Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 39 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 06, 2013 9:02 pm

Koiko

"Nicht unbedingt, Tabletten sind Schmerzlos und einfach, Bettlacken und Messer hingegen nicht", meinte ich nur zweifelnd und schüttelte leicht den Kopf. Es war einfach nur schwer zu fassen, dass Timánri wirklich versucht hatte sich umzubringen! Und ich glaubte echt nicht, dass sie es ohne die Tabletten getan hatte, den immer wenn ich mal darüber nachgedacht hatte, hatte mich immerzu entweder die Angst vorm Tod oder eben die vor Schmerzen aufgehalten. Endlich erreichten wir das Venally, konnten aber noch nicht zu Timá, sondern mussten erst mal noch im Flur warten. Ungeduldig blieb ich neben der Tür stehen und lehnte mich leicht an die Wand, konnte so aber nicht lang stehen bleiben, dazu war ich viel zu aufgewühlt und unruhig. Lazar begann derweil zu erzählen und machte meine Stimmung damit echt nicht besser, sondern stampfte sie eher noch mehr in den Boden. Wenn wir ihr doch nicht alles verheimlicht hätten und ich hätte nicht gehen sollen, dann hätte Timá nicht zu diesem Alex gehen müssen, sondern hätte bei uns unterkommen können und dann wäre auch das nicht passiert, was jetzt passiert war. Unruhig und auf meiner Unterlippe herum beißend, sowie an meinem Ring drehend, weil ich die Anspannung in mir gerade echt nicht vertrug und sie irgendwie abbauen musste, begann ich hin und her zu tigern, was leider auch nicht so sehr half, obwohl es sonst mein bestes Mittel war um Stress abzubauen, genauso wie das drehen des Rings und das herum beißen auf meiner Unterlippe sonst immer half.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 06, 2013 9:12 pm

Rin

"Wenn sie es gewollt hat, dann hätte sie es auch getan und hör auf dir sowas einzureden Koiko", startete ich noch einen letzten Versuch ihn irgendwie zu beruhigen. Wenn der nicht ruhiger wurde, würde ich gleich zu Ayaka gehen, so machte er mich einfach nur noch wahnsinniger und das war auch alles andere als gut. Nein, dar würde richtig zu einer Katastrophe werden. Jetzt fing er auch noch an hin und her zu tigern und das machte mich nur noch nervöser. "Schatz, du kennst Timá, sie ist nun Mal so störrisch, was hätten wir denn damals tun sollen? Also ihr, ich konnte ja eh nicht, aber hätte Fenriz sie in die Finger bekommen, dann wäre das genauso schlimm gewesen", meinte ich dann und hoffte, dass er nicht seine Nervosität und alles auf mir Ablud, denn das konnte ich auch nicht. Sowieso machte mich das völlig fertig und ich wollte eigentlich schon sofort wieder zurück in den Kellerraum. Genau deswegen war ich doch gegangen, um diesen Stress nicht mehr zu haben und kaum war ich mal wieder da, kam gleich sowas. Warum nur? Das war doch ätzend und konnten die sich nicht Mal alle irgendwie so normal verhalten?! Lazar jedenfalls saß wie ein Häufchen Elend da und machte es auch nicht besser. "Beiß dir nicht so auf die Unterlippe, gleich blutet sie", meinte ich dann besorgt, da er ganz schön doll auf ihr herumkaute und ich wollte nicht, dass nun auch noch seine ganze Lippe im Arsch war.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 06, 2013 9:22 pm

Koiko

Wer wusste das schon? Alles was ich im Moment wusste, war dass sie es getan hatte und das sie dazu verdammt nochmal die Tabletten genommen hatte die ich unachtsam hatte herumliegen lassen und das in einer Dosis, die sogar ich nicht vertragen hätte, obwohl ich die echt regelmäßig genommen hatte eine Zeit lang und überhaupt, das sie noch lebte verdankte ich wahrscheinlich der Tatsache, dass sie einiges wieder ausgekotzt hatte. "Das wäre auch schlimm gewesen, schon, aber dennoch hätten wir ihr nicht alles einfach so verschweigen sollen", meinte ich nur und hatte echt Probleme meine Gedanken auf eine andere Bahn zu bringen, was mir nur zu noch mehr Angespanntheit verhalf, sodass ich nun richtig verrückt wurde. Meine Schritte beschleunigten sich noch etwas und ich bekam meien Finger einfach nicht mehr von meinem Ring weg. "Rin... das macht mich grad aber alles verrückt und irgendwas muss ich doch machen", stellte ich stockend fest und hatte mühe den Zorn aus meiner Stimme raus zuhalten, welcher nicht im geringsten gegen sie gerichtet war, sondern mehr gegen mich selbst und dazu kam bei mir immer Wut auf wenn ich so Angespannt war. Ich wurde dann richtig sauer und wenn es sich nicht bald löste, dann würde ich hier irgendwas kurz und klein schlagen, denn ich musste mich echt abreagieren. Lazar wäre zu sowas natürlich wie geschaffen, aber hier im Krankenhaus? Nein lieber nicht, dann würden wir nur hochkant raus fliegen und zwar wahrscheinlich allsammt.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 06, 2013 9:38 pm

Rin

Ich sammelte ein bisschen Mut zusammen, damit ich schließlich das tun konnte, was ich plante, denn so machte mich Koiko mehr als nur wahnsinnig. Hoffentlich würde er nicht noch wütender werden, er hatte eben schon ein wenig rumgemeckert und sein Zorn war kaum zu überhören, ob er gegen mich gerichtet war wusste ich allerdings nicht genau. "Du machst mich wahnsinnig", seufzte ich dann, ehe ich Koiko auf einen Stuhl schob, mit meinen Händen sein Gesicht festhaltend und ihn damit zwingend mich anzugucken. "So, du hörst mir jetzt zu, du bist verdammt nochmal nicht daran schuld. Timánri kommt schon wieder in Ordnung und vielleicht war es nicht gerecht ihnen nix zu sagen, aber Gott, ihr hattet Angst und musstet schnell handeln, da überlegt man nun nicht erstmal wer alles davon erfahren sollte oder wer nicht sondern handelt einfach", meinte ich dann fest und mit sicherer Stimme. Entweder rastete er jetzt völlig aus oder er beruhigte sich, ich hoffte zweiteres, aber beides war durchaus möglich. Lazar saß in der Zwischenzeit noch immer wie ein Häufchen Elend da und irgendwie schien er noch einiges auf dem Herzen zu haben, aber das interessierte mich jetzt gerade weniger. Ich hatte hier meinen Freund der mich vollkommen fertig machte und fertig war und der jetzt nun mal auch vor meinem Bruder dran war. Timánri hatte einfach überreagiert und so eine Kurzschlusshandlung begangen wie ich sonst immer tat und Koiko traf einfach keine Schuld.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 06, 2013 9:50 pm

Koiko

Wirklich interessieren tat es mich ja nicht, ob ich Rin nun wahnsinnig machte oder nicht. Also nicht etwa weil ich sie nicht mehr mögen würde, weiß Gott nicht, nein ich liebte sie ja, aber ich war viel zu gereizt und angespannt, als das ich mich um solche Kleinigkeiten kümmern konnte, zumal der Kommentar ohnehin irgendwo in meinem Hirn hängen blieb und sich nicht zu meinem richtigen Bewusstsein durcharbeiten konnte. Plötzlich stand sie dann allerdings bei mir und schob mich einfach so auf einen der Stühle, was mir nicht passte, denn ich war noch immer total zappelig und meine Finger klebten auch noch an meinem Ring, während ich weiter an meiner Lippe knabberte, es aber irgendwie schaffte Rin mit meinem Blick zu fixieren, was vielleicht auch mit daran lag, dass mir kaum was anderes über blieb, so wie sie mich gerade einfach festhielt und somit zum ansehen zwang. "Aber wir hätten ehrlich sein müssen zu ihr und den anderen beiden!", wiederholte ich und wusste echt nicht recht, was ich jetzt mit meinen Füßen machen sollte, denn die waren gerade ein wenig sehr im Weg. Zu gerne wäre ich wieder aufgesprungen und weiter gelaufen, doch ich steckte ein wenig im Dilemma, denn wenn ich das jetzt machte verärgerte ich sicherlich meine Rin und das wollte ich echt nicht. Also beschloss ich es dabei zu belassen, dass meine Füße unruhig hin und her wibbten, ich meinen Ring hektisch hin und her drehte und ich weiter meine Unterlippe zerbiss, was Rin zwar auch nicht gefiel, aber ich konnte verdammt nochmal nicht anders.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jun 06, 2013 10:07 pm

Rin

Dieser Kerl machte mich einfach nur vollkommen irre. Das machte mich fürchterlich nervös und alles. Nachdenklich sah ich ihn an und hoffte, dass er sich doch noch beruhigte, aber irgendwie ging der Plan nicht so auf. "Wann hättest du denn das noch machen sollen? Als ihr in dem Wagen durch die Gegend gefahren seid? Oder Sirius den Schneesturm entfacht hatte? Die beiden wussten auch von nix, Sirius war sogar noch direkt betroffen und er meckert jetzt nicht herum. Meckert Tanathan rum? Nein, vielleicht hat Pablo auch recht, was weiß ich denn, aber du bist mit Sicherheit nicht daran Schuld", meinte ich dann, nun auch sichtlich entnervt und gereizt, ehe ich von Koiko abließ und erstmal stiften ging. War das denn so schwer zu verstehen? Konnte er denn nicht endlich begreifen, dass er nicht schuld an dem Ganzen war? So ganz wohl war ich mir mit meiner Entscheidung auch nicht, aber besser, als wenn wir uns gleich noch anschreien würden oder sowas, zumal ich langsam merkte, wie ich doch auch ein wenig angefressen war von Timánri, auch wenn diese nicht wirklich etwas getan hatte. Aber wenn Pablo sauer wurde, dann hatte es eigentlich immer einen vernünftigen Grund dafür, ansonsten wurde er nie wütend. So lief ich einfach ein wenig durch die Gänge und versuchte mich wieder zu beruhigen, in der Zwischenzeit konnte mein Bruder sich ja mit Koiko bespaßen oder so. Ok, das war wirklich eine Wahnvorstellung, aber na ja. Ich würde mich dann auch gleich abreagiert haben und könnte dann wieder zurück, denn alleine lassen wollte ich die beiden wirklich nicht sonderlich lange, sodass ich eigentlich nur ein Mal den Nachbargang abgegangen war und schon nach kurzer Zeit wieder auftauchte, wenn auch nur ein bisschen ruhiger.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jun 06, 2013 10:37 pm

Koiko

Irgendwie hatte Rin ja schon recht mit ihren Worten und selbst Sczcerbiec mischte sich jetzt ein und meinte, dass ich nichts dafür könnte, denn er hatte ja die meiste Zeit die Macht gehabt, so dass ich eh nichts hatte tun können, doch leider wollte mein Kopf dem ganzen einfach nicht glauben. Der meinte nur, dass ich die Tabletten hatte liegen lassen und somit auch an allem Schuld war. Es tat mir leid, dass Rin jetzt so böse war und noch doofer fand ich es, dass sie jetzt ging, denn nun war ich allein mit ihrem Bruder und den konnte ich nicht leiden, genauso wie er mich nicht leiden konnte und wirklich Lust hatte ich auch auf nichts, ich wollte nur wissen was nun mit Timá war. In meinem Unwohlsein zog ich die Knie an und legte meine Arme darum, sodass ich jetzt auch nur noch auf meiner Lippe kaute, mehr aber auch erst mal nicht machte. Mehr ging in dieser Position aber auch nicht wirklich. Wieso musste das Magen auspumpen nur immer so lange dauern? Und hoffentlich ging es der kleinen dann auch wirklich gut und sie war nicht zu fertig und ich hoffte auch sehr, dass Lazar und Rin sie dann nicht fertig machen würden, denn ich hatte ein wenig das Gefühl, dass zumindest Rin sauer auf Timánri war. Vielleicht weil unser Dessous-Abend damit definitiv geplatzt war, denn heute hatte ich wirklich absolut keine Lust mehr auf Sex, egal was Rin an hatte? Oder auch einfach nur, weil sie nicht zu dem gekommen war, was sie hatte machen wollen und ich war ja nun eigentlich auch zu nichts gekommen udn die zeit spielte auch gegen uns.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jun 07, 2013 8:30 pm

Rin

Ich ließ mich wieder zwischen Koiko und Lazar nieder und sah einfach nur stumpfsinnig auf die gegenüberliegende Wand und wartete ab, Lazar sah ebenfalls irgendwie deprimiert durch die Gegend, wobei bei ihm vermutlich auch noch viel unsere Beziehung und alles mitmischte und ich irgendwie das Gefühl hatte, dass er auch noch mehr auf dem Herzen hatte, aber in Ordnung. Koiko kaute derweil munter weiter auf seiner Lippe herum und ich befürchtete bereits, dass Küsse demnächst auch nichts mehr wurde, weil er sich die komplette Lippe kaputt gebissen hatte und das alles wehtat und auch so komisch aussah und alles. Na geil, klasse Timá, haste echt toll hinbekommen, alle Welt hält den Atem an nur wegen dir. Freundschaft hin oder her, ich war nun auch mal ein wenig sehr egoistisch und deshalb störte mich Timás Verhalten ungemein. Schämen sollte sie sich, dass sie sowas tat und es dann noch nicht mal richtig gebacken bekam. Bei mir hatte es damals ja nur, wie so oft, an Empir gelegen, der mich da doch ein wenig sehr beeinflusst hatte. Jetzt fand ich das ja auch eigentlich gut, nur damals eben nicht und überhaupt könnte so langsam doch auch nochmal ein Arzt hier endlich auftauchen. Na ja, wir hatten jetzt ja Zeit, das Krankenhaus würde ich heute eh nicht mehr verlassen und Sex mit Koiko konnte ich mir auch abschminken, was gab es also noch groß zu tun außer eh die Zeit totzuschlagen? Nichts! Genau, nichts gab es wirklich sinnvolles zu tun. Klar könnte ich Sirius und Ayaka besuchen, aber die würde ich eh nur anmaulen und ihnen ihre vermutlich schöne Laune verderben und das wollte ich auch nicht, da konnte ich hier auch ein wunderschönes, schweigsames und unwilliges Trio mit den anderen beiden bilden.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Jun 07, 2013 8:53 pm

Koiko

Rin war wieder da und lies sich wieder auf einem Stuhl nieder, aber etwa sagen tat ich nichts, denn sie hatte ja schon äußerst deutlich klar gemacht, was sie von dem ganzen hier gerade hielt und das sie das alles im Grunde genommen einfach nur doof fand. Die ganze Situation war auch alles andere als toll, zum einen, weil ich mir schreckliche Sorgen um Timánri machte und zum anderen, weil da diese eindeutig miese Laune von Rin in der Luft lag und die gab mir das Gefühl jetzt erst recht an dem ganzen Scheiß schuld zu sein und ich kaute nur noch mehr auf meiner Lippe und zog meine Knie noch näher an, was zwar unbequem, aber irgendwie auch tröstlich war. Dazu hatte ich es inzwischen geschafft eine erste Wunde in meine Lippe zu beißen, was mich jedoch nicht sonderlich störte, sondern eher ermunterte weiter zu machen, denn auch wenn es tierisch brannte hatte ich so wenigstens was zu tun. Schließlich kam dann endlich ein Arzt und ich sprang auch sofort auf um zu erfahren wie es Timánri ging. Anscheinend ging es der Kleinen so weit in Ordnung, auch wenn sie noch immer Bewusstlos war, doch man hatte ihr den Magen ausgepumpt und ein entsprechendes Mittel gegeben, dass gegen die Schlaftabletten wirkte. Das tollste war allerdings, dass ich, wenn ich wollte zu ihr konnte und das wollte ich wirklich. Nur ich war mir nicht sicher ob es so gut wäre wenn Rin mitkam... naja, das sollte sie mal selbst entscheiden, aber wenn ich auch nur ein Wort hörte, das sie sich bei Timá, sollte die aufwachen, wegen irgendwas aufregte, dann flog sie raus und zwar ganz schnell. Mit einem Selbstmordversuch war schließlich nicht zu spaßen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jun 07, 2013 9:17 pm

Rin

Irgendwann kam endlich der Arzt und Timá hatte das ganze wirklich auch noch gut überstanden. Oh man ey, Koiko sprang auch schon sofort auf und 'strahlte' innerlich vor sich hin, dass es wirklich absolut nur ekelig oder sonst was war. Sauer und wütend und entnervt und allgemein voll mies gelaunt stand ich also ebenfalls auf und zog dann auch schnellen Schrittes in die vollkommen entgegengesetzte Richtung als Koiko ab, gefolgt von Lazar der nicht wirklich viel später nach mir ebenfalls aufstand und mir anscheinend hinterherdackelte. Naja, sollte er doch tun, mittlerweile war es jedenfalls dunkel draußen und ich würde die Nacht hier pennen können, was nicht unbedingt zu meiner Laune beitrug, eher im Gegenteil. Angepisst lief ich erstmal ein wenig ziellos durch die Gänge, bis ich mir einigermaßen viel Frust abgelaufen hatte, ehe ich dann vorsichtig in Richtung von Ayaka und Sirius Zimmer schlich. Lazar hatte ich in der Zwischenzeit auch erklärt, was los war und irgendwie schien er nicht gehen zu wollen. Egal, war schon in Ordnung, Pablo hatte er nämlich zumindest gesagt, dass es länger dauern kann hier. Leise betrat ich dann das Zimmer, da eine Schwester uns gesagt hatte, dass die beiden wohl schon schliefen und schlich dann gefolgt von meinem Bruder in eine Ecke, wo ich mich dann hinpflanzte und versuchte irgendwie zu entspannen oder einzuschlafen. Lazar saß bestimmt mit einem Meter Abstand zu mir und das war mir auch ganz recht, bis ich irgendwann tierisch müde wurde und einfach nur zur Seite zu ihm kippte und meinen Kopf in seinem Schoß ablegte, wirklich mitbekommen tat ich das allerdings nicht, da ich bereits tief und fest schlief.

Sirius bekommt das so halb mit, Grasida meint aber, dass alles in Ordnung sei und er pennt weiter, Lazar sitzt da, noch immer voll depri, aber ruhig und fällt in einen Halbschlaf.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Jun 07, 2013 9:27 pm

Koiko

Da ich kaum was anderes tun konnte entschied ich mich dazu die Nacht hier zu verbringen, denn ich wollte eigentlich ganz gerne bei der kleinen Italienerin sein sobald sie aufwachte, allein schon, weil sie sonst niemanden zu haben schien, der sich auch nur annähernd näher für sie interessierte oder dafür, weshalb sie getan hatte was sie getan hatte. Vielleicht blieb ich aber auch einfach nur da, weil ich Timá so wunderbar verstehen konnte und in ihr vielleicht jemanden finden könnte, der gleich dachte wie ich, denn meine Tabletten-sucht war teilweise auch damit zu erklären, dass ich die Dinger immer bei mir hatte in der Hoffnung irgendwann den Mut zu finden endlich einen Schlußstrich zu ziehen. Also zumindest hatte ich sie anfangs dafür gehabt und dann war Rin gekommen, die mir so vieles gab was mein Leben wieder lebenswert machte. Allerdings gab es leider dennoch auch schlechte Zeiten, so wie jetzt gerade, denn auch wenn ich äußerlich versuchte ruhig und cool zu bleiben drehte ich innerlich total am Rad. Ich steckte in einer verdammten Zwickmühle! Ich liebte Rin und wollte sie nicht einfach so sitzen lassen, doch andererseits war ich doch mit für Timánri verantwortlich und ich wollte ihr ernsthaft helfen, sie irgendwie wieder glücklich bekommen und jetzt bei ihr sein, was meiner Freundin aber nicht wirklich zu passen schien. Unglücklich kauerte ich mich auf den Besucherstuhl und betrachtete das Fenster mit stumpfem Blick. Würde schon nicht so lange dauern bis ein gnädiger Schlaf mich endlich erlösen würde, hoffte ich.

Ayaka is nur halb wach, beschließt aber besser nicht zu fragen was los ist, da Lazar ja da ist.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jun 07, 2013 9:48 pm

Tanathan

Keine Ahnung wie spät es war, irgendwie wollte ich das eh nicht so genau wissen und es war einfach nur bescheuert. Wirklich nur bescheuert alles! Ich hatte mit Yoichi weiter still und leise abdekoriert, nachdem Rin mit Lazar verschwunden war und hatte dann ordentlich noch mitgeputzt, soweit ich das konnte, ehe ich mit dem Jungen und Chopper auch noch draußen gewesen war, wo ich mich dann doch nochmal ordentlich ausgetobt hatte, wenn auch nicht mit der sonstigen Freude sondern mehr, weil ich unbedingt ein wenig mehr Bewegung brauchte. Chopper schien es jedenfalls wirklich zu gefallen, dass ich ein wenig mit ihm herumhetzte und alles. Na ja, solange der Hund zumindest glücklich war, war doch alles in Ordnung. Schließlich waren wir auch wieder zurück gegangen, wo Pablo ein bisschen was gekocht hatte, was ich einfach so auch mitaß, denn ich wollte nicht hungern oder sowas. Lazar und Rin waren allerdings noch immer nicht da, sodass ich mir doch ein wenig Gedanken machte und gleich nachfragte. Pablo meinte, dass die beiden auch heute nicht mehr wiederkommen würden, was genau sei, wüsste er allerdings nicht. Nach dem Essen hatte ich mich dann aufs Sofa gesetzt und stumpfsinnig den Fernseher und die dort laufende Sendung -es handelte sich wohl um eine Tanz-Promi-Casting-Show- anstarrte, als irgendwann Pablo mit einem heißen Kakao ankam und mich doch ordentlich aufbaute, sodass ich nicht mehr gaaanz so mies drauf war und schließlich an ihn gelehnt doch noch einschlief, wenn auch nicht sonderlich schön.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Jun 07, 2013 9:55 pm

Koiko

Ich starrte ewig lange nur aus dem Fenster und tat sonst nichts. Ich war mir nicht mal so recht sicher ob ich überhaupt atmete, wobei, ich kippte nicht um und nichts, also tat ich es wohl, bekam es nur absolut nicht mit. Nach einer Weile, wie oft ich nun schon innerlich durchgekaut hatte was Lazar mir erzählt hatte wusste ich nicht so recht, kam ich dann zu dem Schluss, dass wir Tanathan, Timá und auch Marcella wirklich nicht mehr weiter immerzu alles Verheimlichen sollten, wobei Marcella im Moment ja nun nicht wirklich da war, doch wenn sie wiederkam, dann würde ich es nicht mehr so handhaben. Vorsichtig zog ich mein Handy aus der Tasche und verfasste eine Nachricht an Pablo, von dem ich vermutete, dass er bei Tanathan war, denn Lazar war ja hier. Eilig erklärte ich ihm was los war, denn ob sein Chef das schon getan hatte... keine Ahnung, war mir auch egal, allein wichtig war mir ein anderer Satz, nämlich der, der besagte, dass er Tanathan bitte mitteilen sollte was passiert war, damit dieser selbst entscheiden konnte wie er darauf regieren wollte. Also ob es ihm egal war, oder ob er vorbeikommen mochte oder sowas. Ich würde immerhin vorbeikommen und Rin besuchen wollen wenn etwas war, auch wenn ich mich vorher mit ihr gestritten hatte, nur andererseits war er noch jung und dazu oft ein wenig leichtsinnig, also vielleicht war er auch einfach sauer und es interessiert ihn nicht. So was sollte es ja auch geben, aber wenigstens wusste er dann schonmal was Sache war und er musste nicht glauben, dass wir ihm etwas vorenthalten würden.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jun 07, 2013 10:15 pm

Pablo

Ich hatte nach unserem tollen Treffen heut morgen zum Glück nichts mehr von Timá gehört und das war auch echt gut so, sie brauchte ich jetzt wirklich mal so gar nicht. Zusammen mit den anderen hatte ich aufgeräumt, bis irgendwann Rin auf ein Mal kam, kurz da war und schließlich panisch und hektisch mit Lazar verschwand, keine Ahnung wohin. Die beiden kamen auch so überhaupt gar nicht wieder, Lazar meldete sich irgendwann, dass sie vermutlich die ganze Nacht nicht kommen würden. Damit war die Sache für mich klar und ich widmete mich der doch ein wenig schwierigeren Aufgabe Tanathan irgendwie wieder aus seinem Loch der Verzweiflung zu holen, denn ihm schien es echt mehr als nur beschissen zu gehen wegen Timánri. Konnte ich irgendwie ja auch verstehen, immerhin war Liebeskummer schon ziemlich doof und alles, das kannte ich nur zugut. irgendwann meldete sich dann mein Handy, welches ich dann erstmal suchen musste. Koiko... Was wollte der denn? Er erklärte mir schließlich, was mit Timánri war und das ich das bitte jetzt Tanathan sagen sollte. War der Kerl noch ganz dicht? Trotzig tat ich seiner Bitte nach, weckte Tanathan wieder und erklärte ihm, dass Timá sich hatte umbringen wollen. Eigentlich hatte ich jetzt erwartet, dass er aufspringen würde und sofort zu seiner Timá eilen wollte, aber dem war nicht so. Nur noch verletzter wandte er sich wieder ab und meinte, dass sie wohl nur auf der Suche nach neuen Idioten war, die sie durchfüttern würden und das er nix von ihr wissen will, ehe er wieder anfing diese blöde Tanzsendung zu gucken. Verwirrt musterte ich ihn einen Moment, ehe ich dann Koiko das wiedergab, was Tanathan gerade gesagt hatte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Jun 07, 2013 10:26 pm

Koiko

In der Zeit in der ich auf Pablos Antwort wartete, wobei, nein eigentlich erwartete ich gar keine Antwort. Ich ging eher davon aus, dass Tanathan auftauchen würde, oder aber einfach gar nichts weiter passierte. Vielleicht schlief Pablo ja auch schon, war ja nicht unmöglich und im Vergleich zu mir und den anderen war er ja nun auch schon ein 'alter Mann'. Schließlich begann mein Handy dann aber plötzlich doch noch leicht zu vibrieren und ich besah mir die Antwort, welche mich nicht gerade glücklicher machte. Timá musste ihren Freund wirklich sehr verletzt haben, dass er so reagierte. Niedergeschlagen und einfach nur unsicher und nicht wissend was ich machen sollte bedankte ich mich bei Pablo dafür, dass er meine Bitte ausgeführt hatte und wünschte ihm dann noch eine angenehme Nachtruhe die ich sicherlich nicht haben würde. Hilflos kauerte ich auf dem Stuhl und fühlte mich verdammt nochmal in meine Kindheit zurück versetzt. Eine Zeit in der man immer zwischen zwei Problemen gestanden hatte und egal wie man sich auch entschied, irgendwen traf es immer, bis man schließlich anfing sich in die Selbstzerstörung zu flüchten, denn wenn es einem selbst weh tat konnte es doch den anderen nicht mehr weh tun, oder? Eine selten dämliche und einfache Denkweise, die leider nicht im geringsten Stimmte, denn irgendwann musste man dann begreifen, das selbst die Zerstörung der eignen Person noch andere Verletzte. Wie lange würde ich wohl noch brauchen, bis ich endlich einen Weg finden würde den ich auch durchhalten konnte, ohne wieder in alte Muster zu verfallen? Oder konnten sich nicht einfach alle mal normal benehmen?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jun 07, 2013 10:39 pm

Pablo

Na super, jetzt ging es Tanathan noch beschissener und ich wollte auch gar nicht wissen, ob sich Rin und Koiko schon wieder in den Haaren hatten und dann mit Lazar dabei, das konnte doch nur schiefgehen. Vielleicht hatte mein Chef es aber auch wirklich begriffen, dass er sich eh nicht zwischen die beiden stellen konnte und das Rin da vermutlich vollkommen dicht machen. Oder er hatte es noch lange nicht begriffen und es gab noch mehr Stress. Jedenfalls hatte ich grad auch andere Sorgen, nämlich den Jungen, der da neben mir auf dem Sofa lag und schon wieder das Weinen anfing. Schnell tippte ich zu Koiko, dass ich vermutlich eine genauso entspannte und tolle Nachtruhe haben würde wie er und ich ebenfalls gesegnete Träume wünschte, wobei der ironische Charakter der Nachricht wohl klar sein dürfte, ehe ich versuchte Tanathan wieder zu beruhigen, wobei es ihm aber nur noch schlimmer zu gehen schien und ich ein wenig sehr ratlos einfach noch einen Kakao machte. Rin war da wirklich deutlich deutlich deutlich pflegeleichter als dieser kleine Mann hier, zumal ich auch keinen Plan hatte, wie man ihn am besten beruhigen konnte. Schließlich füllte ich den Kakao in so einen Thermobecher und meinte, er solle sich anziehen, ehe ich Chopper auch wieder anleinte und beschloss, einfach mit ihm durch die Gegend zu laufen. Dann konnte er sich abreagieren, beruhigen und reden und das alles gleichzeitig. Momentan schien mir das für Tanathan die schlaueste Methode zu sein. So kam es dann auch, dass wir drei mitten in der Nacht durch die Straßen liefen, aber nun gut, würde schon hinhauen und passen, angreifen würde uns schon niemand, zumal ich eh darauf achtete, nicht zu weit in unschöne Gefilde abzudriften, denn das wäre schlecht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Jun 07, 2013 10:49 pm

Koiko

Irgendwie tat es mir ja doch leid, dass ich jetzt auch noch Pablo um seinen Schlaf gebracht hatte, toll ich hätte ihn gar nicht erst um sowas dummes Bitten sollen. "Tut mir leid", schrieb ich Pablo nur zurück und stand dann vorsichtig auf, denn ich musste ein paar Schritte gehen, anders war ich gerade schon wieder am hyperventilieren. Das alles hier, es war die Hölle. Ich wusste nicht wirklich was ich tun sollte, wie ich helfen konnte, wie ich mich Rin gegenüber verhalten sollte und schon gar nicht wie ich es schaffen sollte alle einigermaßen zufrieden zu stellen. Wobei das wahrscheinlich nicht wirklich möglich war, doch wie hielt ich den Schaden dann am geringsten? Meine kleine 'reise', ich war sicherlich schon wieder mindestens drei Kilometer marschiert endete schließlich vor dem Fenster und ich starrte nach draußen. Ob andere das auch manchmal hatten? Dieses Gefühl der Ruhelosigkeit und Zerrissenheit, das einen nicht schlafen lies und nach und nach vollkommen aussaugte bis man einfach nicht mehr vor und nicht zurück kam. Wahrscheinlich kannten viele Leute das, immerhin war es ja auch weithin bekannt als 'Burn-Out-Syndrom' wenn ich mich recht erinnerte, doch ich wusste nicht mehr wie man dagegen ankämpfen konnte? Vielleicht sollte ich einfach mal Urlaub nehmen und mich entspannen? Nur für mich, am besten auch ohen Handy, wobei nein, es würde mich auch nicht glücklich machen, denn dann würde ich mir Sorgen um meine Rin machen und sie mitnehmen wollte ich aber auch nur ungern, denn ich bräuchte Zeit für mich und sonst nichts.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jun 07, 2013 11:19 pm

Pablo

Koiko antwortete ich nur kurz und knapp mit 'Schon in Ordnung'. Ich sollte vielleicht echt Mal bei Lazar Urlaub beantragen oder sowas, obwohl dann vermutlich alles den Bach runtergehen würde. Also lieber doch nicht. Tanathan sprach in der Zwischenzeit auch nicht mehr, er lief eigentlich nur schweigend neben mir her und ich schwieg ebenfalls. Was sollte ich auch groß sagen? Wirklich was sagen konnte ich eh nicht, also aufbaumäßig und so, nein, wirklich sagen konnte ich einfach nur nichts zu ihm. Nichts, rein gar nichts, also ging das schon in Ordnung. Wir liefen verdammt lange und irgendwann meinte Tanathan dann, dass es in Ordnung seie und wir schließlich zurückgehen konnten. Tana selbst legte sich auch sofort hin und schlief wohl ziemlich schnell ein, jedenfalls schlief er schon, als ich schließlich auch wieder ins Wohnzimmer ging, nachdem ich Chopper gebürstet hatte und all sowas. Nachdenklich überlegte ich, ob ich mich zu ihm legen sollte, dann allerdings nahm Chopper mir diese Entscheidung ab, der sich einfach zu Tanathan aufs Sofa legte, sodass ich einfach alle Türen offen ließ und im Gästezimmer pennte. Ich war es ja nun wirklich gewöhnt lange auf zu sein, aber müde war ich jetzt doch auch wirklich extrem und so dauerte es auch nicht allzu lange, bis ich in einen doch ziemlich tiefen Schlaf viel. Ein Glück träumte ich nichts, ich träumte generell sehr wenig, was mir doch auch sehr gelegen kam, denn ich hatte kein Bock von irgendwelchen Abenteuern oder sowas zu träumen. Dann lieber ganz traumlos und so, wie es jetzt auch war. Und morgen musste ich dann gucken was passieren, vermutlich jede Menge Stress und dann wären wir genau da, wo wir vorher auch gewesen waren und alles war im Eimer. Warum waren die auch alle so verstrahlt? Von Rücksicht hatten die irgendwie noch nie was gehört, wobei wenn dann schon Koiko am meisten, aber der Rest war entweder egoistisch oder ein wenig sehr schusselig.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Jun 07, 2013 11:29 pm

Koiko

Schlaf fand ich die gesamte Nacht über nicht mehr, und das obwohl mit der Zeit meine Augen tierisch das brennen anfingen und immer wieder zufielen, doch dann kam wieder irgend ein Geräusch, oder ein Gedanke und schon schreckte ich wieder hoch. Irgendwann gab ich es dann aber auch auf überhaupt Schlaf finden zu wollen und saß nur noch vor dem Fenster und starrte stumpf nach draußen. Timá machte derweil nicht die geringsten Anstalten wieder aufzuwachen. Irgendwann noch sehr, sehr früh am Morgen kam ein Arzt, der so nett war mit Kaffee mitzubringen, denn anscheinend hatte er mitbekommen, dass ich die ganze Nacht über hier gewesen war und prüfte kurz alles, ehe er dann meinte, dass es ihm leid tun würde, aber sie müssten noch einen anderen Patienten hierher verlegen, was ich aber eigentlich gar nicht so schlecht fand, zumal er meinte, das er ein wenig jünger als Timánri war und damit ja vielleicht auch ein guter Gesprächspartner für sie, sollte sie reden wollen und niemand sonst war da. Kurz darauf brachten sie den kleinen Jungen dann, der sich wohl das Bein gebrochen hatte und jetzt hier ein paar tage bleiben musste. Er schien sehr aufgeweckt zu sein, dazu nicht im geringsten müde und verhalf mir mit einer netten Unterhaltung, bei der er mich einfach nur über alle möglichen Dinge ausfragte über die restlichen paar Stunden bis es wirklich morgens war und die Italienerin sicherlich bald aufwachen müsste. Wieso konnte sie nicht auch so wie der kleine Kerl hier sein? Dann hätte ich sicherlich weniger Probleme mit ihr.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jun 07, 2013 11:55 pm

Tanathan

Timánri war einfach nur doof. Ich hatte so schön geschlafen und dann weckte mich Pablo und erzählte mir, dass sie sich versucht hatte umzubringen und nun im Krankenhaus war und ob ich hin wollte. Das wollte ich ganz bestimmt nicht, Timá war gemein zu mir gewesen, sie hatte mich ignoriert und war einfach nur blöd. Und das jetzt hatte sie doch auch nur getan um irgendjemanden zu finden, der voll Panik und Sorge um sie war, nachdem es Ryuji gerade nicht war, ich es nicht war und der komische Typ mit den komischen Haaren auch nicht mehr. Was hatte sie überhaupt bei dem gemacht? So schnell war sie mich los auf ihren Gedanken und überhaupt wollte ich sie in meinem Leben nicht noch mal wiedersehen. Ohne Pablo, der irgendwie die ganze Zeit da war und sich um mich kümmerte, wäre ich vermutlich schon weggelaufen oder sowas in der Art, denn ich wollte denen nicht zur Last fallen und jetzt wenn sie sich bei Koiko eingeschleimt hatte, würde ich sie sowieso wiedersehen müssen und das wollte ich ganz bestimmt so gar nicht. Ich erwachte am nächsten morgen und als erstes machte ich mich daran erstmal das Sofa von sämtlichen von Choppers Haaren zu befreien und den Hund auf seine Decke zu verweisen. Dann setzte ich mich noch immer ziemlich demotiviert einfach aufs Sofa und besah mir die Fernsehzeitung, wobei ich sowieso das Meiste nicht mal annähernd verstand, also den Sinn dahinter nicht. Eigentlich sah ich sie mir auch nur, weil sie viele bunte Bilder hatte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Jun 08, 2013 12:07 am

Timánri

Ich hatte Scheiße gebaut und das wusste ich auch ganz genau, wobei, warum hatte ich auch so dumm sein müssen und die Tabletten wieder ausgekotzt? Hätte ich das nicht getan wäre ich jetzt sicherlich weit weg von alle dem hier, aber so hatte man mich anscheinend noch rechtzeitig gefunden und 'gerettet'. Nur glücklich machen konnte es mich kaum. Gut, ich war schon irgendwie erleichtert, doch mit dem Leben blieb auch diese Angst wieder alles falsch zu machen und dazu hatte ich alle verletzt und alle hassten mich und das war nicht erträglich. Aufwachen tat ich schließlich durch ein leises Gespräch, dass hier in meinem Zimmer geführt wurde. Vorsichtig öffnete ich ein Auge und sah in die Richtung aus der ich die Stimmen vernahm. Es überraschte mich sehr Koiko, oder Ryuji, jedenfalls war es einer der beiden, zu sehen. Wie auch immer er es machte, bemerkte Koiko auch gleich, dass ich ihn ansah und drehte sich um, was mir auch die Gewissheit gab das er es war, nicht sein Bruder, und wobei mir noch mehr überraschende Details auffielen. Denn so wie es aussah hatte er die gesamte Nacht hier gewacht und zwar wach, denn er hatte Augenringe wie sonst nichts und seine Augen waren stark gerötet. Hatte er denn nichts besseres zu tun als an meinem Bett zu sitzen? Tränen der, naja, doch irgendwie Rührung und doch auch der Erleichterung, dass ich überhaupt noch am Leben war, traten mir plötzlich in die Augen und ich war froh, das Rins Freund nichts sagte, sondern mich einfach nur vorsichtig in den Arm nahm. Wie Rin das wohl finden würde wenn sie kam? Naja, wahrscheinlich war sie ja eh nicht hier, denn leider schien sie ja doch nicht wirklich viel von mir zu halten und beim shoppen hatte sie wohl nur wen gebraucht, der Tüten tragen konnte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Jun 08, 2013 12:19 am

Tanathan

Noch immer ziemlich gefrustet zog ich mich schließlich an und verließ leise die Wohnung, wobei ich Chopper da ließ. Für den Fall der Fälle, den Hund konnte ich jetzt wirklich nicht gebrauchen. Wohin ich wollte, wusste ich nicht wirklich, jedenfalls mit Gewissheit nicht ins Krankenhaus, sodass ich auch unbemerkt einen riesigen Bogen um den Gebäudekomplex einschlug. Auf halbem Weg kam mir dann die Idee, was ich heute machen sollte. Allerdings wurde diese Idee dann auch ziemlich schnell im Keim erstickt, als mir einfiel, dass Chell ja auch eine ganz andere Zeit hatte. Ich wusste zwar nicht was für eine Zeitzone und überhaupt war mir das alles zu hoch, jedenfalls war es da eine andere Zeitzone und deshalb war meine Idee kacke. Schließlich entschied ich mich dann einfach ein bisschen im Wald umzusehen, der Park war doof, dort waren so viele Kinder immer und Erwachsene und überhaupt und die sahen mich nur alle schräg an. Dann doch lieber Wald, den fand ich eh viel besser und da konnte ich auch klettern, wenn auch nur an massiven Bäumen, ansonsten würde ich nur noch herunterfallen. Hoffentlich machte sich jetzt Pablo keine Sorgen! Ach nein, er hatte bestimmt mitbekommen, dass ich gegangen war und deswegen gab es auch keinen Grund sich irgendwelche Sorgen zu machen. Also marschierte ich relativ frohen Mutes in Richtung des Walds, wobei ich überlegte, ob ich den Teil lieber nehmen sollte bei der Schule oder lieber woanders? Hier gab es ja doch ein bisschen mehr Wald.

Lazar ist schon länger wach und starrt trübsinnig Sirius Bett an, Sirius wird auch wach und ist verwirrt von allem, fragt aber noch nicht und Rin pennt noch.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Jun 08, 2013 12:32 am

Ayaka

Ich war dann doch recht schnell eingeschlafen, nachdem Rin und Lazar aufgetaucht waren und das obwohl ich mir anfangs echt sorgen machte, nur ich traute mich nicht so recht was zu sagen, denn ich wusste nicht wirklich was über diesen Lazar. Alles was mir zu ihm einfiel war sein Name und das er irgendwie mit Rin in Verbindung stand. Wahrscheinlich familiär oder so. War überhaupt ein Wunder, dass ich ihn erkannt hatte, denn er sah doch recht anders aus mit der Brille und er schien jetzt auch hellere Haare zu haben, als in meiner Erinnerung. Verstohlen beobachtete ich ihn, wagte es aber nicht irgendwelche fragen zu stellen, unter anderem auch, weil Rin noch schlief. Dazu gefiel es mir ganz und gar nicht, dass er jetzt einfach so hier war und nicht mal gefragt hatte oder sowas. Gut Rin war da, aber das hieß nicht, dass ich ihn auch in meiner Nähe duldete, vor allem bei der Situation in der ich war mit den kurzen Haaren. Und überhaupt. Er kam jetzt plötzlich an, sagte nichts und nichts und davor hatte ich ihn noch nicht einmal hier gesehen, obwohl er mich sicherlich auch hätte besuchen können, wenn er hätte wollen. Ein wenig beschämt wegen meiner Haare zog ich mir die Decke noch weiter über den Kopf und versuchte mir etwas zu überlegen wie ich den Kerl am besten, entweder aus dem Zimmer bekam, oder dazu befragen konnte, was los war, ohne dabei mir anmerken zu lassen wie unwohl ich mich jetzt gerade fühlte.Ob Sirius ihn kannte und ob er schon wusste was los war? Wobei nein, bisher hatte es keien zeit gegeben in der die beiden hätten reden können.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Jun 08, 2013 12:47 am

Lazar

Ich hielt mich aus allem heraus, das war besser so. Aus wirklich allem hielt ich mich heraus und eigentlich hatte ich auch nicht wirklich zu Ayaka ins Zimmer gewollt, aber naja, Rin hatte es gewollt und dann hatte ich wenig andere Chancen gehabt. So kam es jetzt auch, dass ich hier saß und eigentlich genau wusste, dass Ayaka mich hier gerade nicht haben wollte. Man spürte es eindeutig und das machte die Sache auch nicht wirklich besser. Vielleicht sollte ich auch einfach mit Tanathan den Club der Looser gründen? Wäre doch auch ganz nett und alles. Über die Sache mit Timá dachte ich nicht weiter länger drüber nach und auch das Rin schon wieder vermutlich mit ihrem Freund deswegen haben würde, ließ ich einfach mal so stehen alles. Da Ayaka wirklich gerade nur den Eindruck machte, als wenn sie mich extrem schnell loswerden wollte, zog ich meine Jacke aus und gab sie Rin, welche sich auch sofort daran kuschelte, ehe ich auch schon aufstand und zur Tür ging. "Bin ja schon weg, komm auch nicht nochmal wieder, Rins Handy hab ich mitgenommen, ihr Akku ist leer", meinte ich dann leise, ehe ich ging und mich auf den Weg nach hause machte. Auch nicht sonderlich besser, denn es war arschkalt und ohne Jacke sowieso, aber das hatte ich mir ja selbst eingebrockt und bei Ayaka länger im Raum bleiben wollte ich auch auf gar keinen Fall, zum einen war ich ihr noch immer böse, zum anderen war sie voll komisch und zeigte mich eigentlich auch durchgehend, dass ich hab gehen müssen und dann musste ich auch nicht bleiben, auch wenn Rin jetzt alleine war, sie konnte ja mit Sirius kuscheln.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Jun 08, 2013 12:59 am

Ayaka

Anscheinend begriff dieser Kerl recht schnell was Sache war und machte sich dann glücklicherweise auch recht schnell aus dem Staub, wenn auch erst, nachdem er Rin seine Jacke gegeben hatte, was ich bei dem Wetter für etwas leichtsinnig hielt, aber gut, sollte er doch, Hauptsache er ging endlich. "Sorry... tut mir leid wenn das jetzt egoistisch war, aber ich hab mich nicht wohl gefühlt und da war es mir echt lieber wenn er geht", entschuldigte ich mich ein wenig kleinlaut bei meinem geliebten Sirius, auch wenn ich ja eigentlich nichts gesagt hatte, sondern mich nur unter meiner Decke versteckt hatte. Lazar hätte schon noch bleiben können wenn er gewollt hätte, doch er hatte nicht gewollt und dazu hatte ich irgendwie das Gefühl er würde mich nicht leiden können, nur wieso wusste ich eben nicht. Bestimmt hatte ich irgendwas angestellt, oder vielleicht waren wir mal zusammen gewesen und er war sauer weil ich schluss gemacht hatte? Wobei, nein, ganz sicher nicht, denn der war absolut nicht mein Typ gewesen eben und ich glaubte auch nicht, dass ich jemals auf sowas gestanden haben sollte. Nein, mein Geschmack war mein süßer Freund und sonst nichts, auch wenn dieser andere, der Blonde ach nicht schlecht war und einen Arzt der ganz schnuckelig war hatte ich auch schon gesehen, aber da waren es eben nur die reinen Äußerlichkeiten und nicht wie bei meinem Schatz das gesamtpacket und auf das kam es mir ja gerade an. Zumal er eine Traumhafte Familie hatte, die ich ebenfalls schon in mein Herz geschlossen hatte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 39 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten