Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 40 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo Aug 11, 2014 10:04 pm

Sczcerbiec

Es beruhigte mich doch sehr, dass Empi bei Rin sein sollte, immerhin würde er auf sie aufpassen und dann ging es ihr mit Sicherheit doch auch gut und er würde sich melden wenn was war. Ja, sollte er Hilfe brauchen, dann wusste er auch wie er sie bekam, wenn er sie denn wollte. "Was heißt normal? Sie kloppen sich doch ziemlich oft und hacken dann aufeinander rum, wobei ich leider sagen muss, dass es meistens von ihm ausgeht, aber sie raufen sich auch immer wieder zusammen und er liebt sie", seufzte ich und lehnte mich ein wenig bequemer zurück, während ich den Wein kostete. Es war kein schlechter Wein, wahrscheinlich sogar ein recht teurer, wahrscheinlich kannte sie sich aus mit sowas. Vielleicht war sie Weinkennerin? Ich würde ihr eine Flasche schenken, wenn ich mal einen guten fand. "Keine Sorge, dem geht es gut. Klar, der is fertig im Moment und macht sich Vorwürfe, aber das ist auch ganz gut so", stellte ich fest und musste dann grinsen. Beim nächsten Thema war es dann doch recht gut, dass ihre Tochter ging, denn die musste nicht alles hören. "Sehr gut und dir? Koiko ist toll, er hat mich verändert und meine kleine süße Grasi auch. Ich denke es war gut, dass ich hier gelandet bin. Und ja du hast recht, ich war da sehr aktiv, aber wollen wir auch drüber reden wo du ihn dir alles hast reinstecken lassen?", fragte ich nur genauso stichelnd nach und grinste entspannt, denn es war wirklich ewig her und daher konnte man da auch sehr frei drüber reden wie ich fand.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Aug 11, 2014 10:42 pm

Lamarr

Sczcerbiec entspannte sich ziemlich schnell, was doch auch angenehm war, denn je schneller er sich entspannte, desto lieber und freundlicher war er auch. Und vor allem, er sollte jetzt echt nicht nach Rin suchen, denn ich glaubte, dass mein Ehemann da noch einen Moment brauchte, bevor die beiden wiederkommen würden und ich vertraute meinen Kerl doch ziemlich, was das anging. "Das ist ja nicht schön... wobei, also wenn ich mal so sagen darf, ganz dicht sind die beide nicht oder? So sehr schwerwiegende Kindheit? Immerhin, scheinen sie sich doch sehr zu lieben und dann haun die immer mit einem Vorschlaghammer aufeinander rum", grinste ich dann, denn meistens waren das ja eher die mit schwerer Kindheit. "Also so viel hab ich von Grasida nicht mitbekommen, aber ihr seit ein süßes Pärchen und man merkt es auch, dass ihr euch liebt. Wie lange seit ihr denn schon zusammen?", fragte ich dann interessiert nach. "Das ist doch schön, so lebt es sich auch viel angenehmer, wie ich finde und merken durfte", seufzte ich dann, denn ich war ähnlich drauf gewesen wie er. "Ach das war ja noch genügend, was ich da so getrieben hab. So vieles und so viele und ich hab es genossen, bis du kamst. Wenn ich ehrlich bin, das war eine komische Geschichte, wir hatten ja genügend Spaß die Nacht lang, aber naja... Empir war schon immer ein krasser Familienmensch gewesen und er war ja tatsächlich auch da, ok, war ja irgendwie klar, waren ja genügend da und ich hab ihn am nächsten morgen erst bemerkt und er schien so unglaublich... nicht mal angeekelt, ich kann es nicht beschreiben, aber man merkte deutlich, was er von dieser ganzen Herumgehurerei zu halten schien und er war der erste Schatten, der mir begegnet ist und der diese Einstellung hatte und das hat mich fasziniert und naja... Wir sind so lange zusammen, aber ich könnte mir noch immer keinen anderen neben mir vorstellen und auch die drei sind einfach nur Goldschätze und naja... Im Endeffekt ist der One-Night-Stand mit dir und ein paar glückliche Zufälle dran schuld, dass ich meinen süßen Empi getroffen hab", erzählte ich dann glückselig lächelnd und voller Liebe, denn mein Empir war einfach nur mein geliebter Schatz und ich wollte nie wieder einen anderen haben.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mo Aug 11, 2014 10:52 pm

Sczcerbiec

"So sehr trifft es noch gar nicht gut genug. Ihre Kindheit kenne ich nicht so sonderlich gut. Also ich weiß, sie war nicht schön und sie hat viel gelitten, aber Details kenne ich nicht wirklich. Koiko jedenfalls wurde halt schon nach der Geburt ausgesetzt und im Waisenheim gelassen, wo er kaum beachtung fand und wenn dann auch eigentlich nur negative, bis ich kam und das ganze 'in die Hand nahm'. Danach kam er in dieses Internat hier und ich denke es reicht, wenn ich dir sage, dass es hier wirklich die Hölle auf Erden war, du musst dir nur Marek mal ansehen, oder Koikos Rücken", stellte ich seufzend fest und fügte dann noch hinzu, dass er da eben nicht wirklich gelernt hatte was Liebe wirklich war und manchmal wurde ihm das echt zu viel und dann drehte er durch, ehe er total deprimiert wurde und nicht mehr wusste was er sagen sollte. "Wir sind noch nicht lange zusammen, vielleicht ein Jahr, falls überhaupt und eigentlich hatten wir ja auch einen sehr ungünstigen Start, da ich ihren Lieblingsträger damals einmal gefoltert und getötet habe und das fand sie nicht so toll, aber jetzt ist alles gut", erzählte ich strahlend und hörte ihr interessiert zu. "Freut mich, dass ich euch so geholfen habe.... immerhin ist bei mir bei dem ganzen ein recht passabler Sohn rausgekommen. Also zumindest find ich ihn ganz gut, auch wenn ich ihn ja nun auch erst seit ein paar Wochen kennen und das wo er schon zweitausend ist", versuchte ich meine leicht reißerische Art zumindest ein wenig zu schönen, auch wenn das wohl kaum ging, denn diese gehure war doch schlimm gewesen. Grasida war viel besser! Und zwar nur sie!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mo Aug 11, 2014 11:15 pm

Lamarr

"Ok, das merkt man ihm doch in Zügen leicht an, also wenn mich jetzt vor allem seit ewigen Zeiten Menschen beobachten kann und wenn ich ehrlich bin, dieses Haus ist schwer", lächelte ich dann, denn die beiden waren schon.. Naja, man merkte es halt doch schon ein bisschen, dass es die beiden so richtig leicht hatten, aber wenn sie einander gefunden hatten, dann war das doch voll in Ordnung, sie würden einander schon nicht mehr loslassen. "Aaaaawww wie süß, dann ist das ja noch alles voll frisch! Ach ich freu mich doch für euch, es ist schön, wenn ihr euch nun gefunden habt. Denkst du auch, es hält länger alles? Also ich mein, man merkt, dass du dich verändert hast, aber trotzdem kenn ich dich ja nur eher nicht so sonderlich treu oder ähnliches", meinte ich dann und sah ihn interessiert an, denn Sczc und eine Freundin und so glücklich dabei war, es war schon ein wenig sehr krass. "Ich hab nen Mann, der offensichtlich für mich sterben würde, 3 wunderbare kleine Würmer, bin wunschlos glücklich, also man merkt deutlich, was sich mehr lohnt, auch wenn Aleksey echt ein niedlicher Kerl ist, aber zum Glück ist er echt nicht von dir erzogen worden", meinte ich dann und sah ihn grinsend an. Ach ich war so froh meinen Empir und meine Familie wiederzuhaben, ich hatte sie so vermisst, also Empir vor allem und ich hatte es mir nicht eingestehen wollen. Doch ich hatte mich so an Familie gewöhnt, ich konnte ohne sie nicht mehr! "Halten wir fest, herumhuren lohnt sich nicht mal ansatzweise und auf Dauer, zumindest wenn man damit klar kommt, dass es nicht unendlich Stellungen und alles gibt und es 'langweilig' werden kann, gibt es auch den besseren Sex", grinste ich vor mich hin, denn ich kam damit zu zurecht und Empir war nun auch wirklich ein krasses Gegenstück zu 'normalen' Schatten.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 12, 2014 6:56 am

Sczcerbiec

Naja, also besser geworden ist er ja schon ein wenig, also glaub mir, das was du jetzt noch so erlebst sind nur noch die ausläufe von etwas viel schlimmeren.", stellte ich fest und trank einen Schluck von meinem Wein. Wer hätte das schon gedacht, dass ich eines Tages mit Lamarr zusammen würde ganz und gar normal und ohne streit oder sowas Wein trinken würde? Und dabei hatte ich noch nicht mal auch nur irgendwie sexuelle fantasien mit ihr oder sowas. Nein, wir unterhielten uns nur ganz entspannt und ich freute mich darauf Grasida bald mal wieder zu sehen und mehr war auch gar nicht. "Ich wünsche mir schon, dass es länger hält, denn ich will mit ihr alt, oder wohl eher älter, werden und es läuft ja auch alles klasse. Das einzige, was nicht so gut läuft ist, dass ich eben Feuer und sie Eis ist und daher kann sie im Moment halt nicht hier sein und das macht mich schon irgendwie traurig, aber dafür wird sich auch eine Lösung finden irgendwann.", erzählte ich und wollte dann aber doch auch wissen, wie es bei ihr und Empir lief, nachdem sie sich nun wiedergefunden hatten, was sie mir ja auch gleich beantwortete. "Da hat er wirklich Glück gehabt... es wäre nicht gut gewesen, wenn ich das gemacht hätte, er wäre niemals so sanft und dazu würde er seine Gabe dann als Fluch sehen, nicht mehr als Geschenk, wenn er überhaupt noch leben würde, was ich bezweifle und da bin ich schon froh, dass ich nichts von ihm wusste bisher", musste ich ihr doch leider irgendwie zustimmen, denn Aleksey wäre nicht Aleksey, wenn ich ihn hätte erziehen sollen. Das Herumhuren auf Dauer langweilig wurde konnte ich jedenfalls nur bestätigen, zumal das eine mal mit Grasida ja nun auch schon viel besser gewesen war als all die anderen male mit irgendwelchen dahergelaufenen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 12, 2014 8:31 pm

Lamarr

Ich konnte es mir kaum vorstellen, wie schlimm es mit Koiko mal gewesen war und wie er wirklich drauf gewesen war, doch wenn es wirklich so schlimm gewesen war, ich konnte mir vorstellen, dass er schon einiges getan hatte und auch, wenn es bei Rin nicht viel anders ausgesehen hat, es war schon verwunderlich, dass die beiden sich so liebten und aneinander hingen und überhaupt in der Lage waren, diese Gefühle füreinander auszutauschen. "Ach, ihr könnt das bestimmt noch klären, zumal die Lösung mit dem Keller ja schon Mal ein guter Ansatz ist und dann klärt sich das bestimmt auch noch und ich denke, wenn sich das erstmal alles eingependelt hat, dann wird es mit Sicherheit auch noch lange halten", grinste ich fröhlich, denn es gab mit Sicherheit Möglichkeiten diese Diskrepanzen zu überwinden und damit den beiden auch ein angenehmes Leben zu bescheren. Als er meinte, dass Aleksey nicht so wäre, wie er wäre, wenn Sczc ihn erzogen hätte, ich grinste nur belustigt. "Ich hätte dann auch deutlich mehr dagegen, dass Lorry mit ihm anbändelt, aber so ist das schon echt süß, die beiden sind so knuffig", lächelte ich dann glücklich. "Hach wenn Empi nur neben seinen Vatergefühlen und Beschützerinstinkt das auch endlich mal sehen würde", seufzte ich dann, ehe ich aber auch beschloss, dass ich jetzt auch mal schlafen gehen sollte, denn ich war schon müde und wollte morgen früh duschen und alles!

Rin und Empir sind in die Stadt, da Rin gerne zu Lazar wollte, Empir läuft in Wolfsform neben ihr, sie treffen schließlich auf Esteban und Alex und Rin redet mit den beiden, Empir bemerkt, dass sich da jemand vor den nahenden LKW stürzen will zusammen mit einem Babysafe, springt los und stößt den Teenager weg, wird aber selbst von dem Laster getroffen und bleibt liegen mit schweren Verletzungen, Rin geht sofort auch in die Knie, während Esteban meint, dass Alex sich um Rin kümmern soll, während er selbst zu Empir rennt, vorher den Babysafe aber noch bei Alex abstellt, der Junge bleibt fassungslos sitzen und heult, Passanten kommen auch und rufen Tierretungsdienst und Polizei und alles
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 12, 2014 8:41 pm

Alexander

Es war wirklich so viel schöner geworden, seitdem ich meinen Schatz hatte. Ich liebte ihn einfach über alles, auch wenn ich ihn dennoch nicht zu nah an mich ranlassen wollte, denn das machte mir Angst, was wahrscheinlich einfach daher kam, dass Valentin mich so misshandelt hatte, obwohl ich ihn wirklich liebte, immerhin war er doch mein Bruder! Trotzdem, ich war sehr glücklich mit Esteban und ich kuschelte auch sehr gerne mit ihm und alles, wenn ich nicht gerade arbeiten war, aber auch das arbeiten war ja nun viel leichter, wo ich doch wusste, dass ich zuhause erwartet wurde und sich jemand freute, dass ich wieder kam. Zunehmen tat ich leider nicht mehr, wahrscheinlich hatte ich einfach so einen mageren Körperbau, aber es war ja nun auch schon viel besser geworden. Heute war ich mit meinem Schatz ein wenig spazieren, da ich im Supermarkt frei bekommen hatte und es war wirklich ein sehr schöner Morgen und Rin trafen wir dann auch noch! Sie war auch ein echt putziges Ding und ich fragte sie gleich wie es ihr ging und Aleksey, denn der war ja auch sehr nett, nur leider hatte ich nichts mehr von ihm gehört, seit sie mich 'gerettet' hatte. Noch ehe sie antworten konnte verschwand da Empir aber plötzlich und schmiss sich vor den nächsten LKW, oder naja, so ganz war es nicht, er rettete einen jungen Kerl, aber verletzt wurde Empir dennoch und Rin brach zusammen und das war grauenhaft! Esteban eilte sofort zu dem Wolf und kümmerte sich um ihm, nachdem er mir das Baby hingestellt hatte, welches nun das schreien anfing und sehr ängstlich schien. Verwirrt und ein wenig überfordert nahm ich es in die Arme und versuchte es zu beruhigen, während ich gleichzeitig versuchte Rin wieder wach zu bekommen.

avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 12, 2014 8:58 pm

Rin

Was auch immer grad passiert war, es ging Empir mehr als nur schlecht und er konnte nicht zu mir zurück, denn dann würden die ganzen Leute hier nur noch aufmerksamer werden und ich konnte es verstehen und ich war glücklich darüber, denn sterben konnte er so ja auch nicht direkt. Und ich rechnete ihm das ganz hoch an, auch wenn ich noch nicht begriffen hatte, was nun los war überhaupt und es auch einige Sekunden dauerte, bis ich wieder zu mir kam und al erstes das schreiende Baby wahrnahm. "Du musst es ein wenig höher halten mit dem Kopf", krächzte ich zu Alex, ehe ich mich mühsam zumindest wieder soweit hochkämpfte, dass ich an einen Pfeiler gelehnt saß. Mit fahrigen Bewegungen griff ich nach meinem Handy und schrieb Lazar, wo ich war, denn er wäre definitiv schneller hier, als einer der anderen. Esteban kümmerte sich in der Zwischenzeit um meinen Wolf und wollte dann auch gleich mit der Tierrettung zusammen zur Tierklinik zu fahren, damit die dort meinen Schatten wieder zusammensetzen konnten, denn es ging ihm wirklich scheiße schlecht. Lange dauerte es auch nicht, bis mein Bruder kam und sich zusammen mit Samuel durch die entstandene Menschenmenge zwang, der Polizei dann zu sagen, wer er war und dann zu mir zu kommen. Lazar hockte sich dann auch neben mich und versuchte mich zu beurhigen, während Samuel zu dem weinenden Jungen ging und ein wenig 'fachmännischer' als die Polizisten an die Sache heranging und meinte, dass es besser wäre, einen spezialisten das machen zu lassen, denn James redete wirres Zeug vor sich her.

Esteban bringt Empir mit in die Tierklinik, wo er sofort operiert wird, Lamarr macht sich in der Schule Sorgen, weil die noch immer nicht wieder da sind. Lauar versucht möglichst schnell Vernehmungen durch zu bringen, damit er Rin und Alex zu sich bringen kann.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 12, 2014 9:12 pm

Alexander

Rin kam wieder zu sich, was doch echt einiges an Erleichterung brachte, denn ich konnte mich nicht um alles kümmern! Vorsichtig griff ich ein wenig um und schaukelte das kleine Mädchen leicht, was nun nur noch leicht weinte und sich weiter zu beruhigen schien, während ich es weiter bewegte und dabei eng an mich drückte um ihr Geborgenheit zu geben. Rin schrieb derweil anscheinend ihrem Bruder, während ich mich neben sie setzte und weiter das Kind streichelte und schaukelte und eben beruhigte. Sie schien noch sehr, sehr jung zu sein mit einem runden Kopf, pausbacken und großen blauen Augen und schon einem leichten blonden, fast durchsichtigen Flaum auf dem kleinen Köpfchen. Sie war schon echt süß und dann diese kleinen Teddybärchen auf ihrem blauen Strampler. Als Lazar eintraf hatte sie sich inzwischen beruhigt und guckte jetzt nur noch ganz verschreckt um sich, was schon ein wenig erleichternd war. Lazar war nun auch hier, was mich nun auch beruhigen konnte, denn er wusste immer was er tat und er würde uns helfen können. Alleine konnte ich das jedenfalls nicht, denn ich war doch ein wenig überfordert, ich wusste gar nicht recht was ich tun sollte und konnte grad auch nicht mehr tun, als das Baby zu beruhigen und ein wenig mit ihr zu kuscheln, auch wenn das sicher eigentlich falsch war denn sie war ja gar nicht meine! Oh Gott, was wenn ich jetzt Ärger bekam? Sanft wollte ich sie wieder in den Babysafe setzen, doch sofort begann sie wieder zu schreien und zappelte, sodass ich sie doch im Arm behielt und mich hilflos umsah.

Sczcerbiec will nun doch langsam suchen, weil er sich Sorgen macht. Koiko ist total fertig und rennt raus um Blumen für Rin zu pflücken, weil er endlich sich entschuldigen will.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 12, 2014 9:39 pm

Lazar

Was ging hier denn nun ab? Ich hatte die Siutuation noch nicht ganz überschaut, in die Rin mich so eiskalt geschmissen hatte, aber anders ging es auch nicht und ich musste mich jetzt einfach mal ein bisschen beeilen, dass hier zu regeln. Rin schien zwar irgendwie gedanklich recht gut bei Sinnen, jedoch hatte Empirs Aktion sie krass mitgenommen, dieser wurde versorgt und Esteban war auch bei ihm, also alles in Ordnung! Zufrieden wendete ich mich von Rin ab und machte mich auf die Suche nach Erklärungen, wobei der junge Mann, der hier offensichtlich hatte sich umbringen wollen, kurz zuvor seinen Vater getötet hatte, wie ich aus den Polizisten herausquetschen konnte. Da er jedoch nicht so richtig zurechnungsfähig schien, gab ich den Bullen Xis Nummer und meinte, dass er echt gut war, ehe der junge Mann aufstand und anscheinend das Baby suchte, welches sich bei Alex wohl zu fühlen schien. Er murmelte, dass er Tess behalten sollte und sich um sie kümmern sollte, ehe die Polizisten bei Xi anriefen und sich wohl erkundigen wollten, wie sie am besten den ihm vorgingen. Ich erwirkte in der Zwischenzeit nach kurzer Aussage von Rin und Alex, dass ich sie mitnehmen in die Bar konnte und auch das Baby erstmal mitnahm, wobei mir schon klar war, dass es bei uns blieb und nie wieder ging, so viel war sicher. Außerdem schien Alex sie zu mögen und sie Alex und damit war alles in bester Ordnung! Vorsichtig führte ich alle zu meinem Haus, wobei ich Rin trug, denn die konnte von alleine nicht wirklich laufen konnte. In der Wohnung angekommen, brachte ich Rin erstmal in ihr Bett und kümmerte mich ein wenig um sie, während Alex im Wohnzimmer unterkam mit dem Baby und sich um es kümmern sollte. Samuel rief in der Zwischenzeit in der Schule an.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 12, 2014 9:51 pm

Alexander

Irgendwie war das schon echt ein wenig sehr verrückt hier, denn wenn ich das recht mitbekam, hatte der Bruder meines kleinen Pflegebabys hier seinen Vater umgebracht und naja, irgendwie tat er mir echt Leid! Sicher ging es ihm gar nicht gut, wenn er schon sowas grausames tun wollte! Und dabei schien ihm seine Schwester ja doch sehr am Herzen zu liegen, was man vor allem daran merkte, wie er meinte, dass ich sie weiter beruhigen sollte, ehe die Polizei ihn wieder weg zerrte. Lazar redete noch ein wenig mit denen, dann sollten wir mitkommen und ich sollte das Kind mitnehmen, was mich schon ein wenig verunsicherte, immerhin, es war ein Baby und ich wusste gar nicht, wie ich mich da so drum kümmern sollte! Also ein gewisses Gefühl dafür hatte ich schon, aber was wenn ich was falsch machte? Und es musste ja nun auch was essen, aber was? Ich konnte ihm nichts geben? Lazar meinte aber, dass ich mich drum kümmern sollte und da er genug mit Rin zu tun hatte sagte ich auch nichts dagegen, sondern behielt die kleine Tess, wie der Junge sie genannt hatte, weiter fest im Arm, während ich noch den Babysafe mitschleifte, sie aber nicht reinsetzte, denn dann fing sie wieder das weinen an und wollte wieder in den Arm genommen werden. In der Wohnung stand ich erst doch ein wenig sehr verloren rum, suchte mir irgendwann aber den Weg ins Wohnzimmer und setzte mich auf das Sofa, während sie ruhig in meinen Armen eingeschlafen war, nur was jetzt? Wo bekam ich essen für sie her, ohne das ich sie allein lies? Lazar hatte wohl kaum was und was war mit Klamotten und Windeln?!

Koiko ist ziemlich verwirrt und versteht nicht recht was los ist, bis Sczc ihm das Telefon abnimmt und meint, dass sie kommen, ehe er Koiko die Blumen in die Hand drückt und Lamarr sucht um die auch gleich mitzunehmen, da sie ja sicher Esteban ablösen möchte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 12, 2014 10:11 pm

Samuel

Lazar nahm mich mit und dann war da auch ein rieisges Chaos, welchesoch durchblicken musste, doch ich fand schnell eine Aufgabe und dann war es auch nicht mehr so schlimm, wie ich gedacht hatte. Dann gingen wir zurück in Lazars Wohnung und nachdem ich meiner Kaisa bescheid gegeben hatte, wollte diese auch schnell herüberkommen und mithelfen. Ich ging schon mal vor und setzte mich zu Alex, der ziemlich hilflos wirkte. "Du machst das toll mit ihr, immerhin, sie hätte sich bestimmt nicht bei jedem so schnell beruhig und wäre eingeschlafen", lobte ich ihn dann und musterte das kleine süße Ding auf seinen Armen, welches eingeschlafen war und gemütlich vor sich hin schnarchte. "Hat sie sich schon in die Windel gemacht? Ich fahr sonst gleich los und bring Essen und Windeln und alles mit!", meinte ich dann sofort motiviert, außerdem wollte ich noch schnell zwei Strampler oder so mitbringen und eine Decke, damit die Kleine es auch schön gemütlich hatte! Zufrieden wuschelte ich durch Alex Haare und fuhr dann auch schon los, denn Tess brauchte das bestimmt bald! Mein Schatz war ja nun auch da und setzte sich zu Alex, um ihn ein bisschen zu helfen und auf der Treppe kamen mir auch schon Sczc und Lamarr und Koiko entgegen, ich sagte ihnen, dass Lazar oben bei Rin war und ich keine Zeit hatte, ehe ich weiterlief und dann auch schon auf den Weg in den nächstenbesten Supermarkt war, wobei mir Esteban noch entgegen kam, denn er konnte momentan nicht viel bei Empir tun und mir stattdessen half beim Tragen und allem.

Lazar lässt Rin kurz alleine, welche völlig erschöpft im Bett liegt und Angst um Empir hat, um den Besuchern zu erzählen, was er bislang weiß, Lamarr nimmt es 'gefasst' auf, da sie weiß, dass Empir Rin nicht sterben lassen wird, macht sich dennoch verdammt Sorgen und ist ziemlich aufgelöst, sodass ich sie leicht an Sczc schmiegt
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Aug 12, 2014 10:21 pm

Alexander

Zum Glück kam Samuel nach einer Weile zu mir und ich bekam endlich die Hilfe, die ich auch dringend brauchte, denn die kleine war ja echt süß und total lieb und brav, aber ich konnte ihr nichts kaufen, wenn ich sie am Arm hatte und ich kannte mich ja nun leider auch wirklich so gar nicht aus, da ich mich noch nie mit Babys beschäftigt hatte und ich hatte auch nicht geglaubt, das ich so früh so stark mit einem zu tun haben würde. Klar, es war nicht so, dass ich sie nicht mochte, ganz im Gegenteil, aber es setzte sich auch niemand mit Katzen auseinander, wenn er nicht gleich eine anschaffen wollte und so war es mit Babys eben auch. "Ich glaube nicht, zumindest rieche ich nichts, aber das kommt sicherlich gleich noch, wäre toll wenn du was holen kannst", stimmte ich gleich zu und freute mich unheimlich über seine Hilfe. Er düste auch gleich ab und nur Kaisa war noch hier, die ja selbst hochschwanger war und es freute mich sie zu sehen. "Ist sie nicht süß? Guck mal ihre kleinen Händchen!", flüsterte ich leise und strich sanft über Tess kleine Hand, woraufhin sie leise grunzte, kurz die Augen öffnete und dann aber auch schon wieder eingedöst war. Samuel war noch nicht lange weg, da kamen auch noch dieser große, schlanke Kerl mit den langen Haaren, dessen Name mir nicht einfiel und Empirs Freundin, wenn ich mich recht erinnerte, herein und ich ermahnte sie natürlich gleich leise zu sein, woraufhin zumindest ihm das Baby jetzt erst aufzufallen schien udn er auch gleich begeistert näher kam und die andere einfach mitzog.

Sczc will Lamarr ein wenig ablenken und findet Tess toll, Koiko will zu Rin, ihr die Blumen bringen und sie beruhigen und sich entschuldigen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Aug 12, 2014 10:41 pm

Lamarr

Mir wurde doch leicht schlecht, als ich von Lazar erzählt bekam, was denn mit meinem Mann los war, auch wenn ich wusste, dass er überleben würde, denn wenn er zurück ging, würde das jetzt nur noch mehr Fragen aufwerfen und ich wusste auch nicht, wie schlimm es ihn getroffen hatte, im schlimmsten Fall hätte das Rin auch getötet und alleine schon ihretwegen würde er überleben und kämpfen, doch trotzdem, es war grausamn zu wissen, was bei meinem Mann abging und auch, dass Sczc sich so schnell für das kleine Würmen erwärmen konnte, dass half mir nun nicht sonderlich viel weiter, denn ich bekam trotzdem wenig Trost. Also löste ich mich von Sczc und setzte mich zu der mir unbekannten, schwangeren Frau, welche sich auch gleich ein wenig um mich kümmerte, was ich doch irgendwie toll war und sie nahm mich auch mit in die Küche, damit wir ein bisschen in Ruhe reden konnten. Lazar ließ Koiko in der Zwischenzeit zu Rin, denn er schien dringend mit ihr was zu besprechen haben und auch ein weiterer junger Mann, er schien Lazars Mann zu sein, tauchte auf und die beiden setzten sich in das verbleibende Zimmer, welches wohl zu ihrer Tochter gehörte, welche im Kindergarten war. So interpretierte ich das zumindest alles, war mir auch egal, ich stand in der Küche und unterhielt mich mit Kaisa, so wie sie hieß, denn ich war doch interessiert, wann ihr Kind kam und alles und so konnte ich mich auch ablenken.

Samuel und Esteban kommen wieder, Esteban gibt Lamarr bescheid, Samuel legt leise das Zeug ab und sowas.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Aug 13, 2014 6:32 am

Koiko

Als ich heute morgen erwachte schmerzte mir doch der ganze Körper. Es schien keine Faser zu geben, die nicht vor Schmerzen schrie, was wohl daran lag, dass ich irgendwie seltsam verdreht auf einem der Sitzsäcke eingeschlafen war, anstatt einfach ins Bett zu gehen, so wie es sonst jeder machte. Mühsam hatte ich mich auf die Beine gekämpft und dann sofort zu Rin gewollt, nur sie schien immernoch nicht mit mir reden zu wollen, sodass ich Blumen pflücken ging, bis dann der Anruf kam. Es schockiert mich doch sehr, was Samuel da erzählte, denn zum einen hätte Rin doch in ihrem Zimmer sein müssen ujd zum anderen wollte ich nicht recht wahrhaben, dass sie verletzt war und es ihr nicht gut ging! Geschockt wie ich war konnte ich gar nicht recht antworten, weswegen mir Sczcerbiec dann das Telefon aus der Hand nahm und alles klärte, ehe mir die Blumen für Rin in die Hand drückte und wir mit Lamarr zusammen aufbrachen. Noch immer war ich dabei nicht in der Lage zu begreifen wie Rin aus ihrem Zimmer in die Stadt gekommen war, ohne das ich es bemerkt hatte. Hatte ich nicht gut genug aufgepasst? War sie durch das Fenster abgehauen? Aber wieso, wenn sie doch auch einfach die Eingangstür hätte nehmen können, sie war hier ja schließlich keine Gefangene! Bei Lazar angekommen tat der wenigstens nicht lang rum, sondern lies mich zu ihr, was mich recht erleichterte. "Hey Rin. .. ich hab dir Blumen aus dem Wald mitgebracht und wie geht es dir? Ist es arg schlimm?", fragte ich nervös nach und setzte mich neben ihrem Bett auf den Boden. Ob sie noch arg sauer auf mich war? Ich hoffte doch nicht!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Aug 13, 2014 10:21 pm

Rin

Da mich Empirs Aktion doch auch ziemlich schwächte, sodass mein Bruder mich schließlich in mein Bett trug und ich darüber auch echt froh war, denn da ich auch nichts zu Abend oder zu Morgen gegessen hatte, war ich echt mehr als nur fertig und erschöpft durch alles und das machte sich jetzt auch bemerkbar. Doch wirklich lange lag ich da nicht alleine, denn da kam auf ein Mal mein Schatz hereingestolpert und wirkte ziemlich verwirrt und fertig. Ein Glück waren die Blumen, die er in der Hand hielt bereits im Glas, denn ich wollte ihn nicht nochmal losschicken. Vorsichtig setzte ich mich leicht auf und betrachtete sie. "Sie sind wunderschön Koiko, wirklich, wunderschön", sinierte ich dann leicht vor mich hin und musterte die Blumen. "Mir ist nichts passiert, wirklich nicht, ich bin nur ziemlich erschöpft und vermisse Empir", seufzte ich dann, denn wirklich was passiert war mir nicht und ich hatte mit dem Rücken zu der Straße gestanden und damit auch nihts mitbekommen, was doch ganz gut so war, wie es war. "Komm mal hoch bitte", meinte ich dann, denn der Tag mit meinem Schatten und auch die Nacht, sie hatte mir verdammt viel Aufschluss darüber gegeben, was war und mir doch auch ziemlich die Augen geöffnet, was das anging. Und ich musste mit meinem Freund sprechen, jetzt sofort, anders ging es nicht und außerdem wollte ich doch auch schon Kinder und mit ihm zusammen sein und wenn er nicht mochte, dass ich tanzte, nicht mal für ihn, dann war das eben so

-------

http://soulrain.forumieren.com/viewtopic.forum?t=53
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 40 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten