Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 3 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 21, 2014 5:41 pm

Koiko

Gut, wenn er keinen Kuchen wollte, dann eben ein andermal, irgendwann würde das schonmal klappen, immerhin, er war mein Bruder, da musste es doch mal möglich sein miteinander Kaffeee zu trinken. Wobei, vielleicht mochte er einfach keinen Kaffee? "Nun, ich denke es ist schön, wenn sie noch alleine zurecht kommen... und niemand sollte in ein HEim müssen, auch wenn ich da mit sicherheit vorbelastet bin", meinte ich ein wenig zurückhaltend, immerhin, es gab sicherlich auch Heime, wo alle Menschen schlecht behandelt wurden und das hatten sie genauso wenig verdient wie die jungen Kinder! Ich würde auch nie wieder in ein Heim gehen, auch nicht im Alter. Nein, eher nutzte ich die aktive Sterbehilfe, aber in ein Heim ging ich nie wieder! Das Ryuji derweil zustimmte, dass er fürs erste einziehen würde freute mich echt Keckse und ich hätte ihn knuddeln können. Nur das er nichts wollte... naja, wobei, lange musste ich nicht warten, dann viel ihm doch noch was ein, was er haben wollte und ich war doch ein wenig erleichtert. "Ja, klar, ist kein Problem, also von mir aus. Wenn Rin auch will, dann is ganz gut, sonst eben nur ich, aber das wird sich schon regeln. Und das Stück Land... ja.. ich denk da finden wir was, solange du da keinen Palas hinstellen willst und du es nicht mitten in den Wald setzt", stimmte ich nach kurzem nachdenken zu und lächelte zufrieden, denn so war er wenigstens nicht ganz unbezahlt.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 21, 2014 6:06 pm

Ryuji

"Klar, aber es gibt doch mittlerweile auch genügend Bringdienste von Essen und auch Lebensmitteln und so. Naja", seufzte ich dann, denn ich konnte echt nicht mehr lange bleiben und zu spät kommen war auch nicht drin, immerhin übernommen hatten sie mich nicht und solange auch nichts in diese Richtung kam, würde ich auch ackern, damit ich bloß diesen Job und diese Ausbildung bekam, denn ansonsten enttäuschte ich mit Sicherheit Jonathan und seine Familie und mich selbst auch und Geld hätte ich auch keines, also strengte ich mich lieber an. "Ein Glück, gut, dann überbringe ich mal die Nachricht... Ach das wird lustig, ein Glück sind seine Eltern echt mega nett und offen für alles", freute ich mich dann Kekse, denn eigentlich hätten sie auch echt Stress machen können, immerhin nahmen viele es auch heute noch nicht wirklich an, wenn jemand schwul war, zudem hatte Joni echt scheiße gebaut und ich war nun auch nicht der Vorgezeigeschwiegersohn mit meiner kaputten Familie, Koiko war BEsitzer einer Schule mit zweifelhaften Hintergrund und Rin ehemalige Poledancerin und ihr Bruder führte einen Nachtclub... Aber sie nahmen mich an und machten mich damit unglaublich glücklcih. Ne, so eine etwas größere Garage und am besten irgendwo wo es auch gepflastert ist, den Wald lass ich in Ruhe", bestätigte ich ihm dann, denn ich wollte echt eigentlich nur einen Ort wo ich ein bisschen an einem Auto spielen konnte, Koiko kam es eigentlich auch nur zugute und sicher war das Teil dann auch. Also hatte es für jeden eigentlich nur positive Aspekte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8056
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 21, 2014 8:09 pm

Koiko

"Und willst du nur noch zuhause sitzen und nichts tun, nur weil andere sich über deine langsame Art aufregen könnten?", meinte ich stur und merkte wie ich doch leicht bissig wurde, was hieß, dass wir das Thema beenden sollten. Ich war eben jemand der es nicht leiden konnte, wenn man eingesperrt wurde und ich war zwar auch nicht die Geduld in Person, aber na und? Deswegen wünschte ich mir nicht, das die armen alte Leute nur noch zuhause sitzen und nichts tun konnten. "Na gut in Ordnung, du bekommst einen Platz wo du derartiges errichten kannst, wenn dir denn so viel daran liegt", meinte ich schließlich, auch wenn ich mir noch nicht recht vorstellen konnte, was er vor hatte, aber naja, würde ich dann schon sehen und vielleicht war es ja auch ganz nützlich, falls mein Wagen mal die Biege machte, oder ich einen neuen wollte oder sowas. Ja es würde schon passen und naja, ich hatte einen Haufen Land, da würde das bisschen mich nicht umbringen, solange er dafür auch nicht den halben Wald abholzen wollte oder sowas und das schien er ja nicht zu wollen. Nur was er damit dann wohl vorhatte? immerhin, er hatte keinen Wagen bisher, zumindest wüsste ich von keinem, den er hatte. Vielleicht wollte er sich ja so einen alten, kaputten kaufen und den dann wieder herrichten? Das würde zumindest Sinn machen, also in der Hinsicht, wieso er eine Garage haben wollte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 21, 2014 8:23 pm

Ryuji

"Wenn ich nicht arbeiten würde, würden die überhaupt kein Geld haben um sich überhaupt noch was zu kaufen, ich hab ja nun nicht Land das Ausmaßen von Berlin annimmt", grummelte ich nur, denn Koiko war unglaublich engstirnig. Mit dem konnte man ja überhaupt kein vernünftiges Gespräch führen, wenn man anderer Meinung war als er. Und zudem gab es ja nun auch noch vernünftige Heime, auch wenn die weniger wurden, aber mal im ernst, wer wollte denn für 5 Euro auch sich um alte Menschen kümmern? Bei Kindern vielleicht noch, aber doch nicht die. Naja, ich musste eigentlich auch schon wieder los. Also aß ich mein Brötchen schnell auf und nahm schließlich wieder meine Sachen, ehe ich mich von beiden verabschiedete und Tanathan dann noch erklärte, ich würde heute Abend dann kommen nach der Arbeit und den Rest würden wir dann klären. Meinen Kaffee konnte ich ja auf dem Weg noch austrinken, dass war ja nicht so wild. Ich winkte den beiden noch zum Abschied, ehe ich dann mich auf dem Weg zu meiner Wohnung machte und schnell mein Eingekauftes verstaute. Einen Teil würde ich wohl mitnehmen zu den beiden, sowas wie Brot konnte nie schaden und wenn ich erstmal da wohnte, dann wäre das auch nützlicher als hier in meiner Wohnung. Sofort schwank ich mich dann auf mein Fahrrad und fuhr wieder zur Arbeit, wobei ich Jonathan auch noch schrieb, dass ich heute nicht konnte, da ich länger machte und die nächsten Tage in der Schule wohnte, ihn aber gerne treffen würde. Zufrieden machte ich mich dann wieder an meine Arbeit, welche erstmal aus Bremsscheibenwechseln bestand.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8056
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 21, 2014 8:32 pm

Koiko

So ein Idiot, nein wirklich, so ein Trottel! Die armen alten hatten es auch nicht weniger verdient ein Lebenswertes Leben zu leben als die jungen. Aber gut, sollte er mal Alt werden und sollte ich mal in die Position kommen... wobei nein, ich würde ja ohnehin nicht so alt werden udn wenn ich mein Testament nicht bald ändete, dann würde er sich nie um Geld und Land sorgen machen müssen, wobei, das würde er auch so nicht, wegen des Pflichterbes, wenn er sich nicht blöd anstellte. Lange blieb Ryuji dann auch nicht mehr, da er fertig war mit Essen und er ja auch noch wieder Arbeiten musste. Ich verabschiedete mich von ihm und sah ihm noch nach, bis er raus war. "So und jetzt zum Kuchen", stellte ich fröhlich fest und stand auf um mir mein Kuchenstück und den Kaffee zu holen, ehe ich mich wieder setzte und genüsslich anfing ihn zu essen und der Kuchen war echt klasse. Ich mochte Kuchen einfach, schade dass ich nicht kochen, oder backen konnte, sonst würde ich mir selbst auch hin und wieder welchen machen, aber so, naja, so musste ich mir eben immer welchen kaufen, aber egal, war auch nicht der Weltuntergang. "Und, was gibt es bei euch so zu essen Abends, Tani?", fragte ich nach, denn ich wollte nicht, das sie nur von FastFood und Pizza und sowas lebten, das war ungesund und konnte auf Dauer ja auch nicht schmecken. Andererseits, Timá konnte super kochen, wieso sollten sie was kaufen?

Jonathan is doch ein wenig traurig, meint aber, dass er dann zur Schule kommt um Ryu zu besuchen, wenn das ok is.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 21, 2014 8:59 pm

Tanathan

Koiko und Ryuji verstanden sich zum Glück einigermaßen gut, naja, es kriselte ein wenig, sie stritten darüber, dass alte Menschen nicht mehr in der Schlange stehen sollten, wobei ich das auch doof fand, wenn es ewig nicht weiterging. Aber naja, Koiko fand das nicht so und wurde dann angepisst und naja, doof, deshalb schwieg ich auch und aß stattdessen mein Brötchen auf, damit wir uns dem Kuchen, also bei mir dem Donut zuwenden konnte, nachdem Ryuji dann ja auch gegangen war zu seiner Arbeit. Ich musste irgendwann bestimmt auch arbeiten... Dabei konnte ich das doch so überhaupt gar nicht! Ich mein, ich konnte mich kaum 5 Minuten konzentrieren, dass fiel mir ja schon schwer, wenn ich mit Timá kuschelte und so, wie sollte ich dann denn einer Arbeit nachgehen, ich machte nur alles kaputt noch. Naja, konnte ich dann ja gucken, erstmal konnte ich noch bei Koiko wohnen. Ab wann arbeitete man eigentlich? Immerhin war ich ja doch schon ziemlich alt.. also älter, nur eben noch sehr kindlich...Auch das konnte ich ja noch gucken, erstmal wendete ich mich Koiko und seiner Frage zu. "Öhm.. also gestern haben wir Nudeln mit total leckerer roter Soße gegessen und ansonsten.. Naja, Schnitzel und Salat und Kartoffeln und sowas, immer was Timá grad machen mag, ich kann das ja eh nicht so sonderlich", grinste ich dann fröhlich vor mich hin und biss herzhaft in meinen Donut. Was wohl meine süße Freundin und Rin gerade machten? Bestimmt redeten sie über total spannende Themen oder über Jungs, ich wusste es nicht so genau.

Ryuji antwortet, dass das kein Problem sei und wenn seine Eltern es erlaubten könnte er auch da schlafen, platz ist genug
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8056
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 21, 2014 9:16 pm

Koiko

Sie hatten also gekocht und sich nicht nur was bestellt, gut, das war super, das freute mich! "Das ist gut, weißt du, ich mag nicht, wenn ihr so viel fertiges Zeugs esst, das ist nicht gesund und ich möchte nicht, dass ihr euch ungesund ernährt", meinte ich grinsend und war dann auch fertig mit meinem Mahl. "Lass uns wieder zu Rin gehen, die wartet bestimmt schon und deine Freundin sicherlich auch", schlug ich vor und grinste meinen kleinen an, ehe ich aufstand und noch schnell aufs Klo verschwand, ehe wir wirklich los konnten. Immerhin hatte jeder seine menschlichen Bedürfnisse und die wollten befriedigt werden. Jetzt konnten wir aber auch wirklich los, bevor Timá und Rin noch das lästern anfingen oder sowas, immerhin, sie waren weiblich und Frauen lästerten gerne, von dem was man so hörte und das musste ich nicht auch noch extra unterstützen, indem ich durch abwesenheit glänzte. "Also denn Kleiner, geht ihr dann heute noch einkaufen und die Lebensmittel auffrischen? Wenn ja, dann nehmt euch Schokolade oder Chips, oder beies mit, dann habt ihr ein wenig was zu knabbern, wenn die anderen auch da sind und irgendwas werdet ihr ja bestimmt unternehmen", stellte ich noch fest und überreichte ihm ein wenig Geld, damit sie sich was zum kochen und eben Knabberzeugs kaufen konnten, immerhin, das hatte ich nicht mehr auf Lager, das wusste ich und somit brauchten sie was.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 21, 2014 9:39 pm

Rin

Mein Freund und Tanathan waren gegangen, um ihre 'Männergespräche' zu führen, die mit Tanathan wohl auch eher weniger stattfinden konnten, aber naja, wenn mein Schatzi meinte, dann konnte er ruhig. Solange ich später kuscheln durfte... wobei, was, wenn das auch dazu gehörte, dass wir es langsam angingen? Ich war doch ein wenig unschlüssig, denn wenn wir jetzt kuscheln und das alles auch einschränkte, das wäre schon blöd, denn immerhin mochte ich es total gerne! Er war doch mein Schatz! Egal, ich sprach noch einige Zeit mit Timánri, auch über Ryuji, immerhin die beiden hatten nicht so das tollste Verhältnis und er jetzt öfters da war, dann war das vielleicht schon blöd, aber sie schien ganz ruhig zu bleiben und meinte auch, dass es ok wäre, wenn er kam, was mich beruhigte. So sprachen wir dann noch einiges weiter und schließlich irgendwann später kamen auch Koiko und Tanathan wieder, wobei Tanathan sofort Timánri erstmal abknuddelte und wie immer durch die Gegend hüpfte. Und nun? Nachdenklich sah ich zu Koiko. Am liebsten wäre ich sofort aufgesprungen und hätte ihn umarmt, aber da ich das vermutlich überhaupt nicht hinbekommen hätte, musterte ich ihn nur sanft und falls er kam, dann würde ich ihn umarmen, denn selbst küssen ging momentan ja nicht. Ach das war doch blöd, ich wollte ihn wieder so anfassen, berühren, draußen mit ihm die Natur genießen und all solche Dinge und nicht hier angekettet liegen und hoffen, dass er blieb und nicht irgendwann ging.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8056
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 21, 2014 9:54 pm

Koiko

Wieder im Krankenhaus trafen wir auf eine sehr entspannte Rin und eine genauso entspannte Timá. Sie hatten sich also gut unterhalten, was mich sehr freute. Tana und Timá warfen sich natürlich gleich aneinander, während ich zu meiner Freundin ging und sie wieder auf die Stirn küsste, was anderes ging im Moment ja kaum. "Du hast echt was verpasst, der Kuchen war klasse, aber da geh ich mit dir hin, wenn du wieder raus kommst", stellte ich fest und setzte mich wieder mit aufs Bett, nachdem sie mich noch umarmt hatte. "Wir haben Ryuji getroffen, er kommt dann ab heut abend", erzählte ich Timá noch lächelnd und wollte eben auch, dass Rin es auch gleich mitbekam, immerhin, sie machte sich ja auch immer sorgen um die Kleinen und da musste sie sowas schon wissen. Meine kleine süße Maus, die ich über alles liebte. Nur langsam musste ich auch sagen, dass meine Müdigkeit wieder durch kam, immerhin, ich hatte diese Nacht echt kaum geschlafen und ich war einfach enorm müde. Zum Glück entschied Timá in dem Moment auch, dass sie dann mal wieder gehen würde, da Rin ja nicht überansprucht werden sollte und sie noch ein wenig was einkaufen mussten und dann waren sie auch schon wieder weg, während ich mich auf Rins Bett, neben ihr ausstreckte und sie sanft musterte. "So, das war doch schön, nicht wahr?", fragte ich nach und schloss zufrieden die Augen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 21, 2014 10:26 pm

Rin

Gott, es war wirklich extrem lange her, dass ich mal solche extreme Sehnsucht nach irgendetwas hatte wie momentan mein Wunsch war Koiko einfach einen ganz normalen Kuss geben zu können. Nicht Mal Erdbeeren, welche ich auch verdammt lange nicht mehr gegessen hatte, waren so extrem wie das momentan. Egal, er war da und das war gut so. Timánri und Tanathan wollten dann auch nicht mehr allzu lange bleiben, ehe wir uns alle verabschiedeten und sie auch gingen, einkaufen und sowas. Dass Ryuji gleich heute Abend kommen würde entspannte mich dann zudem auch noch, denn ich wollte echt nicht, dass die beiden noch eine Nacht länger alleine blieben. Zufrieden musterte ich noch einen Moment den Blumenstrauß, der echt so natürlich und klar wirkte, dass ich es einfach nur mehr als toll fand. Vorsichtig rückte ich noch ein Stück, damit Koiko auch genügend Platz hatte und in Ruhe liegen konnte. Vorsichtig und nach reiflicher Überlegung kuschelte ich mich an meinen Freund und nahm ihn mit unter meine Decke, die schön warm war, da ich eh immer darunter lag und sie immer so warm hielt. Vorsichtig nahm ich nochmal die Maske ab, damit ich reden konnte. "Ja doch, es war ganz schön, da hast du recht, aber jetzt lass uns beide schlafen, du hast das genauso nötig wie ich", antwortete ich ihm dann sanft, ehe ich wieder meine Maske aufsetzte und mich vorsichtig angenehm neben ihn kuschelte, um dann auch meine Augen zu schließen und auch schon früher oder später einzuschlafen, ich war jedoch ziemlich erledigt mittlerweile. Gespräche waren so anstrengend!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8056
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 21, 2014 10:56 pm

Timánri

Es war eigentlich gar nicht mal so schlecht mal ein wenig mit Rin allein zu sein, denn wir fanden eine Menge zum Reden, wobei überwiegend ich redete, damit sie erholen konnte. Dazu war mein Liebster bestimmt auch ganz glücklich, dass Koiko ihn mitnahm, immerhin, er hing sehr an unserem Blondchen und das war auch ok so. Nach einer weile kehrten die beiden dann auch wieder zurück und Tanathan kam auch gleich um mich zu drücken, was ich natürlich erwiederte, ehe ich meinte, dass es sicherlich besser wäre, wenn wir dann langsam mal wieder gingen, denn Rin brauchte Schlaf und wir mussten noch ein wenig was kaufen, ehe wir wieder zur Schule konnten und das am besten so lange es noch hell war. Schnell hatten wir auch einen kleinen Shop erreicht und ich packte ein wenig Hackfleisch und Tomaten und Gemüse generell und Obst und ein wenig Knabberzeugs ein, denn wenn Ryuji kommen wollte, dann mussten wir auch gucken, dass er auch ein wenig was zu essen hatte und nicht nur für uns was da war und das Knabberzeugs war für die Abende sowieso immer zu gebrauchen. Schnell zahlten wir noch und waren dann auch schon auf dem Heimweg. Ob Ryujis Freund dann auch kommen würde? Immerhin, den kannte ich noch gar nicht so wirklich und ich musste schon echt sagen, dass ich doch neugierig war, was das für ein Kerl war, der es geschafft hatte Ryus Herz für sich zu gewinnen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Feb 22, 2014 3:12 pm

Ryuji

Heut bekam ich nur wieder die gleichen blöden Aufgaben, aber das musste doch auch gemacht werden, immerhin, wenn Bremsen nicht mehr gingen, dann war das schon mehr als scheiße und beschweren tat ich mich schon Mal nicht, ich wollte schließlich auch nicht, dass irgendetwas passierte und Spaß machte es ja auch trotzdem. Nach der Arbeit beeilte ich mich dann in meine Wohnung zu kommen, um da eben schnell zu duschen, das tat ich in der Firma nämlich nicht. ehe ich schnell ein paar Sachen einpackte und die verderblichen Lebensmittel auch noch einpackte, denn selbst wenn in der Schule sie noch Sachen hatten, ich konnte sie ja mitnehmen und dann passte das schon irgendwie alles. Schließlich fuhr ich dann los zu der Schule meines Bruders, die ich in letzter Zeit ja auch öfters schon besucht hatte, da ich die komplett ja verkabelt hatte. Fröhlich stellte ich mein Rad ab und nahm dann meine Tüte, ehe ich mich hineinbegab, denn mittlerweile war es auch schon leicht dunkel geworden, da ich doch recht lange gearbeitet hatte und länger gemacht hatte. "Hey ihr", rief ich dann in die Schule, ehe ich mich in die Küche begab, meine Tasche stand im Flur neben der Treppe, die Lebensmittel nahm ich dann mit. "Ich hab noch das Zeug aus meiner Wohnung mitgebracht, was verderblich ist, vielleicht können wir das noch benutzen, dass muss jetzt ja nicht schlecht werden", erklärte ich dann, ehe ich fragte, wie es den beiden denn ging und doch noch ein wenig sehr nervös war wegen Timá.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8056
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Feb 22, 2014 6:19 pm

Timánri

Um ehrlich zu sein konnte ich es kaum erwarten, dass Ryuji endlich kam, denn ich wollte mich echt bei ihm für mein Verhalten entschuldigen, vor allem, weil er sich ja schon entschudligt hatte und ich trotzdem so komisch zu ihm gewesen war und das war nicht nur fair gewesen, wenn ich recht darüber nachdachte. Und dann tauchte er endlich auf und kam in die Küche. Sofort schoss ich zu ihm hinüber und sprang ihn an um ihn kurz zu umarmen, ehe ich ihn auch begrüßte, mich recht hektisch entschuldigte, dabei rot anlief, weil es mir unangenehm war, auch wenn ich es ernst meinte und weil ich befürchtete, er könnte ein peinliches Gespräch daraus machen. Dann schnappte ich mir auch schon die Tasche die er mitgebracht hatte und nahm sie auseinander um mal zu gucken was da so war. Das Brot, dass würden wir fürs Frühstück nehmen, daher packte ich es erstmal wieder weg, das Fleisch und den Fisch hingegen, dass konnten wir gleich mit verwerten oder dann die nächsten Tage. Was ich am besten kochen sollte? Ich überlegte kurz und fragte dann ob die anderen mit Kartoffeln und Sahnehering einverstanden waren, weil das was war, was ich super gerne aß, seitdem ich es kannte und in dem ich einfach baden könnte. Und vielleicht passte es ihnen ja auch ganz gut, zumal der Hering weg musste, wenn ich mir das Verfallsdatum so ansah und es wäre ja schade, wenn er verdarb und wir nichts davon hatten.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Feb 22, 2014 11:31 pm

Ryuji

Ich war doch ziemlich erstaunt als Timánri sofort auf mich zugesprungen kam und mich umarmte, denn das hatte ich echt nicht erwartet. Jetzt jedoch überglücklich schloss ich sie in die Arme und drückte das Mädchen leicht an mich, denn immerhin hatte ich sie doch ziemlich vermisst und sie bedeutete mir echt viel, ich hatte sie so lange wirklich geliebt und ohne sie sähe mein Leben heute auch ganz anders aus, auch wenn wir oft auf uns herumgehackt hatten. Auch ich wurde leicht rot, immerhin saß Tanathan da auch noch und musterte uns verwirrt, aber auch ehe interessiert, ehe ich mich vor lauter Hektik gleichzeitig mit Timánri entschuldigte und das alles doch ziemlich Chaos war. "Klar, das klingt super lecker", grinste ich dann fröhlich, ehe Tanathan auch fragte, ob er helfen konnte und auch ich mich anbot, immerhin wollte ich doch auch ein wenig mithelfen. Schließlich fragte ich dann, wie es Timá denn so ging, denn mit Tanathan hatte ich vorhin ja schon genug gesprochen, also was sowas anging und ich glaubte auch nicht, dass sich sein Wohlbefinden jemals ändern könnte als 'gut' oder 'sehr gut', er war doch immer fröhlich und heiter und sprang durch die Gegend wie ein Flitzebogen, da konnte man doch gar nicht richtig böse werden. Traurig vielleicht noch, aber so richtig böse wie andere Menschen, ne das glaubte ich echt nicht. Zufrieden lächelte und verlor langsam auch wieder die Röte, die mir eben ins Gesicht gestiegen war und ein wenig legte sich auch die Anspannung, dass Timá noch immer wütend auf mich wäre.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8056
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 23, 2014 11:29 am

Timánri

Man merkte Ryuji deutlich sein erstaunen an. Immerhin, seine Augen waren geweitet, die Brauen leicht angehoben und sein Mund aufgeklappt. Aber ich hatte damit gerechnet, denn die letzte Zeit... wir waren nicht sonderlich nett zueinander gewesen, oder zumindest ich nicht zu ihm. Sein Gesichtsausdruck wandelte sich, wirkte nun mehr erfreut denn überrascht und zu meiner Freude erwiderte er die Umarmung sogar kurz. "Ihr dürft gerne die Kartoffeln schälen", trug ich ihnen mit einem kurzen Satz auf und machte mich dann auch daran, dass Wasser zum kochen zu bringen, wobei der neue Herd hier echt klasse war. Es war ein Induktionsfeld, auf dem das Wasser innerhalb weniger Minuten zu kochen anfing und ich ein paar Kartoffeln, ungeschält, hineingab, denn so konnten wir Röstis und normale Pellkartoffeln machen, also für jeden etwas, was auch in der Hinsicht gut war, da ja noch Besucht kommen wollte eventuell. Und wirklich, kaum daran gedacht klopfte es auch schon leicht an der offenen Küchentür und als ich hinsah, stand ein junger Mann im Rahmen. Er sah... gut aus. Also nicht so gut wie Ryuji, oder mein Tanathan, doch zu sagen er wäre hässlich wäre eine Lüge, was er allerdings war, war noch recht jugendhaft. Man sah eben, dass er die Volljährigkeit noch nicht erreicht hatte und das er noch im Schulleben steckte, auch wenn ich nicht hätte sagen können, woran genau ich das zu erkennen wähnte. Um ihn nicht noch länger da stehen zu lassen ohne einer Reaktion, die nicht aus Starren bestand, begrüßte ich ihn nun freundlich lächelnd und bat ihn herein, wobei ich gleich fragte, ob er eher für Röstis oder Bratkartoffeln war, wobei er leicht verlegen meinte, das er beides gern hatte und einfach nehmen würde was übrig blieb, was ich in Ordnung fand, auch wenn es nicht die genaueste Antwort war.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 23, 2014 12:56 pm

Ryuji

Wir sollten also Kartoffeln schälen, dass hab ich bei Sarah ja schon gelernt gehabt, zum Glück, sonst hätte ich das jetzt auch nicht mehr hinbekommen. So setzte ich mich und fing dann auch an zu schälen, bis es irgendwann klopfte und ich doch ziemlich erstaunt war, wer das nun war, immerhin wusste ich echt nicht, wer noch vorbei kommen würde, da ich auch nicht erwartete, dass Jonathan gleich heute kam. Kaum dass ich dann zu ihm gesehen hatte und Timánri ihn auch schon hineingebeten hatte, sprang ich schließlich auf und wischte mir schnell die Hände ab, ehe ich auch schon auf meinen süßen Freund zustürmte und meine Arme um ihn schlang. "Hey Schatz, du bist ja heut schon gekommen!", meinte ich dann fröhlich erstaunt, ehe ich ihn liebevoll küsste. Schließlich drehte ich mich wieder zu den anderen, wobei ich Jonathans Hand weiterhin hielt. "Das ist Jonathan, mein Freund und Jonathan, dass sind Tanathan und Timánri", stellte ich alle einander vor, ehe auch schon Tanathan angesprungen kam und Jonathan dann so fröhlich wie sonst auch immer zu begrüßen, in dem er ihn umarmte und dann fröhlich umhersprang, ehe er sich wieder hinsetze und an den Kartoffeln weiter tüftelte, wobei das bei ihm recht interessant aussah, vermutlich so ungeschickt wie bei mir auch, wenn ich sie machte. "Möchtest du was trinken?", fragte ich meinen Geliebten dann, während ich ihm deutete, dass er sich setzen konnte, mithelfen musste er ja nicht unbedingt, er war ja mein Freund.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8056
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 23, 2014 1:15 pm

Jonathan

Ich hatte lamge überlegt, ob ich wirklich heute schon hinfahren sollte zu meinem Liebsten, immerhin, ich kannte das Gebäude nicht, ich kannte den Weg nicht, ich kannte die Leute dort nicht. Aber ich wollte ihn irgendwie ja auch sehen und so kam es, dass ich dann doch nachschlug, wo ich die Schule finden würde, mir das aufschrieb, mich auf mein Fahrrad schwang, nachdem ich meiner Mutti bescheid gegeben hatte und dann losradelte. Zugegeben, ich verfuhr mich erstmal ein wenig, aber dann fand ich den Weg endlich und kurz darauf stand ich vor einem wahrhaft gigantischen Gebäude, Also klar, ich hatte davon gehört, aber dass es so groß war, dass hatte ich nicht gewusst und daher war ich doch auch sehr nervös, als ich es betrat und hätte ich nicht die Geräusche aus der Küche gehört und dann auch gesehen, dass da wer war, ich wäre mit Sicherheit umgedreht. So betrat ich sie vorsichtig und klopfte noch ein wenig aufgeregt an die Tür, wobei ich meinen Liebsten schon entdeckt hatte. Nachdem mich das Mädchen begrüßt hatte kam auch schon mein Ryuji auf mich zu und küsste mich sanft, was ich gleich erwiderte. "Natürlich, ich wollte dich doch sehen und wo du jetzt erstmal wohnen wirst.", meinte ich strahlend und begrüßte dann nochmal die beiden anderen, die Ryuji mir nun auch vorstellte. Ein wenig erschrecken tat mich dieser tanathan doch, als er mich einfach so anbsprang, dann umarmte ich ihn allerdings auch, wenn auch noch ein wenig scheu, ehe ich mich setzte und meinte, dass ich gerne ein Wasser hätte und mich aufgeregt umsah. Es sah schön aus, auch wenn es ja gerade nur die Küche war, aber dennoch, es sah nett aus und recht gemütlich.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 23, 2014 1:41 pm

Ryuji

Ach mir ging das Herz schon wieder auf als er da so stand und meinen Kuss erwiderte und wie er dann meinte, dass er mich sehen wollte jetzt da wo ich wohnte und wie er doch erstaunt war, als Tanathan wie üblich drauf war und ihn gleich abknuddelte, wie er jeden immer sofort abknuddelte. Als mein Schatzi dann sagte, dass er gerne ein Wasser wollte, machte ich mich schnell auf die Suche nach einem Glas, wobei ich erstmal ein paar Schränke durchsuchen musste, bis ich die Gläser gefunden hatte, dann jedoch konnte ich meinem Schatz auch ein Glas Wasser geben. Dann setzte ich mich auch wieder und schälte die Kartoffeln weiter. "Ich hab mit Koiko auch schon gesprochen, Rin liegt ja noch im Krankenhaus, aber wenn sie wieder raus ist und das auch ok findet, dann kommen wir zum Essen", lächelte ich dann fröhlich, ehe mir auch noch einfiel, was Lazar mich gefragt hatte, doch das konnte ich ja auch noch später klären. Zufrieden hatte ich schließlich die Kartoffeln zu ende geschält und fragte meinen Schatz dann, ob er das eigentlich gut hier gefunden hatte, während Chopper auf ein Mal in die Küche getrabt kam mit einem seiner Taue zum Spielen im Mund, unter an der Kugel hin Müsli und ließ sich von dem großen Hund durch die Gegend tragen. Chopper begrüßte in der Zwischenzeit auch erstmal Jonathan fröhlich, während Müsli etwas trank. Mh, die Hunde sollten wir demnächst mal reinholen, immerhin waren Boomer und Duki noch draußen. Naja, würde schon keiner mehr kommen und dann konnten wir sie auch noch in einer Stute reinholen, war ja mittlerweile auch nicht mehr so kalt.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8056
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 23, 2014 1:50 pm

Jonathan

Leise vor mich hin kichernd sah ich zu wie Ryuji vergeblich nach einem Glas suchte. Man merkte eben, dass er hier nicht von Kind auf wohnte und dazu war die Küche ja doch auch sehr groß, also es war nicht verwunderlich, dass man nicht gleich alles fand und doch fand ich es schnuffig wie er suchte. Nach einer Weile hatte er dann aber auch endlich Erfolg und ich bedankte mich artig, ehe ich gierig ein paar Schlucke trank, denn bis hierher war doch ein ganz schönes Stück. "Oh, dass ist toll, Mum und Dad werden sich freuen", stellte ich fest und war sehr glücklich darüber, dass sein Bruder zugesagt hatte, denn ich wusste wie viel es Mum bedeutete die Familie meines Freundes auch mal kennenzulernen und wenn es nur der Bruder war. "Oh ja, war nicht sooo schwer zu finden, also gut, ich hab mich einmal verfahren, aber das lag mehr an meinem schlechten Orientierungssinn", erzählte ich munter, wobei die letzten Worte ein wenig in Lachen untergingen, als ich den großen, zotteligen Hund entdeckte, welcher mit einer Katze hereingetrabt kam, welche sich wacker auf dessen Spielzeug hielt und sich so tragen lies. "er tut nichts oder?", fragte ich nach, wobei ich mir das hätte sparen können, denn kaum, dass der Hund angetrabt gekommen war und mich begrüßte, dann versenkte ich auch schon meine Hände in seinem Fell und ich kraulte ihn fröhlich, immerhin hatte ich Hunde wirklich total gerne und er schien auch noch ein sehr lieber zu sein.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 23, 2014 2:11 pm

Ryuji

Ich musste doch leicht lachen, als er meinte, dass er sich auf den Weg verfahren hatte. Die Schule, also viel mehr die Zugangsstraße zu finden, wenn man es nicht kannte, Straßenschilder waren eben selten und die Schule lag schon sehr stark außerhalb. Ein Glück hatte ich ja gleich das Glück gehabt hier hergebracht zu werden, von daher hatte ich es immer leicht finden können. Als er fragte, ob Chopper etwas tat, musste ich echt lachen. "Ne, der macht absolut nichts, er will echt nur kuscheln und spielen. Müsli, also die Katze, ist auch echt lieb, Snow, die andere Katze, würde ich mit Vorsicht genießen, sie kann echt übel werden und die anderen beiden Hunde sind auch total lieb", lächelte ich dann, denn hier gab es ja nun ein paar mehr Tiere. "Naja und die Alpakas kann ich dir ja morgen noch zeigen, die sind überhaupt schnuffig", grinste ich dann, während ich Timánri unsere geschälten Kartoffeln brachte und dann zusammen mit Tanathan den Tisch aufräumte, an dem wir bis eben geschält hatten und all sowas. Zufrieden fragte ich meine kleine Italienerin dann, ob ich noch irgendetwas helfen konnte, immerhin machte sie schon Essen für uns alle und da wollte ihc ihr doch helfen soweit ich konnte. Zufrieden dachte ich dann über Sarah und Gerd nach, die mich so liebevoll aufgenommen hatten und ich sah sie schon gemeinsam im Sommer mit Lazar und Yoichi und Pablo und seinen Kindern und Samuel mit Kaisa, Alex und Esteban und vielleicht auch Nelly hier Grillen, denn ich ging stark davon aus, dass ich mit meinem Schatz zusammen blieb, immerhin, er war doch der beste und ich liebte ihn.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8056
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 23, 2014 2:21 pm

Jonathan

Der war ja echt mal ein mega süßer Hund! Hunde mochte ich sowieso schon immer total gerne und ich hatte schon immer einen haben wollen, doch meine Eltern waren stets dagegen und inzwischen, nun, ich hatte irgendwie ja doch eingesehen, dass sie recht gehabt hatten, denn Hunde brauchten eben viel Zeit und viel Pflege und ich konnte mir ja immernoch einen zulegen, wenn ich nicht mehr zuhause wohnte, zumal ich ja nun wusste, das Ryuji auch Hunde mochte. Glücklich struwelte ich dem Tierchen weiter durchs Fell und sah auch kurz mal zu der Katze. "Wie heißt er denn?", fragte ich nach, damit ich ihn nicht immer 'Hund' oder so nennen musste. Als er dann noch von den anderen Tieren sprach bekam ich doch langsam große Augen und musterte ihn erstaunt. "Lebt ihr hier in einem Zoo, oder wie muss ich mir das vorstellen?", fragte ich leicht zweifelnd nach und grinste verlegen, während Timánri meinte, dass sie keine Hilfe mehr bräuchte, da ja nun nur noch geraspelt und gebraten werden musste und das ginge wohl am einfachsten, wenn sie das alleine machte, aber den Esstisch könnten wir schonmal decken, woraufhin ich aufsah. Immerhin, hier in der Küche hatte ich noch keinen Esstisch entdeckt, es musste also einen extra Raum geben und auf den war ich doch sehr neugierig, wie, um genau zu sein, auf alles, was sich hier in der schule befand. Immerhin hatte es alles mit meinem liebsten zu tun und ich war einfach total neugierig wie es in einem so alten Gebäude aussah, oder zumindest einem neu, aber auf alt, aufgebauten Gebäude.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 23, 2014 2:40 pm

Ryuji

"Das ist Chopper", grinste ich dann fröhlich, wobei der Hund auch sofort auf seinen Namen hörte und auf mich zugesprungen kam und dann hochkant an mir stand, was bei seiner Größe bestimmt mehr als einen halben Meter doch schon ziemlich hoch war. Glücklich stuppelte ich den riesigen Hund ab, ehe ich dann nickte und wieder zu suchen begann, dieses Mal Teller und Besteck. "Ja so in der Art würde ich schon fast sagen", grinste ich dann, denn hier lebten echt viele Tiere, zudem war um die Schule herum nur Wald pur, dementsprechend auch noch Rehe und Hirsche und Wild im allgemein, zudem kamen ja auch noch die Schatten. Egal, ich hatte in der Zwischenzeit Teller gefunden und bat dann Jonathan das Besteck mitzunehmen, ehe ich mich auf die Suche nach dem Esszimmer machte. Ich wusste schon Mal ungefähr, wo es war, neben der Küche, doch erstmal nahm ich die falsche Tür in die riesige Bibliothek mit den tausenden von Büchern, die den Brand trotzdem überlebt hatten. Danach betrat ich auch das stilvolle Esszimmer mit der riesigen Tafel, ehe ich schnell die Teller verteilte. Wie das wohl werden würde, wegen Sirius und so? Naja, egal, solange die anderen glücklich lebten, war das doch auch vollkommen in Ordnung. Zufrieden besah ich die Teller, ehe auch schon Tanathan angesprungen kam und dann erstmal einen Moment wie ein Affe an mir hing, wobei ich den jungen nun leicht herumschleuderte. Ach Tani war schon echt mehr als nur knuffig, ich konnte Timánri verstehen, warum sie ihn liebte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8056
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 23, 2014 2:49 pm

Jonathan

Chopper... war ein schöner Name für einen Hund, wie ich fand, zumal man ihn gut rufen konnte und er lieb klang. Also der Hund klang dann schon lieb und nicht so aggressiv wie zum Beispiel Brutus. Also nicht, das ein Hund der so hieß automatisch böse war, nein, aber meiner Meinung nach klang es irgendwie ein wenig so danach und daher würde ich meinen Hund auch nie Brutus nennen. Mein Liebster bat mich derweil darum das Besteck zu nehmen, was ich natürlich auch gleich machte um ihm dann zu folgen, wobei ich doch sehr aufgeregt war und einen sehr neugierigen Blick durch die erste Tür warf, die Ryuji öffnete und das dahinter faszinierte mich doch sehr und auch wenn mein Freund sie gleich wieder schloss, so war doch bereits klar, dass ich dort unbedingt später nochmal hin musste! Immerhin, das hatte nach einer Bibliothek ausgesehen und zwar einer sehr großen! "Wow, das is echt krass hier...", murmelte ich dann, als wir das Esszimmer gefunden hatten und es betraten. Es war sehr geräumig und hell, durch ein großes Fenster. Dazu hellte die große Tafel aus dem dunklen Holz, aber der weißen marmornen Tischplatte das alles doch noch zusätzlich auf und auch die pastellgelben Wände machten es nur noch gemütlicher. Eilig verteile ich das Besteck noch fertig, während Tanathan noch hereinkam, welcher an einer leichten Hyperaktivität zu 'leiden' schien, zumindest kam es mir sehr so vor, doch es störte mich auch nicht. Wieso auch? War doch schön, wenn er so fröhlich war.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am So Feb 23, 2014 3:02 pm

Ryuji

Jonathan schien echt mehr als erstaunt über die Größe und allem des Hauses zu sein, was ich aber auch voll verstehen konnte. Immerhin, dieses Haus bot alles, von heißen Quellen im Kellern, bis hin zu allem möglichen anderen Luxus. Tanathan hüpfte dann schließlich wieder zurück zu Timánri, um ihr noch beim Rest zu helfen und dann gleich mit dem Essen zu kommen, denn das musste das Mädchen nicht alles alleine tragen. "Wenn du magst, zeig ich dir nach dem Essen das Haus mal, es ist echt der Wahnsinn", bot ich ihm sanft lächelnd an und ging wieder zu meinem Freund, um ihn glücklich durch seine tollen blonden Haare zu streichen. "Wunder dich nicht über Tani, er ist echt extrem hyperaktiv, aber total lieb... Vielleicht kommt ja bald seine Schwester uns mal wieder, das sind Zwillinge und was er hyperaktiv ist, hat sie im Kopf, sie studiert momentan an so einer Uni für Hochbegabte in Kanada irgendetwas mit Physik, was ich im Leben nie verstehen werd", grinste ich dann und dachte an Marcella. Zufrieden legte ich meine Arme sanft um Jonathan, denn noch waren die anderen beiden nicht da und ich liebte meinen Schatz eben, da wollte ich auch immer mal wieder die Nähe zu ihm, jetzt, wo er schon da ist. "Bleibst du eigentlich über Nacht?", fragte ich ihn dann, wobei er vermutlich später wieder gehen musste, dann würde ich ihn eben bringen, das war ja kein Ding und er sollte nicht Abends alleine durch die Gegend fahren, ich machte mir nur viel zu viele Sorgen um ihn.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8056
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am So Feb 23, 2014 3:20 pm

Jonathan

"Ob ich mag? Ich bitte doch sehr darum, ich mein, das ist echt der Wahnsinn! Es ist ja von außen schon irgendwie beeindruckend, aber von hier innen erst, wirklich, du bist ja fast schon beneidenswert, auch wenns nicht dir, sondern deinem Bruder gehört", stellte ich grinsend fest, immerhin wusste ich ja auch nicht, was hier schon so alles vorgefallen war. "Ach, wär mir ja fast entgangen, aber ne, er ist doch echt ganz süß", stichelte ich ein wenig und pieckste ihn in den Bauch, da er sowieso gerade so toll nah kam und ich es echt genoss, wie er mir durch die Haare streichelte und sich so lieb um mich bemühte. Glücklich reckte ich mich ein wenig vor und drückte meine Lippen ganz sanft auf die seinen, immerhin waren wir nun alleine hier in der Küche und er war einfach so unglaublich... "Ich darf an sich schon bleiben, wenn ich denn will, aber nur heute, Mum meinte, ich soll nicht die ganze Zeit hier bleiben, sonst würde ich nicht lernen und ich fürchte da hat sie auch recht", seufzte ich, immerhin, da war mein Ryu, da waren Hunde, da waren Katzen, da waren Alpakas, wie sollte ich denn da lernen? Nun musste ich leider aber auch mal wieder von meinem Freund ablassen, denn Tanathan und Timánri kamen mit dem Essen herein und wir mussten ja nicht direkt vor ihren Augen miteinander, oder aneinander herummachen. Das gehörte sich einfach nicht und Hunger hatte ich auch, zumal es toll nach Röstis roch und die wunderbar kross aussahen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8033
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten