Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Okt 06, 2016 12:41 pm

Grasida

Seine aufmunternden Worte waren richtig schön und ich lächelte ihn doch sanft an, ehe ich sanft an seinem Gesicht entlang strich. "Das lieb von dir.. wobei ich ja auch nie eine der ganz zierlichen Personen war, von daher ist das schon alles ok. aber ich will nicht wissen, wie Rin irgendwann mal schwanger aussieht, die ist ja wirklich ganz zierlich und niedlich", überlegte ich dann, wobei ich lieber nicht noch erwähnte, dass ich vermutlich auch nie wieder so aussehen würde wie früher. Alleine schon wenn ich das Kleine säugen würde, es hinterließ spuren. Naja es freute mich, dass er so war und es so fand. "Das klingt gleich so nach Held und Zerstörung und Krieg, ich möchte nicht, dass unser Kind kämpfen muss, es soll doch glücklich leben ohne sowas machen zu müssen. "Lilie klingt wunderschön", stellte ich dann glücklich lächelnd fest, während ich mich weiter an Sczc kuschelte. "Mach dir da mal keine Sorgen, zumindest die erste Zeit essen, kacken, schreien und schlafen Babies nur.. aber sobald sie dann aktiver werden.. werden wir unseren Spaß haben.. oder eben auch nicht", lachte ich dann, denn solange sich die Kleinen noch nicht bewegen konnten, konnten sie auch nicht abhauen. 'schlimmer' wurde es dann ja erst, wenn sie herumkrabbeln und robben konnten. "Ach egal wir es wird, das Kleine ist so oder so jetzt schon perfekt und ich liebe es", lächelte ich dann einfach nur glücklich momentan und ohne die ganzen lästigen Sorgen die ich sonst so mit mir momentan herumschleppte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Okt 06, 2016 7:41 pm

Sczcerbiec

"Siehst du? Und jetzt strahlst du noch mehr und siehst nochmal schöner aus... gut, dass ich der einzige tolle Kerl hier bin, sonst würde ich noch Angst um dich bekommen", grinste ich liebevoll, meinte es aber nicht wirklich ernst. Zum einen glaubte ich wahrhaftig nicht, dass sie mich einfach so betrügen würde, sondern wenn wäre sie so ehrlich mich vorher zu warnen und zum anderen glaubte ich nicht, dass einer der anderen hier sich einfach an wen ran machen würde der vergeben war. Tat ich immerhin auch nicht! Daher verstand ich auch noch weniger, wieso Empir so wütend auf mich war, denn natürlich hatt7e ich nie was mit Lamarr gehabt! Also zumindest nicht seit ich mit Grasida was hatte. Vor ewigen Zeiten, ja da mochte mal was gewesen sein, aber das war eben wirklich lange her. "Das will ich auch nicht, aber es muss kämpfen lernen! Immerhin, jetzt leben wir friedlich, aber wer weiß was für Zeiten noch kommen mögen und daher muss es wenigstens in der Lage sein sich zu verteidigen und ich werde ihm das auch beibringen. Er, oder sie, kann es ja im Moment als Hobby sehen und wir hoffen einfach, dass es nie so weit kommen wird, dass es gebraucht davon machen muss", gab ich zu bedenken und säufzte dabei leicht. Ich wollte wirklich nicht das mein Kind kämpfen musste, aber noch weniger wollte ich, dass es wehrlos dastand sollte es doch mal so weit kommen. "Ich liebe es auch... die kleine Lilie, oder den kleinen sanften Kerl, der noch keinen Namen hätte", stimmte ich ihr zu und war gerade einfach nur glücklich. Es war toll auch mal sorgenfrei sein zu können und ich genoss es wirklich extrtem, genauso wie auch sie es zu genießen schien. "Wird sicher ein ganz braves Kind. Ganz wenig geschrei und überhaupt ganz zauberhaft", murmelte ich noch verträumt, auch wenn ich vor meinem geistigen Auge schon kommen sah, dass es eher ein Flummi auf ADHS sein würde.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Okt 07, 2016 4:56 pm

Grasida

Ich musste doch ein wenig bitter auflachen. "Toller Kerl.. ja an so manchen Momenten möchte ich das doch bezweifeln, aber im Großen und Ganzen brauchst du dir da gar keine Sorgen zu machen", grinste ich dann und küsste ihn sanft, denn wenn er wieder auf solche bescheuerten Ideen kam, dann fand ich ihn alles andere als toll. Eher das genaue Gegenteil sogar. "Was war das eigentlich mit Lamarr? Also nicht, dass ich sowas von dir denken würde, aber warum kommt Empir auf sowas?", fragte ich dann nach, denn natürlich wusste ich schon von Empirs vorwürfen, nur wieso weshalb warum konnte ich mir gar nicht erklären. "Aber nicht zu viel.. ich mag sowas nicht", meinte ich dann nachdenklich, ehe mir eine Idee kam. "Wie wäre es mit Reol? Oder Nasus?", schlug ich dann vor, war mir aber selbst nicht so ganz sicher. "Ach sowas ist schwierig", lachte ich dann und genoss, wie er an meinen Haaren herumspielte. Zu dem kleinen ruhigen Baby saghte ich derweil nichts, weil ich nicht glaubte, dass es so kommen würde, immerhin waren Babies dafür bekannt laut zu sein und besser wurde es danach auch nicht mehr und sicherlich gab es auch Momente wo mich das Kleine richtrig nerven würde, aber ich liebte es trotzdem über alles. Nicht umhin kam ich allerdings damit, dass ich nicht wusste, was passieren würde in der Zukunft undb wie wir weiterleben würden, denn momentan sah es nicht so aus, als dass wir hier so noch lange glücklich leben würden können.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Okt 08, 2016 4:21 pm

Sczcerbiec

"Naja, weißt du eigentlich wie anstrengend das ist immer so perfect wie ich zu sein? Ich brauch da halt auch mal Auszeiten...", seufzte ich gleich ganz theatralisch und fuhr mir so gestresst ich spielen konnte durchs Haar. "Immer aufrecht gehen, immer toll aussehen, das Make Up - oh mein Gott, das Make-Up, das muss sitzen und schau die meine Haare an! Die sind so lang und so glatt und das kämmen UND das FRISIEREN! Anstrengend! Stundenlang mach ich nichts anderes!", fügte ich dann noch ganz wehleidig hinzu, ehe ich das lachen anfing. "Ehrlich, Menschenmädchen mit ihrer Schminke... ne, also selnst in Unsterblich hab ich echt keinen Bock mir so viel Zeit für sowas zu nehmen", stellte ich fest und grinste munter vor mich hin, während sie nun das wegen Lamarr wissen wollte und ich einen tiefen Seufzer ausstieß. Es machte mich immernoch echt traurig, dass Empir nicht mehr mit mir reden wollte und vor allem aber auch, dass er und seine Frau nur wegen mir nun so einen Stress hatten, denn ich hatte das doch echt nicht so gemeint! "Ich hab Empir ein wenig ärgern wollen, du kennst mich ja und weißt ja, dass ich manchmal Dummheiten nicht zurückhalten kann, und hab es halt übertrieben. Er ist dann extrem sauer geworden, was ja irgendwie auch verständlich war und Lamarr ist dazwischen gegangen, weil sie nicht wollte das wir was noch dümmeres tun und hat Empir dabei sehr weh getan. Also innerlich, sonst ist ihm nichts passiert, nur er ist seitdem halt auf den Tripp ich hätte was mit ihr, was aber wirklich nicht so ist. Ich mein, klar, sie sieht gut aus und wir hatten vor langer Zeit ja auch mal was, nur jetzt hab ich dich und ich liebe dich und du gefällst mir halt auch viel besser, mal davon abgesehen, dass du die Mutter von meinem Baby bist und ich entschieden habe mein Leben mit dir zu teilen! Und sie ist genauso schwanger von ihrem Mann, also noch weniger Grund mit ihr was zu haben kann es ja kaum geben, nur warum auch immer ist Empir überzeugt dem wäre so und jetzt hasst er uns und reden will er auch nicht mit mir, sodass ich mich wenigstens mal entschuldigen könnte", erzählte ich ehrlich unglücklich und blickte wieder in die Wolken. Ich vermisste meinen besten Freund! "Hm... das klingt so nach Fußballer und Nase... aber wir haben ja noch ein wenig Zeit", erwiderte ich noch etwas zweifelnd, hatte aber auch noch keine richtige Idee. Aber wir würden schon noch was tolles finden.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Okt 08, 2016 5:06 pm

Grasida

"Dinge, die ich gar nicht wissen will, Perfektion ist doch eh nur so ein hirngespenst von sterblichen", lächelte ich dann, denn ich glaubte nicht an Perfektion. "Also nicht falsch verstehen, aber du wärst nicht perfekt für mich, ich will mit dir leben und alles, ich finde dich toll, doch eben auch Dinge die ich manchmal nicht toll an dir finde, das ist doch normal, ich kann ja trotzdem mit dir leben und mit dir glücklich sein und dies wollen.. Außerdem können Menschis nicht anders wenn man bedenkt, was Männer wollen. Den Po fest, die Brüste nicht hängend, dünn, kein Härchen am Körper, reine Haut.. Wie soll man das erreichen wenn man nicht sowas wie Make Up benutzt. Ich hätte bei vielen Menschen nicht mal annähernd eine Chance. Meine Haut hat zu viele sichtbaren Poren, ich bin zu groß und zu stämmig, mein Arsch zu flach, mein Gesicht zu kantig und männlich", zuckte ich dann mit den Schultern. Dann lauschte ich seiner Geschichte und seufzte leicht. "Ach wieso ärgerst du ihn doch auch, sowas muss doch nicht immer sein, zumindest nicht wenn man so viele andere Sorgen hat", seufzte ich dann und strich durch seine Haare. "Er wird sich schon wieder fangen, irgendwann wenn es Rin wieder bessergeht und er von ihr auch nicht mehr so viele Probleme hat", meinte ich dann und hoffte, dass es wirklich so kommen würde. IKch würde es für Lamarr hoffen, denn sie liebte ihn und hatte ja nichts falsches getan. "Wenn man jemanden betrügen will, sind die Begleitumstände eh egal, auch wenn es ekelhaft ist", meinte ich dann, ehe ich ihm aber einen liebevollen Kuss gab, immerhin liebte ich ihn wirklich!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Okt 08, 2016 5:20 pm

Sczcerbiec

Und wie es nur ein hirngespinst war! Immerhin wusste ich auch von mir, dass ich wahrlich nicht perfekt war, denn ich war zu stürmisch, dachte oft nicht nach und verhielt mich ungewollt rücksichtslos. "Hm.. wenn du das schon so sagst... wobei... nein. Also das mit deinen Poren wäre mir ehrlich gesagt nicht mnal aufgefallen! Und ich mag deine Gesichtsform, das wirkt nicht so elfen- und püppchenhaft, dass man Angst haben muss, du würdest auseinander fallen, wenn du mal was anfassen musst. Und ich finde man sieht halt auch, dass du was anpacken kannst und kein stilvolles Dekoobjekt bist. Sowas mag ich nämlich ehrlich gesagt nicht sonderlich. Was soll ich denn mit einer Puppe? Ich will keine Puppe, ich will ein lebendiges Wesen mit dem man sich unterhalten kann und mit dem man was unternehmen kann und das auch nicht nach drei Schritten jammert weil es nicht mehr laufen kann, weil die Füsschen in den viel zu kleinen, viel zu hohen Schuhen weh tun", meinte ich anfangs noch ruhig, zum Ende hin aber doch schon emotionaler und fast leicht verärgert, denn solche Puppen konnte ich echt nicht ab! Die nervten mich richtig mit ihrem getue! "Und außerdem ist dein Arsch gar nicht flach!", fügte ich dann noch ehrlich empört hinzu. Ob sie mal in den Spiegel gesehen hatte? Ich fand den toll! Gut, er war nicht riesig, aber er war straff und ich mochte ihn eben! So wie alles an ihr. "Außerdem würde ich dich auch nicht mit groß und stämmig beschreiben.. eher rassig und das bist du schon meine nicht ganz perfekte rassige Schönheit", verbesserte ich sie abschließend noch grinsend. Immerhin konnte sie manchmal wirklich giftig werden, aber ich fand das gut. "Ja ich weiß das das dumm war und ich wollte ihn ja auch gar nicht SO ärgern. Eigentlich wollte ich ihn halt etwas necken und schon, dass er sich aufregt und ich weiß auch nicht was das von mir sollte. Aber es tut mir wirklich Leid. Wenn er wenigstens nur auf mich sauer wäre, dass könte ich ertragen, aber nicht diese Wut gegen Lamarr! Das hat sie nicht verdient, weil sie wollte nur helfen! Und klar ist es immer eklig, wenn man jemanden Betrügen will, aber ich finde die schwangere Freundin mit der schwangeren Freundin des besten Freundes zu betrügen ist das niederträchtigste und widerlichste was es beim betrügen geben kann! Und das er mir das zutraur... und ihr... also ich hab ihn verletzt, dass weiß ich und es tut mir Leid, aber das finde ich auch nicht gerade nett!"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Okt 08, 2016 5:54 pm

Grasida

Sein kleiner Ausbruch irritierte mich doch ein bisschen und ich musterte ihn ein bisschen erschreckt, denn damit hatte ich nicht gerechnet. "Echt nicht? Das ist doch voll auffällig, guck mal da auf meiner Nase, die sind voll groß", stellte ich dann fest und zeigte ihm da genauer. "Das wollen aber die wenigsten, die wenigsten wollen das elfenhafte junge schöne zierliche, warum auch immer, jedenfalls glaube ich kaum, dass sich irgendjemand für mich in dem Sinne interessieren würde wenn ich eben auf Menschen 'angewiesen' wäre", meinte ich dann, ehe ich hinzufügte, dass ich froh war, dass er das anders sah, ehe ich ihm dann noch einen liebevollen und langen Kuss gab. Bei der Arschsache stand ich dann aber kurz auf und befasste meinen Po dann ausführlicher. "Der ist voll flach guck mal! Hast du mal Scarphes Arsch gesehen? Scarphe hat einen tollen Arsch", stellte ich dann fest. Ich fand meinen Hintern schon echt flach! "Gut das kann ich auch nicht verstehen aber ich denke Rin wird ihn echt viel mit runtergerissen haben und das es ihn deshalb mehr getroffen hat und er deshalb so krass reagiert hat.. Geb ihn ein bisschen Zeit, sich einmischen bringt momentan eh nichts, ich denke das macht es eher nur noch schlimmer, jedenfalls hatte das Gefühl als ich mit Lamarr gepsrochen hat, sie wollte darüber nicht sprechen", seufzte ich dann nachdenklich und musterte meinen Sczci.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Okt 08, 2016 6:33 pm

Sczcerbiec

Das sie doch ein wenig erschreckt wirkte, als ich so vor mich hin redete, fiel mir im ersten Moment gar nicht wirklich auf, da ich noch viel zu emotional war, dann stutzte ich aber doch ein wenig, ehe ich das lachen anfing, als sie anfing mir ihre Markel zu zeigen. "Na und? Wieso sollte mich das stören? Wie gesagt, bis jetzt wäre es mir nicht mal aufgefallen und außerdem ist es mir egal. Ich starre schließlich nicht die ganze Zeit deine Nase an, wo doch direkt daneben, ok ein wenig höher als daneben, aber halt in direktem Umfeld ein paar wundervolle Augen sitzen! Und deine Lippen sind auch total schön! Die sind nicht so monsterbreit, aber auch nicht Schmal wie Messers Schneide, auch wenn man das bei manchen deiner scharfen Worte vielleicht erwarten mag", tat ich ihre EInwände nur schulterzuckend ab und streich liebevoll über ihre Wange. "Ach, es gibt auch Menschen die erkannt haben, dass Elfen gar nicht so toll sind wenn man sie zuhause hat. Gut, meistens sind das die schon etwas reiferen Jungs und Männer, aber mit der Zeit merkt man das eben. Ich fand das auch mal ganz toll, aber irgendwann hab ich gecheckt, dass es nichts auf Dauer ist. Aber ich habe gebraucht um das zu merken. Nun bin ich unsterblich, wie lange es dauert kann mir egal sein, aber Menschen sind das nicht. Also verbringen sie Jahre mit einem Püppchen und merken zu spät wie ätzend es eigentlich ist, wenn man zwar was fürs Auge hat, aber dieses Etwas zu sonst nichts zu gebrauchen ist.", überlegte ich laut und rollte leicht mit den Augen, als sie nun anfing ihren Arsch zu kritisieren. "Der ist nur platt gesessen weil wir so ein rundes und tolles Baby bekommen, aber wenn das da ist wird der auch wieder normal und ich bin mir ganz sicher der war größer vorher und wenn nicht... ist mir auch egal, er gefällt mir so und so", versicherte ich ihr gleich und ging auf ihr 'Scarphe' Argument nicht weiter ein. "Momentan kann ich sowieso nichts tun als abwarten, aber ich hoffe wirklich er schafft es mir zu verzeihen und er lässt wieder mit sich reden. Ist schließlich gar nicht so schlecht Freunde zu haben und er bedeutet mir wirklich was"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Okt 09, 2016 8:37 pm

Sirius

Es war alles doof. Alles dumm. Alles Scheiße. Ich hatte keine Lust mehr, ich empfand keine Freude mehr. Ich wusste nicht mehr wie es weiergehen sollte und das merkte auch Ayaka. Gut, man konnte es eigentlich auch überhaupt gar nicht übersehen, immerhin hatte ich trotz allem wieder angefangen mich zu ritzen und spielte schon lange wieder mit dem Selbstmord, doch bislang schaffte ich eds mich immer früh genug noch wieder zu besinnen und zu Ayaka zu gehen, die sich einfach nur unglaublich um mich kümmerte und ich war ihr so unendlich dankbar dafür. Hoffentlich würde es ihr niemals im Leben zu viel werden, ich liebte sie, doch momentan konnte ich das kaum ausdrücken.Ich war auch häufig bei Xi und insgesamt half mir das alles wirklich. Gertade saß ich draußen und beobachtete die Hunde, während ich hin und wieder auch einen Ball warf, denen sie dann hinterher tobten und gelegentlich zurückbrachten. So bekam ich auch schließlich mit, dass Koiko wiederkam. Ich wusste nicht, dass er gegangen war, aber das war ja eigentlich auch egal. Er kam jetzt jjedenfalls wieder und im Großen und Ganzen war es mir auch vollkommen egal, nachdem er nun gesagt hatte, was er über unsere Freundschaft dachte, da wollte ich auch nicht länger mit ihm etwas zu tun haben. Immerhin wieso sollte ich zeit mit jemanden verbringen oder sowas wenn dieser jemand mich eh nicht haben wollte?
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Okt 09, 2016 9:21 pm

Koiko

Natürlich ging es mir mehr als scheiße. Ich aß kaum, trank nur extrem wenig, hatte andauernd Migräne, fühlte mich wie ausgehölt und nutzlos und kam morgens kaum auf die Beine. Einmal abgesehen von meinen ständigen Selbstmordgedanken und der Tatsache, dass ich diesen jeden Morgen auszuüben versuchte und nur der Zufall, meiner Meinung nach, dafür Zuständig war, dass ich noch atmete. Langsam wurde es dann aber doch besser, sodass ich wenigstens dann ein klein wenig Freude empfinden konnte, wenn ich mich um Emeley kümmern sollte. Dann allerdings kam der Anruf... Im ersten Moment hatte ich nicht mal hingehen wollen, aber nachdem das Telefon dauerklingelte und Tima wohl gerade nicht da war und auch sonst keiner gewillt schien ranzugehen, war ich dann doch hingegangen. Jetzt bereute ich es. Eine junge Dame am anderen Ende hatte mich nach meinem Bruder gefragt und ich nur gemeint, dass dieser nicht hier wäre und ob ich helfen könnte. Sie konnte ja nicht wissen, dass ich das nur aus Höfflichkeit fragte, sie sah mich immerhin gerade nicht und so erfuhr ich, dass sie wohl ein junges Ding bei sich in der Klinik hätten, dass darauf brennen würde ihn wenigstens kennen zu lernen und ich ihm Bescheid geben sollte. Doch wenigstens ganz leicht Neugierig geworden und vielleicht aufgrund meines Selbsthasses beschloss ich mich einfach für Ryuji auszugeben, immerhin war ich ja quasi wie er und fuhr einfach hin. Es war wohl das dümmste das ich hatte machen können. Kurz nach meinem Eintreffen erklärte mir ein Arzt, dass er ja respektieren würde, dass wir 'alle nichts davon wissen wollen würden', nur sie habe wohl auf ihr Recht gepocht ihren leiblichen Bruder kennen zu lernen und er sei froh, dass ich eingewilligt hatte zu kommen... Wir hatten also alle nichts davon wissen wollen... WIR... ALLE. WIe lange hatten sie es wohl schon gewusst und mir nichts davon gesagt?! Man brachte mich zu ihr, Mailin, die ich ja sogar kannte wie wir beide sofort feststellten und gingen dann wieder. Sie schien genauso entsetzt wie ich zu sein, zumal wohl auch ihr sofort aufging, dass sie nicht nur einen Bruder hatte, auch wenn jeder hier wohl davon ausgegangen war und auch nur über Ryu in dem Haus was zu finden gewesen war. Als ich schließlich wieder nach Hause fuhr waren meine Sinne noch immer wie betäubt und als ich wieder aus dem Auto stieg wusste ich nicht im Geringsten, warum ich nicht einfach gegen einen Baum gefahren war. Das Auto konnte schnell werden.. ich hätte es garantiert nicht überlebt! Meine Eltern... sie hatten Ryu behalten und dann auch noch zwei Mädchen bekommen, die sie liebend groß gezogen hatten... nur mich, mich hatten sie ausgesetzt und inzwischen war ich mir sicher, dass sie Recht damit gehabt hatten. Es sollte mich nicht geben! Ich war ein Fehler! Da war was schief gegangen und ich war dabei raus bekommen! Es war ganz klar, dass sie mich hatten aussetzen wollen und das ich dann durch die Hölle gegangen war! Die Natur versuchte sicherlich nur alles wieder ins Lot zu bekommen! Meine Gedanken drehten sich um nichts anderes mehr, während ich nach drinnen ging, meine Antidepressiva holte und mich dann auf den Weg in den Wald machte, während ich kurz überlegte ob ich Sczc anfunken sollte, nur der war glücklich bei seiner Grasida, also warum? Sollte er glücklich sein. Am See angekommen schluckte ich einfach gleich alle Pillen, ehe ich anfing mich zu entkleiden und meine Sachen sauber gefaltet am Ufer ablegte. Nur noch in Boxershorts gekleidet starrte ich blind aufs Wasser, ehe ich mich einfach hinein bewegte. Wahrscheinlich würde es gar nicht so lange dauern, denn es war eisig. Was gut war. Es würde meine Muskeln lähmen und mich daran hindern was dummes zu tun!

Sczc spürt den Kälteschock, bekommt keine Luft mehr und fängt an Wasser zu husten.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Okt 09, 2016 9:59 pm

Grasida

Ich war glücklich bei meinem Freund und er konnte sogar wirklich lange draußen bleiben, was es für mich einfach nur wunderschön machte. Ich genoss es und ich hatte das Gefühl durch meine Freude und mein GLück auch Sirius helfen konnte. Eigentlich war heute auch alles gut und einfach nur schön, bis dann plötzlich Sczc total kalt wurde und anfing Wasser zu husten. Panisch versuchte ich ihm zu helfen, doch wusste ich nicht, wie das funktionieren sollte. Tanathan hatte zum Glück mitbekommen, was passiert war und rief sofort um hilfe, während er zu uns kam. "Was hast du? Wo ist er?", fragte ich dann nach, doch irgendwie ziemlich unfähig zu reagieren. Was war bloß los? Ein Glück schaffte es mein Gehirn nicht daran zu denken, dass Sczc starb wenn Koiko jetzt draufging und ihm irgendwie helfen ging auch nicht, denn ich wusste nicht wo Koiko war und woher er plötzlich so viel Wasser hatte, um sich dadrin zu ertränken. Viel mehr nahmen meine tierischen Sinne jetzt wahrnahmen war die Unruhe die im Wald herrschte und sich auf die Tiere hier übertrug. Panisch und mit Tränen in den Augen rüttelte ich an Sczc und versuchte herauszufinden, wo Koiko war, während ich doch so langsam merkte, dass die Zeit knapp wurde. Sirius saß hingegen noch immer ziemlich regungslos auf dem Hof und schien überhaupt nicht zu reagieren.. Wunderte mich nicht, aber drauf reagieren konnte ich nicht, während ich nun leicht fassungslos Nestor ansah, der mit einem heißen Wasserkocher, Wärmflaschen und Decken ankam, ehe ich verstand und ein Stück rückte.

Ein paar Wölfe bekommen mit, was Koiko tut und heulen und jaulen, während sie am Seeufer stehen, Ari macht sich in Wolfsform auf den Weg, die Unruhe der Wölfe und ihre Geheul überträgt sich auf umliegende Tiere wie auch Alpakas und Pferde, die panisch auf der Koppel hin und her laufen. Einige der Wölfe springen ins Wasser und beißen nach Koikos Armen und Beinen um ihn aus dem Wasser zu ziehen unter der Führung von Ari, welcher direkt bei seiner Ankunft ins das Wasser gesprungen ist.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Okt 09, 2016 10:16 pm

Koiko

Ich hatte nicht gewusst wie stark das Ufer des Sees abfiel, sobald man ein paar Schritte gegangen war. Jetzt wusste ich es. Vielleicht zwei Meter war ich gegangen und schon versank ich vollkommen in dem eiskalten Wasser. Nicht, dass ich wirklich etwas davon fühlte. Starr blickte ich einfach nur zur Wasseroberfläche und entlies auch die letzte Luft aus meinen Lungen, während alles langsam angenehm schwarz wurde und ich nicht nur im Wasser, sondern auch im Nichts versank. Aus dem ich nur wenige Sekunden später äußerst unsanft wieder gerissen wurde. Hustend und Wasser spuckend krümmte ich mich zusammen und realisierte sofort, dass mich jemand rausgezogen haben musste und das passte mir gar nicht! Verzweifelt krallten sich meine Finger in die feuchte Erde und ich versuchte mich wieder ins Wasser zu ziehen, aber ich wurde zurückgehalten von jemandem, oder etwas, bis ich schließlich mit einem wütenden Schrei aufgab und mich zitternd und Bebend zusammen rollte. Wieso taten sie das?! Wieso ließen sie mich nicht sterben, obwohl sie sich doch sowieso nicht für mich interessierten?! KEINER von ihnen war bei mir gewesen, obwohl es mir doch schon die ganze Zeit schlecht ging und jetzt spielten sie die Helden?! Ich wollte nicht leben, doch sie zwangen mich dazu und das war nicht ok! Vielleicht hatte ich ja wenigstens Glück und eine Unterkühlung würde mich umrbingen oder sowas.

Sczcerbiec

Es war toll wie ich bei Grasida sein konnte und es schien Koiko wenigstens etwas besser zu gehen. Gut, er redete kaum und wenn nur mit Emely und er aß noch immer nicht wirklich, aber dennoch hatte ich das Gefühl, dass es vielleicht besser wurde und daher machte ich mir auch nicht zu viel Gedanken. Bis ich dann heute bei Grasida saß und plötzlich eine eiseskälte von meinen Füßen her nach oben kroch, bis sie mich dann komplett im Griff hatte und sich wie eiserne Schraubstöcke um meine Lungen schloss. Verzweifelt hatte ich versucht Luft zu holen, doch es war mir unmöglich und als wäre das nicht genug, brach ich schließlich Wasser spuckend zusammen. Immer wieder krampfte meine Lunge zusammen und ich erbrach weiteres Wasser, was mich doch ziemlich panisch werden lies. Als ich glaubte, dass es nun wirklich zu Ende ging und mein Sichtfeld sich zu trüben begann löste sich die eiskalte Hand plötzlich ein wenig und ich schaffte es zumindest wieder Luft in meine Lungen zu pumpen. Sofort saugte ich so viel auf wie ich konnte und krallte mich mit noch immer panisch aufgerissenen Augen an die Decken, die NEstor mir brachte, während ich langsam klarer wurde und nach Grasidas Hand griff, da die mich doch mehr beruhigen konnte als ein Stück Stoff. Nicht recht in der Lage etwas zu sagen, da mir einfach zu kalt war, starrte ich sie an und betete innerlich innständig, dass jemand bei Koiko war der Verstand besaß und ihn jetzt nicht fertig machen sondern ihm einfach helfen würde, damit ich wenigstens im schlimmsten Fall zurück und mir dann einen anderen Träger suchen konnte oder sowas!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Okt 09, 2016 10:31 pm

Grasida

Ich wusste überhaupt nicht, was passierte, denn Sczcerbiec antwortete mir nicht und ich hatte schon das Gefühl, dass er jetzt ging, seine Augen bekamen diesen Ausdruck und überhaupt war das alles Furchtbar und machte mir total Angst. So bemerkte ich auch nicht, wie Tanathan plötzlich an mir zehrte und mich panisch anblickte, sondern ignorierte das vollkommen, da ich annahm, er hatte Panik um Sczc. Dann jedoch beruhigte sich mein Freund wieder, was mich auch ruhiger werden ließ und ich ihn einfach nur überglücklich musterte. Die Anspannung ließ nach und ich konnte einen Moment einfach nur das Glück und die Ruhe genießen, ehe dieses Mal die Schmerzen bei mir auftauchten und ich erneut total panisch wurde, denn plötzlich krochen unermessliche Schmerzen aus meinem Unterleid hervor, während ich nun auch realisierte, dass Tanathan mich gemeint hatte und Nestor sofort nach Apofani rief, während er einen Rollstuhl holte und mich dareinhiefte. Ich schrie derweil nur noch, denn ich hatte noch nie in meinem Leben solche Schmerzen erlebt. Wirklich noch nie in meinem Leben, ich hatte einige Wunden gehabt, vieles, aber das stellte einfach alles in den Schatten. Und ich machte mir verdammt Sorgen, denn es war doch nicht normal, dass da jetzt solche Schmerzen waren oder? Und das ganze Blut überall, das konnte nicht normal sein, nicht jetzt, das war zu früh und überhaupt waren die Schmerzen einfach nur furchtbar und trieben mich in den Wahnsinn.

Ari und die Wölfe schleppen Koiko in ihr 'Lager', legen ihn in eine Art 'Nest' aus Heu und kuscheln sich dann an ihn.Apofani kommt sofort angelaufen, während Nestor bereits Grasi ins Krankenzimmer gebracht hat und soweit entkleidet hat, Apofani erklärt, was nun passiert und sie fangen an das Kind zu holen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Okt 09, 2016 10:40 pm

Sczcerbiec

Lange konnte ich mich nicht beruhigen, denn da bemerkte ich den panischen Tanathan und dann, dass es meiner Liebsten absolut nicht gut ging und dem Baby wohl auch nicht! Panisch starrte ich sie an und versuchte mich aufzurichten, was mit enormen Schmerzen verbunden war, denn meine Muskeln waren starr vor Kälte, nur ich musste doch bei ihr sein! Ich wollte ihr nach, aber bevor ich das konnte fror ich ein und überlegte einen Augenblick, ehe ich all meine wärmenden Sachen an mich raffte und erst mal zu Sirius lief und den mit einpackte. Der konnte jetzt nicht alleine hier bleiben, denn er hatte sicherlich auch Schmerzen! Auch wenn es mir selbst Schmerzen bereitete und ich kaum stark genug dazu war zog ich ihn irgendwie hoch und schleifte ihn dann einfach ins Krankenzimmer wo ich ihn dann keuchend auf der Liege niederlies und mich dann neben meiner Liebsten auf den Boden kniete und ängstlich ihre Hand streichelte. Irgendwie wollte ich was sagen, aber ich wusste einfach nicht was, sodass ich schließlich einfach nur leise in ihr Ohr flüsterte, dass ich sie liebte und dabei weiter ihre Hand hielt und ihre Wange streichelte. Immerhin hatte es jetzt was gutes, dass meine Hände noch eisig waren, dass gefiel ihr sicherlich und ich war zwar schwach und zitterte am ganzen Leib, aber mit den Wärmedecken ging es schon einigermaßen. Dazu war zum Glück nun auch Ayaka da, die sich gleich um Sirius kümmerte. Ob sich auch jemand um Koiko kümmerte? Ich hoffe es, denn sonst tickte da noch immer eine Zeitbombe, die mich jederzeit töten könnte, aber wirklich glauben tat ich es nicht. Irgendwas, oder jemand hatte ihn aus dem Wasser gerissen. Alleine wäre er nicht mehr raus gekommen und derjenige, oder dasjenige würde ihn nun nicht einfach sterben lassen. Jedenfalls brauchte ich wenn das alles vorbei war wirklich verdammt viel schlaf!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Okt 09, 2016 11:04 pm

Sirius

Ich wusste nicht, was passierte, denn plötzlich hörte ich Grasi und merkte, wie sie total panisch wurde. Außerdem heulten plötzlich im Wald überall Wölfe und das irritierte mich total. Als dann noch Grasida das Schreien anfing und sich so ein ungewöhnliches taubes Gefühl in mir breit machte, machte ich mir schon ein paar Sorgen. Schließlich kam ein Sczc an, der vollkommen... Er sah echt nicht gut aus, richtig eisig und eben voll nicht so wie Sczcerbiec normalerweise aussah. Im Krankenzimmer betrachtete ich dann immer noch ziemlich irritiert die Situation. Anscheinend kam das Baby, aber war das nicht so früh? Und wieso merkte ich nichts von Grasidas Schmerzen? Ich hatte sie nicht, ich war nur müde und alles war taub! Doch ein wenig unglücklich kuschelte ich mich sofort an Ayaka und beobachtete die Situation, während Grasida einfach nur am Ende schien und Sczc anschrie, dass er mit dem Streicheln aufhören sollte und sie das fertig machte. Apofani meinte zwischendrin immer wieder, dass sie pressen sollte. Grasida schrie derweil immer wieder laut auf und sah mittlerweile auch nicht mehr gut aus und ich machte mir doch Sorgen. Musste das so? Irgendwann sackte Grasida zusammen und sie atmete schwer. Apofani hielt derweil ein kleines Baby in den Armen, welches ein wenig mit den Armen und Beinen fuchetelte und dann in einTuch eingewickelt wurde. 'Ich muss es erst angucken, es ist zu früh gekommen, ich will kein Risiko eingehen ok?' Stellte Apofani derweil fest, während Nestor bereitswillig sich um den Rest kümmerte, was auch immer der Rest war. Apofani, welche nun am anderen Ende des Raumes stand mit dem Baby, welches nun auch das schreien und weinen anfing, klärte die beiden Eltern über den Zustand des Kleinen auf. Es war ein kleiner Junge und er schien komplett entwickelt und gesund zu sein, seine Reflexe und alles schienen vorhanden und auch sonst konnte sie nichts feststellen. Nach einigen weiteren Untersuchungen schnitt sie noch die Nabelschnur ab und packte den Kleinen wieder ein ein Handtuch ein, ehe sie ihn zurück zu Grasida brachte und ihn ihr übergab.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Okt 09, 2016 11:16 pm

Sczcerbiec

Das sie mich so anschrie verpasste mir wirklich den Rest. Mit großen hilflosen Augen blickte ich sie an und wich dann zurück, während ich mich verunsichert in meine Decken einwickelte und einfach nur fertig mit den Nerven den Boden anstarrte. Vorsichtig setzte ich mich einfach neben Sirius und Ayaka, denn zum längeren stehen hatte ich gerade wirklich nicht die Idee und ich hatte ein wenig Sorge, dass es mir nicht bekommen würde. Mein Nervensystem war wirklich ausnahmlos überlastet und am liebsten wäre ich umgekippt, wenn das nicht gerade einfach nur unpassend gewesen wäre. Mir war kalt, ich bekam noch immer nur keuchend Luft, meine Lunge brannte, alles war so laut, es war so hell, meine Freundin hatte Schmerzen, ich wusste nicht was mit Koiko war... es war einfach viel zu viel! Dass das Baby dann da war bekam ich kaum mit, sondern starrte nur weiter den Boden an, bis es dann das schreien anfing. Vorsichtig sah ich auf und blickte es mit großen Augen an, war aber noch immer viel zu überfordert um wirklich was zu tun. Stattdessen sah ich nur zu, wie sie es Grasida gab und das kleine Ding auch sofort ruhiger wurde und scheinbar die Nähe seiner Mutter spürte. Ein Junge also... dabei hatten wir noch gar keinen Namen für ihn! Wenigstens war er gesund... wie gern ich ihn auch gehalten oder gesehen hätte, aber ich wagte es nicht irgendwas zu machen, denn so wie sie mich angeschrien hatte, hatte ich nicht das Gefühl, dass ich das richtige machen würde. Sowieso verstand ich nicht was gerade passiert war und ich wollte lieber auf Nummer sicher gehen und warten, bis sie mir andeutete, dass ich auch gucken durfte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Okt 10, 2016 6:16 pm

Grasida

Ich hatte noch nie im Leben solche Schmerzen erlebt und Sczcerbiec, der da mir versuchte zu sagen, dass er mich liebte, doch mit dem Kram konntwe ich gerade echt nichts anfangen. Das half mir nicht! Nicht im geringsten, eher im Gegenteil, das nervte mich einfach nur unednlich und deshalb fuhr ich ihn auch ein wenig unfreundlich an, ehe dann zum Glück auch endlich das Baby kam und ich fertig, aber auch glücklich in das Bett fahlen ließ um nach Luft zu schnappen. Schließlich kam Apofani mit unserem Kleinen wieder und sofort fing ich das Strahlen an, denn ich war einfach nur überglücklich und er war so süß und einfach eben nur mein Baby. Wie er mich so anstrahlte mit seinen noch blauen Augen! Und wie er mit seinen kleinen knubbeligen Ärmchen fasste und einfach nur süß! "Guck mal Sczc er is so niedlich guck mal", strahlte ich dann gleich vor mich hin, denn zwar gings mir grad echt noch nicht so mega episch geil gut, aber ich hatte nicht mehr so die Schmerzen und alles ist gut und von daher konnte mein Freund jetzt auch wieder kommen und alles war gut, immerhin wollte ich mit ihm kuscheln und ihm unser kleines süßes Ding zeigen und einfach alles war ok jetzt! Einfach nur glücklich strahlte ich mein kleines Baby an und fragte dann Apofani aber auch ein wenig unschlüssig, ob er direkt Essen wollte, sie meinte, dass er mir das schon deutlich machen würde, aber weil er zu früh war, ich es ruhig gleich probieren sollte, also zögerte ich nicht lang und packte meine Brust aus, die er auch gleich dankend annahm.

Sirius ist noch immer ein wenig fertig, aber bittet Ayaka ob sie Jonathan besuchen können.
Bob macht sich auf den Weg in den Wald um zu sehen, was Ari 'gefangen' hat und überlegt erstmal und überlegt dann was er mit Koiko machen soll, da dieser ja ziemlich regungslos daliegt.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo Okt 10, 2016 7:54 pm

Ayaka

Irgendwie lief es wirklich nicht nur gut hier. Sirius ging es absolut nicht gut und Koiko sowieso nicht. Er litt wirklich gewaltig unter allem, doch ich musste für meinen Freund da sein und hatte somit leider keine Zeit auch noch nach Rins Ex zu gucken. Heute war es dann besonders schlimm! Ich hörte plötzlich Grasida schreien und bekam schon Panik, dass mit meinem Liebsten was war. Sofort lies ich alles stehen und liegen und rannte los. Liebevoll kuschelte ich mich gleich an ihn und war froh zu sehen, dass es ihm gut ging, auch wenn natürlich schrecklich mit anzusehen war wie es Grasida ging! Sorgenvoll sah ich zu und bete, dass alles gut ging, was dann zum Glück auch so kam. Erleichtert atmete ich auf und sah noch kurz zu, wie Sczcerbiec sich gleich zu ihr stürzte und besorgt die beiden zu betüddeln begann und das obwohl er noch immer echt fertig schien! "Zu Jonathan? Ja... klar, ok, wenn du das gerne willst", stimmte ich gleich zu und half ihm dann auch sofort auf, damit wir los könnten.

Koiko rührt sich nicht und will seine Ruhe.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Okt 10, 2016 10:09 pm

Sirius

Es freute mich, dass Ayaka sofort mitkommen wollte und kein Problem damit hatte. Glücklich lächelte ich sie und freute mich soweit das möglich war, ehe wir uns dann auf den Weg machten. Dabei hielt ich vorsichtig ihre Hand und war einfach nur glücklich sie zu haben. Sie war so das tollste Mädchen was ich kannte und ich wollte sie nie wieder weggehen lassen oder sowas in der Art. "Danke, dass du mitkommst.. ich hätte schon viel früher zu ihm gehen sollen", meinte ich dann langsam, denn ich kam doch ziemlich gut mit Jonathan klar und nun war ich einfach nicht mehr bei ihm gewesen. Ich war ein schlechter Freund! Lange dauerte es nicht, bis wir bei Jonathan ankamen und ich nervös klingelte. "Hey.. Ích bin Sirius, ein Freund von Jonathan und das ist Ayaka", stellte ich uns beide dann vor, ehe ich darum bat Jonathan doch besuchen zu dürfen und wir schließlich auch reingebeten wurden. Mir wurde dann auch gezeigt wo Jonathans Zimmer war und ich ein wenig unruhig musterte. "Hallo", meinte ich dann vorsichtig, ehe ich mich noch immer ziemlich unruhig und schüchtern hinsetzte. "Eine Entschuldigung ist wohl falsch, ich hätte schon viel früher dich besuchen kommen müssen, es tut mir leid", entschuldigte ich mich dann, wobei ich unbewusst anfing an meinen Armen zu kratzen. "Nun denn.. wie geht es dir?", fragte ich dann nach, denn ich wollte wirklich wissen wie es ihm ging, immerhin war er mir schon echt wichtig!

Bob lässt Koiko liegen und überlegt was er machen soll, ob er sie einfach notversorgen soll oder ins Krankenhaus bringen soll oder sowas.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo Okt 10, 2016 10:42 pm

Jonathan

Ich konnte nicht leugnen, dass es mir besser ging, seit ich wieder zuhause war. Mum und Dad kümmerten sich rührend um mich, auch wenn es anfangs wirklich eher schwerer gewesen war. Wir hatten Dads Arbeitszimmer nach oben verlegen müssen, damit ich nach unten konnte, denn die Treppe kam ich nicht hoch. Zum baden musste Aleksey mich dann immer hoch bringen, was ich gar nicht toll fand, aber ich konnte mich daran gewöhnen. Nun da ich wieder hier war, bekam ich wenigstens auch wieder Besuch von Freunden. Richtigen Freunden. Neriana war oft da und half mir das alles zu akzeptieren, auch, dass ich im Rollstuhl saß. Inzwischen war ich auch bei mehreren Ärzten gewesen, doch keiner konnte mir sagen was los war und warum ich mich nicht mehr bewegen konnte, von meinen Armen abgesehen. Es war keine wirkliche Querschnittslähmung und alles an mir war gesund. Wahrscheinlich war wohl irgendwas psychisches der Auslöser und da könnten sie wohl nichts machen. Wenigstens konnte ich in die Schule, seit ich im Rollstuhl war und mich damit auch ganz gut ablenken. Gerade war ich am lernen, als plötzlich Ayaka und Sirius auftauchten, mit denen ich nicht wirklich gerechnet hatte. Seitdem ich hier war, hatte mich schließlich keiner von denen besucht. Wobei, das war falsch. Sie hatten mich schon nicht besucht, als ich noch dort gewesen war. Aber auch das hatte ich inzwischen akzeptiert. Ich hatte es ihnen nicht verziehen und ich wusste auch nicht ob ich das konnte, aber ich verdrängte es eigentlich ganz gut. Daher ignorierte ich seine Entschuldigung auch einfach und rollte stattdessen zu ihm hin und nahm einfach seine Hände in meine, denn ich konnte das nicht mit ansehen wie er sich kratzte. "Lass das... es gibt nichts wofür du dich bestrafen müsstest. Es geht mir gut. Ich hab mich damit angefunden. Klar, es ist nicht schön und ich vermisse mein Leben, aber es ist ok und seitdem ich hier bin... hab ich auch gelernt besser damit umzugehen. Neri hilft mir sehr viel, sie sitzt ja selbst des öfteren im Rollstuhl und ist sehr eingeschränkt. Also sie hat die Glasknochenkrankheit, falls du sie nicht kennst"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Okt 11, 2016 11:29 am

Sirius

Ich war doch ein wenig schockiert, dass Jonathan noch immer im Rollstuhl saß. Das war nicht gut, auch wenn ich von allem nichts mitbekommen hatte bis ich wieder hier gewesen war, aber das war nicht gut! Ich wollte nicht, dass er im Rollstuhl saß, vermutlich für immer, denn das war echt nicht gut und er hatte das nicht verdient fand ich. Als er schließlich herkam und meine Hände von den Armen entfernte und sie stattdessen festhielt, musterte ich ihn doch ein wenig überrascht und mit kleinem Lächeln auf dem Gesicht. "Ich fühle mich trotzdem schuldig, ob ich nun will oder nicht und ob es gerechtfertigt ist oder nicht, das ist eben so", seufzte ich dann, ehe ich ihm aufmerksam zuhörte. "Es freut mich wirklich, dass es dir besser geht, das klingt alles gut.. Also gut nicht im Sinne von dass ich schön finde, dass du im Rollstuhl sitzt sondern, dass ich mich freue, dass es dir besser geht.. Wird dein Rücken wieder? Oder wissen sie das noch nicht? Kann ich irgendetwas für dich tun?", fragte ich dann nach und musste bei seiner Erzähung über diese Neri lächeln. "Sie scheint mir eine sehr freundliche und liebe Person zu sein! Das klingt toll, jeder sollte so jemanden kennen und zum Freund haben", freute ich mich dann, ehe ich nachfragte, ob er eigentlich noch immer Interesse an einer Revanche in Mario Kart hatte. Immerhin hatten wir früher oft zusammen gespielt und meistens war er besser als ich, aber vielleicht klappte es jjetzt ja?
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Okt 11, 2016 12:16 pm

Jonathan

"Aber das gefällt mir nicht. Du kannst nichts für das was passiert ist und du kannst ja noch nicht mal was für die Umstände und Verflechtungen an Geschehnissen die zu all dem geführt haben!", erwiederte ich gleich deprimiert und sah ihn mit traurigem Blick an. Er hatte keinen Grund sich Mies zu fühlen und daher wollte ich das auch verhindern. "Nun, also technisch gesehen bin ich gesund. Ich habe keine Verletzten Nerven, keine Quetschungen, keine Geschädigten Organe, nichts dergleichen. Daher gehen die Ärzte davon aus, dass es rein psychosomatisch ist. Vielleicht eine Posttraumatischen Belastungsstörung oder sowas und die kann man kaum behandeln, vor Allem, da ich ja eh nicht über alles reden kann", erzählte ich mit einem seufzen. Es war deprimierend erzählen zu müssen, dass man gesund und munter war wie kaum jemand und dennoch nicht gehen konnte. "Neri ist super! Auch wenn die meisten das nicht so sehen. Sie wird viel gemobbt, vor allem, weil sie so oft fehlt, aber dafür kann sie ja nichts", meinte ich gleich und stimmte dann zu, dass ich spielen wollte. Mum und Dad hatten mir eh alle möglichen Konsolen gekauft, seitdem ich so eingeschränkt war und es war toll, wenn er auch spielen wollte! Ayaka stimmte auch gleich zu und kurz darauf saßen wir alle im Wohnzimmer und spielten. Was dazu führte, dass ich nicht nur die Klingel überhörte, sondern mich auch dermaßen erschreckte, dass ich den Kontroller fallen lies und die Rumde verlor, als mich plötzlich jemand von hinten umarmte. Wie es eben so war, wenn man vom Teufel sprach, war Neri vorbei gekommen und musterte nun neugierig meinen anderen Besuch, ehe sie sich vorstellte und sich den vierten Kontroller schnappte. 'Ich hoffe ihr seid auch gut im verlieren, gegen mich gewinnt man nämlich nicht!', kündigte sie noch an und grinste zu Ayaka und Sirius rüber.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Okt 11, 2016 2:58 pm

Bob

Ari und einige seines Rudels hatten Koiko aus dem See gezogen und in ihr Nest geschleppt, wo ich dann auch hingekommen bin um mir die Lage mal genauer anzusehen. Immerhin nahm ich dan, dass es ein Versehen von Koiko gewesen war, doch dem war nicht so und er stellte sich auch äußerst unkooperativ an. Daher schleppte ich ihn auch nur in meine Hütte, versorgte die Wohnung wenig kosmetisch sondern einzig und allein praktisch indem ich sie ausbrannte und das schlimmste ein wenig zusammengeflickt. Danach hatte ich ihn auf den kleinen Dachboden verfrachtet und ihm das nötigste hingestellt. Wenn er meinte, dass er sein Leben so ruinieren wollte, dann konnte er das meinetwegen tun aber sicherlich nicht in meinem Revier. So vergingen sicherlich zwei Wochen in dem die Kommunikation praktisch nicht mehr vorhanden war und ich auch Empir einige Male vertreiben musste, was dieser alles andere als glücklich aufnahm und ich mich schon fragte, wieso er gar so Koikos Tod wollte. Gehörte eigentlich aber ja auch nicht in mein Arbeitsbereich, ich war hier Förster und Wildhüter, nicht Therapeut. Eigentlich überstieg ich auch meine Kompetenzen damit, dass ich Koiko festhielt, aber er war mein Arbeitgeber und er erinnerte mich an mein früheres Ich. Heute wollte ich dann mal nachgucken wie es ihm ging und vor allem ob er kooperativer war oder nicht. Falls nicht, dann würde ich ihn wohl über kurz oder lang aussetzen müssen, aber noch hatte ich die Hoffnung nicht aufgegeben. Daher betrat ich heute den Dachboden und setzte mich auf einen Stuhl, ehe ich die Arme verschränkte und auf eine Reaktion von Koiko wartete.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Okt 11, 2016 3:41 pm

Koiko

Eigentlich wollte ich keinen sehen und Hilfe wollte ich erst recht nicht, doch ich bekam sie dennoch. Gewehrt hatte ich mich nicht gegen Bob, doch wirklich etwas getan hatte ich auch nicht. Wieso könnte er mich denn nicht einfach liegen lassen? Früher oder später wäre ich an Wundbrand gestorben und gut wäre es gewesen! Aber um mich wirklich zu ärgern fehlte mir einfach die Kraft und so lies ich mich eben mitschleifen und sah dann emotionslos zu, wie er sich um meine Wunden kümmerte, ehe er verschwand und mich im finstern sitzen lies. Dort war ich dann auch geblieben. Wie lange wusste ich nicht, denn ich konnte die Zeit nicht wirklich einschätzen, dazu war es zu dunkel hier oben - so ganz ohne Fenster. Gegessen hatte ich auch nur das allerwenigste und mir war zwar klar, dass man mittlerweile meine Rippen zählen könnte ohne mich auch nur anzufassen, aber es war mir egal. Das einzige was mir nicht egal war, war meine Sorge um Emely! Wo war sie wohl? Was hätte man ihr erzählt? Hasste sie mich jetzt? Bestimmt tat sie das! Als Bob irgendwann wieder rein kam blickte ich ihn träge an und zog die Beine an, um meine Arme darum zu legen. "Und nun? Siehst du dir deine 'Jagdtrophäe' an? Was soll das hier, Bob? Wieso lässt du mich nicht gehen? Ich bin nicht wahnsinnig oder gemeingefährlich, ich weiß genau was ich tue!"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Okt 11, 2016 4:04 pm

Bob

Koiko regte sich sogar, etwas was ich nicht erwartet hätte, denn eigentlich war ich davon ausgegangen, dass er nichts tun würde. Ich musste jedenfalls dringend hier oben Fenster einbauen, vielleicht so ganz kleine Lichter.. Und das Dach sollte ich auch endlich mal dicht machen, jetzt wo es wieder so auf regnete wurde mir erst klar, wie undicht das Dach wirklich war. Schließlich sprach er mich auch an und entlockte mir damit nur ein Seufzen. "Damals als ich mich freiwillig meldete nach Vietnam zu gehen, ich war mitte zwanzig und frisch verheiratet. Sie war immer dagegen gewesen, doch ich hielt es für eine gute Idee. Doch ich wollte etwas bewegen und vor allem hatte ich den Druck meines Alten etwas zu erreichen. So ging ich. Nach Vietnam. Am Anfang war alles ein großes Abenteuer. Die Ferne und das Gefühl für etwas gutes zu Kämpfen, nein nicht etwas gute, sondern DAS ultimative Gute, gegen den kommunistischen Feind und für die Befreiung des vietnamesischen Volkes. Die erste Zeit waren wir noch in südvietnam in einem relativ befriedeten Gebiet stationiert, doch dann ging es los. In den Dschungel, um den Feind zu vernichten. War ich damals aufgeregt und glücklich, erfüllt von dem Sinn etwas bewirken zu können. Krieg.. Ja was war das schon? Ein idealisiertes Bild eines Superman der für die Freiheit und den Schutz von Zivilisten kämpfte. So wie mein alter Herr immer erzählte aus dem zweiten Weltkrieg, wie glücklich die Menschen gewesen waren, als die Befreier kamen. Ich weiß noch damals den letzten Brief den ich vor der Abreise an meine Frau und meine Familie schrieb. So glücklich über die Versetzung und voller Tatendrang", begann ich dann zu erzählen, ehe ich endete, aufstand und ging.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten