Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 3 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Jun 11, 2013 8:07 pm

Sirius

So einen Scheiß erzählte er auch echt nur ein einziges Mal über mich, zumal ich mit meinem Abschluss nicht mal auch nur im Traum Jura studieren könnte. Nie im Leben, ich und Abitur, ne, das ging nicht gut, dazu hatte ich einfach keinen Bock und keine Muße und mein Grips reichte vermutlich auch nicht so ganz aus. Aber ich war ja so auch glücklich und das war doch die Hauptsache. "Naja, ich kann ja noch froh sein eigentlich, die hätte mich sonst nie im Leben akzeptiert und die Lüge muss ja auch nur bis zu Ayakas 18. Geburtstag halten, dann ist sowieso alles egal", meinte ich dann und zuckte kurz mit den Schultern. "Und sowieso wird vorher erstmal geheiratet, damit wir hier nicht auch noch ein uneheliches Kind produziert haben", grinste ich dann. Heutzutage war das ja häufig anzutreffen, dass die Eltern nie zusammen gelebt hatten oder nicht mehr zusammen lebten oder sowas, früher wäre das undenkbar gewesen und die jeweiligen, meist Mütter, und die Kinder gebrandmarkt bis an ihr Lebensende, Väter mit Kindern hatten es da ein wenig besser soweit ich wusste. Naja, sollte eh mehr ein Scherz sein, denn ich glaubte auch noch nicht wirklich, dass Koiko bereit wäre, Rin zu heiraten. Auch wenn das einfach nur mega knuffig wäre. Richtig süß und überhaupt kam da schon wieder die Barbie-Seite in mir hoch. Lazar wollte ja nicht heiraten, bis seine Beziehung keine Lebenspartnerschaft, sondern auch eine richtige Ehe war, soweit ich das mitbekommen hatte. "Nun guck nicht so, das war gemein und hinterhältig von dir mich einfach so K.O. zu schlagen und heute würdest du das auch nicht mehr so leicht schaffen", grinste ich dann ein wenig beschämt über damals. "Na ja, diese ekelhaften Schweine haben sich definitiv die Falschen ausgesucht, an uns werden sie jämmerlich scheitern", grinste ich dann, denn wir würden sie schon packen, wenn wir alle zusammenhielten und zusammenarbeiteten.

Rin realisiert, dass sie in ihrem Bett liegt und bekommt noch mehr Panik, sodass sie schließlich bei Lazar im Bett liegt mit ihrem Teddy.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Jun 11, 2013 8:22 pm

Koiko

Und wie sie das nicht hätten. Die hätten sich Ayaka geschnappt und wären mit ihr sonstwohin verschwunden. Wiedergesehen hätten wir sie wahrscheinlich nicht mehr. Davor wäre eher noch eine Anzeige wegen Freiheitsberaubung oder sowas ins Haus geflattert, oder Nötigung. Irgendwas hätten die sicherlich gefunden um uns damit das Leben zur Hölle zu machen, aber so war ja alles gut und friedlich und so weiter. "Egal ist es dann noch lange nicht, oder willst du etwa für den Rest deines Lebens mit grantigen Schwiegereltern zu tun haben? Ich denke es wäre besser wenn ihr euch dann langsam versucht ihnen anzunähern, vielleicht klappt es ja und wenn nicht, dann habt ihr es zumindest versucht und müsst kein schlechtes Gewissen haben", schlug ich vor, war mir aber selbst nicht sicher ob es eine gute Idee war, denn wenn es um sowas ging dann könnte ich ja genauso gut versuchen mich meinen leiblichen Eltern anzunähern, auch wenn ich sie bisher noch nie gesehen hatte. Herauszufinden wer und wo sie waren war inzwischen jedenfalls ein leichtes, immerhin hatte ich Ryuji hier, nur ich wollte es ja gar nicht wissen, denn ich hatte verdammte Angst vor dem was dort passieren könnte. "Heiraten? Ich finde du denkst ein wenig voreilig... ich will jedenfalls noch lange nicht heiraten und Kinder generell nicht", stellte ich lediglich ein wenig schockiert fest, auch wenn ich Rin, sollte sie doch noch schwanger werden, dann eben ehelichen würde, denn in einer komplett zerfallenen Familie sollte mein Kind auch nicht aufwachsen."Gemein und hinterhältig war es, das gebe ich zu, aber ich bin auch sehr davon überzeugt, dass ich es wieder schaffen würde, wollen wir es ausprobieren?", schlug ich scherzend vor, würde es aber auf keinen Fall machen. Eher würde ich zulassen das Sirius mich niederschlug, denn ich war nicht so stark verletzt und dazu war er doch ein Freund.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Jun 11, 2013 8:36 pm

Sirius

"Ne das auch nicht, aber die verstoßen ihre Tochter wenn sie sich mit so 'Gesindel' wie mir abgibt, wobei ich auch verdammt Angst davor hab, dass sie Ayaka nachher in eine solche Zwickmühle treiben und sie doch noch zu ihnen zurückgeht oder so", meinte ich dann, wobei das mit der Angst auch vollkommen ernst gemeint war. Ich liebte mein Mädchen und ich wusste, dass sie mich auch liebte, nur immerhin waren das ihre Eltern und alles. Aber noch musste ich eh den braven Anwaltsangeher spielen, damit sie mir das abkaufen würden und ich keine Probleme hatte mit ihnen und meine Ayaka auch hier bleiben durfte und alles. "Wie siehst eigentlich mit deinen Eltern aus? Weißt du irgendetwas über sie, hat Ryuji mal was erzählt?", fragte ich dann interessiert nach, immerhin kannte Ryuji sie doch, soweit ich das wusste. Das mussten grausame Unmenschen sein, wirklich grausame Unmenschen, ihr eines Kind einfach so auszusetzen ohne wirklichen Grund und alles. Bestraft gehörte sowas, wirklich einfach nur bestraft. "Ich gucke Barbiefilme, was erwartest du? Da ist nur die große, ewige Liebe und Heirat mit 16 oder wie alt die da auch immer sind und du kannst ja froh sein, dass du so ohne manche Familiensitten lebst, da wärst du in deinem Alter schon 10 Jahre verheiratet und hättest mindestens schon 3 Söhne präsentieren müssen", meinte ich dann grinsend. "Willst du Rin eigentlich überhaupt irgendwann heiraten?", fragte ich dann interessiert nach. Wir hatten echt Themen auf Lager, wer sprach in unserem Alter schon groß vom Heiraten? Naja, egal. "Gerne, aber nur draußen, hier drin kipp ich schon von alleine um, da brauchst du nicht mal mehr viel machen", lachte ich dann, denn ich hielt es hier drin momentan ja nur durch das kühle undichte Fenster aus.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Jun 11, 2013 8:51 pm

Koiko

"Ayaka is ein intelligentes Mädchen, sie wird erkennen wer ihr besser tut: Du oder ihre Eltern. Dazu liebt sie dich und ich habe nicht wirklich das Gefühl, dass sie ihre Eltern sonderlich vermissen würde", meinte ich ein wenig aufmunternd, denn er schien bei dem Thema ja doch ein wenig niedergeschlagen zu sein, was ich auch voll und ganz verstehen konnte immerhin kannte ich ihre Eltern udn wir konnten ja auch nur vermuten wie sie reagieren würde. "Ich weiß rein gar nichts über sie und ich habe Ryuji bisher auch noch nie darauf angesprochen, immerhin haben sie mich ausgesetzt und ich habe Angst davor wie sie reagieren würden, wenn ich einmal auf sie zugehen würde", erzählte ich selten unentspannt und fühlte mich doch sehr unwohl wenn ich über meine Eltern sprach. "Durchaus mein Lieber, aber ich müsste mich nicht darum kümmern. Ich dürfte es noch nicht mal, immerhin wurden die Kinder Gouvernanten überlassen und die Eltern haben sie eher selten gesehen", fügte ich noch hinzu und fand die Sitten und das an sich gar nicht sooo schlimm, zumal man ja echt jede bekommen konnte wenn man in der richtigen Familie war, nur ich wäre das eh nicht gewesen, sondern nur so ein Bauerntrottel der nichts hatte, während Rins icherlich eine richtig hohe Prinzessin oder sowas gewesen wäre. Wobei, nein, hoffentlich doch nicht, denn dann würde es ihr auch nicht nur gut gehen. Ach was, es war gut das ich jetzt lebte. "Sirius, frag mich sowas doch nicht jetzt, ich kann das doch noch nicht sagen, dazu bin ich jedenfalls noch lang nicht bereit! Und wie siehts mit dir aus?", stammelte ich etwas verlegen und wurde rot. "Ok, dann lass uns raus gehen!"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Jun 11, 2013 9:09 pm

Sirius

Es tat schon irgendwie gut, dass mich Koiko ein wenig aufmunterte und irgendwie hatte er auch recht. Hoffentlich sah Ayaka das dann auch genauso, ansonsten würde ich um sie kämpfen bis ich sie bekommen würde, denn sie war nun Mal meine Traumfrau und ich zweifelte momentan auch daran, dass sich daran etwas ändern würde. Über seine Eltern sprach er echt ungern, aber verstehen konnte ich ihn voll und ganz, immerhin würden dann da wildfremde Menschen vor ihm stehen, die ihn gezeugt haben sollten und ihn dann einfach ausgesetzt haben sollten. Wer weiß, vielleicht hatten sie auch noch mehr Kinder danach bekommen und er hatte noch deutlich mehr Geschwister oder sowas. "Kann ich mir auch vorstellen, ich hätte auch tierisch schiss, aber sie laufen dir nicht weg und solange sie dich nicht suchen, musst du auch bereit sein und Angst ist in dem Zusammenhang eigentlich doch selbstverständlich, dabei kann Familie sowas tolles sein, wobei wir hier einer Familie schon relativ nahe kommen, gefühlsmäßig jedenfalls von meiner Seite aus", versuchte ich ihn dann irgendwie ein wenig aufzubauen. "Da hast du auch wiederum recht, mal ganz abgesehen von den Weibern die du alle vögeln könntest, wenn du in der passenden Familie bist, aber so nach deinen Erzählungen ist das ja alles doof wenn man nur Sex hat und nichts anderes", meinte ich dann, ausdrücklich verboten hatte er mir ja überhaupt Stätten aufzusuchen, wo Sex gegen Geld angeboten würde und machen würde ich es jetzt sowieso nicht mehr, denn Ayaka war einfach nur toll, auch wenn momentan nix lief, aber wir konnten eh beide nicht, also von daher wars auch egal. "Ach was, du noch nicht bereit zu sowas? Scherz nicht... Naja, wenn du schon fragst, jetzt kommt wieder der Barbie-Film gleich durch. Ne, Spaß beiseite, ich möchte heiraten, unbedingt, jetzt vielleicht noch nicht, meine Eltern haben mit neunzehn glaub ich geheiratet, dass ist mir zu früh, aber vielleicht mit 24 oder so.. Außer da kommt was dazwischen, dann würde ich Ayaka auch früher heiraten, ganz ohne Frage und Kinder am liebsten einen ganzen Kindergarten voll. Ok, so viele dann doch nicht, aber ein paar schon gerne", erzählte ich dann. "Bloß nicht, du hast mir vorhin schon gereicht als du so völlig unbedarft ohne Jacke und alles draußen durch den Schnee gesprungen bist wie eine kleine Fee über rosa Wolken", grinste ich dann.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Jun 11, 2013 9:51 pm

Koiko

"Vielleicht würden sie ja weglaufen wenn sie wüssten wie 'nahe' ich ihnen eigentlich schon bin. Ich mein es würde reichen Ryuji zu fragen und ich könnte bei ihnen vor der Tür stehen und genau das finde ich ja auch so beängstigend", meinte ich doch ein wenig besorgt. Ob meine Eltern überhaupt jemals auf die Idee kommen würden nach mir zu suchen? ich glaubte nicht daran, doch was wenn doch? immerhin wussten sie wahrscheinlich wo ich war, denn es würde mich nicht wundern, wenn sie das mit dem Kinderheim erfahren hätten und dann auch benachrichtigt worden wären wohin ich gekommen war. "Ich weiß nicht wie das hier ist. Ich mein es ist hin und wieder sehr nervig, aber an sich auch schön, nur ich habe nichts zum Vergleichen, weißt du?", stellte ich nur schulterzuckend fest. Irgendwie fühlte ich mich ein wenig wie ein Außenseiter, denn selbst Rin hatte immer eine Familie gehabt durch ihre Brüder, nur ich nicht, wobei ich da wohl Timá, Tana und Chell nicht vergessen durfte, die ja nun auch sowas wie Waisenkinder waren, aber mit den dreien konnte man über sowas einfach nicht reden, zumindest konnte ich es nicht. "Ach was, nur doof ist es auch nicht, ich mein manche sind schon echt sehr geil, nur mit der Zeit wird es doof und wenn man eine Freundin hat dann sollte man es sowieso lassen. Und schlussendlich denke ich inzwischen auch einfach anders. Ich mein damals war ich verdammt einsam, wusste nicht was ich mit mir anstellen sollte, hab Drogen in Kette genommen und mich leicht einfädeln lassen, dazu war es eben 'cool' mit jeder nächstbesten ins Bett zu gehen und es macht ja teilweise auch Spaß mal wen aufzureißen, nur eigentlich is das ganze einfach nur widerlich. Egal ob die von was Leben müssen oder nicht, es ist abscheulich sich den Körper eines anderen Menschen zu erkaufen oder sich selbst zu verkaufen", kommentierte ich ein wenig in Gedanken. Es war nicht nett so zu reden, doch so dachte ich eben inzwischen. "Ich scherze nicht, ich hab nur einfach bedenken, dass Rin mehr wollen könnte wenn ich diesen Schritt wage udn ich will sie nicht ermutigen nun doch schwanger zu werden", beharrte ich auf meiner Aussage. "Nen Kindergarten? Du spinnst... aber die würden sich sicherlich über ne kleine Fee freuen"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Jun 11, 2013 10:18 pm

Sirius

Das war es wirklich, er konnte jeder Zeit mit ihnen reden wenn er wollte und sie wussten es vielleicht nicht Mal. Irgendwie war das jedenfalls ordentlich komisch und ich konnte Koiko wirklich verstehen, dass er es nicht wollte. "Was du nicht sagst.. Ich mein, ich bin ja sowieso ein wenig ängstlich und hätte auch echt nie im Leben gedacht, dass ich mal töten werde, weil eben so und ich würde mir so ins Hemd kacken wenn ich in deiner Lage wäre und sie nachher doch noch besuchen wollen würde, wahrscheinlich würde ich erstmal dutzende Male vor ihrer Tür herumlungern oder irgendwie sowas und nie im Leben den Mut aufbringen zu klingeln oder sowas und jetzt sowieso nicht mehr, da ich zudem auch noch Angst hätte, dass meine Gefühle mich einfach überrennen wie sonst auch und das wäre auch nicht nur gut", seufzte ich dann. Ich schätzte es so unheimlich, meine Familie haben zu können, es war echt der wundervoll mit einer 'heilen' Welt, die ich hatte erleben dürfen. "Ich weiß, deswegen erzähle ich es... Der einzige Unterschied zur Familie, also wie ich zum Glück habe und so wie sie eigentlich sein sollte, nicht so wie Ayakas, die nur auf Leistung, Ruf und Ansehen beruht, dass man noch biologisch verwand ist und es noch ältere Eltern gibt, aber ansonsten ist das ganz ähnlich. Klar hat man sich mal in den Haaren, doch im Grunde genommen liebt man sich und hält zusammen, schützt einander und sowas, wobei du sowas wie der Vater bist, der Alter, der Weise, der, der alles richtet und wir dann die mit Narrenfreiheit, nur das sollten wir ändern, denn du bist einer von uns", fing ich dann wieder an so viel zu reden, aber naja, Barbiefilme eben. Nein, ich fand das ehrlich so und Koiko war sensibel, das musste ich jetzt nur noch den Kleinen beibringen irgendwie. "Klar sind manche schon geil, aber zwischen einfach nur geil und Liebe liegt halt etwas, manche Frauen sehen halt gut aus, trotzdem liebe ich Ayaka und sie ist die schönste und einzigste für mich, weißt du wie ich mein? Klingt ein wenig wie das oftmals auch von den Superreichen beschrieben wird... Ein Glück ist das jetzt anders und wenn du nicht aufhörst immer wieder doch nochmal was zu nehmen, dann werde ich zusehen, dass du nie wieder etwas nimmst, das geht einfach nicht, ich will auch gar nicht dich demnächst nur noch mit Atemgerät und auf Spenderorgane wartend in Krankenhäusern liegen sehen und wenn ich dir dafür erstmal noch zeigen muss, wie toll das Leben doch ist und das du auch leben darfst, egal was passiert ist", meinte ich dann und lehnte mich wieder an die Scheibe. "Gott, ich muss grad ehrlich komisch klingen, aber naja, wenn ich ehrlich bin, hab ich dich früher so falsch eingeschätzt und jetzt nach deiner Selbstmordaktion bist du mir einfach nur unheimlich wichtig geworden", fügte ich dann ein wenig rot und kleinlaut hinzu, immerhin redete ich hier noch immer mit Koiko und ich erzählte ihm gerade, wie gern ich ihn doch als Kumpel hatte. "Mh, das könnte natürlich sein, wobei ich glaube, dass sie selbst auch noch lange nicht bereit für ein Kind ist. Also ich denke niemand von uns ist das so wirklich und so 'reif' um eines haben zu können, weil wir irgendwie noch alle so halb in unserer Kindheit hängen und all sowas", überlegte ich dann. "Naja, du wirst schon wissen, wann der richtige Zeitpunkt ist und falls du dich dann nicht traust schaue ich halt solange irgendwelche Barbie-Filme mit dir, bist du auch heiraten willst", grinste ich dann. "Ohja, vor allem die Mädchen, dann hättest du noch mehr Groupies und Rin würde nur noch eifersüchtiger werden, also lassen wir das mal lieber bleiben mit dem Kindergarten", lachte ich dann, wobei Rin Koiko in manchen Dingen irgendwie wirklich ähnlicher wurde.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Jun 11, 2013 10:36 pm

Koiko

Zu beginn hätte ich auch nie von Sirius erwartet, dass gerade er den Mut aufbringen würde jemandem den Gar auszumachen, auch wenn es zum Wohl von jemand anderem war den man mochte und dessen Leben einem einfach wichtiger war. Wobei ich gerade in letzter Zeit jedoch auch immer mehr Skrupel entwickelte. Ich war nicht mehr der, der ich einmal gewesen war. Ich konnte einfach nicht mehr willkürlich morden, sondern ich wollte schon einen Grund haben, denn die Eiseskälte die mein Gewissen einmal umgeben hatte war einfach so weg... ob das durch meine Zuneigung zu den ganzen Leuten hier passiert war? Naja, ganz rein würde mein Gewissen aber dennoch nie werden, denn irgendwie musste ich ja Geld verdienen und dann waren da ja auch immer wieder diese Idioten die es einfach drauf anlegten und denen tat ich dann eben auch den Gefallen. "Vielleicht werde ich sie ja eines Tages besuchen und nach dem Grund für das Fragen, was sie getan haben, aber darüber sollte ich jetzt nicht länger nachdenken", beendete ich das Thema schließlich, denn langsam wurde es mir echt unangenehm. "Es ist sicherlich schön wenn man in einer solchen Gemeinschaft aufwachsen kann.."sinnierte ich kurz vor mich hin und war überrascht als Sirius meinte, dass ich der Vater wäre. "Ich glaube ich bin, wenn man allein vom Alter hier sieht, der unvernünftigste von euch. Klar, ich richte sicherlich ne Menge, aber wenn ich überlege, was ich auch alles, außer purem Starrsinn, kaputt mache, oder auch kaputt gemacht habe... neee, ich bin kein guter Vater", scherzte ich und grinste vorsichtig. Lazar war hier eher der alte, weise Kerl, nicht ich. "Gut aussehen tun sie, nur sie wissen das auch auf die doofe Weise. Rin und Ayaka wissen es auf die gute Weise, also sie sind glücklich mit sich, also zumindest meistens, aber dabei nicht hochnäsig und sowas. Das ist nämlich auch sehr ätzend und einfach übel und auf ein Spenderorgan wartend werde ich übrigens nie im Krankenhaus liegen, denn ich würde keines bekommen, auf Grund von Selbstverschuldung. Da sollen lieber die versorgt werden, die nichts für ihr Organversagen können, daher, sollte mir das einen fernen Tages passieren, dann bring mich bloß nicht ins Krankenhaus, sondern gib mir einfach nur irgendwas mit dem ich alles beenden kann, auch wenn das sicherlich keine leichte Bitte ist", meinte ich sehr, sehr vorsichtig und bedacht, denn ich wollte Sirius damit jetzt nicht erschrecken, meinte es aber durchaus ernst. "Ich hab dich auch gehasst, also mach dir nichts draus. Akito musste mir erst mal den Kopf waschen, aber das hat er ja auch ganz gut hinbekommen und irgendwann werden wir auch reif für Kinder sein, nur hlaub mir, wenn ich Barbiefilme schaun soll, dann musst du mich vorher schon niederknüppeln und fesseln und am besten Sczcerbiec irgendwie unterdrücken"
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Jun 12, 2013 6:21 pm

Sirius


Über seine Eltern wollte Koiko anscheinend nicht mehr weiter sprechen. Aber das konnte ich auch irgendwie schon verstehen. Immerhin hatte er sie noch nie gesehen und es war sowieso schon verwunderlich, dass er so lange mit mir über solche Dinge sprach, denn wirklich zugetraut hatte ich ihm das bislang nie. Oder aber wir tauten den eisigen Koiko langsam aber sicher auf, Rin tat das mit Sicherheit ordentlich, denn so glücklich wie er mich zusammen mit dem Mädchen schien, hatte er früher wenn vielleicht nur für Emil empfunden und das dann auch auf weniger 'anziehender' und intimer Art und Weise, wie die beiden es jetzt taten. Also schwieg ich zum Thema 'Koikos Eltern', denn es war sein gutes Recht zu sagen, wann Schluss war und wann nicht. "Das mag sein, aber du warst mit Abstand auch der dominanteste und aggressivste, eben der, der die Regeln angibt und sowas. Manchmal erinnerst du auch an so einen Sagenheld, der immer und immer weiter kämpft und sowas. Also finde ich auf jeden Fall so, Rin wird dir bestimmt auch sowas erzählen, zumal diese Sagenhelden auch immer Bomben im Bett gewesen sein sollen", grinste ich dann und konnte den letzten Kommentar aber auch einfach nicht lassen. Koiko war echt so ein kleiner Sagenheld. Irgendwie jedenfalls und seine vielen Narben unterstrichen dieses Image auch noch genauestens. Bei seinen nächsten Worten gefror mir allerdings das Blut in den Adern und ich wendete meinen Blick nun vollends nach draußen. Um was bat er mir da? Das konnte nicht ehrlich sein Ernst sein, wirklich nicht. Das ging einfach gar nicht, ich könnte ihn nicht umbringen und auch nicht ihm irgendetwas geben, damit er das tat. Und je länger ich darüber nachdachte, desto trauriger wurde ich. "Dir ist bewusst, dass dieser eine ferne Tag gar nicht mehr so fern ist wenn du was nimmst?", meinte ich dann und wartete aber auch gar nicht lange auf eine Antwort, sondern faselte gleich weiter, "Ich werde es tun, wenn du es so unbedingt möchtest, aber nicht, wenn du nicht endlich und endgültig aufhörst irgendetwas zu schlucken, auch wenn du sehr viel Druck hast und sensibel bist und Schuldgefühle und alles, was ich verstehen kann, so bist du einfach und im Grunde genommen bist du doch extrem lieb und nicht so rau und kalt wie du dich immer bislang gegeben hast, aber du hast Menschen die dich über alles lieben, auch wenn sie manchmal ein wenig arg herumzicken und die dir ein Leben zeigen wollen mit Liebe und Spaß und nicht sowas brutales wie bisher und deshalb hör auf mir solchen Scheiß. Dann werde ich dir diesen Gefallen in 30/40 Jahren tun, dass verspreche ich, denn mit Sicherheit gibt es auch Medikamente vorher und all sowas, dass du dieses Alter erreichen kannst ohne Probleme, wenn nicht sogar noch länger, du musst es nur wollen und auch wenn du das Kämpfen satt bist, bist du zumindest nicht mehr alleine, du musst dich nur darauf einlassen und annehmen, 'enge' Beziehungen mit uns einzugehen, mit der Gefahr, dass wir enttäuschen und gehen, aber das werden wir oder zumindest eine von uns mit Sicherheit nicht und auch der Tod wird euch nie trennen können", fügte ich dann noch, wesentlich emotionaler als erwartet und verdammt ernst gemeint hinzu, den Blick noch immer starr nach draußen gerichtet. "Der hat dir ordentlich den Kopf gewaschen, ein großes Lob an ihn, aber nicht nur dich hat er verändert. Ach quatsch, ich muss nur das Fenster aufmachen und die liegst platt da, also gibts nächsten Winter Barbiefilme ohne Ende", lächelte ich dann, noch immer ein wenig geschockt ovn eben. 
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Jun 12, 2013 7:28 pm

Koiko

Ok, doch da hatte er recht, denn die Regeln hatte ich wirklich angegeben und das tat ich auch noch immer so weit es mir möglich war, denn ich brauchte einfach eine gewisse Ordnung in meinem leben und ich konnte es gar nicht vertragen wenn meine Pläne nicht ganz so funktionierten wie ich es wollte. "Ein Sagenheld also? Naja, solange du mich nicht mit Superman oder so vergleichst, oder Captain Amerika... die haben ja wirklich mal gar keinen Modestil... zumindest keinen den man sich abschauen sollte", meinte ich grinsend und errötete nur leicht bei seinem letzten Satz, denn das war mir doch ein wenig zu viel Anspielung, zumal das so klang als würde Rin da Sachen rum erzählen und sowas und naja, es war mir eben ein wenig peinlich. Dann wirkte Sirius allerdings ein wenig geschockt und auch mir verging das Lächeln, denn ich hatte ihn nicht so schocken wollen, nur so war ich eben und ich würde es wohl auch nicht mehr ändern... zumal ich ohnehin ja schon lange mit meinem Leben Abgeschlossen hatte und das wahrscheinlich auch inzwischen jeder so gut wie wusste. Also nicht, dass ich deswegen vollkommen aufgeben und das Leben nicht mehr genießen würde, nein, aber ich würde auch keine lebensverlängernden Maßnahmen in Anspruch nehmen die irgendwie aus einem Herzschrittmacher oder sowas bestanden. "Es tut mir leid und ja ich weiß es", bestätigte ich leise und schaffte es bereits selbst nicht mehr meinen Kumpel anzusehen, zumal seine Trauer fast spürbar in der Luft lag. Im gefiel der Gedanke nicht und ich hätte ihn gar nicht erst darum bitten sollen. "Sirius, ich weiß wie hart das jetzt für dich sein muss und es tut mir leid, dass ich überhaupt erst damit angefangen habe. So was sollte ich nicht von dir und auch von sonst niemandem verlangen, das geht einfach nicht. Dennoch, ich werde versuchen aufzuhören, aber ich kann nichts versprechen, denn ich bin sehr anfällig für all das und es fällt mir schwer mich da immer zurück zu halten. Wie das nun mal so ist, wenn man Süchtig ist... sei froh das du nichts dergleichen hast.", entschuldigte ich mich erneut. Die Angst alle, die mir was bedeuteten, zu verlieren würde Sirius mir wahrscheinlich nie nehmen können, doch er half mir dennoch ungemein und schaffte es mich wieder ein wenig entspannter werden zu lassen. "Sollte ich jemals wieder von ihm hören, werde ich es ihm ausrichten, aber ich denke nicht das es passieren wird. Wir, die die über geblieben sind, wenn man es so nennen mag, treffen uns nicht mehr und ich will auch nichts von ihnen wissen, egal ob wir mal gute Freunde waren oder nicht und glaub mir, nur wegen ein wenig kalter Luft werd ich mir sicher keine barbiefilme reinziehen."
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Jun 12, 2013 8:07 pm

Sirius

"Ne, das sind Superhelden, ich meine Sagenhelde wie Odysseus oder Herkules oder sowas", zuckte ich dann noch immer ordentlich deprimiert mit den Schultern, denn der Schreck saß mir noch immer mehr als tief. Also mir war schon klar, dass wir alle irgendwann sterben würden und sowas, doch ich wollte da jetzt nicht drüber nachdenken. Mit Rin oder Lazar oder Pablo konnte er vielleicht über den Tod reden, aber nicht mit mir, dass ging einfach gar nicht klar. "Das solltest du wirklich nicht, wobei es noch die schönste und gerechteste Art ist jemanden so in den Tod zu helfen und nicht jemanden einfach im Kampf abzumetzeln, doch es ist auch die schwerste Art und Weise eben weil man Liebe und all sowas für den jeweiligen Menschen empfindet", seufzte ich nur leise und sah noch immer nach draußen, einfach weil ich jetzt auch nicht aufstehen und auf ihn zuspringen konnte, um ihn zu umarmen, wie ich es vermutlich sonst getan hätte. Einfach weil er mein Freund war und ich eben emotional und es mir egal war ob er nun männlich war oder nicht, ich empfinde ja nicht anderes als Liebe im freundschaftlichen Sinne. "Du wirst es nicht versuchen, sondern du wirst aufhören damit. Ohne Diskussionen und wenn du mich danach wieder hasst, aber wenn du eben nichts willst in die Richtung, dann sollst du zumindest nicht deinen Körper noch mehr kaputt machen und überhaupt will ich dich nicht schon mit Mitte 30 verlieren und Rin soll dann auch nicht schon 'Witwe' sein", meinte ich dann und meinte das auch ernst. Lieber sollte er mich hassen, als dass er so früh starb, zumal ich leider die Befürchtung hatte, dass Rin das nie im Leben verkraftete und sich wirklich umbrachte, ohne Punkt und Komma, dass würde aber vermutlich Lazar nicht packen und Yoichi wäre ohne Lazar aufgeschmissen, ganz zu schweigen von mir selbst, denn ich könnte mich dann, wenn die wirklich alle nacheinander sich umbringen würden, in die Geschlossene einweisen lassen und alles. "Du bist aber auch echt manchmal fürchterlich anstrengend, weißt du das eigentlich?", lächelte ich dann leicht und sah wieder zu ihm, auch wenn mir vermutlich noch immer Trauer in den Augen stand. "Bleibst du heut Nacht eigentlich hier?", fragte ich dann, da es mittlerweile auch schon wieder stockfinster draußen geworden war. Und irgendwie sollte ich Ayaka auch noch abholen, die saß ja nun auch noch bei Timánri. "Das wäre nett... Ach irgendwie war es schon lustig mit Akito, nur als der auch irgendwas genommen hat war das alles andere als lustig und allgemein auch die ganze Situation in der er gekommen war nicht wirklich lustig gewesen, manchmal selten seh ich Rin noch immer vor meinem geistigen Auge einfach dort runterspringen und dann dieser dumpfe schwere Aufprall auf die Kartons... Ich hätte sie beinah gehabt, es waren ein paar Zentimeter gewesen, die ich einfach zu langsam war und dann lag sie da einfach, ohne jegliche Bewegung, einfach nur total verdreht da und langsam bildete sich ein rötlicher Schleier um sie... Gott ich war noch nie so froh gewesen, Samuel zu sehen", erinnerte ich mich dann daran. Auch sowas zählte mittlerweile zu meinen Alpträumen, die ich noch immer mehr als nur regelmäßig hatte, aber größtenteils nicht mal mehr aufwachte oder ähnliches, sondern mehr darin gefangen blieb. "Das werden wir ja sehen", meinte ich dann und ließ mich vorsichtig von der Fensterbank gleiten, um eben dieses Fenster dann auch zu öffnen, woraufhin ich ein erleichtertes Seufzen von mir gab, einfach nur wundervoll diese Kälte.


Zuletzt von Aoi am Di Aug 13, 2013 2:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Jun 12, 2013 8:28 pm

Koiko

"Ach na dann, dann darfst du mich gern so nennen, denn die sind wirklich cool. Wobei ich jetzt aber auch nicht sagen würde, dass manche der Superhelden nicht auch was hätten... vor allem Iron Man find ich ja ganz nett", stellte ich fest und konnte mich aber nicht zu einem Lächeln durchringen, denn ich hatte Sirius gerade anscheinend wirklich sehr arg getroffen und das hatte ich wirklich nicht gewollt! Ich mochte ihn doch, er war doch mein Freund! Wie könnte ich ihn da jemals verletzen wollen?! Nein, das ging nicht und hoffentlich kam er bald über meine Äußerung hinweg. "Da hast du wohl recht, wobei ein Kampf alle mal ehrenwerter ist, als wenn man sich selbst tötet, nur manchmal hat man eben keine andere Wahl und vor sich hin zu siechen ist das schlimmste was passieren kann und bevor mir das passiert... nein, lass uns darüber gar nicht erst nachdenken. Dazu ist nune cht nicht der richtige Zeitpunkt", meinte ich schließlich und sagte es extra so, dass ich nicht versehentlich noch Hoffnungen machte, dass er mich noch ewig an seiner Seite haben würde, denn das würde er nicht. Ich würde wahrscheinlich früh sterben, sei es nun wirklich durch die ganzen Stoffe mit denen ich mich vollpumpte, oder ein Unfall, oder auch Mord. Wobei Mord wohl das unwahrscheinlichste war, denn ich war ja nun nicht unbedingt blöd, oder lies mich einfach so umbringen oder sowas. "Sirius du warst noch nie süchtig, oder? Du kannst dann nicht einfach aufhören? Das geht nicht, auch für mich nicht, selbst wenn ich es gerne würde. Ich hab das Opium vorhin auch nicht genommen weil ich voll in der Laune war, sondern weil ich es gesehen habe und mein verstand sich dann mal eben verflüchtigt hat. Du tust dann einfach solche Sachen ohne nachzudenken", wandte ich ein und zuckte leicht mit den Schultern. Ich war eben leider kein Held, auch wenn ich manchmal so scheinen mochte. Die Trauer in seinen Augen, als er sich mir zuwandte, tat wirklich ein wenig weh, dabei hatte ich erst gedacht, das nur Rin diesen Effekt hätte, doch anscheinend war Sirius mir inzwischen auch ziemlich ans Herz gewachsen. "Sicherlich auch nicht anstrengender als ihr es seid und natürlich bleibe ich hier, bei dem Wetter brauche ich nicht raus zu gehen", versuchte ich ihn wieder ein wenig aufzuheitern, doch glaubte nicht, dass es wirklich klappte. Ob ich diese Nacht wenigstens schlaf finden würde? Denn ich fühlte mich schon schrecklich genug. "Ich kann nur sagen das es mir leid tut, mehr kann ich zu dem Thema nicht tun und dazu möchte ich erwähnen, dass Akito nicht gekifft hat, sondern Sczcerbiec da ein Stück weit mit Schuld ist. Irgendwie sind die beiden in so eine Kneipe rein und da lag das halt in der Luft und dann waren sie etwas benebelt und seitdem liegt mein Schatten mir auch ständig in den Ohren er will da wieder hin nur ich hab da ja nicht wirklich bock dr...", fing ich an, stockte dann und verstummte, denn ich mochte die Kälte gar nicht die plötzlich hineingeweht kam. Eilig zog ich meine Decke etwas höher und kuschelte mich noch weiter ein.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Jun 12, 2013 8:47 pm

Sirius

"Mh, Iron Man geht noch, aber na ja, ich mag Aktionfilme eh nicht so sonderlich, vermutlich so ein Barbietrauma. Allgemein mag ich irgendwie nur Komödien oder sowas, Liebesschnulzen sind.. Naja eben wie sie sind und den Rest mag ich einfach nicht oder ich muss durchheulen", seufzte ich dann. War wirklich so, ich musste bei Filmen immer extrem schnell heulen, ob ich nun wollte oder nicht. "Das schon, aber heutzutage sind Kämpfe doof, die meisten benutzen Schusswaffen und die sind einfach nur langweilig", fügte ich dann noch hinzu, ehe ich wieder darüber nachdachte. "Dafür ist es jetzt sowieso zu spät, ich werde mit Sicherheit früher oder später von deinem Tod träumen, dass diese beschissenen Träume nicht endlich mal aufhören können und lass uns bitte echt nicht über sowas reden, du wirst schon nicht so schnell sterben, dafür werde ich schon Sorgen und im Sommer bist du ja eh stärker", beendete ich dieses Thema dann jetzt auch, denn ich wollte ehrlich nicht noch länger über Koikos Tod nachdenken, dass war so schon schlimm genug und überhaupt durfte er Rin auch gar nicht so schnell alleine lassen, die Kleine würde das nie im Leben packen und so sehr wie sie sich jetzt schon an ihn gebunden hatte ging das auch nie im Leben gut. "Wenn nur nach Barbiefilmen, ich entwickel einen richtigen Fetisch darauf", scherzte ich dann. Diese Barbiefilme verfolgten mich aber auch in diesem Gespräch bis ins Letzte. "Hallo? Du bist Koiko-Der-Sagenheld, du musst das packen! Nein, schon klar, aber wozu hast du denn nun Freunde und eine Freundin und uns alle? Bislang haben wir ja mehr oder weniger nur auf dir herumgehackt, das wird sich ändern und deine Sucht auch und nun lass mich bitte bloß mal optimistisch sein, das bin ich eh viel zu selten und ich bin auch mal überzeugt von meinem Plan", lachte ich dann, wobei Koiko mit Sicherheit noch dutzende gute Gründe hätte, mich wieder pessimistisch zu stimmen. Aber die Alternative, sein viel viel viel viel zu früher Tod ging gar nicht klar, wirklich GAR NICHT! "Mir relativ egal wer es war, aber es hat gereicht. Das war echt nicht lustig, ohne Lazar und Samuel die von irgendwo herkamen und so ein Blutbad angerichtet haben, wären wir beide Schweizer Käse geworden und überhaupt treffe ich auf euch immer nur wenn ihr irgendwie high seid, ob nun gewollt oder nicht, das muss sich jetzt mal ändern, ich finde das nicht mal halb so lustig wie ihr immer", lachte ich dann, wobei das schon eine echt beschissene Situation damals gewesen war und dann Rin die so halbgar  auf Sczcerbiec geschossen hatte. Ne, das musste alles nicht unbedingt sein nochmal. "Ein Glück hast du das nicht, das kannste auch knicken, ich mach euch den Gar aus", grinste ich dann und sah zu ihm. "Ich mach die Heizung aus und das Fenster wieder zu, ok?", meinte ich dann und tat es einfach, zumal ich eh erstmal ein wenig gekühlt war und Koiko eindeutig ziemlich fror.


Zuletzt von Aoi am Di Aug 13, 2013 2:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Jun 12, 2013 9:11 pm

Koiko

Ach was, Actionfilme waren doch wirklich toll! Er sollte da mal nicht so reden! Zumindest fand ich Actionfilme einfach super, konnte Schnulzen dafür aber gar nicht haben. Ich fand sie einfach zu unrealistisch, doof und langweilig ohne Ende. "Du bist viel zu empfindlich, dabei sind gerade die Actionfilme wirklich das beste was überhaupt läuft", seufzte ich gespielt theatralisch und versuchte nicht zu zittern oder sowas, denn es war schon sehr, sehr kalt, nur Sirius brauchte das eben auch und bis eben war es ja nun auch sehr warm gewesen und ich war ja auch selbst schuld an der ganzen Situation hier. "Das sind sie, zumal es nicht wirklich toll ist, wenn du plötzlich eine Kugel in deinem Körper stecken hast.", stimmte ich sofort zu. Was mussten die aber auch immer gleich alle zum Gewehr oder solchen Dingen greifen? Absolut unverständlich und Lazar war ja auch nicht viel besser, immerhin hätte er mir, oder eher Sczcerbiec, vor kurzem noch am liebsten das Hirn weggeblasen und das nur weil er meinte ich würde meine eigene Freundin entführen und dann bei mir gefangenhalten, sobald ich bei ihm eine Nachricht aus Blut an die Wand gepinselt hatte... Idiot. "Ich hoffe du hast recht", beendete ich das Thema nur ziemlich knapp und war noch immer recht verlegen, weil ich Sirius überhaupt erst darauf gebracht hatte. Das war nicht ganz fair von mir gewesen, sondern eher ziemlich arschig und blöd und verdient hatte er es auch nicht. Nein, ganz im Gegenteil. "Du bist sowas von krank", waren meine einzigen Worte zu dem Thema 'Barbiefilm-Sucht' ehe auch schon ein Kissen durch das Zimmer und gegen seinen Kopf flog. Wie konnte man sich solches Zeug nur reinziehen, aber immerhin musste ich wieder grinsen, obwohl es kalt wie sonst was war. "Ach du hast ja recht, ich werd das schon wieder in den Griff bekommen und ich muss ja nicht von einem Tag auf den anderen aufhören, ich kanns ja einfach ganz schnell senken und dann Schluss aus Ende. und überhaupt, was heißt hier 'immer' high? So oft bin ich das nun auch nicht und Sczcerbiec sowieso nicht. Der hat eigentlich noch nie was genommen, außer das wenig Cannabis in der Bar, aber sonst doch nie!", protestierte ich entrüstet und sah zu wie er das Fenster endlich wieder schloss. Die Heizung konnte er ja gerne ausmachen und auch aus lassen, aber das Fenster konnte einfach nicht offen bleiben.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Jun 12, 2013 9:27 pm

Sirius

Naja, das Beste waren sie nun auch nicht, wobei ich stand eben auf diesen Disneyquatsch, abgesehen von Star Wars. War eben so und wenn man mit kleinen Schwestern aufwuchs sowieso. Mittlerweile waren diese Ganzen komischen 3D-Teile einfach nur noch ätzend und Biene Maja war so dünn geworden! Das ging wirklich gar nicht mehr, Maja war nun mal pummelig und dann konnte sie auch nicht dünn sein, das ging einfach nicht. "Vermutlich bin ich das, aber naja, dann bin ich eben empfindlich, so sehr stört mich das nun auch nicht, zumal ich über diesen Punkt, dass ich mich dafür schäme, bei meinen Freunden zum Glück überweg gekommen bin", lächelte ich dann und dachte über Gewehre und Waffen nach. "Hatte ich zwar noch nie, kann ich mir aber durchaus vorstellen. Wobei ich sagen muss, dass es auch Vorteile hat, wenn man solche Schützen wie Lazar und Rin an seiner Seite hat, die treffen beide irgendwie immer ins Schwarze. Ich weiß noch damals, als Rin so vollkommen abgedreht ist und auf Sczcerbiec gezielt hat, wie haargenau sie immer gewollt vorbeigeschossen hat. Hätte sie Ayaka nicht schließlich angegriffen und wäre dann gegen dieses Metallding geknallt, Akito müsstest du wohl auf dem Friedhof besuchen gehen. Und leg dich echt nicht mit Lazar an wenn der eine Waffe neben sich hat, der trifft, wobei er sowieso so extrem depressiv gewirkt hat, als er hier war. Richtig komisch, irgendwie und was Pablo über Tanathan erzählt hat. Hoffentlich wirst du morgen nicht auch noch so, wenn du zu Rin gehst", meinte ich dann. Koiko hatte echt einiges verpasst in der Zeit, wobei mir bislang auch noch immer schleierhaft war, wieso Rin nun so vollkommen ausgerastet ist, irgendetwas musste Sczcerbiec gemacht haben oder sie gewusst haben, damit das geschah, aber was es war, ich wusste es nicht. "Ey", beschwerte ich mich dann lautstark, als das Kissen genau traf, da ich noch immer ein wenig in Gedanken war. "Naja, immer in solchen Situationen", meinte ich dann, ehe ich auf Koiko zusprang, wobei das ein ordentliches Ziehen mit sich brachte und nun über ihm hing, um ihm welche mit dem Kissen zu verpassen. Natürlich nicht zu doll und mit fettem Grinsen im Gesicht. "Sagt der, der eine wilde Rin zu Hause hat und davon prahlt wie toll das ist", meinte ich dann grinsend. Hoffentlich kam jetzt bloß keiner rein, immerhin hing ich halbnackt über Koiko im Bett und das wirkte vermutlich extrem falsch, aber darüber machte ich mir jetzt keine Gedanken weiter.


Zuletzt von Aoi am Di Aug 13, 2013 2:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Jun 12, 2013 9:37 pm

Koiko

Ich sollte sicherlich mal wieder mehr in Kino gehen, wobei, nein, nicht ich sollte mehr ins Kino gehen, zumindest nicht alleine, ich sollte Rin öfter mal einladen und Sirius, genauso wie Ayaka sollte ich dann am besten auch mitnehmen und wenn sie wieder ok war Timá auch, oder Tanathan, oder beide, wenn sie dann nicht total komisch wurden oder sowas. Ausschließen wollte ich jedenfalls niemanden, von dem her konnte meinetwegen dann auch Pablo mit, nur Lazar nicht und Samuel brauchte mir auch nicht zu nahe kommen, auch wenn er mir bereits mehrfach geholfen und vielleicht auch das Leben gerettet hatte. "Ist doch auch nichts schlimmes an sich", meinte ich nur recht munter und auch Sirius schien schon wieder über 'meinen Tod', oder zumindest das wir darüber geredet hatten hinweg zu sein. "Ich würde niemanden besuchen, denn dann wäre ich nicht zurückgekommen, immerhin hatte ich das so abgesprochen mit ihm, dass ich nur wieder komme wenn er mir Bescheid sagt, denn sonst hätte ich wahrscheinlich einfach nur alles kaputt gemacht was irgendwie ging und sicherlich den dümmsten Zeitpunkt erwischt und all das", wand ich ein, musste aber auch sagen, dass er wohl wahrscheinlich recht hatte. Denn Rin hätte mich locker töten können wenn sie gewollt hätte. "So schlimm is Lazar nicht, zumindest hat er gegen Sczcerbiec nicht wirklich was ausrichten können und er hatte mir die Waffe schon angelegt", zuckte ich lediglich mit den Schultern und streckte mich kurz ein wenig, als Sirius plötzlich angesprungen kam und mich damit ein wenig unerwartet traf. Das war jetzt aber nicht fair! Immerhin hatte ich nur einmal kurz geworden und nicht gleich das Prügeln angefangen! "Das ist nicht krank, das ist Glück mein Lieber und da ist ein meilenweiter Unterschied dazwischen", lachte ich und vertsuchte ihm das Kissen zu entreißen, nur ich war ein wenig eingeschränkt in meiner Bewegung so wie er da über mir hing und ich wollte ihm ja nun auch nicht unbedingt weh tun wenn es nicht sein musste, also versehentlich passierte. Zumal seine Wunde ohnehin noch ziemlich übel und unschön aussah, aber das würde schon wieder werden und ihn wahrscheinlich für immer an sein 'tolles' Drogenerlebnis erinnerte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Jun 12, 2013 9:51 pm

Sirius

"Na ein Glück hat er Rin überlebt, ansonsten wäre das schon ziemlich scheiße geworden, obwohl das in eure Liebeslaufbahn auch noch reinpasst. Sie kreuzunglücklich, weil er nicht da ist und sie denkt, er sei tot und er nicht da, weil er auf eine Nachricht wartet von jemanden, der tot ist", seufzte ich dann. "Tja, ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn und du hast gleich Glück gehabt und einen ganzen Kornsack gefunden, also nun geb mal nicht so an, nech", grinste ich dann. Rin war nun Mal halt scharf auf Koiko und Koiko scharf auf Rin und das war auch gut so. Anders wäre doof, weil dann auch ihre Beziehung wenig Sinn machen würde, aber so war doch alles super. Sie fielen übereinander her und waren glücklich, mehr brauchte man doch nicht für eine gute Beziehung. Also natürlich Vertrauen und sowas, aber das bezog ich einfach mal bei 'glücklich' mit ein. Und Rin und Koiko waren verdammt glücklich und hoffentlich würde er ihr wirklich irgendwann einen Antrag machen und das wäre mega spannend und einfach nur süß, auch wenn ich bislang noch so gar keine Ahnung von Standesamtlichen hatte, aber die würde ich auch noch bekommen und überhaupt hatte ich aber gerade andere Sorgen. "Jetzt nicht anfangen zu betatschen, ich bin nicht Rin", lachte ich dann, als er versuchte mir das Kissen zu entreißen. Ein Glück war bislang noch niemand herein gekommen, das wäre... naja, sehr komisch eben, zumal Koiko das mit seinen Bewegungen auch nicht besser machte, eher noch schlimmer, aber mich interessierte das nicht. Ich 'verprügelte' ihn weiterhin sachte mit dem Kissen, wenn auch eher langsam. Mittlerweile hatte ich auch beschlossen, dass ich mit bei Ayaka pennen würde, wenn sie es erlauben würde, damit Koiko dann in mein Bett konnte, weil bei aller Liebe, aber so und mit Absicht und ohne irgendwelche Notstände wollte ich nun nicht ein Einzelbett mit Koiko teilen. Das war mir dann doch ein bisschen zu viel Nähe, das konnte er mit Rin machen, nicht mit mir.


Zuletzt von Aoi am Di Aug 13, 2013 2:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Jun 12, 2013 10:02 pm

Koiko

Bei seinen Worten musste ich doch lachen, auch wenn es an sich ja nun eigentlich eher geheißen hätte, dass ich tot gewesen wäre, aber naja, war ja nun nicht so gekommen und daher durfte man da schon lachen. "Das hätte wirklich gerade noch gefehlt und dann läuft man sich zufällig irgendwo über den Weg ist erst mal geschockt wie sonst was.. nein, gut das es nicht so gekommen ist", meinte ich noch immer grinsend und es viel mir schwer ein Lachen zu unterdrücken. "Ach was, du hast es doch nun auch nicht schlecht, immerhin is Ayaka an sich nicht gerade übel und schlimmer als Rin kann sie nicht sein", fügte ich noch hinzu und meinte das auch so, denn Ayaka war schon wirklich scharf, selbst mit kurzen Haaren und überhaupt mochte ich sie, obwohl sie mir beinahe die Kehle aufgeschlitzt hätte. "Waaas?", fragte ich gespielt bestürzt und extra langezogen nach, als er plötzlich meinte ich solle ihn nicht betatschen und fuhr ihm dabei mit einem Finger leicht das Rückgrat entlang, denn ich wusste wie elektrisch sich das anfühlen konnte und das man das leider nicht verhindern konnte, dazu grinste ich noch leicht verführerisch, meinte es aber natürlich nicht im geringsten ernst. Wir waren Freunde, schon, aber schwul war ich mit Sicherheit nicht und wenn ich es wäre, dann würde Rin das Erfahren und dann würde ich erst gucken was sich so finden lies, zumal Sirius ja auch nicht schwul war, es würde also 'leider' nie was mit uns beiden würden, denn ich wars ja nicht, er auch nicht und daher gab es auch nichts was Rin oder Ayaka erfahren könnten oder müssten. Wie die beiden wohl auf eine solche Nachricht reagieren würden? So spaßeshalber? Wäre eigentlich eine Idee das am 1. April einfach mal auszuprobieren, wenn ich mich bis dahin überhaupt noch daran erinnern konnte. Wahrscheinlich eher nicht, doch wenn ich mich noch erinnern würde, dann würde ich es ausprobieren und einfach mal gucken, ob meine Freundin mir das überhaupt glauben würde. Wahrscheinlich ja eher nicht und damit es nicht so auffiel konnte ich ja auch um zwölf Uhr nachts oder so ihr das alles gestehen und das würde sicher lustig werden.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Jun 12, 2013 10:14 pm

Sirius

"Ne, schlecht hab ich es wirklicht nicht, das war aber irgendwie auch mehr Glück als Verstand, aber so wie es ist, ist es perfekt, nicht war? Also bei dir erst morgen früh wieder, aber dann, gell?", grinste ich dann und hatte noch immer ziemlich viel Freude an dem Ganzen hier, bis seiner nächsten Aktion, ich ich nun nicht so prickelnd fand, wobei, doch prickelnd schon, leider, aber alles andere. "Wie war das noch mit Lazar und seinen Abgründen? Ich glaub, die hast eher du", meinte ich dann, ehe ich mich aufsetzte, was die Sache aber auch nicht besser machte. "Scheiße, ich darf nicht mehr so viel lachen, das tut weh", meinte ich dann und schmiss Koiko das Kissen zu. Noch immer kribbelten die Stellen an denen er gerade langefahren war und das machte mich noch ganz wahnsinnig. "Du bist auch doof, weißt du das, jetzt kribbelt das so ekelig", beschwerte ich mich dann ein wenig theatralisch und wehleidig. "Naja, ich glaub, ich sollte dann vielleicht auch Ayaka mal holen oder so, nicht, dass sie noch denkt, ich hätte sie bei Timá vergessen. Du pennst dann heute hier? Wenn das mit Ayaka klargeht kannst du auch mein Bett nehmen und ich leg mich dann zu ihr", meinte ich dann, und setzte mich zwischen seine Beine, was auch ein wenig schräg aussah, aber so konnte ich mich ordentlich noch ein bisschen nach hinten an das Gitter anlehnen und meine Beine auch zu den Seiten strecken. Also war doch alles in Ordnung und nur weil es schwul aussah, musste es das auch nicht sein. Zumal die Mitarbeiter sowieso nichts gutes über uns mittlerweile dachten und Ayaka müsste ja nun eigentlich wissen, dass ich auf sie stehe und mit Sicherheit nicht auf Koiko, zumal der auch eindeutig auf Rin abfuhr und nicht auf mich, also konnte es praktisch und theoretisch gar nicht zu irgendwelchen Problemchen kommen. Schade nur, dass mein Bauch so im Arsch war und ich nicht weiter machen konnte, denn lustig war es schon ziemlich gewesen und ich freute mich, dass es Koiko schon wieder so gut ging ohne Opium.


Zuletzt von Aoi am Di Aug 13, 2013 2:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Jun 12, 2013 10:42 pm

Koiko

"Ich hab doch schon immer mehr Glück als verstand oder siehst du das etwa wirklich noch anders?", scherzte ich und war inzwischen auch wieder viel aufgeschlossener dem Gedanken gegenüber, dass ich meine Rin morgen wieder sehen würde und das ich mit ihr reden würde und für sie da sein würde und zwar so lange wie sie es von mir wollte und wie sie es brauchte, auch wenn ich wirklich sehr, sehr sauer gewesen war. Timánri hatte den netten Jungen bei sich im Zimmer und das würde fürs erste auch für sie reichen, denn sie verstand sich ja auch recht gut mit ihm, da musste ich nicht rund um die Uhr bei ihr sein, es reichte wenn ich immer mal wieder vorbei kam und sie besuchte. Und Sirius und Ayaka waren ja auch noch da und würden sich sicherlich mit um die Kleine kümmern, zumal sie ja hier auch noch nicht weg konnten und auch mal was anderes als nur im Zimmer liegen machen mussten. "Ach findest du? Ist es wirklich sooo schlimm?", säuselte ich mit funkelnden Augen und sah ihm dabei zu wie er sich anders hinsetzte, ehe ich das Kissen wegpackte, mich hoch stemmte und nun vor ihm auf dem Bett kniete, sodass ich ihm perfekt in die Augen sehen konnte. "Ach nun tu doch nicht so als würde es dir nicht gefallen und was willst du denn überhaupt bei Ayaka im Bett, tss?", flirtete ich scherzhaft weiter und stützte mich rechts und links von ihm am Gitter des Bettes ab, was jetzt wohl auch so richtig schwul aussehen musste, zumal Sirius ja nun auch kein Shirt anhatte, aber hey, was sollte es? War doch grad auch egal, denn wir hatten unseren Spaß und jeder der uns kannte wusste sowieso das es nicht ernst gemeint sein würde und selbst Rin und Ayaka würden sich, wenn sie hier wären, wahrscheinlich nur krumm und schief lachen, aber sonst nichts und das könnte ich dann auch voll verstehen, denn ich hatte ja nun schon oft genug gezeigt das ich nicht unbedingt der Kerl war, der nicht nur auf Frauen sondern auch auf anderes stand. Nein, es war schon wirklich alles ok gerade und ich war einfach nur glücklich und zufrieden mit allem, obwohl ich mich vorhin noch am liebsten vom Krankenhausdach gestürzt hätte. Sirius konnte mir eben auch ziemlich gut tun so als Freund, auch wenn ich das früher niemals geglaubt hätte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 13, 2013 4:25 pm

Sirius

"Naja, ein bisschen Restverstand hast du noch, ansonsten würdest du uns nicht immer aus allem Herausboxen können, der Rest ist vermutlich nur pures Glück und Zufall, da stimm ich dir zu", meinte ich dann und setzte gleich hinzu, "Bis auf so einige Macken kannst du ja recht stolz auf dein Leben sein, da gibts schlimmere, wie mich." Ich hatte es in meinem Leben noch nicht zu wirklich was gebracht, ok, ich hatte eine wunderschöne und wundertolle Freundin und einen total knuffigen besten Kumpel, aber das war es dann auch so richtig. Schule und alles hatte ich ordentlich verkackt, auch wenn mein Abschluss in Ordnung war. Aber ansonsten, naja, das war nichts wirklich großartiges fand ich. Da hatte Koiko einiges mehr als gut gemacht und jemanden so wie Rin an sich binden zu können und dann jeden Scheiß machen zu können so ungefähr. Respekt. "Ich mein... Es muss ja nicht unbedingt gleich jeder wissen, Süßer und außerdem nicht hier, nachher kommt noch jemand rein", antwortete ich nur und strich ihm das Kinn entlang. Mittlerweile hoffte ich, Ayaka würde momentan echt nicht reinkommen, das musste wirklich nicht sein, dass ich jetzt sowas mit Koiko machte. Das ging wirklich nicht mehr klar, auch wenn ich nicht mehr ganz so verkrampft war. Und wenn er mich anschwult, naja, es war schon echt komisch. Wirklich extrem komisch und irgendwie war es dann doch ein wenig komisch darauf auch noch einzugehen und überhaupt war das einfach nur komisch! Nachdenklich rutschte ich noch ein Stückchen weg und lächelte dann ein wenig unsicher. "Du machst mir echt Angst", meinte ich dann und irgendwie war das alles komisch. Und eigentlich wollte ich nur noch Ayaka abholen und schlafen gehen jetzt, als dann plötzlich Koikos Handy dazwischenkam und vibrierte. 

Rin schreibt Koiko eine SMS, dass es ihr leidtut und sie echt nicht so eifersüchtig und blöd reagieren wollte und sie ihm eine gute Nacht wünscht und hofft, dass sie sich morgen treffen können. Danach legt sie sich noch immer ziemlich fertig und ängstlich und mit Schmerzen aufs Sofa und guckt mit Depri-Tani 'Kikis kleiner Lieferservice', die anderen pennen.


Zuletzt von Aoi am Di Aug 13, 2013 2:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 13, 2013 4:42 pm

Koiko

Ich hielt durchaus alles für Glück und Zufall, nicht nur den Rest, wie Sirius es nannte, aber wir waren da eben verschiedener Ansicht und ein wenig dachte ich ja schon doch noch bevor ich etwas tat. Nur ich dachte eben nicht viel nach und ob es funktionierte oder nicht das erfuhr ich ja auch immer erst wenn es dann ausgeführt war und konnte ich nicht direkt vorher sagen. "Ach was du bist doch nicht schlimmer! Nein Sirius, schlimmer bist du nun wirklich nicht, bitte rede dir sowas nicht ein, du solltest noch nicht mal dran denken. Immerhin, ich fall von einem Pferd schon runter wenn ich es aus zehn Meter Entfernung nur anseh, du hingegen kannst doch reiten, oder irre ich mich da jetzt gerade?!", meinte ich ein wenig verwundert. Wie konnte er nur annehmen, dass ich 'besser' sein könnte als er? Er hatte immerhin auch nicht wenig erreicht, vor allem was seine Familie und all das anging. Er verstand sich super mit denen, hatte eine tolle Freundin und überhaupt, er sollte sich einfach nur glücklich schätzen mit dem was er hatte. Das er wirklich noch weiter mitmachte bei unserem 'Spiel' überraschte mich doch ein wenig, motivierte mich allerdings auch nur dazu weiter zu machen, dabei hatten wir doch aufhören wollen. "Aber wieso denn nicht? Wir können es doch nicht ewig geheim halten", säuselte ich leise und blickte kurz auf seine Lippen, denn ich wusste das sowas immer mega verliebt wirkte, auch wenn man es nicht war. Sirius rutschte derweil ein Stück weg, was ihn jedoch nicht vor dem nächsten 'Desaster' retten konnte, denn plötzlich knarzte die Tür leicht und ich vernahm noch ein 'Mensch, Sirius, ich dachte du kommst mich abho...' dann brach die Stimme mitten im Satz ab und ich wandte mich doch ein wenig sehr rot zu Ayaka um, worüber ich auch nicht wirklich mitbekam, dass mein Handy sich gemeldet hatte. Das Mädchen saß in einem Rollstuhl und starrte uns mit großen Augen, heftig blinzelnd, an, ehe ihr plötzlich Tränen in die Augen stiegen, wenn auch eindeutig nicht aus Traurigkeit und sie dann einfach nur das Lachen anfing.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 13, 2013 5:06 pm

Sirius

Ich lief ein wenig rot an, als er plötzlich anfing so viel und alles zu reden und überhaupt so viel zu sagen und das machte mich noch fertig und als er dann vom Reiten anfing. "Ja schon kann ich das... Aber so schwer ist das auch gar nicht", meinte ich dann und wurde richtig rot, als er mir plötzlich so auf die Lippen starrte. Das ging wirklich gar nicht klar und so langsam war mir das Ganze mehr als nur unangenehm, es war mir peinlich und überhaupt schlimm war es. Plötzlich hörte ich die Tür und sah dann auch schon gleich das nächste Desaster kommen, was mich nur noch roter werden ließ und überhaupt war mir das Ganze jetzt wirklich mehr als nur peinlich. "Wollte ich... Aber der liebe Herr hier hatte andere Pläne", meinte ich dann auch ein wenig beschämt und wäre am liebsten im Erdboden versunken und jetzt wo Ayaka auch noch das Lachen mit Tränen und allem anfing wurde es mir echt nur noch peinlicher und ich war vermutlich mehr als nur rot mittlerweile. Vorsichtig rutschte ich noch ein Stückchen weiter weg, wobei ich noch halb aus dem Bett fiel und ein wenig hilflos und einfach nur noch beschämt und peinlich berührt im Raum stand, welcher für meinen Geschmack noch immer zu warm war, aber mittlerweile war es auch in Ordnung so und ich konnte es aushalten. Vorher war es deutlich schlimmer gewesen. Durch den ganzen Stress und diese Peinlichkeit hatte ich Koikos Handy auch schon wieder vollkommen verdrängt und es einfach aus meinem Hirn gelöscht, sodass wer immer da was von Koiko gewollt hatte, wohl warten musste, bis sich irgendwer melden würde. Nachdenklich musterte ich Ayaka, welche sich einen ablachte und es nicht wirklich besser machte. Und Koiko war auch nicht unbedingt eine große Hilfe, er hatte mit dem Rumschwulen ja angefangen, nicht ich.


Zuletzt von Aoi am Di Aug 13, 2013 2:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 13, 2013 5:29 pm

Koiko

Sirius wurde nun ebenfalls rot und überhaupt war die gesamte Situation gerade echt mehr als unangenehm. Hatte Ayaka denn ausgerechnet jetzt hereinkommen müssen? Nein wirklich, das ging echt gar nicht klar, nur leider lies sich das jetzt auch nicht mehr ändern und zumindest hatte sie ihren Spaß, so wie sie da am lachen war. "Er hatte also andere Pläne? Ist ja interessant", kicherte Sirius Freundin noch immer sehr Vergnügt, während ich das Gefühl hatte noch röter anzulaufen. Wieso musste er jetzt auch behaupten, dass alles meine Schuld sei? Er hätte mich ja auch einfach anweisen können, dass ich aufhören sollte! Mein Kumpel stand derweil vorsichtig auf und sah auch schon aus wie so eine überreife Tomate, aber wie könnte es auch anders sein, denn das war schon verdammt peinlich und hoffentlich posaunte sie das jetzt nicht auch noch groß herum, wobei nein, das sah eher nicht so aus. Vorsichtig setzte ich mich in den Schneidersitz und starrte den Bettbezug an, während ich verlegen daran herum zupfte. Diese kleine Maus war einfach zur falschen Zeit am falschen Ort, so sah es aus, naja, wobei es wahrscheinlich besser war, dass sie uns erwischt hatte, als wenn Rin jetzt hier aufgetaucht wäre. "Naja, also eigentlich wollten wir dich auch fragen, ob es ok ist, wenn ich hier heute Nacht mit im Zimmer bin, denn Rin wollte ich erst morgen früh besuchen gehen", fragte ich schließlich das noch immer kichernde Mädchen, welches nur nickte und fragte ob ich dann mit ihrem Freund in einem Bett schlafen wolle oder wie das aussah. Wenigstens war sie nicht sauer oder nahm das ernst, wobei das wohl auch echt der einzige Trost war. Aber immer noch besser als nichts. Wie peinlich wäre das denn erst, wenn sie das jetzt auch noch ernst nehmen würde und uns beide für Schwul, oder ein Pärchen oder sowas halten würde? Das wäre echt richtig krass, zumal Mädchen ja angeblich öfters mal solche Intimitäten in der Freundschaft austauschten, nur Sirius und ich waren keine Mädchen und dazu hatte ich ja auch an sowas gar kein Interesse...
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 13, 2013 5:44 pm

Sirius

Ich war noch immer knallrot, aber immerhin wurde Koiko auch rot. Geschah ihm auch recht, immerhin hatte er ja mit dem herumschwulen angefangen, ich hatte im ersten Moment ja mehr an meinen Spaß gedacht, als ich ihn so angegriffen hatte, nicht daran, dass das in so einem Desaster enden würde. "Bitte nicht, also nicht falsch verstehen, ich mag dich gerne, aber eine ganze Nacht will ich das nicht aushalten wollen", meinte ich sofort, als Ayaka nach dem Bett fragte. Und wenn ich auf der Fensterbank am Fenster pennen würde, mit Sicherheit schlief ich nicht mit Koiko in einem Einzelbett. Also so nicht, könnte Mal sein, wenn es nicht anders ging oder einer von uns richtig depressiv war oder irgendwie sowas in der Art. Dann vielleicht, aber jetzt nach dieser Aktion bitte nicht. Wirklich beruhigen tat ich mich auch nicht, sondern ich blieb einfach so knallrot, was auch nicht unbedingt toll war. Vorsichtig fischte ich dann nach meinem Shirt, um mir zumindest das wieder überzuziehen, da ich es jetzt auch nicht so toll fand ewig halbnackt vor denen zu stehen und ich wollte auch nicht, dass sich Ayaka nachher noch Sorgen machte wegen meinem Bauch oder sowas in der Art. Auch wenn das so natürlich nur noch wärmer war, ein Glück tat ein Shirt nicht so viel, wie als wenn ich jetzt ein Pulli hätte anziehen müssen oder sowas in der Art. Nein, so war schon in Ordnung und sowieso wollte ich mich nur noch ganz eng irgendwo verkriechen, da mir das Ganze wirklich mehr als nur peinlich war, obwohl man zumindest von mir ja solche Aktionen erwarten müsste. "Wäre es denn ok wenn ich dann bei dir mit schlafe?", fragte ich Ayaka dann noch immer ordentlich verlegen und irgendwie fand ich das gar nicht so lustig wie meine Freundin es tat. Überhaupt nicht lustig fand ich es, gar nicht lustig, mir war das peinlich wie sau und das Koiko auch nicht aufgehört hat war auch nicht besser und überhaupt war das alles schrecklich!

Rin macht sich noch mehr Vorwürfe, weil Koiko nicht antwortet und sie denkt, dass er ganz sauer ist, sodass sie und Tanathan gleich noch Ponyo nachschieben.


Zuletzt von Aoi am Di Aug 13, 2013 5:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten