Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 5 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Feb 25, 2014 9:43 pm

Jonathan

Es machte mich wirklich sehr traurig, das Ryuji so angeschlagen jetzt war und das nur wegen mir! Ich hätte ihm echt nichts sagen sollen, es war doch mein und nicht sein Problem! Niedergeschlagen musterte ich meinen Schatz und wusste nicht Rechrt, wie ich ihn nun davon überzeugen sollte, dass er doch gar nichts für das konnte, was passiert war. "Nein, du bist doch nicht schuld, mein Liebste, ich hab dich lieb udn ich will nicht, dass du jetzt sowas von dir denkst! Du bist nicht schuld, ganz bestimmt nicht!", versuchte ich es, auch wenn mir klar war, dass es so nicht klappen würde. Immerhin, er liebte mich wirklich, so wie ich ihn liebte und ich würde auch alles machen wollen um ihn zu schützen und damit ihm nichts angetan wurde. "Aber, dass, das sehen sie doch dann nur so, als wäre ich schwach! Nein, bitte ich halt das schon aus, es ist schon ok und ich hab dir doch auch versprochen, dass ich das alles mach!", weinte ich leise und drückte mich wieder an ihn, während ich doch leicht zitterte. Meine Eltern... es würde ihnen so wehtun, wenn ich es ihnen sagen würde und ich wollte nicht, dass sie sich sorgen machten, immerhin waren sie doch neben meinem Freund die wichtigsten Menschen in meinem Leben und die wollte ich eben auf keinen Fall leiden sehen, schon gar nicht wenn ich schuld war daran. "Du bist wirklich nicht schuld, red dir das nicht ein, ich liebe dich mein Schatz!"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Feb 25, 2014 10:12 pm

Ryuji

Er brachte mich echt zum Verzweifeln. Woher sollte ICH denn wissen, wie ich jetzt mit ihm umgehen sollte? Es überforderte mich leicht, doch zum Glück konnte ich das gut überspielen und arbeitete stattdessen an einer Lösung, als mein Freund dann doch auch noch das Weinen anfing und mich damit völlig aus der Bahn warf. "Jonathan, ich bitte dich, du musst das doch nicht alles machen, auch wenn du es mir versprochen hast. Wie soll ich sagen... du musst dich nicht verbiegen und du musst auch sowas nicht aushalten, nur damit du dich an das hälst, was du mir versprochen hast. Ich lauf dir schon nicht weg, auch wenn du mal einen schlechten Tag hast oder mal nicht so 'stark' wirkst, darauf kommt es doch nicht an! Ich möchte doch nur dich haben, mit schlechter Laune, wenn du mal traurig bst oder sonst irgendwas und du kannst mit mir doch über alles reden! Wirklich, ich bin dir weder böse noch sonst irgendwie sowas. Du darfst doch ruhig schwach sein, jeder ist mal schwach und du darfst auch etwas nicht wollen, doch vor allem darfst du dich nicht so behandeln lassen", murmelte ich dann leise, ehe ich ihn zu mir auf den Schoß zog und ihn dann doll an mich drückte. "Ich weiß, dass du mich liebst und ich liebe dich auch, mach dir keine Sorgen darum, wir schaffen das schon gemeinsam, ich geh nicht weg", flüsterte ich leise, während ich den Jungen noch immer an mich drückte und versuchte irgendwie auch wieder klarer denken zu können, denn das ganze nahm mich eben doch ziemlich mit.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Feb 25, 2014 10:30 pm

Jonathan

"Aber, du verstehst nicht, ich WILL es doch auch machen! Immerhin, ich will doch, dass du glücklich bist und das meine Eltern stolz auf mich sind und ich will es einfach, aber sie quälen mich so und dennoch, ich will das doch machen", heulte ich weiter und war echt verwirrt langsam, was wohl daher kam, dass ich einfach nicht wusste, wie ich reagieren und was ich sagen sollte. weinend lag ich erst noch an ihm, bis er mich auf sich zog, was ich aber nur nebensächlich mitbekam. "Aber was soll ich denn machen? Sie hassen mich, sie finden mich widerlich und sie... sie sind so mies zu mir, dabei hab ich gar nichts gemacht, ich mochte sie doch alle und sie haben mich doch auch gemocht", fügte ich dann noch hinzu und verschluckte mich beinahe beim heulen, was es nicht besser machte, zumal mir jetzt auch noch die Nase lief. "Und jetzt bin ich hier und mach dich nur fertig und das ist auch schlimm für mich", war das letzte, was ich noch zu ihm sagte, ehe ich einfach nicht mehr weiterreden konnte, weil ich zu sehr am weinen war und in meinem Gehirn alles durcheinanderpurzelte. Meine Konzentration war hinüber und ich wusste echt nicht mehr weiter und ich wollte auch nicht mehr wissen gerade, denn meine Eltern... oh Gott und, immerhin, jetzt nam es meinen Schatz doch schon so sehr mit, wie sollte es da erst für meine Eltern sein und ich wollte dabei doch nur meine Schule fertig machen und dann.. .ja keine Ahnung was dann.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Feb 26, 2014 7:21 pm

Ryuji

"Katerchen, ich bin auch so mehr als nur glücklich, also ich bin glücklich mit dir und ich bin auch noch immer genauso glücklich wenn du jetzt die Schule abbrichst oder dich für einen eigenen Weg entscheidest! Immerhin, es ist dein Leben und du darfst es so leben, wie du möchtest und nicht so, wie wir es gerne hätten oder wie du denkst, dass du es leben musst oder welchen Job du ausüben möchtest und all das! Und deine Eltern, also so wie ich sie kennen gelernt habe, sind sie immer stolz auf dich, egal was ist, gut, sie werden sich vermutlich genauso Sorgen machen wie ich auch, aber du bist ihr Sohn und sie lieben dich über alles, glaub mir", meinte ich dann sanft und streichelte ihn weiterhin beruhigend. "Ach Großer, du machst mich doch nicht fertig, überhaupt nicht, ich bin froh, dass du es mir doch noch erzählt hast und wir finden bestimmt eine Lösung, damit es dir auch wieder gut geht und dann werden sie dir auch nichts mehr tun", lächelte ich sanft und strich durch seine Haare. "Tsch, Süßer, beruhig dich, wir legen uns jetzt schlafen und morgen, dann gehst du nicht hin und ich hab eh Überstunden und dann klären wir erstmal, ok? Mach dir keine Sorgen, du musst nichts tun, was du nicht möchtest und sie werden dich auch nicht mehr anruhen", meinte ich dann ganz sanft und hoffte, dass er sich beruhigte. Morgen würde er mir jedenfalls nicht mehr in die Schule gehen und wir würden hoffentlich mit seinen Eltern sprechen, immerhin war er das Wichtigste in meinem Leben und ich wollte, dass er glücklich war!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Feb 26, 2014 7:36 pm

Jonathan

"Ich WILL die Schule aber doch gar nicht abbrechen!", wiederholte ich schon ein wenig verzweifelter, weil er mich einfach nicht verstehen wollte. Dabei war mir die Schule doch verdammt nochmal wichtig und ich wollte sie zuende machen und ich wollte sie auch dort zuende machen, da ich da gut hinkam und ich dort meinen Stoff hatte und die Lehrer kannte und ich wollte nicht jetzt noch die Schule wechseln, zumal ja auch wenigstens die Mädchen echt nett zu mir waren und ich nicht wollte, dass ich jetzt in eine andere Schule sollte, dort auch aufkam, was ich war und die mich dann genauso mobbten udn ich dann nichtmal mehr die Mädchen hatte, die nett zu mir waren. Nein, da blieb ich echt lieber an der Schule. "Nein, nicht ok, ich werde in die Schule gehen", stellte ich fest und rollte mich dann so, das ich mit dem Rücken zu ihm lag, wenn auch noch immer an ihn gekuchelt, aber ich wollte ihn jetzt nicht ansehen, denn er verstand mich einfach nicht und ich wusste doch auch nicht, was ich noch machen sollte! Ich hasste es so gemobbt zu werden und es verletzte mich und es tat echt verdammt weh, aber andererseits wollte ich einen guten Abschluss haben um meine Eltern glücklich zu machen und Ryuji und aber auch nicht, weil ich doch noch gar keine Ahnung hatte, was ich später mal machen wollte udn aber ein Auge auf Medizin geworfen hatte und das sicherlich toll wäre. Nur wie sollte ich das machen, wenn sie mich jetzt auf die Realschule zangen?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Feb 26, 2014 8:23 pm

Ryuji

Ich verstand ihn echt nicht und daher stimmte es mich wirklich nicht so großartig glücklich. Nein, eher im Gegenteil, denn ich begriff nicht, wieso er mir zum einen nichts davon sagte und zum anderen begriff ich auch nicht, wieso er sich sowas gefallen ließ. Ehrlich nicht. Vielleicht lag es aber auch einfach daran, dass ich mir in dem Sinne nie von jemanden so in die Art etwas sagen ließ und eher gleich mich gewaltsam verteidigte. Seufzend und tief nachdenklich musterte ich einige Zeit seinen Rücken. "Gut... Dann mach was du willst", grummelte ich dann, ehe ich mich auch demonstrativ einfach umdrehte und die Sofalehne anstarrte. Ich machte mir eben Sorgen um meinen Freund, das war doch wohl berechtigt! Zudem.. Ich wollte ihn nicht irgendwann im Krankenhaus besuchen müssen, weil sie ihn richtig zusammengeschlagen hatten. Nein... Das wollte ich echt absolut nicht! Unglücklich schlief ich schließlich nach einiger Zeit und wusste, dass ich eh nicht so viel Zeit zum Schlafen oder darüber nachdenken hatte, denn ich musste leider ja doch früh hoch, jetzt, da Jonahtan sich auch anders entschieden hatte. Ach das war doch doof! Doch wirklich, immerhin, er würde es seinen Eltern nicht sagen und es ihnen verschweigen? Nein, das ging absolut nicht, sie waren so lieb und bemüht, da konnte ich sie nicht jetzt anlügen, das ging nicht. Jedenfalls wäre es wohl echt besser, wenn er dann ab morgen wieder bei seinen Eltern war und nicht hier blieb, ich würde nachher nur noch anfangen ihn zu bemuttern und all sowas.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Feb 26, 2014 8:42 pm

Jonathan

Es stimmte mich echt traurig, dass er mich nicht verstehen konnte und es machte mich echt total unsicher und sehr unglücklich, denn ich hatte auch keine Ahnung wie ich ihm erklären sollte, dass ich mich lieber quälen lies, als die Schule einfach abzubrechen. Lautlos vor mich hinweinend lag ich neben ihm und hielt es da auch nicht allzulange aus. Als ich hörte, dass er eingeschlafen hatte stand ich ganz leise auf und ging in die Küche, auch wenn ich mich sehr unwohl fühlte auf dem eg durch die düstere Bibliothek und dann in der fremden Küche, aber ich hatte dort Tee gesehen, sehr, sehr viel Tee und ich wollte jetzt nichts anderes! Nein ich wollte jetzt ein wenig Tee trinken. Noch immer mit Tränen in den Augen kochte ich mir das wasser und hängte dann den Teebeutel hinein, ehe ich mich damit in die Ecke setzte, da ich wirklich Angst hatte da so alleine und es einfach viel beruhigender war Wände um sich herum zu haben, oder zumindest rechts und links von einem, dadurch, dass man mit dem Rücken zur Ecke saß. Verkrampft umklammerte ich meine Tasse und war mir einfach total unsicher damit, ob ich nich einfach doch die Schule aufgeben sollte, dabei wollte ich das gar nicht! Nur wenn es Ryuji sonst so unglücklich und böse machte, das wollte ich auch nicht, dann gab ich lieber meine Schule auf und... wusste auch nicht weiter, immerhin, damit wäre Arzt dann raus...
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Feb 26, 2014 9:05 pm

Tanathan

Das war doch komisch.. also nein, es war ungewohnt, immerhin sah der Kerl Koiko so derart ähnlich und dann der Junge.. Aber Jonathan war voll nett und ich mochte ihn total gerne! Abends jedenfalls kuschelten die beiden dann und wir ließen sie auch alleine und alles war ok, bis ich abends dann später nochmal auf Klo musste und mir dabei auffiel, dass unten jemand unterwegs war. Doch ein wenig neugierig schlich ich also herunter und suchte dann die Person, welche ich auch schließlich fand, wobei es wegen den komisch verschachtelten Räumen gefühlt ewig dauerte, zumal es ja auch noch stockdunkel war eigentlich. Jedenfalls saß Jonathan da und weinte, was mich doch beunruhigte. Vorsichtig setzte ich mich einfach ihm gegenüber hin. "Alles ok bei dir? Wieso bist du denn so traurig?", fragte ich besorgt nach und streichelte Duki und Chopper, welche mir ja eigentlich immer auf Schritt und tritt folgten, Chopper ja allgemein allen und Duki ja extrem mir. Boomer hingegen schlief ja mehr und das hatte er sich auch verdient auf seine alten Jahre. Wenn er wollte, konnte er draußen überall herumlaufen und wenn er lieber in seinem weichem Körbchen lag, dann konnte er auch das tun. Egal, jetzt erstmal saßen wir hier und ich überlegte, was Jonathan denn so traurig stimmen könnte, dass er hier so in der Ecke saß und Tee trank und weinte, denn er sollte nicht traurig sein. Niemand sollte das! Wobei, nein, das war so hoch gegriffen, aber ich fand, dass trotzdem jetzt niemand traurig sein sollte, wenn ich es nicht verhindern könnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Feb 26, 2014 9:22 pm

Jonathan

Ich war nicht wirklich sonderlich lange alleine, sondern gerade mal eineinhalb Tassen Tee, in anderen Zeitabständen konnte ich es gar nicht nennen, aber mehr war es nicht. Denn da kam plötzlich dieser Junge herein, Tanathan und dummerweise sah ich ihn erst, als er schon direkt vor mir stand, sonst hätte ich wenigstens noch die Tränen weggewischt, aber so sah er was los war und ich konnte es gar nicht verhindern. "Ich.. Ryuji und ich wir haben wohl gestritten irgendwie... ich weiß auch nicht, er versteht einfach nicht, das mir meine Zukunft wichtiger ist, als das bisschen ärger in der Schule", erzählte ich leicht zitternd und schon wieder richtig heftig heulend, weil darüber zu reden war einfach noch schlimmer als nur daran zu denken. Und dazu tat es mir leid, das ich ihn jetzt damit belastete! "willst du auh Tee? Da ist noch Wasser im Topf", weinte ich mit zittriger Stimme, damit er wenigstens was vom runterkommen hatte, ehe ich mein Gesicht im Fell von Chopper vergrub, weil er gerade zu mir gelaufen kam um mich zu begrüßen und bei ihm war noch ein anderer Hund, der auch recht interessiert guckte, aber noch nicht so nahe kam. "Na du? Braves Hundchen, hm?", winselte ich vor mich hin und tätschelte ihm den Kopf und war einfach froh nicht ganz allein zu sein und morgen würde ich dann ganz früh fahren, dann konnte Ryuji mich nicht aufhalten, falls er das wollte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Feb 26, 2014 10:04 pm

Tanathan

Das klang aber nicht gut und er weinte ja sogar richtig! Ich war doch ziemlich besorgt und ein Glück kümmerten sich auch die Hunde gleich. Sie waren tolle Trostspender, wirklich, sie fühlten genau, wann es einem nicht gut ging und dann waren sie da und kümmerten sich um einen und waren total lieb und verschmust. Das war bei den Katzen nicht so, ich mochte sie auch, nur wenn man mit ihnen kuscheln wollte, dann nahm man doch lieber ein Kuscheltier, denn wenn sie keine Lust mehr hatten, kratzen sie gleich und das war nciht schön! "Nein Danke, ich mag so dieses ganze komische Zeug mit Geschmack nicht, ich trink nur Wasser", lächelte ich dann fröhlich, denn ich war wirklich nicht so der Freund von Kaffee oder Tee oder Säften oder sowas. Hin und wieder mal trank ich es gerne, aber mehr auch nicht wirklich. "Das klingt aber alles nicht so schön... Also wenn ich ehrlich bin, so richtig kennen tu ich Ryuji gar nicht, aber ich kann von Koiko erzählen und der möchte es immer allen recht machen und das alle glücklich sind und wenn es Rin nicht gut geht, dann ist er sofort völlig am Boden und wenn er dann genervt ist oder so, dann wird er schnell wütend und vielleicht ist Ryuji ja genauso? Also dass er einfach nur möchte, dass es dir gut geht und deswegen möchte er, dass das jetzt anders wird oder so?", überlegte ich dann und legte den Kopf leicht schief. "Also wenn Ryuji wirklich Koiko auch da so ähnlich ist, dann kommt er einfach nicht mit der Situation klar, mach dir nicht so viele Sorgen deswegen, das kommt alles in Ordnung und wenn es nicht in Ordnung ist, dann ist auch noch nicht Ende", grinste ich ihn dann an und hoffte, dass ich dem Jungen irgendwie helfen konnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Feb 26, 2014 10:17 pm

Jonathan

"Haha, ok, dass könnte ich gar nicht, da bin ich zu 'süß' für", versuchte ich zu scherzen, aber wirklich gut wollte es nicht klappen, da es mir dazu einfach zu mies ging. Als er meinte, das Koiko wohl irgendwie auch ein wenig so war, musste ich doch ganz leicht lächeln, aber nur ganz leicht und es war auch schnell wieder weg und verschwand in einem leisen winseln, das ich in Choppers Fell zu ersticken versuchte, da es mir peinlich war und dazu spendete der Hund mir einfach Trost mit seinem ruhigen und lieben Wesen. "Aber... ich weiß gar nicht was ich tun soll! Was macht Rin denn dann? Immerhin, sie muss doch irgendwie schaffen ihn wieder zu beruhigen und wieder lieb zu bekommen, wie soll ich dass dann machen?", fragte ich schniefend nach, denn vielleicht waren Ryu und Koiko sich wirklich ähnlich udn ich konnte es Rin nachmachen? Oder ich fragte bei Koiko oder Rin nach... wobei, dann eher Rin, oder? Nur die war doch krank doer so, wenn ich das Recht mitbekommen hatte, aber dennoch, irgendwie wollte ich es einfach irgendwie schaffen ihn wieder zu beruhigen und vor allem ihm klar zu machen, dass er nicht schuld war und das ich ihn liebte und das es mir wirklich nichts ausmachte mit der Schule solange ich meinen Schatz hatte! "Meinst du ich sollte Rin oder Koiko mal um Rat fragen, die würden sich ja dann am besten auskennen, oder?", fragte ich noch nach und sah Tanathan mit riesigen glasigen Augen an.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Feb 26, 2014 10:34 pm

Tanathan

Ja.. was machte Rin denn eigentlich? Ich musste doch einige Minuten überlegen, in denen ich an Dukis Schwanz herumspielte, während die Hündin sich neben uns gelegt hatte und uns nacheinander immer wieder musterte, so als wenn sie unserem Gesprächsverlauf genau folgen und verstehen würde. "Also Rin ist ziemlich stur und meistens geraten dann beide voll in den Streit und schreien sich dann einmal an, dann sind sie ein paar Tage beleidigt aufeinander, aber da sie es ohne den anderen eh nicht lange aushalten, vertragen sie sich immer wieder und sind glücklich... Wirklich beruhigen kann sie ihn glaub ich nicht.. also sie könnte bestimmt, aber sie ist dann immer auch viel zu wütend.. Ach keine Ahnung, dass musst du sie fragen, ich kenn mich mit sowas echt nicht aus, wenn ich jemanden nicht mag, dann sag ich ihm das und ansonsten sollen alle glücklich sein und das ganze komische andere Zeug, davon versteh ich eh nix, also brauch ich mir darüber auch nicht den Kopf zerbrechen", grinste ich dann heiter, denn ich verstand ehrlich nix von dem Zeug, ich war glücklich mit meiner Timánri und mit Koiko und mit Rin und wenn ich jemanden doof fand, dann wusste der das auch und Lügen und sowas konnte ich eh genauso schlecht. "Klar warum nicht, Rin ist voll nett und lieb, eigentlich immer, sie kann dir da mit Sicherheit richtig weiterhelfen, auch wenn ich glaub, dass das alles wieder wird, mach dir da nicht so den Kopf drum und Ryuji wird dir auch schon nicht weglaufen oder irgendwie böse sein, das kann Koiko bei Rin nie", grinste ich dann heiter, denn mir war schon klar, dass Koiko Rin so derart nicht böse sein konnte, sie musste ihn nur anlächeln und er war schon völlig weggeschmolzen, also warum sollte das bei Ryuji anders sein? Er würde bestimmt sich shcnell wieder mit Jonathan vertragen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 27, 2014 7:14 pm

Jonathan

Ich wollte meinen Ryuji aber nicht anschreien und ich wollte nicht, dass er mich anschrie! Und schon gar nicht wollte ich, dass er ein paar TAGE lang sauer auf mich war, es reichten schon die Stunden, die im Moment so vor mir zu liegen schienen! "Und was wenn sie sich jetzt doch nicht so ähnlich sind, oder wenn er von mir erwartet,dass ich ihn anschrei oder sowas?", fragte ich nach und kuschelte mich weiter an Chopper, welcher inzwischen neben mir saß und sich anlehnte, was irgendwie mega süß war, auch wenn ich irgendwie befürchtete, dass er das nur machte, weil ich ihn viel zu sehr umklammerte, als das er sich hinlegen könnte, er gleichzeitig aber auch viel zu bequem war, als das er voll sitzen wollte. Ach, es war einfach ein total lieber und kuscheliger Hund, den ich schon ganz fest in mein Herz geschlossen hatte, auch wenn ich ihn gerade mal einen Tag kannte. Aber das lag mit Sicherheit auch mit daran, dass ich Hunde ja sowieso total toll fand. Nervös sah ich wieder zu Tanathan, während Müsli in den Raumgelaufen kam und sich zu ihrem Fressnapf trollte. War sie nun die böse Katze? Nein, das war die andere, die Weiße, die die Ryuji und uns alle so angefaucht hatte um sich dann so richtig Divenartig in den Sitzsack zu lümmeln und dort zu schlafen, aber naja, so waren manche Tiere eben und an sich war es ja auch schön, dass sie nicht alle gleich waren, sondern wie wir Menschen eben komplett unterschiedlich untereinander.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 27, 2014 8:58 pm

Tanathan

Man sah ihm doch an, dass es ihm nicht so richtig gefiel, was ich über Rin und Koiko erzählte und momentan dachte ich auch daran, dass es vielleicht nicht gut war, wenn ich so viel erzählte, immerhin war es doch ihr Privatleben, aber solche Dingen vielen mir eben erst deutlich später ein. "Ach das passt schon alles, mach dir nicht so viele Sorgen, es kommt bestimmt alles in Ordnung, ist zwar jetzt blöd alles, aber in Ordnung kommt das schon alles wieder", lächelte ich weiterhin fröhlich, denn ich konnte ihm doch jetzt nicht erzählen, wie er sich verhalten musste, zum einen wusste ich das überhaupt nicht, zum anderen kannte ich Ryuji jetzt auch nicht so mega und jeder musste seinen eigenen Weg finden, zumal so schlimm konnte der Streit nicht gewesen sein, ich hatte die beiden nicht gehört und von Rin und koiko war ich da doch einiges gewöhnt. Ob es wohl seine erste Beziehung war? Mensch da war ich ja schon fast erstaunt, dass ich mal etwas besser wissen würde als später. "Du hast ihn wohl sehr gerne? Mh? So Liebeskummerzeug ist doof, das sag ich dir, aber glaub mir, das kommt auch alles wieder total in Ordnung und ihr beiden passt super zueinander, zumal, ihr liebt euch und Ryuji liebt dich, bestimmt und daher beruhig dich, komm mit, oben sind noch Betten, ich bleib sonst auch da und Chopper kommt bestimmt auch mit und morgen wird das bestimmt auch alles wieder gut werden und ihr euch vertragen", grinste ich dann fröhlich und stand auf, ehe ich ihm die Hand hinhielt, denn er musste bestimmt jetzt mal schlafen und ich war ja auch müde.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 27, 2014 9:14 pm

Jonathan

Der junge Mann war echt sehr nett und süß, immerhin, er half mir so unheimlich lieb und dabei hatte ich das doch gar nicht verdient! "Wahrscheinlich hast du Recht, danke", meinte ich schniefend und wischte mir mit dem Handrücken über die Augen um die Tränen wegzuwischen, auch wenn das eher zu einem verschmieren führte, sodass sich jetzt mein ganzes Gesicht feucht anfühlte von den Tränen, aber naja, würde auch gleich wieder trocknen. "Ja, schon, er ist das Liebste was ich habe, aber er versteht mich halt irgendwie nicht...", seufzte ich und lies mir dann von ihm aufhelfen, wobei ich schon wieder ein Lächeln auf die Lippen bekam und nicht mehr ganz so zertreten guckte. "Ist es denn ok, wenn ich eins der Betten nutze? Und ist es nicht gruselig so alleine?", fragte ich doch etwas nervös nach, aber naja, wo sollte ich sonst schlafen? Ich hatte ja im Grunde genommen keine Wahl, denn ich wollte meinen Ryuji nicht wecken, wenn ich wieder zu ihm ging oder sowas. Zusammen mit Tanathan und den beiden Hunden ging ich also nach oben, wo ich bisher ja auch noch gar nicht gewesen war. Allein die Treppe war schon irgendwie gewaltig... so groß und gewaltig und wie sie sich da nach oben wand... sehr faszinierend, aber lange konnte ich nicht darüber nachdenken, denn dann waren wir oben und ich hatte echt keine Ahnung, wo ich würde schlafen können, oder wo ich durfte oder was auch immer.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 27, 2014 9:42 pm

Tanathan

Ich musste doch lächeln, als er meinte, dass Ryuji ihm das Liebste war, was er hatte, denn solange das so war, war auch alles in Ordnung, wenn es nicht mehr so war, dann wurde es auch nicht mehr ok. "Ihr schafft das mit Sicherheit, so wie ich Koiko kenne und jetzt Ryuji kennen gelernt habe, da werdet ihr das schon schaffen und wenn ihr morgen vielleicht in Ruhe oder so miteinander redet.. Ach du fragst morgen am besten mal Rin und Koiko oder so, bei mir bist du echt absolut falsch mit sowas und dann wir das mit Sicherheit auch werden", grinste ich dann fröhlich. "Natürlich, hier stehen so viele Betten, da kannst du ruhig in einem schlafen", lächelte ich dann zufrieden und zeigte ihm eines der Zimmer direkt neben unserem. "Also mein Zimmer ist drüben, soll ich hier bleiben?", fragte ich dann interessiert, während die Hunde sich vors Bett legten und uns noch immer musterten. Glücklich lächelte ich weiter und gerade kam es mir echt so vor, als könnte ich überhaupt nicht mehr aufhören zu lächeln, was vermutlich an der Uhrzeit lag, denn es war mitten in der Nacht und ich todmüde, meine Konzentration ließ so langsam dann auch nach und das war doch alles komisch. Egal, ich half gerne jedem und so schlimm war es auch nicht, dann schlief ich eben bisschen länger, so schlimm war das auch nicht und Timánri könnte es auch verstehen, wenn ich hier bleiben würde, zumal ich sie mit Sicherheit nicht betrügen würde und das sollte sie eigentlich wissen, sie war meine süße geliebte Maus!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 27, 2014 9:52 pm

Jonathan

"Ok, das mache ich", nahm ich seinen Rat ohne lang zu überlegen an, denn er hatte wahrscheinlich recht. Es wäre das beste Koiko und Rin mal anzusprechen, immerhin, Ryu war der Zwillingsbruder von Koiko und wenn er seinem Bruder doch angeblich so ähnlich war, dann wäre es wohl das beste, wenn ich den udn die, die den am besten kannte mal ausfragte und wenn die mir nichts sagen konnten, dann würde die Welt auch noch früh genug unter gehen, da musste ich mir ja jetzt keinen Kopf machen. "Och... danke, aber deine Freundin ist doch sonst alleine", meinte ich zögernd, auch wenn ich schon froh wäre, wenn ich nicht allein sein müsste, aber nein, ich sollte mal nicht so egoistisch sein, denn seine Freundin wollte sicherlich auch nicht alleine sein udn ich hatte doch die beiden Hunde, die sich da mal eben neben das Bett gelegt hatten und gerne bleiben durften. "Schon ok, wirklich, vielen Dank, mir geht es viel besser dank dir und ich hab doch die Hunde hier bei mir, die passen schon auf mich auf", bedankte ich mich nochmal, jetzt auch von Herzen lächelnd, ehe ich nochmal zum Bett sah und dann auch einmal hinging um es zu betasten. Es fühlte sich schön weich an, also würde ich auch drauf schlafen können und knarzen tat es auch nicht, zumindest schien e gerade nicht so. Zufrieden wünschte ich dem Jungen eine gute Nacht, dann schloss ich die Tür und legte mich ins Bett um bald darauf einzuschlafen, immerhin hatte ich nun einen Hoffnungsschimmer gefunden, denn ich würde Koiko udn Rin einfach einmal interviewen und dann würde ich weitersehen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 27, 2014 10:16 pm

Rin

Ich hatte den kompletten restlichen Tag durchgepennt, keine Ahnung ob Koiko das auch getan hatte, ich hatte es jedenfalls getan, dafür war ich dann am nächsten Morgen auch wieder relativ früh war, nicht so früh wie sonst, aber auch nicht so wirklich spät. Egal, zufrieden kuschelte ich mich weiterhin an meinen Freund und dachte im Traum nicht daran ihn loszulassen oder zu verlassen, denn er war einfach das Beste, was mit hätte passieren können und ich liebte ihn. Und sobald ich wieder endlich gesund war, dann würde ich einfach meine Liste umsetzen. Ohja, das würde ich tun und bestimmt würden wir uns dann auch wieder annähern, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen war. Vielleicht sollte ich mir doch erstmal ein eigenes Zimmer dann nehmen? Auch wenn ich es nicht so wirklich mochte? Und wie würde das überhaupt werden, wenn wir in der Schule waren? Blieb Ryuji? Ich hing doch ziemlich meinen Gedanken nach, während ich da an meinen Schatz geschmiegt lag und mit dieser blöden Atemmaske Luft bekam. Hoffentlich bekam ich heute mehr Luft oder allgemein so viel wieder, dass ich nicht mehr so auf sie angewiesen war, denn sie störte mich echt und ich wollte mich mehr mit Koiko unterhalten, wir könnten über so viele Dinge sprechen, über so vieles und ich wollte auch so gerne mit ihm reden! Zufrieden und tiefenentspannt und glücklich blieb ich einfach nur liegen und genoss die Zeit, in der wir einfach nur ruhig blieben und noch nicht der Trubel des Tages hineingebrochen war.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 27, 2014 10:27 pm

Koiko

Wenigstens diese Nacht hatte ich es geschafft ein wenig Schlaf zu bekommen, worüber ich auch wirklich mehr als froh war, denn ich war verdammt müde gewesen un ddann auch noch die Nacht, die ich über Rin gewacht hatte und das alles, das hatte schon echt geschlaucht. Noch immer ein wenig müde, aber schon erholter wachte ich am nächsten Morgen recht früh auf, was daran lag, dass die Tür audging und die nette Schwester herein kam um einmal durchzulüften und bescheid zu sagen, dass es gleich Frühstück geben würde, woraus ich schloss, dass es vielleicht doch nicht so früh war, wie ich eben noch gedacht hatte. Noch etwas verschlafen blinzelnd wandte ich mich meiner Rin zu und lächelte leicht, als ich sah, dass sie schon wach war. Noch ein wenig schwerfällig wälzte ich mich auf die Seite, musterte sie liebevoll und strich ihr sanft mit dem Daumen über die Wange. "Wieso bist du denn schon so früh wach?", fragte ich nach, kaum das ich ihr einen wunderschönen, guten Morgen gewünscht und sanft ihre Stirn geküsst hatte, denn ihr Mund wurde ja noch immer von der Maske überdeckt und war somit nicht zu erreichen für mich, was aber nicht sooo schlimm war, solange ich wusste, dass sie die Maske nicht für immer und ewig tragen musste, sondern nur noch ein paar Tage und zumal es ja auch besser für sie war so, hatte ich da eh nichts dagegen, sie war doch mein Engel und sie sollte schnell gesund werden.

Jonathan hat sich morgens rausgeschlichen und ist zur Schule gefahren
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 27, 2014 10:50 pm

Rin

Irgendwann kam dann Helga herein und lüftete durch, ehe sie anmeldete, dass es gleich Essen gab und irgendwie freute ich mich auch richtig darauf, denn ich hatte verdammt Hunger irgendwie. Musste ja auch wieder alles hereinholen, was ich die letzten Tage verpasst hatte, ich hatte gestern Abend nichts gegessen, das wirkte sich jetzt eben alles aus. Egal, ich freute mich und mein Koiko wurde dann auch wach, wobei ich am liebsten ihn sofort geküsst hätte, doch das ging ja leider nicht so wirklich momentan. Sanft lächelte ich ihn an und strich ein paar seiner kürzeren aber genauso tollen Haarsträhnen umher, ehe ich vorsichtig die Maske abnahm. "Dir auch einen wundervollen guten Morgen", lächelte ich als erstes noch immer sanft, wobei ich vermutlich sobald ich mich dann aufsetzen würde, auch erstmal wieder alles abhusten konnte, das merkte ich jetzt schon und meine Stimme klang noch immer nach 50 Jahre Kettenraucher, aber egal. "Weiß nicht, ich war dann einfach wach.. Aber so schlimm war das jetzt auch nicht, immerhin hatte ich ja keinen schlechten Ausblick", scherzte ich dann leicht, wobei ich das echt lassen sollte, denn jetzt musste ich erstmal Husten, dafür fühlte es sich danach auch zumindest im Brustkorb besser an. Zufrieden setzte ich mich leicht auf und strich sanft über Koikos Arme, denn ich liebte einfach nur seine Haut, ob mit den Narben oder nicht. Ach ich liebte einfach alles an ihm und daher fand ich das auch überhaupt toll hier mittlerweile alles, denn schmerzen hatte ich durch Schmerzmittel kaum noch und da das jetzt auch alles in Ordnung wieder war mit meinem Schatz, wie könnte ich da nicht glücklich sein?!

Ryuji ist besorgt und traurig, geht aber arbeiten.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 28, 2014 5:50 pm

Koiko

Rin klang echt grauenhaft... wie jemand der rauchte wie ein Schlot und das seit seinem ersten Lebensjahr, aber naja, das würde wieder besser werden und bis dahin war ich halt der Freund einer Kettenraucherin. Solange sie nicht so roch war das voll in Ordnung, nur Zigaretten gestank fand ich absolut widerlich. "Tanathan wollte gestern wissen ob du, wenn du raus kommst eigentlich wieder mit zu uns kommst...", fragte ich nach kürzem zögern doch sehr nervös nach und musterte Rin mit großesn Augen, immerhin, eigentlich wollte ich es ja noch brennender Wissen als Tanathan, denn es war kein unwichtiges Thema und es würde mir doch einiges bedeuten, wenn ich sie bei mir haben würde und nicht ewig weit weg bei ihrem Bruder. Ok, so weit war es ja gar nicht, ich könnte sie besuchen und sie mich und das sogar täglich, wenn sie denn wollte, aber dennoch gefiel mir der Gedanke nicht sonderlich und es wäre mir einfach lieber, wenn sie bei mir wäre. Und ich würde einfach lernen müssen damit umzugehen, wenn sie mit in meinem zimmer wohnte, ob mir das passte oder nicht, aber sie war eben meine Freundin und ich konnte mich ihr nicht ewig so versperren, dass tat ihr nur weh und eigentlich arbeitete ich damit ja auch gegen mich und nicht nur gegen sie. Liebevoll musterte ich weiter meine kleine Rin, während sie über meine Arme streichelte, was sich echt gut anfühlte und was mir wirklich sehr gut gefiel, zumal es immerhin sie war.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 28, 2014 6:54 pm

Rin

Ich klang ja schon in meinen Gedanken scheiße, vermutlich dann in echt noch viel besser und eigentlich war es auch gut so, dass ich noch hier im Krankenhaus war und nicht draußen, denn ich wollte meine Umwelt ja auch nicht verstören oder sie sonst was von mir denken lassen. Dann jedoch änderte sich sein Blick auf ein Mal und damit verwirrte er mich doch ziemlich, doch erstmal streichelte ich nur sanft weiter und wartete ab, was er zu sagen hatte. Dann jedoch, als er es aussprach, musste ich leicht lächeln, denn den beiden schien es echt auf den Herzen zu liegen, dass ich wiederkam. "Mich haben sie das auch gefragt...", meinte ich dann langsam und hielt kurz inne, ehe ich ihn länger musterte. "Also wenn ich ehrlich bin, klar würde ich sofort mitkommen, ich liebe dich und ich würde nichts mehr wollen, als mit dir da zusammen zu wohnen. Nur alleine möchte ich halt auch noch immer nicht da wohnen, ich hoffe du kannst das verstehen", erklärte ich dann langsam und hoffte, dass er es verstehen konnte, wenn er mich nicht in seinem Zimmer haben wollte, denn dann würde ich irgendwo anders wohnen aber nicht in der Schule. Vielleicht wollte er das mit den langsam angehen auch wirklich durchziehen? Er musste mir das sagen, ich wollte nicht noch, dass es schon wieder den Bach heruntergeht oder sowas. Aufgeregt musterte ich ihn und strich weiter über seine Arme, in der Hoffnung, dass er mir sagte, dass es ok wäre, wenn ich bei ihm schlief oder wenn nicht, dass er verstehen konnte, dass ich nicht alleine in einem Zimmer pennen wollte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 28, 2014 7:05 pm

Koiko

Es war echt gemein von ihr, dass sie mich so auf die Folter spannte und ich hatte das echt nicht verdient! Auch wenn ich es schon interessant fand, das die leinen sie wohl auch schon derartiges gefragt hatten und nicht nur mich. Dann musste sie wohl gemeint haben, das sie erst von mir was wissen wollte, ehe sie es ihnen sagen konnte ob sie kam, sonst hätte Tani mich nicht auch gefragt, oder? Aber egal, Sie sollte mir doch nur sagen ob sie wollte oder nicht, aber sie sollte nicht ewig schweigen und mich so nervös werden lassen... Abwartend musterte ich meine Freundin also weiterhin und wusste nicht recht was ich sagen sollte um sie zur Eile anzutreiben, doch ich musste zum Glück auch gar nicht, denn da antwortete sie dann auch endlich mal. Wirklich befriedigen tat mich ihre Antwort jedoch nicht, eher im Gegenteil. Gerade so konnte ich verhindern, dass ich das Gesicht verzog und einfach nur unglücklich war, denn wieso musste sie denn den zweiten Satz anhängen?? Der erste hätte es echt getan! "Rin wir wollten es LANGSAM angehen lassen", meinte ich schließlich nur dazu, auch wenn das echt nicht das war, was ich am liebsten erzählt hätte, nämlich das sie wusste wieso ich nicht sofort jemand in meinem Zimmer haben wollte und naja, dazu hatte ich doch auch recht mit dem langsam, denn wenn sie dann sofort wieder bei mir im Zimmer und im Bett schlief, dann war das echt nicht sehr langsam.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 28, 2014 7:21 pm

Rin

Er wollte es nicht und das würde uns nur zu sehr vor Probleme stellen, so viel war klar. Nachdenklich betrachtete ich ein wenig die Bettdecke, welche unsere Beine eigentlich noch beide verdeckte und wärmte, ehe ich wieder hoch sah. Natürlich wollten wir es langsam angehen lassen, doch ich mein, er schlief doch momentan auch bei mir und ich konnte echt nicht in diesem Haus schlafen, in einem eigenen Zimmer, dieses womöglich auch noch einrichten und mich dann allen ernstes wohlfühlen, das ging einfach nicht, dafür lag zu viel zwischen mir und ihm, auch wenn wir neu anfangen wollten. "Natürlich, aber wenn du es wirklich so langsam möchtest, was absolut kein Problem für mich ist, dann machen wir das, aber ich möchte mir nicht in der Schule ein Zimmer einrichten und dort schlafen, ich würde mich dort nicht wohlfühlen, es tut mir leid", antwortete ich ihm langsam, denn mehr als das sagen konnte ich echt absolut nicht, es ging nicht, cih wollte kein eigenes einzelnes Zimmer in der Schule haben, wenn, dann ein Zimmer mit ihm zusammen oder gar nicht in der Schule. Dann könnte ich auch in der Bar bleiben oder bei Bob, je nachdem. Zumal es eh mehr war, dass er mich in der Schule nicht mit ihm Zimmer haben wollte als dass wir es langsam angehen wollten, immerhin hatte er hier auch wenig bis keine Hemmungen. Naja, ändern konnte ich es auch nicht, meine Meinung war jedenfalls so und er musste nur etwas sagen, dann würden wir es ändern können und ich war ja auch auf viele Kompromisse bereit, aber ein eigenes Zimmer wollte ich definitiv nicht haben.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 28, 2014 7:32 pm

Koiko

Ich wusste, dass sie kein Zimmer haben wollte, hatte sie mir ja schon deutlich genug mitgeteilt, aber dennoch wandte ich mich ein wenig verletzt ab und wusste nicht recht, was ich nun erwiedern sollte. "Gut, dann lasses wir es eben ganz langsam angehen", meinte ich schließlich nur, stand auf und nahm mir den Besucher Stuhl um mich darauf zu setzen, wobei ich die Beine überschlug und die Arme verschränkte, was ich häufig tat, wenn ich leicht angefressen war oder mir etwas nicht ganz so passte und dazu war neben ihr im Bett liegen ja nun auch nicht grad langsam, da war es so sicherlich doch auch viel schöner für sie. Helga kam derweil wieder und schien ein wenig verwirrt, weil ich den platz gewechselt hatte und nicht mehr so eng bei Rin war, aber immerhin sagte sie nichts, sondern brachte uns nur das Frühstück und ging dann wieder. War besser so, dann konnte ich mich nicht über sie aufregen oder sowas, denn das wollte ich auch gar nicht. Schweigend aß ich mein Brötchen und auch die Scheibe Brot, auch wenn mir nicht wirklich nach Essen war, aber ich tat es eben einfach, weil ich jetzt nicht beleideigt vor mich hinschmollen wollte oder sowas. Ob ich heut Nacht dann überhaupt bleiben sollte? Oder sollte ich mich an mein Wort halten und es langsam angehen lassen, also zur schule gehen, dort pennen und täglich vielleicht für ein, zwei Stunden vorbeikommen? Immerhin, das wäre dann auch echt in einem ganz normalen Tempo.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten