Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Aug 16, 2014 5:41 pm

Rin

Koiko hörte mir nicht zu und wollte auch nicht bleiben und dass zerriss mir doch das Herz, auch wenn ich mich scheiße verhalten hatte, jetzt fühlte ich mich nur einsam und leer und das mehr als nur alles andere. Ich sah ihm noch hinterher, wie er verschwand und dann war er weg und bevor mein blöder Bruder oder sonst noch irgendwer angelaufen kam, stolperte ich dann sofort wieder zurück in mein Zimmer und schloss sofort die Tür ab, denn ich wollte keinen von denen jetzt bei mir haben. Wenn wäre Lazar noch gegangen, aber ich wusste nicht, wie er mich dachte, ich hatte das Gefühl, ihn enttäuscht zu haben mit allem und mein Empir war nicht da und Koiko wollte nicht mehr bei mir sein und hatte mir gesagt, dass er es allgemein nicht mehr wollte und naja, dass hatte mich doch sehr getroffen und ich heulte mir erstmal die Seele aus, nachdem ich auch noch die Balkontür geschlossen hatte, damit wirklich bloß niemand kam oder mich hörte. Traurig lag ich auf meinem dunkelroten Teppich und heulte mir die Seele aus dem Leib, während mir auch immer wieder die Gedanken weggleiteten und ich mir etwas tun wollte. Hier lag ein Teppichmesser herum, das hatte ich immer hier, doch war ich mir noch nicht so ganz sicher, ich fühlte mich moemntan einfach nur einsam und verlassen und alleine und ich wusste nicht wohin mit mir, zumal, wenn ich einfach immer ein dünnes Jäckchen trug oder wenn ich eine Hose trug, dann viel es da auch nicht sonderlich auf! Noch hatte ich aber nicht die Kraft oder Muße, wieder aufzustehen, so blieb ich einfach liegen.

Esteban ist wütend und geht zurück ins Wohnzimmer, um Tess zu beruhigen, Yoichi geht zu Alex ins Bad und will diesen beruhigen, Lazar ist verwirrt und versucht das mit Tess und dem Amt zu klären.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Aug 16, 2014 5:51 pm

Alexander

Es war doch wirklich alles ein wenig viel. Zum einen liebte ich irgendwie jetzt schon die kleine und sie war so lieb und es war alles toll, doch ich würde sie wieder abgeben müssen und zum anderen hatte mir Esteban doch gerade sehr offen gesagt was er noch über unsere Beziehung dachte, oder zumindest kam es mir so vor und das tat einfach nur weh! Im Bad hatte ich mich eingeschlossen und dann in die Dusche gesetzt, da ich da die Duschkabine auch schließen konnte und der Raum mir nicht mehr so groß vorkam und ich keine Angst hatte, dass mich jemand hörte, wenn ich einfach nur vor mich hin heulte, weil ich nicht wollte, dass Esteban mich nicht mehr liebte und ich gleichzeitig aber einfach keine Chance sah mehr Zeit mit ihm zu verbringen, da ich doch das Geld brauchte um den Krankenhausaufenthalt meiner Mutter zu bezahlen und überhaupt. Irgendwann, ich hatte echt keine Ahnung wie viel Zeit vergangen war, aber ich schniefte immer noch, öffnete jemand von außen das Schloss und dann die Tür und kam herein, wahrscheinlich, weil ich inzwischen auch schon zu lang hier drin war, selbst wenn ich hätte duschen, aufs Klo gehen und dann nochmal Baden und mich stylen wollen. Noch immer mit Tränen in den Augen sah ich auf und entdeckte Yoichi, der auf mich zu kam und wahrscheinlich auch wegen mir überhaupt hier rein gekommen war, denn wenn er nur ein freies Bad gewollt hätte, dann hätte er auch einfach klopfen können. Kurz zögerte ich und sah ihn nur mit verheulten Augen an, doch dann stand ich wankend auf und hängte mich an ihn um mich an seiner Schulter weiter aus zu heulen und mich so vielleicht eher zu beruhigen.

Koiko geht ein wenig spazieren und treibt sich etwas herum um Wut abzubauen und wieder runter zu kommen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Aug 16, 2014 8:54 pm

Lazar

Ich hatte echt einiges an Stress, denn wenn meine Schwester so blöd war, mit Koiko schon wieder zu streiten. Die Situation eskalierte ein wenig und Rin verschwand, doch konnte ich mich auch nicht ewig um sie kümmern, zumal ich noch genügend anderes zu tun hatte. Ich kümmerte mich währenddessen um Tess, denn sie sollte nicht weggehen und eine andere Familie kommen, ich würde sie nehmen, wenn keiner von den anderen sie nehmen wollte, aber Esteban hatte sich doch schon in sie verliebt und Alex doch. Natürlich stellte sich das Amt quer, willigte dann jedoch ein, dass man einen Antrag auf Pflegschaft stellen kann und sowas. Doch recht zufrieden musste ich dann jedoch kurz Zeit später die Jugendamtsmitarbeiter herein lassen, damit sie Tess mitnehmen konnten, denn so schnell ging das alles leider doch nicht. Nelly, welche in der Zwischenzeit auch wieder da war und von Pablo abgeholt worden war, hatte sich schon mit dem Baby angefreundet, genauso wie Esteban und Alex auch, auch wenn ich keinen Plan hatte, wo der war. Tess jedenfalls fand es nicht gut, dass sie nun wieder mitgenommen werden sollte und auch Esteban war wirklich traurig, während Nelly dem Mitarbeiter erzählte, dass sie Tess ruhig hier lassen sollten, sie hätte gerne noch ein Geschwisterchen und ihre Papis waren sowieso die besten auf der Welt. Doch schon ein bisschen verwundert sah unsere 'Beaterin' zu mir, ehe ich meine geliebte Tochter hochhob und sie ein wenig trug, während sie durch meine Haare pflügte. Ich jedenfalls brauchte nur einen 'Plan' vorzulegen udn Esteban auch und dann könnte man ja mal gucken, wie es so lief, wenn Nelly so begeistert war. Ich verabschiedete sie schließlich und tröstete dann Esteban, welcher echt geknickt war. Nelly ging in der Zwischenzeit zu Sczcerbiec und wollte mit ihm spielen, das war mir auch recht.

Yoichi hilft Alex und will ihn beruhigen.
Rin liegt heulend auf dem Teppich und holt sich das Messer, will sich eigentlich ritzen, kommt jedoch kaum einen Schnitt weit, weil sie dann wieder depri wird und Daphne kommt und spürt, dass es ihr nicht gut geht.
Lamarr muss sich beruhigen und sitzt unten herum
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Aug 16, 2014 9:18 pm

Sczcerbiec

Wieso mussten sich Koiko und Rin nur immer so anzicken? Sie liebten sich doch eigentlich und sie sollten froh sein, dass sie sich hatten und das sie nicht immerzu aufeinander verzichten mussten, nur weil das Wetter gerade nicht passte oder so ein Müll, denn im Moment vermisste ich meine geliebte Grasida schon wirklich ein wenig und wusste auch gar nicht so recht was ich mit meiner Zeit anstellen sollte, wenn sie nicht bei mir war. Ein wenig unsicher saß ich auf Lazars Couch und beobachtete Esteban und Alex, wie sie sich um die kleine kümmerten. Sie machten das echt gut, bis Alex irgendwann dann ging und auch gar nicht wieder kam, was mich doch ein wenig verwunderte, vor allem, da er gerade eben doch ein wenig seltsam gewirkt hatte. Richtig schockiert und tief verletzt, so wie Koiko immer mal wieder, doch da er aufs Klo verschwand und ich da ja schlecht nachlaufen konnte lies ich ihn mal und kümmerte mich wieder um andere Dinge, während Lazar sich wohl sehr für Tess einsetzte, auch wenn er nicht verhindern konnte, dass sie dann auch erst mal abgeholt wurde, durch eine Jugendamtmitarbeiterin. Sie redeten noch kurz, während Nelly zu mir gelaufen kam und ich mich doch echt darüber freute, denn ich mochte die kleine. Sanft hob ich sie hoch und drehte mich ein wenig mit ihr im Kreis ehe ich sie wieder runter lies und mich von ihr in ihr Zimmer ziehen lies, wo sie ein wenig mit mir spielen wollte, oder wohl eher mit mir und meinen Haaren, wie ich schnell feststellen wollte. Sie holte eine kleine Box aus ihrem Regal und fing dann fröhlich an Zopfgummis und sonst was in meine Haare zu machen, während ich sie einfach machen lies und mich in ihrem Zimmer umsah.

Alex heult weiter
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Aug 16, 2014 9:52 pm

Lazar

Nelly schien mit Sczcerbiec sehr gut beschäftigt zu sein, wie ich bei einem kurzen Besuch in ihrem Zimmer feststellte und den beiden noch viel Spaß wünschte, wobei Sczc schon echt mehr als nur gut aussah, mit so vielen, wilden Zöpfen und ich fand es einfach nur zu herrlich! Mittlerweile fragte ich mich, ob ich nicht doch mal Essen machen sollte und sowas, erstmal rief ich in der Schule an und klärte die anderen darüber auf, was passiert war, wobei Lamarr nun auch gehen wollte. Pablo machte sich unten in der Bar ans Werk, jetzt nur noch irgendqwie Alex und Esteban, Koiko war ja auch verschwunden und ich glaubte kaum, dass er heut abend wieder auftauchte, wenn er schon so wütend abgehauen war und jetzt fing das Leben draußen ja erst richtig an. Plötzlich kam jedenfalls Yoichi zu mir, ich räumte gerade das Zeug von Tess weg, während Esteban in der Küche ein wenig was zu Essen oder so. Da kam jedenfalls Yoichi zu mir, der mir sagte, dass Alex im Bad war und es ihm scheiße ging. Also ging ich zu ihm und hockte mich dann sofort zu ihm, ehe ich ihn vorsichtig in die Arme nahm. "Alex.. Mensch was hast du denn?", fragte ich dann sofort besorgt nach und musterte ihn dann doch besorgt, denn klar ihn nahm das mit Tess mit, doch dass er gar so abging? Das war schon ein bisschen krass und ich glaubte kaum, dass er nur daran lag, doch was war dann passiert? War etwas mit Esteban vorgefallen? Aber warum wirkte er denn so normal? Ich wusste es echt nicht und daher blieb ich einfach bei ihm und wartete ab.

Nelly ist voll bei der Sache und hat Spaß.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Aug 16, 2014 10:09 pm

Alexander

Yoichi versuchte mich zwar wirklich zu trösten und alles, nur irgendwie schaffte ich es nicht wirklich mich zu beruhigen, dazu war ich einfach zu aufgewühlt und verletzt und Tess war nun auch wieder weg, dass hatte ich mitbekommen und es machte es nicht besser. Völlig aufgelöst war ich nur noch am heulen, beruhigte mich leicht, merkte, dass Esteban es noch nicht mal aufgefallen zu sein schien, dass ich nicht da war und fing gleich wieder das weinen an. Irgendwann ging Yoichi dann und Lazar kam dafür, sodass ich mich nun eben an den krallte. "Esteban will mich nicht mehr, weil ich nie Zuhause bin und die kleine Tess kann doch jetzt nicht einfach so wieder weg sein", schniefte ich todtraurig und versuchte nochmal mich ein wenig zu beruhigen, aber es wollte einfach nicht klappen und dabei musste ich doch jetzt dann auch arbeiten! Ich konnte doch nicht die Arbeit ausfallen lassen! Mit leicht zitternden Fingern schnappte ich mir ein paar Blätter Klopapier und versuchte wenigstens meine Augen ein wenig zu trocknen. Ob ich zu verheult aussah um unten den Barkeeper zu spielen? Nein, es müsste schon gehen, war ja sowieso nicht so hell da unten, dann würde das schon keiner mitbekommen, oder? Ach ich wusste auch nicht und eigentlich wollte ich ja auch einfach nur hier bleiben und weiter heulen, denn mein Herz fühlte sich so klamm an und meine Lippen zitterten leicht, genauso wie meine Hände und überhaupt, es ging mir gar nicht gut gerade, aber ich konnte Pablo und Samuel nicht alleine lassen da unten.

Sczcerbiec is ganz geduldig und lässt alles mit sich machen
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Aug 16, 2014 10:44 pm

Lazar

Alex hatte wohl einige Probleme, wie sich herausstellte und ich setzte mich gleich bequemer hin, ehe ich Alex einfach auf meinen Schoß zog und mich an die Duschkabine lehnte. Vorsichtig kraulte ich ihn dann und fing an zu überlegen. Es konnte schon eine krasse Belastung für eine Beziehung sein, vor allem wenn das so abging wie bei Alexander, der ja wirklich viel und oft arbeitete. "Mach dir keinen Kopf wegen Tess, ich hab mich schon erkundigt, wir können Pflegschaften beantragen, das kannst auch du zusammen mit Esteban, sofern er hier länger bleiben will und auch entsprechende Anträge stellt und ihr auf jeden Fall zwar nicht 'heiratet' aber zusammen wohnt und sowas. Außerdem, naja spätestens dann musst du einen Job aufgeben, , bei mir kannst du immer frei bekommen, wenn du willst, das ist kein Problem, aber im Supermarkt läuft das ja nicht so eifnach. Aber wenn ihr das erfüllt, könnt ihr wahrscheinlich die Pflegschaft bekommen und da ihr Bruder noch lange nicht 18 wird und selbst wenn erstmal noch in der Geschlossenen bleibt, werdet ihr sie wahrscheinlich behalten und noch einem Jahr auch adoptieren können ohne jegliche Probleme. Sofern jetzt nicht noch groß Verwandschaft kommt, jedoch sieht das nicht so gut aus. Und was Esteban angeht, es kann eine Beziehung schon stark belasten, wenn der eine Partner weniger zu Hause ist und sie einander selten sehen, wie es bei euch der Fall ist. Ich... Naja, ich glaube nicht, dass schon alles zu spät ist, ich würde dir empfehlen, kündige den Job im Supermarkt und solange du 'Restarbeitszeit' hast, lass dich Krankschreiben, mit dem Geld, es wird schon hinbekommen, doch wenn du deine Beziehung retten willst, glaub ich kaum, dass einen anderen Weg als eine Kündigung gibt", meinte ich dann besorgt und musterte ihn.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Aug 16, 2014 10:56 pm

Alexander

Ein wenig erschreckte es mich im ersten Moment schon, als er mich einfach so auf sich zog, doch dann war ich einfach nur froh darum, denn jetzt arbeiten zu gehen.. es wäre keine gute Idee, nein, ich sollte mich erst mal beruhigen und da Lazar ja nun auch mein Arbeitgeber war, war es sicher auch ok, wenn ich ein wenig später erst anfing und mich vorher erst mal wirklich wieder beruhigte. Das wir Tess vielleicht wieder bekommen würden freute mich doch sehr, nur gerade war es nicht sooo sonderlich tröstlich, denn als er vom Kündigen anfing, da fing ich gleich wieder bitterlich das heulen an und wusste nicht mehr recht weiter. "Ich würde ja so gerne, ich hasse den Job da, sie ärgern mich die ganze Zeit, der Chef hasst mich, er lässt mich immer mehr Stunden schieben und bezahlt es nicht, aber ich brauch doch das Geld für Mum! Was soll denn aus ihr werden, wenn ich ihr nicht mehr das zahlen kann, ich will nicht, dass sie keine so gute Behandlung mehr bekommt, es geht ihr doch schon so schlecht und ich will sie nicht verlieren, sie hat was so viel besseres verdient", stellte ich schniefend fest und hatte ein Bild aus wirklich sehr lange vergangenen Zeiten vor Augen, als es meiner Mutter noch gut gegangen war und sie immer so ein Lebensfroher Mensch gewesen war. "Ich liebe Esteban doch, aber Mama ist nicht wirklich versichert gewesen und ich kann sie doch nicht fallen lassen, ich bin doch ihr Sohn", meinte ich noch leise, ehe wenigstens meine Tränen langsam einmal etwas weniger wurden, auch wenn ich mich noch immer stark an Lazar drückte und einfach nicht recht weiter wusste. Ob er mir einen Gehaltsvorschuss würde geben können? Aber nein, das ging nicht, immerhin bräuchte ich den dann ja fast schon jeden Monat. Nein. Vielleicht dann eher einen Minijob oder sowas am Wochenende nur das wurde nicht gut genug bezahlt.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Aug 16, 2014 11:25 pm

Lazar

Wieso fing er denn jetzt von seiner Mutter an, dass war ein schlechtes Thema, da ging ich gleich nur in Tränen auf, ich wusste es schon, denn es dauerte ja gar nicht mehr solange, bis Mamas Todestag wieder ein Mal kam und es belastete mich noch immer, denn naja, es war einfach damals alles zu krass und schlimm gewesen und ich zu jung. Jetzt jedenfalls kamen auch schon ein paar kleine Tränen, ehe ich meinte, dass das kein Problem wäre. "Sieh du nur zu, dass du deine Beziehung mit Esteban retten, dass ist momentan das wichtigste, denke ich, doch, das ist wichtig, immerhin, wenn du ihn liebst und er dich auch, wovon ich jetzt mal ausgehe, denn sonst wäre er doch nicht so, aber das klärst du als erstes und dann kündigst du den Job im Supermarkt, mit deiner Mutter, das wird schon alles sich klären, ich helfe dir da wirklich, aber du würdest ihr in keinem Fall helfen, wenn du jetzt deine Beziehung wegen deiner Arbeit und ihr an die Wand fährst, dass würde sie viel mehr belasten und außerdem, du liebst ihn so, das kannst du jetzt nicht aufgeben", meinte ich dann und meinte das vollkommen ernst, er sollte seine Beziehung mit Esteban retten und wenn ich sämtliche Krankenhauskosten für seine Mutter bezahlte, dass war mir vollkommen egal, er durfte Esteban nicht verkieren, dass wäre deutlich grausamer als das Geld, was mir am Ende fehlen würde, nein, dass würde ich übernehmen, vor allem wenn sie Tess nahmen und vielleicht konnte ich Esteban zu einem besser bezahlten Job verhelfen, dann würden die beiden mit Sicherheit auch zumindest für sich ausreichend Geld haben und das mit der Mutter, ja da würde ich mir noch was überlegen, so viel war klar!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Aug 16, 2014 11:40 pm

Alexander

Lazar fing plötzlich an zu weinen, was mich doch ein wenig aufwühlte, denn wieso weinte er denn jetzt? Es dauerte ein wenig, bis ich mich an das erinnerte, was er mir einmal erzählt hatte und sofort nahm ich ihn sanft in den Arm, denn wie konnte ich Idiot denn von meiner Mutter anfangen, wenn es ihm so schlecht ging sobald man so ein Thema anschnitt?! "Du hast ja recht, aber ich hab bisher doch immer so gearbeitet und ich hab einfach Angst um sie, doch ich will es versuchen, denn ich liebe ihn doch! Er ist doch mein Liebster, ich will ihn nicht verlieren!", stellte ich leise fest und hatte mich jetzt doch ziemlich beruhigt, auch wenn ich noch immer Lazar drückte, denn ich hatte ihn nicht so aufwühlen wollen! Immerhin war er doch so ein Engel... wirklich, er war so lieb, ich hatte noch nie jemand so süßen kennen gelernt, außer meinen Freund und dann war Lazar auch noch so herzensgut selbstlos. "Kannst du uns Tipps geben? Also wie wir das am besten machen, dass sie uns Tess geben? Meinst du wir sollten das Haus dafür noch irgendwie neu ausstatten, oder irgendwie speziell noch irgendwas machen? Sind unsere Chancen denn gut? Und ihr Bruder, sollen wir ihn dann nicht auch mal besuchen, immerhin muss er doch wissen wie es seiner Schwester geht, um die er sich ja auch sehr zu Sorgen scheint!", fragte ich nach einer Weile vorsichtig nach, denn ich wollte mit meinem Freund für Tess kämpfen, also falls er sie auch wollte, doch das hatte schon so gewirkt vorhin wie ich fand und Lazar schien ja auch so empfunden zu haben.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Aug 18, 2014 9:52 am

Lazar

Es war doch jetzt ziemlich unangenehm, denn ich wollte nicht so vor ihm weinen, ihm ging es schlechter als mir, nur naja, Rins Geburtstag rückte näher und ich war halt dann ziemlich scheiße drauf, so wie Koiko das im Winter immer war. "Na das ist doch schon mal was, ich glaube, es führt kaum ein anderer Weg da vorbei, um Esteban auch zu zeigen, dass du diese Beziehung willst und er dir wichtig ist, denn er braucht seine Zeit mit dir und auch wenn ihr Tess bekommt, versuche regelmäßig auch Zeit nur mit ihm zu haben und diese verbringen zu können, denn das ist auch unheimlich wichtig in einer Beziehung", riet ich ihm dann noch, denn in einer Beziehung brauchte man halt auch seine Zeit für sich und den Partner und die musste auch gepflegt werden, sonst ging das irgendwann in die Brüche und vor allem, wenn die jetzt noch so ein kleines Kind bekamen, denn Tess schlief mit Sicherheit noch nicht durch, sie brauchte noch viel mehr Aufmerksamkeit als Nelly und Nelly ging ja morgens in den Kindergarten. Aber ich würde ihn helfen und er könnte auch eine Art 'Mutterschatfsurlaub' bekommen oder sowas und mit seiner Mutter, da würden wir schon eine Lösung finden. "Auf jeden Fall braucht ihr Zeit, jede Menge davon und es wäre gut, wenn ihr vielleicht noch ein Zimmer habt für sie und schon mal ein paar Babysachen kauft. Und wenn Esteban dann das auch so hinbekommt, dass er defintiv hier bleiben kann. Ansonsten... Es sieht nicht so schlecht aus, aber versprechen kann ich nichts und wie das mit James ist, müssen wir dann gucken und entscheiden, wie es ihm geht, momentan geht es gar nicht klar, aber das wird sich dann ja auch noch kären denke ich", meinte ich dann und hatte mich zum Glück wieder einigermaßen beruhigt.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo Aug 18, 2014 4:15 pm

Alexander

Es klang ja schon echt gut was er da sagte, ja wirklich, es klang toll, nur irgendwie wusste ich auch nicht so recht. Klar Esteban brauchte die Zeit und ich liebte ihn wirklich, da hatte ich keine Zweifel, nur wenn ich mehr Zeit mit ihm verbrachte, dann würde er doch auch mehr verlangen, oder? "Also du hast ja recht und alles und ich liebe ihn wirklich mehr als alles andere, aber ich... ich hab auch ein wenig Angst vor ihm. Ich denke nicht, dass er mir was tun würde, nur er hat mit mir geschlafen bevor er mich wirklich kannte und es war ja mein erstes mal, auch wenn ich mich nicht erinnern kann und gerade das macht mir Angst. Ich will eigentlich doch noch gar nicht und was wenn ich seinen Anforderungen auch nicht genügen kann, was soll ich denn dann machen? Ich hab keine Ahnung mehr von der Nacht, ich weiß auch nicht wie er nackt aussieht während er ALLES von mir weiß!", beichtete ich nach und nach und mit doch sehr schwerem Herzen meine Sorgen und spielte mit meinen Daumen. Immerhin schienen wir gute Chancen bei Tess zu haben, was mir doch wieder hoffnung gab. Ich würde einkaufen gehen und mit Esteban zum Amt, damit er bleiben konnte und wir würsen dass mit Pablo und Lazar zusammen schon irgendwie hinbekommen, ohne das ich meine Mutter fallen lassen musste.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Aug 18, 2014 8:31 pm

Lazar

Was jetzt kam... Es erstaunte mich sehr, dass Alexander solche Bedenken hatte und die beiden sich auf diese Art und Weise hatten kennen gelernt. Doch ein wenig irritiert musterte ich ihn einen Moment, ehe ich ihm durch seine Haare wuschelte und ihn aufmunternd anlächelte. "Alex, du brauchst doch keine Angst zu haben, dass er dir was tun könnte. Jedenfalls auf gar keinen Fall böswillig, gewiss nicht, er liebt dich und er wird dich nicht verletzen oder so angehen wie Valentin es getan hat. Und wenn du dich nicht daran erinnern kannst, dann war es auch nicht dein erstes Mal, das entscheidest du, wann du es hast und ich kann dir ja nur berichten, Sex ist etwas wirklich tolles und wundervolles, vor allem wenn man es mit einem Partner tut, den man liebt und du sollst dir da auch so viel Zeit lassen, wie du brauchst, nur sage das Esteban auch, denn nicht, dass er noch beginnt den Fehler bei sich zu suchen oder aus Frust es sich eben woanders 'besorgt'. Und Alex, wäre er mit deinem Aussehen nicht glücklich, dann würde er doch incht mehr mit dir zusammen sein und alles weitere, es ist vollkommen egal, aber rede da einfach vielleicht offen drüber mit ihm. Meinetwegen auch gleich hier, dass ist beides nicht euer 'heimischer' Boden oder so, ich kann auch dabei sein, wenn du dich dann sicherer fühlst, aber sag ihm bitte deine Sorgen und Ängste und ich glaube, vieles wird sich einfach in Luft auflösen dann", schlug ich ihm vor, denn ich glaubte nicht, dass Esteban irgendwie auch nur in die Richtung ging, wie Alex momentan befürchtet.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 19, 2014 12:15 am

Alexander

Natürlich würde er das nicht, davon war ich ja schon überzeugt und ich wusste es ja auch, in meinen Gedanken. Nur mein Unterbewusstsein sagte halt doch irgendwie, dass ich aufpassen sollte und ich Valentin auch liebte und er dennoch so zu mir war, so als wenn ich einfach nur widerlich und abstoßend wäre. "Aber was wenn er jetzt denkt, dass ich mich auskennen muss, was wenn er meint, dass ich schon alles wissen muss und er dann enttäuscht von mir ist, weil ich keine Ahnung habe?", fragte ich doch echt mehr als nur nervös nach und kuschelte mich nochmal kurz an Lazar, weil er einfach diese Ruhe und Geborgenheit ausstrahlte, ehe ich mich dann aber auch von ihm löste und ihn kurz verunsichert musterte. "Ja ok... aber du musst dabei sein, ich hab sonst Angst und ich weiß nicht wie er reagieren wird", stellte ich fest und zitterte doch leicht vor Anspannung. Konnte ich jetzt wirklixh einfach so mot Esteban über das alles reden? Wusste er, dass ich mich nicht an unser erstes Mal erinnern konnte? Ich war mir nicht sicher, ob ich es ihm erzählt hatte, doch ich glaubte das schon, nur was wenn nicht und wenn er wütend wurde?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 19, 2014 9:52 am

Lazar

"Ach Alex, also wenn ich jetzt mal von mir und Yoichi berichte, ich hatte vorher jahrelang Heterosex und Yoichi gar nicht und trotzdem hat es bei uns beiden auch mehr als nur gut funktioniert und wenn du vielleicht nicht erfahren bist, das ist nicht schlimm und ich glaube nicht, dass Esteban es stören würde und er kann dir ja auch alles beibringen", überlegte ich dann und musterte Alex, ehe ich beschloss, dass wir dann jetzt aber auch sofort mit ihm reden würden, denn was weg war, konnte Alex nicht mehr belasten und ich glaubte wirklich nicht, dass Esteban es anders sah als ich gerade. "Gut... dann warte eben", meinte ich dann, ehe ich mich vorsichtig von ihm löste und los lief, um Esteban zu holen, denn ich war mir nicht sicher, ob Alex sonst wirklich noch ein Mal mit ihm gesprochen hätte und ich sollte ja auch dabei sein. Also ging ich ins Wohnzimmer, wo der Spanier auch noch saß und meinte dann, dass er doch mal bitte kurz mitkommen sollte. Er sah mich im ersten Moment sehr verwirrt an, ehe er jedoch aufstand und mir folgte. Ich führte ihn ins Bad und setzte mich dann auf die Badewanne, während Esteban uns verwirrt musterte und bereits zu ahnen schien, dass hier etwas vor sich ging. 'Alles ok bei dir? Was ist denn los? Wo warst du eigentlich die ganze Zeit' Fragte er Alex dann und stand noch ein wenig unsicher ihm Raum, mich auch weiterhin musternd. Na hoffentlich reagierte Esteban jetzt auch einigermaßen, noch schien er ja eher ein wenig eingeschüchtert von uns beiden zu sein, auch wenn er sich offensichtlich um seinen Freund sorgte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 19, 2014 12:28 pm

Alexander

Also so wirklich ganz überzeugt war ich doch noch nicht, was sicherlich daran lag, dass ich einfach nur verdammt Angst hatte, dass mein Schatz mich verlassen würde. Was soltte ich denn noch ohne ihn tun? Ich hätte kein Zuhause mehr, und gut, ich könnte mir was neues suchen, aber da würde ich mich nicht freuen heim zu kommen, es gäbe niemanden, bei dem ich mich sicher fühle konnte und dazu mochte er meine Augen und lief nicht davon und es würde mir doch auch das Herz brechen! Lazar stand auf und meinte, dass er Esteban holen wollte, während ich mich versuchte ein wenig vorzubereiten in der wenigen Zeit, die ich zu Verfügung hatte. Und da war er dann auch schon wieder da und brachte meinen Freund mit. Verlegen starrte ich den Boden an und merkte, dass ich doch leicht zitterte. "Ich war hier... die ganze Zeit", beantwortete ich seine Frage zögerlich und schwieg dann nochmal kurz. "Es... ich... also es tut mir Leid, dass ich bisher nur so wenig Zeit für dich hatte und das du dich gefühlt haben musst, als würde ich dich nicht als so wichtig wie mein Arbeit erachten, obwohl du doch so viel wichtiger bist und ich will nicht, dass du mich nicht mehr liebst, ich werde einen Job aufgeben, dem im Supermarkt und viel mehr Zeit mit dir verbringen... und das wollte ich dir nur sagen und ich liebe dich, bitte lass mich nicht allein", brachte ich dann irgendwie doch noch heraus und griff nach seiner Hand, während ich schon wieder Tränen in den Augen hatte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 19, 2014 5:46 pm

Esteban

Mein Freund war irgendwann verschwunden und tauchte auch gar nicht mehr auf, sodass ich mich alleine weiter um Tessi kümmern musste, bis sie schließlich auch leider abgeholt wurde. Ich mochte die Kleine echt gerne und sie war SO unglaublich süß einfach! Am Abend, eigentlich hatte ich nur noch kurz runter in die Bar und dann nach Hause gewollt, kam auf ein mal Lazar und sprach mich an, dass ich mal eben mitkommen sollte und genau das tat ich dann auch. Doch ein wenig nervös folgte ich Lazar, welcher mich ins Bad brachte, was ich echt komisch fand, denn was wollte er da von mir? Wieso brachte er mich ins Bad?! Bald jedoch sah ich meinen Freund, der doch ein wenig sehr mitgenommen wirkte und sofort fragte ich dann nach, doch seine Antwort war nicht sonderlich gut. "Pardillo, nun denk doch sowas nicht, ich lass dich doch nicht alleine", meinte ich dann ein wenig holprig, ehe ich ihn vorsichtig in den Arm nahm und an mich drückte. "Du willst mehr Zeit mit mir verbringen? Und du gibts diesen fürchterlichen Job endlich auf?", fragte ich dann hoffnungsvoll nach, denn ich hatte mich in letzter Zeit krass wie ein Bruderersatz gefühlt, es gab eigentlich praktisch gar keine Zärtlichkeit zwischen mir und ihm und ich sah ihn ja nun auch sehr selten und das hatte mich schon belastet. Vorsichtig beichtete ich ihm alles und meinte, dass ich es toll fand, wenn er das alles tat und ich ihn wirklich über alles liebte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 19, 2014 5:58 pm

Alexander

Bei seinen Worten brach ich dann auch wirklich wieder in Tränen aus, allerdings mehr weil es mich so freute und erleichterte, dass er mich nicht alleine lassen wollte. Das er mich in den Arm nahm freute mich auch einfach nur und es tat so unheimlich gut! Richtig geborgen und sicher und vor allem geliebt fühlte ich mich gleich wieder, auch wenn ich doch zu fertig und zittrig war, als das ich meine Arme auch um ihn schlingen konnte. Stattdessen kuschelte ich mich nur liebevoll an ihn. "Ja das will ich, aber... also nicht aber, es soll keine Bedingung sein, wenn du es nicht willst ist es ok, nur können wir meine Mum öfter besuchen? Ich kann ihr dann nicht mehr so viel zahlen und das ist ihr sicher nicht wichtig, nur vielleicht geht es ihr ja auch schon besser, wenn ich weniger arbeite, sondern häufiger auch zu ihr komm und dich mitbringe? Und du kannst das alles von mir haben, natürlich, bloß...", fing ich an und sah dann ein wenig unsicher und rot werdend zu Lazar, denn ich wusste einfach nicht wie ich Esteban das sagen sollte, ohne das er irgendwie schockiert war oder mich für doof hielt oder so. "...ich kann das nicht. Also schon, irgendwie, aber ich weiß nicht wie das geht, ich hab das noch nie gemacht, also nicht das ich mich erinnern kann, wie du weißt und ich will dich halt auch nicht enttäuschen und du musst mir da einfach sagen was du willst, wie du es willst, was auch immer", fügte ich dann noch beschämt hinzu und blickte ihn mit riesigen unschuldigen Welpenaugen an. Er sollte nicht sauer werden, weil ich mich nicht an unser und vor allem auch mein erstes Mal erinnerte, falls er es nicht schon wusste!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 19, 2014 6:30 pm

Esteban

Ach mein süßer Pardillo, er war so süß und zaghaft und schien bei der kleinsten Berührung kaputt zu gehen und trotzdem wollte ich ihn nur abknuddeln und bei ihm sein und zwar ganz ganz ganz dicht bei ihm und mich störte sein Körper ja auch nicht mal ansatzweise, ich mochte trainiert nicht und er war einfach nur hübsch! Als er mit seiner 'Bedingung' kam, erwartete ich schon sowas zu hören wie 'niemals Sex' oder sowas, doch dann kam etwas, was ich einfach nur toll fand und ich lächelte ihn auch gleich begeistert an. "Natürlich können wir deine Mutter öfter besuchen, dass ist doch gar kein Problem, ich komme gerne mit!", antwortete ich ihm dann doch auch gleich begeistert, ehe er doch ein Thema anschnitt, welches mir extrem peinlich war, aber irgendwann sollten wir wohl darüber reden. "Alex, du kannst mich bei sowas doch nicht enttäuschen! Und ich mein.. also das Mal.. Ich hätte dich nie abschleppen dürfen, das war falsch und falls es dich beruhigt, also so richtig haben wir eh nicht miteinander und das, was du getan hast, war wundervoll und selbst wenn du das noch nie gemacht hast, es kommt ja nun nicht darauf an, ob man die richtige saugtechnik hat oder was auch immer, sondern darauf, dass es ein ganz inniger Moment ist mit dem Menschen, den man liebt und ich werde dich auch nicht zu was zwingen und du sollst diese ganzen Gefühle und alles selbst entdecken und entscheiden und denke doch nicht, dass du mich enttäuschen könnstest Pardillo", meinte ich dann sanft und hoffte, die richtigen Worte gefunden zu haben, während ich ihn an mich drückte und vorsichtig nach seinen Lippen suchte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 19, 2014 8:58 pm

Alexander

Erleichtert atmete ich auf und merkte wie mein Herz richtig dahinfloß vor iebe und das allein schon dadurch, dass er meinte, dass er gerne mit zu meiner Mutter kommen würde und die würde sich sicherlich auch freuen, vor allem, wenn ich generell auch mehr Zeit hatte und so an sich war es ja schon auch echt besser so, wenn ich den blöden ob aufgab, er machte mich nur kaputt und an der Bar machte es mir wenigstens echt Spaß und ich konnte inzwischen schon einige Tricks. Überglücklich und verliebt wie am ersten Tag kuschelte ich meinen Freund und erwiederte den Kuss liebevoll, ehe ich Lazar nochmal kurz ein Lächeln zuwarf und ein 'Danke' mit den Lippen formte, denn zum sprechen war ich gerade doch ein wenig zu erleichtert und überwältigt. Ob ich meinen liebsten schon auf Tess ansprechen sollte? Nein, eher nicht, wir sollten den Moment genießen und mehr nicht und nachher würde ich noch arbeiten und dann würden wir uns daheim treffen, wenn meine Schicht um war und er würde zwar sicher schon schlafen, aber ich konnte mich ja an ihn kuscheln und morgen früh gleich die Küdnigung einreichen und ab dann startete mein neues, schöneres Leben.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 19, 2014 9:32 pm

Sirius

Ich hatte beschlossen, dass Rins und Ayakas Aktion ja defintiv gezeigt hatten, dass ich nicht mehr mit ihr zusammen war und Ayaka war auch nicht mehr das Mädchen, in das ich mich verliebt hatte. Da sich mein 'Druck' zwar durch Aleksey beruhigt hatte, jedoch auch wiederkam, beschloss ich an diesem recht lauen Abend in die Stadt zu gehen, immerhin hatte es am Nachmittag geregnet und daher ging es jetzt auch deutlich besser für mich. Grasida blieb in der Zwischenzeit in der Schule, sie wollte nicht wissen, was ich trieb und Sczcerbiec wollte sie auch suchen, in der Hoffnung, dass er bald wiederkam. In der Stadt musste ich dann erstmal Gummis kaufen gehen, dann jedoch ging ich auch in den ersten Pub, denn darin waren zumindest einigermaßen vernünftige Menschen anzufinden. So lange dauerte es auch gar nicht, bis ich ein hübsches Wesen kennen lernte und es schon bald eher heiß und schnell zur Sache ging. Wild küssend ließ ich mich von ihr an meinem Hemd aus dem Laden zog und wir uns um die nächste Straßenecke verzogen, wo wir umschlungen weiterhin uns küssten und sie vorsichtig begann mein Hemd aufzuknüpfen, während ich glücklich über ihren Arsch strich. Eigentlich hatte ich richtig Bock drauf und noch deutlich mehr, meinetwegen auch hier, doch dann wurde meine Aufmerksamkeit von etwas anderem abgelenkt und ich wendete meinen Blick zu der Schlägerei, die hier entstand. Solche Idioten.... Zumal da einer wohl ordentlich Probleme hatte, wie mir schon bald auffiel und als ich erkannte, dass es sich um Koiko handelte, ich musste was tun. Traurig löste ich mich von meinem Flirt, der jedoch mithelfen wollte und schon ziemlich schnell danach wir uns beide ins Getümmel stürzten, wobei mein Hemd noch immer offen war und meine Gürtel auch schon halb, aber naja. Durch unseren Rückangriff, schien es zumindest, dass wir die Angreifer verwirrten und Koiko herausziehen konnten, was dann mein rothaariger Flirt übernahm und ihn um die nächste Ecke zog, während ich die anderen noch beschäöftigte, bis ich selbst abhauen konnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 19, 2014 9:45 pm

Koiko

Meine Wut auf Rin war letzendlich doch so heftig gewesen, dass ich beschloss, dass ich sie abbauen musste und so zog ich ein wenig durch die Kneipen, bis ich fand was ich suchte. Es war nicht schwer einen Streit vom Zaun zu brechen, wenn man das auch wollte und so hetzte ich durch ein paar gezielte Kommentare ein paar Leute gegeneinander und vor allem aber halt auch gegen mich auf. Wie sehr ich ihre Anzahl und Stärke unterschätzt hatte merkte ich allerdings dann auch erst, als ich ein Knie ins Gesicht bekam, zu Boden ging und nun von allen Seiten maltretiert wurde. Ich bekam mehrere starke Tritte gegen den Kopf, die Brust und in den Magen, was wirklich höllisch schmerzte und auf die Beine schaffte ich es auch nicht, dazu waren die Angreifer zu viele. Plötzlich kam Tumult auf und jemand zog mich auf die Beine und weg von dem ganzen, was mir nicht unbedingt gefiel, immerhin, klar, ich hatte echt schmerzen und ich war nicht gut dran gewesen, aber genau das hatte ich gesucht! Mit leicht zugeschwollenem linken Auge musterte ich meine 'Retterin', während ich meine Lippe betastete und feststellen durfte, dass ich doch ziemlich blutete. Wahrscheinlich war sie, als ich das Knie ins Gesicht bekommen hatte geplatzt, aber der Rest schien nur anzuschwellen und nicht zu bluten. Kurz nachdem sie mich aus dem Gemenge gezogen hatte kam plötzlich auch noch ein halbnackter Sirius ums Eck, was mich doch misstrauisch werden lies. Wollte der hier grad ne Nummer schieben? Immerhin, so wie er aussah... Besser ich sagte erstmal nichts, sollte er doch erstmal sagen, was er hier eigentlich suchte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 19, 2014 10:14 pm

Sirius

Koiko sah echt mehr als nur schlimm aus und ich hatte bedenken, dass ich ihm irgendwie helfen konnte, denn ich wollte doch auch nicht, dass ihm nur noch mehr passierte! Doch ein bisschen hilflos hockte ich mich zu ihm und sah dann zu meiner hübschen Begleitung, welche neben ihm hockte und meinte, dass wir ihn auf jeden Fall erstmal irgendwo hinbringen sollten, wo es einigermaßen 'steril' war, nicht hier in der Gosse. Währenddessen hatte sich schon ein Tuch genommen und sich ein bisschen um die Lippe gekümmert. Vorsichtig hieften wir Koiko dann hoch und Maeve, so hieß sie, erzählte, dass ihr Wagen hier in der Nähe stand und wir ihn dann zu meiner Wohnung oder so fahren konnten, wobei ich ja nicht mal eine Wohnung besaß, aber Lazar war gar nicht so weit weg. Wir erreichten zum Glück relativ schnell den kleinen Opel, wo ich mich hinten mit Koiko auf die Rückbank zog und ihn dort festhielt, nicht anschnallte, denn das ging in seinem Zustand echt nicht. Ich erklärte ihr den Weg zu Lazars Bar, wobei sie die wohl kannte und fragte, was ich denn da wollte, doch ich meinte, dass sie einfach auf den Hof fahren sollte. Dort hieften wir Koiko wieder aus dem Wagen und ich 'klingelte' an der Tür hinten, wobei dann Gavin auftauchte und uns gleich reinließ. Er ließ uns dann in den einen Aufenthaltsraum, damit wir erstmal Koiko ablegen konnten, ehe er Fang nach oben schickte, damit diese Bescheid geben konnte und selbst Erste-Hilfe-Kiste uns brachte, während ich doch ein wenig ratlos zumindest meine Hose wieder ganz verschloss.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 19, 2014 10:28 pm

Koiko

Sie redeten irgenwie nicht wirklich mit mir, sondern mehr über mich, etwas das ich nicht so toll fand, denn noch war ich nicht tod und ich wollte auch mitreden was passierte! Nur wahrscheinlich blutete meine Lippe beim reden nur noch mehr und übel war mir doch auch ein wenig, also schwieg ich nur und lies sie mal machen, wobei mich Sirius Aufzug nicht gerade erfreute, denn wieso machte er denn mit dieser Frau rum und anders lies sich sein aussehen wohl nicht wirklich erklären. Lange brauchten wir nicht bis zu Lazar, welcher wohl am nächsten Wohnte und dennoch, ich war froh, dass wir ein auto nehmen konnten, denn meine Brust und mein Magen taten grauenhaft weh, sobald ich mich aufrichten wollte und mir war so schwindelig! Im Aufenthaltsraum war es angenehm warm und das Sofa einfach nur wunderbar fluffig weich, sodass ich mich gleich so gut es ging hinkuschelte, auch wenn es weh tat wie nochwas und dann meine beiden Helfer betrachtete. "Wieso warst du in der Gegend Sirius?", fragte ich nach kurzem zögern nach, auch wenn meine Lippe dabei unangenehm schmerzte und brandte. Lange hatte ich die Frage noch nicht gestellt, als Lazar herein kam, bei dem ich mir nicht sicher war, was er mir nun an den Kopf werfen würde. Wahrscheinlich irgend eine Moralpredigt, dass mein Verhalten unmöglich sei und ich Rin nicht verdient hatte oder sowas, denn ich konnte mir nicht vorstellen, dass er auf meiner Seite stand, wenn es um das Thema Komplimente und all das ging, die ich Rin ja nun mehr als oft machte und sie es anscheinend aber für standard und nicht ernst hielt.

Alexander ist arbeiten und happy
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 19, 2014 10:47 pm

Sirius

Ich stand noch nicht lange hilflos herum, als Koiko auf ein Mal doch reden wollte und fragte, was ich denn in der Gegend gemacht hätte. Maeve, welche sich begonnen hatte um seine Wunden und Verletzungen zu kümmern, meinte sofort, dass Koiko jetzt nicht reden sollte, was immer er auch zu besprechen hatte, sollte er doch bitte besprechen nachdem zumindest die Wunde an der Lippe voll zugewachsen war, denn ansonsten würde es nur immer und immer wieder bluten. Lazar überblickte in der Zwischenzeit die Lage und holte noch notwendiges, ich war momentan echt nicht in der Lage dazu, was zu tun. Schließlich aber bekam ich die Aufgabe, vorsichtig mitzuhelfen ihn auszuziehen, damit sie sich angucken konnte, wie denn Brust und Bauchraum aussah. "Ich.. Naja, ist ja wohl offensichtlich, was ich da gemacht habe oder?", antwortete ich ihm dann, denn ich wollte ihm jetzt nicht erklären, wieso ich da gewesen war. "Und nun halt mir nicht wieder eine Moralpredigt, ich war bei Ayaka, Rin und sie haben mir mehr als deutlich gesagt, was ich doch für nen Arsch bin und ich denke, ich bin in einer Lage, dass ich tun und lassen kann, was ich will oder?", fügte ich dann gleich noch als Erklärung hinzu, wobei Maeve wohl ein wenig realisierte, dass wir uns kannten und sie sich vielleicht nicht den besten One-Night-Stand ausgesucht hatte, aber naja, konnte sie jetzt eh nicht mehr ändern. Mittlerweile untersuchte sie seinen Kopf und meinte dann, dass sie nicht feststellen konnte, das was gebrochen war und solange er jetzt kein hohes Fieber bekam oder sich blutig übergeben musste, würde er wohl eher auch keine inneren Blutungen haben, sollte aber bloß die Nacht über nicht alleine bleiben.

Lazar geht wieder und arbeitet auch ein bisschen unten mit. Esteban pennt.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten