Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 4 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 13, 2013 5:55 pm

Ayaka

Ich wusste nicht genau wie lange ich noch bei Timánri gewesen war, allerdings dürfte es schon noch eine Stunde, eher mehr gewesen sein. Ich hatte mich auch ganz gut mit der Kleinen und ihrem Bettnachbarn unterhalten, bis die beiden dann eingeschlafen waren. Von dem Augenblick an hatte ich angefangen zu hoffen, dass Sirius gleich kommen würde um mich zu holen, doch er kam und kam einfach nicht, sodass ich schließlich dann einfach selbst losfuhr, was gar nicht so leicht war. Endlich beim Zimmer angekommen, war ich dann rein gefahren, hatte die Tür geschlossen und grad angefangen etwas zu sagen, als ich die beiden am Bett entdeckte. Es sah doch sehr verdächtig aus, wie Koiko da zwischen Sirius Beinen kniete und dieser ihn so anstarrte, nur ernst nehmen konnte ich das nun wirklich nicht. Nicht bei den beiden, daher fing ich kurz darauf auch schon das Lachen an und wollte gar nicht mehr so recht damit aufhören. Wieso taten sie so einen Schwachsinn? Und irgendwie war es ja auch süß gewesen nur eben auch einfach nur lustig, vor allem auch, als Rins Freund sich so langsam und offensichtlich zutiefst entsetzt umgedreht hatte und dann knallrot geworden war, genauso wie mein Liebster. Das mein Freund sich wieder etwas überzog enttäuschte mich ein wenig, denn ich sah ihn gerne nackt, oder auch halbnackt, aber naja so gehörte sich das eben. "Natürlich ist das ok, aber nur solange du mich nicht aus dem Bett wirfst... ach ja und die Decke sollst du mir auch nicht klauen", stimmte ich strahlend zu und freute mich richtig darüber, dass ich heute Nacht mit meinem Liebsten in einem Bett schlafen würde. Also gut, Koiko war auch da, also passieren würde nichts, aber immerhin konnten wir in einem Bett schlafen und das allein machte mich doch schon sehr, sehr glücklich und ich liebte meinen Schatz einfach nur über alles. "Timá geht es so weit übrigens gut, sie schläft jetzt und ich hab ihr gesagt, dass wir morgen nochmal bei ihr vorbeisehen, ist doch ok, oder Sirius?", fragte ich gleich noch nach und kletterte dabei vorsichtig in mein Bett.

Koiko is noch immer tiefenbeschämt, schweigt und lässt sein handy wo es is
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 13, 2013 6:06 pm

Sirius

Ich war doch ordentlich erleichtert, als Ayaka meinte, dass es kein Ding wäre, wenn ich bei ihr im Bett mit schlafen würde. Vorsichtig und noch immer ordentlich rot setzte ich mich dann auf ihr Bett und schüttelte eilig den Kopf. "Nein, ich werde mich hüten und so komm ich eh besser ohne Decke zurecht", meinte ich dann und lächelte sogar wieder ein wenig. Hoffentlich erzählte Ayaka das jetzt nicht auch noch groß herum, ich wollte echt nicht, dass nachher jeder wusste, was Koiko und ich so getrieben oder eben nicht getrieben hatten. Zumal ich definitiv nicht schwul war und auch wenig Interesse daran hatte, mit Koiko überhaupt sowas in die Richtung zu tun, was ich hoffentlich auch deutlich genug gezeigt hatte, zudem hatte Koiko selber eine Freundin und vermutlich wenig Interesse daran mit mir so engen Körperkontakt zu pflegen, also war doch alles in Ordnung und das nicht mehr als eine Spielerei. Hoffentlich sah Ayaka das auch so, aber da sie ja auch mehr gelacht hatte als alles andere, würde sie das mit Sicherheit schon nicht so falsch verstehen wie man es wirklich hätte verstehen können. Und überhaupt machte ich mir da vermutlich nur zu viele Gedanken und alles war in Ordnung, mir war es nur extrem peinlich, genauso wie Koiko und Ayaka hatte ihren Spaß gehabt. "Ne, das ist vollkommen in Ordnung", meinte ich dann noch immer vorsichtig lächelnd, denn es war wirklich in Ordnung wenn wir zu Timá gingen und überhaupt war das schon ok. Zumal wir ja nun so dicht dran waren, da wäre es schon gemein, wenn wir nicht hingehen würden und ich hatte es Koiko ja bereits gesagt. Vorsichtig und noch immer recht rot half ich meiner Süßen dann in ihr Bett, in dem ich ja auch schon saß und wartete dann, dass sie sich richtig hinlegen konnte, damit ich mich dann passend dazulegen konnte.


Zuletzt von Aoi am Di Aug 13, 2013 5:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8110
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 13, 2013 6:40 pm

Ayaka

War auch sicherlich besser, wenn er ohne Decke zurecht kam, denn ich konnte es gar nicht leiden wenn man mir meine Decke einfach so klaute! Da wurde ich regelrecht fuchsig und wollte dann immer gleich total ausrasten, auch wenn sich das für eine Lady nicht gehörte. Koiko stand derweil, noch immer knallrot und es schien bei ihm, genauso wie auch bei Sirius, auch noch nicht annähernd besser zu werden, auf um sich einen Kaffee zu holen. Zumindest sagte er das, ehe er sich aus dem Raum trollte. "Gut", meinte ich erst und fing dann wieder das Grinsen an, kaum das ich im Bett war. "Mensch... ihr macht Dinge wenn man gerade nicht dabei ist, tss, tss, tss", tadelte ich leise kichernd, denn jetzt wo Koiko weg war traute ich mich das auch, nur davor hatte ich ein wenig bedenken gehabt, dass er vielleicht nicht so viel Spaß verstehen würde, zumal er ja ein wenig alleine war da auf Sirius Bett und so... naja, jedenfalls war es mir lieber wenn Koiko meine kleinen Lästerattacken nicht mit abbekam, zumal ich das ja auch wirklich nicht schlimm fand, was sie da getrieben hatten. Wieso sollte ich auch? Sie waren unheimlich süß gewesen irgendwie und solange sie das nur so zum Spaß machen und man sollte ja nun auch nicht unbedingt aus den Augen verlieren, dass Koiko früher sicherlich niemals zu solchen Aktionen bereit gewesen wäre, sondern das sich das jetzt erst entwickelt haben konnte und das freute mich sehr. Immerhin bedeutete das doch auch, dass er sich langsam ein wenig mehr öffnete und auch auf seine Freunde ein lies, oder? Ich würde es jedenfalls einmal so und nicht anders deuten und es freute mich. Rin würde es bestimmt auch freuen, aber von mir würde sie nichts erfahren, denn das fände ich in dem Fall jetzt eher unfair, wo es doch eigentlich nur die beiden was anging und sonst niemanden. Vorsichtig legte ich mich ein wenig hin, denn ich war nun auch lang genug gesessen und etwas ruhe musste einfach sein, zumal mein geliebter Freund nur so darauf zu warten schien, das ich mich auch hinlegte und er sich dazulegen konnte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 13, 2013 6:56 pm

Sirius

Koiko ging sich einen Kaffee holen, jedenfalls sagte er das. Naja, ich war sowieso momentan ein wenig sehr peinlich berührt und Koiko auch, so war es vielleicht auch besser so. Dass Ayaka nun dieses Thema auch nochmal erwärmte gefiel mir nicht sonderlich gut, zumal es mir noch immer extrem peinlich war und überhaupt war die ganze Aktion einfach nur unmenschlich peinlich gewesen. "Erwärm das nicht auch noch, ist so schon peinlich genug", meinte ich dann vorsichtig und legte mich schließlich neben sie und kuschelte mich auch ein wenig an sie, soweit das ging, denn ich konnte nicht zu gedreht liegen und außerdem hatte sie ja ihre Decke, sodass die alleine schon einen Puffer zwischen uns bildete. Nachdenklich merkte ich, wie die Anspannung endlich ordentlich nach ließ und ich ziemlich schnell extrem müde wurde. Meine Verlegenheit und alles wurde unterdessen so gar nicht besser, was mir wieder weniger gut passte. "Erzähl das bitte bloß keinem, das war doch nur Spaß und du glaubst gar nicht, wie verdammt peinlich mir das ist, dass du das sehen gesehen hast", flüsterte ich dann leise zu ihr und gab ihr vorsichtig ein Küsschen. "Falls ich gleich weggepennt bin, wünsche ich dir jetzt schon Mal eine gute Nacht, Süße", setzte ich dann noch hinzu. Sie kannte ja mittlerweile, wie schnell ich einschlief, wenn ich erstmal lag und auch jetzt würde das wieder über mich kommen, genauso wie vermutlich irgendein Albtraum. Aber ok, dann würde der kommen und morgen würde ich dann aufwachen und alles wäre auch wieder ok. Und Koiko würde auch gut pennen in meinem Bett und morgen würde er sich dann mit Rin vertragen und die Welt war auch wieder richtig in Ordnung. Das klang doch vielversprechend und nach einem Plan, aber erstmal kam die Müdigkeit über mich.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8110
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 13, 2013 7:08 pm

Ayaka

Sirius schien das wirklich mehr als nur ein klein wenig peinlich zu sein, dabei war da doch nun wirklich nichts dabei... Gut, es hatte echt so ausgesehen, als würden die beiden eine kleine Affäre pflegen, aber war doch egal, immerhin waren sie echt gute Freunde und wir Mädchen alberten nicht selten in der Art herum, wobei manche noch etwas weiter gingen und es dann auch mal zu echten küssen kommen konnte, während hier dagegen doch echt gar nichts passiert war! Sie mochten sich eben und sie machten Blödsinn, nichts für das man sich meiner Ansicht nach schämen müsste. "Ach nun guck doch nicht so, ehrlich, ich find das nicht schlimm und ich finde das ist auch nichts was dir nun großartig peinlich sein müsste mein Lieber", versuchte ich ihn aufzumuntern und legte vorsichtig einen Arm um meinen Schatz. "Ich werde es für mich behalten wenn du das so gerne möchtest, kein Problem, aber das nächste Mal sagt ihr vorher Bescheid, ich will Fotos machen!", feixte ich ein wenig und wünschte meinem über alles geliebten Freund dann ebenfalls eine gute Nacht. Wie Rin es wohl aufgenommen hätte, wenn sie die beiden überrascht hätte? Sicherlich hätte sie auch nur gelacht, denn Koiko, beziehungsweise Sirius schwul? Ne nun wirklich nicht. Zum einen nicht zusammen und zum anderen war es auch einfach von beiden nicht zu erwarten, dass sie jemals für einen anderen Mann die Liebe empfinden würden die sie ihren Freundinnen, also mir oder eben Koiko Rin, gegen überbrachten. Eine Weile lang musterte ich meinen geliebten Freund noch und dachte ein wenig über den heutigen Tag nach, ehe ich langsam aber sicher auch einschlief, immerhin war es doch schon Abend und ich hatte heute sehr viel getan und das hatte mich angestrengt und erschöpft, zumal ich den gesamten Weg von Timás Zimmer bis hierher hatte fahren müssen und der war nicht unbedingt so wirklich leicht, oder eben kurz, gewesen,zumal ich niemanden hatte um Hilfe bitten wollen, da das doch ein wenig peinlich gewesen wäre meiner Meinung nach und dazu hatte ich ja auch geguckt ob ich meinen Freund nicht auf dem Weg treffen würde. 

Koiko geistert mit seinem Kaffee durch die Klinik um Ayaka und Sirius nicht zu stören
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 13, 2013 7:26 pm

Sirius

Ich war echt schnell weggepennt und hoffte, dass es Ayaka nicht stören würde. Ein Glück sah sie das Ganze wirklich so und wenn es in Ordnung ging, dann ging es in Ordnung, ich würde so schnell jedenfalls nicht sowas nochmal machen, jedenfalls hoffte ich das, denn es wäre echt blöd. Ja, ziemlich ziemlich ziemlich blöd, ich wollte echt nicht, dass man echt noch dachte, ich hätte was mit Koiko oder so. Ein Glück sah Ayaka das ja nicht so und ein Glück wollte sie es auch für sich behalten, denn ich wollte nicht, dass es nachher doch noch jeder wusste und sich nachher jeder über mich lustig machte oder so. Dann doch lieber so, das war wirklich angenehmer. Wirklich sehr lange konnte ich dann allerdings auch nicht mehr darüber nachdenken, denn dann kam schon der nächste Albtraum dazwischen, in dem es wirklich um Koikos Tod ging, er sah wirklich einfach nur schlimm aus und dann musste ich ihn umbringen... Das ging wirklich gar nicht klar, zumal ich kurz danach in meinem Traum Rin die Nachricht überbringen musste, dass ihr Mann, sie hatten in der Zwischenzeit geheiratet, tot sei und in dem Moment sagte sie mir, dass sie schwanger sei. Nein, das ging wirklich gar nicht klar und auf ein Mal fühlte ich mich total allein und mein Bauch schmerzte einfach nur noch (er ist aus dem Bett gefallen, da er sich ein wenig unruhiger gewälzt hatte). Vorsichtig kauerte ich mich ein wenig enger zusammen und pennte einfach weiter, wobei dieser Traum mir ehrlich noch ordentlich nachhing. Ein Glück kam nicht noch ein neuer dazu, sondern es blieb einfach nur bei diesem einen grässlichen Ereignis, mein nächster Traum war einfach nur leer und trist, aber er war mir deutlich lieber als alles andere. So kam es auch, dass ich ein wenig länger und einfach nur unbequem schlief, aber die anderen würden mich schon wegen falls was schlimmes sei.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8110
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 13, 2013 8:26 pm

Koiko

Das mit Sirius war doch mehr als peinlich gewesen und naja, daher lies ich ihn und Ayaka dann auch erst mal für eine Weile allein, wenn auch nicht nur wegen dem was war, sondern auch weil sie einfach ein Pärchen waren und als Paar musste man auch mal allein sein können und brauchte nicht ständig jemanden der dabei war, auch wenn man mit demjenigen befreundet war. Eilig machte ich mich also auf den Weg zur Kaffeestation und holte mir einen schönen, großen, dampfenden Becher voll, ehe ich ein wenig durch die Klinik schlenderte, denn schlafen würde ich wahrscheinlich eh wieder nicht können, auch wenn ich schon seit gestern verdammt müde und fertig war und dazu brauchte ich ein wenig bis ich mein ganzes Getränk weg getrunken hatte. Nachdem ich das erledigt hatte saß ich noch kurz in der Lobby herum und las in einem der Besucherhefte. Erst als ich das durch hatte und es auch bereits sehr, sehr spät war, machte ich mich auf den Rückweg zu Sirius und Ayaka, wo ich meinen Freund, erschreckender weise, auf dem Boden vorfand, während seine Freundin munter schlief. "Hey? Alles ok?", fragte ich leise nach und fasste ihn vorsichtig na der Schulter, bereits darauf vorbereitet, dass er mich angreifen könnte oder sowas, immerhin hatte er anscheinend einen Alptraum und jemanden aus sowas herauszuholen war meist nicht einfach und konnte übel enden, wie Rin ja leider schon hatte miterleben müssen. Sollte er nicht aufwachen, dann könnte ich ihn auch einfach so wieder aufs Bett buxieren, war ja nicht weiter schwer, und würde dann selbst auf dem Fensterbrett oder so schlafen, denn ihn zu Ayaka zu packen war mir zu heikel, nicht das ich sie versehentlich weckte oder solche Scherze. Fände sie zwar sicherlich nicht nur schlimm, doch so lange es sich vermeiden lies würde ich es natürlich auch vermeiden. Was Rin wohl gerade tat, so ganz allein, oder zumindest ohne mich, denn alleine war sie ja bestimmt wieder nicht, denn irgendwen fand meine süße Maus immer, egal wer es im Endeffekt dann auch sein mochte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 13, 2013 8:47 pm

Sirius

Ich war nicht mehr in meinen tristen Traum, wo nicht sonderlich viel passierte, doch noch immer hing ich meinem fürchterlichen Traum hinterher, der einfach nur schlimm war. Irgendwann tippte mich irgendetwas mich an, was mich hochschrecken ließ. Mit aufgerissenen Augen starrte ich Koiko an und musste dann auch sofort anfangen zu heulen. Sofort schlang ich meine Arme um ihn und drückte mich an ihn. "Scheiße, Gott, Koiko", seufzte ich dann einfach nur glücklich und relativ leise, da mir einfiel, dass Ayaka ja auch noch da lag und schlief. "Das.. du warst so krank... und dann hab ich es getan.. Und dann kam Rin und sie war schwanger und es war schrecklich", heulte ich dann noch immer ziemlich leise und an Koiko gepresst. Ich wollte Koiko echt nicht so nah kommen oder ihn irgendwie bedrängen, aber gerade war das echt schlimm und ich war einfach nur so unglaublich froh, dass er noch lebte und alles. Ich wollte auch einfach nicht von sowas träumen, aber ich tat es und es war schrecklich. Wieso war ich damals nur in diese blöde Sache reingeraten? Seitdem konnte ich kaum eine Nacht mehr ruhig schlafen und immer nur sowas grausames, immer und immer wieder und ich wollte das nicht mehr. Jetzt erst realisierte ich auch, dass ich auf dem Boden lag und es deswegen so komisch kühl und unbequem geworden war. Ein Glück hatte ich mir nicht den Kopf angehauen oder sowas. "Ich bin so froh, dass du lebst", meinte ich dann noch immer am Weinen, aber auch schon ein wenig ruhiger und den Schock einfach nur verdauend. Ob ich mal zum Psychodoc damit sollte? Lieber nicht, der ließ mich noch einweisen oder anzeigen, wenn ich ihm erzählte, dass ich getötet hatte, aber ansonsten, ich wollte auch nicht anfangen Schlaftabletten zu nehmen, aber ich weiß auch nicht und überhaupt überwog momentan eh mehr die Freude, dass Koiko lebte und zwar gesund und munter.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8110
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 13, 2013 9:02 pm

Koiko

Ich hatte Glück, denn Sirius wachte sofort auf, wobei so viel Glück war es dann wahrscheinlich doch nicht, denn ich hätte sicherlich eine angenehmere Restnacht gehabt, wenn er mir das jetzt nicht erzählt hätte, denn so bekam ich sofort die heftigsten Schuldgefühle einfach nur. Vorsichtig und noch ein wenig überrascht von seiner plötzlichen 'Attacke' legte ich meine Arme um meinen Freund und drückte ihn leicht, damit er einfach merkte das ich da war und das alles ok war. "Ist schon ok Sirius, ich bin noch da, ich hab nichts genommen und es geht mir gut. Du hattest nur einen schrecklichen Alptraum, mehr nicht und glaub mir, der Tag das sowas auch nur annähernd passieren könnte liegt noch in einer solch weiten Ferne, das man ihn von hier nicht sehen kann, ok?", meinte ich vorsichtig und ein wenig unsicher, denn ich hatte keine Ahnung, wie ich mit solchen Leuten sie Sirius umgehen sollte. "Das tue ich. Und Sirius, ich will dir wirklich nicht zu Nahe treten, aber du hast vorhin schon gesagt, dass du diese Träume in letzter Zeit öfters hättest... möchtest du damit nicht mal zum Arzt gehen?", fragte ich vorsichtig nach und wusste wie heikel das Thema war, denn ich hätte ja an sich selbst einen Seelenklempner echt nötig, nur ich wollte einfach nicht hingehen, denn damit würde ich mir selbst Schwäche eingestehen und peinlich war es mir auch und über all die Morde die ich begangen hatte konnte ich auch nicht einfach so reden als wäre nichts! Das ging nicht! Daher würde ich es auch respektieren, wenn Sirius nicht gehen wollte und wenn er sich jetzt weigern würde. Es war sein gutes Recht und dazu würde ich ihm helfen wo ich nur konnte, wenn er Hilfe brauchte. Er musste mir nur Bescheid geben und sofort wäre ich für ihn da oder vielleicht erkannte ich es ja auch von alleine, dass er mich brauchte. Wieso hatte ich ihm auch sagen müssen, dass ich mich gerne selbst töten wollte, wenn ich nur die Wahl zwischen Suizid und dahinsiechen hatte? Wenn ich das nicht getan hätte, dann würde es meinem Kumpel nun nicht so scheiße gehen, da war ich mir sicher.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 13, 2013 9:23 pm

Sirius

Ich war schon irgendwie froh, dass Koiko gerade da war, auch wenn ich die restliche Nacht über eh nicht noch mal schlafen würde, so viel war klar. Aber naja, hätte schlimmer kommen können, zumal ich ansonsten ewig in dem blöden Albtraum und seinem trostlosen Nachfolger festgehangen hätte. Und das wäre eindeutig wesentlich schlimmer gewesen, als das jetzt hier. "Mhm", meinte ich nur und stellte so langsam aber sicher das Heulen an und war nur noch immer ziemlich dicht an Koiko gelehnt und gekuschelt, einfach um sicher zu gehen, dass er wirklich da war und noch immer lebte. "Mach du dir jetzt bloß keine Schuldgefühle oder sowas, hätte ich nicht von dir geträumt, dann hätte ich davon geträumt, dass Ayaka die OP nicht überstanden hätte oder wieder davon, wie Rin aus dem Fenster gesprungen ist", seufzte ich dann leise, denn es war wirklich so, dass ich ansonsten von so einer Sache geträumt hätte. Es war wirklich schlimm. "Du trittst mir nicht so nahe, ich habe sie wirklich oft, eigentlich jede Nacht... Seitdem.. Eigentlich seit diesem einen Abend, wo die alle kamen und wo Akito in dieser Bar gewesen war und das eingeraucht hatte, nach Rins Sprung, ich hab mir von da an schon immer Vorwürfe gemacht, weil ich diese beschissenen paar Zentimeter zu langsam war und nach diesem Abend und Grasida und allem, kommen sie täglich, immer und immer wieder... Ich weiß nicht, ob ich das kann, ich kann nicht zu ihnen gehen, ihnen erzählen, wie wir so viele Menschen einfach abgeschlachtet haben und das ein Schatten sich mit mir verbunden hat... Die weisen mich doch ein", meinte ich dann und erzählte ihm vermutlich viel mehr als er wissen sollte, aber egal. Nachdenklich ließ ich schließlich ein wenig von ihm ab und musterte Koiko nur noch traurig, aber auch glücklich und einfach nur verwirrt. "Tut mir leid wenn ich dich um deinen Schlaf bringe... Wollen wir uns irgendwo hinsetzen?", entschuldigte ich mich dann, wobei ich seinen Kaffe bereits völlig verdrängt hatte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8110
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 13, 2013 9:40 pm

Koiko

Das ich mir keine Schuldgefühle zu machen brauchte konnte er ruhig noch so oft sagen, es würde nur leider nichts ändern, denn es war nun mal einfach so, dass ich im Grunde genommen doch schuld war, denn Rins Sprung hatte ich auch zu verantworten. Das einzige für das ich nichts konnte war Ayakas Tumor, aber sonst gab es da echt nicht viel, eher nichts. "Du kannst nichts dafür, das Rin abgestürzt ist. Es war ihre freie Entscheidung, sie ist freiwillig gesprungen und das wichtigste ist: Sie hat überlebt und es geht ihr gut, Sirius. Sie hat keine bleibenden Schäden und sie ist glücklich, also mach dir keine Vorwürfe ok? Und wenn du nicht zu einem Arzt gehen kannst, dann red mit uns. Ich werd versuchen für dich da zu sien, Ayaka ist für dich da, Rin mit Sicherheit auch, du musste nur etwas sagen und wir werden dir helfen wo wir nur können, aber wir werden es dir auch nicht krumm nehmen, wenn du zu einem Arzt gehst", meinte ich leise und lächelte ihn an, währen dich allerdings noch ein 'und der Arzt uns dann alle in den Knast steckt wegen Mord, oder zumindest mich', hinzufügte. "Und ihr habt sie nicht einfach so abgeschlachtet, bitte erinner dich richtig: Sie wollten euch umbringen und sie waren auch nicht unbedingt knapp davor das auch zu schaffen.", setzte ich noch nach, denn alle die damals gestorben warne, hatten den Tod auch mehr als verdient gehabt. Es waren nichts weiter als elendige Banditen und Halsabschneider gewesen. Dazu hatte Sirius mir damit das Leben gerettet und kurz darauf gleich nochmal, als er mit Grasida Sczcerbiec aufgehalten hatte, oder eher Hyuuga Sun, der versuchte alle zu töten. "Du bringst mich nicht so schnell um meinen Schlaf, vor allem nicht wenn ich eh keinen habe. Weißt du ich schlaf nicht gut in letzter Zeit, deswegen bin ich ja auch so mies drauf und dann eben noch der Kaffee... nein, da ist wirklich rein gar nichts um das du mich jetzt noch bringen könntest, also los", tat ich seine Entschuldigung lächelnd ab, stand auf und half Sirius vorsichtig auf die Beine, immerhin war er verletzt.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 13, 2013 9:58 pm

Sirius

Da hatte er auch recht, doch trotzdem, ich hätte sie beinah gehabt, es waren nur diese paar Zentimeter und dann hätte sie nie ins Krankenhaus gemusst und wäre dort nicht gleich nochmal draufgegangen, als das Dach einstürzte und all sowas. Ich hätte es verhindern können, ich hätte, aber ich war zu langsam, zu schwach, was auch immer, jedenfalls hab ich auch das nicht geschissen bekommen. Darüber, dass ich mit ihnen über alles sprechen sollte, war irgendwie schon eine Idee, auch wenn ich mich ein wenig doch schämte für das. "Ich werde es mal probieren, aber ich schäme mich dafür, ich will euch nicht nerven oder irgendwie sowas", meinte ich dann leise. "Aber vielen vielen Dank für das angebot, ich werde es mit Sicherheit nutzen, gleiches gilt natürlich auch für dich, ich bin immer für dich da", fügte ich dann noch hinzu und war doch eigentlich recht guter Dinge, jetzt wo ich auch wusste, dass Koiko lebte und alles. Emils Todestag war, oder? Hatte Akito sowas nicht mal erwähnt? Ich wusste es nicht, ob ich es mal gelesen hatte oder Akito es mir gesagt hatte. Ich wusste es nicht, jedenfalls erinnerte ich mich daran. "Ok", lächelte ich dann und dankte ihm für seine Hilfe. "Mag sein, dass es in Ordnung war, dass wir sie getötet haben, aber ich glaub, dass war einfach viel zu viel auf ein Mal, erst dein Tod, auch wenn ich nun nicht wirklich sooo sehr betroffen war, wie ich es jetzt wäre, Rins Sprung, das alles, Grasida, ich hab getötet, alles sowas, das pack ich nicht alles", seufzte ich dann leise und verließ dann eben so leise das Zimmer. "Wohin?", fragte ich dann vorsichtig und nach und schlich erstmal ein wenig auf dem Gang entlang, der nur durch Warnlämpchen und Notausganglampen beleuchtet wurde. Eigentlich war es echt entspannend und genau das, was ich gerade brauchte, zumal Koiko anscheinend auch nicht schlafen konnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8110
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 13, 2013 10:08 pm

Koiko

Ich wusste, dass er sich trotz meiner Zusprache weiterhin Schuldgefühle aufbürden würde, dabei brauchte er das wirklich nicht. "Vielleicht war es ja besser das sie Gesprungen ist? Hast du mal überlegt was passiert wäre, wenn sie das nicht getan hätte? Niemals hätte sie erfahren das ich noch am Leben war und dazu konnte sie sich nicht wirklich Bewegen im Krankenhaus und so keinen zweiten Versuch unternehmen...", überlegte ich laut und überraschte selbst ein wenig, als ich erkannte wie viel wahres da eigentlich in meinen Worten steckte, denn Rin hätte sicherlich erneut versucht sich umzubringen, wenn das erste mal nicht so gelaufen wäre, das sie danach nicht mehr dazu in der Lage war. "Du nervst uns doch mit sowas nicht! Sirius, deine Gesundheit und dein Wohlbefinden liegt mir sehr am Herzen und ich wäre unglücklich, wenn du dich wegen mir zurücknehmen würdest!", versuchte ich ihm gleich ein wenig Mut zu machen. Lieber textete er mich zu und fühlte sich danach besser, als wenn er immer eins auf unbeschwert und glücklich machte. Seine Worte darüber, dass er nicht wirklich betroffen über meinen Tod gewesen sei verletzten mich doch sehr, auch wenn ich es ja auch verstehen konnte. Ein wenig niedergeschlagen wandte ich den Blick ab und heftete ihn lieber an den Boden, Ich war ein Arsch gewesen damals und eigentlich hatten sie ja auch alle nicht wirklich getrauert und überhaupt, das machte mich echt fertig denn ich wollte so ja eigentlich gar nicht sein! "Mir egal wohin, such dir was aus, ich hab schon alles gesehen", meinte ich ein wenig nachdenklich und blickte mich kurz auf dem Gang um, während ich noch immer ein wenig die Schultern hängen lies. Es war ein grausames Gefühl zu wissen, das man nicht betrauert wurde wenn man starb. Es war eines der schlimmsten was man haben konnte, denn es hieß auch, das man einfach vergessen werden würde, so als hätte man nie existiert, als hätte es einen nie gegeben und nichts war noch schlimmer als einfach so vergessen zu werden. Niemand hatte das verdient.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 13, 2013 10:21 pm

Sirius

Vermutlich hätte sie es wieder probiert und wäre dann erfolgreicher gewesen oder was auch immer. Und sie hätte es wirklich nicht erfahren und sich weiterhin gequält, wobei ich glaubte, dass die Unwissenheit, was genau jetzt war und die Kontaktsperre fast noch schlimmer war, als zu wissen, dass jemand tot war und endgültig fort damit. Wenn Akito drauf gegangen wäre, dann hätte Rin Koiko nie wiedergesehen und würde bis heute in dieser Ungewissheit leben müssen, das hätte sie schon lange vollkommen zerstört, wirklich vollkommen. Schließlich merkte ich dann aber auch sau schnell, was ich schon wieder für scheiße gelabert hatte und wie schlecht es Koiko ging. "So hab ich das nicht gemeint. Also doch, nein, Gott, ich hab dich damals nicht gemocht und wenn man jemanden nicht mag, dann ist es nicht so schlimm, wenn er geht, ich wollte dich nicht verletzen, du hast mich doch genauso wenig gemocht damals und jetzt ist das anders, ich würde sterben für dich und das meine ich ernst. Koiko sei jetzt nicht traurig, bitte nicht, das wollte ich nicht, ich hab nur halt ewig gebraucht um zu begreifen und jetzt liebe ich dich, also ne, nicht so, aber du weißt was ich meine, hoffe ich, keine Ahnung, aber das wollte ich wirklich nicht", fing ich dann an, wobei mir schon wieder die Tränen in die Augen stiegen und ich einfach nur verwirrt und fertig war. Ich hatte ihn nicht so treffen wollen, warum war ich auch so ein grenzenloser Idiot, wirklich! Warum? Konnte ich nicht ein einziges Mal nicht in jedes Fettnäpfchen laufen, was ich finden konnte? "Maan, ich bin so ein grenzenloser Idiot, es tut mir leid", entschuldigte ich mich dann noch immer ziemlich verwirrt und überfordert. So beschloss ich auch erstmal, dass wir ein wenig nur durch die Gänge von Treppenhaus zu Treppenhaus und Etage zu Etage laufen würden, denn woanders wüsste ich auch nicht und ich schämte mich gerade einfach nur dafür, dass ich Koiko so wehgetan hatte, mal wieder vollkommen unbeabsichtigt.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8110
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 13, 2013 10:47 pm

Koiko

Natürlich hatte er es genau so gemeint. So und nicht anders und das wusste ich und ich wusste auch, das er nicht der einzige gewesen war, der so gedacht hatte. "Eigentlich hab ich dich ja gar nicht so wirklich gehasst, ich wollte dich nur auf Abstand halten, genau wie die anderen auch. Ich wollte jeden immer nur auf Abstand halten, denn ich hatte verdammt nochmal Angst das ihr drauf geht wenn ich es anders mach nur man kann sich ja nicht von euch fernhalten und überhaupt, sterben würde ich jederzeit für jeden von euch, wenn ich denjenigen damit beschützen könnte, auch damals schon und deswegen ist es eben schon hart wenn man nur gehasst wird, aber ist schon ok, ist ja jetzt Vergangenheit und ich bin glücklicherweise nicht wirklich gegen den Baum gefahren.", meinte ich und versuchte ein wenig gefasster zu wirken, was auch recht gut klappte, wenn auch nicht gänzlich perfekt. "Ist schon ok wirklich, ich bin doch selbst schuld an allem was passiert ist, ich werde dir wegen sowas nicht böse sein, glaub mir", versuchte ich ihn weiter aufzuheitern und lächelte schon wieder, wenn auch noch sehr gezwungen. Mensch, war aber auch echt nicht leicht immerzu alles richtig zu machen. Eigentlich war es sogar unmöglich, nur man wünschte sich eben, dass es endlich mal klappte. Gott ich war dermaßen müde gerade, es war echt unglaublich und gleichzeitig wusste ich aber genau, dass es nichts bringen würde die Augen zu schließen, denn dann wäre ich wieder nicht mehr müde, aber sobald sie wieder offen waren war ich wieder müde. Echt blöd das ganze, am besten ich trank einfach nochmal einen schönen heißen, schwarzen Kaffee. Am besten tiefschwarz und so richtig stark. Vielleicht konnte der Koffein-schock mich dann wieder ein wenig aufheitern und besser als Drogen war es alle mal. "Möchtest du auch einen Kaffee? Da vorne haben sie so einen ganz 'tollen' Automaten... also sind leider nur Plastikbecher voll die du da bekommst, aber schmeckt gar nicht mal sooo übel", schlug ich Sirius vor und kramte in meiner Jackentasche schon nach Münzen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jun 14, 2013 3:02 pm

Sirius

"Tja, da haste recht, mit uns hast du einen Fang gemacht, so schnell wirst du uns auch nimmer los", grinste ich als erstes, auch wenn es mir noch immer verdammt leidtat und ich Koiko nicht hatte so treffen wollen und überhaupt schämte ich mich schon wieder für alles. Ich war doch auch einfach viel zu dumm für diese Welt! Wirklich, was verletzte ich meinen besten Kumpel so?! "Naja, eigentlich habe ja nur ich dich gehasst damals, der Rest nicht, nicht einmal Lazar, auch wenn das jetzt wohl anders scheint", fügte ich dann hinzu, denn gehasst habe wirklich nur ich ihn, alle anderen waren mehr oder weniger vollkommen geknickt über sein Ableben. "Ein Glück tust du das, ein Glück", setzte ich dann noch abschließend hinzu. "Du sollst doch auch gar nicht böse sein, sondern bist verletzt und traurig und das nur, weil ich schon wieder einfach drauf zurede und nicht nachdenke und dabei will ich dich nicht verletzen", seufzte ich dann und überlegte, ob ich einen Kaffee wollte. "Ja, ich werde ihn mir dann frosten, aber Kaffee wäre, glaube ich, momentan gar nicht so eine schlechte Idee", lächelte ich dann leicht, als mir das Handy wieder einfiel und ich auch prompt, ebenfalls ohne lange nachzudenken, drauf zu redete. "Naaa, welche Verehrerin wollte eigentlich vorhin was von dir? Willst du mir jetzt etwas fremdgehen und das, obwohl unsere Beziehung noch nicht mal öffentlich ist?", fragte ich dann herumblödelnd nach, den ein wenig neugierig war ich ja schon und außerdem hatte das halbe Bett so ungefähr vibriert. Vielleicht benutzte er das Teil ja auch normalerweise als Vibrator oder sowas, wobei nein, über solche Sachen wollte ich nicht genauer nachdenken und überhaupt hatte ich gerade andere Sorgen als Koikos Handy, auch wenn ich schon ein wenig neugierig war, wer da was von meinem Kumpel gewollt hatte, als er grad 'Spaß' mit mir hatte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8110
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Jun 14, 2013 4:46 pm

Koiko

"Ach ich glaube im Loswerden bin ich ganz gut wenn ich es will, wobei, nein, bei euch scheitern da sicherlich auch meine Fähigkeiten", meinte ich grinsend und war sehr überzeugt davon, dass ich sie wirklich nie wieder losbekommen würde, selbst wenn ich eine abrupte Weltreise starten würde um sie nie wieder sehen zu müssen. Irgendwie würden sie mich ja doch wieder aufstöbern, ob ich wollte oder nicht. Und eigentlich musste ich aber auch sagen, dass es mich gar nicht wirklich störte, sondern ich genoss es mehr. "Das scheint nicht nur anders, es ist anders. Er würde mich am liebsten Beseitigen wenn ich das recht weiß und ich muss mal sehen wies wird, wenn ich morgen Früh bei Rin auftauche. Würde mich ja nicht wundern, wenn er mich gar nicht erst zu ihr lassen würde. Und jetzt hör auf dir so einen Kopf zu machen. Mir geht es gut und natürlich war ich grad ein wenig verletzt, aber inzwischen is schon wieder alles verflogen, ok?", fügte ich noch an und konnte auch schon wieder ehrlich und von Herzen lächeln. Nicht so gekünstelt wie eben noch. "Kaffee frosten? Wie kannst du nur an sowas denken? Nur heißer Kaffee ist richtiger Kaffee", kommentierte ich Kopfschüttelnd und war wirklich ein wenig erstaunt, wie man auch nur daran denken konnte Kaffee zu frosten. Ehrlich, das ging ja mal gar nicht. Kalten Kaffee hatte ich generell noch nie leiden können. Außer Eiscafe mit Eis darin, also Vanilleeis oder sowas, der war echt nicht schlecht. "Aber Sirius, denk doch nicht sowas von mir. Niemals würde ich DIR fremdgehen!", zwitscherte ich und sah ihn mit riesigen, entsetzt wirkenden Augen an, ehe ich dann das Handy aus meiner Tasche zog und kurz auf den Bildschirm starrte. Eigentlich hatte ich erwartet nichts zu sehen, denn ich hatte nicht mal mitbekommen gehabt, das es vibriert hatte, doch ganz gegen meiner Erwartungen blinkte das SMS Zeichen auf. Eilig rief ich die neue Nachricht auf und musste erstaunt feststellen das sie von Rin stammte, entschied mich allerdings auch gleich dazu ihr nicht zu antworten. Sie sollte sich schon bis morgen gedulden, auch wenn es nett war, dass sie sich entschuldigte. "Tja meine süße kleine Affäre, so wies aussieht will der 'Big Boss' mich sehen, nur der muss wohl noch warten bis wir fertig sind, oder siehst du das anders?"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jun 14, 2013 5:32 pm

Sirius
 
Uns würde er nicht mehr loswerden, wirklich wirklich wirklich nicht mehr. Da hatte er sich ordentlich geschnitten und überhaupt waren wir doch seine Freunde und alles! Nein, da würde er uns mit Sicherheit nicht mehr loswerden in diesem Leben und vermutlich im nächsten auch nicht mehr. Muahahahahahaha, jetzt hatte er uns an den Hacken und Sczcerbiec auch, wobei ich nicht wissen wollte, was passieren würde, wenn Grasida und die Schlange mal so richtig aufeinander prallten. Ein Glück würde das in meinem Leben auch nicht mehr passieren, ich hatte mit meinem Schatten darüber gesprochen und sie wollte nicht, dass mir etwas passierte und würde deswegen auch aufhören oder es zumindest versuchen und Sczcerbiec war ja auch ein wenig handzahmer geworden in letzter Zeit. "Ok", meinte ich dann und wurde auch ein wenig entspannter, auch wenn noch immer ein bisschen Unwohlsein und alles blieb, denn ich war mal wieder der größte Held auf Erden gewesen und hatte so einen Scheiß von mir geben müssen. Manchmal oder nein, eigentlich sogar oft hasste ich mich für solche Aktionen wirklich dermaßen, das ging gar nicht mehr anders. "Schon, aber ich kann zu heiße Sachen nicht mehr ausstehen, vor allem bei Getränken geht das gar nicht mehr klar, leider, aber naja, kalt wird schon passen", seufzte ich dann. War manchmal echt aber ein bisschen sehr doof mit so einem blöden Kälte-Schatten, aber in Ordnung, dafür war Grasida nett und übergab mir doch auch extrem viel Macht, immerhin konnte ich auch meinen Spaß mit Wasser haben, nicht nur mit Schnee und Eis. Dann allerdings musste ich mich schon sehr arg zusammenreißen um nicht einen Lachkrampf zu bekommen, als er schließlich erzählte, wer ihm da geschrieben hatte und sowas. "Nene, darüber freut sich die süße kleine Affäre und findet, dass der Big Boss warten kann, Liebster", grinste ich dann. Aiaiai, Rin durfte echt niemals erfahren, was wir in letzter Zeit so trieben, aber sie würde es ja auch gar nicht erfahren müssen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8110
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Jun 14, 2013 5:51 pm

Koiko

Zum Glück entspannte sich Sirius iweder ein wenig, denn es war nicht unbedingt schön, wenn man immerzu mit so einem verkrampfen Kerl unterwegs war, zumal er ja auch mein Freund war und da lag es natürlich sehr in meinem Interesse das es ihm gut ging und das er keine Schuldgefühle hatte an denen ich irgendwie schuld war. Das er heiße Getränke nicht mehr ab konnte war natürlich nicht schön, wobei ich die Probleme aber ja leider auch kannte. "Oh, na dann, mein Beileid, wobei das sich bei mir ja auch so ähnlich verhält. Ich mein, natürlich, ich kann auch noch Eis essen wenn ich will, nur fühle ich mich danach meistens ein wenig sehr müde und kalte Getränke gehen wirklich gar nicht, zumal die ganz schöne Zahnschmerzen auslösen können. Außer Eiskaffee, wenn der Kaffee selbst heiß ist, dann is der super und generell habe ich zum Glück nicht ganz die Probleme was die Einnahme von kalten Dingen angeht", meinte ich und bekam dabei wirklich Lust mal wieder Eiskaffee zu trinken. Rin hatte doch sowieso ein wenig Eis gekauft wenn ich das recht wusste! "Na das freut mich aber, ich will dich ja schließlich auch nicht sitzen lassen", meinte ich ebenfalls sehr stark grinsend und hatte Probleme meine Lippen wieder zusammen zu bekommen, denn das Grinsen wollte gar nicht mehr so recht von meinen Zügen weichen. Sirius war schon so eine Nummer für sich und ich mochte ihn wirklich sehr gerne und Rin mochte ihn ja zum Glück auch, sodass wir wohl noch sehr viel Zeit verbringen würden in der wir Spaß haben konnten. Und vielleicht lies sich ja auch mal ein Doppeldate oder sowas arrangieren, dann hätte Rin auch noch Ayaka dabei, immerhin waren die beiden auch ein Herz und eine Seele. Endlich hatten wir dann auch den Kaffeeautomaten erreicht, welcher sich wohl allein schon durch meinen Konsum der schwarzen Brühe wirklich lohnte, und ich lies mir einen extra starken Kaffee raus. Zufrieden schnappte ich mir den dampfenden Becher, nachdem er voll war und drückte Sirius zwei Euro in die Hand. So such dir was aus, ich finde jedenfalls den Cappuccino am besten, wobei ich nicht sagen kann wie der gefrostet schmeckt", riet ich ihm und nippte etwas an meinem Getränk.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jun 14, 2013 6:45 pm

Sirius

Manchmal war sowas echt ätzend, wobei es bei kalten Getränken sicherlich auch nicht unbedingt toll war. Getränke waren aber auch einfach nur doof, die taten auch viel mehr weh als heißes Essen oder irgendwie sowas in der Art. Naja, war eben so und wir brauchten nun Mal auch Flüssigkeit, also von daher kam eh niemand drumrum irgendwie in irgendeiner Art und Weise Flüssigkeit zu sich zu nehmen. "Oh das ist lieb von dir", lächelte ich dann zuckersüß und bedankte mich erstmal ordentlich und total freudig für die 2 Euro, mit denen ich mir schließlich auch einen Cappuchino holte und ihn schließlich auch sofort ein wenig frostete, wobei ich allerdings auch ein paar Meter von Koiko wegging, damit er nicht noch die ganze Kälte abbekam oder irgendwie sowas. Nein, das musste nicht sein. Mit meinem schön eisigen Becher kehrte ich dann zu meinem Kumpel zurück und trank erstmal einen Schluck. "Aber gut ist er wirklich, auch schön eiskalt, wobei mir das grad echt gut tut, war ja doch immer recht warm im Zimmer gewesen, auch wenn das für euch besser so ist", lächelte ich dann, "Zudem ging das zum Ende auch und die Fenster sind ein Glück ja gar nicht isoliert, bei Lazar hätte ich da schön größere Probleme gehabt einen kalten Ort zu finden", fügte ich dann noch grinsend hinzu und war nun doch wieder recht zufrieden mit mir und der Welt. Genüsslich schnüffelte ich meinen Cappuchino und sah dabei glücklich hin und her. "Find ich aber voll knorke von dir, dass du den bösen lieben süßen Big Boss für mich versetzt, hoffentlich wacht nicht Ayaka auf und wundert sich oder so in der Art", meinte ich dann fröhlich und hatte doch eigentlich echt mittlerweile meinen Schock von vorhin gut überwunden, was mich noch mehr freute, denn ich wollte meinen Kumpel nicht tot sehen, nicht jetzt, nicht im Traum und später auch nur ungern. Wenn, dann friedlich eingeschlafen und sowas, nicht sowas wie vorhin.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8110
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Jun 14, 2013 7:14 pm

Koiko

Sirius schien sich ja ganz schön über das bisschen Geld zu freuen, was mich ebenfalls sehr glücklich machte. Zufrieden lächelte ich ihn an und sah zu wie auch er sich jetzt etwas zu trinken durchlaufen lies. Zum Frosten ging er dann auch extra noch ein paar Schritte zur Seite, was wirklich gut war, denn ich wollte nicht unbedingt gleich mit abgekühlt werden. Das heute Mittag hatte mir wirklich gereicht und ich hoffte sehr, das sowas nicht nochmal passieren würde, denn über kurz oder lang konnte ich mir so auch den Tod holen. "Tut mir leid, dass ich dir da bei solchen Sachen so im Weg bin, wenn ich es verhindern könnte würde ich nicht so sein, nur es geht eben nicht und Sczcerbiec kann man ja auch nicht einfach so ausschalten", entschuldigte ich mich doch ein wenig reuevoll, denn an sich hätte er das Fenster auch offen lassen können, nur dann hätte ich vorher nicht ewig im Schnee rumspringen dürfen, so ganz ohne Jacke und high wie sonst was. "Ach was, das ist doch alles kein Problem mein Schnuckelchen und Ayaka wird sich schon nicht wundern, die weiß ja schließlich was los ist", kommentierte ich grinsend und trank dann mit einem Zug meinen Kaffee aus. Der tat an sich zwar auch wirklich gut, aber morgen würde ich dennoch aussehen wie einmal durchgekaut und wieder ausgespuckt, denn den fehlenden Schlaf, den merkte man mir einfach an, egal ob ich das wollte oder nicht und egal was ich auch an Kaffee in mich rein schüttete. Der konnte mich nur so wieder ein klein wenig munterer machen und vertrieb die Müdigkeit ein klein wenig, aber sonst konnte er nicht viel für mich tun. Wahrscheinlich, oder eher bestimmt, lag die extreme Schlaflosigkeit nur daran, dass Emils Todestag in zwei Tagen anstand und überhaupt wusste ich noch gar nicht, wie ich damit umgehen sollte und ob ich es überhaupt über mich bringen würde während der Zeit hier zu sein. Eigentlich wünschte ich mir viel eher, wenigstens an dem einen Tag allein zu sein mit mir und der Welt, denn dann fühlte ich mich einfach mehr mit meinem besten Freund verbunden, auch wenn ich nicht wusste wieso.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jun 14, 2013 10:32 pm

Sirius

"Ach so ein Quatsch, das ging doch nochmal alles gut und im Sommer wirst du dann eher Rücksicht auf mich nehmen müssen, damit ich mich irgendwie dauerkühlen kann", winkte ich dann ab. Wir würden das mit der Zeit schon irgendwie alles hinbekommen, wirklich, das würde sich einpendeln und dann wäre alles in Ordnung. Genauso wie wir das mit der Schule packen würden und dann würden wir auch einen Putzplan erstellen können und wer wann was zu Essen machte und sowas und dann würde das alles auch wirklich klappen, davon ging ich aus und wir waren ja so halb eine Familie und da tat man sowas doch auch. Ach das würde schon klappen, nur wenn Koiko auf so komische Zimmerbelegungsverteilungspläne kommen würde, das würde nie im Leben hinhauen, wirklich nicht. Also jedenfalls wollte ich auch bei meiner Ayaka pennen und Rin sicherlich auch bei Koiko und wie das mit Tanathan und Timánri aussah wusste man ja eh noch nicht so genau. "Na dann ist ja alles in Ordnung", lächelte ich dann nur und trank so nach und nach meinen Cappuchino auch aus, ehe ich dann den Becher entsorgen ging. Koiko schien in der Zwischenzeit irgendwie doch ein wenig sehr in Gedanken zu versinken und so tolle Gedanken schienen das nicht unbedingt zu sein, doch wollte ich ihn nicht unbedingt darauf ansprechen, ich hatte ihn schon genug gequält vorhin mit dem Gespräch über seine Eltern und alles. So blieb ich einfach nur ruhig bei ihm und hoffte, er würde verstehen, dass er mit mir reden konnte, wenn er das wollte, denn ich würde ihm mit Sicherheit zuhören und ihn mit Rat und Tat unterstützen wo ich nur konnte, immerhin war er doch mein Kumpel Koiko und Freunde waren ja nicht nur zum Herumalbern da, sondern auch um nicht so tolle Stunden miteinander zu verbringen und all sowas. Also konnte er sich auch ruhig ausheulen, hatte ich ja auch schon getan.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8110
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Jun 14, 2013 11:01 pm

Koiko

Und wie ich im Sommer Rücksicht auf ihn nehmen würde.. zumindest hoffte ich das, denn an so richtig heißen Tagen war ich meistens so aufgedreht, dass ich nicht mehr ruhig sitzen konnte und nichts. Zumindest dann, wenn es mir wirklich gut ging. Dann konnte ich auch schnell mal zu einem Tanathan nur in älter und blond mutieren. Wobei das immer noch besser war, als wenn ich einfach alles abfackeln würde, wie ich fand, denn das hatte Sczcerbiec mir das erste mal angeboten, als er gemeint hatte ich solle mich darauf gefasst machen, dass er überschüssige Energie in den Sommerferien über mich abbauen musste. "Ich hab noch eine bitte an dich... also ich hoffe das ich dich damit jetzt nicht noch mehr belaste, aber vorhin hast du gesagt ich soll dir sagen wenn etwas ist und ich denke es ist besser wenn du es weißt: Ich beabsichtige in zwei Tagen einmal für kürzere Zeit mich zurückzuziehen. Und zwar nicht indem ich Sczcerbiec raus lasse, sondern komplett. Ich werde gehen, auch wenn ich noch nicht weiß wohin. Ich wäre dann maximal drei Tage weg und würde danach auch wieder kommen, nur für die paar Tage möchte ich weg", gestand ich Sirius schließlich nach langem hin und her überlegen. Ich wollte und musste an Emils Todestag einfach allein sein, denn irgendwie schämte ich mich bereits sehr stark dafür, dass ich momentan nicht traurig war, sondern glücklich und ich war sauer auf mich, weil ich die letzten paar Tage kaum an ihn gedacht hatte. Da sollte er mich wenigstens an dem einen Tag ganz für sich haben und die beide Tage darauf waren dann dazu da um sich ein wenig zu beruhigen, denn noch so ganz aufgelöst und verheult oder sowas wollte ich dann auch nicht sofort wieder auftauchen. Hoffentlich verstand Rin diesen Wunsch von mir auch und hoffentlich war es für sie auch okay, genauso wie es aber auch für Sirius ok sein musste, denn Rin würde die drei Tage dann sicherlich bei ihm und Ayaka verbringen, oder aber bei ihrem Bruder, was ich aber nicht glaubte, so wie die sich im Moment öfters in den Haaren lagen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jun 14, 2013 11:49 pm

Sirius

Wirklich sehr lange musste ich auch nicht warten, bis Koiko mit irgendeiner Sprache herausrückte, auch wenn diese nicht gerade sonderlich toll war. Wirklich dabei an mich oder Ayaka dachte ich ihm ersten Moment auch nicht, genauso wenig wie an Koiko, sondern mehr bekam ich innerlich bereits mittelschwere Panik, dass Rin wieder völlig abdrehen würde. Das wäre so eine reine Katastrophe, ich glaub, ich würde mich erhängen, nochmal das alles.. Ne, das ging wirklich so gar nicht. Ich schwieg zwar erstmal, nickte aber eigentlich auch sofort langsam, denn anscheinend war wirklich Emils Todestag und nach allem sollte Koiko da seine Zeit auch haben, wir würden das schon irgendwie gebacken bekommen, auch wenn ich noch nicht so genau wusste wie und mir bereits heiß und kalt wurde, wenn ich nur an den Big Boss dachte. "Ok, ist vollkommen in Ordnung für mich", meinte ich dann als erstes und lächelte ihn sanft an. Für mich war das wiegesagt wirklich kein Problem und ich vertraute ihm, dass er auch wiederkommen würde und alles. Zumal es für ihn wichtig war an diesem Tag vermutlich so in Art 'Verbindung' mit Emil zu stehen und dann war das auch gut und richtig so. "Sagst du es Rin vorher? Oder erst wenn du gehst? Oder auch gar nicht?", fragte ich dann nach, was mir doch schon mehr kopfzerbrechen bereitete, denn Rin konnte jetzt auch richtig Zicke werden und nur noch rummeckern und rumzicken und das wäre für Koiko auch nicht gut, sodass ich fast schon ihm raten würde es ihr so kurz vorher zu sagen, dass sie nicht mehr großartig rumzetern konnte oder ihn nur einen Brief oder sowas zu hinterlassen,wobei er ja ungern Briefe schrieb, aber bei Rin konnte ich mir auch durchaus vorstellen, dass sie ihn so lange terrorisieren würde, bis er Emils Todestag einfach nur vergaß oder ihn mit ihr irgendwie zubrachte und das wollte ich nun umgehen, auch wenn sie dann danach vermutlich ordentlich rumzicken würde.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 8110
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 21
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Jun 15, 2013 12:04 am

Koiko

Es tat mir wirklich wahnsinnig leid, dass ich Sirius dermaßen belastete die ganze Zeit. Erst forderte ich von ihm seine Beihilfe für meinen Selbstmord, falls es mir eines Tages wirklich übel gehen würde und jetzt sowas, dabei wusste ich ja was Rin tun konnte wenn ich nicht da war. "Ist es wirklich ok? Also ich möchte dich jetzt nämlich wirklich mit nichts unter Druck setzen und wenn du sagst, dass du es nicht willst, dann ist das auch ok"; fragte ich gleich ein wenig nervös nach. "Ich werde es Rin vorher sagen, ich möchte sie nicht noch einmal einfach so stehen lassen und ich denke es ist auch besser wenn ich es ihr rechtzeitig sage, damit sie sich was suchen kann, mit dem sie sich beschäftigen kann.", fügte ich noch hinzu, denn niemals wieder wollte ich Rin etwas derartiges antun, wie damals als ich sie einfach so allein gelassen hatte mit der Nachricht ich sei tot. Nur was wenn sie versuchen würde mich aufzuhalten? Ich war mir nicht ganz sicher ob ich es schaffen würde mich zu weigern, oder ob ich dann nicht einfach aufgeben würde, auch wenn das für mich eigentlich einfach nur schlimm wäre. denn ich würde das als Verrat an Emil sehen und im Nachhinein einfach nur unglaublich bereuen. Und dann wäre ich wieder depressiv und all das wäre nicht gut, daher hoffte ich einfach, dass Rin kein Problem mit meinem Plan haben würde und das sie mich dann einfach gehen lassen würde. Oder ich es zumindest schaffte mich durchzusetzen, konnte ja nun eigentlich nicht so schwer sein und früher hatte ich es auch immer geschafft, auch wenn dann immer einer unglücklich gewesen war. Ach was dachte ich da jetzt überhaupt groß nach? Erstmal brauchte ich doch ohnehin die Antwort meines besten Freundes und dann musste ich ja auch erst mal Rin alles erzählen und danach konnte ich mir dann Gedanken um alles machen. Hoffentlich fiel mir dann auch etwas wirklich gutes ein, denn wenn nicht... naja, ich sollte nun echt aufhören daran zu denken. Eilig knüllte ich meinen leeren Kaffeebecher zusammen und warf ihn in den nächsten Mülleimer, weiter auf Sirius Reaktion wartend.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8087
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 21
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten