Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 5 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 06, 2013 10:01 pm

Rin

Ich saß Koiko relativ gegenüber, was ich mir vermutlich nicht ganz so schlau überlegt hatte, denn nun musste ich ihn die ganze Zeit beobachten und so richtig an Ayaka kam ich auch nicht heran, dass ich mal mit ihr gleich sprechen wollte, ohne dass es gleich blöd wirkte oder? Denn mir fiel auch echt gerade kein Thema ein, welches wir nicht vor allen anderen auch besprechen konnten und welches nicht gleich ein wenig komisch amutete oder sowas in der Art. Ach so eine große Kacke aber auch und Koiko machte mich auch nicht unbedingt glücklicher momentan. Nein, er schien wieder so richtig mies drauf und ohne jegliche Lust an allem und zu mir war er auch so doof abwesend gewesen. Klar, ich hatte mitbekommen, wie er nach mir gegriffen hatte und sich entschuldigt hatte, nur wusste ich ja nicht mal so wirklich wofür denn jetzt eigentlich. Wegen dem Streit vorhin? Oder entschuldigte er sich für seine blöde Katze? Oder wegen was ganz anderem? Ich war echt ein wenig überfordert damit und verwirrt zugleich, sodass ich einfach nur aß und schwieg, denn wirklich mehr machen konnte ich doch eh nicht momentan. Koiko schien jedenfalls genau so wenig Hunger wie heut morgen zu scheinen haben, denn er aß echt langsam, was mir aber auch nur an seinen Armbewegungen auffiel, denn die meiste Zeit sah ich entweder zu Tani oder Sirius, welche beide redeten oder auf meinen Teller, denn so wirklich was zu sagen hatte ich auch nicht dazu. Wo Koiko wohl schlafen würde? Ich nahm nicht an, dass wir heut Abend uns noch wieder so nah kommen würden, dass er mit bei mir schlief, also doch schon in der Schule? Naja, ein Glück war ich doch noch immer ziemlich an ein leeres Bett gewöhnt, welches hoffentlich hin und wieder Empir und Tani ausfüllen würden.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 06, 2013 10:07 pm

Ayaka

Das war heut echt ein seltsamer Tag. Erst das mit den Alpakas und Koikos Ausraster, dann die plötzliche Entschudligung und die Erlaubnis die Tiere behalten zu dürfen, der Streit mit Rin.. ach er war echt komisch manchmal und richtig essen tat er auch nicht, wenn ich das recht mitbekam, denn naja, er hatte sich grad mal einmal ein wenig was genommen und da schon nicht viel udn jetzt wo ich schon bei der zweiten Portion war, wie die meisten, da war er noch nicht mal ganz bei der Hälfte. Aber naja, das war ja nicht meine Angelegenheit. Vielmehr sollte ich mich immerhin um Rin kümmern, denn Sirius hatte mir beim Reiten so ein paar Sachen erzählt. So kam es dann auch, das ich gleich nach dem Essen alle, bis auf Rin, aus der Küche schob mit der Begründung, dass Lazar super gekocht hätte udn alles und ich jetzt dafür sauber machen würde und er sollte sich man entspannen. Ich fing dann auch wirklich gleich mit dem Abräumen des Tisches an und sah dabei zu Rin. "Du.. sorry, aber anders wäre ich sie nicht losgeworden, nur kannst du vielleicht mithelfen?", fragte ich leicht verlegen, denn für mich alleine wäre das jetzt echt viel und ich wollte nicht den ganzen Abend nur abspülen. "Naja, jedenfalls hat Sirius mir da so ein paar Sachen erzählt, aber egal, erstmal: Wie geht es dir eigentlich so?", fragte ich dann noch nach, denn wenn sie was zu ihrem Koiko wissen wollte, dann musste sie schon fragen, sonst käme das irgendwie komisch, wie ich fand.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 06, 2013 10:39 pm

Rin

Anscheinend verfolgte die gute Ayaka das selbe Ziel wie ich, was mir doch mehr als nur gelegen kam, denn so konnte ich dann auch mit ihr sprechen und alles wäre super gut. Also zumindest was unser Gespräch anging wäre alles echt mehr als nur gut. Sie schickte dann auch schließlich wirklich alle raus, was ich einfach nur genial fand und echt zufrieden darüber war, denn so konnte ich jetzt auch in Ruhe mit ihr sprechen. Als sie erzählte, dass Sirius was erzählt hätte, huschte mir nur ein leichtes Lächeln über die Lippen, während ich ihr nun half mit Abzuwaschen und sowas zu machen. Hätte mich auch gewundert, wenn sie sich nicht sofort eingeschaltet hätten. "Meinst du in Bezug auf Koiko oder so? So gehts mir echt super, tut mir leid, dass ich die letzte Zeit auch praktisch einfach weg war und nicht geholfen hab und nix, doch ich brauchte das da draußen echt und von der Seite geht es mir momentan echt mehr als nur gut, ich hab vieles gelernt und ich hoffe, dass ich mich jetzt auch mal anders verhalte oder drauf bin. Was Koiko angeht... Ich verstehe ihn nicht, wirklich nicht. Gestern steht er da heulend vor mir und jetzt darf ich nicht mal in sein Zimmer, geschweige denn in sein Bett. Und ich hab echt keine Ahnung wieso so genau, sagen will er es mir auch nicht und überhaupt hab ich keinen Plan wie er beim nächsten Treffen reagieren wird, dabei möchte ich doch nichts anderes, als mit ihm zusammen zu sein. Ich liebe ihn und ich will mein Leben mit ihm verbringen, egal was das nun heißt, das ist mir vollkommen egal, ich will einfach nur mit ihm zusammen sein und das mit allen Konsequenzen und das hab ich ihm auch gesagt, nur irgendwie hab ich nicht das Gefühl, dass er das so wirklich verstanden hat. Vorhin hatte ich eher sogar das Gefühl, dass er meine Nähe nicht will und lieber hätte, dass ich ganz schnell irgendwo hin verschwinden soll und nie wieder auftauchen soll", seufzte ich dann, denn ich war echt ratlos und das bedrückte mich doch schon sehr.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 06, 2013 10:56 pm

Ayaka

Zum Glüc half Rin gleich mit, denn sonst wäre ich echt den Abend nicht mehr fertig geworden, zumal ich so Sachen wie den Abwasch zwar machte, es aber echt über alles hasste! "Also im Großen und Ganzen interessiert mich ja schon beides, aber deine Gesundheit ist mir doch wichtiger als deine Beziehung, wenn ich ehrlich bin", meinte ich leichthin und freute mich, das es ihr so gut ging. "Und mach dir mal keine Sorgen, ich glaub hier war dir echt keiner böse deswegen, denn wenn du meinst, das du das brauchst, dann musst du es auch machen, immerhin sollte sich nicht immer alles nur um andere drehen, ein wenig egoistisch muss man schon sein, wenn man glücklich und gesund sein will", stellte ich fest und lächelte sie entspannt an. "Ach Rin... ich glaube er will genau das selbe wie du, nur er geht den falschen Weg. Hier will er einfach nur mit dir zusammen und glücklich sein...", begann ich und drückte Rin mit dem Zeigefinger leicht auf die Brust. "Nur hier oben, da glaubt er zu wissen, das es dir ohne ihn besser geht, weil er meint, das er ein Psychopat ist und weil er Angst hat dir etwas anzutun und er dich vor sich selbst und jeglichem Schmerz dieser Welt schützen will. Sirius meinte, das Koiko es ihm gegenüber so formuliert habe, das er einfach glaubt dich viel zu sehr zu lieben, wahrscheinlich so wie er Emil eben auch geliebt hat, nur ihn hat er umgebracht und das befürchtet er vielleicht bei dir auch und dann hat er auch noch bedenken dich Nachts wach zu halten und all solche Dinge", fügte ich noch hinzu und tippte bei beginn einmal leicht an Rins Stirn. "Und das heute... ich glaub dich hat er echt am wenigsten weggewünscht, sondern eher sich... die hier hat er Sirius wohl gegeben, oder eher gesagt, er hat sie sich abnehmen lassen und dann musste Sirius auch noch den ganzen Medizinschrank leerräumen", seufzte ich und gab Rin die Schachtel Tabletten, die mein Freund mir zum entsorgen gegeben hatte, nachdem er sie in seiner Jacke vergessen hatte und mir zum Glück eine hatte geben können, als ich beim reiten Kopfweh bekommen hatte, das auch schon wieder weg war.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 06, 2013 11:18 pm

Rin

Ein Glück war mir wohl echt keiner böse, ansonsten hätte mich das auch echt getroffen, denn ich hatte einiges gelernt und auch mein Leben lieben gelernt und wenn meine Freunde und Familie jetzt sauer auf mich wären, weil ich nicht da gewesen war und einfach mal für einen Monat fast komplett abgetaucht war, dann wäre das schon echt böse. Ich hielt kurz mit meiner Arbeit inne, als Ayaka zu Zählen anfing und dabei auch mit ihren Händen zu zeigen anfing, was mich im ersten Moment ein wenig verwirrte, dann jedoch Sinn ergab. "Aber... Aber das ist mir doch alles egal! Ob er nun ein Psychopat ist oder nicht, ob er nun noch immer als Killer arbeitet oder nicht, das ist mir alles egal und das schreckt mich doch nun nicht ab, mit ihm zusammen zu sein. Ich möchte für ihn da sein, wenn er wieder Depressionen hat oder wenn Emil wieder seinen Todestag oder Geburtstag oder sowas hat und ich möchte ihm helfen, dass er endlich Sciutto und das alles abschließen kann und nicht so verbissen sich an allem festhält und er kann mich ruhig nächtelang wachhalten, das ist nicht schlimm, überhaupt nicht, eher im Gegenteil, ich bleib gerne wach und ich würde ihm auch nur allzu gerne helfen und so schnell bringt er mich auch nicht um. Immerhin tötet Sczc mit Sicherheit nicht wahllos mehr und ich hab auch noch Empir und so schnell tötet er mich bestimmt nicht, wieso hört er mir denn nicht zu?", meinte ich dann sofort, denn ich hatte mit all diesen Dingen überhaupt kein Problem, ich wollte mit Koiko zusammen leben, weil ich ihn liebte, egal was das bedeutete und das hatte ich ihm doch so auch gesagte oder? Schließlich kramte Ayaka etwas heraus und das machte mich absolut nicht glücklicher, eher im Gegenteil, es zog mich nur noch mehr herunter. "Nicht ehrlich oder? Scheiße man, er war doch schon so weit, wieso macht er denn sowas? Durch solchen Scheiß verliert er mich nur eher als wenn ich mal paar Tage nicht schlaf", meinte ich dann echt deprimiert und schüttelte einerseits enttäuscht, andererseits auch besorgt und irgendwo auch ein wenig wütend auf Koiko den Kopf. Was zur Hölle tat der Kerl? Wieso setzte er alles daran, sich möglichst schnell unter die Erde zu bringen und mich loszuwerden und hörte mir nicht mal zu?
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 06, 2013 11:25 pm

Ayaka

"Natürlich ist es dir egal Rin, ich glaub das weiß auch so ziemlich jeder hier, nur er nicht. Oder er will es nicht wissen, eins von beidem, einfach weil er glaubt, das er es besser weiß und das er eher bestimmen kann wie gut der Umgang mit ihm für dich ist, und er ist eben der Meinung, das der Umgang mit ihm scheiße für dich ist", seufzte ich leise. Und ich glaube mit Sczcerbiec kommt er im Moment nicht so recht zurecht. Er traut ihm nicht so ganz, denke ich, jetzt nachdem das mit dem Sex mit der anderen da war und naja, vielleicht solltest du einfach mal vorschlagen, das du ihm beweist, das er nicht so schnell was gegen dich machen kann, wenn du Empir auf deiner Seite hast", schlug ich etwas halbherzig vor, denn ein Kampf zwischen Empir und Sczcerbiec, auch wenn er nur zur Übung war? Ich wusste ja nicht recht, doch immerhin könnte es Koiko doch einen Teil seiner Angst nehmen, oder? Ihre niedergeschlagenheit, als sie die Tabletten sah beunruhigte mich doch etwas, denn ich wollte sie nicht entsetzen, doch sie musste es doch wissen! Immerhin ging es um ihren Freund! "doch Rin, ich fürchte schon, aber er versucht doch schon wieder weg zu kommen und vielleicht ist ihm das einfach zu viel geworden und naja... tut mir leid, aber sag ihm bloß nicht woher du das weißt, sonst ist er nur sauer auf Sirius und das hat mein Freund nicht verdient und er wollte ja auch gar nicht, das ich dir das sage, aber du musst es doch wissen um Koiko zu verstehen und naja..."
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Dez 06, 2013 11:42 pm

Rin

"Und wie soll ich das ändern? Kann ich es überhaupt ändern? Ich weiß so langsam echt nicht weiter, ich habs gewaltsam versucht, ich hab ihn angemeckert, ich hab nur rumgeheult, es ganz sanft versucht, ich weiß echt nicht weiter. Ich rede einfach nur gegen eine große sture Wand und ich kann das nicht ewig. Ich werde auch nicht in die Schule einziehen, es würde mich nur wahnsinnig machen, ihn zu sehen und zu wissen, dass ich später eh dann in mein eigenes Bett gehen müsste. Ich bin bereit vieles wenn nicht sogar alles für ihn aufzugeben, aber ich kann nicht, solange er penetrant gegen mich arbeitet. Und die Schule machts nur noch schlimmer, dieser Ort treibt mit all seinen Erinnerungen an die er sich so krampfhaft festklammert wieder den Keil zwischen uns, der schon damals da war, als wir wirklich nur gestritten haben", seufzte ich noch immer ziemlich niedergeschlagen und wusch dabei ziemlich energisch einen Teller ab, weil ich doch echt fertig war mit allem. "Kämpfen gegen Sczc? Wenn der sich überhaupt bewegen kann.. Momentan leidet er ja sehr unter Grasidas Wut.. Ein Glück ist Bob es gewöhnt mit einem Schatten zu leben, ansonsten wäre das echt schlimm geworden, momentan lebt er als 10 Meter Schlange in dem Haus und ist teilweise so dick wie eine Mülltonne, da er unbedingt ein Wildschwein sich jagen wollte", seufzte ich dann. Wenn Bob da nicht mitmachen würde... Das wäre echt schon extrem übel. "Ne, ich sag ihm das nicht, mal sehen wann wir überhaupt wieder reden, vorhin hat mich Snowflake nur angefaucht und so viel kam da von ihm nicht", versprach ich ihr dann, denn ich wollte echt nicht, dass Sirius ärger bekam, er war ein so herzensguter Mensch, einfach nur rein und lieb, fast so wie Lazar, nur eben ein bisschen unschuldiger noch.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Dez 06, 2013 11:50 pm

Ayaka

Ich wusste es doch auch nicht was sie tun könnte... wie sollte ich das auch wissen? Ich war kein Psychiater, alles was ich sicher sagen konnte, war das es zumindest Koiko nicht lange mitmachen würde, wenn seine Rin sich von ihm trennte, dazu schien er sich, zumindest mit dem Herzen, zu sehr an sie gefesselt zu haben. "Rin ich kann es dir doch auch nicht sagen, aber irgendeinen Weg muss es doch geben!", seufzte ich resignier tund sah zu wie sie den armen Teller schrubbte. Als sie das von Koikos Schatten erzählte war ich allerdings doch ziemlich erstaunt und ich konnte nicht leugnen, das ich ihn nicht doch gerne mal gesehen hätte, immerhin, diese Schatten waren verdammt beeindruckend, naja, die meisten zumindest, Divi eher nicht so, der war einfach nur süß. "Sczcerbiec würde da mit sicherheit mitmachen, oder aber du sagst ihm nicht, was du vor hast, sondern stachelst ihn einfach ein wenig auf, aber dann muss Empir und du halt höllisch aufpassen und ich denke, dass du wenn vorher mit dem Schatten sprechen solltest, denn gereizt ist der immer so unbequem und vor allem wegen der Sache mit Grasida sicherlich auch", stellte ich fest und versuchte mir noch immer eine zehn Meter schlange vorzustellen, die ein Wildschwein verputzt hatte. "Ihr redet bestimmt wieder miteinander Rin, mach dir was das angeht mal keine Sorgen, ihr schafft das schon", versuchte ich sie noch einw enig zu beruhigen und meinte das aber auch echt so.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Dez 07, 2013 12:12 am

Rin

Mh, wo fand ich diesen Weg? Ich wusste es echt absolut nicht und das machte mich fertig, denn ich wollte mit meinem Koiko zusammen sein, dadrin war ich mir mehr als nur sicher und ich war mir da drin auch deutlich sicherer als vor einem oder zwei Monaten noch. Ich wollte ihn, keinen anderen und ich liebte ihn einfach nur über alles, doch das schien ernsthaft in Gefahr zu sein. Ob ich deswegen Xi mal fragen sollte? Zum Kaffee wollte ich den netten alten Mann und seine Frau auch mal einladen, nur momentan war das doch echt scheiße, vielleicht fragte ich ihn morgen mal um Auskunft und dann konnte ich ihn ja noch immer einladen. "Reizen tu ich ihn mit Sicherheit nicht... Nur in seiner Tierform kann er nicht reden, jedenfalls hat er das bislang immer schön nur über Koikos Gedanken gemacht", seufzte ich dann nachdenklich. Die Schlange reizen.. Nein, das wollte ich echt nicht, alleine schon, weil ich ihn eigentlich echt verdammt gerne mochte und er irgendwie ja auch total süß war, als er letztens so angekommen war und sich an einen gekuschelt hatte. Ja doch, eigentlich war er ein ganz niedlicher Kerl. Ayakas Optimismus konnte ich nicht so ganz teilen, vor allem nicht, nachdem was sie mir da alles erzählt hatte, das konnte ich echt nicht. "Naja.. Werden wir sehen, ich hoffe es wirklich, doch ob es wirklich schaffen werden, man wird sehen", seufzte ich dann ein wenig deprimiert und sah mir das restliche Geschirr an. "Geh du ruhig schon Mal wieder zu Sirius und den anderen, ich mach den Rest, brauch eh einen Moment um nachzudenken", bot ich ihr dann an, denn ich würde jetzt eh schweigsamer sein und mehr meinen Gedanken nachhängen, wie ich das schaffen wollte, als große Reden zu schwingen und sofort wieder bei den anderen zu sitzen? Ne, da wusch ich lieber noch ne halbe Stunde ab.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Dez 07, 2013 12:20 am

Ayaka

Ok, wahrscheinlich war es besser so, wenn sie ihn wirklich nicht reizen tat, denn zum einen hatte der arme Sczcerbiec ja auch nicht so recht verdient von ihr und zum anderen... naja, wäre schon mehr als dumm gerade ihn sauer zu machen, denn er war echr der Schatten hier, der am ehesten explodierte. "Vielleicht kann er ja mit deinem Empit kommunizieren, immerhin ist der auch ein Schatten", schlug ich leicht nachdenklich vor, denn vielleicht hatten Schatten ja so eine Art telepatische Leitung zueinander? Cool wäre es ja schon. "Ach komm, mach dir mal keinen Kopf, das wird wirklich", versuchte ich sie nochmal aufzuheitern und ging dann aber, immerhin schien sie ein wenig für sich sein zu wollen. Im Wohnzimmer traf ich recht schnell auf die anderen und setzte mich auch gleich zu Sirius, ehe ich einen Blick in die Runde warf, wobei ich als erstes Koiko musterte, immerhin hatte ich eben noch mit Rin über ihn geredet, doch der schien eingepennt zu sein, so eingesunken wie er da auf dem Sessel saß. Er sah zwar nicht sonderlich entspannt, sondern eher total gestresst und blass dabei aus, aber schlafen tat er anscheinend wirklich und Snowflake lag auch auf ihm. Naja, lag bestimmt an den ganzen Tabletten, oder aber er war noch sehr fertig von dem Tag heut generell, was es auch war, war ja auch egal, denn viel lieber wandte ich mich wieder meinem Freund zu und küsste ihn sanft und glücklich. "Ich hab mit ihr geredet", stellte ich dabei leise fest, sodass nur er es hören konnte und versuchte dabei aber nicht zu oessimistisch zu klingen, denn Rins nicht vorhandene Hoffnungen setzten mir doch leicht zu.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Dez 07, 2013 12:29 am

Sirius

Ayaka hatte uns ziemlich schnell aus der küche geworfen und wir waren dann ins Wohnzimmer gegangen, wobei Koiko verdammt schnell weggepennt war. Glücklich oder wirklich entspannt sah er dabei echt nicht aus, sondern eher noch immer gejagt und total gestresst und ich hoffte, dass sich das bald wieder änderte. Tani kuschelte in der Zwischenzeit mit Timá und Lazar entspannte vollkommen, sodass auch er schon halb aussah, als wenn er eingeschlafen wäre, doch war er noch immer hellwach, nur eben irgendwie ein wenig sehr müde. Schließlich kam meine Ayaka, ohne Rin, aber ihr war bestimmt nichts passiert und setzte sich zu mich, sodass ich eigentlich auch sofort meine Arme um sie legte und sie leicht an mich drückte. Ihren Kuss erwiderte ich auch ganz sanft und musterte sie dann ein wenig neugierig, wobei sie echt ein wenig sehr pessimistisch klang, wie ich fand. "So schlimm? Was sagt sie? Ist sie sehr sauer?", fragte ich dann ebenso leise nach und drückte meine Ayaka weiterhin an mich. Xis Tipps waren echt Gold wert und ich hatte mich an sie gehalten, mehr Körperkontakt zu meienr Ayaka zu pflegen und das klappte wirklich. Wir kamen echt verdammt gut miteinander aus und ich war so unglaublich glücklich sie zu haben. Erstmal jedoch waren unsere Freunde dran, Koiko und Rin, wobei ich hoffte, dass Rin jetzt nicht so extrem zickig war oder sowas, denn dass sie Koiko so sehr liebte und das überhaupt eigentlich anders war, als ich mir momentan vorstellte, wusste ich ja nicht. Dann hätte ich das auch anders eingestuft und vor allem Rin geholfen damit, dass sie ihren Freund davon überzeugen konnte, dass seine Nähe gut für sie war und nicht schlecht, so wie er da momentan von ausging.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Dez 07, 2013 1:52 pm

Ayaka

Ach mei9n süßer lieber Sirius... Sanft wuschelte ich ihm durch die Haare und musterte ihn ein wenig gedankenverloren. Was würde ich nur ohne ihn machen? Ich wäre nichts... Ich wäre alleine und ich hätte bestimmt nicht so viel Spaß am Leben. "Ja, es ist wirklich schlimm. Sie versteht einfach nicht wieso Koiko ihr nicht glaubt und sie weiß nicht mehr was sie noch machen soll, damit er endlich erkennt, das sie sich selbst beschützen kann und naja, dazu ist sie halt doch sehr sauer, weil er jetzt wieder mit den Tabletten angefangen hat", seufzte ich schließlich und kuschelte mich noch dichter an meinen Freund. Ich brauchte ihn jetzt einfach bei mir. "Und sie will ja wirklich unbedingt zu ihm und alles, das hat sie ja auch so gesagt, aber wie gesagt, er prellt sie halt immer wieder weg und wir wissen beide nicht wirklich was zu tun ist und es ist nicht schön", fügte ich noch hinzu und zupfte ganz sanft an seinem Pullover um mich ein wenig ablenken zu können und um nicht weiter darüber nachzudenken. Ob wir die beiden einfach mal zusammen auf einen Survivaltrip schicken sollten? Einfach so, Flugzeugticket, damit er auch nicht flüchten konnte, und dann mit dem Versprechen auf einen tollen Traumurlaub weg? Vielleicht wäre das ja eine Idee, da könnte Rin ihm zeigen was sie alles aushielt, auch ohne das sie Sczcerbiec ärgern musste. Oder wir fuhren alle zu so nem Trip um das ein wenig zu überwachen, oder wir fuhren zwar auch hin, aber auf anderem wege und beobachteten dann heimlich oder sowas, das wäre dann richtig aufregend!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Dez 07, 2013 2:21 pm

Sirius

Es freute mich doch irgendwie, meine Maus so dicht bei mir zu haben, sie war echt die beste auf der Welt, für mich zumindest und es interessierte mich auch nicht, ob andere sie auch so mochten oder nicht, ich liebte sie, ich liebte sie mehr als jedes andere Mädchen auf der Welt und das zählte. "Oh man Koiko... Das ist echt aber auch anstrengend mit ihm, er war doch schon so weit und es lief so extrem gut zwischen den beiden und auf ein Mal geht nichts mehr, er blockt Rin so völlig ab, wobei sie doch echt so viel ruhiger und offener und lebensfroher geworden ist und fängt wieder an was zu nehmen und nur sowas, kein Wunder das Rin keine Ahnung und auch vermutlich irgendwann keine Lust mehr hat und eine Idee was man noch machen könnte hab ich auch nicht mehr", seufzte ich dann ein wenig deprimiert und fuhr ihr sanft durch die Haare, als schließlich Rin kam und sich leise von uns allen verabschiedete, dass sie jetzt schlafen gehen würde und dann wieder ging. "Lass uns auch gleich rüber, ich bin ziemlich fertig von heute und dann können wir morgen vielleicht mal Krisenstab mit den anderen halten, weil so geht das doch nicht wirklich", meinte ich dann zu meiner Maus und küsste sie sanft. Ich war echt fertig, erst der Stress mit Koiko und dann noch reiten, was ja doch auch immer wieder ordentlich anstrengend war, sodass ich doch ziemlich müde mittlerweile wurde. So spät war es zwar noch nicht, aber morgen konnte ich dann mal gucken, ob wir nicht irgendwie mit Samuel darüber sprachen, wie wir Koiko helfen konnten oder mit rin oder so.

Rin hat fertig aufgeräumt, will sich aber hinlegen dann udn tut das auch.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Dez 07, 2013 2:40 pm

Ayaka

Und wie anstrengend das war.. kein Wunder, das Rin das langsam aber sicher nicht mehr aushielt, ich würde das auch nicht sooo lange aushalten, glaubte ich zumindest. Denn es musste einfach nur schrecklich ermüdend und zermürbend sein, wenn man immer so weggestoßen wurde und das ausgerechnet von der Person, die man liebte. "Ja ich weiß auch nicht mehr weiter. Also vielleicht briungt es was die beiden einfach mal zusammen, alleine, oder mit uns, auf einen dieser 'Survivel'-Trips zu schicken, damit Rin ihm einfach mal zeigen kann, was sie drauf hat? Wobei, wahrscheinlich ist das eine sehr dumme Idee", seufzte ich und schloss die Augen. Als Rin hereinkam und sich für den Abend verabschiedete wünschte ich ihr ebenfalls noch eine gute Nacht und merkte dabei selbst wie müde ich doch war. "Ok, dann mal los",l stimmte ich zu, sprang auf und zog meinen Freund gleich mit hoch, ehe ich mich von Lazar und den anderen verabschiedete. Ein Krisenstab wäre gar keien so schlechte Idee, denn vielleicht hatte Lazar ja eine Ahnung was wir tun könnten und vielleicht war meien Idee ja gar nicht sooo schlecht. Nur wir durften Koiko dann nicht mitbekommen lassen was wir vorhatten, denn der wäre mit sicherheit dagegen sich mit Rin udn uns, oder ohne uns, in der Wildnis aussetzen zu lassen und das ohne Nahrung und alles, immerhin könnte seiner Liebsten dabei ja etwas passieren und so wie er momentan wirkte, war das echt das allerletzte was er wollte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Dez 07, 2013 3:05 pm

Rin

Ich war am nächsten Morgen schon ziemlich früh wach gewesen und hatte dann gleich zu Praxisbeginn angerufen um mir einen Termin für ein Telefonat geben zu lassen, denn ich hatte eben dringendes mit ihm zu besprechen und für zwischen Tür und Angel war das echt nichts, wie ich fand. Immerhin sollte Xi sich auch nicht so hetzen und alles. Schließlich hatte ich mir Kelloggs gemacht und mich dann nach unten ins Büro begeben, da mein Termin schon relativ bald war und ich nicht wollte, dass Koiko mich noch belauschen tat oder sowas. Unten konnte ich mich dann ja 'einschließen' und die Schalldichten Wände genießen, die hier auch echt nötig waren, ansonsten würde es auch die ganze Nacht über hier rein dröhnen. Nachdenklich aß ich dann mein Essen, ehe ich schließlich wieder bei dem Psychologen anrief und hoffte, dass ich jetzt nicht irgendwie doch noch ungelegen kam oder sowas, denn das wollte ich echt absolut nicht. Ein Glück empfand zumindest ich alleine nicht die Situation so scheiße, sondern Ayaka und Sirius ja auch, wie ich meine Freundin gestern verstanden hatte und ich lag mit meinen Empfindungen auch nicht falsch, wie ich auch schon befürchtet hatte. Egal, ein wenig nachdenklich kaute ich noch auf ein bisschen Rest von den Kelloggs herum, während das Telefon tutete und ich schließlcih in einer Warteschlange wartete, welche vermutlich entweder gleich durch Xi oder der Frau beendet wurde. Schließlich ging der alte Herr auch ran und ich begrüßte ihn auch gleich freundlich, ehe ich mich dafür entschuldigte, dass ich momentan nur so konnte und auch immer nur so recht plötzlich.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Dez 07, 2013 3:29 pm

Xi

Heute war echt kein guter Tag... ich hatte noch nicht einmal wiurklich gut geschlafen, denn in der Nacht war einer der Patienten durchgedreht und es hatte sehr lange gedauert, bis ich den armen Kerl wieder hatte beruhigen können und nun kam ich, nach extrem wenig schlaf, zur Arbeit und was war, ich wurde schon erwartet und sollte mich sofort um einen Anrufer kümmern. Leicht verschlafen schlurfte ich also nach oben in mein Büro und musste auch nicht lange warten bis das Telefon klingelte. Sofort setzte ich ein lächeln auf, weil man dann netter Klang und ging ran. Rin war am anderen Ende der Leitung und ich vermutete schon worum es dann wohl ging. Immerhin, wenn Rin es war, dann konnte fast nur Koiko gehen. "Ach Rin, mach dir mal keine Sorgen, das ist nicht so schlimm, hauptsache du redest überhaupt mit jemandem über deine Probleme und frisst das nicht in dich rein, wie die meisten das machen", stellte ich fest und stützte beim reden meinen Kopf auf meine Hände. Wenn ich doch nur nicht so schrecklich müde wäre und für einen Kaffeee hatte ich auch noch keine Zeit heute, was echt ungewöhnlich war, denn normalerweise trank ich morgens immer gleich als erstes mindestens zwei Kaffee und zwar schwarz, ohne Zucker und alles. Die machten einen dann wenigstens mal so richtig wach und munter und dann könnte ich auch gleich loslegen, aber so würde ich am liebsten einfach nur nochmal ne Runde schlafen, auc h wenn ich natürlich alles machte um mir das nicht anmerken zu lassen am Telefon.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Dez 07, 2013 3:52 pm

Rin

Uih da hatte jemand die Nacht wohl durchgemacht. Am liebsten hätte ich den älteren Herren jetzt abgeknuddlt, denn er war so unglaublich süß und liebenswert, das konnte ich echt keinem sagen und irgendwie.. Es war schon fast schade, dass er nie Kinder bekommen hatte, er wäre ein wundervoller Vater gewesen und an seine Frau, Alma, erinnerte ich mich auch noch sehr schwach und sie war auch so unglaublich süß und Omihaft gewesen. Egal, ich würde die beiden sowieso früher oder später mal einladen auf ein Käffchen am Nachmittag oder so in der Art, das hatten sie verdient. Und irgendwie zauberte er mir trotzdem gerade ein Lächeln auf die Lippen, auch wenn er doch so sehr müde schien. "Wie du dir sicherlich denken kannst.. Also es gibt mal wieder Probleme mit Koiko und ich bin mit meinem Latein am Ende und hab auch keinen Plan, wie lange ich diese Situation wie sie so ist überhaupt mitmachen kann und will", fing ich dann an, ehe ich zu erzählen begann, dass Koiko gestern wiedergekommen sei, was dann alles passiert war, bis hin zu den Tabletten, womit er wieder angefangen hatte und das er mich so einfach immer wieder wegstieß, obwohl ich ihm alles gesagt hatte und ich mir eben scheiße vorkam und das so absolut nicht ging und nichts und er mir nicht zurhörte. Also eigentlich alles, was passiert war, auch ein wenig, wo ich jetzte lebte und ich zu allem stand und sowas und eben das, was ich gestern Abend halt auch mit Ayaka gesprochen hatten. "Gibts da überhaupt eine Möglichkeit oder muss ich ihn so hinnehmen oder überhaupt irgendetwas, denn wiegesagt, ich mach das nicht mit, bei aller Liebe die ich für ihn empfinde und das ist einfach scheiße so."
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Dez 07, 2013 4:08 pm

Xi

Nur gerade so konnte ich ein Gähnen unterdrücken und beschloss, auch wenn meien Sekretärin das echt gar nicht mochte, sie jetzt einmal ausnutzen zu müssen. Daher drückte ich auf den Rufbutton und schrieb auf einen Zettel, das sie mir doch bitte einen Kaffee holen sollte und hielt den hoch, als die gute in den Raum sah, währen dich Rin weiter zuhörte. Wie erwartet verdrehte die gute nur generevt die Augen und nickte dann aber auch, ehe sie wieder verschwand. Das es sich um Koiko drehte hatte ich ja jedenfalls schon vorausgesehen gehabt und es wunderte mich wirklich nicht im geringsten, denn wenn Rin Probleme hatte, dann ging es eigentlich immer um ihn und dabei konnte er wirklich so sanft und nett sein, wenn er denn wollte. Wenn ich doch nur wüsste wo sein Problem eigentlich lag, doch scheinbar hatte er mir zwar viel, aber nie alles erzählt. "Nun zumindest bei den Tabletten, da kann ich dir versichern, da gibt es eine Möglichkeit, denn er scheint weniger nach den Wirkstoffen, sondern mehr nach dem nehmen generell süchtig zu sein, das heißt, du könntest einfach mal versuchen ihm Placebos unterzujubeln, heißt Pillen die aussehen wie Tabletten aber nur aus Mehl und anderem ungiftigen Zeug bestehen. Wenn er sie einfach weiter nimmt und nichts sagt, dann wäre das immerhin schonmal eine gute Sache und das Zeug selbst bekommst du hier bei mir, falls du es ausprobieren willst. Und zu dem anderen gibt es mit sicherheit eine Möglichkeit, du musst ihm nur irgendwie beweisen, das du sehr gut für dich selbst Sorgen kannst und das du sehr eigenständig bist, aber wie genau, da musst du mich echt ein wenig nachdenken lassen, tut mir leid"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Dez 07, 2013 4:37 pm

Rin

Anscheinend war es bei Herrn Xi noch schlimmer, als ich gedacht hatte, denn er klang immer mehr als nur müde. Placebos also.. Das war doch mal ein schlauer Einfall und ich fand das echt mehr als nur gut, denn dann hatten wir da schon Mal nicht mehr so die Panik und damit er auch gar nicht so darauf konzentrieren konnte. War mir doch egal, ob er sich da irgendwelche Pseudopillen einwarf oder nicht. "Ok, dann würde oder Lazar ich die nachher noch abholen, wenn das ok wäre? Dann wäre ich die Sorge schon Mal los", lächelte ich dann schon mal entspannter und war froh, dass wir diese Sorge auch los waren, nun musste ich mir nur auch was überlegen mit dem Medizinschrank, damit er bloß nicht noch neue Tabletten kaufen ging oder sowas. "Ok, dann denk ich auch nochmal nach und rufe dann übermorgen oder dann nochmal an? ODer du kannst auch hier anrufen, ich bin dann wahrscheinlich zwar nicht da, aber Yoichi und Lazar sind ja auch recht nett eigentlich", meinte ich dann fröhlicher, auch wenn ich noch immer eigentlich ziemlich deprimiert war und es mir so schlecht ging, denn ich wusste echt absolu nicht, wie ich Koiko beweisen sollte, dass ich alleine zurecht kam, denn bislang war alles misslungen und Koiko war doch auch so unheimlich stur, dass er mir nicht wirklich zuhörte, wie sollte er denn dann mitbekommen, dass ich auch alleine zurecht kam? Egal, ich bedankte mich erstmal noch bei Xi, ehe ich mich von ihm verabschiedete und dann meine Kelloggs weiteraß. So, ich sollte also alleine zurecht kommen... Super, wie zeigte ich Koiko das denn nun? Ach das war doch kacke.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Dez 07, 2013 5:03 pm

Xi

Scheinbar gefiel Rin mein Einfall mit den Placebos, was mich doch freut,e zumal es wirklich klappen könnte... Koiko durfte nur nicht merkejn was los war, aber dafür waren diese Mehlteile ja auch extra genau so designed und eingepackt, wie die normalen Tabletten es auch waren. Natürlich, das konnte schnell zu verwechslungen führen, doch das musste man riskieren, wenn man wirklich helfen wollte. "Ja klar ist in Ordnung, ich werde sie schon einmal bereit legen"; stimmte ich zu und fuhr mir durch die Haare mit der freien Hand, als dann auch endlich mein Kafffeee kam, der auch echt nötig war. Vorsichtig nippte ich an dem heißen Getränk udn stellte die tasse dann wieder ab, während ich mir ein paar Notizen machte. "Ich denke es ist einfach wenn du anrufst Rin", bat ich noch und verabschiedete mich dann auch von ihr, ehe ich auflegte. Endlich konnte ich mich meinem Kaffee ganz zuwenden und dann machte ich mir doch noch ein paar Gedanken über meinen kleinen blonden Schützling. Ach was musste er auch so verquer im Kopf sein? Dabei hatte er eine so wundervolle Freundin, die sicherlich so gut zu ihm sein würde wie meine Alma zu mir und ich liebte meine Alma wirklich von ganzem Herzen, auch nach all den Jahren noch und bisher hatte unsere Ehe ja auch jeden Streit überstanden und alles und genau so eine schien Rin auch zu sein, nur wieso erkannte Koiko das dann nicht, oder vielleicht erkannte er es ja, aber wieso ging er dann so seltsam vor?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Dez 07, 2013 5:36 pm

Rin

Ok, dann würde ich Xi anrufen und am besten auch gleich damit einladen zum Kaffee oder sowas. Musste ja nicht mit Koiko sein, konnte ja auch ruhig ohne ihn sein, wenn er sich noch immer so scheiße quer stellte, denn dazu hatte ich echt keine Lust. Nachdenklich drehte ich mich noch ein wenig auf dem Stuhl und aß meine Kelloggs auf, ehe ich dann schließlich wieder nach oben ging. Koiko schlief wohl immer noch, jedenfalls nahm ich das an, da die Tür zum Wohnzimmer auch noch zu war. Schweigend ging ich in die Küche und traf auf meinen Bruder, der mir erzählte, dass Tani grad mit Timá und den Hunden, während Koiko echt noch immer schlief, das war auch vollkommen in Ordnung, immerhin hatte er es hier warm und auch bequem, als wenn er jetzt schon in der Schule schlief oder so. Schweigend räumte ich mein Geschirr weg, ehe ich Lazar kurz und schnell erzählte, was wieso warum und mich dann auf der breiten Fensterbank niederließ, dort wo ich eigentlich immer saß. Ich sah ein wenig deprimiert aus dem Fenster, während ich mich einige Zeit mit Lazar unterhielt über alles mögliche. Ach ich würde das hier schon vermissen, wobei ich ja nicht mal ganz ausziehen würde, ein Großteil würde noch immer hier bleiben und da ich vermutlich auch incht so schnell in die Schule einziehen würde, war echt alles in Ordnung, bei Bob war genügend und dort konnten wir auch waschen und somit war alles ok. Außerdem liebte ich die Ruhe dort draußen. Naja, wie viel Zeit verging wusste ich nicht genau, während ich da so saß und Lazar seinen Kaffe trank, war mi auch relativ egal, ich musste Bob nur später anrufen und eindeutig fahren üben, vielleicht ging ich auch nochmal zur Schule und auf jeden Fall würde ich noch mit Ayaka sprechen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Dez 07, 2013 5:52 pm

Koiko

Lange war ich nach dem Essen nicht mehr wach geblieben, denn ich war einfach nur total fertig und müde und schlief dann auch recht schnell ein, auch wenn ich dabei nicht sonderlich entspannt war. Meine liebe Snow war dabei bei mir und blieb wohl auch bis zum nächsten Morgen auf meinem Schoß liegen, oder zumindest dachte ich das es morgen war, als ich aufwachte und mich erst einmal etwas verwirrt umsah, denn lange brauchte ich nicht um festzustellen, das es viel zu hell war, als das es sondelrich früh sein konnte. Ein Blick auf die Uhr bestätigte dann auch meine Befürchtungen und ich sprang sofort hoch aus, was nicht unbedingt geschickt war, denn mir wurde dermaßen schwindelig, das ich beinahe sofort in die Knie brach und erst einmal kurz so auch blieb, bis sich das drehen endlich wieder legte. Noch leicht wankend setzte ich mich auf und sah mich in Lazars Wohnzimmer um. Wieso hatten sie mich überhaupt schlafen lassen? Ich wäre doch auch nach Hause gegangen, wenn es mir jemand gesagt hätte. Vorsichtig rappelte ich mich auf und nahm erst einmal ein paar der Pillen, die ich noch in der Jackentasche hatte, wobei ich das allerdings mehr unterbewusst tat, ich bekam es also erst mit, als ich die Schachtel in meiner Hand bemerkte und ärgerte mich auch gleich darüber, doch ich konnte es halt einfach nicht verhindern. Um nicht einfach so wortlos zu verschwinden ging ich noch bei der Küche vorbei, wo auch Rin war und die ich kurz ein wenig unschlüssig aber doch auch mit einer leichten sehnsucht, musterte, ehe ich mich Lazar zuwandte und mich erst bedankte, ehe ich mitteilte, das ich mein Auto suchen gehen würde.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Dez 07, 2013 6:22 pm

Lazar

Ich war so verdammt glücklich in meinem Leben. Wirklich extrem glücklich, es war verdammt lange her, dass ich mal so glücklich und ausgeglichen war wie momentan. Doch es war so, Rin wurde umgänglicher dort draußen bei Bob und ich wurde eigentlich nur von Liebe zu meinem Yoichi getrieben, sodass ich auch erst wirklich mitbekam, dass ich ihm tatsächlich total unromantisch einen Heiratsantrag gemacht hatte, denn ich hatte kniend vor der Dusche gewartete bis er herausgekommen war und dann war es irgendwie auch über mich gekommen und naja.. Er hatte Ja gesagt und das reichte doch vollkommen aus! Jetzt jedenfalls war koiko wieder da und gleich war alles scheiße, aber Rin bleib ruhiger und das erfreute mich doch sehr. Koiko kam dann auch irgendwann in die Küche, wobei er zu Rin nichts sagte und Rin auch stur weiter aus dem Fenster sah. Na super. "Ist doch kein Problem", tat ich seine Entschuldigung ab, ehe ich überlegte, wo das Auto sein könnte. "Das müsste irgendwo in der Nähe vom Vernally sein, wir haben nicht so wirklich lang zu Fuß dahin gebraucht, glaub ich. Willst du Tani gleich mitnehmen? Er wollte es letztens schon suchen gehen und dann zur Schule bringen lassen sobald das Carport steht oder sowas?" ,fragte ich dann, als ich mich zurückerinnerte, wie begeistert der Kleine doch gewesen war und wie gerne er das Auto hatte suchen wollen, doch erstmal nur die Veranda und sowas dran gewesen war. War ja nur fair, dass ich es Koiko jetzt sagte, immerhin wollte ich nicht, dass Tani nachher noch herummeckerte, wenn er es nicht hatte suchen können.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Dez 07, 2013 6:40 pm

Koiko

Anstatt das ich langsam wacher wurde merkte ich wie ich immer müder und wie mir immer schwummriger wurde, aber das musste daran liegen, das ich schlichtweg schlecht geschlafen hatte! Einen anderen Grund konnte es gar nicht geben. "Ja ich werd ihn fragen", meinte ich langsam und verlies die Küche dann wieder um nach Tanathan zu suchen. Immer wieder verschwamm mir alles vor Augen und ich blieb kurz stehen um mir die Stirn zu massieren. Was war nur los mit mir?? Vielleicht lag es ja auch daran, das Sczcerbiec nicht bei mir war? Immerhin kostete mich das auch Energie und zwar nicht gerade wenig... Jedenfalls konnte ich Tanathan in der Wohnung nicht finden, wesshalb ich mich auf den Weg nach drau0en machte um dort nach ihn zu suchen, aber sonderlich weit kam ich nicht, denn kaum am Gehsteig wurde mir kurz schwarz vor Aigen und als ich wieder richtig sehen konnte, war ich leicht in die Knie gegangen, obwohl ich echt nicht wusste wieso. Vorsichtig rappelte ich mich wieder auf, kämpfte weiter gegen die bleierne Müdigkeit an und versuchte mich auf den Beinen zu halten, was nuna uch relativ gut klappte und dennoch, kaum das ich die nächste Bank erreicht hatte musste ich mich erst einmal setzen und durchatmen. Ich hätte echt noch einen Kaffee trinken sollen oder sowas, vielleicht würde es mir dann jetzt besser gehen, ich wäre auf jedenfall um einiges wacher! Oder wenn ich was gegessen hätte, vielleicht hatte ich ja nur Hunger, wobei nein, das hatte ich ncith, ich war einfach nur müde.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7896
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Dez 07, 2013 7:09 pm

Tanathan

Das mit Rin und Koiko war echt doof, aber ändern konnte ich es jetzt auch nicht, weil irgendwie auch niemand so wirklich eine Idee hatte, wie man es ändern konnte. Es kam mir jedenfalls genau so vor, denn neimand tat etwas und Koiko war sowieso irgendwie ein wenig komisch seitdem er wieder da war, wie ich fand. Heute morgen war ich jedenfalls mit Timá und den Hunden dann rausgegangen, da ich eh nicht mehr machen konnte bei Lazar zu Hause und Sirius auch noch nicht so weit war, dass wir schon wieder zur Schule konnten um dort dann zu werkeln oder endlich auch einzuziehen, denn eigentlich konnten wir das nun auch tun, Koiko war doch endlich da oder? Egal, erstmal waren wir jetzt auf dem Rückweg, nachdem Chopper und ich uns schon Mal ausgetobt hatten im Park. Ein glück war der hier, denn dann konnte ich mich richtig austoben und umherlaufen und all sowas machen und Chopper auch und das war einfach nur toll! Auf dem Weg zurück fing Chopper auf ein Mal richtig an zu Ziehen und wollte unbedingt über die Straße, sodass ich mich entschloss, schließlich doch wirklich ein Mal die Seite zu wechseln, um zu gucken, was dort so spannendes war und schließlich fand ich auch, warum Chopper so zog. "Hey Koiko", begrüßte ich den Blonden dann und merkte ziemlich schnell, dass er gar nicht so richtig bei uns war, als er da so auf der Bank saß. "Alles ok bei dir? Was machst du hier denn?"; fragte ich ihn dann echt besorgt, während auch Chopper sich auch ein wenig verwirrt vor Koiko hinsetze. Was war denn mit ihm? Hatte Rin schlussgemacht? Oder was war los?

Rin backt mit Lazar vershciedene Muffins und Brownies
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7919
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten