Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Aug 29, 2016 7:07 pm

Sirius

Ich verlor doch ein wenig die Fassung als er so stur und uneinsichtig war, dass ich doch ungewollt und vor allem ungewöhnlich harsch wurde. "Wie alt bist du? 25? Und du führst dich unreifer auf als deine Tochter, nun denk mal drüber nach wer hier wen bemuttern muss und vor allem wie lange", knurrte ich daher gereizt während ich mittlerweile aufgestanden war und mich auf dem Tisch abstützend zu ihm herüberbeugte. "Du lässt uns hier für Lau wohnen? Da gibts aber sicherlich einige hier, die mit einer Bezahlung sich deutlich mehr leisten könnten als ein lausiges Zimmer und einen Pascha zum Chef wo man froh sein kann, dass er sich alleine den Arsch abwischen kann ohne Hilfe zu brauchen bei dem was sie hier arbeiten müssen. Fehara ist nicht dein Kindermädchen er ist Erens Vater und er ist ein verdammt guter Vater im Gegensatz zu dir, Kinder sind nicht wie deine dussligen Katzen die man hier nicht mal füttern bräuchte und auch nicht wie irgendein Stück Klamotte das man mal anzieht wenn man grad Lust dazu hat und so wie du dich aufführst bin ich ja schon fast froh, dass Rin bislang nicht schwanger geworden ist. Und falls du glaubst eine Hochzeit ist mit irgendeinen komischen Ring an die Hand stecken getan, dann wundert es mich überhaupt, dass du es geschafft hast dich zu verloben", fuhr es dann aus mir, ehe ich noch wütend hinzufügte, ob er weiterhin hier rumsitzen wollte wie eine Mimose und wenn er das war, dann er sich wirklich verpissen konnte mit den Konsequenzen die es vor allem für uns beide bedeutete oder nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo Aug 29, 2016 8:05 pm

Koiko

Doch ein wenig erschrocken sah ich Sirius an, als dieser so aus der Fassung geriet. Wieso war er denn nun so böse? Was hatte ich denn schon wieder falsch gemacht? "Ich lass mich nicht bemuttern!", wehrte ich gleich ab und rutschte etwas weiter nach hinten in meinem Stuhl, als er mir so Nahe kam, denn das konnte ich nicht leiden. Dazu lies ich mich doch wirklich nicht bemuttern, aber wenn sie es die ganze Zeit versuchten... was sollte ich denn dann schon machen? Bei seinen nächsten Worten zuckte ich doch sehr zusammen und stand dann als er geendet hatte aber auch prompt auf und sah ihn wütend und wirklich verletzt an. "Wenn du... wenn ihr so über mich denkt, warum meint ihr dann so krampfhaft mich retten zu müssen? Ihr wisst doch genau an wen das alles hier geht wenn ich drauf geh, also warum wartet ihr nicht einfach und dann könnt ihr ganz entspannt leben. Dann müsst ihr euch nicht mehr um sowas nerviges und absolut nicht aushaltbares wie mich kümmern, keine Sorge", stellte ich fest, biss die Zähne hart aufeinander ehe ich mich umwandte und wieder nach drinnen spazierte. Natürlich war mir klar, dass er recht hatte. Ich war kein guter Vater und es war gut, dass ich noch keine eigenen Kinder hatte, doch es gesagt zu bekommen lies es nicht weniger Schmerzen. Es riss die Wunde eher noch viel weiter auf die sich ohnehin schon gebildet hatte, vor allem wenn ich Fehara so beobachtete. Er und sein Sohn waren ein Herz und eine Seele und er konnte perfekt mit den Kindern. Sie spielten gern mit ihm und freuten sich wenn er da war und ich hatte Emely nie so glücklich und entspannt gesehen wie mit ihnen allen zusamen. Wenn sie mich sah.. sie freute sich nie so. Und das war ja auch wirklich kein Wunder. Eigentlich war ich eben doch ein Versager. Und ich wollte Sirius nicht verlieren, aber ich konnte da jetzt nicht draußen bleiben. Mir war das zuviel, es schnürte mir die Luft ab und ich wollte einfach nur alleine sein. Zu Rin zu gehen brachte ich ohnehin nicht übers Herz, nach dem was ich ihrem Bruder angetan hatte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 30, 2016 4:02 pm

Rin

Nachdem ich mit Fee gesprochen hatte, war ich nicht gleich wieder ganz ins Bett gegangen sondern nach unten um auch mal bei Lazar vorbei zu gucken und gerade war Sczc auch nicht da, also war alles vollkommein in Ordnung. Doch leider bekam ich dadurch auch den Streit zwischen Sirius und Koiko mit, der mich ein wenig aus der Fassung brachte, denn Sirius hatte doch so recht mit dem, was er sagte und Koiko.. Er war einfach so blöd und egoistisch und nein, das ging wirklich nicht. Doch noch immer fassungslos sah ich ihn wie auf mich zukam und fasste einen Entschluss. "Hey.. Ich gehe. Du weißt dass ich dich Liebe, ich halt es nur nicht aus. Ich brauch keinen Mann, der sich nicht um Kinder kümmern will, einfach verschwinden will weil er grad kein Bock hat und ich will mit jemanden zusammenleben auch in schlechten Zeiten und dann nicht alleine sein weil.. Ja warum eigentlich, sollte dich ja eh Freuen was mit Lazar passiert ist.. Jedenfalls gehe ich, ich muss mich um genügend Dinge kümmern und ich habe nicht das Gefühl, dass dir irgendetwas an Familie oder Partnerschaft liegt so wie ich es kenne, muss du wissen was du draus machst nur ich kann das so nicht", meinte ich dann, ehe ich mich wieder auf den Weg nach oben machte. Schnell ein paar Sachen zusammenpacken und dann am besten in die Bar, ich musste mich eh darum kümmern wenn Yoichi es nicht machte und die Wohnung musste fertig werden und all das eben. Und ich brauchte einen freien Kopf.

Sirius ist geschockt und fällt doch wieder in Depressionen
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 30, 2016 4:16 pm

Sczcerbiec

Die Erleichterung die mich durchströmte, als ich Grasida endlich wieder sah war nicht in Worte zu fassen und ich hatte mich einfach nur sofort an Sie gehängt und lies das Glück mich durchfluten. Für einen kleinen Moment könnte ich vergessen was los war, doch der Moment verging einfach viel zu schnell, als ich Koikos und Sirius Streit mitbekam. Es war nicht schön das mit ansehen zu müssen, vor allem da ich wusste, dass Koiko eigentlich wirklich dringend wen brauchte der ihn aus seinem Sumpf zog, aber ich wusste auch, dass das nur jemand könnte dem es nichts ausmachte dabei beschimpft, angeschrien und schließlich vollgeheult zu werden. Und das war nicht Sirius, schon gar nicht in seinem momentanen Zustand. Wahrscheinlich war das keiner hier, außer vielleicht Timanri, wenn sie und Koiko enger befreundet wären. So spürte ich nur wie in Koiko noch mehr zerbrach und keine zehn Minuten darauf auch der Rest seiner kümmerlichen Seele zerfetzt wurde und ich ahnte auch warum und von wem. "Kuschelzeit ist vorbei, was?", meinte ich äußerst unwillig und lies ab von meiner Grasida. Eigentlich bräuchte ich dringend selbst Hilfe oder wenigstens kurz Zweisamkeit mit ihr, doch das ging jetzt eben nicht, genauso wie meine Söhne ihre Ruhe ja auch nicht bekamen und zumindest Fee aussah als würde er jeden Moment umkippen. Mit einem leisen seufzen begab ich mich also auch auf die Veranda, wo Ayaka sich Sirius schon geschnappt hatte und ihn sanft in Arm hielt und leise zu ihm sprach. Schweigend musterte ich die zwei und überlegte ob ich was sagen sollte, verzog mich dann aber nach drinnen zu Lazar und lies lieber Grasida ihren Freiraum, denn es gab nichts das ich hätte sagen können. Nicht wenn ich eh nicht wusste was sie beredet hatten und das zu fragen käme als würde ich ihn beschuldigen was falsch gemacht zu haben, was aber mit Sicherheit nicht der Fall war.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 30, 2016 9:13 pm

Ryuji

Ich hatte heute ein wenig früher Feierabend gemacht, da ich dringend so Jonathan und mit ihm reden musste. Natürlich hatte ich Angst vor seiner Reaktion und auch weil ich wieder in der Schule war hatte ich ein flaues Gefühl im Magen, aber da musste ich jetzt durch. Doch ein wenig vorsichtig betrat ich das Gebäude und starrte einen Moment den dunklen Fleck an, die Erinnerungen an die ganze verdrängend. Außerdem sah ich kurz bei Lazar rein, wo allerdings Sczcerbiec saß, ebenso wie Grasida. Sirius hatte ich nicht gesehen, hoffentlich ging es ihm gut. Dann ging ich nach oben zu Jonathan. Sein Anblick schmerzte wirklich und es kostete mich viel Überwindung nicht gleich wieder zu gehen. "Jonathan.. Sicherlich wünscht du etwas anderes zu hören jetzt doch.. Ich kann nicht mehr. Ich gehe kaputt, an allem, an meinem Leben, ich weiß nicht mehr wer ich bin und was ich bin und wo ich hinwill, ich fühle mich wie in einem Sarkophag, die Sache mit Lazar war da jetzt nur die Spitze des Eisberges und deshalb.. Kann ich momentan nicht mit dir zusammen sein und möchte auch keinen Kontakt.. Ich hoffe du kannst das irgendwie verstehen", erklärte ich dann und musterte ihn dann ziemlich unruhig. Mir ging es nicht gut dabei, doch noch viel weniger würde ich weiterhin mit ihm zusammenleben können, so viel war klar und bis ich mir nicht sicher war, wohin mein weg mich führen sollte, würde sich das auch nicht ändern.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 30, 2016 9:31 pm

Jonathan

Seit das mit Lazar passiert war fühlte ich mehr oder weniger einfach nur nichts. Klar, die Schmerzen waren da und ich wusste es auch, aber ich spürte nichts. Es fühlte sich an als wäre ich in einer Wolke gefangen und es war alles, aber ganz sicher kein schönes Gefühl. Auch merkte ich, dass ich mich nicht mehr bewegen konnte. Alles unterhalb meines Brustkorbs gehorchte meinen Befehlen nicht mehr und das obwohl Aleksey nach relativ kurzer Zeit bereits wieder laufen und Lazar weiter helfen konnte. Alleine war ich einfach nur in meinem Zimmer und wusste nicht mehr weiter. Ich wusste nicht wie ich mit allem fertig werden sollte, ob ich jemals wieder würde gehen können oder wie viel Zeit überhaupt verstrichen war. Immerhin merkte ich das es Ryuji war der da nach einer Weile herein kam, doch ich merkte bereits an seinem Blick, dass es nichts gutes war was er wollte. Dennoch versuchte ich mich wenigstens etwas aufzusetzen, aber ich musste frustriert aufgeben. Mein Körper gab es nicht einmal mehr her das ich mich auch nur hochstemmen konnte. "Ja das wünschte ich, aber ich wünschte auch das ich all das nicht getan hätte, und? Meine Wünsche sind unbedeutend und nichts auf das man Rücksicht nehmen sollte", stellte ich leise und mit sehr kratziger Stimme fest, da ich seit Tagen nicht gesprochen hatte. Warum und mit wem auch? War ja keiner da der hätte mit mir reden wollen. "Und ich kann es verstehen, auch wenn es mich enttäuscht, dass du mir das nicht früher gesagt hast. Wenn du nicht glücklich warst, dann war das alles nichts wert.. ich hoffe du findest wenigstens was du suchst und wirst glücklich. Wirklich, ich wünsch es dir von ganzem Herzen", fügte ich dann noch hinzu und sah ihn mit traurigen Augen an. Er hatte sich nicht wohl gefühlt.. in unserer Beziehung.. wegen mir? Wieso hatte er nichts gesagt? Ich hatte schon immer gewollt das er glücklich war und jetzt zu sagen, dass er es nie war, damit machte er alles was wir hatten absolut wertlos.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 30, 2016 10:33 pm

Ryuji

Mir tat Jonathan so unendlich leid und ich wollte nicht, dass er so drauf war, wirklich nicht! Genau davor hatte ich mich gefürchtet, mehr als nur das, es war der Grund, wieso ich nicht hatte kommen wollen. Doch ich konnte nicht immer weiter und weiter weglaufen, ich musste mich auch mal meinen Problemen stellen, etwas was ich bislang nicht getan hatte und was vermutlich zu meiner Lage beigetragen hat. "Sag das nicht, deine Wünsche sind nicht unbedeutend, sie gehen nur meistens anders in Erfüllung als wir erwarten.. Doch solange etwas nicht gut ist, ist es nicht das Ende und diese Tatsache treibt mich momentan an, denn so wie es jetzt ist kann es nicht das Ende sein", lächelte ich dann sogar leicht, ehe ich aber auch ernster wurde. "Es tut mir leid.. Ich hatte es mir nicht eingestanden, dass ich so fühle und dass ich nicht mehr weiß wer ich bin und was ich will.. Ich bin vor der Verantwortung davon gelaufen, ich habe mich versteckt und wollte nicht einsehen, was ablief, ich musste mir bislang nie Sorgen um Konsequenzen machen, es stand nie etwas auf dem Spiel da ich eh nichts hatte und mir meine Mitmenschen herzlich wenig bedeutet haben.. doch jetzt ist das anders und ich war zu Feige mich dem zu stellen, stattdessen hab ich mich in Arbeit und Zigaretten geflüchtet und mir eingeredet, dass alles gut wäre und das tut mir aufrichtig leid, wirklich. Ich war dumm und habe noch dümmer gehandelt und damit dich verletzt, etwas, was ich nie wollte und doch daran schuld bin", stellte ich dann klar und entschuldigte mich bei Jonathan. "Ich weiß nicht, wohin mich diese reise führt, aber egal wie sie ausgeht wünsche ich mir, dass du glücklich wirst", meinte ich dann, ehe mir jedoch aber eine Idee kam, die ich unbedingt ausführen wollte. Daher verabschiedete ich mich nun auch machte mich eilig auf den Weg zu Jonathans eltern.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 31, 2016 6:32 am

Jonathan

Sein Spruch meine Wünsche würden nur anders in Erfüllung gehen hätte mich beinahe bitter auflachen lassen, doch ich schaffte es gerade so zu verhindern. Wenn man das als in Erfüllung gehen bezeichnete, so wollte ich lieber nie wieder wünsche haben! "Nein, du bist nicht schuld! Du hast herzlich wenig mit dem zu tun was mir passiert ist und daher bist auch nicht schuld daran", meinte ich nur knapp, als er sich entschuldigen wollte. Er war nicht der gewesen der dafür gesorgt hatte das ich dieses gruselige Monster in mir hatte und er war auch nicht der gewesen der gesagt hätte ich solle doch mal mit Lazar schlafen. Gut, er hatte sich mit Lazar geprügelt und deswegen hatte ich versehentlich diesen attackiert, aber auch das war von ihm nicht falsch gewesen. Alles was ich getan hatte war Falsch, aber nicht er! Er verschwand dann auch recht schnell und ich war wieder alleine. Ein Zustand den ich ja nur zu gut kannte inzwischen. Unglücklich zog ich mir die Decke über den Kopf und rührte mich nicht mehr, wobei ich mir das auch hätte sparen können. Es kam ja sowieso keiner. Ich könnte hier auch einfach sterben und wenn Aleksey nicht wäre würden sie es wahrscheinlich nicht einmal bemerken. Ob man wohl sterben könnte wenn man so unter der Decke lag? Wahrscheinlich nicht. Aber ich könnte ja sowieso nicht, denn sie würden dann schon kommen wenn Sie informiert wurden und dann wäre ich wenigstens für ein paar Minuten wieder der beste Freund ehe ich wieder alleine wäre und das wollte ich erst recht nicht sein!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 31, 2016 6:34 pm

Ryuji

Jonathan war nicht guit drauf und ich war mir ziemlich sicher, dass es dort an der Schule auch nicht mehr besser werden würde mit ihm. Also fuhr ich schnell zu seinen Eltern, denn ich musste dringend mit ihnen sprechen und ihnen sagen, was Sache war, denn sonst würde er nur noch eingehen und das wollte ich natürlich auch nicht. Und dem kranken Mädchen musste ich auch noch bescheid geben, immerhin waren sie echt gut befreundet und vielleicht konnte ich diesen komischen anderen Kerl auch noch wiederfinden. Vorsichtig stellte ich jedenfalls mein Fahrrad ab und klingelte dann bei Jonathans Eltern ungeduldig wartend, dass mir geöffnet wurde und endlich! Freundlich begrüßte ich Sarah. "Ist Gert schon da? Ich muss unbedingt mit euch reden, mit euch beiden und ich bete wirklich das ihr nicht sauer werdet oder so, aber bitte es ist wirklich sehr wichtig", bat ich dann und trat auch gleich ein, ehe ich mir Schuhe auszog und meine Jacke hinhängte. Ich kannte mich hier ja wahrlich bestens aus. "Es wäre gut wenn wir drinnen reden.. wo uns niemand hören kann", fügte ich dann noch nickend hinzu und hoffte, dass sie mir gleich wirklich zuhören würden und es akzeptieren würden und nicht völlig durchdrehten oder sowas. Sie mussten mir einfach glauben und es ernst nehmen und dann ihrem Sohn helfen wieder auf die Beine zu kommen, wenn ich es schon nicht konnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 31, 2016 6:42 pm

Sarah

Ich machte mir schon sorgen um meinen Sohn, vor allem, da er sich nur sehr selten und unregelmäßig bei mir meldete, doch er bat so inständig darum, dass wir uns keine Sorgen machten, dass wir einfach so ruhig wie möglich blieben. Als dann aber heute plötzlich Ryuji vor der Tür stand kam die Unruhe sehr heftig wieder zurück und seine Worte machten es nicht besser, denn das klang alles absolut gar nicht gut! "Was ist denn los? Alles ok? Habt ihr... Hat er... Hat einer von euch wen umgebracht?! Braucht ihr Hilfe?", wollte ich wissen, kaum das die Tür zu war und packte ihn unterbewusst bei den Schultern und rüttelte leicht. Natürlich lies ich das auch gleich wieder als ich es merkte und entschuldigte mich, ihn gleich mit in die Küche nehmend, wo auch mein Mann saß. Wir hatten gerade gegessen und eigentlich hatte Gert noch weg wollen, weshalb Ryu sowieso Glück hatte uns beide anzutreffen. "Willst du was trinken? Essen? Es ist noch Gänsebraten und Knödel mit Rotkohl da", fragte ich noch nach, auch wenn ich viel lieber wissen wollte was los war. Nur nur wegen meiner Neugierde konnte ich ihn ja nicht hungern lassen! Doch nicht meinen 'zweiten Sohn'! "Geht es Jonathan denn gut? Er hat doch nicht etwa was angestellt oder?"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 31, 2016 7:15 pm

Ryuji

Dass Sarah so ziemlich genau den Nagel auf den Kopf traf erschreckte mich doch ein bisschen und ich zuckte leicht zusammen, auch weil sie dann so an mir rüttelte, was mich natürlich auch ein wenig fertig machte, ehe ich dann aber ihr auch in die Küche folgte. "Nein danke vielleicht nachher", stellte ich dann fest, denn ich konnte beim besten Willen jetzt nicht essen und ihnen gleich diese Nachricht überbringen. "Also.. mit Jonathan..", fing ich dann an, ehe ich ihnen erklärte was Schatten waren und dass Jonathan nun einen hatte und wieso er ihn hatte. Dann erzählte ich ihnen die Sache dass er mit Lazar geschlafen hatte und das alles ein wenig aus dem Ruder gelaufen war wegen mir und was dann mit Lazar passiert ist und was mit Jonathan jetzt. "Ich weiß, dass war jetzt sehr viel doch.. ich hab Probleme mit mir und ich kann mich nicht um Jonathan kümmern, ich habe mich von ihm getrennt, aber er braucht Hilfe und das außerhalb der Schule von Menschen wie euch, wie seine Eltern und ich sage auch Neri bescheid, ich möchte nicht, dass er noch zugrunde geht oder noch schlimmer, wirklich nicht und deshalb brauch ich eure Hilfe und vor allem er braucht er eure Hilfe und ich brauch sie auch", endete ich dann und musterte sie nachdenklich, eigentlich nur darauf wartend, dass sie ausrasteten oder sowas, aber so war es nun Mal und jetzt konnte man es nicht mehr ändern, ich hoffte nur keinen Fehler gemacht zu haben.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 31, 2016 7:49 pm

Sarah

Sein zusammenzucken missfiel mir doch sehr, denn es wirkte als wenn ich recht hätte, nur mit was? Mit der Leiche? Doch wohl hoffentlich nicht! Auch wenn ich ihnen dennoch jederzeit damit helfen würde wenn ich musste. Immerhin war der eine mein Sohn und der andere war es so gut wie. Er fing dann auch an zu erzählen und ich merkte wie ich immer blasser wurde und meine Hand sich immer mehr um die meines Mannes klammerte, welcher nicht weniger schockiert wirkte. Das schlimmste an allem war die Nachricht, dass mein Sohn nicht mehr laufen können sollte! Wie sollten wir denn hier mit ihm leben können, wenn er nicht laufen konnte? Unser Haus war nicht barrierefrei! Im Gegenteil eher! Es war klein, niedlich, mit Treppen und eher engen Türen, da würde er nicht leben können! "Das... das ist nicht schön zu hören. Ich hoffe du kommst mit dir wieder ins Reine, unsere Tür steht dir jedenfalls immer offen, auch wenn du nicht mehr mit Jonathan zusammen bist. Du bist schließlich nicht nur dann ein lieber Kerl wenn du mit ihm zusammen bist, sondern du bist das von dir aus und wenn was ist, dann kannst du dich gerne hier melden", bot ich an, auch wenn ich noch immer sehr durcheinander und blass war. Gert sagte derweil auch nichts, er schien nicht weniger überfordert zu sein. "Und... und dieser Schatten... er tut doch Jonathan nichts, oder? Und uns auch nicht, oder? Bekommt der alles mit? Wie funktioniert der? Ist der wie ein richtiger Mensch? Kann man mit dem reden? Denkt der mehr wie ein Tier oder mehr so wie wir? Ist der rational?", wollte ich dann noch wissen, denn ich hatte echt keine Ahnung wie ich mit meinem Sohn reden sollte wenn da dieses Etwas mithörte. "Erkenne ich denn ob er es ist oder mein Sohn?", fügte ich noch dazu. Wirklich, das Ding wollte ich nur sehr ungern hier haben, aber vielleicht war es gar nicht so schlimm? Wirklich verstehen tat ich es jedenfalls nicht!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 31, 2016 9:33 pm

Ryuji

Ihr Schweigen machten mich unglaublich fertig und ich weurde richtig unruhig, denn ich wollte nicht, dass sie mich nachher rauswarfen oder sowas oder sauer auf mich waren! Das wollte ich wirklich nicht! Als Sarah schließlich meinte, dass ich immer willkommen war, stiegen mir doch ein paar Tränen in die Augen, die ich hektisch versuchte wegzublinzeln und lächelte dabei unglaublich glücklich und dankbar, denn es bedeutete mir wirklich unglaublich viel, sie waren so ein bisschen wie meine Eltern geworden, also so wie Eltern sein sollten und nicht sowas schreckliches wie meine leiblichen Eltern. "Nein ich denke nicht, dass er euch oder Jonathan was tut, Aleksey ist eigentlich ziemlich nett und lieb, die beiden müssen nur noch lernen miteinander zurecht zu kommen. Wenn er bei Jonathan ist und es mitbekommen will, bekommt er alles mit, ja, er kann sich aber auch lösen und entweder eine menschliche Form oder eine tierische Form annehmen und auch zumindest in Teilen seine eigenen Wege gehen. Man kann ganz normal mit Schatten reden, natürlich hat er immer auch Gewohnheiten des Tieres an sich, wenn ich da an Empir denke, er ist ein Wolf, merkt man sehr stark den Bezug zu seinem Rudel oder ganz verallgemeinert Essgewohnheiten, während dann jemand wie Empir zwischendurch gerne ein ganzes Kaninchen mit allem isst, mag Aleksey lieber süße Sachen und Obst und seine Freundin, sie ist ein Koala, ist sehr viel Eukalyptus, aber im Großen und Ganzen sind sie ziemlich normal und durchleben die gleichen Gefühle wie wir.. Ich kann das nicht gut erklären, ich habe selbst keinen und kenne das alles auch noch nicht solange aber ich könnte euch bestimmt mit einem bekannt machen der euch das alles besser erklären kann und Aleksey lernt ihr dann ja sowieso kennen.. zwangsweise..", stellte ich dann fest und ließ meine Gedanken schweifen.. Grasida wäre eigentlich perfekt, ich konnte Jonathans Eltern ja nicht gleich mit Empir oder Sczc vergraulen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 31, 2016 9:48 pm

Sarah

Als er pötzlich ganz hektisch das blinzeln anfing, nahm ich vorsichtig seine Hand und drückte sie leicht, denn wir waren ja wirklich für ihn da! Er war ein ganz wunderbarer junger Mann und natürlich war es sehr schade, wenn er und mein Sohn nicht mehr zusammen waren, denn ich war mir sicher, dass er aufrichtig war in dem was er tat und wie er liebte. Aber er war eben auch nur ein Mensch und wenn es mit beiden nicht klappte war dem eben so und ich hatte ihn aber deswegen nicht weniger Lieb. "Hm... ok und müssen wir den irgendwie füttern? Brauch der ein Bett? Immerhin zieht der hier ja dann auch irgendwie ein, oder?", wollte ich noch wissen und fand das noch immer extrem verwirrend. "Also wenn ich ehrlich bin, wirklich vorstellen kann ich mir das nicht. Vielleicht wird es ja besser wenn ich ihn dann kenne, aber so... naja, er ist nichts greifbares und ich finde das eher gruselig", seufzte ich noch und sah Ryuji entschuldigend an. "Und was sind deine Pläne? Können wir dich irgendwie unterstützen?", fragte ich interessiert nach, da ich auch nicht wollte, dass wir nur noch über die Probleme meines Sohnes sprachen, auch wenn die doch sehr schwerwiegend schienen. Nur er hatte sich das ja irgendwie auch selbst zuzuschreiben und er hätte ja auch mal mit uns reden können! Sein Freund, oder Ex, der redete ja wenigstens mit uns und das mehr als unser eigener Sohn, was ich doch ein wenig schade fand. "Und wie ist jetzt mit essen? Tut mir Leid wenn ich nerve, aber ich will doch nicht das du hungrig bleiben musst", stellte ich schließlich noch fest und versuchte mich an einem Lächeln, während Gert meinte, dass er das erst mal verarbeiten musste, aber er sich freute, dass Ryu so ehrlich zu uns war und das er ihm echt dankbar war, ehe er sich zurück zog. Sicherlich würde er an seine, Auto rumschrauben und erst nachher wieder kommen, aber das kannte ich von ihm. Es war einfach schwerer für ihn mit sowas umzugehen und sicher fand er es auch sehr schade, dass Ryu und Jonathan nicht mehr zusammen waren und wollte einfach nicht, dass Ryu das merkte und deswegen ein schlechtes Gewissen bekam.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Sep 02, 2016 11:59 am

Ryuji

Als sie ihre Fragen stellte staunte ich nicht schlecht, denn sowas.. ich hatte noch nie darüber nachgedacht, Schatten waren leider mittlerweile so vollkommen normal für mich geworden. Schließlich kam mir aber noch eine Idee. "Warte ich komme gleich wieder ich ruf eben Sergio an, er ist ein Freund und hat auch einen Schatten, die beiden können dir das viel besser erklären als ich und dann kannst du das auch gleich alles am lebendigen 'Objekt' sehen", meinte ich dann und lüächelte sanft, ehe ich meinte, dass ich doch was zu Essen nehmen würde wenn sie es schon so anbot und dann eben kurz nach draußen ging um Sergio anzurufen, der auch ghleich begeistert war und meinte, dass er sich auf die socken machen würde. zufrieden kehrte ich zu Sarah zurück und bedankte mich für das Essen. "Ich weiß nicht was ich tun werde.. Ich weiß nicht mal was genau mich stört, daher brauch ich einfach ein wenig Abstand zu allem erstmal und muss mir klar darüber werden, was ich überhaupt möchte.. Es ist so viel passiert in den paar Monaten die ich aus Italien weg bin.. Ich nehm keine Drogen mehr, wohne in einer Wohnung, ich bin beim Amt gemeldet, arbeite.. hab sogar eine für meine Verhältnisse sehr lange Beziehung geführt, kann zum Arztt gehen wenn ich krank bin, Sachen kaufen anstatt sie zu steheln.. das alles ist so ziemlich das Gegenteil von dem wie ich in Italien gelebt hab und doch.. fühle ich mich davon fast erdrückt", seufzte ich dann, ehe ich noch hinzufügte, dass mir mein Job trotzdem unglaublich viel Spaß macht und auch die Zeit mit Jonathan einfach nur schön war, nur eben alles anders war als in Italien.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Sep 02, 2016 4:01 pm

Sarah

Er würde einen anrufen? Doch ein wenig überrascht sah ich ihn an, aber es war schon zu spät. Während er also weg war um zu telefonieren füllte ich ihm gedankenverloren einen Teller. Wenigstens musste ich so nichts wegwerfen und er hatte was zu essen. Ob die anderen beiden dann auch was wollen würden? Bestimmt mussten die gefüttert werden, aber wo sollte ich immerzu so viel Obst und sowas auftreiben? Und was für ein Tier war das überhaupt wenn es überwiegend Obst Aas? Vielleicht ein Kaninchen! Das wäre dann ja gar nicht so schlimm! Die aßen ja nicht viel und das wäre auch nicht schwer zu pflegen. "Nun weißt du... Es ist auch nicht leicht und unser system ist nicht einfach, aber du solltest nicht wieder kriminell werden... Klar, man fühlt sich freier wenn man sich an nichts halten muss, aber was wenn du dann geschnappt wirst...?", meinte ich leise und hatte dann eine Idee. "Weißt du, du solltest es anders machen. Also was heißt anders, nicht wirklich anders, aber ich fühle mich immer am Meer sehr frei. Das haben wir hier nun nicht, aber einen großen Fluss und vielleicht solltest du sparen und dir ein Wohnmobil kaufen? Und am Wochenende kannst du dir damit alle Freiheit gönnen und im Urlaub auch! Du solltest das echt ausprobieren! Ich glaub dein Chef hat ein altes, vielleicht leiht er es dir ja mal, oder vermietet es die günstig?", schlug ich begeistert vor, ehe ich aber auch hinzufügte, dass er aber nicht auf mich hören musste. Immerhin war es seine Sache was er tat und ich wusste ja auch nicht was das beste wäre und es waren ja auch nur ein paar Ideen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Sep 02, 2016 7:17 pm

Ryuji

Ich aß die Knödel und den Gänsebraten, auch wenn Ganz nicht mein Lieblingsvogel war, aber es schmeckte unheimlich gut und das sagte ich ihr dann auch, ehe ich ihr aufmerksam zuhörte. "Nein, wieder kriminell werden möchte ich bestimmt nicht", bestätigte ich ihr dann, ehe ich doch große Augen bekam als sie erzählte. "Hier gibt es einen Fluss in der Nähe? Das wäre ja fantastisch, ich liebe Wasser, in Italien hab ich direkt am Meer gewohnt, das war einfach so unendlich schön und es wäre wundervoll wenn ich wieder mehr Zeit am Wasser verbringen könnte! Ich muss meinen Chef da unbedingt mal nach fragen uind mir das Wohnmobil mieten!", freute ich mich dann gleich, ehe ich sie vor Freude abknuddelte. Dann klinghelte es aber auch schon an der Tür. "Ich bin gleich wieder da, das ist bestimmt Sergio", meinte ich schnell, ehe ich zur Tür ging und dort auch Sergio begrüßte. Zufrieden erklärte ich ihm schnell, was Sache war und wo wir jetzt ein Problem hatten, während er sich die Schuhe und Jacke auszog und mir dann in die Küche folgte. 'Hey ich bin Sergio, schön Sie kennen zu lernen", lächelte er dann freundlich und reichte Sarah die Hand. 'Ich hab gehört, sie wissen bescheid über die Schatten.. Und ich bin hier um Fragen zu beantworten, also immer raus damit' Lachte er dann, ehe er sie lächelnd und eben auf seine typische offene Art ansah und sich erstmal an den Tisch setzte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Sep 02, 2016 7:30 pm

Sarah

Es freute mich sehr das Ryuji meinen Braten sehr gern mochte und ich bedankte mich strahelnd für das Kompliment. Und es war auch sehr gut, dass er nicht vor hatte wieder in die Kriminelle Schiene zu rutschen, denn da hatte er nichts zu suchen und es war mir einfach viel lieber, wenn er keine Dummheiten machte sondern einfach nur der nette und liebe Kerl blieb der er war! "Ja! Er ist nicht sonderlich weit von der Stadt entfernt, man kann von hier aus sogar zu Fuß oder mit dem Fahrrad hin", bestätigte ich gleich nickend, auch wenn ich doch ein wenig erstaunt war, dass er es nicht wusst. Wobei, er war noch nicht lange hier und es war zwar ein schöner und auch großer Fluss, aber sonderlich bekannt war er nicht. Eben nicht wie die Donau und die Elbe oder sowas, aber dafür war er wunderbar natürlich und sehr ruhig, da nicht viele Leute dort waren und Touristen kannten ihn ja eh nicht. Seine Knuddelaktion lies mich dann auch leicht auflachen und ich drückte ihn liebevoll an mich, ehe ich weiter an dem Zettel schrieb, auf dem ich mir so die wichtigsten Punkte zu Schatten aufschreiben wollte. Es klingelte dann aber auch schon und er brachte einen jungen Mann herein, der jetzt irgendwie... naja, er sah total normal aus. Gut zwar, aber halt mega banal und es enttäuschte mich fast schon ein wenig. Ich hatte irgendwie mit mehr Prunk gerechnet, oder so einem richtig heißen Typen, oder mehr was Mafiöses, aber stattdessen... naja, eben ein junger Mann. Könnte auch unser Nachbar sein, eben nichts wirklich besonderes. "Hallo, freut mich auch. Ich bin Sarah... Jonathans Mutter", stellte ich mich ebenfalls freundlich vor und bot ihm einen Stuhl an, ehe ich mich auch wieder setzte. "Also Bescheidwissen ist vielleicht ein wenig übertrieben, aber ich habe davon gehört... und ich bin echt froh, dass sie hier sind! Also Fragen... nun zuerst einmal: Brauch er ein eigenes Zimmer? Immerhin ist unser Haus jetzt nicht sooo groß und das wird echt schwer und was essen Schatten so? Muss man sie überhaupt füttern? Oder holen sie sich das Zeug einfach selbst? Wie ist das mit der Erziehung. Ich mein, schön, er hat jetzt frisch einen, kann ich mir das vorstellen wie so ne kleine Katze die einem zuläuft oder wie ist das? Wobei er ja scheinbar ne Freundin hat, dann kann er ja so jung nicht mehr sein", fragte ich und dachte dabei auch ein wenig laut vor mich her.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Sep 02, 2016 7:56 pm

Sergio

Ich hatte nicht mehr viel zu tun seitdem nun Quishi da war und ich auch beim besten Willen nicht herausfinden konnte, wer nun Nezumis Entführer waren. Deshalb war ich doch schon sehr froh, als mich Ryuji anrief und meinte, dass ich Jonathans Mum erklären müsste, was Schatten waren und ich dass sicherlich besser konnte als er. Ich war dann auch schnell zu der Adresse die er mir gab und stellte mich freundlich bei Jonathans Mutter vor, ehe ich doch ein wenig das Lachen anfangen musste. "Sie sind so süß! Ich weiß schon warum Ryu sie mag", lachte ich dann. "Aleksey, also Jonathans Schatten, der ist schon.. 2500 Jahre alt glaube ich, also jung ist was anderes, mein Schatten ist auch schon.. 3000 bis 4000 sicherlich.. Sie brauchen eigentlich nichts zu Essen, sie teilen sich die Energie mit ihrem Trägen, also der Person mit der sie verbunden sind, aber ansonsten sind sie in den meisten Fällen auch selbstständig und brauchen auch kein eigenes Zimmer. Schatten sind eigentlich ganz normal so wie wir auch, erschrecken sie jetzt nicht", erklärte ich dann, ehe ich Mihawk bat doch bitte zu erscheinen. Ich hatte nicht das Gefühl, dass Sarah sich plastisch vorstellen konnte, dass Mihawk so ein ganz normaler Mensch äußerlich war. Kurz darauf stand mein Schatten dann auch schon neben mir und lächelte Sarah freundlich an, ehe er sich ebenfalls höflich vorstellte und bestätigte, dass er so wie ein ganz normaler Mensch war und nicht irgendwie gefüttert werden brauchte oder so.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Sep 02, 2016 8:04 pm

Sarah

Irgendwie verwirrte es mich doch sehr, als er einfach so das Lachen anfing und ich wusste nicht recht wie ich darauf reagieren sollte, sodass ich nur leicht errötete und mich für das Kompliment bedankte, auch wenn ich nicht gänzlich sicher war ob das wirklich lieb gemeint gewesen war. "Was? SO alt?!", fragte ich dann doch sehr erschrocken nach und bekam noch größere Augen, als da einfach dieser Kerl erschien. Einfach so, mitten aus dem Nichts heraus! "Oha... also ich hab mir das ja irgendwie... niedlicher vorgestellt. Also nicht, dass ich Sie doof finden würde, aber weißt du, wenn schon, da dachte ich jetzt an ein niedliches pausbäckiges Kindchen oder sowas... wie eine Katze eben. Auch wenn Ryu schon etwas von einer Freundin angedeutet hatte", versuchte ich mich noch irgendwie zu entschuldigen und zu erklären, während ich immer röter wurde. Langsam weniger erschrocken, sondern viel mehr neugierig musterte ich den Schatten nun genauer. Er sah gut aus, hatte aber schon irgendwie was tierisches. Ich konnte nicht wirklich beschreiben was es war, aber irgendwie wirkten seine Augen sehr fokussiert, wie die eines Raubvogels und seine Nase schien in Verbindung mit diesem Blick doch auch ein bisschen Vogelartig. Aber das bildete ich mir sicher nur ein. Wahrscheinlich war er ein Waschbär oder sowas und ich fantasierte nur. "Ist das dann als wäre er schwanger? Also vom Essen und der Energie? Weil als ich schwanger war, da hab ich ja quasi auch meine Energie teilen müssen und da hab ich eben mehr, und sehr seltsam, gegessen und war dennoch irgendwie ein wenig kaputt wenn dann Abend war", wollte ich wissen und schrieb mir schonmal ein paar Notizen auf. "Aber normal essen könnt ihr auch... wenn ich das richtig verstanden hab, oder tut ihr das dann gar nicht? Und wenn ja, heißt dass dann, das euer Träger dann auch nicht so viel zu essen brauch? Geht das auch in die andere Richtung, also der Schatten ist und der andere eben nicht?"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Sep 02, 2016 8:34 pm

Mihawk

Ich war doch ein wenig entrüstet als sie meinte, dass sie sich mir niedlicher vorgestellt hat, aber irgendwie war es auch mal cool so jemanden 'altes' zu sehen, der damit konfrontiert wurde. Meistens nahm ja junger Träger, damit man sich bloß nicht so schnell wieder was neues suchen musste. "Für einen Schatten ist das noch jung, wir sind praktisch unsterblich, ein Alt-Schatten wie Empir oder Sczcerbiec sind schon Millionen von Jahren alt", erzählte ich dann, ehe ich hinzufügte, dass Kinderschatten auch süß waren. "Wir entwickeln uns wie normale Menschen, nur eben ein bisschen angepasst, so sieht Empir aus als wäre er Mitte 20, wenn überhaupt", erklärte ich weiter, während Sergio ihr sein Handy reichte und Bilder zeigte auf denen auch die schwangere Grasida und Lamarr und Empir zu sehen waren. Er erzählte auch gleich wer das alles war und wer davon ein Schatten und wer nicht. Ich setzte mich derweil hin. "Nein, man merkt das nur wenn der Schatten viel Energie verbraucht, wenn er sich anstrengt, dann fühlt man sich aber eher schlapp und ausgepowert.. Allgemein haben Träger und Schatten eine dauerhafte Verbindung, man kann sich zwar gegenseitig 'aussperren' aber im Normalfall merken beide Partner was der andre tut und kann jederzeit mit ihnen kommunizieren. Was sein kann.. Aleksey ist ein Bär. Also kein kleiner Bär sondern so ein richtig reeller Kodiakbär.. Ich glaub unglaublich kuschlig weich und eigentlich wie ein riesiger Teddy.. Ich weiß aber nicht genau ob er Winterschlaf hält. Also z.B. sind Sczcerbiec und Grasida auf jeden Fall von der Temperatur abhängig, bei Fehara weiß ich das nicht genau. Sczcerbiec als Schlange, er ist auf Wräme angewiesen sonst kann er kaum Handeln wohingegen Grasida als Elch Kälte und auch Wasser braucht und das merkt man auch bei den Trägern. Sirius, Grasidas Träger, hat ein Zimmer im Keller für den Sommer und falls er draußen ist nur im Wasser, da er es anders nicht aushalten kann.. So wäre das dann mit dem Winterschlaf auch, ich könnte mir vorstellen, dass Jonathan dann mehr schläft und müder und erschöpfter ist.. Ich glaub dass nur der Schatten frisst und der Träger nicht geht nicht.. hab ich allerdings auch noch nie ausprobiert, im schlimmsten Fall hab ich die Kontrolle über den Träger übernommen und gegessen für ihn.. Sowas geht auch, aber Aleksey ist nicht der Typ für sowas.. Um das vielleicht ein bisschen anschaulicher zu erklären, wenn Jonathan Sex hat, dann wird Aleksey das merken, auch wenn sie räumlich voneinander getrennt sind, je nachdem wie stark die Bindung ist kann er sogar davon angeturnt werden. Andersherum funktioniert das genauso", erzählte ich dann und überlegte ob ich noch irgendetwas wichtiges vergessen hatte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Sep 02, 2016 8:43 pm

Sarah

Er schien ein wenig bestürzt zu sein, als ich meinte, dass ich lieber ein Kind gehabt hätte, aber er fing sich recht schnell wieder, auch wenn es mir dennoch echt leid tat. Ich hatte ihn ja nicht brüskieren wollen! Im Gegenteil! "Millionen?! Also richtige echte Millionen? In unserer Zeitrechnung?! Haben die dann Dinos gesehen? Das muss ja total cool sein!", meinte ich doch sehr erstaunt und war doch unheimlich neugierig sofort. Ob die wussten was Dinos so gedacht hatten? Bestimmt war das total toll wenn man sowas wusste! Wobei... andererseits war das echt ne lange Zeit und ob das so toll war, wenn man so lange lebte? Klang doch auch ein wenig ätzend, vor allem, da ja dann irgendwie auch kein Ende in Sicht war, oder? "Seid ihr dann alle unsterblich oder sowas? Aber das wird mein Jonathan deswegen nicht auch, oder? Wie seid ihr überhaupt entstanden? Weißt du das? Also gut, du hast Eltern, nehm ich an, aber die anderen? Die Alten?", fragte ich noch nach und musterte interessiert die Bilder. "Stimmt schon, irgendwie sehen sie alle gut aus.. Gemeinheit, ich will mit dem Alter auch noch so gut aussehen!", grinste ich vor mich hin und musterte dann das Bild auf dem auch dieser Aleksey war. Er sah gut aus. Irgendwie freundlich! Hatte große, runde, dunkle Augen, ein sympathisches Grinsen, ebenmäßige Zähne, unheimlich dichtes und wuscheliges Haar... doch er war sehr attraktiv und er wirkte einfach nur sehr knuddelig. Und jemand der so knuddelig aussah würde schon ok sein. "Er sieht auch aus wie ein Bär... diese Knopfaugen, oh man der is echt niedlich! So einen will man doch zum Schwiegersohn... also nichts gegen dich Ryu, du bist auch süß", schwärmte ich und sah dann entschuldigend zu Ryu. Wobei ich den auch mega toll fand, nur er sah nicht so knuddelig aus wie Aleksey. "Hm... ok, gut, aber er pennt nicht den ganzen Winter deswegen? Sondern es ist nur halt hin und wieder so das er fertig ist?", wollte ich noch wissen, nachdem ich das mit dem Beischlaf verarbeitet hatte und lieber ausblendete.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Sep 02, 2016 9:14 pm

Mihawk

"Müssten sie eigentlich.. Ich habe noch nie darüber nachgedacht und auch noch keinen gefragt, wenn ich ehrlich bin.. das tut mir leid, da kann ich nichts zu sagen.. so alt bin ich noch nicht", lachte ich dann, denn ich hatte wirklich keine Ahnung. "Nein nein, die Träger haben ein normal langes Leben wie jeder Mensch. Schatten kann man natürlich auch töten, keine Frage, aber es ist als normaler Mensch fast unmöglich, eher töten Schatten einander oder sie werden in Extremfällen von Hexen gejagt, aber ein normaler ruhiger Schatten der nicht irgendwie Stress macht hat ein sehr langes Leben vor sich. Mit der Zeit lernt man aber auch die vergänglichkeit eures Lebens lieben, unsers mag zwar lang sein, aber insgesamt.. ist eures schöner, wenn ihr das tut, worauf ihr Lust habt, was euch treibt und was ihr liebt und nicht das was der Chef sagt oder die Werbung oder sonst wer", meinte ich dann und meinte das auch ernst. Ich war echt froh darüber, dass Sergio so war und kein Arbeitstier oder sowas, das hätte ich nicht ausgehalten. Ryu schüttelte derweil nur den Kopf. "Schwiegersohn wirds wohl nicht werden, aber er ist echt unglaublich süß und knuffig, gestreichelt hab ich ihn allerdings noch nie.. muss ich mal machen, er sieht echt unglaublich weich aus.. wobei ich auf meine Federn mittlerweile auch stolz, die sind auch weicher geworden", meinte ich dann shcon ein wenig stolz auf mich, denn ich pflegte mein Gefieder viel, etwas was ich früher vernachlässigt hatte und bereute, denn mein Gefieder glänzte schon viel mehr und war ingesangt auch echt weicher und dichter geworden. "Das weiß ich leider auch nicht, aleksey ist noch nicht so lange bei uns, dass ich ein Winter mit ihm miterlebt hätte", meinte ich dann entschudlgend, denn normalerweise sprachen wir auch nicht über solche Dinge.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Sep 03, 2016 2:25 am

Sarah

Vielleicht sollte ich das echt mal fragen, falls ich einen solchen Schatten mal wirklich kennen lernte! Vor allem interessierte es mich auch welche Form sie damals gehabt hätten, denn klar, Wölfe und Schlangen lebten schon sehr lange auf diesem Planeten, aber wir Menschen nicht. Hatten sie sich einfach an die dominanten Species angepasst? Würden sie dann einfach eine Tier und eine Elefantenform haben, sollten diese jemals das Zepter übernehmen? "Oh, das beruhigt mich. Dann kann er also quasi normal weiter leben, ganz wie zuvor auch!", freute ich mich doch ein wenig, denn ich könnte mir Jonathan nicht für die Ewigkeit vorstellen. Dazu bräuchte er seine Familie und Freunde zu sehr und er hatte dazu auch ein viel zu gutes Herz. "Federn? Man dann hätte ich echt recht! Also irgendwie, ich find dein Blick, er wirkt schon ein wenig fokussiert. Also nicht schlimm, aber du hast irgendwie was Falkenhaftes oder so! Und Aleksey eben was bäriges! Und kuscheln werd ich den auch, also wenn ich darf!", freute ich mich stolz es erkannt zu haben. Bestimmt würden wir miteinander klar kommen, jetzt wo ich wusste, dass man mit Schatten normal reden konnte. Wie mit Menschen eben! Und mit Menschen hatte ich nun wirklich keine Probleme!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Sep 04, 2016 12:29 pm

Mihawk

"Im Großen und Ganzen kann er das ohne Probleme und klar am Anfang wirds auch defintiiv für euch ungewöhnlich sein und auch das ganze Geheimhalten und alles, aber man gewöhnt sich dran und dann läuft das wie von alleine und das normalste der Welt, jedenfalls war es bei meinen Trägern und ihren Familien bislang immer so", bestätigte ich ihr dann, denn natürlich war es am Anfang komisch und erschreckend, doch dann wurde es viel viel entspannter und am Ende war es vollkommen normal. Ob das bei solchen Schatten wie Sczcerbiec auch der Fall war, bezweifelte ich sehr, doch Aleksey war lieb und da würde es so werden. "Ja man kann die Tiere meistens vom äußeren her erraten, so ein paar Eigenarten des tierischen bleiebn einfach, auch optisch", lachte ich dann, ehe ich mich in den Vogel verwandelte, der ich war und vorsichtig über den Tisch zu ihr hopste. Dabei gab ich natürlich auch meine typischen Geräusche von mir und musterte sie dann freundlich. 'Er ist echt weicher geworden' Meinte Sergio derweil und fügte hinzu, dass Sarah sicherlich Aleksey würde streicheln können, wenn er schon im Haus nirgendwo Platz hatte, dann zumindest wenn sie mal zu Besuch in der Schule waren, denn dort konnte jetzt ja auch jeder so bleiben wie er war wenn sie über alles Bescheid wussten. Das besserte die Lage echt, denn ansonsten hatten wir ja immer zusehen müssen, dass sich alle verwandelten und niemand so offen sichtbar war und die Familienbeziehungen von Lamarr und Empir und ihren Kindern hatte ja auch niemand zugeben können.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten