Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Apr 30, 2014 6:57 pm

Rin

Ich machte mir noch immer Sorgen um Koiko und pflanzte ihn nun als nächstes auf den Stuhl, wobei er echt ziemlich schwankte, doch gab ich ihm halt und dann ging es ja auch einigermaßen. Immerhin saß er jetzt und so viel konnte nun auch nicht mehr passieren. "Koiko, du kannst mich immer wecken, das ist ja nun nicht so schlimm, ob ich nun jetzt wieder wach bin oder nicht, es geht darum, dass es dir besser geht, nicht wie ich mich gerade fühle", fügte ich noch hinzu, ehe ich noch trinken mitbrachte und fragte, ob er vielleicht auch ein bisschen Knäckebrot oder so wollte. Schließlich setzte ich mich zu ihm. "Soll ich dir noch irgendetwas bringen? Wollen wir lieber aufs Sofa?", bot ich dann an, denn hoch bekäme ich ihn bestimmt nicht alleine, doch ins Wohnzimmer war es ja nicht sooo weit. "Ach das waren Samuel und Sirius, aber das sollte dich momentan echt weniger interessieren, wir müssen erstmal zusehen, dass du wieder gesund wirst und eigentlich gehörst du auch ins Bett, morgens ist Fieber immer niedriger und nur weil du nicht nicht flachliegst, musst du das nachher ja nicht unbedingt tun, das war echt nicht schön!", meinte ich sofort und musterte ihn dabei fürsorglich. "Und für Panik hast du auch ordentlich gesorgt, so ist ja nicht", fügte ich dann noch hinzu und lächelte sanft, denn das gestern Abend war nun echt nicht so richtig toll gewesen. Mit einem leichten Seufzen bemerkte ich dann, dass mein Nasenbluten wiederkam, vermutlich durch das Schnauben eben und ich stand auf und holte mir zwei Servietten, damit ich nicht noch was dreckig machte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Apr 30, 2014 7:10 pm

Koiko

Sie meinte, dass ich sie immer wecken könnte, doch das wollte ich gar nicht. Immerhin, sie war doch mein Schatz und wenn sie schlief, dann wollte ich, dass sie das in Ruhe tun konnte! "Doch Rin, es geht darum wie du dich fühlst, es geht immer darum und deswegen wollte ich dich auch nicht wecken und es geht mir ganz ok.", meinte ich sanft und lehnte dann noch ab, denn ich wollte jetzt nichts essen. Da wurde mir nur doch noch schlecht oder so was und das musste nun wirklich nicht sein! "Vielleicht wäre es ganz gut, wenn ich mich setzen könnte... ja... lass uns ins Wohnzimmer gehen", stellte ich dann fest und öffnete schwerfällig die Augen, ehe ich aufstand und mich wieder zur Anrichte hin tastete um dann daran entlang zur Tür zu gehen. Solange ich mich abstützen konnte ging es doch noch einigermaßen, aber nicht wirklich gut, dass musste ich schon leider sagen, aber das würde sicherlich alles noch irgendwie werden. Bald ging es mir besser. Nur was wohl mit Samuel und Sirius war? Hoffentlich ging es ihnen gut, wo sie doch jetzt auch beide ihre Freundinnen wieder hatten und sich sicherlich auch sehr darüber freuten und alles! Ich gönnte ihnen das auch alles und sicherlich hatten sie gestern schön gefeiert... ohne mich... Es tat mir wirklich sehr weh, dass ich nicht hatte dabei sein können, immerhin, hatten Tani und Chell ja auch nicht alle Tage Geburtstag und Ayakas 18ten hatten wir doch auch nachfeiern wollen und jetzt all das hier.

Ayaka is im nächstbesten Zug nach irgendwo
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Apr 30, 2014 7:42 pm

Rin

Er wollte aufs Sofa und dann war das auch ok, wir würden schon das schaffen. Immerhin, bis zum Küchenende hatte er noch die Theke und die andere Zeit lang würde ich ihn eben noch stützen und dann hätten wir das Sofa mit Sicherheit auch schnell erreicht. Und so klappte es doch ganz gut und wir hatten endlich das Sofa erreicht. Vorsichtig ließ ich von Koiko, dass er sich setzen konnte und holte dann noch schnell wieder die Wasserflasche und Gläser, damit wir noch trinken konnten, falls er es wollte. Zufrieden setzte ich mich dann neben ihn und lehnte ihn vorsichtig an mich. "Stört dich das?", fragte ich dann vorsichtig nach, während ich ihn kraulte und hoffte, dass es ihm gefiel oder gut tat und nicht wehtat. "Mich stört das echt nicht, du kannst mich wecken wann immer du willst egal wann! Du kannst mir doch nicht sagen, dass es dir gut geht, das liegt nur an dem komischen Zeugs, was du bekommen hast und den Wadenwickel, das Fieber geht nicht einfach so weg, du hast dir eine ordentliche Grippe eingefangen und wenn du nicht jetzt dich auskurierst, wird das nur noch schlimmer!", meinte ich dann besorgt und betete, dass er jetzt bloß nicht auf die Idee kam, sich um irgendetwas zu kümmern, das brauchte er nicht, er umusste gesund werden, sonst würde es nur noch schlimmer werden und das wollte ich doch echt nicht! "Tut mir leid, dass ich dich gestern so angeschrien hab... Ich war so aufgewühlt, du warst nicht da gewesen und davor hattest du immer Snow gehabt, die mich hasst und ich nahm an, ich soll auch wegbleiebn und dann warst du einfach vershcwunden und ich hatte Angst, dass du wieder weggelaufen wärst, es tut mir so leid", entschuldigte ich mich dann leise bei ihm und beobachtete Müsli, die angetappst kam, während die Weiße uns von weitem musterte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Apr 30, 2014 7:55 pm

Koiko

Irgendwie schafften wir es ins Wohnzimmer, auch wenn ich mir nicht sicher war wie wir das nun wieder angestellt hatten, immerhin ging es mir wirklich bescheiden und dann so einen Weg? Es war schon nicht schlecht, irgendwie... "Nein, ist ok", flüsterte ich leise und meinte es auch so, während ich mich an sie lehnte, was hoffentlich nicht zu unangenehm für sie war, immerhin fühlte ich mich doch sehr schlecht und musste noch immer sehr hohe Temperaturen haben. "Wieso sollte ich dich nicht bei mir haben wollen? Aber ich war doch nur draußen und hab mich um die Alpakas gekümmert und dann bin ich da irgendwie eingepennt und es war nicht fair von dir! Bitte schau doch das nächste Mal auch nach denen, die sind eh euer und nicht mein Job eigentlich", fügte ich noch leicht nuschelnd hinzu und war bereits am einschlafen, weil ich so fertig war. Hoffentlich wurde ich wenigstens schnell wieder gesund, denn ich würde nur schon wieder so arg abnehmen und das wollte ich nicht unbedingt. Mir wäre es lieber, wenn ich endlich mal wieder ein wenig mehr zunehmen würde, doch stattdessen nahm ich andauernd ab, weil ich kaum noch was runter bekam und jetzt gerade eh nicht, wenn ich es nicht gleich wieder von mir geben wollte und da am besten noch meine Speiseröhre mit kaputt machte. Ne, das musste echt nicht sein. Lieber verzichtete ich dann eben noch ein paar Tage, solange ich immerhin was trinken konnte und nicht vertrocknete.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Apr 30, 2014 9:05 pm

Rin

Es gefiel mir, dass es meinen Freund nicht störte und ich ihn weiterhin so bei mir haben konnte. Auch dass er sich leicht an mich lehnte, störte mich nicht wirklich, ich fand es eher sogar angenehm, denn ich hatte seine Nähe nunmal allgemein gerne und ich kümmerte mich in solchen Momenten auch wirklich gerne um ihn. "Ich dachte, du wärst noch sauer wegen dem Autofahren", meinte ich leise und auch ziemlich rot werdend, denn anscheinend hatte ich ihn voll falsch verstanden, den armen Kerl und das tat mir leid. "Klar, das werde ich... hoffe ich, doch, ich will es tun, ja", meinte ich dann und kuschelte mich weiter an meinen Freund, während dieser wieder einzuschlafen begann. Jedenfalls fühlte es sich so an, genau wusste ich das ja nicht. "Schlaf ruhig, kann sein, dass ich wir dich wecken und wieder hochbringen, aber ansonsten schlaf dich aus mein Schatz", lächelte ich dann und kraulte ihn weiter. Ich hoffte ihn so auch beruhigen zu können, zudem hatte ich die Hoffnung, dass ich so auch schneller mitbekam, wenn sich sein Zustand veränderte oder sowas oder ähnliches. Und seine Haut spürte ich ja sowieso gerne, auch wenn ich teilweise über den vernarbten Rücken strich, doch auch dieser schreckte mich keines Falls ab, eher im Gegenteil. Nachdenklich lächelte ich Apofani zu, welche wohl gerade wiederkam und ein wenig sehr müde schien, anscheinend hatte sie eine längere Nacht hinter sich, ehe sie in die Küche abbog und auch Nestor mittlerweile wach geworden zu sein schien. "Willst du gleich hoch ins Bett?", fragte ich dann, denn Nestor könnte mit Sicherheit helfen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Apr 30, 2014 9:16 pm

Koiko

Autofahren? Es dauerte eine ganze Weile, bis ich wirklich was mit dem Begriff anfangen konnte und noch länger bis ich recht wusste was sie eigentlich meinte. "Nein... ich bin nicht sauer...", meinte ich dann langsam und wahrscheinlich noch immer sehr unverständlich, während ich mich an sie kuschelte. Das Fieber machte mich eben doch sehr müde und so schlapp, dass ich kaum die Kraft hatte zu reden. Ihre zweite Frage hörte ich zwar, doch dieses mal schaffte ich es nicht mehr sie umzusetzen, zu sehr war ich schon am weg driften. Also nuschelte ich nur irgendwas komplett undeutliches, damit sie wenigstens glaubte, ich hätte es verstanden oder so was und drehte den Kopf dann so, dass kein Licht mehr auf meine Augenlider fiel und ich besser schlafen konnte. Wenn ich wieder besser drauf war musste ich mich auf jeden Fall bei Apofani bedanken, bei Rin ja eh, aber auch bei der alten Dame, denn sie war so nett und sie half immerzu, zumindest ging ich davon aus, dass ich es ihr zu verdanken hatte, das es mir besser und nicht schlechter ging, obwohl ich zuhause war. Und ich musste auch sagen, ich fühlte mich wohler damit, dass ich hier war und nicht im Krankenhaus, denn dort wäre ich längst ans Bett geschnürt und Bewegungsunfähig. Hier hingegen fühlte ich mich wohl, ich hatte meine Rin, ich hatte meine bekannte Umgebung, es stank nicht nach Reinigungsmittel und es war einfach besser. Da musste echt fast mehr her als ein Danke, ein Blumenstrauß oder so schon eher.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Apr 30, 2014 9:37 pm

Rin

Er nuschelte weiter etwas und ich bat Nestor erst ein Mal, ob er oben KOiko Bett einmal ausschütteln könnte, was er dann auch tat, ehe er mir noch half meinen Freund hoch zu tragen und in sein Bett zu legen. Ich deckte ihn vorsichtig dann zu und ließ das Fenster aber weiterhin offen, wenn auch jetzt mit verdunkelung, denn bei Kopfschmerzen tat Dunkelheit dann doch sehr gut. Schließlich dsammelte ich noch die vollgebluteten Tücher von vorhin und sowas alles zurecht, damit auch ein bisschen Ordnung im Zimmer war, ehe ich mich noch schnell umzog, ein bisschen frisch machte und sowas und dann zu meinem Freund zurückkehrte. Vorsichtig setzte ich mich hin, sodass ich mehr oder weniger bequem aufrecht saß und seinen Kopf so ungefähr auf Höhe meines Bauches hatte, damit er weiterhin Nähe zu mir hatte. Dann las ich ein bisschen, denn mehr konnte ich nicht tun. Apofani guckte noch nach der Temperatur und meinte, sobald sie wieder steigen sollte, sollte ich bescheid sagen. Zum Glück ging das messen mit diesem Ohren-Teil voll leicht und das konnten wir auch machen, während Koiko schlief. Apofani verfolgte jedenfalls die Idee, dass wir es gar nicht mehr so hoch steigen lassen würden und zudem sollte er beim nächsten Mal wenn er wach war eine Mixtur runterschütten, damit seine Abwehr gestärkt wurde, den nochmal ihm das spritzen, ich glaubte, das wollten wir beide eher ungern. Zufrieden lächelnd beobachtete ich meinen Freund dann, während die anderen wohl nach und nach wach wurden, doch das störte mich weniger.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Apr 30, 2014 9:53 pm

Alexander

Gestern Abend war es wirklich ziemlich heiß her gegangen und wenn ich das nun recht mitbekommen hatte war Ayaka wohl nun auch weg. Einfach gegangen und das so ganz allein und mit so jungen Jahren. Mir gefiel das nicht, aber es war ihre Entscheidung und ich musste mich eher um meinen Freund kümmern. Als ich heute morgen aufwachte kam mir jedenfalls die Idee ihn ein wenig zu verwöhnen, damit er sich richtig wieder beruhigen konnte und so stand ich leise auf und schlich mich aus dem Zimmer um dann auch gleich nach unten zu gehen, nachdem ich mir eine Hose und ein Tshirt angezogen hatte, denn hier waren noch nicht sooo viele wach und da konnte ich auch mal kurzärmlig rum laufen, zumal sie mich eh kannten. Zumindest die meisten und sie wussten, dass ich schrecklich dünn war. In der Küche begrüßte ich zuerst Apofani und suchte ich mir dann schnell Äpfel, Bananen, Birnen, Mandarinen und ein paar Weintrauben zusammen aus denen ich dann einen Obstsalat mit Quark machte und davon eine Schale für Esteban füllte. Den Rest deckte ich mit Folie ab und stellte ihn in den Kühlschrank, da konnte sich jeder dran bedienen. Danach belegte ich noch ein Brot mit Käse und bestrich eine weitere Scheibe mit Marmelade, ehe ich noch ein Glas mit Wasser dazu nahm und das alles dann nach oben zu meinem Schatz brachte, hoffend, dass ihm das so passte und ich was gefunden hatte, was ihm auch schmeckte, denn ich selbst war ja eh eher unbedarft und aß, was ich zwischen die Zähne bekam.

Koiko schläft erstmal
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Apr 30, 2014 10:14 pm

Esteban

Ayaka hatte mich doch ein bisschen sehr aufgeregt. Vielleicht war ich auch einfach den Umgang mit Mädchen nicht mehr gewöhnt und kam deshalb nicht auf ihre Art klar, jedenfalls ging das absolut nicht und es regte mich auf. Deshalb krabbelte ich unverrichteter Dinge wieder zu Alex, der mich versuchte zu beruhigen, was sogar einigermaßen klappte, zumindest soweit, dass ich einschlief. Außerdem machte ich mir um das Mädchen keine Sorgen, denn immerhin dachte ich nicht, dass sie nun so derart leichtsinnig war, wie ich es eher Tanathan zugetraut hätte. Egal, ich schlief dann halt ein paar Stunden, denn es war doch recht spät geworden, als ich endlich wieder hatte ein Auge zutun können. Am nächsten morgen erwachte ich recht unausgeschlafen und musste als erstes feststellen, dass mein Schatz nicht mehr da war, was mich doch ziemlich verwirrte, denn ich wusste echt nicht, wohin mein Pardillo auf ein verschwunden war. Ein wenig verwirrt setzte ich mich auf und war dann doch ziemlich erstaunt, als er auf ein Mal wiederkam und das mit jeder Menge leckeres Zeug. Mit großen Augen musterte ich das alles, nachdem er es abgestellt hatte und knuddelte meinen Süßen dann auch schon ab. Dabei zwitscherte ich fröhlich, denn er war so unglaublich süß und ich fand das voll toll von ihm, dass er sowas süßes gemacht hatte und das sagte ich ihm dann auch gleich, ehe ich ihm noch mehrere Küsse gab und diese echt genoss, denn auch wenn seine Lippen noch ein bisschen schorf waren, so liebte ich sie dennoch, so wie seinen ganzen restlichen Körper auch. Dann setzte ich mich und probierte von dem Obstsalat, der einfach nur göttlich schmeckte und das sagte ich ihm dann auch gleich noch.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Apr 30, 2014 10:29 pm

Alexander

Es war einfach zu schön, wie er mich knuddelte und drückte, kaum das ich das zeug abgestellt hatte und es machte all meine Müden sofort wieder wett. Schöner hätte er nicht darauf reagieren können! "Für dich doch gerne", meinte ich gleich strahlend und überglücklich, ehe ich mich von ihm küssen lies, auch wenn es noch ein wenig unangenehm brannte, wegen meiner aufgeplatzten Lippen und dem, aber das würde wieder werden, da war ich mir sicher. Und dann konnten wir noch besser küssen! Er probierte dann auch gleich den Obstsalat und scheinbar schmeckte er ihm sehr gut, was ich mit einem lächeln quittierte, ehe ich mir auch etwas nahm, wenn auch nicht viel, denn ich hatte unten schon schnell was verdrückt vor Hunger, auch wenn das vielleicht ein wenig gemein war. "Ich möchte später noch Aleksey besuchen, immerhin, er hat mir so geholfen und ich war noch gar nicht da. Bestimmt ist er enttäuscht... naja, kommst du dann mit?", fragte ich nach, denn ich wusste, dass er mal hatte hin wollen, doch ich war mir nicht sicher, ob er dann auch gegangen war, wobei, so wie ich ihn kannte war er gegangen und hatte sich wahrscheinlich auch gleich mit dem jungen Mann angefreundet, wo ich aber auch nichts dagegen hätte, denn er war wirklich nett und ich war doch sehr, sehr froh, dass sie es nicht geschafft hatten ihn umzubringen! Das hätte er wahrlich nicht verdient gehabt, auch wenn er einfach die falschen Gründe dafür hatte, warum er hier war.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Apr 30, 2014 10:51 pm

Esteban

Ich lächelte meinen süßen einfach nur überglücklich an, während ich mein Frühstück vertilgte und es auch einfach nur göttlich schmeckte. Wirklich, göttlich, es schmeckte lecker und mein Freund hatte es gemacht und viel mehr Gründe konnte es doch einfach nicht mehr geben, warum es nicht lecker sein sollte! Glücklich lächelnd mampfte ich weiter, während mein Schatz sich auch ein bisschen nahm und ich doch recht zufrieden darüber war, denn auch wenn er schon minimal zugenommen hatte, ein bisschen fehlte einfach noch und dann wäre auch sein Gewicht perfekt, immerhin war er doch noch ziemlich dürr. Nicht mehr so dürr, dass es richtig lebensbedrohlich wäre oder so, das würde ich auch nicht zulassen, aber normal war eben doch auch was anderes. Ach eigentlich war er auch perfekt, er war einfach nur süß und ich mochte lieber so jemanden wie Alex, als wie jemand, der wie Lazar aussah, darauf stand ich halt nicht so sehr. Schließlich fragte mich Alex, ob ich mitkommen wollte zu Aleksey und ich nickte sofort begeistert. "Er ist echt nett, wollen wir ihm auch etwas mitbringen?", fragte ich dann sofort, denn ich mochte Aleksey jetzt schon und ich war froh, dass er noch lebte, immerhin war er ein echt lieber Kerl und wir hatten viel Spaß zusammen mit diesem Divitiac gehabt, auch wenn ich noch nicht genau wusste, woher er nun kam. Egal, ich freute mich, dass wir ihn besuchen wollten und das steigerte meine Stimmung nur noch mehr, während ich noch meine Brothälften aß, die auch toll waren und ich dann auch eigentlich schon satt war.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Apr 30, 2014 11:01 pm

Alexander

So wie er rein haute, musste es wirklich mehr als gut sein und dabei war ich mehr so ein mittelmäßiger Koch. Man konnte schon essen was ich machte, wie ich fand, aber gegen Lazar war es halt nichts, aber dafür konnte ich aus echt verdammt wenig Zeug noch was machen das schmeckte! Es freute mich auch, dass mein Freund so begeistert von der Idee war Aleksey zu besuchen, denn ich glaubte nicht, dass ich mich alleine so wirklich getraut hätte, denn klar, er war super nett und ich mochte ihn, aber ich kam halt erst jetzt und das machte mir so ein schlechtes Gewissen! Die Frage ob wir auch was mitbringen sollten bejahte ich sofort. "Er hat es wirklich verdient, auch wenn ich nicht weiß was er gerne mag. Vielleicht Schokolade? Oder was vom Obstsalat? Da hab ich sowieso zu viel gemacht... und es ist sicherlich mal was anderes gegen die Krankenhauskost und Obstsalat ist jetzt auch was, was doch die meisten mögen und selbst gemacht und man kann nicht so leicht daneben langen, wie bei Süßigkeiten"; schlug ich doch ein wenig ratlos vor, denn was kaufen... naja, was? Und was wenn der junge Mann nichts wollte? Dann würde er sich nur doof vorkommen, wenn wir was kauften. Da war so etwas selbst gemachtes schon besser und ich war mir sicher, dass er sich freuen würde. "Gehen wir dann gleich nach dem Essen los?", fragte ich doch ein wenig aufgeregt nach und zubbelte an der Decke herum, während ich im Schneidersitz vor meinem Freund saß.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Apr 30, 2014 11:45 pm

Esteban

Es freute meinen Pardillo, dass ich vermutlich so viel aß und auch, dass ich sofort mitkommen woltle zu Aleksey, was mich beruhigte, denn irgendwann wäre ich auch alleine noch mal zu ihm gegangen. Ich fand ihn eben richtig nett und deshalb wollte ich ihn auch besuchen! Nachdem ich aufgegessen hatte, überlegte ich dann mit dem Obstsalat und fand, dass Aleksey der Typ für sowas war und Schokolade oder sowas, die würde jetzt nur schmelzen.. Auch wenn ich nicht mehr Spanien war, wo es jetzt meistens schon viel wärmer war, trotzdem musste das nicht sein. Das teilte ich meinem Freund auch gleich mit und fand, dass sich Aleksey bestimmt freuen. "Hoffentlich kann er vielleicht seinen Arm auch schon wieder bewegen? Würde mich freuen, die haben ihn echt übel zugerichtet, jedenfalls sah das schon alles krass aus, als ich bei ihm war", überlegte ich dann, ehe ich auch schon aufstand und mich dann richtig anzog, denn so in halbnackt und Jogginghose musste ich nun wirklich nicht loslaufen ins Krankenhaus, dass würde Alex auch bestimmt nicht so prickelnd finden. Als wir schließlich auf den Weg nach unten waren, kamen wir noch an Koikos Zimmer vorbei, wo ich mich noch nach dem blonden Kerl erkundigte, denn er hatte nicht gut ausgesehen und Rin meinte, dass er wohl eine Grippe hätte oder ähnliches. Ich wünschte ihm eine gute Besserung, ehe ich noch von Aleksey berichtete und Rin uns bat, ihn doch ganz herzlich von ihr zu grüßen und wenn er schon raus könnte, sollte er das sagen, sie würde dann sich kümmern und ansonsten würde sie vorbeikommen sobald es Koiko besser ging, der hatte momentan vorrang, was ich auch voll und ganz verstehen konnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Apr 30, 2014 11:56 pm

Alexander

Esteban schien meine Idee mit dem Obstsalat auch sehr gut zu gefallen, was mich doch sehr erleichterte, denn das hieß dann wohl, dass wir es genau so machen konnten und Aleksey würde sich mit Sicherheit sehr darüber freuen. "Ja das wäre schön, er tut mir so leid. Wenn man sie doch irgendwie hätte aufhalten können, aber es ging nicht und dann war es schon zu spät, ich bin nur froh, dass er nicht gestorben ist", stellte ich auch ein wenig nachdenklich fest, während wir uns auch schon auf den Weg nach unten machten. Icch wünschte ebenfalls eine gute Besserung für Koiko, dem es wirklich gar nicht gut zu gehen schien, dann lief ich noch in die Küche und packte etwas vom Obstsalat ein, bevor ich auch nur noch Schuhe und Jacke anziehen musste. Zufrieden lächelte ich meinen geliebten Freund an, während er sich auch fertig machte und wir dann auch los konnten. Es war schon gut, dass wir den jungen Mann besuchten, denn ein netter Spaziergang kam ja nun auch noch hinzu, immerhin war es von hier aus doch ein ziemliches Stück bis wir beim Krankenhaus waren, doch ich war ja nicht alleine unterwegs und da war das schon gut so, da wurde mir auch nicht langweilig. Denn so alleine so lange laufen... ne das war doof. Mit jemanden an seiner Seite machte es einfach mehr Spaß, vor allem, wenns der eigene Freund war und egal ob es nun Leute gab, die sowas mit blöden Blicken betrachteten oder nicht. Ich war froh, dass ich so war wie ich war und ich wollte nicht mehr anders sein.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Mai 01, 2014 10:54 am

Esteban

"Ich auch nicht, ich mag Gewalt sowieso nicht und so ganz hab ich nicht begriffen, wieso sie ihn sowieso sofort umbringen wollten, aber die kennen halt auch Gewalt als solches zum Mittel zum Zweck.. Naja, komisch wars, nett sind sie trotzdem", lächelte ich, denn ich mochte die hier doch alle gerne, immerhin und vor allem auch Nelly war ein Goldstück und all solches, das fand ich mehr also nur toll und naja, nur weil sie so drauf waren, musste ich es ja nicht sein. Alex hatte dann auch den Obstsalat geholt und zog sich dann an, während ich mich auch in meine Schuhe und eine schöne Sommerjacke schmiss, damit wir dann auch loslaufen konnte. Es würde ja eh einige Zeit dauern, denn immerhin war das Krankenhaus doch ein ganzes Stück weit weg und die Schule lag ja auch alles andere als zentral. "Ob wir eigentlich dann auch nach Hause zurückkönnen? Oder möchtest du lieber noch ein bisschen in der Schule bleiben?", fragte ich dann interessiert nach, denn eigentlich war Pablo ja auch wieder da und dann war die Gefahr doch eigentlich gebannt oder? Ich hoffte es doch ziemlich, denn ich wollte keine weiteren Probleme haben und ich wollte auch nicht, dass die nochmal wen so angehen mussten wie diesen Aleksey, das war doch nicht schön! Zufrieden fasst ich nach Alexanders Hand und lächelte fröhlich durch die Gegend. Ach er war so süß und ich liebte ihn einfach nur über alles! Ein Glück hatte ich ihn wiederbekommen und er hatte mir verziehen, ich hatte doch nicht ahnen können, dass er so ein Typ war und ich hatte einen großen Fehler gemacht, den ich bereute, doch lieben tat ich ihn doch!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Mai 01, 2014 8:20 pm

Aleksey

Inzwischen ging es mir doch schon viel besser. Meine Knochen wuchsen fleißig wieder zusammen, die Allergie hatte sich wieder zurückgezogen und meine Augen waren zwar noch etwas rot, aber meine Nase lief nicht mehr ohne Ende und ich konnte meine Arme wieder bewegen. Nur mit den Beinen hatte ich doch noch so einige Probleme und es tat höllisch weh, wenn ich es auch nur versuchte, doch auch das würde noch werden. Viel schlimmer war, dass ich schon wieder so alleine war und nicht mal Rin sich meldete. Ob ihr was passiert war?! Ich hoffte wirklich sehr das nicht, denn ich wollte nicht, dass ihr was zustieß. Wahrscheinlich war sie einfach nur beschäftigt, oder die anderen hielten sie davon ab zu kommen. Ja irgendwie so was musste es wohl sein, aber passiert war ihr doch sicher nichts. Vom Essen hatte ich inzwischen immerhin die Schnauze voll, denn mehr oder weniger gab es immer das gleiche und nicht einmal Honig und solche Dinge, wahrscheinlich weil es schlecht für die Zähne war und jegliches Gemüse und Obst schien aus der Dose zu kommen! Daher schaute ich auch auf, als mir heute der Duft von frischem Obst um die Nase wehte, als die Tür aufging. Eigentlich hatte ich ja eine Schwester erwartet, die Mitleid hatte, doch stattdessen waren es Esteban und Alex die ich gleich glücklich anlächelte und freundlich begrüßte, während ich mich ein wenig hoch kämpfte, damit ich sitzen konnte. Es freute mich sie zu sehen, denn sie waren beide sehr nett und das Alex kam hatte ich ja fast schon aufgegeben zu hoffen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Mai 01, 2014 8:44 pm

Esteban

Es dauerte eine ganze Zeit lang, bis wir das Krankenhaus erreicht hatten, doch es störte mich nicht, ich verbrachte gerne Zeit mit meinem Pardillo und auch die Blicke der anderen interessierten mich nicht. Schließlich erreichten wir das Krankenhaus und begaben uns dann auf den Weg hoch in Alekseys Zimmer, wobei ich doch schon ziemlich gespannt war, wie es ihm mittlerweile ging. Vorsichtig klopfte ich dann noch an, ehe wir eintraten und ich Aleksey fröhlich begrüßte. Er war doch ein so liebenswürdiger Mensch, wie ich fand! "Wie geht es dir? Musst du noch lange hierbleiben? Pardillo hat heut morgen Obstsalat gemacht und wir dachten, wir bringen wir ein bisschen was mit, Krankenhausessen ist ja eher weniger der Burner", lächelte ich dann, ehe ich meine Jacke auszog und mich dann auf dem Bett hinten niederließ, dann konnte mein Schatz sich auf den Stuhl setzen. "Viele Grüße auch von Rin, sie kommt dich auch bald wieder besuchen und falls du schon raus kannst, brauchst du nur was zu sagen, nur Koiko hat sich wohl eine ordentliche Grippe eingefangen und gestern hatte er ganz hohes Fieber und dann hat sie sich um ihn gekümmert", erzählte ich dann, während ich ihn weiterhin freundlich anlächelte, denn im Gegensatz zu diesem Ivan und Valentin glaubte ich nicht, dass er mich für eine Schwule spanische Sau hielt oder sowas, sondern für einen normalen Menschen und Alex auch und deshalb fand ich das voll toll, dass er noch lebte und ich freute mich schon darauf, wenn er wieder raus konnte!

Sirius wird irgendwann abgeholt, da er nur eine Nacht bleiben sollte
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Mai 01, 2014 9:17 pm

Aleksey

Wie seh ich mich doch wirklich freute sie beiden zu sehen und wie glücklich ich mich schätzte, dass ich in diese Stadt gekommen war. Wenn auch mit bösen Absichten genau diesen Leuten gegenüber, die ich nun so schätzte. "Es geht mir gut, ich kann mich schon wieder rühren und überhaupt, wirklich sehr klasse und euch? Ist es mit deinem Gesicht schon besser, Alex? Tut mir wirklich leid, dass ich nicht schon eher eingegriffen habe. Ich hätte es gar nicht erst so weit kommen lassen dürfen", entschuldigte ich mich nochmal, wobei der junge Mann es aber nur mit einem kurzen Kopfschütteln abtat und dann meinte, dass ich nichts dafür konnte. Wieso Valentin ihn wohl so gerne töten wollte? Er hatte doch gar keinen rechten Grund dazu! Ganz im Gegenteil, sein Bruder war so lieb und freundlich, wieso sollte man ihm was antun? Ich verstand es einfach nicht und wahrscheinlich würde ich es auch niemals verstehen, so wie ich das sah. "Wahrscheinlich kann ich schon morgen, oder übermorgen gehen, aber wenn es Koiko so schlecht geht, dann soll sie mal ruhig sich um ihn kümmern", merkte ich noch an, ehe ich ganz große strahlende Augen bekam, als mir der rothaarige den Obstsalat gab und meinte, dass er sich viel Mühe gegeben hatte und er hoffte meinen Geschmack getroffen zu haben. "Oh, vielen Dank euch beiden, ihr glaubt gar nicht wie mich das freut", murmelte ich und hatte fast schon Tränen in den Augen vor Rührung, während ich schnupperte und mich nur schwer zurückhalten konnte, das ich einfach die Hand rein steckte und dann ableckte, eben ganz in Bärenmanier.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Mai 01, 2014 9:54 pm

Esteban

Ich lächelte nur glücklich, als er erzählte, dass es ihm schon besser ging und ich er sich rühren konnte, denn alles andere wäre doch schon sehr schlecht! Immerhin, er sollte nicht Schmerzen haben, meiner Ansicht nach hatte eigentlich niemand Schmerzen verdient, doch bislang war ich halt auch nicht in der Situation gewesen, dass ich einen so großen Feind hatte, dass ich vielleicht an solche Gedanken kommen würde. Wahrscheinlich war das der Grund, aber es interessierte mich nicht wirklich weiter alles. Ich lächelte vor mich hin, bis mir etwas auffiel. "Weißt du.. Weißt du denn schon wo du hinsollst? Ich glaub die Schule wäre noch nicht so gut und ansonsten. Vielleicht Koikos Bruder, er hat doch einen oder? Oder war fragen Pablo ob du erstmal mit zu uns kommen kannst!", schlug ich dann vor und sah zu Alex, denn ich wollte ihn echt nicht zu irgendetwas drängen. Das wollte ich noch nie und ich wollte das auch nicht, noch nie. Egal, ich lächelte Aleksey an und es freute mich noch mehr darüber, dass er sich so darüber freute! "Soll ich dir einen Löffel oder Gabel geben oder sowas?", fragte ich dann nach, denn ich bemerkte, dass er doch gerade ziemlich gerne den Salat essen wollte und ich wollte ihn echt nicht davon abhalten. Dann könnte ich auch gleich noch Gläser und Wasser mitbringen, denn ein wenig Durst hatte ich ja und in der Flasche hier im Zimmer war nicht mehr so viel drin! Nachdenklich sah ich ihn an und warf dann einen kurzen Blick auf diesen Ivan, den ich echtn icht mochte, von der erste Sekunde an nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Mai 01, 2014 10:20 pm

Aleksey

Die Frage wo ich hin sollte war wohl berechtigt doch ich wusste nicht recht, was ich antworten sollte, denn ich wusste es ja nun noch gar nicht. Rin mochte mich befreit haben, doch was nun? Wo sollte ich leben? Wie würde ich leben? Bei wem? Und wer würde sich um mich kümmern? Alleine würde ich niemals über die Runden kommen, immerhin hatte ich bisher immer wen gehabt, der sich um mich kümmerte und wenn auch nur als Haustier. Immerhin hatte sich jemand um mich gekümmert! Alex meinte derweil, dass es sicher nicht schlecht war, wenn sie Pablo mal fragten, immerhin konnte es doch gut sein, dass es klappte und das wäre doch toll und das fand ich auch, weshalb ich gleich eifrig nickte. "Wirklich, dass wäre sehr nett von euch, denn Koiko mag mich ja nun nicht sonderlich und wenn ich ehrlich bin habe ich noch keinen Plan wo ich später unter kommen soll, sobald ich endlich aus diesem Loch hier wieder raus bin und wie ich schon sagte, dass wird nicht mehr allzu lange dauern.", bedankte ich mich ehe auch gleich strahlend meinte, dass es klasse wäre, wenn er mir einen Löffel oder so was geben könnte. Denn ich wollte nur zu gerne probieren, was sie da gebracht hatten, wo es doch schon so gut und süß roch! Schade nur, das sie es scheinbar nicht mit Honig abschmeckten, so wie ich das immer tat, aber da ich ohnehin immer an alles Honig dran schmierte, durfte ich mich wohl kaum vergleichen. Nur ich mochte es eben auch unheimlich gerne und am allerliebsten frisch aus der Wabe!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Mai 01, 2014 10:54 pm

Esteban

Ich lächelte zufrieden und dachte einen Moment über Koiko nach. Ich kannte ihn nicht wirklich gut oder lange, doch er war wohl eine exzentrische Persönlichkeit und ging schnell an die Decke, so viel wusste ich dann doch schon. Und wenn er sauer war, war das nie gut, aber das war es eigentlich bei keiner Person. Man sollte Menschen nicht dazu bringen, dass sie erst sauer wurden und schon Mal gar nicht dann auch noch weiterstochern. Als er meinte, dass er gerne einen Löffel hätte, nickte ich sofort und lief dann los auf der Soche nach einem Löffel. Es dauerte auch gar nicht so lange, bis ich eine nette Schwester gefunden hatte, die mir einen gab und ich schließlich noch frisches Wasser und Gläser für Pardillo und mich mitbrachte. Das alles balancierte ich dann wieder zurück in das Zimmer, ehe ich alles abstellte und dann Aleksey den Löffel gab, ehe ich noch allen Wasser einschänkte, ehe ich mich wieder hinsetze und Aleksey einen guten Appetit wünschte. Schließlich trank ich einen Schluss und überlegte in der Zwischenzeit, wie ich das Pablo am besten beibringen würde, dass ich gerne Aleksey aufnehmen würde, bis sich alles geregelt hatte. Zufrieden fragte ich dann, was denn eigentlich mit diesem Ivan war, ob der auch mitmusste, denn noch wusste ich nicht, wie die nun zusammenhingen, nur dass sie irgendwie zusammenhingen. Gespannt musterte ich dann Aleksey und war wirklich aufgeregt, denn ich wollte wissen, was er zu Pardillos Obstasalat sagte, denn ich hatte ihn einfach nur mega lecker gefunden!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Mai 01, 2014 11:11 pm

Aleksey

Zum Glück brauchte der gute Esteban nicht soo sonderlich lange bis er Besteck für mich gefunden hatte und ich endlich mit dem Essen anfangen konnte, denn mein Magen verlangte doch sehr was da vor mir war und mein Kopf noch mehr! Absolut glücklich fing ich dann auch gleich an zu essen und teilte ihnen mit, dass es wirklich sehr gut schmeckte, ehe ich weiter futterte und erst stoppte, als Esteban mich fragte wie das denn nun eigentlich mit Ivan war. "Nun... das ist eine gute Frage, aber ich fürchte er muss mit, ich hab ihn bisher immer mitgeommen und die, die vor ihm waren", überlegte ich laut und war mir nicht sicher, aber ich hatte bisher immer meine Leute mitnehmen müssen, auch wenn ich sie am liebsten stehen lassen hätte. Wahrscheinlich lag das nur daran, weil Yuri und die sie auch nicht bei sich haben wollten, doch ich wusste das nicht genau und soo schlimm war es ja nun auch nicht, immerhin war ich dann wenigstens nie ganz alleine gewesen, wenn auch im Herzen dennoch immer sehr einsam. Sie redeten ja auch kaum mit mir. Bisher hatte ich noch nie einen Träger gehabt, der mehr als das nötigste zu mir gesagt hatte, meistens schwiegen sie nur und starrten mich an, auf die nächsten Befehle wartend. Nicht so wie bei Rin, die scheinbar sehr gut mit ihrem Empir klar kam, oder der kleine süße Divitiac, der auch nichts anderes verlauten hatte lassen. Wieso das wohl so war? Weil ich nie bei meinen Trägern war? Aber wieso sollte ich da auch sein, da hielt man es ja auch nicht aus!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Mai 01, 2014 11:35 pm

Esteban

Aleksey haute sofort rein und ich grinste nur heiter, denn es schien ihm echt zu schmecken und das sagte er dann auch, wobei das eher an Alex ging, immerhin hatte er doch den Obstsalat gemacht und dann war das auch sein Lob. Daher lächelte ich meinem Freund einen Moment lang glücklich und liebevoll zu, ehe ich wieder zu Aleksey sah, der ganz schön reinhaute und so schien, als wenn er tagelang nichts vernünftiges gegessen hatte. Vielleicht bekam er ja so spezielle Kuren wegen seinen Brüchen oder sie setzen ihn unverständlicherweise auf Diät oder sowas! Naja, er sollte das mal schön aufessen und bald würde er dann auch wieder richtig vernünftiges Essen bekommen. Dann erklärte er, dass Ivan mitmusste, was mich ein wenig Nachdenklich stimmte, aber für ihn würden wir auch schon noch ein Kämmerchen finden, wo er dann hausen konnte und das teilte ich Aleksey dann auch sofort mit. Immerhin, solange er ok war und Ivan sich von den Kleinen fernhielt oder lieb zu denen war, war das doch auch kein Problem! Zufrieden sah ich dann aus dem Fenster, wo zwar nicht direkt die Sonne schien, aber es auch nicht regnete oder sowas, was nun auch ein bisschen doof wäre, denn irgendwann müssten wir auch wieder zurück und durch den Regen laufen wollte ich nun echt nicht. Ok, Regen war eigentlich eine echt gute Sache, doch ohne Schirm oder Regenjacke doch ein wenig doof und ätzend und nein, da wollte ich nicht durchlatschen. Dann eher durch Sonnenschein oder sowas wie jetzt, aber noch wollten wir ja eh nicht los!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Mai 02, 2014 11:00 am

Aleksey

Es freute mich, als Esteban nur meinte, dass sie sicherlich auch für Ivan ein Kämmerchen finden würden, denn ich hatte doch schon vermutet, dass ich dann wohl Pech gehabt hatte und ich eben doch mir was würde suchen müssen, wobei, noch stand es ja auch nicht fest ob ich zu ihnen konnte, da sie es ja anscheinend noch mit jemand anders klären mussten. Ob der zustimmen würde? Was wenn der mich auch nicht mochte? Wahrscheinlich mochte er mich nicht, wieso sollte er auch? Die wenigsten von ihnen mochten mich, oder um es anders zu sagen, eigentlich mochten mich nur Rin, Esteban, Alex und der kleine Divitiac und Empir natürlich. Der Rest wollte mich mehr oder weniger umbringen und hatte es ja nun auch fast geschafft. Ob wohl Nelly wenigstens wieder heim durfte inzwischen? Sie war so ein süßes Kind... ich mochte sie sehr gerne und ich wollte sie gern auch wieder sehen. Wobei das wahrscheinlich keine gute Idee war, denn ich glaubte nicht, dass Lazar wollte, dass ich sie wieder sah und mir ihr sprach oder solche Dinge. Sicher würde ich mich von ihr fern halten müssen und das wo ich Kinder so gerne hatte, doch ich war ja nun auch wirklich selbst schuld daran. Hätte ich sie nicht einfach so abgeholt und dann zu ihm gebracht, dann wäre das alles nicht passiert, nur dann würde ich auch noch immer an Yuri gebunden sein und es war einfach so oder so doof und letzten Endes hatte ich es so wahrscheinlich noch am besten getroffen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Mai 02, 2014 11:35 am

Lazar

Mein süße geliebte Nelly war wieder da und ich war so unglaublich glücklich darüber! Daher durfte sie auch bei uns im Bett scchlafen, denn mein Yoichi fand es auch viel toller, dass sie wieder da war und so waren wir uns doch sofort einig. Sowieso verbrachte ich den ganzen Abend mit den beiden. Dass ich Rin dabei ein wenig ignorierte, viel mir nicht wirklich auf, aber ändern konnte ich das auch nicht mehr. Am nächsten Morgen kam Nelly dann jedoch einen ganz komischen Einfall, den ich absolut nicht gutheißen konnte, aber da sie sich das so sehr wünschte, würde ich nicht nein sagen, zudem musste ich mich eh mit Aleksey arrangieren. Sie nahm jedenfalls noch ein Kuscheltier mit, damit er nicht so alleine war, ehe wir uns auf den Weg ins Krankenhaus machten, denn allzu schlimm konne er ja bestimmt nicht aussehen. Hoffte ich zumindest und falls doch, wollte Nelly ihn bestimmt eh nicht mehr sehen! So lange dauerte es dann auch nicht mehr, bis wir das Zimmer erreicht hatten und ich klopfte, ehe wir eintraten. Zuerst fielen mit Esteban und Alex auf, die auch beide da waren und welche ich freundlich begrüßte, gefolgt von Aleksey, den ich auch begrüßte. Ebenso wie Yoichi und Nelly, die sofort loshüpfte und Aleksey fröhlich begrüßte, ehe sie von dem Kuscheltier erzählte, dass sie ihm mitgebracht hatte, damit er nicht so alleine war, denn sie stellte es sich schrecklich langweilig vor hier immer liegen zu müssen und sowas. Doch mit einem leichten Lächeln bekleidet lehnte ich mich ans Bettende und wartete auf eine Reaktion von Aleksey.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten