelte ich eilig den Kopf und erzählte noch zu Ende, ehe wir dann aber auch mit dem Essen anfangen konnten. Nicht, dass es noch länger rum stand und dazu wollte Ariel ja sicher auch bald los und ich musste ja auch wieder nach Hause.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Sep 08, 2017 10:58 am

Wassili


Nach Koikos Besuch hatten wir doch immer noch weiter Kontakt mit Koiko und er war auch schon ein paar Mal wieder zu BEsuch gekommen, sodass ich mich doch langsam in der Lage befand seine Haare schneiden zu können. Daher hatte ich mich heute mit ihm und Rin verabredet, dass sie nach Rins Besuch in der Psychiatrie, der hoffentlich positiv verlief, mit ihren kleinen Babies herkommen wollten und irgendwie freute ich mich auch schon darauf. Jason war ja nicht da, er musste vormittags ja immer zur Schule, solange er keine Ferien hatten und da freute ich mich doch insgeheim, dass irgendjemand vorbeikommen würde. Ich hatte bereits alles zusammengesucht was wir brauchen würden und hatte auch schon Tee gekocht, ehe es dann endlich klingelte und ich gleich die Tür öffnete. "Hey, kommt doch rein!", begrüßte ich sie und umarmte Rin kurz, bei Koiko traute ich es mich noch nicht, weil er eben ein Mann war und ich da weiterhin Komplexe hatte. Ein Glück nahm mir Koiko es mittlerweile nicht mehr krumm. "Magst du dir eben deine Haare nass machen? Dann können wir danach gleich anfangen, ich hab auch schon alles aufgebaut", bat ich ihn schließlich lächelnd, während ich eines der Babys nahm und es begrüßte. Ich mochte die Kleinen und ich liebte es mit ihnen herumzutüddeln, sie waren einfach goldig und wundervoll! Ja doch, Babys waren einfach nur toll! Rin bat ich derweil an aufm Sofa platz zu nehmen, denn dort konnten die Babys auch gut stehen und ich hatte dort auch schon alles gedeckt bzw. ein Stuhl und sowas alles für Koiko vorbereitet. Sogar so einen Umhang hatte ich.. nun mehr oder weniger organisieren lassen, aber nun war er da und alles war gut! Und dann würde ich Koiko auch endlich von seinen furchtbar kaputten Haaren befreien. Zufrieden unterhielt ich mich mit Rin, die erleichtert wirkte. Anscheinend hatte Xi weiterhin kein Problem damit, dass sie bei Koiko wohnte, aber der Süßen ging es auch wesentlich besser, seitdem sie da war. Bei unserem ersten Treffen hatte sie noch total panisch gewirkt und war fürchterlich dünn gewesen, mittlerweile hatte sich beides gebessert, zum Glück! Hoffentlich war Koiko dann aber auch echt mit dem Ergebnis zufrieden, ich wollte nicht, dass er böse war oder sowas, das wäre echt scheiße dann.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Sep 08, 2017 11:24 am

Koiko

Jonathans neue Freunde schienen echt in Ordnung zu sein und ich fand es doch toll, dass wir sie getroffen hatten im Park. Klar, mit meiner Rin und den kleinen alleine war es auch schön, doch die vier hatten es richtig entspannend gemacht und das Ariel und Chris danach noch mitgekommen waren, dass hatte auch nicht gerade geschadet. Vor allem auch, weil vor allem Tima die Aufmerksamkeit durch Ariel echt genoss und gleich noch eifriger an die Arbeit ging, weil sie jetzt erst recht noch mehr Tee kreieren wollte. Die kleine Italienerin hörte eben nichts lieber, als das ihr Garten toll war und es freute mich immer wie sehr es sie beflügelte in dem was sie machte. Da wir nun aber auf eine Party eingeladen waren, oder zumindest zum Feiern gehen, müsste dringend wieder eine Frisur her! Aktuell hatte ich mich ja noch mit Haarspangen über Wasser gehalten und so versucht es wenigstens verwegen aussehen zu lassen, aber im Grunde genommen wusste ich, dass es um meine Haare nicht gut bestellt war. Umso besser, dass ich nun endlich einen Termin mit Wassili hatte, welchen ich echt schon richtig in mein Herz geschlossen hatte. Er war einfach so putzig! Wie meine Kinder! Glücklich hatte ich heute dann erst zusammen mit Rin Xi aufgesucht, welcher aber sehr zufrieden mit ihr zu sein schien und war dann weiter zu Wassili gefahren. Dieser öffnete inzwischen auch schon bedeutend schneller, aber inzwischen kannte er mich ja auch und schien so langsam seine scheu ein wenig zu verlieren, was mich sehr freute. "Klar ma...", wollte ich gerade antworten, als Wassili sich eines der Babies krallte und dabei aufgerechnet Dante erwischte. Mit großen Augen und fast schon entsetzt starrte ich ihn an und Dante riss bereits Mund und Augen auf... aber nichts kam? Der kleine hielt inne, starrte Wassili an, gluckste dann kurz und streckte dann aber auch die arme nach mir aus, während ich nur glotzen könnte. "Wie hast du das gemacht?", fragte ich dann doch noch immer ziemlich überrumpelt nach, während ich Dante nahm, ihn in seine Schale setzte und Issaiah in Wassilis Arme drückte, da der gerade wach war. "Jeden anderen hätte er zusammen gebrüllt, bis ich ihn wieder nehme! Sogar Rin!", fügte ich dann noch hinzu, damit er verstand wieso ich so verwirrt war. Eilig müsste ich dann aber auch zum Haare nass machen, während meine liebste mit Wassili und den Kindern ins Wohnzimmer ging. Dahin folgte ich auch, kaum, dass meine Frisur komplett bewässert war. "Also, wo soll ich mich hinsetzen? Und ich will deinen Trick wissen! Dante ruhig bekommen... du musst ein Kinderflüsterer sein", grinste ich, hatte aber im Bad ein wenig den Verdacht bekommen, dass es vielleicht daran lag, dass Wassili so an sich ein sehr ängstlicher Mensch war und vielleicht könnten Babies das auch spüren? Und vielleicht hatte Dante nur darauf reagiert, dass er eben bemerkt hatte, dass Wassili wirklich ein wenig Angst hatte? Oder aber es war nur Zufall gewesen. Was auch immer. "Du glaubst echt gar nicht wie froh ich bin, dass du mir wieder eine Frisur schenkst! Langsam würde es schon peinlich raus zu gehen"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Sep 08, 2017 4:13 pm

Wassili

Ich sah Koiko doch ein wenig panisch und irritiert an, als er plötzlich mitten im Satz stoppte, während ich einen seiner Söhne auf dem Arm hatte. Durfte ich das nicht? Oh Gott, ich wollte ihn nicht verärgern, echt nicht, zumal der Kleine doch ruhig war und ich ihm auch nichts getan hatte! Nahm ich ztumindest an, immerhin war er ruhig und nicht am schreien? Koiko sprach dann aber auch weiter, wirklich beruhigen tat er mich allerdings mit seinen Worten auch nicht, denn ich musterte das Kleine nur ein wenig ratlos. "Ich weiß nicht, ich hab ihn doch einfach nur genommen und dachte.. Ja.. hab.. hab ich was falsch gemacht?", stammelte ich dann sofort panisch, während Rin nur den Kopf schüttelte. 'Nein, du hast nichts falsch gemacht, eher im Gegenteil' Grinste sie dann, während Koiko auch schon mit nassen Haaren wiederkam und ich Rin ihren Sohn gab. "Hier, ich hab extra den Teppich schon weggemacht, damit ich die Haare nachher einfach zusammenfegen kann", nickte ich dann und zeigte ihm einen Stuhl, ehe ich aber auch die Plane nahm und ihm umhängte, damit seine Haare später nicht überall klebten. "Wenn es ziept oder sowas, muss du bescheid sagen", merkte ich dann noch an, ehe ich damit begann noch immer recht vorsichtig und zurückhalten seine Haare zu kämmen, damit diese erstmal glatt hingen. "Ich schneid dann mal alles weg, was kaputt ist, hilft sonst eh nix", murmelte ich dann, ehe ich alle bis auf die untersten Haare hochsteckte und begann vorsichtig die kaputten stellen abzuschneiden. Das würden wohl einige werden, so wie ich das sah, aber gut, wenn er seine Haare auch einfach überhaupt nicht pflegte, war das auch kein Wunder, dass die so schnell kaputt gingen. "Falls du sie echt länger behalten möchtest, musst du die nächstes Mal aber besser pflegen", tadelte ich ihn dann leicht, während ich mich langsam vorarbeitete. Das war ja echt nicht auszuhalten, also mal ehrlich, was dachte er sich denn seine Haare so verkommen zu lassen! Hoffentlich würde ich sie gleich dann auch noch grade bekommen, wobei das ja dann eigentlich weniger schwierig sein musste als wenn ich sie mir selbst schnitt. Hoffte ich zumindest. "Wie willst du sie eigentlich im Gesicht haben? Hast du dir Gedanken gemacht darüber? Pony sieht bei den meisten Kerlen ja nun überhaupt nicht aus, aber sonst wie möchtest du das haben?", fragte ich dann interessiert nach. Vermutlich würde ich wohl erstmal nur das kaputte wegschneiden und mich danach an eine eigentliche Frisur setzen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Sep 08, 2017 4:38 pm

Koiko

Es tat mir Leid, dass ich Wassili mit meinen Worten gleich so verwirrt hatte, denn ich wollte nicht, dass er dachte, das er was falsch gemacht hätte! Im Gegenteil, immerhin war es doch wunderbar, wenn mein Dante nicht weinte, sondern sich wohl fühlte! "Nein, du hast alles richtig gemacht. Scheinbar richtiger als jeder andere bisher! Bestimmt hat Dante irgendwo einen geheimen 'Aus' Knopf und du bist der erste, der ihn gefunden hat", meinte ich daher gleich sanft lächelnd, während aber auch Rin gleich bestätigte, dass es wirklich nicht falsch gewesen war. Vorsichtig setzte ich mich dann jedenfalls und war doch sehr gespannt, was er aus meinen Haaren machen würde. Immerhin, sehr gut ging es denen nicht, das wusste ich schon auch. Nur wie sollte es ihnen groß anders gehen, bei all dem Stress den ich hatte? Und unbedingt gesund ernähren tat ich mich ja nun auch nicht immer, wobei es sogar besser geworden war, da Bob schon viel mit aß und dann machte er was richtiges. "Klar, mach ich, aber ich bin da jetzt nicht so wirklich zimperlich. Bin ja auch selbst schuld an dem Zustand meiner Haare", antwortete ich Wassili gleich munter. Er sollte sich mal wirklich keine Gedanken machen, nur weil es ziepen könnte! Immerhin hatte ich wirklich schon weit schlimmeres erlebt als ein wenig ziepen in den Haaren. "Mach einfach wie du meinst. Du bist der Experte... und ich fürchte, wenn ist es eher Rin die dir aufs Dach steigt", fügte ich dann noch hinzu und streckte meiner Freundin die Zunge raus, Nur sie war es ja, die sich viel mehr um meine Frisur kümmerte als ich es tat! So hatte sie es ja auch ganz schlimm gefunden, als ich die eine Seite hatte ausrasieren müssen, wegen meiner Schusswunde. "Öhm... also wenn ich ehrlich bin... keine Ahnung... Am besten du fragst Rin mal. Die hat viel mehr Ahnung was mir steht und bisher hatte ich immer irgendwas. Also ganz kurz sollen sie nicht sein! Gut, wenn du viel wegschneiden musst, dann ist das so und da bin ich ja selbst schuld, aber es sollte schon am besten so sein, dass Volumen da ist und man sie schon noch stylen kann, wenn man will", überlegte ich laut, war aber doch ziemlich planlos. "Tut mir Leid, ich bin echt ein miserabler Kunde, nicht wahr? Komm hierher und denke mir einfach, dass du das schon machen wirst, ohne das ich mir selbst mal Gedanken mache", fügte ich noch letztendlich mit einem leichten seufzen hinzu und grinste aber auch entschuldigend dabei. Der arme Wassili hatte es aber auch nicht leicht mit uns. Sollte uns Mützen nähen und musste sie selbst entwerfen, sollte mir die Haare schneiden und sollte sich selbst eine Frisur ausdenken.. und das wo er Angst vor mir hatte. "Du bist echt der Beste, weißt du das eigentlich? Ehrlich, so zuvorkommend und lieb wie du bist, ich will dich echt nicht missen", lobte ich daher auch, kaum das mir der Gedanke gekommen war. Er sollte immerhin ruhig wissen, dass er mir sehr viel wert war!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Sep 08, 2017 9:26 pm

Wassili

Okay ich hatte wohl wirklich nichts falsch gemacht, wenn beide mir gleich sagten, dass alles in Ordnung war und sie sich eher wunderten, weil er nichts machte! Das klang doch super! Oder? Jedenfalls schienen sie wirklich nicht wütend zu sein und das beruhigte mich doch sehr. Ich wollte nicht, dass sie wütend auf mich waren oder sowas, vor allem Koiko sollte das nicht sein! "oh, dann war das aber Zufall oder Glück, je nachdem", lächelte ich dann vorsichtig, denn ich wusste wirklich nicht, was ich gemacht hatte, damit der Kleine nicht schrie. "Ok, dann mach ich mal", schüttelte ich dann den Kopf, während Rin mir skeptisch dabei zusah, wie Haar um Haar zu Boden sank. 'Ich pass echt auf, dass du die mehr pflegst, zu sehen wie sie alle verschwinden ist echt nicht toll' Seufzte Rin derweil und strich durch dden Flaum ihres Babys. 'Aber recht hat er, es hilft ja nun absolut nichts, wenn sie kaputt sind, was sie definitiv sind, müssen sie weg, so ist das nun mal' Fügte sie dann noch hinzu und schien sich dann Gedanken darum zu machen, wie Koikos Haare aussehen sollten. "Wow ich glaub ich würde einen Partner nie eine Entscheidung über mein Haar treffen lassen", stellte ich dann fest, denn mir waren meine Haare wirklich hoch und heilig, da würde sich so schnell wirklich niemand dran zu schaffen machen! 'Mh, Koiko trug die Haare mal echt unfassbar schön, als die auch noch nicht soooo lang waren, ich such dir mal eben ein Bild, eigentlich müsste ich eines haben' Überlegte Rin dann, während ich nickte und dann erstmal weiterschnitt. Ab musste es ja eh und ich würde sowieso noch eine ganze Zeit brauchen, bis ich durch war. Dauerte eben, wenn man darauf gucken musste, ob nun wirklich alles kaputte weg war oder nicht. 'Guck mal geht das so?' Fragte Rin mich dann und zeigte mir ein Bild und ja doch, die Haare sahen echt schnuffelig aus. 'Und weil du so wenig Acht auf sie gegeben hast, siehst du erst später was ich meine' Nickte rin dann entschlossen und steckte nun ihrerseits Koiko die Zunge raus, ehe ich bei seinen nächsten Worten doch ein wenig rot anlief und vor mich hinlächelte. "Danke", flüsterte ich dann leise und doch echt gerührt, denn es war wirklich ewig her, dass jemand mal sowas zu mir gesagt hatte und es berührte mich doch schon ziemlich, wenn ich ehrlich war. Krass, dass er so dachte, einfach Wahnsinn und ich freute mich unheimlich darüber! Auch wenn ich es nicht so gut zeigen konnte, ich freute mich wirklich! Doch mit einem sanften Lächeln auf den Lippen schnitt ich schließlich weiter, nachdem ich kurz inne gehalten hatte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Sep 08, 2017 9:42 pm

Koiko

Zufall also? "Gut... du bist engagiert. Unser 'Zufalls-Babysitter'", scherzte ich gleich. ehe ich aber doch ernst wurde. "Nein, also ohne Witz, wenn du dir das zutraust und du mal magst und du Zeit hast, dann kannst gerne auch mal Babys sitten", fügte ich dann noch hinzu, da ich nicht wollte, dass es so klang, als wenn ich sowas wirklich nur zum Spaß sagen wüde und dazu wäre es doch toll, falls er es mal machen wollte und wir mit ihm jemanden hätten, der auch mit Dante konnte. Nur alleine wären 3 ein wenig viel für ihn... vielleicht dann nur Dante für ihn und die beiden anderen für Ryu und Skipper, falls die mit Dante nicht klar kamen. Oder irgendwie sowas. Mal gucken. "Na also Rin, nun red dich mal nicht komplett raus! Du bist an den Drei Kindern, die mir hier fast schon wortwörtlich - wie man sieht - die Haare vom Kopf fressen genauso mit Schuld", mobbte ich gleich liebevoll zurück. Immerhin wusste ich jetzt woher dieser Spruch stammte und leider wusste ich nun auch, dass er absolut wahr war. "Oh Wassili, glaub mir, ich hab mir einmal erlaubt mir selbst Gedanken zu machen... und außerdem musst du das einfach mal pragmatisch sehen. Dein Partner sieht deine Frisur viel öfter als du sie je in deinem Leben sehen wirst, denn er muss nicht in den Spiegel gucken dazu. Von dem her vertraue ich darauf, dass Rin sich für was gutes Entscheide", lachte ich vergnügt und fand es aber doch gemein, dass sie mir nicht zeigen wollte was sie rausgesucht hatte. Immerhin hatte ich ein wenig eine Ahnung, weil sie ja schon andeutete, dass ich schon mal so ausgesehen hatte, nur gesehen hätte ich es dennoch gerne! "Ach du bist gemein Rin! Ganz gemein bist du! Guck dir das an Wassili, wie sie mich quält! Und das auch noch vor den Kindern! Recht hast du, dass du dich von den Frauen abgekehrt hast! Biester sind das! Ausnahmslos. Allesamt", stellte ich gespielt dramatisch und entsetzt fest, konnte aber nicht verhindern, dass meine Augen noch immer vergnügt blitzten und ich meine Mundwinkel auch nicht recht im Griff hatte. Sein Danke lies mir jedenfalls ganz warm ums Herz werden und am liebsten hätte ich ihn einfach umarmt. Es war schön zu hören, dass ich ihn mit diesen wenigen Worten schon hatte so glücklich machen können! "Nichts zu Danken. Ich bin nur ehrlich", meinte ich gleich glücklich und hätte ihn am liebsten angesehen, nur würde er wahrscheinlich zacken in meine Haare schneiden, wenn ich mich jetzt bewegte. Aber egal, ich konnte auch so spüren, dass er lächelte und das allein reichte mir schon. So glücklich sollte er immer sein! "Wie geht es eigentlich deinem Mitbewohner? Er wohnt doch noch hier, oder?"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Sep 09, 2017 5:34 pm

Wassili

Als er schließlich meinte, dass ich als Babysitter engagiert war, wurde ich doch plötzlich kreidebleich, denn ich war absolut nicht in der Lage auf die drei aufzupassen. Eigentlich war es doch ziemlich angenehm, dass Koiko nicht sah, wie ich reagierte, dafür aber Rin, was eher weniger toll war, denn man konnte wohl mehr als deutlich lesen, was ich dachte. 'Wir zeigen es dir auch alles und erklären es dir, keine Sorge, außerdem sind wir auch nicht als Eltern vom Himmel gefallen und wussten wer wie am liebsten behandelt werden will' Lächelte sie dann sanft, ehe ich doch noch immer ein wenig zierlich nickte. "Ich.. Muss noch ein wenig Lernen, denke ich, vieles noch lernen und alleine traue ich mich das nicht", gestand ich dann ehrlich, denn ich hatte wirklich Schiss davor und würde viel lieber mit irgendwem anders zusammen auf sie aufpassen oder sowas, alleine aber nicht wirklich. 'Das stimmt, aber an deinem Zustand bin ich nun wirklich eher weniger Schuld! Zumal wenn es nach mir gegangen wäre ich mich schon viel früher gekümmert hätte, durft ich ja nich' Schmollte Rin nun leicht und wahrscheinlich eher gespielt. 'Ja einmal und zum Glück danach nie wieder du hast, zumindest was deine Haare angeht, absolut keinen Geschmack! Kleidung.. Ja doch, die ganzen Nieten und Schnallen sind schon wesentlich besser' Grinste Rin schließlich, ehe ich dann auch nickte. "Gut, vermutlich guck ich mich zu oft im Spiegel selbst an und bin zu eitel, was das angeht", lächelte ich dann sanft, ehe ich nur den Kopf schüttelte. "Männer sind da nicht anders.. Wirklich nicht", meinte ich dann doch vorsichtig, da so offen sprechen noch immer komisch für mich war, wirklich komisch und ich traute mich kaum. Die Angst, für meine Worte wieder angefallen zu werden, war einfach viel zu groß und hatte sich viel zu sehr in mich hineingefressen. Seine Worte berührten mich trotzdem extrem, ehe ich doch leicht seufzte. "Dem gehts ganz gut, ich glaub er hat irgendwelche Probleme, aber er macht das alles wie immer mit sich selbst aus. Dabei ist das echt ein toller Kerl, er hat das alles nicht verdient, nur wirklich helfen kann ich ihm auch nicht und ja, er wohnt noch hier und wenn alles so weitergeht wird er das auch noch sicherlich einige Jahren tun, uzmindest bis er volljährig ist", erzählte ich dann, denn Jason mochte ich sehr gerne und ich freute mich, dass er hier mit mir wohnte!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Sep 09, 2017 5:53 pm

Koiko

Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass Wassili von meinen Worten eher nervös wurde, was mich doch wunderte. Zumindest im ersten Moment, aber dann konnte ich es doch gut verstehen. Immerhin, er hatte selbst keine Kinder und wer wusste schon wie oft er es bisher mit Babys zu tun gehabt hatte? "Ach, keine Sorge. Wir zeigen dir alles und alleine musst du auch nicht sein. Wenn, dann würde ich auch eher vorschlagen, dass du mit Dante hilfst, falls der meinen Bruder und Skipper nicht leiden kann. Wäre einfach angenehmer für den Kleinen und auch für alle anderen, wenn er nicht die Ganze Zeit am schreien ist, nur weil er mich vermisst", versuchte ich ihn gleich ein wenig zu beruhigen. Ein Baby war immerhin noch ganz ok zum aufpassen. Zwei waren schwierig und drei? Nein, das konnte man eigentlich keinem zumuten, wie ich ja selbst nur zu gut wusste. "Na dann hättest du eben nicht die Verrückte spielen dürfen", antwortete ich nur und zwinkerte leicht. War mir ja auch klar, dass sie viel lieber bei uns gewesen wäre, aber da war sie ja nun auch wieder. Und es war gut so, dass sie nun wieder hier war, denn ich hatte sie verdammt vermisst in der Zeit, in der sie nicht hier gewesen war. "Ach, irgendwie muss ich die Frisur, die du jetzt wieder haben willst ja auch hinbekommen haben", fügte ich dann noch grinsend hinzu, auch wenn sie wohl recht hatte. Aber immerhin war es doch schon mal ein Erfolg, wenn ihr wenigstens meine Klamotten so weit ganz gut gefielen! "Meinst du? Na dann solltest du dich mal mit Nezumi zusammen tun, ich glaub der würde schon jeden Köpfen, der seine Haare nur anfasst... könnte ja eines raus fallen und die Frisur ruinieren", lachte ich nur heiter, da mein lieber Freund ja doch extrem narzisstisch war, wenn es um Spiegel und sowas ging. Gut, er sah auch gut aus und seine Schönheit war gefragt, aber dennoch... es war doch ziemlich übertrieben, was er teilweise so veranstaltete. "Hm... man muss wohl einfach nur den, oder eben die richtige finden. Je nachdem worauf man steht und mit so ein wenig Mobberei muss ich wohl leben.. aber dafür hat sie ja auch gute Seiten. Ich mein, guck sie dir an! Ein Bild von einer Frau und kochen kann sie auch", überlegte ich laut, meinte es aber nicht so ganz ernst, denn ich liebte Rin ja doch für viel mehr als nur ihr Aussehen und das gute Essen. Und eines Tages würde Wassili sicher auch wen finden. Er war schließlich total super süß und hässlich auch nicht. Wahrscheinlich müsste er sich nur mal nach draußen trauen und schon hätte er wen! "Das ist nicht schön, wenn er Probleme hat... aber wenn es ihm sonst super geht und ihr beiden euch gut versteht, dann ist das doch schon mal super!", freute ich mich, wenn auch nur vorsichtig. Ob Wassili ihn mochte? Also ob er mehr wollte? Nein, wahrscheinlich wohl eher nicht, denn wenn ich recht wusste hatte der Kerl einen Freund.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Sep 10, 2017 1:04 pm

Wassili

"Ok, das klingt eindeutig besser, alles andere traue ich mir noch nicht so wirklich zu", überlegte ich dann zaghaft und war doch noch immer ein wenig unsicher. Wenn ich wirklich mit Dante zurechtkäme, natürlich würde ich mal helfen wollen, aber mehr traute ich mir wirklich noch nicht so richtig zu. Einer war in Ordnung, vor allem, wenn Koiko mich brauchte, aber mehr traute ich mich wahrhaftig nicht so wirklich. 'Achja, musst du ja grad sagen' Schnaubte Rin nur und knuddelte dann einen ihrer Söhne. Ich konnte sie leider noch immer nicht wirklich auseinander halten, dazu hatte ich sie bislang zu selten gesehen und als Zwillinge sahen sie sich nun mal einfach nur extrem ähnlich wie ich fand. "Du kennst diesen Nezumi? Das Model da? Gott er ist aber auch anbetungswürdig", stellte ich dann fest, denn Nezumi war wirklich einfach nur unfassbar schön. Absolut schön und sexy und ein Traum von Mann, wie konnte er da nicht irgendwie auch ein wenig Eitel sein? Ich wäre es dann mit Sicherheit auch, also mal ehrlich! 'Ey du Arsch, einer von uns muss ja nun kochen können, bei deinen Kochkünsten wären wir innerhalb von ein paar Tagen verhungert' Schmollte Rin schließlich, wurde aber auch ein wenig rot und war wohl ein wenig berührt von seinen Worten. Ach Gott wie süß sie einfach waren! Richtig schnuffig verliebt und einfach echt ein tolles Paar. Rin mochte ich ja sowieso mega gerne und Koiko so langsam aber auch, auch wenn ich damals echt nicht gedacht hatte, dass die beiden wirklich mal eine Familie gründen würden und gar so toll zueinander passten. Koiko Unterton im nächsten Satz ließ derweil mich knallrot werden. "Nicht so.. Also mein Interesse.. ist nicht so, ich.. brauche mehr jemanden wie dich.. einen Mann.. keinen Jungen und zu jung wäre er auch, guck mal, er ist sicherlich 8 oder mehr Jahre jünger als ich.. Das ist viel zu viel", meinte ich dann knallrot und peinlich berührt, denn ein solches Interesse hegte ich wirklich nicht. Er war mehr wie ein Bruder für mich, nichts anderes. "Ist es aber wirlich nicht.. Zumal seine Probleme meistens so aussehen, dass irgendwer ihn verprügelt. Ich nehm an, dass es vorher ein Elternteil war, bevor er hier her gekommen ist, drüber gesprochen hat er aber noch nie", seufzte ich dann deprimiert, denn ich wusste nicht, wer ihm jetzt zu nahe kam und das machte mich fertig. Er sollte nicht verprügelt werden. "Und er ist unheimlich gut darin, es zu verstecken, wirklich", fügte ich dann noch immer deprimiert hinzu, während ich so langsam mit den unteren Schichten fertig war.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Sep 10, 2017 1:18 pm

Koiko

Gut, wenn er das besser fand, dann würden wir das mal ausprobieren, falls es nötig war. Und vielleicht mochte dieser Jason dann ja auch helfen? Ich kannte ihn zwar nicht, aber wenn Wassili ihn gern hatte und Lazar außerdem zuließ, dass der hier mit wohnte, dann konnte der nicht schlimm sein und dazu war der sicherlich kein Psycho der einem Baby was machen würde. Auf Rins schnauben hin zuckte ich nur entschuldigend mit den Schultern. Klar wäre ich neben ihr gesessen, wenn mich Xi mal 'überprüft' hätte, nur ich hatte die Babys gehabt und hatte mich zusammenreißen müssen, sodass ich zwar Psycho war, aber eben nur versteckter Psycho. "Klar. Er ist einer meiner besten Freunde und an sich wirklich absolut in Ordnung, aber jemanden der noch narzistischer ist kenne ich glaub ich nicht. Ich mein, du musst dir vorstellen, dass der so gut wie jede spiegelnde Oberfläche nutzt um zu gucken ob seine Frisur noch sitzt und sein Hemd keine seltsamen Falten wirft", lachte ich munter und fand es doch irgendwie süß, wie Wassili meinte, dass Nezumi anbetungswürdig sei. Schade, dass der nicht schwul und dazu vergeben war, sonst hätte ich ihn sofort her geschleift. Immerhin... Nezumi war super umsichtig und sanft im Umgang mit Leuten an denen er hing, wie man ja bei Sharvari sah und ich war mir sicher, dass er in der Lage wäre genau der für Wassili zu sein, den der brauchte. Nur Nezumi stand eben nun wahrlich nicht auf Männer und dazu hatte seine Quishi ihn ja nun endlich erobert, da würde er sich kaum mal eben umorientieren. "Naja, also sooo drastisch vielleicht nicht, aber wir würden nur noch von rohem Obst, Gemüse und Fisch leben", verteidigte ich mich gleich grinsend gegen Rin, auch wenn sie natürlich recht hatte. "Mehr wie mich...? Oh, du schmeichelst mir!", freute ich mich doch irgendwie ganz kindlich, auch wenn ich natürlich selbst wusste, dass er das gerade nicht als ernsthaften Flirtversuch gemeint hatte. "Aber verstehen kann ich dich, ich dachte nur... naja, weißt du, Ryuji, also mein Bruder, der ist ja auch mit einem zusammen, der ein ganzes Stück jünger ist. Und solange es nicht zu jung ist, da sollte man der Liebe finde ich keine Grenzen setzen. Aber ich verstehe es natürlich, wenn dir sowas nicht so zusagt", überlegte ich dann laut und versuchte zu begründen, wie ich auf diese Idee gekommen war. "Verprügelt?! Aber nicht sein Freund oder?! Oder in der Schule? Jonathan hatte da glaub ich auch derartige Probleme, ob er die noch hat weiß ich aber nicht", fragte ich gleich sehr besorgt nach. Darauf, dass andere jemanden verprügelten nur weil der 'anders' war kam ich gar nicht klar und da erwachte sofort mein Beschützerinstinkt. Aber ob ich da wirklich helfen konnte? Ich konnte Jason ja schlecht verfolgen... oder?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Sep 10, 2017 5:40 pm

Wassili

So langsam nahm Koikos Haarfrisur doch Form an, denn dadurch, dass seine Haare echt extrem kaputt gewesen waren und wohl allgemein auch ziemlich splissanfällig waren, hatte ich schon einen Großteil abschneiden müssen. Also was hieß 'Großteil', er hatte noch immer einige viele Haare und er müsste auch nicht mehr viele gehen lassen, bis seine Frisur so war wie Rin sie sich vorstellte. Im Gesicht ein paar mehr und dann würde ich auch definitiv noch seinen Bart anpassen müssen, der ging auch wirklich absolut gar nicht. Und dann würde ich ihm Pflegeprodukte aufschreiben, das war ja nicht auszuhalten so kaputt waren die Haare gewesen! "Okay, das klingt echt schon sehr eitel.. Ist er eigentlich noch mit der kleinen Asiatin zusammen? Nach dem Drama um sie und seiner Ansage halten sich die Klatschblätter zumindest ziemlich bedeckt was sein Privatleben angeht, nicht jedoch was die neuen Fotoshootings angeht", überlegte ich dann, ehe ich knallrot anlief. "Also nicht, dass ich das lesen würde..! Doch eigentlich schon, meistens interessiere ich mich aber nur für die nackten Kerlen und Pflegeprodukte, das ganze Drama ist mir zu viel", fügte ich dann noch immer peinlich berührt hinzu. Gott war das schlimm! 'Ich bin mir sicher, du würdest dir die Finger abhacken beim Versuch das alles in mundgerechtere Stücke zu teilen' Wandte Rin dann ein und schmollte noch immer ein wenig vor sich hin. "so hatte ich das nich gemeint.. also ich will dich nich anflirten, hätte ich eh keine Chance, aber ich brauch halt schon einen Mann.. Ja du weißt schon wie ich meine, also an sich.. Wernn der Typ passt kann der auch gerne jünger sein, er muss nur eben Mann und nicht Junge sein.. so.. mein ich das", verbesserte ich mich dann, da ich insgesamt wirklich nichts gegen unterschiedliche Alter hatte, solange der Kerl eben eher Mann und nicht Junge war. Ich brauchte einen Kerl, der mich beschützen konnte, nicht umgedreht. "Nein, sein Freund ist harmlos und tut ihm nichts, Jason lächelt immer so niedlich wenn er von ihm erzählt, so grinst er sonst nur wenn er malt oder schreibt. Schule kann schon eher sein, ansonsten hat er momentan nicht wirklich viel Leben, aber genau weiß ich es nicht. Wer auch immer es ist, er stellt es intelligenter an und verprügelt ihn wenn nur in Bereichen, die er mit Kleidung verdecken kann und wir sind nun definitiv nicht so intim, dass ich ihn oben ohne sehe oder so, das wär mir auch viel zu viel und viel zu nackt", überlegte ich dann, denn es war ja mehr eine Vermutung als wirkliches Wissen darum.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Sep 10, 2017 5:54 pm

Koiko

Wie süß das einfach war, dass er wirklich so viel über Nezumi wusste! Da wurde ich ja nur noch enttäuschter, dass dieser Vergeben war, denn die beiden sonst zu verkuppeln, das hätte bestimmt höllisch viel Spaß gemacht! "Ohja, aber er ist sonst echt in Ordnung und zuhause ist er auch nicht so schlimm. Im Gegenteil, da ist es ihm egal wie er aussieht, nur draußen halt nicht", meinte ich erst mal, damit ich Nezumis guten Ruf nicht komplett zerstörte und weil es unfair wäre Wassili in dem Glauben zu lassen, dass Nezumi immer und zu jeder Zeit so wäre. "Ja, die beiden hatten ziemlich viel Stress wegen dem Ganzen, aber sie konnten sich wieder zusammen raufen und wenn ich das recht weiß, dann sind sie auch weiterhin zusammen. Wobei sie sich ja auch schon sehr lange kennen, weil sie schon ewig bei ihm gewohnt hat, nur sich nie recht getraut hat ihm zu sagen was sie fühlt und ich denke, dass ihre Verbindung schon eine sehr gute ist. In dem Business und mit dem Aussehen ist es sicherlich schwer wen zu finden, der einen ehrlich liebt und nicht in einigen Jahren geht, nur weil man alt und runzlig geworden ist", antwortete ich dann noch auf seine Fragen, ehe ich doch leicht lachen musste, als er meinte, dass er sowas natürlich nicht verfolgen würde. "Solange du dich damit unterhalten fühlst. Außerdem finde ich das unterhaltsam sich über sowas zu unterhalten, vor allem wo ich ihn doch kenne", grinste ich gleich vergnügt. Rins Meinung zu meinen 'Kochkünsten' lies mich jedenfalls schmunzeln und ich warf ein, dass man ja auch abbeißen könne, aber so im Großen und Ganzen hatte sie wohl Recht. In der Küche war ich einfach nicht zu gebrauchen und da würde ich mich auch weiterhin raus halten - bevor ein Unglück geschah. Jason schien jedenfalls wirklich jemanden gefunden zu haben, den er sehr liebte und wenn er sich so glücklich fühlte, wenn er von ihm redete, dann glaubte auch ich nicht, dass derjenige der war, der ihn misshandelte. Nein, da musste es eine oder mehrere Dritte Personen geben, die für seine mutmaßlichen Verletzungen verantwortlich waren. "So war es bei Jonathan wohl auch. Seine Mitschüler haben ihn gegen Tische geschubst und sowas, damit er sich nur am Torso, aber nicht an den Extremitäten verletzt, wo man es ja hätte sehen können... Schweine. Soll ich ihm mal folgen und versuchen rauszufinden was los ist? Vielleicht kann ich ihm helfen? Oder meinst du er will das nicht? Immerhin, im Grunde genommen kenne ich ihn ja gar nicht und er mich auch nicht, aber was du sagst, das ist nicht in Ordnung und ich mag es nicht, wenn jemand wegen nichts fertig gemacht wird!", wollte ich nachdenklich wissen, da ich mich dazu entschieden hatte, dass ich ohne Wassilis Zustimmung nicht einfach eine Rettungsmission starten konnte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Sep 11, 2017 3:48 pm

Wassili

"Draußen wird er vermutlich ja auch gesehen und solange er mit seinem Aussehen Geld verdienen kann war das auch nicht so klug das alles aufs Spiel zu setzen, denke ich mal oder?", überlegte ich dann, denn ich kannte es von früher noch, wie wichtig das Aussehen war und für Nezumi galt das dann halt schon, sobald er nach draußen ging, denn so Paparazzi und Aasgeier waren überall zu finden. Noch ein Grund mehr einfach nicht mehr rauszugehen. Fand ich jedenfalls. "Das klingt doch gut, also wirklich, sie scheint mir von allem her, was so berichtet wurde, sehr ruhig und bedacht zu sein, es ist schön, wenn die beiden sich trotzdem wieder vertragen haben auch wenn sie vermutlich absolut nichts mit dem ganzen Zeug anfangen kann was Nezumi so treibt und noch viel weniger mit Presseleuten, die sie belagern. Aber so wie sie wirkt, verlässt sie ihn sicherlich nicht, wenn er mal alt und runzlig ist", überlegte ich dann, während ich weiterhin an Koikos Frisur herumdokterte. 'Das stimmt, so toll Aussehen is auch nich immer toll, wenn man dann angemacht wird oder der Partner ständig von allem angeflirtert wird, was sich fortpflanzen kann' Stimmte Rin mir dann zu und bedachte Koiko kurz mit einem liebevollen Blick, was wirklich absolut süß war. Die beiden waren einfach so schnuffelig zusammen! Ein echt wunderschönes Paar. Als Koiko schließlich anbot, Jason mal zu folgen, war ich mir unsicher, ob das gut war oder nicht. Immerhin wollte ich nicht, dass Jason mir nachher nicht mehr vertraute oder dachte, ich würde ihn überwachen. Andererseits machte ich mir total Sorgen um ihn und wollte wirklich nicht, dass ihm etwas passierte. "Ich weiß nicht, ich möchte nicht, dass er nachher denkt ich würde ihn überwachen aber andererseits will ich eben auch nicht, dass ihm wirklich noch was richtig schlimmes passiert oder so und ich hab kein gutes Gefühl bei der ganzen Sache", gestand ich dann ehrlich und wusste nicht, wie ich mich so entscheiden sollte. "Zumal du mit deiner Familie und Kinder so viel zu tun hast, da kann ich dich nicht auch noch zum Überwachen schicken und nachher ist gar nichts und ich irre mich einfach nur", fügte ich dann noch unsicher hinzu und hoffte, dass er mir irgendwie bei der Entscheidung helfen konnte, denn ich wusste echt nicht, ob ich ihm sowas auch noch zumuten konnte und nachher hatte er gar nichts sondern einfach nur schulischen Stress wegen Klausuren oder sowas! Aber ich machte mir wirklich sorgen und bislang war er ja auch anders gewesen obwohl er schon immer recht viel für die Schule gemacht hat, eigentlich konnte es daran nicht liegen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 23 von 30 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24 ... 26 ... 30  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten