Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 4 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Okt 13, 2016 1:29 pm

Quishi

Er konnte mein Problem wirklich nicht erfassen asncheinend. Das war doof, denn ich merkte, wie ich sauer wurde und wirklich enttäuscht von ihm war. Das war doof, ich wollte nicht sauer oder enttäuscht sein! "Natürlich nicht als wenn ich es so nötig hätte, das ist Schwachsinn ich will ja nicht nur mit dir zusammen sein um wen zum Vögeln zu haben für wie oberflächig hälst du mich denn?", fragte ich dann doch ein wenig entsetzt nach. "Weißt du wo genau mein Problem liegt? Das es dir offensichtlich egal ist was ich denke über deinen Job und ob mich das irgendwie belastet oder nicht. Du wusstest was ich für Vorbehalte gegenüber der Sendung hatte und ob ich das so gerne mag wenn jeder dich in voller Pracht sehen kann, ich hätte im Normalfall auch mit dir über Afrika gesprochen und das mit dir abgeklärt und auch ansonsten würde ich dich doch auch überall unterstützen aber wenn ich nicht mal gefragt werde was ich dazu denke, dann braucht man auch nicht zusammen sein. Oder findest du das etwa richtig geil und toll wenn ich mich jetzt auszieh und nackt auf die Straße stell?!", entfuhr es mir dann wobei ich Tränen nicht zurückhalten konnte und ich auch, denn ich war echt wütend und enttäuscht, wobei ich von ihm mehr enttäuscht als wütend war, wütend war ich auch die Journalisten, meine Kollegen, meine Eltern, auf eben all die. Ich war mir derweil eh sicher, dass er mit dieser Gina nichts gehabt hatte, ich vertraute ihm da vollkommen, aber nichts destotrotz machte mich das fertig und setzte mich ungemein unter Druck, der sich nun entlud. Und dabei wollte ich doch nur glücklich mit ihm sein!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Okt 13, 2016 3:06 pm

Nezumi

"Ich halte dich nicht für oberflächlich, immerhin wären wir dann wohl nicht zusammen...", stellte ich fest. Immerhin war sie es doch, die mich 'hässlich' fand. "Ich dachte nur... naja, du.. du weißt wie es ist und vielleicht vermisst du es und du bist sauer, weil ich deinen Wünschen nicht gerecht werde", fügte ich dann noch etwas eingeschüchtert hinzu, denn gern sprach ich nicht über meine Jungfräulichkeit. Immerhin wurde irgendwie immer angenommen, dass gerade ich mir doch sicher nahm was ich wollte. "Es
Ist mir nicht egal was du denkst! Aber es ist eben mein Job und ja ich habe Spaß an meinem Jon, einmal davon abgesehen, dass Sharvaris Rechnungen und Behandlungen echt teuer sind! Meinst du das bezahlt sich von alleine? Ich bin froh, dass ich überhaupt etwas habe und das es mir Spaß macht... mir als jungen Mann der nicht mal einen Schulabschluss hat hätte nichts besseres passieren können! Und außerdem bin ich noch nie bei einem Shooting nackt gewesen! ... ok, bei den ersten, aber da hatte ich das Geld wirklich nötig. Seitdem habe ich das nicht mehr gemacht und würdest du dich fürbass was ich tue interessieren wüsstest du das auch. Einmal davon abgesehen, dass ich noch immer das selbe tue wie zuvor auch. Du wüsstest worauf du dich einlässt und ich meckere doch auch nicht darüber, dass du nach Zoo riechst", seufzte ich wirklich verletzt von ihren Worten. Ich empfand es als Demütigend wie sie meinen Job darstellte. Als wäre ich eine billige Nutte, aber dennoch blieb ich ruhig und beherrscht. Ich würde sie nicht anschreien oder sowas, auch wenn sie sich das vielleicht wünschte um sich besser zu fühlen. Sie tat mir weh und enttäuschte mich, das könnte sie gern sehen!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Okt 13, 2016 3:41 pm

Quishi

Anscheinend ja schon, sonst würde er mir ja nicht so einen Schmarrn hier unterstellen. Er sollte mich auch lang genug kennen um zu wissen, dass ich anders wie Chosovi nicht jeden flachlegte und so viel Freude an dem ganzen hatte. "Wegen sowas bin ich doch nicht sauer, natürlich ist Sex toll und ich mag es aber es ist nicht das wichtigste in einer Beziehung für mich vor allem wenn das so ist wie bei dir, so auf drängen ist doof alles, lieber schön entspannt und romantisch und alles ist ok", stellte ich dann nur leise fest, ehe er mich doch ein wenig zur Weißglut. "Du hast mir doch vor Wochen noch ein schön feinsäuberlich erzählt, dass du vor den Kameras sehr wohl komplett nackt bist bei den Bildern selbst und davor und danach nen Bademantel oder so trägst.. Und es ist ja nicht so, dass ich jetzt nicht ne 40 Stunden Woche hätte und arbeite und Geld verdiene und das mehr als ich für die Miete und alles gerade brauche, aber sowas wird ja nicht mal gefragt. Es ist halt so und so ists gut und fertig. Außerdem dusche ich eigentlich sofort wenn ich herkomme und deine Kollegen unterhalten sich sicherlich nicht darüber ob meine Brüste zu sehr hängen oder meine Vagina eine schöne Form hat", stellte ich dann nur noch fest, ehe ich meinte, dass ich mit dem Taxi fahren würde und gut darauf verzichten konnte, dass er mich fuhr. Mittlerweile hatte ich auch soweit meinen Koffer fertig gepackt und auch mein Handgepäck war soweit fertig. "Ich fahr zu Sharvari und verabschiede mich von ihr", meinte ich dann, ehe ich nach meiner Handtasche griff und die Autoschlüssel nahm, innerlich nochmal tief durchatmete und dann ging. Mein Flieger würde erst morgen früh gehen, so konnte ich mich jetzt von Sharvari und nachher von Chosovi verabschieden.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Okt 13, 2016 5:26 pm

Nezumi

Irgendwie glaubte ich ihr nicht wirklich was sie sagte. Sie hatte schon öfter einen Frund gehabt und bestimmt ging es ihr nur nicht schnell genug mit mir, oder aber sie log nicht und sie konnte nur nicht, weil sie mich nicht anziehend genug fand. Nur das sie mich liebte hieß ja nicht, dass sie mich auch begehrte! "Und? Es ist nur sehr selten so und selbst dann, darf ich mich nicht zeigen? Darf ich nicht wenigstens wegen einer Sache stolz auf mich sein?! Wäre ich nicht der der ich bin, wäre ich nicht hier und auch wenn das blöd klingt, aber meinen Körper zu verkaufen zeigt mir, dass ich wenigstens nicht komplett nutzlos bin. Und richtige Nacktshootings... ich mag sie nicht. Ich nehm die normalerweise nicht an, außer es interessiert mich! Für gewöhnlich Trag ich eigentlich immer irgendwas!", meinte ich nur langsam doch etwas genervt. "Und wie könnte ich von dir verlangen Sharvaris Rechnungen zu bezahlen? Das ist nicht deine Aufgabe. Sie ist mein Problem und wird es immer sein. Und nimm mir das nicht bös, zumal es ja genau so gekommen ist scheinbar, aber was wenn ich dich hätte zahlen lassen und du mich stehen lässt? Was dann? Und nein, meine "Kollegen" reden nicht über sowas, wenn dann nur in dem Sinne, dass sie feststellen, dass du ein tolles Wesen sein musst.", fügte ich noch hinzu und blieb auch weiterhin so ruhig ich konnte, auch wenn es einfach nur verdammt weh tat. "Sag ich schöne Grüße", meinte ich noch leise als sie ging, ehe ich mich an der Wand herunter gleiten lies und erst mal nur die Wand anglotzte. Es fiel mir schwer wirklich zu begreifen was gerade passiert war und das ich jetzt alleine war. Ganz allein. Es war lange her, dass ich wirklich ganz allein gewesen war. Nach einer Weile raffte ich mich auf und entschied im Sport Ablenkung zu suchen, auch wenn das nichts daran ändern würde, dass ich in ein leeres Haus heimkehren würde sobald ich fertig war. Als ich Quishis Portmonaie bemerkte, dass sie wohl in der Hektik liegen gelassen hatte brachte ich es nach unten und legte es auf den Küchentisch, lediglich mir der Nachricht 'Ich hoffe die Okapis machen dich glücklicher als ich es konnte' darauf, ehe ich das Haus Verlies und durch den Garten und über das Nachbargrundstück loslief zu meinem Fitnessstudio.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Okt 14, 2016 2:24 pm

Ryuji

Mir ging es so viel besser! Es war einfach mal schön loszulassen! einfach mal abends weg, sich komplett betrinken, einfach mal ohne irgendwelche Gedanken vögeln, dreckiger hemmungsloser Sex, meinen Tag selbst bestimmen, Leute treffen und das Training, es war einfach nur zu schön! Ich hatte ziemlich schnell auch Leute kennen gelernt, vor allem Mag, mit der ich viel Zeit verbrachte und die mich auch zum Cheerleading brachte. Ich liebte den Sport, also eher das Vertrauen ineinander und so Stuff, es war toll. Außerdem hatte ich Sarahs Rat befolgt und mir das Wohnmobil ausgeliehen und war ein wenig umhergefahren und hatte auch nicht so weit entfernt einen Fluss gefunden. Und oh Gott ich hatte es vermisst! Ich liebte Wasser, wirklich ich Wasser und mir war klar, dass ich über kurz oder lang ans Wasser ziehen würde müssen! Dabei war mir dann auch was in den Sinn gekommen, was mir sehr wichtig war und deshalb wollte ich mit Koiko reden. Ich fuhr also zur Schule um dort aber nur gesagt zu bekommen, dass Koiko seit mehreren Monaten schon nicht mehr da war und er wohl anscheinend jetzt in der Psychiatrie war. Irgendwie verwunderte mich, dass sie so wenig wussten, aber ok, auch sie hatten vermutlich Probleme. Ich wusste jetzt jedenfalls wo mein Bruder war und fuhr deshalb zur Psychiatrie, wo ich dann auch Gott sei Dank zu ihm gelassen wurde. "Hey Koiko", begrüßte ich ihn fröhlich und auch viel glücklicher und lockerer als bei unserem letzten Treffen noch.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Okt 14, 2016 5:28 pm

Koiko

Die regelmäßigen Besuche bei Xi taten gut. Sie entspannten mich ein wenig, doch ich zog nicht wieder in der Psychatrie ein. Den Gedanken ein Wahnsinniger zu sein ertrug ich nicht und bei Bob am Dachboden hausen zu können, gab mir wenigstens ein wenig das Gefühl zuhause zu sein. Dort kam ich mir geborgen vor und ich fühlte mich wohl, auch wenn es dunkel und undicht war. Allein schon zu wissen, dass Bob da war und er mich nicht hasste machte mich glücklich und somit könnte ich einfach nicht in die Klinik ziehen. Auch wenn ich Bob natürlich auch nicht auf der Tasche liegen wollte. Daher versuchte ich auch so gut ich konnte im Haushalt zu helfen und essen tat ich ohnehin kaum. Gerade war ich wieder bei Xi und wartete darauf, dass er wieder kam, als mein Bruder plötzlich in den Raum platzte. Wobei ich ihn nicht sofort erkannte. Er sah sehr viel anders aus, gar nicht mehr wie früher. Wobei wir momentan aber sowieso nicht sehr ähnlich gesehen hätten. Meine Haare waren noch immer lang und zottelig, dazu rasierte ich mich seit über einem Monat nicht mehr und mager war ich ja sowieso geworden. Wobei selbst das Training nicht half, denn aufgrund der fehlenden Nahrung würde ich lediglich sehnig - nicht wieder kräftig. "Hi...", meinte ich schließlich sehr nervös und blickte ihn scheu an. Wieso war er hier? Mit möchte kein vernünftiger Grund einfallen, denn er hasste mich sicher immer noch wegen dem, dass ich ihm, Jonathan und Lazar angetan hatte und ich wünschte mir einfach nur, dass wenigstens Xi hier wäre.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Okt 14, 2016 6:44 pm

Ryuji

Mein Bruder sah echt fertig aus musste ich ja mal sagen so mit den Bartstoppeln die da langsam auftauchten und echt dünn und irgendwie auch müde. Und die zotteligen Haaren! "Du hast echt was von Thor möchte ich mal sagen.. Steht dir", meinte ich als erstes fröhlich, während ich mir einen Stuhl griff und mich dann darauf setzte. "Ich hab was mit dir zu besprechen und ein bisschen peinlich ist es mir auch", fing ich dann an, denn irgenwie.. Naja ich wusste, wie er zu seinem Nachnamen stand aber vielleicht war ja alles ok? "Soll ich das erst fragen oder willst du erst erzählen? Immerhin.. Ich hab dich jetzt hier nicht erwartet und Sirius meinte auch, dass du schon lange nicht mehr an der Schule warst, wohnst du hier oder wie ist das oder wohnst du bei Rin oder wo ist sie eigentlich?", fragte ich dann doch interessiert nach, denn ich hatte ja auch die Zeit über keinen Kontakt zu ihnen gehabt und wusste deshalb von nichts. Woher sollte ich das denn auch alles ahnen? Gut ich war einige Male bei Lazar im Club gewesen, aber Rin hatte ich da nie gesehen und nur hin und wieder Lazar mal, Yoichi oder so auch nicht. Natürlich Pablo und Alex und Fang und Jasmine und so die Leute von der Bar, aber sonst ahtte ich mich ja auch zurück gehalten und hatte den Abstand gebraucht. Trotzdem wollte ich das jetzt wissen und wichtig war es mir auch, er war ja immerhin mein Bruder und klar die Sache mit Lazar war nicht gut gelaufen aber zumindest ich hatte mich momentan für mein Teil beruhigt.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Okt 14, 2016 7:58 pm

Koiko

"Findest du? Ich finde eher, dass ich verbraucht aussehe. Wie gekauft, benutzt und weggeworfen", stellte ich mit einem leisen seufzen fest und strich mir durchs Haar. Im Grunde genommen beschrieb das auch perfekt was ich fühlte. Als wenn man mich weggeworfen hätte! "Nein... es gibt nichts zu erzählen. Nicht wirklich. Rin ist weg und ich wohne bei Bob seitdem ich... naja, versagt habe. Er hat jedenfalls einen sehr schönen Dachboden", stellte ich mit leisem seufzen fest und wollte aber auch nicht mehr weiter darüber reden. "Lass uns lieber über dich reden. Was ist los?", versuchte ich dann auch das Thema zu wechseln. Er musste nicht wissen, dass ich versucht hatte mich unzubringen und wer wusste schon ob er eine Ahnung hatte, dass er eine Schwester hatte? Aus diesem Grund zog ich meine Pulliärmel auch nochmal weiter runter, damit er die neuen, sehr deutlichen Narben nicht sah. Immerhin hatten die Wölfe wirklich heftige Spuren an meinen Gliedmasen hinterlassen, die man selbst beim besten Willen nicht übersehen konnte. Und mit Mailin... Gut, man hatte seinen Namen gekannt, aber vielleicht hätten die den von Lazar oder so erfahren oder was auch immer. Es war durchaus möglich, dass er keine Ahnung hatte, so wie ich auch keine Ahnung gehabt hatte. Wieso er wohl eigentlich so aussah? So komisch? Gefallen tat es mir jedenfalls nicht, aber es musste ja auch nicht mir gefallen, sondern ihm.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Okt 14, 2016 9:23 pm

Ryuji

"Ach klar du siehst bisschen fertig aus, aber das wird schon und so insgesamt.. steht dir das ungemein", meinte ich dann nachdenklich und lächelte ich fröhlich an, ehe ich doch ein wenig traurig wurde. "Das tut mir leid, also das mit Rin", meinte ich dann und sah ihm doch ein wenig deprimiert an. Immerhin die beiden waren schon verlobt und nun trennten sie sich und sowas, das war doof. Sie hatten gut zusammen gepasst irgendwie. "Ok, ich hoffe trotzdem es geht dir bald besser bei Bob und so!", meinte ich dann und schlug vor, dass wir ja gemeinsam was unternehmen konnten. Ich hatte auch schon ein paar Ideen, wir konnten sicherlich zusammen eine Kanu Tour machen oder irgendwie sowas. Würde bestimmt werden! "Also wie du sicherlich weißt du ja, ich trage den Nachnamen von meinen Eltern und wenn ich ehrlich bin.. ich verbinde ja nur schlechte Sachen mit allem und sowas.. Daher wollte ich fragen, ob ich so trotz allem deinen Nachnamen annehmen dürfte? Ich verbinde mit dir viel mehr und ich liebe dich als mein Bruder und du bist mir wichtig und deshalb möchte ich mich so mit dir 'verbinden' und sowas anstatt meinen jetzigen Namen zu behalten", meinte ich dann langsam und musterte ihn ein wenig unruhig, denn ich wollte das wirklich gerne und ich liebte Koiko als meinen Bruder und alles und ich wollte mich mit ihm verbinden und nicht mit irgendwelchen Leuten die eh tot waren und die mich hatten töten und tot sehen wollen und alles!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Okt 14, 2016 11:39 pm

Koiko

Zugegeben, ein klein wenig geschmeichelt fühlte ich mich schon von seinen Worten, vor allem, wo ich es gewohnt war eigentlich der wirklich gutaussehende trainierte junge Mann zu sein und kein mageres, sehniges etwas mit einem bereits etwas erweiterten Dreitagebart. "Naja... das muss es nicht. Ich bin wohl selbst Schuld. Ich hab wirklich dumme Sachen zu ihr gesagt und egal... lass uns da nicht drüber sprechen. Bitte", meinte ich nur ein wenig steif, da ich mich sehr bemühte nicht an Rin zu denken und Xi auch der Meinung war, dass es in meinem aktuellen Zustand nicht die beste Idee war. Lieber sollte ich mich erst auf meine Freunde konzentrieren und mir halt in meinem Freundeskreis suchen, ehe ich mich an sowas großes wie Rin wagte. Falls ich das denn dann überhaupt noch wollte, da er wohl auch nicht ausschloss, dass ich mich ja vielleicht auch neu verlieben mochte, was ich aber sehr bezweifelte. Ich konnte mich selbst kaum lieben, wie sollte ich da wen neues lieben lernen? Seibe Idee was zu unternehmen war derweil süß, doch ich wusste nicht recht wie ich darauf reagieren sollte ehe er weiter sprach. Sofort merkte ich, wie mir die Farbe aus dem Gesicht wich und meine Augen immer größer wurden, während ich ihn doch etwas verständnislos anstarrte. Er wollte was?! Meinen Namen annehmen?! Nachdem ich mich hatte wegen meiner Familie töten wollen, weil ich geglaubt hatte ein einziger Fehler zu sein?! Im ersten Moment doch irgendwie komplett überfordert starrte ich ihn an und vermochte nicht recht zu antworten, ehe ich schlucken musste, das Gesicht verzog und mir Tränen in die Augen stiegen. Es war mir unmöglich zu verhindern, dass mich meine Gefühle überrannten und ich stand langsam auf um mich ihm dann auch schon an den Hals zu hängen. Doch irgendwie ziemlich hämmungslos und mit dem Gefühl den Boden unter den Füßen weggezogen bekommen zu haben hing ich an ihm und wusste nicht wirklich wie mir eigentlich gescharr. Alles was ich gerade wusste war, dass ich wieder einen mehr hatte der mich mochte und der nicht wollte, dass ich starb und das es auch noch mein eigener Bruder war machte es nur umso besser, nachdem ich schon überzeugt gewesen war, dass meine eigene Familie mich dem Tod geweiht hatte. Und vielleicht hatten meine Eltern das auch, aber er nicht und das tat meinem Herzen doch sehr gut.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Okt 15, 2016 12:18 pm

Ryuji

Oh ok er hatte es selbst verbockt.. Das war nicht toll, das war eher schlecht, denn wenn er es verbockt hatte, dann hatte er Rin auch echt verletzt damit und das war nie gut. Vermutlich würde ich dann die Tage mal bei Lazar vorbeischauen und nach Rin fragen, immerhin hatte ich mich ecth gut mit ihr verstanden und dann wollte ich auch wissen wie es ihr ging. Seine Reaktion dann jedoch überforderte mich schon ein bisschen, denn ich wusste überhaupt nicht, wie ich darauf reagieren sollte oder wie ich allgemein reagieren sollte und ob seine Reaktion nun positiv war oder nicht und es verwirrte mich einfach nur! Daher legte ich doch auch ein wenig überfordert einfach meine Arme um Koiko und kuschelte mich an ihn. Er brauchte das wahrscheinlich gerade, so aufgelöst wie er war. Oder er war eigentlich böse und wollte mich grad umbringen, schaffte es nur nicht.. Aber das glaubte ich nicht, nein ich fand viel besser, dass es ihn irgendwie freute und er deshalb so aufgelöst war! Das fand ich sowieso im allgemeinen sehr viel besser und daher wollte ich jetzt auch ein bisschen mit ihm kuscheln wenn er das brauchte. Und Nähe war sowieso sehr schön! Ja absolut schön! Und selbst freute ich mich doch auch total, immerhin war es mein Wunsch gewesen seinen Namen anzunehmen und so wie es schien fand er das ok und darüber freute ich mich auch total! Eine schönere Antwort hätte ich mir gar nicht vorstellen können!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Okt 15, 2016 1:54 pm

Koiko

Zum Glück ging Ryuji nicht weiter auf das Thema ein, sondern schwieg dazu und dachte sich wahrscheinlich so seinen Teil. Das er dann seine Arme auch um mich legte freute mich jedenfalls und ich schaffte es dann auch nach einiger Zeit mich wieder zu beruhigen. Mit einem erleichterten durchatmen löste ich mich von ihm und wischte mir schnell mit dem Ärmel über das Gesicht, während ich ihn glücklich anlächelte. "Das ist echt süß von dir und natürlich ist das ok... auch wenn ich ja der Meinung bin, dass man erst mal Daten sollte und diesen 'Heiratsantrag', also du hättest wenigstens einen Ring besorgen können!", versuchte ich mich an einen vorsichtigen Scherz und boxte ihm sanft in den Bauch. Der Gedanke, dass er wirklich mein Bruder sein wollte... es erwärmte mir richtig das Herz und ich strahlte überglücklich vor mich hin. So gut hatte ich mich schon sehr lange nicht mehr gefühlt und ich freute mich schon darauf Bob davon zu erzählen, auch wenn mir natürlich auch klar war, dass ich deswegen noch lange nicht raus war aus meinem Sumpf. Aber es war ein weitere Schritt und das war schön so! "Weißt du... eigentlich verbinde ich mit meinem Namen nicht wirklich was gutes, aber ich denke das wird sich ändern, zumal du dann ja auch so heißt und Emely auch! Emely... ich vermisse sie, hast du sie gesehen? Geht es ihr gut? Ist sie glücklich?", wollte ich wissen und blickte ihn flehentlich an, auch wenn ich wüsste, dass Xi nicht unbedingt wollte, dass ich sowas fragte. Er war der Meinung ich sollte mich erst mit mir und denen die ich wieder "einfangen" könnte auseinander setzen, bevor ich nach Leuten fragte, vor allem, wenn ich an diese im Moment sowieso nicht hin kam.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Okt 15, 2016 2:52 pm

Ryuji

Zum Glück beruhigte sich Koiko nach einiger Zeit sogar von alleine wo wir beide nur gekuschelt hatten und glücklich zusammen waren. Durfte ja auch mal sein! "Wir beleben deinen Namen einfach mit schönen Dingen, das klappt bestimmt, jedenfalls einfacher als meinen", lachte ich dann fröhlich, denn ich mochte meinen wirklich nicht, Sciutto jedoch würde ich mit Ehre tragen! "Ach war für mich auch neu, ich muss das erst üben so ohne Freund oder Freundin gibts da ja auch keine ernsthafen Kanditaten, dass ich süß bin wusste ich aber schon, genauso süß wie du", grinste ich dann fröhlich vor mich hin und war wirklich gut drauf. Ach das war ein schöner Besuch gewesen und dass ich meinen Namen ändern durfte, dass war wie.. wie die heiße lecker Schokosoße auf Schokoladeneis! Als er nach Emely fragte musste ich einen Moment überlegen. "Nein sie war nicht da.. Ich glaub die Kleinen waren gerade im Kindergarten, ich habe sowieso nur Sirius und Ayaka gesehen. Und Tani natürlich der mir von Weitem fröhlich zugewunken hat", meinte ich dann. Tanathan war einfach nur ein Goldschatz, ich hatte ihn noch nie im Leben böse oder richtig traurig und down gesehen, es war einfach nur schön auch so jemanden zu kennen. Voller Freude knuddelte ich ihn dann nochmal und grinste meinen Bruder an. "Du glaubst gar nicht wie sehr ich mich darüber freue, das ist toll", hibbelte ich dann leicht hin und her und grinste ihn wirklich einfach nur glücklich an. Eine größere Freude hätte er mir kaum machen können!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Okt 15, 2016 4:05 pm

Koiko

Bestimmt würde das klappen und dann war alles gut! Wobei ich das mit seinem lieber nicht weiter kommentierte, denn es tat weh darüber nachzudenken, wer alles diesen Namen trug, obwohl ich ihn nicht bekommen hatte. Ich war der einzige gewesen, der ihn nie hatte tragen dürfen, aber egal, ich sollte darüber nicht nachdenken, denn ich hatte Familie, auch wenn es vielleicht nur er war. Und Bob im Moment. Ich mochte Bob, auch wenn er manchmal ein wenig wie ein grantiger alter Opa wirkte. "Und wie und das du dich auch noch extra so verwandelst hast, damit die nicht gleich merken, dass wir so perfekt zusammen passen, dass wir sogar gleich aussehen... wirklich genial!", grinste ich nur zur Antwort und erwartete dann aber auch gespannt was er zu meiner Tochter zu sagen hatte. Immerhin war die mir wirklich mehr als wichtig und ich machte mir einfach nur wahnisnnige Sorgen um sie, sobald ich an sie denken musste. "Oh... schade... aber wenn sie sich darum kümmern, dass sie dort hinkommt, dann kümmern sie sich sicherlich generell gut um sie und ich weiß ja das Fehara wirklich gut ist! Hoffentlich hat Bob bald Zeit, dass er mir wenigstens SPiegeleier oder sowas beibringen kann, dann kann ich ihr wenigstens was genießbares zu Essen bieten, auch wenn ich seine Kreationen wohl nicht schlagen werde", meinte ich, auch wenn ich meine Entäuschung nicht komplett verstecken konnte. "Ich glaube sehr wohl, dass ich das weiß und ich denke, du weißt nicht wie sehr du mich damit erfreust. Die letzte Zeit hatte ich eher weniger Kontakt zu... naja, irgendwie anderen außer Bob und es geht mir auch nicht gut damit, aber Xi sagt, dass ich das langsam angehen soll und Bob auch und es ist einfach noch so ein unendlich weiter Weg... aber das du hier bist und das alles, das bedeutet mir so viel und es ist so ein großes Stück, dass ich... nunja, meinem Leben eben wieder näher komme, dass kannst du dir gar nicht vorstellen", widersprach ich ihm sofort und drückte ihn nochmal leicht.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Okt 15, 2016 4:53 pm

Sirius

Die Zeit verging doch ziemlich mit allem und Koiko tauchte nicht auf. Etwas, was mich ein wenig sehr irritierte, doch es war so und er lebte, sonst wäre Sczcerbiec nicht da. Und insgesamt war es mir auch egal, er hatte mich verletzt und nicht nur ein bisschen, sondern viel und er wollte mich nicht, also war ich eher sogar ganz froh, dass ich ihn nicht sehen musste, denn es half mir doch sehr dabei wieder gesünder zu werden. Und es ging mir echt dreckig, ich hatte ja fast nen kompletten Totalabsturz. Doch es wurde wieder besser und darüber war ich unheimlich froh, auch durch die regelmäßigen Besuche bei Jonathan, den ich mittlerweile doch sehr in mein Herz geschlossen hatte. Und so fasste ich einen sehr spontanen Entschluss. Ich war gerade mit ihr in der Küche und machte kochte, ich half Tima und Ayaka mittlerweile fast immer. Ich hatte sehr viel Spaß daran und es freute mich einfach, dass ich ihnen ein wenig Arbeit abnehmen konnte und auch noch etwas Gutes tun konnte. Heute bat ich Timá leise, sodass Ayaka es nicht mitbekam, ob sie uns für 10 Minuten alleine lassen konnte. Ich hatte einen Wunsch und ich wollte probieren ob es klappte. Ayaka schnitt gerade Gemüse für eine vegetarische Lasagne die wir heute Essen wollten, vegetarisch da Grasi auch etwas davon abhaben sollte und sie von Natur aus eben Vegetarierin war. Meistens war sie da unkompliziert und aß einen Salat oder so rohes Gemüse oder sowas, aber manchmal kochten wir halt auch so etwas wo wir alle dran Freude hatten. Doch ziemlich aufgeregt kniete ich mich dann neben sie und war echt verdammt nervös. "Du Ayaka.. Möchtest du meine Frau werden?", fragte ich dann doch echt elendig nervös nach und musterte sie sehr aufgeregt. Immerhin.. Ich hatte nicht mal einen Ring! Es war spontan jetzt über mich gekommen und dann hatte ich gefragt. Was wenn so einen mega romantischen Antrag wollte?! Sie hatte sowas doch mal anklingen lassen und nun kam ich so einfach und ohne Ring und ohne alles! Hoffentlich war sie nicht zu sauer auf mich!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Okt 15, 2016 5:03 pm

Ayaka

Ich machte mir zwar durchaus Sorgen um Koiko, weil er einfach nicht mehr wieder kam und Emely einfach hatte sitzen lassen, doch nachdem keiner was sagte verkniff ich es mir ebenfalls. Wenn sie sich nicht sorgten und es sie nicht interessierte, dann würde die Tatsache, dass ich fragte da auch nichts mehr dran ändern, auch wenn ich mir mit jedem Tag schäbiger vorkam, weil ich dennoch hier wohnte. Es war falsch hier zu wohnen und es sich gut gehen zu lassen, während der, der es ermöglichte vermisst wurde. Aber wenigstens ging es Sirius besser und das war dann doch irgendwie ein Grund um wirklich den Ball flach zu halten und einfach nur so zu tun als wäre alles gut. Gerade waren wir in der Küche am Kochen, wobei Sirius neuerdings auch mithalf, was mich echt freute. Er war zwar noch ein wenig ungeübt und brauchte zum schneiden der Sachen meist länger als Timá und ich, aber es wurde langsam und die Kleine verstand es ihm einfach das zu geben, was ruhig auch länger dauern durfte und so hatten wir auch alle was davon. Er hatte nicht das Gefühl uns aufzuhalten und tat es auch nicht und wir hatten weniger arbeit. Als Timá dann allerdings plötzlich aus der Küche verschwand, ohne was zu sagen, sah ich doch sehr verwirrt auf. Hatte sie was vergessen? Aber eigentlich hatten wir doch alles da was wir brauchten. "Alles ok bei ihr? Geht es ihr...", wollte ich meinen Freund gerade fragen und drehte mich dabei zu ihm um, ehe ich erschrocken zusammenzuckte. Ich hatte nicht mitbekommen wie er sich neben mich gekniet hatte und hatte das auch absolut nicht erwartet, genauso wenig wie die Frage die er mir nun stellte. Verwirrt und mit großen Augen starrte ich ihn an. Er wollte was? "...Wie...? Wirklich jetzt? ALso klar will ich das, nichts lieber als das! ... Ist das dein ernst? Also tut mir Leid, aber das is echt überraschend", stammelte ich dann doch wirklich gerührt und brauchte ein wenig bis ich so recht zu realisieren begann und die Hand vor den Mund schlug. "Du willst mich wirklich heiraten?! MICH?!", fragte ich nur so zur Sicherheit nochmal nach, ehe ich einfach nur aufquietschte und ihm um den Hals fiel, denn ich fand das wirklich toll! Gut, es war irgendwie seltsam, weil er keinen RIng hatte und mich das verwirrte, aber toll fand ich es dennoch!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Okt 15, 2016 6:37 pm

Sirius

Ich schockierte sie doch ein wenig sehr, aber das war ok, immerhin stellte man so eine Frage nicht oft. Je weniger desto besser eigwentlich, also durfte sie schon ruhig schockiert sein! Als sie schließlich so aufquietsche und mir um den Hals verlor ich das Gleichgewicht und fiel nach hinten und sie auf mich rauf, aber das war mir alles egal. Glücklich legte ich meine Arme und sie und drückte sie gleich an mich, während mir nun doch auch ein paar Tränen übers Gesicht liefen weil ich mich so freute. "Natürlich will ich das, du bist der tollste Mensch der Welt, du bist einfach nur so lieb und toll und ich will dich für immer an meiner Seite haben, wie könnte ich dich da nicht heiraten wollen?", fragte ich dann nach und war einfach nur unendlich glücklich, dass sie tatsächlich Ja gesagt hatte. Gut einen ring hatte sie noch immer nicht, aber darum würde ich mich kümmern! "Ok ich hab noch keinen Ring aber sehen wir es positiv, so kannst du einen aussuchen der dir auch zu tausend Prozent gefällt", grinste ich dann einfach nur glücklich während jetzt auch endlich die Anspannung von mir wich und ich einfach nur überglücklich war, dass alles wirklich funktioniert hatte. Immerhin es hätte auch schiefgehen können und dann? Dann wäre alles scheiße und alleine, nein so war alles besser und ich freute mich so, dass sie Ja gesagt hatte und sie meine Frau werden würde, was besseres könnte mir gar nicht passieren!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Okt 15, 2016 7:42 pm

Ayaka

Es besorgte mich doch ein wenig, als ich so auf ihn drauf fiel, doch zum Glück schien er sich nichts getan zu haben, sodass ich sofort wieder ruhiger würde und mich einfach nur freute. Immerhin war er mein absoluter Traumtyp! Inzwischen könnte ich mir ein Leben ohne ihn nicht mal mehr vorstellen und das er mich heiraten wollte zeigte mir so deutlich, dass er das auch nicht könnte, dass es mich nur noch mehr freute. "Vielleicht weil... ich verfressen bin? Ich bin echt teuer! Und meine Haare, die verteil ich überall und die hängen immer überall rum und totaaaal nervig", grinste ich nur lachend und küsste ihn sanft. Immerhin waren meine Haare mittlerweile wieder Schulter lang, was mich doch sehr freute, denn ich möchte lange Haare sehr gern! "Oh nein, aussuchen werde ich mir sicherlich keinen! Das machst du, weil du kannst das und das find ich viel toller! Die richtigen Ringe, die suchen wir dann gemeinsam raus!", protestierte ich sofort und kuschelte mich nochmal an ihn, ehe ich aber auch von ihm Abließ und mit dem Essen weiter machen wollte, dabei auch weiterhin verstrahl grinsend. 'Seit ihr fertig? Glückwunsch! Find ich toll Sirius'. Meinte Tima plötzlich, als sie wieder rein kam und umarmte ihn sogar kurz und mich auch, ehe sie weiter kochen wollte. Sie war wirklich ein liebes Ding!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Okt 16, 2016 12:48 am

Sirius

Ich war einfach so unendlich glücklich in diesem Moment. Ja doch ich war einfach nur glücklich und fröhlich und alles war toll. Und es war wirklich alles toll! Lange her, dass ich so gedacht hatte, aber es war gerade alles absolut toll und ich freute mich darüber. "Aber wenn du hunger hast kannst du essen und deine Haare.. Ich mag deine Haare, ich mag alles an dir, du bist doch mit langen oder mit kurzen Haaren die wunderschönste", stellte ich dann nur fest, denn ich fand Ayaka sowieso unglaublich schön, egal ob sie nun kurze Haare hatte oder lange oder womöglich gar keine, so kannte ich sie ja auch. "Meinst du ich kann das echt? Ich weiß ja nicht, was wenn er dir nicht gefällt?", fragte ich dann doch ein wenig skeptisch nach, ehe ich Timá auch anlächelte und sie kurz umarmte und mich bedankte. Auch dafür, dass sie so spontan kurz gegangen war, denn ich hatte mich ja wirklich sehr spontan dazu entschlossen Ayaka die Frage zu stellen und hatte deshalb halt auch nichts. Wobei ich die Ringe.. Ja ich hatte doch Respekt davor, denn ich war mir nicht sicher, dass er ihr gefiel, dazu hatte ich momentan zu viele Selbstzweifel, denn was, wenn er ihr nicht gefiel? Das wäre doch total doof. Ich widmete mich mittlerweile auch wieder meiner Aufgabe, die Timá mir aufgetragen hatte, denn Essen sollte ja doch trotzdem auf den Tisch kommen und daher sollten wir weitermachen.. auch wenn ich gerade viel lieber mit Ayaka kuschelen wollte!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Okt 16, 2016 2:38 am

Nezumi

Es fiel mir noch immer wirklich schwer damit zurecht zu kommen, dass Quishi mich hatte stehen lassen und einfach so abgehauen war. Ich vermisste sie und dau fühlte ich mich verloren und einsam Zuhause. So unglaublich lange schien es mir her zu sein, dass ich wirklich alleine in dem Haus gewesen war und auch gewusst hatte, dass nicht sofort jemand kommen würde und daher vertrug ich das auch nicht sonderlich gut. Dies führte dazu, dass ich selbst kaum daheim war. Kaum das ich zuhause war packte ich meine Sachen und ging ins Fitnessstudio und nahm möglichst viele Jobs an, einfach, damit ich mich ablenken konnte. Außerdem fuhr ich Marek zweimal besuchen, zu Sharvari hingegen traute ich mich nicht recht und hatte mich jetzt schon mehrfach per Nachrichten rausgeredet, warum ich nicht kommen konnte. Aber das war falsch und das wusste ich auch. Sie war mir wichtig und sie würde es nicht gut heißen wenn ich weiter machte, zumal ich ihr damit sicher weh tat, denn sie merkte ja auch, dass was nicht stimmte. Bisher hatte ich schließlich eher einen Job verschoben, als sie sitzen zu lassen und daher musste ich heute zu ihr, auch wenn ich Sorge um sie hatte. Wie sie wohl reagieren würde? Vielleicht war sie ja sauer auf mich?! Zum einen, weil ich nicht da gewesen war die letzten Tage und zum anderen, weil wegen mir nun Quishi weg war! Nervös hatte ich mich heute morgen angezogen, mir die Haare gestylt und den Start so lange wie möglich herausgezögert, ehe ich dann aber auch echt keine andere Wahl mehr hatte. In der Klinik angekommen ging ich erst mal noch einen Blumenstrauß kaufen immerhin liebte sie Blumen und machte mich dann auf den Weg zu ihr. "Hey... da bin ich wieder. Wie geht es dir?", wollte ich wissen, als ich den Raum betrat und sah sie dabei bereits entschuldigend an. "Tut mir Leid, dass ich heute erst wieder hier bin...", fügte ich dann noch wirklich bereuend hinzu, ehe ich ihr die Blumen überreichte und mich setzte. Ob sie wenigstens hatte Marek sehen können? Wahrscheinlich auch nicht, denn wenn brachte ich ihn her und ich war ja nicht da gewesen... oh man, ich war echt ein Idiot! Hoffentlich verzieh sie mir das!

Ayaka meint nur, dass er gar nichts falsch machen kann, weil sie alles toll findet was Schmuck ist und glänzt und glitzert.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Okt 16, 2016 1:06 pm

Sharvari

Nachdem mich Quishi besucht hatte und mir gesagt hatte, dass sie nach Afrika gehen würde, war niemand mehr gekommen. Zumindest nicht um mich zu besuchen. Weder Marek noch Nezumi kamen vorbei und Quishi hatte mir auch echt Sorgen gemacht, denn natürlich hatte ich gesehen, dass da noch mehr hinter gesteckt hatte außer nur ein einfaches 'Ich gehe nach Afrika'. Irgendwann fragten mich dann auch meine Betreuer, wo denn Nezumi war und dass sie dringend mit ihm sprechen müssten und als er dann noch immer nicht auftauchte klärte mein Psychiater mich schonend auf. Ich durfte mir sogar Artikel durchlesen und musste sagen, dass ich Quishi verstehen konnte, denn die waren echt fies zu ihr. In die Psychiatrie kamen sie zum Glück nicht rein, ich war also immer nur 'das kranke Mädchen' welches wohl gewälttätig und psychisch vollkommen labil sein sollte. Mir war das ja persönlich ziemlich egal was sie über mich dachten. Und insgesamt ging es mir so langsam zum Glück ja auch besser. Die Albträume wurden weniger und ich konnte mich hier entspannen, so dass ich zwar noch länger hier leben bleiben würde aber so schon wieder besser ging und ich klarer war. Heute kam dann auch endlich Nezumi mal wieder vorbei. Sofort sprang ich auf und kuschelte mich kurz an ihn zur Begrüßung, ehe ich dankend die Blumen nahm und sie begeistert musterte. Ach ich freute mich Besuch zu bekommen. "Mir gehts vermutlich besser als es mir nach öffentlicher Meinung wohl gehen sollte, ich gewaltätiges psychisch labiles Ding das in der Geschlossenen sitzt", stichelte ich dann los. "Der Doc will dich sprechen wegen allem, sie erstatten Anzeigen gegenüber denen die versuchen hier reinzukommen oder vor dem Tor herumhängen", zuckte ich dann mit den Schultern. "Weißt du wie es Rin geht? Es tut mir leid, dass ich sie geschubst hab, das war nicht richtig", fragte ich dann nach, denn ich machte natürlich auch Fortschritte in meiner Therapie und ich musste doch auch einsehen, dass ich Rin gegenüber falsch handelte. Sie konnte nichts dafür und deshalb hatte ich ihr sehr viel Unrecht getan und ich hoffte, es war ihr nichts schlimmes passiert! Mögen würde ich sie trotzdem nie, aber mir wurde gesagt, dass das nicht schlimm war, nur ihr was anzutun war falsch und sie 'vernichten' zu wollen und sie eben als schlecht hinzustellen und das konnte ich auch nachvollziehen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Okt 16, 2016 2:39 pm

Nezumi

Mein schlechtes Gewisst war doch wirklich überwältigend jetzt im Nachhinein. Wie hatte ich denn auch so blöd sein können und sie die ganze Zeit alleine lassen können?! Eigentlich hätte ich meine eigenen Gefühle einfach zurückstellen und her kommen müssen, denn sie konnte nicht einfach raus gehen um zerstreuung zu suchen oder sowas! Das sie sich dennoch an mich kuschelte trieb mir schon fast die Tränen in die AUgen und ich freute mich einfach nur. Sie war also zumindest nicht zu sauer um mich zu knuddeln und das erleichterte mich bereits unglaublich. Als sie dann allerdings anfing die Zeitung zu zitieren verzog ich doch leicht das Gesicht und knirschte unwillig mit den Zähnen. Mir gefiel es nicht was die aus mir und meinem Umfeld machten und ich war zwar schon irgendwie froh, dass ich den Durchbruch geschafft hatte und nun wirklich viele Aufträge und das auch international bekam, doch der Druck der Presse war gerade im Moment einfach nur gigantisch. "Ok... ich werd nachher zu ihm gehen. Hoffen wir mal das ich nicht zu viel ärger bekomm", versuchte ich so entspannt wie möglich zu antworten, aber so richtig entspannt war ich nicht. Wie denn auch? ICh wusste auch gar nicht, wie das mit Marek werden sollte, solange hier Journalisten rum lungerten, denn ihn in sowas reinzufahren wäre alles andere als gut. Der arme Kerl würde durchdrehen, wenn die ihn so bedrängen würden! "Leider weiß ich das nicht wirklich. Also so an sich glaube ich, dass es ihr 'gut' geht, nur sie hat sich wohl von Koiko getrennt nach dem Ganzen und wenn ich das richtig mitbekommen habe ist sie jetzt auch ganz aus der Schule ausgezogen und seitdem hab ich nichts mehr von ihr gehört.", erzählte ich schulterzuckend und überlegte so gut ich konnte, nur ich hatte nicht den kleinsten Fitzen mehr gehört seitdem. Klar hatte ich Marek mal gefragt, doch der war ebenso ahnungslos gewesen und hatte mir nur sagen können, dass sie weg sei und das Koiko ebenfalls weg sei und man ihn seit über einem Monat nicht mehr gesehen hatte, was allerdings Sharvari wohl eher nicht interessierte. "Das in der Zeitung... über mich... du glaubst das nicht oder?", fragte ich nach einigem Schweigen leise, da es mich doch interessierte wie sie über mich dachte. Ob sie es auch so falsch fand, dass ich bei der Sendung mitgemacht hatte?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Okt 16, 2016 6:58 pm

Sharvari

Ich glaubte schon, nein ich war mir ziemlich sicher, dass er verdammt viel Ärger bekommen würde. Hier saßen ja nicht nur friedliche Menschen und Tagespatienten sondern eben auch psychisch so kaputte Menschen, noch schlimmer als ich es jemals gewesen war, die eingesperrt waren und dann sowas.. Das konnte niemand gebrauchen. Aber war nicht mehr meine Angelegenheit zum Glück. Dass Koiko und Rin sich getrennt hatten.. Nunja ich wusste nicht, wie ich darüber denken sollte, daher sagte ich einfach mal gar nichts sondern schwieg einfach nur. Koiko war also jetzt sozusagen frei.. Mh.. Naja. "Nein ich weiß, dass du nichts mit dieser Kuh hattest. Aber ich kann Quishi verstehen. Ich hab darüber schon mit Professor gesprochen und wir haben darüber nachgedacht und pro und kontra aufgeschrieben. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Quishi das nicht gut gefunden hat. Wir haben uns auch Gedanken darüber gemacht, was Beziehung bedeutet und ich finde in einer Beziehung sollte man keine Dinge beabsichtigt tun, die den andren so negativ treffen. Gut wenn der andre sagt, das ist ok, dann vielleicht aber so gar nicht und es ist nicht nett was sie über Quishi schreiben. Sie ist ein anderer Mensch als wir, sie hat so in dem Sinne niemanden wie wir uns beide habe haben und dann 'zerstört' die Person, die sie mag, auch noch ihr Leben oder zumindest Teile davon, verstehst du wie ich meine?", sagte ich ihm dann, während ich den Blumenstrauß in eine Vase stellte und mich dann auf mein Bett setzte und ihn ansah.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Okt 16, 2016 7:08 pm

Nezumi

Wahrscheinlich würde ich verdammt viel Ärger bekommen und wenn ich Pech hatte würde ich nicht mehr herkommen dürfen, solange ich verfolgt wurde und Sharvari blieb dann alleine. Außer natürlich ich konnte einen der anderen dazu bringen, dass sie Marek bringen konnten, aber ob der es wollte wusste ich nicht. Klar, er schien wirklich sehr an Sharvari zu hängen, doch ich konnte mirvorstellen, dass seine Angst vor fremden, oder eher gesagt allen anderen Menschen als denen die er seit der Schule kannte, zu weitreichend war, als das er sich für die Fahrt hierher mit ihnen in ein Auto setzen würde. Und falls doch, dann konnte man ihn danach wahrscheinlich gleich hier behalten. "Natürlich verstehe ich was du meinst, aber ich hab diesen Job doch auch schon vorher gemacht! Sie wusste worauf sie sich da einlässt und ja, das mit den Medien ist Scheiße, aber ich weiß nicht was ich tun soll. Es ist widerlich was sie schreiben und das wo sie in meinen Augen einfach nur perfekt ist, doch wie soll ich ihnen das klar machen? Ich bin absolut hilflos und als wäre das nicht schon genug bin ich... nein, tut mir Leid, ich weiß ja du hast recht", versuchte ich erst zu protestieren, lenkte aber ein, als ich selbst merkte, dass ich dabei war sie mit meinen Problemen zu belasten. Ich konnte ihr nicht sagen dass ich alleine war und das ich vereinsamte in dem großen Haus und das es mich sogar ein wenig verängstigte, denn dann würde sie sich selbst Vorwürfe machen und das durfte nicht passieren. "Nur was soll ich jetzt tun? Soll ich zu den Journalisten gehen und sie verprügeln? Ich weiß einfach nicht wie ich das wieder gut machen kann", seufzte ich noch und strich mir die Haare aus dem Gesicht, obwohl ich sie vorhin noch so gesylt hatte. Bei ihr hatte ich nicht das Gefühl perfekt sein zu müssen, dazu kannten wir uns schon zu lange und es war mir egal wie ich aussah. Nur belasten konnte ich sie mit nichts, aber ansonsten fühlte ich mich bei ihr wirklich am wohlsten.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Okt 16, 2016 7:33 pm

Sharvari

Ich wusste nicht was Quishi dachte. Ich hatte zwar mit ihr gesprochen, aber selbst ich habe gemerkt, dass sie über sowas jetzt nicht reden wollte und dann hab ich das eben auch gelassen. Fand ich doch viel schöner, wenn sie hier mit positivem Gefühl wegging und nicht noch negativ weil ich sie zu Aussagen gedrängt hatte. "Du hast vorher nie irgendwelche Journalisten angeschleppt die sich in allen gängigen Zeitschriften und Internet und überall das Maul über deine Mitbewohner zerrissen haben", stellte ich dann nur ziemlich trocken fest, denn er hat sowas noch nie getan. "Ich weiß nicht was Quishi sich vorstellt, dass musst du sie fragen nicht mich, ich kann dir nur sagen was 'offensichtlich' ist und zwar, dass sie ein sehr eigenständiges und selbständiges Wesen ist und ihr solltet das, wenn du überhaupt wieder eine Beziehung zu ihr willst, selbst klären aber was mir auch immer gesagt wird, lasst euch beide darauf ein! Es wird nicht funktionieren wenn man so weitermachen will wie bislang... ", stellte ich dann fest und gab dabei wieder, was meine Psychiater auch oft zu mir sagten. Vor allem jejtzt wo ich doch merkte, dass ich Gefühle für Marek bekam und diese anfangs nicht einordnen oder annehmen wollte. "Was ist denn mit dir?", fragte ich dann besorgt nach als er so abbrach. ICh wusste, ich war eigentlich echt schlecht, ich bekam selber mein Leben alleine nicht hin und brauchte viel mehr Hilfe als ich in meinem Alter brauchen sollte und damit belastete ich Nezumi, dass wusste ich, aber vielleicht konnte ich ihm ja doch helfen? "Ich weiß nicht.. Aber wenn du eh nachher zum Chef musst, dann frag da doch mal nach vielleicht kann er dir besser helfen als ich", meinte ich dann lächelnd, denn vieles von dem was ich ihm sagte entnahm ich dem, worüber meien Psychiater mit mir sprachen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten