Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 40 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo März 13, 2017 9:53 pm

Mallorie

Doch über die Zeit wuchs die Beziehung zwischen mir und meinem Bärchen wirklich eng zusammen und auch die Familie seines neuen Trägers war einfach nur lieb. Sie hatten mich gleich mit offenen Armen empfangen und mich aufgenommen, während Jonathan doch noch ziemlich Probleme mit mir und meinem Greund hatte, vor allem aber mit ihm. Es war halt alles echt blöd gelaufen, anders konnte ich das nicht sagen. Insgesamt wurde aber alles besser, jetzt so langsam sogar als Scarphi wieder da war und auch unsere Familie wieder enger zusammen schweißte. Sowas hatten wir echt gebraucht. Erfreulicherweise hatte ich auch mitbekommen, dass Koiko die Schule umbauen wollte, so dass jeder eine Wohnung bekam, was doch echt toll klang. Und dann gabs da ja noch meinen kleinen Bruder, den ich auch schon über alles. Wie eben jedes meiner Geschwister, welches ich nur liebte. Kinder und Babies oder eben Geschwister waren was wirklich tolles! Heute hatte ich mich auch wieder mit meinem Freund verabredet, wobei wir uns ja sowieso nur bei Jonathan treffen konnten, denn dieser war noch nicht stark genug um meibrn Geliebten für längere Zeit oder über grlsere Entfernung rauszulassen. War ja nicht schlimm, das kam alles mit der Zeit, ich kannte das von meinen Trägern ja ebenfalls. Es brauchte eben alles seine Zeit. Noch guter Dinge stand ich also mittlerweile vor der Tür des Hauses in dem mein süßer Knuddelbär lebte. Sofort klingelte ich und war zum Glück ja auch nicht mehr nervös oder sowas, dafür hatte ich schon häufig genug hier geklingelt. Was wir wohl heute schönes machen würde? Hoffentlich hatte er eine Idee, sonst würden wir halt auf dem Sofa sitzen, fernsehen, kuscheln, so schöne Dinge eben! Dagegen hatte ich wirklich nichts, aber ein wenig vermisste ich die Zeiten in denen wir in unseren Tierformen herumlagen aber schon, wenn ich ehrlich war, hier ging das ja leider nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo März 13, 2017 10:03 pm

Aleksey

Das Gespräch mit Ryuji lies mich kaum zur Ruhe kommen und ich merkte, dass ich auch Jonathan ein wenig damit aufwühlte, doch leider konnte ich das auch nicht ändern. Rastlos war ich die ganze Zeit nur dabei meine Gedanken immer wieder neu zu sortieren und mich zu fragen, ob ich auch wirklich alles richtig machte und meiner Liebsten ausreichend zeigte wie sehr ich sie liebte und das sie perfekt war wie sie war. Denn was wenn nicht? Dann würde es ihr nicht gut gehen und vor allem würde es dann auf Dauer gesehen sicher nicht klappen mit uns zwei. Heute wollte sie dann auch kommen, weshalb ich Pudding kochte für uns beide. Und natürlich auch den Rest der Familie, immerhin durfte ich das hier alles nutzen und meine Dates mit meiner Freundin hier abhalten, was alles aber nicht selbstverständlich war! Überhaupt war es einfach nur toll wie viel Freiraum ich bekam, vor allem auch von Jonathans Eltern. Als es dann klingelte merkte ich doch, wie meine Herz einen Satz machte. Wie immer wenn meine Liebste kam! Sofort eilte ich zur Tür und öffnete mit breitem Lächeln im Gesicht. "Hi! Schön das du da bist! Ich hab schon sehnsüchtigst gewartet", freute ich mich und schloss sie liebevoll in die Arme. Ob ich gleich mit ihr reden sollte? Nein, besser ich wartete noch ein wenig ab. Immerhin wollte ich sie nicht zu sehr überfallen, sondern erst mal zur Ruhe kommen lassen. "Ich hab uns beiden Pudding gekocht, damit wir was zu essen haben. Du wolltest sicherlich nichts großes essen, oder?", fragte ich nach und wurde etwas rot. Was, wenn sie mit einem Mittagessen oder so gerechnet hatte? Irgendwie hatte ich momentan eher wenig Hunger, aber das lag wahrscheinlich einfach an der Aufregung und meiner Angst, weil ich nicht wusste wie ich ihr das alles sagen sollte. Immerhin konnte dabei so viel schief gehen! Sie könnte es in den falschen Hals bekommen und denken, dass ich eigentlich dachte das sie hässlich wäre, oder das Ryuji gesagt hätte das sie nicht gut aussehen würde oder sowas und dabei war es das letzte was ich wollte, dass sie dachte!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di März 14, 2017 8:50 pm

Mallorie

Es dauerte auch gar nicht lange, bis mein Spatz mir öffnete und ich auch gleich wieder das Strahlen anfing. Wie konnte ich das bei seinem Anblick auch nicht? Er war einfach mein Bester, mein Bärchen, dass ich über alles in dieser Welt liebte und daher kam das Strahlen auch gleich automatisch auf meine Lippen. Sofort legte ich meine Arme um ihn und gab ihm dann auch gleich einen leichten Kuss. Er war immer so niedlich nervös wenn ich ihn besuchte, auch wenn es heute ganz besonders schlimm schien. Aber insgesamt machte ihn das ja doch nur viel viel niedlicher als er eh schon war. "Hey mein Schöner", begrüßte ich ihn dann ebenfalls, während ich vorsichtig seine Wangen entlang, ehe ich aber auch eintrat. "Ich hab wieder ein paar Blumen mitgebracht, mir ist echt nichts besseres eingefallen und Süßes wollte ich nicht schon wieder mitbringen", gestand ich dann, denn ich war nicht so sonderlich kreativ was Gastgeschenke anging, also brachte ich hin und wieder mal Süßkram mit oder eben Blumen, wenn ich einen Besuch zuvor fand, dass sie schon sehr verwelkt aussahen. "Ach Quatsch, Pudding ist super, vor allem wenn du ihn gemacht hast", nickte ich dann bestätigend, cdenn mir reichte Pudding vollkommen. Daran konnte man sich ja auch total sattessen! Schnell zog ich mir dann aber auch Schuhe und die dünne Jacke aus, während ich ihn doch ein wenig besorgt musterte. Er schien deutlich nervöser zu sein als sonst.. Ok nicht deutlich nervöser, eigentlich sogar so wie immer, aber irgendetwas lag in seinen Augen, was ihm Sorge bereitet. Ich sah sowas! "Ist alles ok bei dir? Du siehst so besorgt aus, geht es Jonathan und allen gut?", fragte ich dann sofort nach, immerhin musste er mir doch sagen wenn etwas war!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di März 14, 2017 9:10 pm

Aleksey

Es war sehr schön zu sehen wie sie gleich das strahlen anfing und es beruhigte mich erst ein wenig, aber dann war ich noch nervöser, denn was, wenn ich das strahlen jetzt kaputt machte?! Das wollte ich nicht. Vorsichtig erwiderte ich den Kuss, war aber nicht wirklich bei der Sache dabei. Zu viele Sorgen machten sich da in mir breit. "Ach, Blumen ist doch perfekt! Sarah liebt Blumen und sie findet das echt toll", meinte ich sofort beschwichtigend, denn Jonathans Mutter fand die Blumen wirklich richtig klasse. Generell war sie ein großer Blumenfreund und hatte inzwischen sogar ein paar neue, hübsche Vasen gekauft, von denen ich nun auch gleich eine holte und sie mit Wasser befüllte, damit die Blumen gleich ins Wasser kamen. Sie sollten ja möglichst lange schön aussehen! "Sehr gut, dann bin ich ja beruhigt, wenn dir das reicht", freute ich mich noch, auch wenn ich eher kein bisschen beruhigt war. Eher so im Gegenteil. Sie bemerkte dann leider auch, dass nicht alles ok war und ich sah sie ein wenig sehr betreten an. "Naja, also... nein, nichts ist ok. Jonathan geht es super und Ryuji auch und allen, aber ich mach mir Sorgen... wegen dir. Weißt du, Ryu und ich haben geredet, weil er und Jonathan Probleme hatten und ich hab dann total viel mit ihm geredet und ich mach mir jetzt irgendwie halt Sorgen, dass du dich nicht wohl fühlen könntest. Du weißt doch, dass du perfekt bist so wie du bist, oder? Für mich wirst du das auch immer sein, nur Ryuji hat so komische Sachen gesagt, weil du ja nun auch meine erste Freundin bist und ich will nicht, dass du doch nicht wohl fühlst in unserer Beziehung!", platzte ich schließlich mit meinen Sorgen heraus und blickte sie recht unglücklich an. "Du würdest es mir doch sagen wenn etwas ist und du dich nicht wohl fühlst, oder? Wenn ich was falsch mache? Wenn auch vielleicht nur unterbewusst und nicht absichtlich...?", wollte ich dann noch wissen und hoffte, dass sie mir das alles nicht übel nehmen würde.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di März 14, 2017 10:14 pm

Mallorie

Ich freute mich doch darüber, dass er schon mal fand, dass die Blumen eine gute Idee gewesen waren und ein bisschen schlich mir auch die Röte ins Gesicht. Ich war halt doch immer sehr schnell verlegen, so war ich eben und eigentlich war ich insgesamt ja auch sehr schüchtern. Wäre die Situation damals nicht so komisch und hätte sich die 'Nähe' zu Aleksey nicht gleich richtig angefühlt, wäre das mit uns vermutlich auch nie was geworden. Er jedenfalls umsorgte dann auch gleich meine Blumen, während ich noch beim Ausziehen war, ehe er dann auch endlich mit der Sprache herausrückte und ich ihn besorgt musterte, ehe ich nach seinen Händen griff und diese in meinen halten wollte. Erst wollte ich einwenden, dass doch alles ok war, wenn es Jonathan und Ryuji und eben eigentlich allen gut ging, aber dann erzählte er auch schon weiter und ich bekam doch auch große Augen. "Bärchen..", stammelte ich dann leicht und versuchte die richtigen Worte zu finden. Es war nicht so ganz einfach für mich, definitiv nicht, aber ich wollte und musste zu ihm ehrlich sein! "Du machst wirklich nichts falsch und ich fühle mich bei dir so wohl und geborgen wie sonst bei niemanden, das musst du mir glauben... Aber ich hab zwischendrin auch Angst, nicht weil du dich falsch verhälst, sondern weil es für mich genauso neu ist wie für dich und manchmal fühle ich mich eben nicht schön und hässlich, vor allem wenn ich dann meine Schwester oder Ayaka oder Rin sehe, sie sind so perfekt und ich eben.. nicht. Aber du gibts mir nie das Gefühl, eher im Gegenteil, trotz meiner nicht perfekten Figur fühle ich mich bei dir immer geliebt", gestand ich ihm dann ehrlich und wurde doch recht rot dabei, denn es war nicht einfach für mich über meine Gefühle zu reden und manchmal hatte ich eben Angst, dass er mich doch nicht schön fand oder so, aber dann war ich bei ihm und er war einfach so lieb und fürsorglich und alles, da hatte ich keine ZTweifel mehr und fühlte mich mehr als wohl.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do März 16, 2017 9:36 pm

Aleksey

Mallorie wurde etwas rot, als ich meinte, dass Blumen toll seien und ich musste unwillkürlich grinsen. Sie war einfach so süß wenn sie rot wirde! Vor allem, wo sie es auch noch so grundlos wurde! Immerhin war doch eigentlich nichts komisches an dem, dass sie alles richtig machte, oder? Aber gut, ich selbst würde ja auch immer gleich verlegen, daher sollte ich da nicht zu sehr lästern. Sie griff dann plötzlich nach meinen Händen, kam das ich ihr mein Herz ausgeschüttet hatte und nach erster Verwunderung war ich ihr einfach nur noch dankbar dafür. Denn diese Geste würde sie nicht bringen wenn sie sauer war! Außer sie entschied mir jetzt noch eben alle Finger zu brechen bevor sie ging, aber wenn sie so Psycho war und vor allem so komisch sein könnte, obwohl ich sie als sanft und lieb kannte, dann würde ich in dem Fall wo froh sein sie los zu sein. Besser keine Freundin als eine gestörrte! Bei ihren Worten atmeten ich erleichtert auf, auch wenn es mich etwas beunruhigte, da ich nicht genau wusste was ich nun sagen sollte. Ihr zu sagen sie wäre perfekt war wahrscheinlich sinnlos, wenn sie es eben nicht so sah und ich würde Gefahr laufen, dass sie glaubte ich würde lügen! "Du darfst dich nicht mit anderen Vergleichen Lorrie! Du siehst eben anders aus, aber stehst du auf Koiko? Oder meinen Beider? Nein! Und ich steh eben nicht auf Rin oder Scarphe, sondern auf dich, denn meine Definition von Perfekt passt auf dich viel besser als auf wen anders. Und deswegen kannst du dich nicht vergleichen. Denn dein Maß der Dinge ist vielleicht nicht das eines anderen und ich für meinen Teil bin froh, dass du du bist", meinte ich schließlich und hoffte, dass es die richtigen Worte gewesen wären. Zusätzlich löste ich meine Hände aus ihren und umarmte sie nun ganz doll. "du brauchst dir nie wieder sorgen zu machen, denn im Geiste bin ich immer bei dir", murmelte ich liebevoll, auch wenn das wohl doch sehr kitschig war. Extrem kitschig fast schon!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr März 17, 2017 2:42 pm

Mallorie

Ich lächelte ihn doch nun wieder liebevoll an. Ich konnte einfach nicht anders wenn ich ihn sah, er war so voller Liebe und ich liebte ihn und das ging einfach überhaupt nicht anders!Er gab mir wirklich das Gefühl geliebt zu werden und das beruhigte mich extrem einfach nur nur. Wie könnte ich jemals auch nur wieder jemand anderen lieben, wenn er doch einfach nur perfekt war? Bei seinen lieben Worten wurde mir dann doch richtig warm ums Herz und ich strahlte ihn überglücklich an, ehe ich mich auch gleich an ihn schmiegte. Gott er war so unendlich weich und kuschlig und eben einfach nur mein Bärchen, mein perfektes Bärchen! "Danke für diese Worte.. Genau so fühle ich mich immer wenn ich bei dir bin, dass du mich einfach nur liebst und das ist wundervoll, es gibt mir das Gefühl einfach nur perfekt zu sein und dafür liebe ich dich und deshalb hat Ryu vielleicht recht mit dem, was er sagt, aber sei dir Gewiss, bei dir fühle ich mich einfach nur glücklich und geborgen und ich liebe dich auch", antwortete ich ihm dann noch immer fest an meinen Freund gekuschelt. Es beruhigte mich zu wissen, dass er immer bei mir sein würde, denn das war einfach nur schön und ich wollte auch für immer bei ihm bleiben.. So oft war ich doch abgelehnt worden, hatte mich nie schön gefühlt, doch bei ihm fühlte ich mich vom ersten Tag lang wie das schönste Wesen, dass es gab, seitdem ich ihn das erste Mal gesehen hatte, wie er damals aus der Küche gekommen und mich angelächelt hatte, seitdem wollte ich eigentlich nie wieder ohne ihn sein. Vorsichtig löste ich mich schließlich doch aus der Umarmung, immerhin standen wir ja noch immer auf dem Flur. "Wollen wir uns nicht aufs Sofa setzen? Da ist es bequemer", dachte ich dann an, wobei ich eigentlich nur weiterhin kuscheln wollte mit ihm. Man er war aber auch sowas von süß und einfach nur der beste!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr März 17, 2017 8:20 pm

Aleksey

Meine Worte schienen die richtigen zu sein, wenn ich ihrem Geischtsausdruck glauben schenken durfte und das freute mich doch sehr. SIe hätte mich mit nichts glücklicher machen können als diesem Lächeln. Es war doch sehr gut gewesen, dass Ryuji diese Zweifel in meinem Herzen gesät hatte, denn sonst hätte ich nie so mit ihr geredet und hätte ihr die Sorge nicht nehmen können. Gut, sicherlich würde sie nie komplett weg sein, aber es war sicher besser und wenn sie sich wohl fühlte, dann war ich glücklich. "Dann darfst du eben nicht mehr gehen, denn dann fühlst du dich die ganze Zeit gut". stellte ich gleich fest und grinste glücklich. SO und nicht anders musste es sein und unsere Beziehung würde noch ewig halten. Wahrscheinlich für immer. Wobei es aber realistisch gesehen viele höhen und Tiefen geben würde, zumindest würde das mit der Zeit kommen. Aber war ja auch nur gut und richtig, denn nichts war wirklich perfekt. Ich war es auch nicht und sie hatte sicherlich auch Macken, die ich halt irgendwann kennen lernen würde und dann würden wir streiten und uns wieder vertragen und eben eine ganz normale Beziehung führen. "Ok, aber ich tu uns erst was von dem Pudding abfüllen und du kannst schon mal den Fernseher anmachen und dir einen Film aussuchen. Dann haben wir etwas unterhaltung nebenbei", schlug ich vor und ging dann auch gleich in die Küche, wo ich Schalen aus dem Schrank nahm und jedem von uns etwas Pudding hinein tat. Hoffentlich würde er ihr schmecken! Immerhin hatte ich experimentiert und neben dem Puddingpulver auch noch schokolade dazu geraspelt und etwas Sahne. Und kurz bevor er fertig gewesen war auch noch Himbeeren, damit es ein wenig fruchtig wurde. Ob es schmeckte...? Das würden wir jetzt dann sehen, denn ich hatte es einfach gemacht, ohne das ich dabei ein Rezept im Kopf gehabt hätte. Wenn es nicht gut war, dann würde ich es eben nicht wieder machen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr März 17, 2017 8:56 pm

Mallorie

Ach mein Bärchen war super! Der beste den man überhaupt haben konnte! Zufrieden nickte ich dann auch gleich begeistert, als er meinte, dass er uns eben noch schnell Pudding holen gehen würde und ich schon mal eben einen Film aussuchen gehen sollte. Gesagt getan ging ich kurz ins Wohnzimmer, wo ich Hank auch schnell nochmal in den Garten ließ und dabei schon mal auf Netflix suchte. Ich hatte mich mittlerweile sehr gut damit eingefunden, sowohl mit dem Haus hier, aber auch mit Ryujis Hund, der oft da war oder den technischen Geräten, die für mich ja teilweise auch neu war. Es dauerte gar nicht solange, bis ich einen Animationsfilm ala Pixxar rausgesucht hatte. Ich mochte diese Filme, das klang vielleicht kindisch oder so, aber sie waren einfach so schön und ich freute mich einfach die zu gucken. Schließlich kam Hank aber auch wieder rein und ging gleich auf seine Decke, damit ich die Tür wieder schließen konnte und mein Freund dann auch schon kam. Nachdenklich setzte ich mich dann aufs Sofa, denn wenn Aleksey eh schon da war, würden wir ja auch gleich den Film gucken können! "Uih hast du was neues ausprobiert, er sieht farblich intensiver aus", stellte ich dann fest, kurz nach dem ich dankend die Schüssel entgegen genommen hatte. Aleksey experimentierte viel mit Essen und kochen konnte er sowieso mega gut. Ich aß gerne sein Essen. Neugierig kuschelte ich mich zuerst gemütlich an ihn, ehe ich dann probierte. "Mh.. Himbeeren?", fragte ich dann interessiert nach, "es ist ein bisschen sehr süß für meinen Geschmack aber ansonsten echt gut, ich mag die Früchte echt gerne." Nickend löffelt ich langsam meinen Pudding weiter. Ja gut es war echt bisschen sehr süß, aber insgesamt war es doch sehr lecker!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr März 17, 2017 9:29 pm

Aleksey

Scheinbar hatte sie den Hund raus und wieder rein gelassen, während ich den Pudding geholt hatte, denn es war kälter im Wohnzimmer geworden als ich wieder rein kam und Hank lag friedlich auf seine Decke. Er war wirklich ein süßer Hund und ich konnte ihn gut leiden. Auch wenn er von mir eine eher zwiespaltige Meinung zu haben schien, aber das kam wahrscheinlich daher, dass ich nach Bär roch. Und er fiel mich ja aber auch nicht an, sondern hielt lediglich Abstand. Außer natürlich ich hatte Leckerlis für ihn. Dann kam er doch sehr bereitwillig angelaufen. Jetzt setzte ich mich aber auch gleich zu meiner Liebsten und reichte ihr den Pudding, während ich noch versuchte herauszufinden was sie da für einen Film ausgesucht hatte, doch vom Namen her sagte er mir wirklich gar nichts und allein von der Beschreibung konnte ich mir auch noch nicht wirklich was vorstellen. Ich würde mich also überraschen lassen müssen. "Ja. Ich wollte einfach was ausprobieren, denn so aus der Packung, dass kann ja nun wirklich jeder. Nein, es soll schon was besonderes sein und deswegen hab ich extra Schokolade und Früchte dazu", stimmte ich ihr gleich zu und war schon ein wenig stolz, dass sie es gleich erkannt hatte. Immerhin zeigte das ja auch, dass sie sowas erwartete und danach guckte, ob ich was besonderes machte. Ihre Frage ob es Himbeeren waren bejahte ich auch gleich, während ich ihr neugierig beim probieren zusah und dann selbst einen ersten Löffel nahm. "Hm... ja, stimmt. Es ist wirklich ein wenig arg süß geworden, aber sonst ist es gut. Vielleicht ein bisschen weniger Zucker... oder zartbitterschokolade", überlegte ich laut und nahm noch einen Löffel. Ja, er war ausbaufähig, aber sonst nicht schlecht! Ich würde weiter daran feilen, da war ich mir sicher und das kündigte ich auch gleich an, ehe Mallorie dann aber auch den Film starten konnte und ich mich ein wenig gegen sie lehnte und eine der Decken an mich zog.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa März 18, 2017 11:12 am

Mallorie

Zufrieden kuschelte ich mich an meinen Freund und teilte auch noch die Decke, die er schon zu uns gezogen hatte, schön aus, damit wir uns auch beide reinkuscheln konnten. Diese übergrößen Decken waren einfach nur toll, da passten wir beide locker drunter und sie wärmte auch noch so wunderschön, immerhin war doch einiges an frischer und kalter Luft gerade zu uns hereingezogen. Ich startete dann auch den Film, der wirklich einfach nur zu süß war und von Haustieren handelte und dem, was sie machen wenn sie alleine waren und ihre Besitzer gerade nicht da. Zu herrlich einfach! "Das stimmt, eines von beiden, aber dann ist er praktisch auch schon perfekt.. Oh im Sommer dann mit Kirschen oder sowas, das schmeckt bestimmt auch toll", sponn ich schließlich die Idee des Puddings noch weiter, zufrieden mich an ihn schmiegend und nachdem dann auch die Schüssel leer und auf dem Wohnzimmertisch abgestellt war nach seiner Hand greifend, die ich nun in meiner hielt und vorsichtig und eher unterbewusst darüber strich. So verging die Zeit doch recht schnell, als uns Ryuji kurz störte, der aber nur Hank holen wollte, da er und Jonathan wohl einen Spaziergang machen wollten und Hank dann auch gleich mitkommen konnte. Freudig trabte der Rüde dann auch gleich los. "Er geht raus? Seitwann das denn, das ist ja schön", stellte ich dann leise fest, sodass uns in dem ansonsten sowieso menschenleeren Raum keiner hören konnte. Bislang war Jonathan ja eher zum totalen Stubenhocker mutiert, doch dass er jetzt mit Ryuji und Hank rausgehen wollte, es überraschte mich sehr und ich freute mich total darüber! Er war vorher doch immer ein so aufgeweckter Kerl gewesen und seit der Sache überhaupt nicht mehr, doch jetzt schien es wohl wieder bergauf zu gehen, zum Glück..
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa März 18, 2017 3:14 pm

Aleksey

Der Film war doch sehr niedlich irgendwie und ich fand die Idee doch auch ziemlich witzig. Immerhin, einen Film darüber, wie Tiere sich benahmen wenn die Besitzer mal nicht daheim waren? Hatte schon echt was. Zumal ich mir so an sich noch nie über sowas Gedanken gemacht hatte. Gut, ich hatte auch kein Haustier, sondern war eigentlich immer selbst das Haustier gewesen, aber dennoch. Hin und wieder lies ich meinen Blick zu Hank schweifen und grübelte, was der wohl so anstellte, wenn er alleine war. Bestimmt war er ein braver Hund und schlief die meiste Zeit! "Kirschen...? Hm, ja doch, aber die würde ich dann eher mit viel Vanille sehen", überlegte ich laut und stellte ebenfalls meine, nun leere, Schale weg. Der Film näherte sich schon dem Ende, als Ryuji herein kam und wohl seinen Hund holen wollte um mit ihm einen Spaziergang zu machen. Fröhlich wünschte ich ihm viel Spaß und wandte mich dann im ersten Moment ein wenig verwirrt Mallorie zu. "Hm? Er geht doch schon immer mit dem Hund raus... der brauch ja Bewegung...?", stellte ich irritiert fest, ehe ich verstand, dass sie gar nicht Ryuji gemeint hatte. "Ooooh, du meinst Jonathan! Naja, der geht seit gestern wieder raus. Er hatte mit Ryuji ein seeeehr langes Gespräch und das Ende dessen war dann, dass er wieder mit ihm nach draußen geht und generell wieder ein wenig lebenslustiger ist, als er es vorher war. Und er hat sich jetzt auch damit abgefunden, dass Ryuji ihn halt schieben muss wenn er nicht mehr kann und das funktioniert alles jetzt wieder ganz wunderbar", beantwortete ich ihre Frage lächelnd. Es war schon wirklich mehr als schön, dass Jonathan endlich wieder ein bisschen mehr Mut am Leben fand. Er hatte es verdient und er sollte sein Leben genießen, auch wenn es vielleicht nie wieder das selbe sein würde wie das, dass er vor dem 'Unfall' geführt hatte. "Und vor allem hat er nun endlich akzeptiert, dass es Ryuji nicht interessiert ob er nun laufen kann oder nicht und das es sein absoluter ernst ist, dass er ihn auch so liebt", fügte ich dann noch hinzu, denn das war doch eigentlich der größte Erfolg des Ganzen gewesen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa März 18, 2017 10:53 pm

Mallorie

Der Film war echt lustig und manchmal mekrte ich doch, wie ich darüber nachdachte, wie Hank wohl über alles dachte. Immerhin war er schon optisch dem 'Hauptcharakter' sehr ähnlich, auch wenn er deutlich größer schien und längeres Fell hatte, aber zumindest die Farben und alles waren ähnlich. Als wir dann aber auf Jonathan und Ryuji zu sprechen kamen, sah ich doch ziemlich irritiert zu meinem Freund, der mich völlig falsch verstanden hatte, sodass mir doch ein breites Grinsen übers Gesicht fuhr und leicht das Lachen anfing. "Ach Gott du kannst sogar noch vollkommen süß sein, wenn du total verpeilt bist", grinste ich dann, ehe ich aber über Jonathan und Ryuji nachdachte, während diese nun wohl gingen, denn ich hörte wie die Tür ins Schloss fiel. "Das klingt gut.. dass die beiden miteinander gesprochen haben und dass sie sich jetzt wieder besser verstehen! So soll das sein und nicht anders.. aber hat Jonathan vorher echt nicht gedacht, dass es Ryu egal ist?", fragte ich dann doch ein wenig irritiert nach, immerhin war Ryuji immer da gewesen.. also zumindest seitdem er wieder hier war.. und er ist so süß die ganze Zeit um ihn herumgetüddelt und wenn Jonathan gesagt hätte 'spring von der Brücke' hätte Ryuji das sicherlich auch gemacht", stellte ich dann irritiert fest, denn Ryuji war eben einfach irgendwie immer dagewesen. Wirklich immer. Es hatte kaum einen Tag gegeben, wo er nicht hier gewesen war, auch wenn Jonathan ihn aufs Sofa verbannt hatte und es war für mich eben total offensichtlich gewesen, dass er alles tun würde und Jonathan über alles liebt, egal wie dieser nun aussah oder wie genau er sich fortbewegte. "Es hat Ryuji belastet oder? Er hatte in letzter Zeit immer arg angespannt gewirkt auf mich", seufzte ich dann, denn wenn ich so genau darüber nachdachte, war der Schönling schon echt angespannt und gestresst gewesen in letzter Zeit. So wie man eben wirkte wenn es in der Beziehung kriselte und ich mochte zwar selbst gerade meine erste Beziehung erleben, aber genügend Träger die ihre Beziehung verloren hatten hatte ich schon gehabt.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa März 18, 2017 11:54 pm

Aleksey

Als sie das lachen anfing, sah ich doch ein wenig verlegen weg. Immerhin hätte ich ja nun wirklich nur mal ein klein wenig denken müssen und schon wäre mir dieser blöde Fehler nicht passiert! "Wohl eher total peinlich", meinte ich daher mit leichtem seufzen und fügte hinzu, dass ich aber froh war, dass nur sie es gehört hatte, denn da war es wenigstens nicht ganz so schlimm. Wobei es ja auch so nicht wirklich schlimm war. Nur halt schon leicht töffelig. "Nein... er wollte es irgendwie nicht wirklich glauben und er wollte Ryuji auf Abstand halten, weil er es einfach selbst nicht akzeptiert hat. Er hasst seinen Zustand und er hatte einfach Angst davor, dass Ryuji es erkennt und das er ihn doch noch sitzen lässt und naja, es ging einfach viel Unsinn in seinem Kopf vor. Aber nachdem sie geredet haben, ist das langsam besser geworden und schließlich hat es sich aufgelöst. Natürlich findet er seine Lage noch immer nicht gut, aber er kann zumindest damit leben und er vertraut Ryuji auch wieder damit, dass der das auch kann.", erzählte ich ihr und war auch wirklich mehr als froh, dass dem so war. "Und wie es ihn belastet hat... wir haben da kürzlich ein Gespräch drüber geführt und da hat er mir sein Herz ausgeschüttet und er hatte halt das Gefühl, dass er ein Versager ist. Er dachte langsam von sich, dass er es einfach nicht bringt und das er nicht dazu in der Lage ist Jonathan glücklich zu machen und ihm das Gefühl zu geben gut zu sein. Aber das ist jetzt alles besser geworden und sie haben auch sehr viel zusammen vor! Ryuji will ihn zum schwimmen mitnehmen und sowas", fügte ich dann noch begeistert hinzu, denn ich wusste wie sehr mein Träger sich schon darauf freute. Er war sowieso schon immer recht gern im Wasser gewesen und das Ryuji nun sowas für ihn organisiert hatte... es freute ihn einfach und er konnte es kaum erwarten! Wie ein kleines Kind war er da ein wenig.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So März 19, 2017 2:58 pm

Mallorie

"Das ist doch nicht peinlich.. gut vielleicht ein bisschen, aber ich finde es eher süß, vor allem wie du so collkommen irritiert davon warst", strahlte ich einfach vor mich hin und strich kurzerhand leicht durch seine Haare, ehe ich mich aber auch wieder schön an ihn kuschelte. Er war so schön weich! Wirklich einfach nur weich, ich kann das anders von Daddy oder auch meinem Bruder, wenn ich mit ihnen kuschelte, sie waren eher hart und bis ins letzte trainiert, vor allem mein Vater wirkte eigentlich eher wie ein durchgeknallter Massenmörder als wie ein lieber Familienvater. Aber Aleksey war einfach nur weich und kuschelig, selbst wenn sein Körper nicht von dem dichten Fell überzogen war, welches er als Bär besaß. "Ach man der arme kleine Schnuffel", seufzte ich dann, denn er sollte nicht so fertig sein mit der Welt, er war so jung und die Welt stand im praktisch offen. Vor allem mit der Unterstützung seines Freundes und jeder der halbwegs gut sehen konnte, hatte vermutlich erkannt, dass Ryuji mehr als nur bereit war mit ihm durch diese Welt zu schweifen. Als er dann von Ryuji erzählte nickte ich nur bestätigend. Gut in dieser Ausführlichkeit hatte man ihm das natürlich nicht angesehen, aber in den Grundzügen hatte ich doch gespürt, dass irgendetwas ihn ziemlich aufwühlte. Darauf ansprechen wollte ich ihn hingegen nicht, dafür war ich zu schüchtern und ich traute mich sowieso gar nicht. "Dabei nehme ich an, war eher gegenteilig oder?", fragte ich dann nach, denn ich konnte mir nicht Vorstellen, dass Jonathan jemals so gedacht hatte. "Schwimmen klingt echt gut.. also glaub ich zumindest, dass es gut ist.. Irgendwie süß welche Gedanken er sich um ihn macht, die beiden sind einfach total knuffig!", stellte ich dann fest und fügte noch hinzu, dfass ich es toll fand, wenn die beiden sich jetzt wieder vertragen hatten und vielleicht ihre Beziehung auch langsam wieder auf eine ganz neue Ebene würden hiefen können! Sie hatten es verdient und so rein als Betrachter von außen sah man Ryujis Liebe mehr als deutlich, während man sie bei Jonathan eher in kleinen Momenten, dafür aber mindestens genauso intensiv vernehmen konnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So März 19, 2017 4:15 pm

Aleksey

"Doch, ein klein wenig schon. Immerhin schadet das meinem Image als ernsthafter, verantwortungsvoller und immer top informierter Person!", musste ich ihren Versuch mich aufzumuntern gleich abwehren, auch wenn ich es natürlich nicht wirklich so meinte und auch ein leichtes zucken der Mundwinkel nicht verhindern konnte. "Ach, es wird ja schon wieder und er merkt ja nun auch wie es geht und dass er sich keine Sorgen machen muss", meinte ich dann noch, als ich ihr seufzen vernahm. Das mit Jonathan würde schon wieder werden und er und Ryuji würden gemeinsam eine tolle Zukunft haben. Da war ich mir mehr als sicher. Immerhin liebten die beiden sich wirklich und sie hatten es ja auch mehr als verdient! "Natürlich war es gegenteilig! Jonathan war total glücklich immer wenn Ryuji da war und er hat es immer genossen nur... naja, er hatte halt Angst, dass er nicht mehr so komplett funktioniert... also... naja, er hatte halt Angst, dass Sex mit Ryuji nicht mehr klappen würde und deswegen hat er ihn halt auch aufs Sofa verbannt und all sowas", gab ich noch zu und wurde dabei wieder leicht rot, denn irgendwie war das jetzt nicht das Thema gewesen, dass ich hatte ansprechen wollen, aber genau das war nun mal das Hauptproblem der beiden gewesen. Und jetzt wo sie wieder konnten und hatten, da war alles viel besser. "Das schwimmen wird sicher richtig toll und vielleicht wird er ja auch wieder? Immerhin hat sein Zeh gezuckt, als er mit Ryuji zusammen war. Wenn auch nur leicht und auch wenn er es nicht kontrolliert hat, aber es gab Zuckungen und deswegen hab ich ein wenig die Hoffnung, dass er vielleicht bald wieder laufen kann und dann wäre alles wieder wie vorher und ich wäre nicht schuld daran, dass sein Leben so den Bach runter gegangen ist!", erzählte ich dann doch noch und redete mir damit echt einen Stein vom Herzen. Denn wahrscheinlich war wirklich ich derjenige, der sich die meisten Vorwürfe machte und mit am meisten litt unter allem.

-------

http://soulrain.forumieren.com/viewtopic.forum?t=57
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 40 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten