Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 40 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Mai 03, 2014 4:09 pm

Rin

Ich musste nur leicht lachen, als er meinte, dass er Party machen würde, wenn ich krank wäre. Dass das nun so überhaupt nicht war, wussten wir beide und deshalb war es vielleicht auch so lustig, keine Ahnung, aber wir würden eben Acht aufeinander geben und mit dem andren zusammen ins Verderben laufen Aber war es nicht auch sowas, dass Liebe ausmachte? Naja, egal, lange konnte mich damit eh nicht mehr beschäftigen, als nun das blöde Katzenvieh angelaufen und sich einfach zwischen uns quetschte. Und das war noch gefühlt schlimmer, als wenn sie mich wieder fauchend angefallen hätte wie sonst immer. Immerhin waren ihre letzten Kratzspuren noch alles andere als verheilt. "Nein, schon ok, ich wollte eh noch... duschen. Genau, duschen wollte ich noch", meinte ich dann, ehe ich auch aufstand und möglichst schnell den Raum verließ, denn auf Diskussionen was dieses verdammte Drecksvieh anging, wollte ich mich nicht einlassen. Katzen waren ok und ich hatte auch nix gegen sie, doch Snow ging mir so hart auf die Nerven, freundlich bleiben konnte ich bei diesem ekelhaften Mistvieh nicht und noch viel weniger wollte ich, dass die mit mir in einem Bett lag und schon Mal gar nicht, dass sie zwischen mir und Koiko lag. Konnte er sich dann ja aussuchen, wenn ich wiederkam, wen er nun haben wollte, jetzt erstmal setzte ich mich oben in eines der Zimmer in die Fensterbank und sah nachdenklich raus, wo so langsam die Nacht hereinbrach. Ich würde später wieder zu Koiko, nahm ich an, aber erstmal nicht.

Chell ist in ihr Zimmer geflüchtet, Tani kuschelt mit Timá, Mihawk redet mit seiner Mutter und Sérgio erzählt Sirius von Mailin, ehe er ihn auch aufbaut, Samuel liegt bei Fenriz und Nestor und heult sich die Seele aus.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Mai 03, 2014 4:32 pm

Koiko

Rin hasste Snow also immer noch, das merkte ich deutlich und es machte mich nicht glücklich, denn ich liebte meine kleine Snow und meine Müsli eben echt über alles und ich wollte nicht, dass Rin auch nur eine der beiden nicht mochte! Doch ein wenig traurig sah ich ihr also nach wie sie ging und kuschelte mich dann leicht an meine Katze, ehe ich aber langsam auch wieder weg döste, denn das Fieber war besser, aber laugte mich dennoch noch ziemlich stark aus und daher musste ich auch viel schlafen. Ob Rin nachher wohl nochmal wieder hierher kommen würde? Ich glaubte nicht daran, auch wenn es mich natürlich freuen würde, da ich sie ja doch ziemlich lieb hatte. Vielleicht schaffte ich es ja dann morgen auch mal wieder ein wenig was zu essen. Natürlich nur wenig, aber probieren konnte ich es ja mal. Vielleicht einen Apfel, oder eine Banane, oder irgendwie sowas. Ja doch, das wäre klasse, wenn ich das schaffen würde. Rin würde das sicherlich auch sehr freuen, immerhin machte sie sich immer Sorgen um mich, wenn ich nicht aß und es war ja nun auch nicht gerade sonderlich gesund, wie ich ehrlicher weise schon auch zugeben musste. Und ich würde nach dem ganzen wahrscheinlich auch wieder um einiges weniger wiegen und ich musste endlich mal wieder ein bisschen mehr trainieren, nur ich kam halt einfach nie so wirklich dazu...! Oder wohl eher, ich nahm mir nicht recht die Zeit dazu und wenn ich meinen Job auch nicht mehr machen durfte, was blieb denn dann im Moment noch?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Mai 03, 2014 4:58 pm

Rin

Dieses blöde behinderte Katzenvieh. Ne ehrlich, Müsli war voll knuffig und gegen sie hatte ich auch nichts, wir mochten uns, doch Snow.. Nein, die ging gar nicht. Die fauchte mich nur an und kratze mich nur und ich traute dem blöden Vieh auch zu, dass sie mich biss, wenn ich mich Koiko näherte. Und das jetzt.. Nein, das ging nicht und da ich vermutlich eh die blöde war, denn Snow war ja bestimmt total niedlich und sowieso die allertollste und dann war ich eben die blöde Kuh, die nicht mit ihr zurecht kam. Also was sollte ich da noch groß reden. Ich blieb noch einige Zeit in dem Fenster sitzen, ehe ich zurück zu Koiko wollte, in der Hoffnung, dass Snow nicht da war. Falsch gedacht. Durch das schwache Mondlicht sah ich die helle Katze an meinen Freund gekuschelt, ehe sie mich ansah, aufsprang und das erste Mal fauchte. Noch relativ unbeindruckt betrat ich das Zimmer und wollte mich wieder gegenüber vom Bett niederlassen, was ihr wohl gar nicht passte, denn sie kam nun angesprungen und krallte sich erst ein wenig fest in meinen Arm, was nun auch nicht so was neues war und zwar wehtat, aber gut. Schlimm wurde es erst, als ich sie wegpacken wollte, denn da verbiss sie sich in meine andere Hand und wollte auch gar nicht mehr loslassen, ehe sie ein Mal los ließ, dann nochmal zubiss und mich wegziehen wollte. Ohne wirklich darüber nachhzudenken oder aktiv dagegen zu handeln, war Empir in Wolfsform neben mir und attackierte nun Snow, welche zum Glück mich wieder los ließ, Empir welche Scheuern wollte, fauchend lossprang und dann rannte, nachdem der große Wolf sie mit seiner Pfote erwischt hatte. Nun hörte ich die beiden wie sie nach unten tobten und es dort immer wieder polterte, wobei ich Empir in Gedanken anschrie, dass er sie bloß am Leben lassen sollte und nun auch schon wieder in den Flur gerannt war, wobei doch eine Blutspur von den beiden Bisswunden und den restlichen Kratzwunden hinterlassend.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Mai 03, 2014 5:08 pm

Koiko

Ich erwachte, als es plötzlich wieder laut polterte und sah mich verwirrt um, wobei mir als erstes auffiel, dass Snow weg war, dann das Rin noch nicht wieder da war und dann, dass ein Schatten gerade durch die Tür verschwand. Eilig krabbelte ich aus dem Bett und entdeckte sofort die leichten Blutspritzer an der Wand und am Boden, was mich dazu veranlasste doch ein wenig schneller zu machen. So schnell ich konnte lief ich nach unten, wobei man es noch immer laut poltern hörte, bis ich dann Rin entdeckte. "Rin?! Was ist hier los?", rief ich ihr fragend zu und versuchte in der Dunkelheit etwas zu sehen, doch es ging nicht wirklich und dann hörte ich auch noch wie Glas splitternd barst und dann aber auch erst mal Ruhe einkehrte. Mit klammen Fingern krallte ich mich am Treppengeländer fest und wollte nicht wirklich nach unten gehen, denn ich befürchtete dabei zu stürzen, aber wenn es was schlimmeres war, was da unten los war, dann würde ich runter laufen, ob es Rin passte oder nicht! Und dem Blut nach zu urteilen, was hier scheinbar auch am Geländer war, war was schlimmeres passiert, nur was? Einbrecher? Konnte ja eigentlich nicht sein... oder die Hunde? Aber die taten doch nichts! Oder hatte nun einer Tollwut bekommen oder was war los? Wäre immerhin eine halbwegs logische Erklärung meiner Meinung nach, aber so wirklich glauben konnte ich auch das nicht, auch wenn es sich recht schlüssig anhörte. Auch Alexander kam ein wenig verschlafen und verwirrt guckend nun aus seinem Zimmer und sah mich fragend an, da er den Krach wohl auch gehört hatte.

Snow hat versehentlich eine Pflanze vom Regal und in die Scheibe gestoßen und ist dann aber auch gleich raus gerannt, als sie es gesehen hat.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Mai 03, 2014 5:32 pm

Rin

Ich stand unten und sah ein wenig fassungslos in die Dunkelheit, wobei ich mittlerweile doch ziemlich pochende Schmerze und Stiche in beiden Armen spürte und auch, wie da etwas in meinem Gesicht ordentlich brannte. Dass sie mich da erwischt hatte, war mir noch gar nicht aufgefallen, aber egal. Noch immer ziemlich planlos stand ich da und antwortete Koiko auch nicht, da ich einfach nix auf die Kette bekam. Einfach gar nichts. Ich starrte und wartete, das irgendetwas passierte, selbst als man von oben nun auch noch einen leicht panischen Sérgio hörte, der nach mir rief, ehe auch das Licht anging und ich das kaputte Fenster ansah. 'Rin?!' Kam nun als nächstes, ehe er Koiko anscheinend auch mit herunter brachte und zu mir stürmte, doch so richtig auffallen, dass mehr quer übers Gesicht Blut lief, mein rechter Arm tropfte und der linke auch nicht weniger blutig war, tat mir dennoch nicht. "Sie ist weg, Koiko wird so sauer sein, dabei wollte ich das nicht", meinte ich dann ein wenig geistesabwesend und merkte, wie mich Sérgio und Nestor, sowie die anderen vermutlich ein wenig verwirrt und geschockt ansahen, denn das mein Freund nun auch nicht weit weg war, fiel mir natürlich auch nicht auf. Von draußen drang auch kein wirklicher laut, nicht mal Empir, der mir allerdings auch versicherte, dass er der Katze nichts getan hatte und sie auch nicht mehr verfolgte. Er stünde auf dem Hof und tat sonst nichts, sagte er und das glaubte ich ihm auch. Solange er Snow nicht zu doll verletzt oder überhaupt verletzt hat, gehts ja noch.

Sérgio wird wach und rennt dann auch runter, Samuel macht völlig verheult Licht an, Marcella hält sich erstmal zurück, Nestor hat Koiko mit runtergenommen, da er so an der Treppe gestanden hat
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Mai 03, 2014 5:46 pm

Koiko

Rin antwortete nicht, was mich doch sehr beunruhigte, denn sie war doch da unten und sie musste mich gehört haben, da war ich mir echt sicher! Und dennoch antwortete sie mir nicht... was war da nur los?! Schließlich half mir dann Nestor freundlicherweise die Treppe herunter, wo ich erst mal stehen blieb und doch ein wenig geschockt auf das Chaos blickte. Mehrere der Dekogegenstände lagen am Boden und das Fenster war komplett hinüber. Ein großes Blumenkübel lag noch in der Scheibe und war scheinbar Schuld an deren zerbrechen. Und dann war da noch Rin die blutete wie sonst was und die komisches zeug vor sich her brabbelte. "Wer ist weg, Rin?", fragte ich nach, ahnte aber auch schon was los war und das gefiel mir gar nicht, denn wie sollte Snow denn alleine da draußen überleben?! In dem Wald wimmelte es vor Wölfen und solchem Getier, was wenn sie angegriffen wurde?! Meine kleine süße Maus durfte nicht alleine da draußen sein! Gut, an sich durfte sie auch raus, aber normalerweise rannte sie ja auch nicht in Panik weg und bei der Verwüstung hier musste sie Panik gehabt haben, sogar ziemlich heftig Panik, auch wenn ich nicht wusste warum, aber ich ahnte es und das tat echt weh, denn ich verstand nicht wieso Rin meine kleine Snow so sehr hasste und warum Snow meine Rin so hasste, aber selbst wenn, deswegen mussten sie sich doch nicht gegenseitig immerzu so angehen! Sie konnten doch dennoch friedlich zusammen leben!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Mai 03, 2014 6:20 pm

Sérgio

Ich hatte sowieso noch nicht lange geschlafen, da Sirius einiges an Liebe bedurfte und ich mich um ihn kümmerte, denn Ayakas flotter Abgang hatte ihn mehr als nur mitgenommen, was ich auch verstehen konnte. Jedenfalls wurden wir dann auch sofort wieder durch lautes Poltern wieder geweckt und ich lief auch gleich los. Koiko stand im Dunkeln an der Treppe und rief was nach unten, Rin antwortete jedenfalls nicht und deshalb gingen wir auch runter, wo Rin dann auch stand inmitten von Chaos und blutete wie ein abgestochenes Schwein. Und komisches Zeug laberte sie auch, was es echt nicht besser machte. Samuel lief auch gleich los und holte Handtücher, die ich erstmal provisorisch um ihre Wunden wickelte, damit wir überhaupt mal einen Überblick bekamen, während sie nur meinte, dass die blöde Katze sie nur anfiel und anfauchte und dann in Tränen ausbrach, ehe sie auf ein Mal vollkommen unverhofft und unvorbereitet umkippte. Nestor fing sie auch direkt auf, während ich Samuel losschickte um Apofani zu holen und doch auch ein wenig überfordert mit der Situation hier war. Nun kratze es leicht an der Tür, weswegen Nestor nochmal los lief und diese öffnete, sodass nun Empir eintrat in Wolfsform und eine echt imposante Figur machte. Er war groß und dunkel und bewegte sich so langsam aggressiv und mächtig und das schwarz bewirkte einen leichten Schauer. Kein Wunder, dass wir gegen den keine Chance gehabt hatten. Er stand nun mitten in der Eingangshalle und musterte uns, einen Moment lang hatte ich Sorge, dass er doch nochmal angreifen würde, ehe er sich aber in seine menschliche Gestalt verwandelte und völlig anders, aber nicht unbedingt schwächer wirkte. Ich hatte echt verdammt Respekt vor ihm. Doch ein wenig aggressiver und an der Schulter blutend kam er zu uns, ehe ich Koiko zuwarf, dass er gefälligst seine Scheiß Katze in den griff bekommen sollte und dann auf den Weg nach oben sich machte, während Apofani und Samuel heruntergestolpert kamen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Mai 03, 2014 6:33 pm

Koiko

Rin begann zu heulen und kippte dann einfach um, während ich noch immer ein wenig erstarrt war, weil ich einfach nicht recht wusste was ich sagen oder denken sollte. Meine Katze war also weg... meine wunderbare süße Katze, die ich mehr liebte als alles andere und jetzt war sie weg weil dieser scheiß Wolf sie weg gehetzt hatte, oder wie sollte ich das verstehen? Immerhin erweckte dieses selbstgefällige Mistvieh doch ziemlich den Anschein, als er herein kam und sich dann wieder verwandelte. Wütend und mit den Zähnen knirschend musterte ich ihn. "Wieso macht dir eine Katze etwa Angst?! Oder was ist der Grund das jemand der sich für so toll und stark hält auf ein unschuldiges kleines, wehrloses Tier losgeht?!", fragte ich nach und hatte nicht einmal einen Hauch Angst vor ihm. Nein, ich konnte ihn einfach nicht ausstehen und jetzt noch weniger, genauso wenig wie Sczcerbiec ihn leiden konnte! Snow war gegen ihn doch ein Witz, warum zur Hölle hetzte er sie dann durch die Gegend?! Mistköter! Und wahrscheinlich hatte er jetzt noch schön den Dreck von draußen mit rein gebracht. Angefressen ging ich meine Jacke suchen, auch wenn ich noch immer recht unsicher auf den Beinen war, denn Fieber hin oder her, ich musste wissen wo Snow war und wenn er ihr etwas getan hatte, dann musste sie zum Tierarzt und zwar sofort und da war es mir wirklich scheiß egal ob ich krank war oder nicht.

Alex kommt mit dem was er sieht nicht ganz klar und versteht die Welt nicht mehr
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Mai 03, 2014 7:21 pm

Empir

So langsam ging mir diese ätzende Katze aber ganz hart auf die Nerven und das führte auch zu meiner nicht so freundlichen Kurzschlussreaktion. Aber das Vieh hatte es auch echt verdient. Eigentlich hatte ich nach oben gehen und erstmal duschen wollen, immerhin hatte mich Snow auch erwischt, aber nein, da kam Koiko und meinte mir unbedingt etwas an den Kopf werfen zu müssen, das echt nicht gut war, denn momentan war ich mehr als nur gereizt und aggressiv. Innerhalb ein paar Sekunden war ich zu ihm gerannt und in sein Kreuz gesprungen, immerhin war es mitten in der Nacht und ich dadurch auch stärker und schneller. Dann zog ich sein Gesicht an den Haaren hoch und drehte es zu Rin, welche noch immer blutend dalag und Sérgio geschockt zu uns sah, ebenso wie die anderen. "Siehst du das? Das war dein kleines wehrloses unschuldiges Kätzchen. Und wenn dich deine Freundin mal vielleicht so sehr interessiert, dass du dir mal ihre Arme anguckst, dann siehst du da nicht nur die Kratzspuren von jetzt. Oder warum glaubst du, dass sie fluchtartig den Raum verlässt? Mit Müsli gibts keine Probleme, aber anscheinend willst du das ja gar nicht hören, nicht, das deinem tollen feinen harmlosen weißen Kätzchen noch irgendetwas passiert oder dem irgendetwas angelastet wird", knurrte ich ihn dann an, während ich den Griff so hielt, dass er Rin angucken musste und ansonsten sich auch nicht so viel rühren konnte. "Wenn deine Katze nicht mit Rin klarkommt und sie sofort anfällt, dafür kann ich nichts und dann muss sie mal mit den Konsequenzen leben und viel getan hab ich ihr nix, ich weiß gar nicht, ob sie überhaupt großartige Verletzungen hat, auch wenn sie mehr verdient hätte. Und falls du fragst, Rin tut ihr nichts, sie hat nicht mal auch nur irgendeine Idee sowas, doch deine tolle wehrlose harmlose Katze faucht und kratzt sofort und eben wollte Rin lediglich sich gegenüber von deinem Bett hinsetzen, was Snow nun überhaupt nicht gepasst hat und Kratzen ist eine Sache, doch beißen kann gefährlich werden, auch für Rin", meinte ich dann, ehe ich aufstand und ihn losließ. Ob er nun noch was erwiderte oder nicht, ich ging jetzt nach oben und was musste mich abreagieren, ansonsten würde ich ihn gleich killen.

Esteban versteht genauso wenig und kümmert sich um Alex, während Sirius, Tani und Chell beschließen (Timá auch?) die Katze zu suchen
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Mai 03, 2014 7:50 pm

Koiko

Ich keuchte auf, als er mir ins Kreuz sprang und hörte es doch deutlich knacken, auch wenn ich, wie ich gleich darauf merkte, scheinbar Glück gehabt hatte und es kein Bruch war, sondern einfach nur so eine Art knacken, wie es auch gab, wenn man die Finger verspannt hatte und dann dagegen drückte oder ich hatte einfach nur das Glück, dass ich so lag, dass dem Nerv noch nichts passiert war, doch ich wollte es nur ungern herausfinden und rührte mich lieber nicht. Und dennoch tat es höllisch weh und löste nur noch mehr Wut in mir aus. "Und deswegen muss ein Wolf also auf eine Katze losgehen und sie durch das GANZE HAUS hetzen, bis sie so in Panik ist, das sie durchs Fenster abhaut?!", knurrte ich lediglich, denn natürlich war es blöd was Snow trieb, aber deswegen musste man sie nicht aus dem Haus jagen! Und wenn sie das nicht überlebte... ich wusste nicht was ich tun würde, doch Sczcerbiec wusste es scheinbar und da er es wollte lies ich ihn raus. Da er direkt hinter Empir in Erscheinung trat war es nicht sonderlich schwer für ihn, ihn an den Haaren zu packen und einen Dolch direkt an seiner Kehle zu parken, wobei es ihm aber auch zu gute kam, dass ich Fieber hatte, denn was für mich verdammt schlecht war, war für ihn gerade ziemlich praktisch. "Ich würde dir ja anbieten, dass wir beide das ausduellieren, doch wie mir scheint ist es nicht deine Art auf jemanden los zugehen der dir gleichauf ist, nein, du stürzt dich lieber auf die schwachen und angeschlagenen, nicht wahr?", hörte ich Sczcerbiec zischen, während er die zarte Haut am Hals des Wolfes nur zu gern angeritzt hätte, doch aus Rücksicht auf Rin lies er es lieber, während seine andere Hand noch immer in des Wolfes Haaren vergraben war, damit er sich nicht wirklich rühren konnte.

Alex versucht das alles irgendwie zu ignorieren und schleift, während Empir noch mit Koiko redet, Esteban mit sich raus, damit sie auch nach der Katze gucken können. Timá schließt sich den anderen an.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Mai 03, 2014 8:54 pm

Empir

Es wunderte mich jetzt weniger, dass mich Sczc angriff, zumal ich seine Bewegungen doch schon sah und spürte und deshalb störte es mich alles eigentlich weniger. Ruhig blieb ich stehen und wartete darauf, dass er etwas tat. "Was hättest du denn gemacht, wenn Chopper deinen geliebten Träger gebissen hätte? Das Tierchen wäre doch keine zwei Meter mehr gekommen, bevor es nicht in Flammen gestanden hätte wie Rom unter Nero", meinte ich dann ruhig und rührte mich weiterhin icht. "Komm, töte mich doch, ich leb doch eh nicht mehr lange, auf die 40 Jahre kann ich dann auch scheißen. Und dann kannst du deiner geliebten Freundin auch beweisen, dass du die größten Eier hier hast, in dem du die Freundin deines Trägers tötest. Das wäre ganz großes Kino Sczc, außerdem, erinnere dich mal daran, was ich gesagt hab, wenn ich sterbe, nehm ich dich mit und im Gegensatz zu dir, lüge ich nun äußerst selten", fügte ich dann noch hinzu, denn ich hatte wenig Bock mit ihm zu kämpfen und noch viel weniger wollte ich das alles hier zerstören, aber ich würde es tun, so viel war klar. Dann entschied ich mich u einem echt riskanten Vorhaben, doch Apofani war da und ich vertraute ihren Fähigkeiten, sonst wären wir echt geliefert. Egal, ich löste einfach den Teil meiner Haare, die Sczc in der Hand hielt und ließ mich dann eiskalt einfach auf die Klinge fallen, wobei ich allerdings leichtes Lächeln auf den Lippen hatte. meine arme Rin... ich bekam noch mit, wie ein gurgelndes Geräusch von ihr kam und dann war ich auch wieder in ihr, wobei sie mir überhaupt nicht überhaupt nicht böse schien, eher im Gegenteil.

Sérgio muss erstmal sich wegdrehen und sich übergeben, während Apofani Rin sofort retten will, die lieg regungslos da und verliert Unmengen an Blut.

avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Mai 03, 2014 9:05 pm

Sczcerbiec

Ich würde Chopper nicht anrühren, egal was er tat, denn ich legte mich nicht mit jemanden an, der nichts tun konnte, schon gar nicht mit einem wehrlosen Tier, auch wenn es biss. Dann sperrte man es eben auch, aber ich würde es nicht einfach so töten. "Oh, du wirst mich nicht mitnehmen egal wohin", stellte ich fest, als er sich plötzlich in die Klinge stürzte. Ich lies sie los, doch er war schneller, dafür war ich aber nur Sekunden darauf bei Rin, inzwischen in meiner Tierischen Gestalt und schnappte zu. Es war nicht wenig Gift, dass ich ihr in die Adern pumpte, doch es würde ihren Kreislauf verlangsamen und sie würde zumindest nicht so schnell ersticken oder verbluten, während Apofani sich um sie kümmerte, nur sollte es nicht länger als eine Stunde dauern, sonst würde das Gift sie krepieren lassen. Wobei ich mir da aber eher weniger Sorgen machte, denn das Gegengift hatte ich ja ohnehin immerzu parat. Nur was wenn ich zu langsam war? Es kam bereits weniger Blut, aber war das wegen mir, oder weil sie es einfach nicht mehr lang machte?! Unglücklich und beunruhigt starrte ich Apofani an, ehe ich wieder Rin anstarrte und dann wieder Apofani, dann verschwand ich in die Küche. Sie brauchte das Gegengift.. wenn sie fertig war, sie musste es Rin dann geben... Meine Gedanken rasten, wollten kaum klar werden und mir war zum heulen zu Mute, auch wenn ich es nicht tat. Schnell hatte ich die Tinktur zusammen gemischt und machte mich wieder auf den Weg zu Rin, nun wieder in meiner menschlichen Gestalt.

Koiko liegt immer noch da und weint lautlos
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Mai 03, 2014 9:25 pm

Apofani

Was war denn nun los? Ich bekam nur mit, wie irgendwie was polterte, ehe ich dann unten stand und Rin eigentlich helfen wollte, in dem ich ihr bei ihren Bisswunden half. Dann kam plötzlich nur alles ganz anders und auf ein Mal lag Rin vor mir und hatte eine riesige Wunde am Hals und blutete und es war einfach schrecklich. Binnen Sekunden setzte ich mich einfach hin und machte, während Sczcerbiec ihren Kreislauf verlangsamte mit seinem Gift und mir dabei sehr half, denn auch wenn ich heilen konnte, ich war nicht so schnell, als dass ich sie vor dem Verbluten hätte bewaren können. Somit klappte es aber und ich konnte ihre Wunde schließen, langsam und bedächtig. Als erstes schloss ich alles an großen Blutgefäßen, sowie den Eingang zu der Luftröhre und sowas eben schloss. "Du kannst es ihr schon geben, in den nächsten 10 Minuten werde ich Haut und restliche Blutgefäße schließen, alles lebenswichtige ist schon zu. Sie hat trotzdem viel zu viel verloren, wir brauchen eine Transfusion, weißt du, ob du sowas besorgen kannst? Und irgendwie Lazar zu erreichen, wann sie geimpft wurde wegen dem Katzenbiss? Das entzündet sich nur, die Wunden sind zu lange her, als dass ich sie gut schließen kann", meinte ich dann zu ihm, während ich weiterhin Rin heilte, welche ganz ruhig da lag. Gott, das waren die schlimmsten Sekunden meines Lebens gewesen und ich war mir nicht sicher, ob ich Angst vor Empir haben sollte oder Respekt oder ihn als vollkommen Irre einstufen sollte, wohl eher ersteres. Egal, ich sah zu Sczc und Koiko auf. "Keine Sorgen, sie wird wieder, wenn das mit dem Gegengift jetzt klappt und nicht noch irgendetwas schlimmes passiert", meinte ich dann und musterte die beiden, wobei Koiko mir schon leidtat.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Mai 03, 2014 9:36 pm

Sczcerbiec

Apofani konnte zum Glück Rin nun ganz gut behandeln, so wie es schien, was doch einiges an Erleichterung brachte. Ich hatte mich inzwischen zu ihr gesetzt und sah ein wenig zu, während ich das Gegengift in der Hand hielt und Rin dann vorsichtig gab, als Apofani meinte, dass es jetzt ok war. "Ich kann schon eine Besorgen, ich muss nur wissen welche Blutgruppe sie hat und wer sie noch hat, wenn du es ganz frisch willst, sonst muss ich schauen, wo ich am ehesten eine klauen gehen kann", stellte ich fest und fühlte mich zwar nicht ganz wohl bei dem Gedanken einen der anderen mal eben anzuzapfen, aber wenn es sein musste, dann würde ich es tun. "Und Lazar werde ich schon auch irgendwie erreichen, dass ist wahrscheinlich das geringste Problem", fügte ich dann noch hinzu und stand auf um kurz zu Koiko zu gehen und diesen zu fragen wo sein Handy war, doch er meinte nur, dass er es mir nicht sagen konnte, weil er es nicht wusste, es aber wahrscheinlich in seiner Jacke steckte. Und dort fand ich es dann auch wirklich. Es dauerte nicht lang bis ich Lazars Nummer gefunden und gewählt hatte, während ich wieder zu Apofani ging, von der ich noch wissen musste welche Blutgruppe, oder wen sie nun brauchte, den sie dann anzapfen konnte. Immerhin, so viele wie wir hier waren, da musste doch jemand dabei sein, denn man anstechen konnte. Vielleicht Jonathan, oder Sérgio oder so? Schade das Rin keinen Zwilling hatte, das wäre ohnehin das praktischste gewesen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Mai 03, 2014 9:54 pm

Apofani

Blutgruppe.. Gute Frage, ein Glück war hier genügend Blut, an dem ich das feststellen konnte. Es dauerte einen Moment, während Sczc wohl schon Lazar anrief, genau wusste ich es nicht. Rin jedenfalls lag da und ich sah nun nach ihren Bisswunden, die ich aber nicht wirklich mehr bearbeiten konnte. Jetzt fielen mir auch die anderen kleinen Kratzwunden auf, anscheinend gerieten sie und die Katze öfters aneinander. "Das ist 0- Sczc", meinte ich dann, als ich herausgefunden hatte, was für ihn die Arbeit nicht unbedingt erleichterte. "Frag Lazar gleich auch mal nach der Blutgruppe, damit fallen jetzt die meisten ja raus", meinte ich, denn wir mussten jetzt schon einen auch mit 0 finden, ansonsten war Rin gearscht und das möglichst schnell. "Ich brauch Wärme, Sérgio reiß dich mal zusammen und hole Decken und sonst was", meinte ich dann, denn Rin kühlte viel zu schnell aus und überhaupt war das alles schrecklich grad. "Desinfektionsmittel, Salbe, Verbände auch noch", fügte ich dann noch hinzu, denn ich wollte ihre Arme auch noch verarzten. "Wenn du welches klauen gehst, kannst du dann ncoh folgende Medikamente gleich mitbringen? Ich schreib sie dir dann auf, wäre prophylaktisch gleich Breitbandantibiotika und sowas. Sie hat in letzter Zeit Tabletten genommen oder? Was für welche?", fragte ich dann gleich weiter, denn das konnte Sczc jetzt Lazar gleich alles, solange ich demnächst mal auch die Bluttransfusion bekam. Sérgio machte in der Zwischenzeit jedenfalls, genauso Nestor und sie trugen das Zeug herbei, welches ich verlangte, während Nestor Decken und Wärmflasche und Zettel und Stift brachte, holte Nestor so eine Unfalldecke, die auch gut wärmte, Verbandzeugs und Desinfektionsmittel und sowas eben.

Die anderen sind erfolgslos
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Mai 03, 2014 10:06 pm

Sczcerbiec

Es dauerte zum Glück nicht zu lange, bis Apofani es geschafft hatte Rins Blutgruppe zu benennen und mir zu sagen was ich denn nun holen sollte, wobei sie aber zu wollen schien, dass ich abgepacktes holte und wir keinen der Leute hier anpiecksten, aber gut, nur weil man das früher zu gemacht hatte, musste man das ja nicht heute noch immer machen. Nachdem ich dann auch wusste was sie alles brauchte und Lazar auch am Telefon alles gesagt hatte, was Apofani hatte wissen wollen, eilte ich dann aber auch los um alles zu holen was sie mir gesagt hatte. So schnell ich konnte raste ich bis zum nächsten Krankenhaus, schlug mich dort halbwegs unbemerkt bis zu den Blutbeuteln durch, nahm einfach alle auf denen irgendwas mit 0 vermerkt war, holte noch die passenden Medikamente, wobei ich nun als Schlange handeln musste um nicht entdeckt zu werden und indem ich das Zeug in meinen Hals stopfte, wo es am besten aufbewahrt war, ehe ich es draußen wieder raus würgte und dann auch schon wieder zurück rannte. Hoffentlich war ich schnell genug! Zumal ich langsam merkte, dass Koiko die Energie ausging und ich mich echt schicken sollte. Immerhin, er war krank und jetzt im Moment konnte er nicht aufstehen, war an den kalten Boden gefesselt und das alles war nicht nur gut um dann auch noch hier draußen herum zu springen, denn zu sehr wollte ich seinen Zustand nicht verschlechtern, wenn es nicht unbedingt sein musste.

-------

http://soulrain.forumieren.com/viewtopic.forum?t=52
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 40 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten