Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 3 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Mai 06, 2014 9:55 pm

Rin

Ich zitterte doch leicht und war dann recht froh, als Koiko mich in den Arm nahm und ich mich leicht an ihn lehnen konnte während Apofani weiter machte mit dem, was sie da tat. "Es brennt ziemlich", gestand ich dann leise und weiterhin weinend, doch konnte ich mich durch Koikos Anwesenheit und seine Nähe ein wenig einfach beruhigen und erließ den Rest zwar leicht weinend über mich ergehen, jedoch zitterte ich nicht mehr so und war auch insgesamt einfach ruhiger. Als sie dann meinte, dass jetzt nur noch Creme und dann erneut ein Verband kam, atmete ich leicht auf, denn auch wenn die Creme eventuell ein paar Schmerzen mitbrachte, so war das mit Sicherheit nicht so grausam wie die Desinfektion eben. Dann bekam ich nochmal meine tägliche Spritze Antibiotikum für die Vorsorge, ehe sie auch mit mir fertig war und ich nun gehen konnte. Vorsichtig sah ich zu Koiko und schmiegte mich nochmal kurz an ihn, ehe ich fragte, ob wir uns noch einen Moment auf die Terasse setzen wollten, denn ich fand es eigentlich echt schön draußen und ein paar andere Gedanken konnten auch nicht schaden und nicht immer nur das selbe Zimmer sehen, denn ich hatte es seit dem Angriff eigentlich kaum verlassen. Einerseits insgeheim auch vor Panik vor der Katze, aber auch, weil ich einfach fertig war und wohl auch kurzzeitig minimal Fieber bekommen hatte, doch das war wieder weg. "Wie geht es dir und deinem Rücken?", fragte ich bei Koiko nach, während ich wartete ob wir rausgingen oder wo er überhaupt hinwollte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Mai 06, 2014 10:06 pm

Koiko

Ich merkte wie sie sich ein wenig in meiner Umarmung entspannte und es erleichterte mich doch, denn das hieß doch, dass sie mir vertraute und es war schön, wenn man wusste, dass jemand einem vertraute! Und wie schön das war.. Es gab eigentlich kaum ein besseres Gefühl auf der Welt, einmal von der Liebe abgesehen und das war wohl auch mit der Grund, warum Freunde so wichtig waren. "Ach das schaffst du schon meine kleine Maus", murmelte ich leise und küsste sanft ihren Haaransatz, während ich sie weiter fest hielt und es dann ja aber auch schon wieder so gut wie vorbei war. Apofani meinte, dass es nur noch eingecremt werden musste und dann konnte Rin sich wieder beruhigen und das freute mich natürlich außer Ordentlich. Ich stimmte dem raus gehen gleich zu und erhob mich dann vorsichtig, denn ein wenig schmerzen tat mein Rücken doch noch, denn Empir war da echt nicht sanft gewesen und Sczcerbiec und Apofani auch nicht, wobei die es nur eingerenkt und nicht wie der Wolf ausgerenkt hatten. Auf der Terasse schnappte ich mir einen Stuhl und zog Rin auf den Stuhl neben mir. "Es geht... ein wenig tut es schon noch weh, vor allem, wenn ich liegen will, aber ich hab schon schlimmeres gespürt", stellte ich fest, während ich meinen Blick über den Garten Wandern lies, natürlich in der Hoffnung Snow zu sehen, doch sie war nicht da... natürlich nicht, aber dafür die Alpakas, die friedlich grasend auf ihrer Weide standen und zu lustig aussahen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Mai 06, 2014 10:18 pm

Rin

Irgendwie war die ganze negative Stimmung von eben vollkommen weg, was ich doch einfach toll fand, denn ich mochte es nicht, wenn mein Freund auf mich sauer war oder ich auf ihn und es dann wieder so eine schlechte Stimmung gab. Nein, das mochte ich absolut nicht, ich fand das so viel besser und ihn lieben tat ich doch sowieso über alles! Es gab keinen tolleren als ihn! Wir gingen jetzt jedenfalls raus, was ich doch noch toller fand, denn ich liebte die Natur und sie war hier gleich so zum Greifen nah! Lächelnd ließ ich mich von Koiko zu meinem Platz bringen und musterte dann erstmal die Tierchen, wobei mir Amalias dicker Bauch auch schon aufgefallen war und ich doch ein bisschen gespannt auf das kleine Baby war! Dann schaute ich weiter und entdeckte Chell, Timá und Tani, die irgendwie so eine Art Picknick machten, umlagert von den Hunden, bis auf Veronice, die quakend auch auf zugelaufen kam und anscheinend uns begrüßen wollte und Boomer, der hier auf der Veranda auch nochmal ein riesiges plüschiges Körbchen hatte, in dem er oft mit Müsli schlief. "Hoffentlich wird das bald besser... Ich würde dich zu gerne massieren, doch noch geht das leider nicht... Sobald es aber nicht mehr so wehtut hole ich das nach", grinste ich ihn dann fröhlich an, denn ihn massieren war wirklich toll und ich mochte es unheimlich gerne. Schließlich entdeckte ich noch die Liebeskranken, welche sich in den Schatten gesetzt hatten und beide nicht so wirklich glücklich wirkten, doch Liebeskummer war einfach nur scheiße. Sczc konnte ich nicht direkt entdecken, aber das war auch nicht so schlimm. Glücklich lehnte ich mich soweit wie es ging an meinem Koiko und genoss einfach mal wieder alles.

Grasi hängt bei Sczc ab und will ihn überreden mal Aleksey zu besuchen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Mai 07, 2014 6:33 am

Sczcerbiec

Koiko ging es nicht so sonderlich gut, weshalb ich auch nur sehr wenig oder eher keine Lust hatte zu ihm zurück zu kehren. Sollte der mal schön alleine an seinen Rückenschmerzen leiden, ich saß lieber in der Bibliothek, las und knabberte das ein oder andere Stück Gemüse, da mein Träger nichts essen wollte, ich keine Lust auf kochen hatte und so roh essen während die anderen hier herumslrangen, das musste irgendwie auch nicht sein. Und dann tauchte ja auch noch meine süße Grasida auf, womit dann sowieso ausgeschlossen war, dass ixh jetzt sofort wieder zu Koiko zurück ging. "Ach Schatz, wieso willst du denn so unbedingt zu ihm? Er will uns doch sicherlich ohnehin nicht sehen, mich schon gar nicht, schließlich hab ich ihn verstoßen und... naja, ich hab ihn ja auch mit Messern beworfen, da erinnert er sich sicher noch dran", versuchte ich ihr ihr Vorhaben auszureden, auch wenn es so wohl kaum klappen würde. Sie war einfach zu stur, als das ich hätte hoffen dürfen. So ergab ich mich ihrem Willen dann auch und erhob mich, wenn auch nicht ohne theatralischem stöhnen. "Lass mich wenigstens noch was zu essen mitnehmen, ok Mausi?", bettelte ich sie mit flehendem Blick an, machte mich aber auch schon auf den Weg in die Küche, wo ich den Kühlschrank nach etwas Guten durchwühlte und mit etwas Salami und Gurke nahm. Würde schon irgendwie schmecken hoffte ixh mal.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Mai 07, 2014 5:43 pm

Grasida

Mein Sczci war wieder da, warum wusste ich erst nicht so genau, doch dann wurde mir das klarer, als ich mitbekam, dass sich Snow nun wirklich ernster mit Rin angelegt hatte und das Empir nun auch, verständnisvoller Weise, nicht so wirklich gut fand. Naja, ich wollte da mit meinem Freund nicht so drüber reden, denn ich wollte nicht mit ihm streiten, zudem mochte ich Empir trotzdem irgendwie gerne. "Naja.. Er gehört doch jetzt auch irgendwie mit zur Familie und du wolltest ihn doch auch kennen lernen oder nicht?", fragte ich dann nach, denn letztes Mal hatte das doch noch so geklungen! "Wir müssen nicht gehen, wenn du nicht möchtest, ich geh auch alleine", fügte ich dann hinzu, als er doch so entnervt schon nachgab, denn das wollte ich auch nicht. Nur weil.. Ich hatte halt gedacht, dass er Aleksey auch kennen lernen wollte und so ein bisschen ihn hier mit aufnehmen! Er konnte sich doch nicht vor seinem Sohn verstecken und diesen ignorieren, das wäre grausam, dann könnte er ihn auch gleich töten und bräuchte davor keine Sorgen haben. "Wir können auch einfach was Essen gehen, Schatz... oder mal aus oder was auch immer", meinte ich dann, als ich sah, wie er mit Gurke und Salami ankam. Wollte er jetzt so roh Salami und Gurke essen? Manchmal kam ich echt nicht drauf klar. "Wir können auch irgendwie.. Fleisch für dich kaufen, wenn du erne mal so roh was essen möchtest.. Ich weiß ja nicht, wie das bei dir mit sowas aussieht", bot ich dann leicht lächelnd an, denn ich aß eigentlich fast ausschließlich vegetarisch, war halt eben ein bisschen Veranlagung als Rentier-Elch.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Mai 07, 2014 8:36 pm

Sczcerbiec

"Ja du hast ja Recht, nur er ist halt so... endgültig und es ist nicht so einfach mal eben so vorgesetzt zu bekommen, dass man einen Sohn hat", stellte ich fest und war ja schon irgendwie froh, dass sie mich zwang da hin zu gehen, denn es war allemal richtig und ich würde es nicht machen, wenn sie mich nicht anschob. Und dazu war es doch auch super, dass sie ihn so akzeptierte und nicht hasste wie sonst was, denn es war schon passiert und es konnte nicht rückgängig gemacht werden, auch nicht wenn wir ihn doch noch killten oder solche Scherze. "Essen gehen? Nein danke meine Liebe, dass können wir gern mal machen aber nicht im Moment. Zumal es mir ja doch auch ein wenig unangenehm ist, nur ist nicht so einfach wenn man für zwei essen muss und ich ess ja eigentlich sowieso ganz gerne", seufzte ich und knabberte bereits an der Gurke und hin und wieder auch an der Salami. Fleisch wollte ich allerdings auch nicht recht, denn so vor anderen roh...? Nein, das wäre mir doch zu unangenehm, dann lieber so daueressend. Fleisch konnte ich immer noch essen, wenn ich in meiner Tierform war, nicht jetzt. Zusammen gingen wir dann also los zum Krankenhaus, wo wir auch schnell erfuhren, wo mein Sohn lag. Ziemlich aufgeregt begab ich mich zu ihm und umfasste Grasidas Hand noch ein wenig fester, vor allem, als wir dann vor der Tür standen, denn ich konnte nicht viel mit Aleksey anfangen, da musste schon sie reden.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Mai 07, 2014 8:55 pm

Grasida

Er wies meine Ideen erstmal vollkommen ab, was ich doch ein wenig schade war, wie ich fand, denn ich wusste echt nicht, wie ich ihm eine wirkliche Freude machen konnte und zu etwas zwingen wollte ich ihn schon mal gar nicht zu etwas! Aber nein, er ging irgendwie auf nichts ein und wies es ab. Aber egal, so machten wir uns auf den Weg hin zu Aleksey, den ich ja eigentlich auch bislang überhaupt nicht kannte und er mich auch nicht. Naja, würde schon werden, hoffte ich, denn alles andere wäre doch scheiße, immerhin blieb er wohl so allem Anschein nach doch hier bei uns und da mussten wir ihn irgendwie integrieren. Mein Geliebter schien in der Zwischenzeit immer nervöser zu werden, was bei ihm doch echt selten war, wie ich fand, normalerweise war er ja immer der ganz coole. Egal, ich lächelte ihn sanft an, als wir vor Alekseys Tür standen und gab ihm einen Kuss, ehe ich an der Tür klopfte und dann eintrat. Aleksey erkannte ich ziemlich schnell und ging langsam aber sicher und noch ein wenig sehr aufgeregt zu ihm. "Hey... Du... Wir kennen uns noch nicht.. Also nicht so direkt. Ich bin Grasida", stellte ich mich dann vorsichtig vor und hielt ihm noch ein bisschen ungewiss die Hand hin, während Sczc sich hoffentlich von selbst vorstellte. "Wie geht es dir?", fragte ich dann nach und beruhigte mich doch so langsam aber sicher, denn ich hoffte, dass er freundlich war und er schien auch nicht so schlimm mehr verletzt zu sein, wie ich befürchtet hatte. Immerhin hatten sie ihn doch grausam zugerichtet.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Mai 07, 2014 9:10 pm

Aleksey

Nicht mehr lange und ich würde gehen dürfen. Wurde ja auch Zeit, ich wollte echt langsam nur noch weg aus diesem faden Haus! Nur mit den Beinen... naja, sie waren noch immer nicht wirklich ganz, doch es ging schon wieder und zur Not würde ich eben Krücken nehmen, da würde sich schon was finden. Und es ging ja auch so halbwegs, bis ich heute plötzlich spürte, dass sich zwei Schatten näherten und davon war keiner der kleine putzige Divi, sondern mein Messer werfender Vater und ein fremder, was mir gar nicht gefiel! Immerhin, die hatten mich killen wollen! Unruhig versuchte ich aus dem Bett zu krabbeln, aber es ging nicht, sodass mir schließlich nichts blieb als blass die Tür zu mustern und meinem Ende in die Augen zu sehen und dann kam es auch schon. Mit mulmigen Gefühl im Magen betrachtete ich die beiden und stellte mich dann mit belegter Stimme ebenfalls vor, ehe ich kurz ihre Hand ergriff und mein Vater mich nur recht knapp begrüßte, aber ihn kannte ich ja nun auch schon. "Es geht mir schon besser", meinte ich dann noch und zuppeltlte an meiner Decke herum, welche bereits leicht ausfranste, da ich zu viel daran herumspielte. Aber egal, die wurden hier gut genug bezahlt, da würden die sich doch wohl eine neue Decke leisten können! Die Frage war wohl mehr ob sie es wollten oder nicht und sicher nicht die nach dem Geld, denn sonst war hier eh alles zu spät.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Mai 07, 2014 9:54 pm

Grasida

Aleksey schien auch noch nicht so ganz begeistert zu sein und allgemein war mir das auch nicht so ganz geheuer, ebenso wie meinem Freund und seinen Sohn. Er stellte sich auch vor und ich lächelte leicht, ehe ich mich hinsetze und meinen Freund auch einen Platz hinwies, denn er schien auch nicht so sonderlich begeistert zu sein. Zufrieden lächelte ich ihn dann auch an. "Das freut mich, wirklich", meinte ich dann und war mir aber auch nicht so sicher, was ich nun sagen sollte. Immerhin, das war nun eine komische Situation, das war nun Mal der Sohn meines Freundes, was schon alleine schwer genug war zu verdauen, aber zudem war er auch noch älter als ich, was ich auch schrecklich komisch fand. Da mein Freund aber nun doch nichts meh sagen wollte. "Ich weiß nicht, also irgendwie fand ich es wichtig, wenn wir uns mal alle so gemeinsam jetzt kennen lernen und sowas. Immerhin bist du jetzt schon Mal da und der Start war alles andere als toll, aber das können wir ja noch nachholen finde ich", meinte ich dann langsam und noch ein wenig scheu und rotwerden, denn immerhin war das doch eine komische Situation. Und außerdem lud ich Aleksey jetzt so ein bisschen auch zu uns ein, uns endlich kennen zu lernen und halt auch ein Sohn oder zumindest ein Freund zu werden, denn das hatte er nun wirklich verdient! Fragend sah ich ihn dann an und hoffte, dass er irgendetwas sagte oder Sczcerbiec irgendetwas sagte, denn noch war ich ein bisschen aufgeschmissen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Mai 07, 2014 10:05 pm

Aleksey

Ich glaubte ja nun nicht so recht, dass es sie freute, immerhin, sie war scheinbar irgendwie eine Freundin oder sowas von meinem Vater, wenn nicht sogar DIE Freundin und nun war da ich, sein Sohn, der eindeutige Beweis, dass mein Vater auch schon andere gehabt hatte und dann sah sie ja nun auch noch so jung aus... Egal, es war sicher besser, wenn ich ihr einfach glaubte. Ich hatte ja doch keine andere Wahl. Bei ihren nächsten Worten wurde ich leicht rot und doch sehr unsicher. Immerhin, das war schon ein nettes Angebot, aber was wenn sie es nicht wirklich wollten, dass ich kam? Und ich wusste ja auch nicht, was der Träger von meinem Vater dazu sagte und das war eben alle komisch, zumal sie mich hatten umbringen wollen und das konnte ich nicht mal eben einfach so vergessen, egal wie sehr sie sich auch bemühen mochten nun nett zu mir zu sein. Ohne sie wäre ich nicht hier in diesem Krankenhaus und ich hätte nie um mein Leben bangen müssen! Nur frei wäre ich dann auch nicht und das war doch ein ziemliches Argument für das ganze hier, egal wie nett Yuri eigentlich immer gewesen war, solange ich nicht arbeiten hatte müssen. Und auch die davor waren ok gewesen, nur die Arbeit nicht. Ich wollte eben nicht töten! "Ja sicher... das wäre schön", meinte ich dann nach einer Weile doch ein wenig stockend und wusste nicht, was ich sonst noch hätte sagen können. Sczcerbiec schwieg auch noch immer und nagte nur an einer Salami herum, während er mich kritisch musterte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Mai 07, 2014 10:28 pm

Grasida

Jetzt wo mein Freund nichts sagte und ich in Ruhe auch mal Aleksey mustern konnte, ich musste schon sagen, dass er nicht unbedingt schlecht aussah. Er hatte vielleicht sogar minimal Ähnlichkeit mit Sczc, auch wenn die Genverteilung bei Schatten schon merkwürdig war. Anders jedenfalls als bei Menschen. Nachdenklich sah ich kurz aus dem Fenster, ehe ich doch beschloss, dass es ja nun egal war und ich einfach auch reden konnte, wenn Sczc nichts sagte und auch ansonsten eher geschwiegen wurde. "Naja, egal, ich bin jedenfalls froh, dass du lebst, auch wenn ich im ersten und auch im zweiten Moment dir und Sczc am liebsten den Hals umgedreht hätte, aber du kannst ja nun am wenigsten was dafür, was passiert ist und zudem bist du auch älter, also hab ich eigentlich gar keinen Grund mich zu beschweren, auch wenn das noch ein bisschen schwer ist für mich. Aber nun bist du hier und ich denke auch eigentlich mal, dass ihr so von Vater zu Sohn sprechen solltet, denn immerhin seid ihr das nun mal und daran kann nun auch nichts geändert werden. Und solange Sczc sich noch ein wenig ausschweigt, kann ich dich ja kennenlernen. Außerdem hab ich bislang nur gutes eigentlich gehört und wenn Rin sich so für dich einsetzt, lass Koiko einfach noch ein bisschen Zeit sich auf diese Situation einzustellen und dann darfst du eigentlich auch mit in die Schule kommen. Ist bei den meisten Männern nur irgendwie schwer dieses aufeinander zugehen.. naja... Erzähl mal, warst du dein Leben lang bei der Mafia? Also gibts die echt schon lange?", erzählte ich dann, wobei Sczc ja nun selbst schuld hatte, wenn er nur da saß und aß, dann durfte ich auch so einen kleinen Seitenhieb mal bringen. Fand ich zuindest.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Mai 08, 2014 7:49 pm

Aleksey

Irgendwie war es schon komisch, wie sie mich so musterte und ich wusste nicht recht ob ich das gut oder nicht so gut finden sollte, sodass ich doch leicht rot wurde und verlegen ihrem Blick auswich. Mein Vater starrte mich derweil genauso aufmerksam an, wie Grasida und machte mich nicht wirklich ruhiger. Und dann kam auf einmal so ein Redeschwall von ihr, der mich doch erst mal ein wenig in den Boden stampfte und ich noch röter wurde, denn sie redete mit mir, als wenn mein Vater nicht hier wäre, was sein leicht ungläubiger Blick zu ihr auch nochmal bestätigte und zeigte, dass ich mich nicht irrte. "Ja, ich bin eigentlich schon immer dort und es gibt sie wirklich lange. Also anfangs... naja, ich weiß nicht, vielleicht hat sie sich auch ein wenig durch mich ergeben, denn der Kerl war schon so in der Art, aber nachdem er dann eben entdeckt hatte wer ich war, oder eher was ich war ist er doch sehr schnell aufgestiegen und dann war sie auch schon, aber ich war damals noch sehr jung, also wirklich viel kann ich nicht dazu erzählen, es tut mir leid", entschuldigte ich mich gleich, zumal der Aufstieg der Mafia ohnehin an mir vorüber gegangen war. Es war eben so gewesen und ich war ja auch nie so einbezogen worden in die Machenschaften außerhalb. Ich war immer nur der Laufbursche gewesen, wenn wer weg musste und ansonsten... naja, sie waren meine Familie gewesen, mehr nicht und mehr hatte mich nie interessiert und mehr hatte ich auch nicht wissen wollen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Mai 08, 2014 11:08 pm

Grasida

Ich grinste doch, denn so wie mich mein Freund ansah. Herrlich, so ungläubig oder so. Ich fands drollig und freute mich irgendwie doch ziemlich, sodass ich ihn einen Moment verstohlen, aber auch bespaßt ansah und ihm einen kleinen Kuss auf die Wange gab, ehe ich wieder zu Aleksey sah. "Ist ja irgendwie auch spannend.. Find ich, auch wenn mir das ein wenig suspekt ist und bestimmt auch nicht so toll oder? Weißt du eigentlich was du für Fähigkeiten hast? Wäre spannend zu wissen, ob die sich eigentlich auch vererben oder ob das so menschenähnlich ist", grinste ich dann fröhlich und lächelte ihn weiterhin an. "Was magst du denn gerne? oder hat man dich eher so eingesperrt und nur für 'Aufträge' raus gelassen?", fragte ich dann nach und musterte ihn dabei noch immer fröhlich, denn ich freute mich doch irgendwie in kennen zu lernen. "Glaubst du, du kannst in einen Rollstuhl? Dass wir in die Cafeteria können? Oder gehst du Kuchen holen oder ich Sczc?", schlug ich dann vor, denn ich hatte doch ein wenig Hunger und so bei Kaffee und Kuchen konnte man doch super ins Gespräch kommen und sowas! Fand ich jedenfalls und außerdem war Kuchen einfach toll! Wer Kuchen nicht mochte, der hatte schon echt einen Sockenschuss, so viel ist jedenfalls mal klar! Außerdem gehörte Aleksey doch nun so richtig zu unserer Familie, irgendwie und da wollte ich mal Seit mit ihm verbringen!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Mai 09, 2014 8:53 pm

Aleksey

Spannend? Ich wusste nicht recht, immerhin war es für mich eben normal gewesen und nichts anderes, da konnte ich das wirklich nur sehr, sehr schlecht beurteilen. Ihre nächste Frage verwirrte mich derweil und ich starrte sie nur irritiert an, denn ich wusste wirklich nicht wovon sie eigentlich redete. Was für Fähigkeiten sollte ich schon haben? Reichte es denn nicht, das ich ein nunmehr 4000 Jahre alter Bär war? "Nein, ich habe ganz normal gelebt bei meiner Familie und mit den Kindern gespielt, wenn ich nicht weg musste. Sie waren alle sehr nett", beantwortete ich ihre Frage lächelnd und begann dann richtig zu strahlen, als sie wegen einem Rollstuhl fragte. "Ja ich denke schon das es geht, meine Arme lassen sich ja schon wieder bewegen", freute ich mich schon richtig und hiefte meine Beine vorsichtig über die Bettkante, was doch noch ein wenig weh tat, während mein Vater aufstand und mir einen Rollstuhl vors Bett stellte in den ich kletterte, was ich auch ganz gut alleine hinbekam. "Ja, doch es klappt recht gut, also... wo ist die Kantine denn?", fragte ich neugierig nach und sah die junge Frau mit meinen großen, dunklen Augen an. Ich mochte sie irgendwie, sie war nett und sie bemühte sich wirklich auch wenn ich nicht glaubte, dass es leicht für sie war, immerhin war ich der Sohn ihres Freundes und dazu auch noch um einiges älter als sie und das musste ein sehr komisches Gefühl sein, wie ich mir gut vorstellen konnte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Mai 10, 2014 11:27 pm

Grasida

"Du hast eine Familie? Oder bei der in Russland von der Mafia? Oder so selbst und eigen?", fragte ich dann interessiert nach, denn wenn er auch Familie, dann kamen ja noch mehr und sowas! Das wäre doch spannend! Ob er wohl dann auch so eine Freundin hatte so wie Sczcerbiec mich hatte? "Naja, also guck mal", meinte ich dann und formte ein paar Eisklümpchen die um meine Hände schwoben. "Sowas kann ich eben und Sczci kann mit Feuer und so hat jeder Schatten seine Fähigkeiten", lächelte ich dann, ehe wir mit dem Rollstuhl losschoben in Richtung der Cafeteria, immerhin kannten wir uns hier mittlerweile doch echt gut aus. "Die ist unten und der Kuchen ist da echt Bombe", grinste ich fröhlich, wobei seine braunen echt ein Traum waren. Sie kamen sogar an Rins heran, die die bislang tollsten Augen hatte, die ich jemals gesehen hatte. Und das musste schon was heißen. Doch dieser Farbton war einfach nur Bombe, dieses wundervolle, stille und tiefe Braun, welches Aleksey auch besaß. Zufrieden grinste ich ihn an, während wir losschoben und Sczc auch schön brav seinen Sohn schob, wenn er schon ansonsten nichts tat. Zufrieden fragte ich ihn über sein Lieblingskuchen und Nascherei und Essen aus, denn das war doch schon irgendwie spannend und außerdem immer gut zu wissen, dann konnten wir ihm mal was zu Essen mitbringen! Das war doch toll! Schließlich fragte ich noch, von wem eigentlich das Kuscheltier kam, welches ich vorhin bei ihm im Bett entdeckt hatte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Mai 10, 2014 11:39 pm

Aleksey

"Nein, also nicht so wirklich, keine richtige, ich mein damit mehr die Leute, die mich damals aufgenommen... oder wohl eher gekauft haben. Klar, die ersten waren sehr unfreundlich zu mir und sehr herzenskalt, aber die Kinder waren immer nett und die Kinder wurden erwachsen und irgendwann war ich eben in die Familie integriert, auch wenn ich als einziger alle überlebte und mich nie so sonderlich veränderte", antwortete ich ihr ein wenig trübsinnig, denn eigentlih war ich doch sehr einsam. Ich hatte eben niemanden an meiner Seite so wie sie meinen Vater oder wenigstens richtige Freunde oder sowas und die die ich hatte, die blieben immer nur so kurz, ehe ihr Leben auch schon wieder endete. Doch so waren Menschen eben, sie lebten halt nicht so lange wie wir Schatten. "Nein, also ich weiß nicht, ich glaube nicht, das ich so etwas kann, aber ich habe es auch nie ausprobiert oder wüsste, wie ich es feststellen sollte", beichtete ich ihr, nachdem ich mit großen Augen den Eistrick verfolgt hatte. Das war schon echt cool, nur ich konnte solche Dinge nicht mal ansatzweise. Als sie nach dem Essen fragte wurde ich wieder rot und meinte dann, dass ich eigentlich alles aß, am liebsten aber Fisch, Honig und natürlich süße Sachen wie Obst und musste dann kurz wegen dem Kuscheltier zögern, denn ich wusste nicht recht was sie davon halten würden, wenn ich sagte, dass mich Nelly besuchte, denn was, wenn sie der Meinung waren, dass das Mädchen hier nichts zu suchen hatte, wie Lazar auch? Aber dann erzählte ich es dennoch und strahlte dabei glücklich, denn sie würden es ihr schon nicht verbieten und Grasida war ja auch sehr nett.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Mai 11, 2014 12:13 am

Grasida

"Achso", grinste ich dann und lächelte. "Ach du hast bestimmt irgendwelche Fähigkeiten, manche haben auch eher so Heilungsfähigkeiten oder sowas wie Divi, das fällt ja eigentlich erstmal nicht auf", lächelte ich dann aufmunternd, denn Schatten mussten irgendwelche Fähigkeiten haben. War doch auch eigentlich gut, dass er es nicht wusste. Wir waren nun mittlerweile im Fahrstuhl angekommen und warteten nun auf diesen, denn nun die Treppen mit Rollstuhl war nun viel zu schwer. "Honig also? Also so wie Winnie Puh? Ach wie süß, ich mag Winnie Puh", grinste ich dann, denn ich mochte die Geschichte um Winnie Puh, mit Tigger und Ferkel und Iah. Oder wie auch immer der süße Esel da hieß. So richtig mitbekommen hatte ich das ja auch nicht, erst jetzt wieder, vor allem in der Zeit, wo ich bei Sirius Familie mitgewesen war. Dann erzählte er von Nelly, die ihm das Kuscheltier geschenkt hatte und ich musste doch irgendwie ziemlich grinsen. "Ach Nelly ist doch wirklich ein süßes kleines Ding, auch wenn ich sie noch nicht so wirklich sehr gut kenne, aber niedlich ist sie", lächelte ich dann, wobei es mich schon sehr erstaunte, dass Lazar sie hergelassen hatte. Wobei eigentlich war das doch echt schön, denn ich freute mich, wenn Aleksey mehr eingebunden wurde. Wir erreichten die Cafeteria und ich suchte bereits nach einem schönen Tisch für uns, während Sczc Aleksey die Kuchen zeigen sollten, damit wir dann für uns alle holen konnten. Ach irgendwie freute ich mich doch ziemlich und Aleksey war einfach knuddelig!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Mai 11, 2014 2:33 pm

Aleksey

"Bisher habe ich ehrlich gesagt noch nichts derartiges bemerkt, aber ich habe auch nie etwas versucht oder irgendwie auf solche Dinge geachtet, denn ich kam mir schon immer fremd genug damit vor, dass ich eben ein Bär bin und kein normaler Mensch", stellte ich schulterzuckend fest und freute mich doch schon sehr auf das Essen gehen. "Winnie Puh?! Nein, also wirklich, ich zieh mir nun echt kein T-Shirt an, wenn ich als Bär rumlaufe!", protestierte ich sofort, denn ich konnte diesem Bären irgendwie nichts abgewinnen, was aber wahrscheinlich daran lag, dass ich als Bär das eben ein wenig affig fand und wäre ich selbst nicht ein solches Tier gewesen, wahrscheinlich würde ich auch anders darüber urteilen. In der Cafeteria ging mein Vater dann auch gleich mit mir zur Theke wo ich neugierig in die Auslage linste und mich nicht wirklich entscheiden konnte was ich nehmen sollte, denn es sah alles gut aus und es roch auch wirklich sehr gut. Schlussendlich nahm ich dann einen Bienenstich und noch ein Stück Schoko-Sahne-Torte, während mein Vater sich scheinbar nicht recht entscheiden konnte, aber wahrscheinlich mochte er einfach nicht so gerne süße Sachen oder so etwas. Und nach einiger Zeit hatte er dann ja auch endlich was gefunden, sodass wir zu Grasida zurück an den Tisch konnten, während ich meinen Blick von den beiden Kuchenstücken auf meinem Teller schon gar nicht mehr losreißen konnte und ich mich sehr zusammenreißen musste um mich nicht unbeabsichtigt zu verwandeln, was mir manchmal leider doch einfach so passierte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Mai 11, 2014 4:02 pm

Lazar

Eigentlich war Zug fahren doch auch mega entspannt, man braucht sich nicht selbst auf den blöden Verkehr konzentrieren und kam auch deutlich schneller voran. Da wir ja praktisch heut morgen gleich wieder zurückgefahren waren, kamen wir auch gegen Abend wieder Zuhause an. Warum Kaisa nun Samuel rausgeworfen hatte, wusste ich mittlerweile auch und auch das sie schwanger sein könnte, bestätigte sie mir, was mich nun auch überhaupt nicht mehr mir an ihrer Reaktion vorhin zweifeln ließ. Sie wollte jedenfalls jetzt sofort zu Samuel, denn sie liebte ihn noch immer und nachdem ich ihr nun zugeredet hatte, dass er mit Sicherheit sich über die Nachricht freuen würde und auch schon lange aus einem solchen Geschäft raus war, spätestens seitdem er sie kannte und da auch für immer raus bleiben würde, konnte ich sie kaum noch davon abhalten. Wir fuhren also erst zur Bar, wo ich erstmal meine kleine Süße und meinen Mann begrüßte und dann mitnahm, denn ich musste ja auch eh zu Koiko und dann konnten sie auch die andren mal besuchen. Fand ich. So waren wir dann jedenfalls da und ich begab mich auch gleich auf die Suche nach Koiko. In der Küche werkelten bereits Nestor und Timá und Chell am Abendessen, während die andren wohl draußen waren, jedenfalls hörte man Tani aus Richtung der Veranda. Dort waren sie auch und ich begrüßte erstmal alle, während Nelly sofort mit Tani anfing zu spielen, der richtig begeistert schien. Yoichi setzte sich und sprach dann mit den anderen, während Kaisa mit Samuel ein Stück gehen wollte, wobei er bereitswieder am Weinen war. Ich hingegen bat Koiko um ein kurzes privates Gespräch immerhin brauchte ich dringend die Nummer von Ayakas Eltern.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Mai 11, 2014 4:27 pm

Koiko

Rin und ich schwiegen eigentlich die meiste Zeit, doch ich wusste auch nicht so unbedingt was ich sagen sollte und dazu trauerte ich ja nun auch um meine geliebte kleine Katze. Irgendwann tauchte dann plötzlich Nelly auf und stürzte gleich zu Tanathan, ehe auch Lazar und Yoichi erschienen. Ich begrüßte beide und seufzte dann doch ein wenig resigniert, als Lazar plötzlich meinte, dass er mit mir reden wollen würde. Wenn der mit mir rede wollte, dann war das eigentlich nie was gutes. Noch sehr vorsichtig und recht langsam erhob ich mich und nahm ihn dann mit in mein Büro, da wir da wohl am ungestörtsten waren. So gemütlich wie möglich lehnte ich mich gegen den Schreibtisch und musterte Rins Bruder fragend. "Worum geht es?", wollte ich wissen und verschränkte die Arme. Was wohl passiert war? Immerhin, das letzte mal, als er um eine private Audienz gebeten hatte, da war das um mir zu erzählen, dass leider die Mafia hinter uns her war und wir alle sterben würden, oder zumindest so in der Art, also was hatte er nun schon wieder ausgefressen? Hatte er Aleksey doch noch gekillt, oder wollte das jetzt nachholen? Denn falls ja würde Sczcerbiec ihn in Stücke reißen und das allein schon um Grasida zu gefallen, welche, den Informationen die ich hatte nach, schließlich doch versucht war mit Aleksey Freundschaft zu schließen und nicht wollte, das Sczcerbiecs Sohn noch etwas angetan wurde. Und dann war da ja auch noch Rin, die mich köpfen würde, wenn ich Aleksey auch nur schief ansah.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Mai 11, 2014 4:56 pm

Lazar

Koiko schien schon bereits zu wissen, dass ich jetzt wieder mit ganz tollen Nachrichten ankam, so wie er mitkam, seufzte und mich dann ansah. Als erstes erkundigte ich mich dann nach Snow, immerhin war sie Tochter meiner süßen Penelope. Dann fragte ich noch, ob Carlos hier wohnen könnte, denn seit seinem Unfall hatte er tierische Angst vor Autos und bewegte sich kaum aus der Wohnung, was ich nicht so toll fand. Da müsste es ihn hier doch deutlich besser ergehen. Dann jedoch kam ich auch schon zum Punkt, denn Ayaka war nun eigentlich unser Hauptthema. "Also.. Ich bräuchte da mal die Telefonnummer von Ayakas Eltern.. Sie hat gestern bei Kaisa angerufen und gleich danach meldete sich eine Psychiatrie, dass Ayaka bei ihnen eingewiesen worden wäre. Wir sind da dann auch hingefahren und ja.. Also man hat sie mit einer Schnittwunde im Unterleib vorgefunden, allem Anschein nach wollte sie ihr Kind abtreiben", erklärte ich dann zögerlich, ehe ich noch hinzufügte, dass es momentan keinen Vormund  gab und wir sie weder verlegen lassen konnten, noch sonst irgendwie mithelfen konnten und vermutlich auch nicht mehr wirklich öfters zu ihr konnten nund sowas eben und das wir daher irgendwie die Eltern erreichen mussten, damit sie entweder kooperierten oder wir Ayaka anders hier her bekamen, denn ich mochte weder die Psychiatrie, noch wollte ich Ayaka fallen  lassen, dass hatte sie echt nicht verdient!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Mai 11, 2014 5:17 pm

Koiko

"Snow... ich weiß nicht, sie ist noch immer verschwunden und ich... ich glaube auch nicht, dass sie wieder auftauchen wird", erzählte ich ihm mit leicht stockender und zitternder Stimme, denn es so zu sagen, das lies alles so endgültig erscheinen und das wollte ich nicht! Ich wollte das sie wieder kam! Verwirrt sah ich Lazar an und fragte dann erst mal nach wer Carlos war, denn mir sagte der Name zwar etwas, doch ich konnte ihn nicht recht zuordnen, was aber wahrscheinlich mit an meiner Krankheit lag und daran, dass ich doch noch leicht angeschlagen war und nicht vollends gesund. Bei seinen nächsten Ausführungen erbleichte ich dann langsam und starrte ihn mit leicht entsetzten großen Augen an. "Ich soll dir die Nummer ihrer Eltern geben?! Ist dir eigentlich klar, was hier los ist, wenn das raus kommt?! Die Stampfen mich in Grund und Boden, weil ich VERANTWORTLICH für sie bin in der Zeit in der sie hier ist, heißt wenn man denen aufbindet, dass Ayaka sich durch die halbe Stadt gevögelt hat, schwanger geworden und sich dann zerstochen hat, dann bin ich geliefert! Und wenn du glaubst, dass ihre Eltern mich nicht anzeigen würden, dann hast du dich mehr als nur geschnitten!", stellte ich fest und krallte mich leicht am Schreibtisch fest. Ayaka war schwanger gewesen und sie hatte es umgebracht?! Ich konnte es nicht recht glauben, immerhin, sie war doch wirklich ein liebes Mädchen und zu solchen Dingen gar nicht in der Lage!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Mai 11, 2014 5:34 pm

Lazar

"Sie wird bestimmt wiederkommen. Alleine schon wegen dir, sie war so fixiert auf dich, da glaub ich nicht, dass sie sich Rin kampflos ergibt", meinte ich als erstes aufmunternd, ehe ich erklärte, wer Carlos denn war. Dann jedoch flippte Koiko ziemlich aus und ich wich erstmal einen Schritt zurück, denn ich hate nun wenig Lust, dass er mich noch anfiel oder Sczcerbiec es tat, denn der Kerl konnte mich nicht so sonderlich gut leiden hatte ich das Gefühl. "Koiko, die ist 18 und ich denke, wir werden auch alle bezeugen können, dass sie mit dem Scheiß erst angefangen hat, nachdem sie 18 geworden ist und damit kann dir nun keiner mehr an den Karren fahren, im schlimmsten Fall bekommen wir auch noch irgendwie eine gefälschte Kündigung des Schulvertrages hin, das wird ja eher weniger das Problem sein. Außerdem kann dir das auch Nestor bezeugen, immerhin hat er doch auch mit ihr gevögelt", meinte ich als erstes. "Du willst sie also da am Arsch der Welt in dieser Anstalt mit den dicken Metalltüren und der durchgehend weißen Farbe verrotten lassen unter Beaufsichtigung eines anzugtragenden Idioten, der vermutlich seine Patienten nicht mal selbst behandelt?", fragte ich dann bewusst provozierend nach, denn ich konnte nicht begreifen, wie Koiko so blocken konnte. Bislang hatten wir doch alles geschafft und rein rechtlich dürfte ihn keine Schuld treffen und ich glaubte auch nicht, dass irgendeiner von hier uns hier gegen ihn aussagen würde. Immewrhin.. dann wären wir schon ziemlich bescheuert.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Mai 11, 2014 5:52 pm

Koiko

Er glaubte also das Snow wieder kam? Aber wie sollte sie das machen, wenn sie tot war? Gut, ich wusste nicht wirklich ob mein Kätzchen tot war, doch ich vermutete es und deswegen zeriss es mir ja auch so das Herz, denn wenn sie nicht tot wäre, dann wäre sie doch schon längst wieder hier! Natürlich wäre sie das, denn sie liebte mich! "Natürlich ist sie 18, aber wenn sie jetzt in einer Psychatrie ist, dann werden sie einfach sagen, dass sie nicht zurechnungsfähig war und das ich mich nicht deswegen gemeldet habe! Und wie du den Vertrag fälschen willst ist mir auch ein wenig Schleierhaft, zumal ihr Vater verdammt nochmal Anwalt ist! Die sind reich, sie sind dem Gesetz viel zu nah und du meinst, dass das mal eben so ein Klacks ist?! Und was wenn die näher nachforschen? Glaubst du wirklich in dem Krankenhaus hält jeder die Klappe wenn sie direkt gefragt werden?!", fragte ich nach und wurde dann doch ein wenig ungläubig. "Meinst du wirklich ich könnte das wollen? Ich?! Ich würde alles tun um sie da raus zu holen, aber vielleicht ist das jetzt egoistisch, nur wenn ich das nur kann, indem ich mir eine Anklage auf den Hals hetze, dann kann ich nicht helfen! Es gibt zu viel was über mich herausgefunden werden könnte, wenn ihre Eltern wirklich das stochern anfangen und das werden sie, wenn sie raus bekommen, was ihre Tochter angestellt hat und das unter meiner Aufsicht. Meinetwegen kann ich versuchen die in der Praxis davon zu überzeugen, dass sie Ayaka her schicken, wir können meinetwegen auch Xi fragen, ob er dort nicht nachfragen kann, weil er sie länger kennt oder so was, aber wir werden nicht ihre Eltern ins Boot holen!"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Mai 11, 2014 6:11 pm

Lazar

"Schon mal daran gedacht, dass sie abgehauen ist? Die können es uns doch nicht anlasten, wenn sie einfach wegläuft und dann nie wiederkommt, sich schließlich nur ein Mal bei Kaisa meldet und wir dann erst erfahren, dass sie in der Psychiatrie ist? Zumal einen guten Anwalt aufzutreiben wird nun nicht das Problem sein und dann kann ihr Vater auch nicht so mega viel mehr machen, da wir auch ewinfach nix getan haben", meinte ich dann und verschränkte leicht die Arme. "Natürlich denk ich das nicht und bei mir steht genauso auf dem Spiel, aber trotzdem würde ich versuchen meine Freunde da herauszuholen. Und willst du allen ernstes Xi überzeugen bei unsren krummen Dingen mitzuwirken? Weil den Kerl von da wo Ayaka ist bekommst du echt nicht überzeugt, dass hab ich schon probiert", meinte ich dann, ehe ich ihm noch mitteilte, dass er sich dann was sebst überlegen konnte, denn ich wusste nicht, was er sich noch so vorgestellt hatte oder was er nun für Ideen noch bekam, er musste dann nur noch bescheid geben und ich würde dann gucken müssen, wie ich ihm da helfen konnte. "Den andren sag ich dann am besten auch nichts oder? Also ich denk Mal Samuel wird es wissen, aber ansonsten nicht oder?", fragte ich dann nach, denn ich musste ja nun wissen, ob ich meine Freunde anlügen sollte oder nihcht, wobei die Antwort eigentlich auch schon klar war.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten