Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 4 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Feb 26, 2013 6:55 pm

Rin

"Ja ok, da hast du recht, aber die können dir auch nicht mehr vorschreiben, mit wem du eine Beziehung führen darfst, wenn sie denn nun kommen würden", lächelte ich dann aufmunternd und noch immer ziemlich fröhlich. Ich war einfach nur froh, dass ich ihn hatte und wir uns so liebten. Ob wir eigentlich bald man zusammen tanzen könnten? Also Tanzstunden nehmen konnten? Ich würde unheimlich gerne mal mit ihm tanzen, so dämlich würde er sich hoffentlich doch wohl nicht anstellen, oder? Aber egal, trotzdem würde ich gerne irgendetwas mit ihm zusammen machen und mit Chopper konnte ich auch keinen großen Fang machen. War nicht bald auch Weihnachten? Ich brauchte noch unbedingt Geschenke, verdammte Kackwurst aber auch. Als er mich plötzlich hochhob quiekte ich leicht auf, da ich mich ziemlich erschreckt hatte. "Na hoffentlich", grinste ich dann und legte meinen Kopf dann auf seiner Schulter ab, was ich ansonsten ja nicht konnte, da er ja trotzdem ein wenig größer als ich war, was dadran lag, dass ich noch kleiner war als andere. Ansonsten war Koiko ja nicht wirklich groß, Sirius und Lazar waren ja beide größer, Lazar sogar ein ganzes Stücken. Und wo bekamen wir jetzt Essen her? Ich hatte doch ziemlich Hunger und noch immer nichts gegessen? "Und wo bekommen wir jetzt Essen her? Du sollst ja auch etwas haben", meinte ich dann. Wer weiß, ob die jetzt noch Essen hatten und selbst wenn ja, dann war das ja nicht genug für mich und Koiko und er brauchte sein Essen ja genauso wie ich es brauchte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Feb 26, 2013 7:09 pm

Koiko

"Da hast du auch wieder recht, zum Glück. Stell dir vor die würden jetzt antanzen und uns befehlen getrennt zu leben... nein, das ginge wirklich nicht, aber ich bin ja nun auch schon alt genug", meinte ich versonnen lächelnd. Süß wie sie aufquieckte, als ich sie von den Beinen riss. Ok, vielleicht hätte ich sie auch vorwarnen sollen, wäre netter gewesen und sicherlich auch nicht nur falsch. Sie würde ihre Kilo schon wieder rauf bekommen und dann bald wieder sie schönste in der Stadt sein. Wobei, das war sie auch so schon, nur gesund war es eben nicht, das was sie momentan machte. Glücklich drückte ich meine kleine süße Maus an mich und wollte sie auch gar nicht mehr runter lassen, ganz egal ob sie es nun vielleicht auch wollte. "Am besten wir lassen es uns von einer der Schwestern bringen, oder ich lauf schnell los und hol was beim Schwesternzimmer. Um mich musst du dir jedenfalls keine Sorgen machen Rin, ich hab grad schon was gehabt", meinte ich fröhlich und setzte sie nun doch wieder ab. Das ich nur zwei Bier und sonst nichts gehabt hatte musste sie ja nicht wissen, nur hatte ich keinen Hunger und die Kopfschmerzen, die ich noch immer hatte, sowie die Müdigkeit machten mich auch nicht gerade hungrig. Nicht im geringsten machten sie mich hungrig. Allein schon der Gedanke an essen lies im Moment eher Übelkeit als etwas anderes in mir aufsteigen, leider. Eigentlich wollte ich ja schon allein für Rin endlich ein wenig mehr und regelmäßiger essen, so würde das nie was werden!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Feb 26, 2013 7:55 pm

Rin

Ich würde einen Anfall bekommen, wenn die auftauchen würden. Das ging überhaupt nicht klar! Ich wollte mich nicht von Koiko trennen, auch nicht wenn seine Eltern kamen oder Lazar sich wieder quer stellte. Wobei dieser war ja auch einigermaßen in Ordnung, also jedenfalls hatte Koiko doch mit ihm gesprochen und dann ging das schon in Ordnung. Hoffte ich jedenfalls und er würde keinen Anfall bekommen. Koiko drückte mich in der Zwischenzeit an sich und ich war einfach nur glücklich. Ja mein Süßer, ja mein süßer kleiner Koikoschatz, ich würde ihn nie mehr los lassen. Schließlich meinte er, dass er entweder einer Schwester bescheid sagen würde oder etwas holen würde. "Ok", lächelte ich dann und löste mich leicht wiederwillig von meinem Freund, um zum Bett zu humpeln. Mein Schatz, er war wirklich der Beste, der mir hätte passieren können, dadran hatte ich keinen Zweifel. Ok, wir hatten sehr oft gestritten, aber eigentlich schafften wir es auch ohne und dann gaben wir uns so viel Liebe wie sonst nicht. Außerdem war er doch der tollste auf der Welt, so innerlich extrem liebevoll und alles, auch wenn er das seltener zeigte. Glücklich setzte ich mich schließlich auf den einen Stuhl und wartete ab, viel konnte ich eh nicht machen und durch das ewige Laufen tat mein Bein auch momentan ziemlich weh, doch ließ sich das aushalten, viel mehr hatte ich auch keinen Bock an Krücken zu latschen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Feb 26, 2013 9:25 pm

Koiko

Es gefiel mir nicht, das ich Rin hier lassen musste wenn ich Essen holen ging, denn am liebsten hätte ich sie einfach mitgenommen, nur das ging jetzt nicht. Sie konnte nicht richtig laufen und sie nur noch in der Gegend herumtragen konnte ich sie auch nicht. "Ich bin dann gleich wieder da, lauf nicht weg solange", bat ich meine Rin, wobei ich darauf anspielen wollte, dass sie vorhin nicht da gewesen war. Nochmal wollte ich sie nicht so vermissen! Schon gar nicht, wenn ich nur ein paar Minuten weg gewesen war, nein das ginge gar nicht. Eilig verlies ich das Zimmer und eilte den Gang entlang, bis ich irgendwann das Schwesternzimmer gefunden hatte und dort nach etwas zu futtern für Rin fragte. Es dauerte ein wenig, bis sich eine Schwester fand, die einverstanden war mit mir eben zur Küche zu latschen und etwas zu holen. Kaum das dies passiert war machte ich mich auch schon auf den Rückweg. Das Essen roch wirklich verdammt gut, nur Hunger hatte ich noch immer keinen wirklichen, also würde Rin schön alles bekommen. Wieder bei meiner Freundin angekommen überreichte ich ihr lächelnd das Tablett. "So, hier, guten Apetit", wünschte ich glücklich und begab mich zum Besucherstuhl wo ich mich niederlies und es mir bequem machte, was auf dem Teil gar nicht so einfach war, da man sich auf unmöglichste Art und weise verknoten musste, aber wenn man es dann endlich mal geschafft hatte, dann war es wirklich extrem gemütlich! Anders hätte ich es ja auch nicht geschafft hier zu pennen, oder zumindest wäre ich danach nicht mehr aufgestanden.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Feb 26, 2013 9:41 pm

Rin

Ich nickte, als er meinte, dass ich nicht weglaufen sollte. Ich würde nicht weglaufen, nicht mehr, denn Koiko war nicht böse und ich redete mir auch nicht mehr so einen Scheiß gerade ein, von wegen ich wollte zu den Wölfen. Was hatte ich da eigentlich für eine selten blöde Idee gehabt? Außerdem konnte ich meinen Koiko hier unmöglich alleine lassen, er war nur wegen mir hier und das rechnete ich ihm hoch an, hoffentlich konnte ich ihm irgendwie danken dafür. Außerdem hatte ich mit meinem Wölfli nochmal gesprochen und er wollte jetzt zusehen, dass immer wenn ich sauer war oder wieder solche Gedanken über Koiko bekam, er mich an das alles erinnerte. Das klang doch nach einer Idee! Irgendwann kam mein Indianer dann auch wieder mit Essen für mich, was auch noch so unglaublich gut roch! "Danke!", bedankte ich mich dann höflich und fröhlich bei ihm, ehe ich dann auch begann das Essen zu verspeisen. Es schmeckte echt in Ordnung und irgendwie war es schön immer etwas zu Essen zu bekommen ohne irgendetwas dafür machen zu müssen. Interessiert beobachtete ich dabei meinen Freund, der sich ziemlich amüsant auf dem Besucherstuhl verknotete und hinsetzte. Es dauerte einige Zeit, bis er anscheinend eine angenehme Sitzposition gefunden hatte und nun sitzen blieb. Amüsiert grinste ich ihn an heiter und glücklich an, während ich gerade auf einem Bissen herumkaute. "Hasts dir schön bequem gemacht?", fragte ich dann und lächelte noch immer heiter.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Feb 26, 2013 9:51 pm

Koiko

Was hatte Rin mit ihrem Verschwinden wohl eigentlich bezwecken wollen? Ob das vergeltung für meine Taten hatte sien sollen? Wundern würde es mich jedenfalls nich, wenn das ihr Motiv gewesen wäre, auch wenn ich es nicht gerade schön finden würde. Zufrieden sah ich Rin beim essen zu. Sie schaufelte da ganz schön rein, was wohl hieß, dass das Essen nicht nut gut roch sondern auch so schmeckte. Sie starrte derweil mich an und schien sie ein wenig darüber zu amüsieren, wie sehr ich mich um eine bequeme Position bemühen musste. "Ja, im Moment ist es wirklich bequem, besser ich steh für heute nicht mehr auf, zumal ich mich eh nicht mehr entknotet bekomme wenn ich das im Moment recht seh", antwortete ich grinsend, wobei es aber wirklich schwer werden würde wieder aufzustelle n und ein plötzliches Aufspringen konnte ich erst recht vergessen. Naja, solange ich es hinbekam mich später wieder so bequem hinzusetzen und ich nicht wieder ewig rummachen musste.. "Schmeckt es denn?", fragte ich Rin neugierig. Wo ich wohl eigentlich heut nacht pennen würde? Also natürlich irgendwo hier im Raum, nur das Bett gehörte Rin und ich hatte Angst, dass ich sie wieder angreifen würde wenn ich mich zu ihr gesellte, blieben also nur noch Stuhl, Fensterbank oder Boden, wobei ich mich sicherlich nicht auf den Boden legen würde, also Fensterbank oder Stuhl. Klang beides nicht so mega verlockend, aber das Krankenhaus platzte schon aus allen Nähten, da konnte ich kein Bett verlangen, auch wenn ich das nur zu gerne täte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Feb 26, 2013 10:02 pm

Rin

Mh, er würde wohl nicht nochmal aufstehen. Naja, war in Ordnung, solange er auch irgendwie ein wenig Schlaf bekam. Wobei, ich konnte ebenso gut auf einem Stuhl sitzen und müde war ich sowieso nicht, nach meinem ewig langen Schlaf heut Mittag. Und die Fensterbank war für ein zierliches Wesen wie mich ebenso passend, außerdem konnte ich da meinen Fuß gleich mitkühlen. "Solange du dich irgendwann wieder entknotest... Wird sonst alles ein wenig komplizierter", grinste ich dann. Wenn er sich nie mehr entknotet bekam, dann ging praktisch nichts mehr, so wie er da gerade hockte. "Du kannst meinetwegen aber auch im Bett schlafen, ich bin nach meinem Dornröschenschlaf heut Mittag eh mal so überhaupt nicht müde, da kannst du die Erholung besser gebrauchen", bat ich ihm dann an. Immerhin schlief er mit mir zusammen im Bett nicht sonderlich tief und das brachte auch nichts. Ob er wohl Angst davor hatte, mir etwas zu tun? Also wirklich? Ich glaubte daran, dass es nicht passieren würde. Klar hat er und die Schlange mir ja schon mittlerweile mehrfach gesagt, dass Koiko selbst Emil umgebracht hatte, aber deswegen hatte ich keine Angst vor ihm. Nein, ich lebte gerne mit dem Risiko und irgendwie auch in der naiven Hoffnung, dass es irgendwann wirklich besser werden würde. Und wenn nicht, dann war es eben so, er war mein Koiko und ich liebte ihn mit allen seinen Macken, ansonsten wäre ich auch eine beschissene Freundin. "Ja, ist total lecker, also dafür, dass es Krankenhausessen ist, ist es echt 4 Sterne", grinste ich dann. Es schmeckte echt lecker, nur war klein Rin ja von Lazar verwöhnt und wieso der nicht Koch geworden war, wusste ich auch nicht so recht, denn kochen konnte er wie ein Gott.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Feb 27, 2013 6:29 pm

Koiko

Dann würde es richtig kompliziert werden.. wie sollte ich denn so vorankommen? Wobei, mit einem Rollstuhl würde das noch gehen und nur alles andere würde dann irgendwie mehr oder weniger unmöglich werden, vor allem das ausleben meiner Beziehung mit Rin würde sich als sehr, sehr schwierig gestalten. "Ach was, bleib du mal schln im Bett liegen, ich bin schließlich nicth so verletzt wie du, mir kann also nichts passieren und ich werd morgen auch immernoch laufen können", schlug ich ihr Angebot lächelnd aus. Ich wollte nicht, das sie sich dann so verlag, dass ihre Hüfte wieder schlimmer wurde oder sowas, das konnten wir jetzt wirklich nicht brauchen, sie sollte doch so schnell wie möglich wieder gesund sein und nicht einen erneuten Rückschlag erleiden! "Freut mich das zu hören, dann brauch ich dir ja keine ErdbeerMilchshakes mehr zu holen, damit du über die Runden kommst, oder sehe ich das falsch?", stichelte ich grinsend, auch wenn ich natürlich ab jetzt auch weiterhin fleißig schaun würde, das Rin wenigstens hin und wieder mal einen ihrer heiß geliebten Shakes bekam, es musste ja nicht gerade täglich sein, alle 2 Tage reichte auch und freuen würde es sie mit sicherheit! Immerhin liebte sie dieses süße Zeug und ich liebte es, wenn sie glücklich war wegen etwas was ich getan hatte, sodass das super ausgeglichen war. Noch immer ziemlich geschafft vom heutigen Tag schloss ich die Augen und träumte ein wenig vor mich hin bleib allerdings noch wach, falls Rin noch etwas von mir wollte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Feb 27, 2013 9:35 pm

Rin

Ich hatte mit einer ähnlichen Antwort schon gerechnet, aber so schlimm war das nicht. "Ok, aber wenn wir mal tauschen wollen oder so sagst du bescheid", lächelte ich dann zufrieden. Ich war ja schließlich auch nicht mehr soooo krank. Immerhin hatte ich nur noch wenig Kopfschmerzen und mein Bein war auch schon halbwegs wieder in Ordnung... Ok, von vollkommen wieder hergestellt war ich noch meilenweit entfernt, aber trotzdem fühlte ich mich relativ gut und sowieso sollte Koiko nicht leiden wegen mir! Nein, das sollte er auf gar keinen Fall und wenn ich dafür sonst irgendetwas tun müsste! "Noin!", rief ich dann sofort aus, als Koiko meinte, dass er mir keine Shakes mehr mitbringen würde. "Das siehst du vollkommen falsch, das geht nicht, sowas brauch ich zum Leben", fügte ich dann hinzu. Ohne Erdbeeren ging nichts, zumindest nicht, was das Thema 'Essen und Trinken' betraf, Erdbeeren waren einfach toll und Erdbeershakes gehörten zu meinem Leben, die konnte er mir nicht streichen. Das ging nicht! Ich hatte mein Essen bereits beendet und musterte nun einen Moment meinen Koiko, welcher anscheinend ein wenig vor sich hinträumte oder bereits schlief, doch das glaubte ich noch nicht. Langsam erhob ich mich, ehe ich dann zu ihm humpelte. "Gute Nacht mein Knuffi", wünschte ich ihm dann, ehe ich ihm noch vorsichtig einen Kuss gab. Ich konnte mich ja trotzdem hinlegen und dann konnte das Licht auch aus, damit Koiko zumindest halbwegs in Ruhe schlafen konnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 28, 2013 8:06 pm

Koiko

"Werde ich natürlich gerne machen meine Liebe, keine Sorge", antwortete ich Rin zufrieden lächelnd, auch wenn ich eigentlich bereits jetzt wusste, dass soetwas nicht passieren würde. Sie hatte die Ruhe viel nötiger als ich und dabei blieb es! Und was anderes wollte ich auch gar nicht hören im Moment. Meine Idee, ihr keine Milchshakes mehr mitzubringen schien ihr ja so gar nicht zu gefallen. "Ganz sicher? Na dann will ich mal nicht so sein, immerhin möchte ich doch nicht, dass du wegen einer Erdbeer-unter-Versorgung das Zeitliche segnest", meinte ich grinsend und einfach nur fröhlich. Wegen sowas banalen würde Rin niemals etwas passieren, doch sie müsste mich ja sowieso nur mit ihren Kulleraugen ansehen und schon würde ich schwach werden. So war das bei mir eben. Plötzlich kam Rin angehumpelt, was ich durch das quietschen ihres Bettes wahrnahm, und drückte mir einen Kuss auf, woraufhin ich meine Arme um sie legte und diesen erwiederte. "So wird das aber nichts, wie soll ich denn so schlafen?", fragte ich gespielt beleidigt, ehe meine Lippen wieder die ihren suchten. Sie war einfach die aller, aller beste. Und dennoch sollte ich jetzt vielleicht besser schlafen, nicht das ich morgen dann nur noch wie ein Schluck Wasser in der Kurve hing, immerhin hatte sie dann auch nichts mehr von mir und ich mochte es auch nicht sonderlich, wenn ich immerzu so extrem übermüdet war. Da verspührte ich nur das verlangen mich wieder irgendwo hinzulegen und eine Runde Schlaf zu bekommen und das obwohl sich so vieles in mir dagegen streubte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr März 01, 2013 2:03 pm

Rin

Ich lächelte zufrieden, als Koiko meinte, dass er mir dann doch Shakes mitbringen würde. Sein Glück, ansonsten würde ich vermutlich wirklich an Unterversorgung sterben oder solche Scherze. Das Koiko bei meinem Kuss seine Arme um mich legte, erschreckte mich zum einen, da ich irgendwie so gar nicht damit gerechnet hatte, aber auf der anderen Seite fand ich es nur extrem toll und schön und überhaupt wundervoll. Glücklich lächelte ich ihn an, als er mich fragte, wie er denn so schlafen könne und mich dann erneut küsste. Verträumt erwiderte ich seinen Kuss. "Ich ungezogenes kleinen Ding", grinste ich dann und gab ihm noch einen Kuss, denn so recht wollte ich ihn nicht los lassen. Doch musste mein süßer Schatz doch auch schlafen, davon konnte ich ihn doch nicht so einfach abhalten, dass ging nicht, da sollte er lieber schlafen. Aber er hielt mich noch ja auch fest, also glich sich das ja wieder aus und ich konnte ihn ruhig noch küssen. Außerdem waren wir uns so unglaublich nahe, ich glaubte, so nahe seien wir uns noch nie gewesen. Wieso eigentlich? Jedenfalls war mein Koiko der tollste und schönste und beste von allen auf der Welt und ich war extrem glücklich momentan, auch wenn wir vielleicht nicht mehr gaaanz so viel Zeit zusammen verbringen konnten, sobald ich draußen war, doch war ich einfach nur glücklich und sowieso wollte ich nie wieder einen anderen an meiner Seite haben.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr März 01, 2013 8:26 pm

Koiko

Da sie den Kuss gleich wieder erwiederte, schloss ich daraus, dass es ihr gerade ziemlich egal war ob es mich störte oder nicht und da ich sie ja irgendwie auch ein wenig festhielt, konnte sie ja auch noch nicht mal gehen. "Richtig ungezogen, vielleicht sollte ich da mal ein Wörtchen mit deinem Bruder reden, sowas geht schließlich nicht", murmelte ich und fuhr dann damit fort sie zu küssen. Vorsichtig zog ich sie dabei auf meinen Schoss, auch wenn es ein wenig unbequem für mich war, aber egal, so konnte ich ihr noch viel näher sein und das war genau das, was ich wollte. Sie war einfach meine geliebte kleine Rin die ich immer bei mir haben wollte! Und wenn ich ihr dafür eine Erdbeerplantage würde bauen müssen, sogar das wäre mir egal, aber zum Glück stellte sie solche Vorderungen bisher nicht. Ob der Stuhl das überhaupt aushalten würde, wenn wir ihn weiterhin so beanspruchten? Naja, wenn nicht konnte ich ja zum schlafen auch immernoch auf die Fensterbank umziehen, jetzt war erstmal Rin an der Reihe. Sanf kraulte ich ihr über den Rücken und lies meine Hände ein wenig tiefer gleiten, was mehr Unterbewusst als absichtlich passierte. Da steuerten mich eben einfach meine männlichen Hormone und nichts anderes. Aber egal, wir waren zusammen und alleine im Zimmer, da durfte ich sowas, davon war ich fest überzeugt und wenn nicht, dann wäre ich jetzt schon schwer entäuscht von Rin, zumal ich ja gar nicht mehr beabsichtigte, dazu war sie dann doch noch ein wenig zu schwach, zumindest empfand ich das so.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa März 02, 2013 9:08 am

Rin

Noch immer lächelnd lauschte ich Koikos Worten und wollte eigentlich was darauf erwidern, aber das ging nicht, da mein Schatz mich mit Küssen nur so befeuerte. Obwohl, genau genommen fand ich das sogar um einiges besser als eine Diskussion über meinen äußerst tollen Bruder, sodass ich auch viel mehr Freude an das hatte, was wir nun taten. Wer würde das auch nicht toll finden? Glücklich erwiderte ich alles, was Koiko mir gerade entgegen brachte und war einfach nur erfüllt von Freude und Liebe und allem. Das er mich auf seinen Schoß zog fand ich genauso toll, denn es wurde ein wenig arg unbequem nach einiger Zeit so komisch zu stehen, sodass dies einfach nur prima war. Ihn weiterhin küssend legte ich locker meine Arme auf seine Schultern und genoss seine Hände, die über meinen Rücken kraulten, als sie plötzlich weiter nach unten sanken und dort ein prickelndes Gefühl erschafften. Es störte mich überhaupt nicht und ich fand es eigentlich sogar total toll, dass seine Hände dort waren, wo sie waren. Sehr toll sogar, denn sie hinterließen ein wunderbares Prickeln. Vorsichtig strich ich Koikos Oberkörper hinab und knüpfte dann ein paar Knöpfe seines Hemdes auf, ehe ich dort seine Muskeln erkundete. War er noch trainierter als sonst? Keine Ahnung, aber es war toll, seinen warmen, kräftigen und verdammt anziehenden Körper anfassen zu dürfen und zu wissen, dass es nur meiner ganz alleine war. Dadran würde sich auch nie etwas ändern, meinen Koiko gab ich nie wieder her.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa März 02, 2013 11:13 am

Koiko

Rin sagte nichts dazu, dass ich meine Hände weiter herunter gleiten lassen hatte, also schien es für sie ok zu sein und das freute mich überaus, denn dann konnte ich sie dort ja auch lassen, war ja dann nicht so das Problem. Sie begann nun damit mein Hemd zu öffnen und strich sanft über meine Brust. Es gefiel mir, wie sie ihre Finger langsam und vorsichtig über meine Haut gleiten lies. Es weckte ein angenehmes kribbeln und am liebsten hätte ich jetzt auch damit angefangen meine geliebte Rin auszuziehen, einfach weil ich ihren wunderbaren Körper näher erkunden und auch sehen wollte, nur wir waren hier immernoch im Krankenhaus und es musste nun ja nicht sein, dass plötzlich ein Arzt oder eine Schwester hereinkamen während wir da am 'grabschen' waren, die würden das sicherlich nicht gutheißen und dazu war Rin meine und ihr Anblick sollte mir allein vorbehalten sein. Also, natürlich würde ich sie nicht daran hindern am Strand im Bikini herum zu laufen, nur eben nicht nackt oder sowas. Nein, das kam gar nicht in Frage! "Ich glaub das mit dem schlafen wird heute nichts mehr", meinte ich leise und grinste sie zufrieden an. So müde war ich ja nun auch nicht, oder eher gesagt war ich im Moment gar nicht mehr müde seitdem wir hier so am herumknutschen waren. Und Rin schien auch nicht müde zu sein, dann konnten wir ja ruhig mit dem weiter machen, was wir gerade so taten. Also natürlich nur wenn sie es auch wollte, zwingen würde ich sie zu nichts, immerhin würde es danna uch keinen wirklichen Spaß machen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa März 02, 2013 12:02 pm

Rin

Es gefiel ihm anscheinend, wie ich ihn berührte und meine Finger über seinen Körper gleiten ließ. Er war aber auch so sexy und trainiert und einfach nur toll. Ich konnte und wollte gar nicht so recht meine Finger von ihm lassen, aber da es ihn auch nicht störte, musste ich ja auch überhaupt nicht unbedingt aufhören damit. Zufrieden lächelte ich und gab ihm weiterhin Küsse. Vielleicht konnten wir ja? Aber wollte ich das gerade überhaupt und wenn ja, schaffte mein Körper das? Immerhin war der noch nicht wieder völlig auf dem Dampfer, aber noch taten wir ja überhaupt nicht mehr als dieses leichte Angrabschen und die vielen Küsse. Und sowieso, das ging hier nicht, nachher kam noch jemand herein, wenn dann schon in einem Zimmer, dass man abschließen konnte und das musste man ja erstmal auch finden und das konnten wir dann ja immer noch gucken. So war das doch auch erstmal vollkommen angenehm, seine Händen waren so schon unheimlich gut und unsere Küsse waren eh das tollste und super alles toll. "Ach, schlafen kann man immer", grinste ich dann "Und das ist eh viel besser als jeder Traum", füge ich dann noch hinzu und lächelte meinen Koiko glücklich an, welcher auch echt zufrieden und glücklich mit allem zu schien sein. Er war echt der tollste Mann auf der Welt, ich war so froh, ihn endlich wieder zu haben, ich hatte ihn echt vermisst und sowieso war er mein Koiko, mein eigener und ich würde ihn wirklich nie wieder hergeben.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa März 02, 2013 12:24 pm

Koiko

Mit jedem weiteren Kuss und jeder weiteren STunde die verstrich und in der Rin ihre Finger über meinen Körper wandern lies, steigerte sich meine Lust darauf doch noch weiter zu gehen, als nur Küsse und berührungen. Nur hier war es einfach zu öffentlich und was war mit Rin? Konnte ich das in ihrem jetzigen Zustand denn überhaupt verantworten? Was wenn sie das noch nicht packte und es ihr dann wieder schlechter ging? Dann wäre nur ich daran schuld und kein anderer! Und überhaupt, bei sowas wollte ich sicherlich nicht plötzlich von wildfremden Menschen überrascht werden oder sowas! Wobei.. das Bad konnte man absperren... nein, wir wären sicherlich zu laut und was wenn auch das Bad überwacht wurde? Immerhin könnte so ein kranker darin ja stürzen und was sollten die dann machen, wenn sie es nicht einmal mitbekommen würden? Besser wir beließen es bei diesem harmlosen Kontakt hier, da war zumindest schonmal sicher gestellt, dass nichts weiter passieren würde. "Da hast du recht und ich wenn ich recht darüber nachdenke... das hier ist wirklich besser als jeder Traum", säuselte ich und schloss die Augen um die Berührungen und all das besser genießen zu können. So 'blind' konnte man sich nämlich viel besser auf solche Empfindungen konzentrieren und dazu war das einfach viel romantischer, fand ich zumindest. Als sozal unkompetenter Trampel konnte es natürlich auch gut sein, dass der Trend mehr der von geöffneten AUgen war, aber wer wusste das schon und dazu wollte ich ja selbst auch ein wenig was davon haben.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa März 02, 2013 12:43 pm

Rin

Ob Koiko wohl Verhütungsmittel mit hatte? Ich war mir momentan nicht mehr ganz so sicher, ob die Pille wirkte bei meinem momentanen Tablettenkonsum jeglicher Gattung von Tablette und so regelmäßig hatte ich die ja auch nicht genommen durch die Zeit im Koma und das alles. Und schwanger wollte ich auf gar keinen Fall werden, das ging einfach mal so gar überhaupt nicht. Doch noch saßen wir hier ja und waren noch nicht mal annähernd so weit, als das wir uns so körperlich nahe waren. Allerdings musste ich mir auch eingestehen, dass ich doch schon irgendwie Lust hatte auf meinen Koiko und das Bad durften die doch überhaupt nicht überwachen, man konnte abschließen, Wasser andrehen und wir mussten ja nun auch nicht zu laut werden, rein theoretisch. Koiko schloss in der Zwischenzeit die Augen und sah einfach nur sowas von süß und toll aus. Doch war ich mir noch nicht so sicher, wie er über die Sache dachte und ließ deswegen meine Finger erstmal nur ein wenig tiefer gleiten, um zu gucken, wie er reagierte. "Obwohl zwischen Rainbow Dash und Twilight Sparkle zu leben in einer rosa Traumwelt hat auch was", grinste ich dann, hörte allerdings noch immer nicht damit auf, ihn zu küssen und zu berühren. Ich wollte, dass er diese Nacht so schnell nicht vergaß und ihm besondere Freude bereiten, hoffentlich schaffte ich das auch, wobei ich bis lang ja auf einem echt guten Weg zu seien schien und überhaupt war alles toll.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa März 02, 2013 1:05 pm

Koiko

Plötzlich rutschten Rins Finger ein paar 'Stockwerke' weiter nach unten, was mich ein wenig überraschte, doch alles andere als störrte. "Rosa Traumwelt? Ne, dann wirklich lieber das hier", antwortete ich ihr und blinzelte ein wenig verwirrt, wegen ihrer Berührungen. Wollte sie es etwa auch? Nicht das es mich wirklich wundern würde, nur noch immer hatte ich bedenken wegen ihrer Gesundheit und leider hatte ich noch nicht mal Kondome dabei oder sowas. Ok, das letzte mal hatte es auch super ohne geklappt und es war nichts passiert, nur ich wusste ja nun auch nicht, wie regelmäßig sie die Pille genommen hatte in letzter Zeit. Was wenn sie es nach meinem Verschwinden ganz eingestellt hatte, ganz nach dem Motto 'er ist ja sowieso nicht mehr da, was soll ich dann noch mit dem scheiß, ohne Typ werd ich jawohl eh nicht schwanger werden!'. Also würde jetzt alles, denn ich ging inzwischen davon aus, das Rin es auch wirklich wollte und wir sofort anfangen könnten, wenn ich wollte, daran scheitern, dass ich nicht an Kondome gedacht hatte, als ich in der Stadt einkaufen gewesen war. Zu blöd, wirklich zu blöd. Hier im Krankenhaus gab es sicherlich auch nichts, immerhin konnte man in manchen Restaurants Kodnome in der Toilette kaufen, da hingen dann halt so automaten an der Wand, aber hier? Ne, sowas würden die sicherlich nicht bringen in einem Krankenhaus. Sex war wahrscheinlich auch nicht unbedingt nur der Gesundheit förderlich so sehr wie es den Körper verausgaben konnte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa März 02, 2013 1:30 pm

Rin

Wie süß verwirrt er mich doch auch anblinzelte. Mir war es momentan relativ egal sogar, ob er nun ein Kondom dabei hatte oder ob meine Pille großartig wirkte, ich wollte jetzt eigentlich nur noch meinen Koiko vernaschen. Ich konnte ja noch immer die Pille danach nehmen und ich würde schon nicht schwanger werden. Wobei das Risiko natürlich doch ziemlich hoch war, doch jetzt aufhören? Nein, das ging mal absolut nicht und Koiko losscheuchen um Kondome zu kaufen? Das wäre noch eine Möglichkeit, doch hatte bei dieser Uhrzeit überhaupt noch wer auf? Obwohl, es brauchte ja noch nicht mal irgendwer auf zu haben, es gab ja die tollen Automaten, da musste er ja nicht mal wirklich weit laufen. Meine Hände hatten jedenfalls sichtlich Freude an ihrer neuen Wirkungsstätte und ich lächelte Koiko verführerisch an. "Na komm, du willst es doch auch, man sieht und spürt es", lächelte ich dann und küsste ihn weiterhin. Wir konnte uns ja gleich wieder ins Bad verziehen und wenn es ganz schlimm kam, konnte ich ihm ja auch noch einen blasen, dass hatte ich zwar noch nie gemacht und der Sinn stand mir auch noch nicht so danach, aber machen würde ich es trotzdem, denn meine Lust war mittlerweile viel zu unbändig und groß geworden dafür, dass wir jetzt unverrichteter Dinge uns weiterhin noch stundenlang anfassen würden oder gar nichts weiter passieren würde, außerdem wollte Koiko es auch, also sah ich momentan gar kein Problem.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa März 02, 2013 1:54 pm

Koiko

Ob Rin sich gerade mit der selben Frage beschäftigte wie ich? Nach der, wie wir das hier bewerkstelligen sollten, ohne das sie dabei schwanger wurde... Außerdem waren ihre Worte doch ziemlich deutlich und ise hatte ja auch wirklich recht. Und wie ich es gerade wollte und das wo ich vor einigen Minuten eigentlich einfach nur hatte schlafen wollen, aber daran war jetzt nicht mehr zu denken. Nicht im geringsten war an sowas zu denken! Gab es da nicht auch noch diese seltsame 'Pille danach' die man später nehmen konnte und die eine mögliche Schwangerschaft dann abbrach, sollte eine entstanden sein? Die könnte RIn dann ja auch noch nehmen, wäre ja nun nicht wirklich das Problem. Nur was war mit ihrer körperlichen Verfassung? Egal, sie würde sich schon melden, sollte sie Schmerzen haben. Vorsichtig versuchte ich mich wieder halbwegs zu entknoten, was nicht so leicht war, da Rin ja auch noch auf mir saß, stand dann auf und hob sie hoch um sie mit ins Bad zu nehmen, da dies eindeutig der einzige, wirklich sichere Ort hier war, da man es abschließen konnte. "Du sagst aber wenn es dir schlechter geht, ok?", meinte ich ein wenig besorgt zu RIn setzte sie ab, drückte sie dann leicht gegen die Wand und fuhr damit fort sie zu küssen, wobei ich mich jetzt allerdings auch an ihre Wäsche wagte, immerhin konnte uns hier niemand überraschen und so dauerte es nicht lange, bis sie kein Oberteil mehr anhatte und ich meine Hände behutsam über ihre Brust streichen lassen konnte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa März 02, 2013 2:09 pm

Rin

Anscheinend hatte ich Koiko wohl endgültig jetzt davon überzeugt, das wir jetzt beide gerade tierisch Lust aufeinander hatten und das sich das so schnell auch nicht mehr legen würde. Wir müssten es aber auch immer dort treiben, wo wir erwischt werden konnten, erst diese Yacht und in einem Hotel hatten wir doch auch schon... Egal, ich freute mich jedenfalls jetzt schon auf das, was kam. Schließlich entknotete sich mein Schatz, was einen kleinen Moment dauerte, aber das war mir egal, schließlich trug er mich auch gleich ins Bad und schloss ab. Dann konnte man uns zumindest schon Mal nicht direkt erwischen, wenn einer den Raum betrat, wusste er vermutlich trotzdem, was wir taten, aber das war mir mal sowas von schnuppe. "Werde ich machen", versicherte ich meinem Freund dann, auch wenn ich nicht hoffte, dass es mir schlechter gehen würde. Seine Küsse erwiderte ich nun mehr wollend und hingebend, während ich seine Berührungen genoss und mich auch willig entkleiden ließ. Vorsichtig ließ ich meine Finger hinabgleiten zu seiner Hose und machte mich an dieser zu schaffen, während ich mich seinen Berührungen einfach nur hingab. Sie hinterließen ein tolles prickeln und waren einfach nur toll, ich genoss es und wollte, dass Koiko nie wieder damit aufhören würde oder zumindest nicht so schnell, dafür fühlte es sich einfach nur viel zu gut und toll an, auch wenn ich ein klein wenig Bedenken hatte wegen meinem doch momentan ein wenig arg rampuniert wirkenden Körper, aber der konnte sich jetzt eh nicht mehr gegen mein Verlangen nach Koiko und Sex mit ihm wehren.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa März 02, 2013 9:21 pm

Koiko

Wirklich glauben tat ich ja nicht daran, dass Rin sich wirklich melden würde wenn sie Schmerzen hatte, auch wenn sie das jetzt noch behauptete, denn damals bei unserem ersten Mal, auf der Yacht, hatte ich ja auch heftige Schmerzen gehabt und mich nicht gemeldet, einfach weil alles um die Schmerzen herum viel zu schön gewesen war um es aufzugeben! Und so würde es bei Rin wahrscheinlich auch sein, nur leider war das meiste Blut aus meinem Hirn bereits an andere Stelle gewandert und lies mich so nun im Stich, sonst hätte ich dem ganzen hier sicherlich doch noch einhalt geboten, zumal wir ja noch nicht einmal Verhütungsmittel da hatten und das jetzt im bewussten Risiko einer Schwangerschaft trieben. Sie begann jetzt jedenfalls damit an meiner Hose herum zu fummeln was mir sehr gut gefiel. Gleichzeitig machte ich mich daran, ihren BH zu entfernen und küsste gleichzeitig ihren Hals und hre Schlüsselbeine. Rin war wirklich das Mädchen meiner Träume und die, mit der ich mein Leben verbringen wollte. Vorsichtig streifte ich ihren BH ab und lies ihn zu ihrem Oberteil fallen, bevor meine Hände auch schon erkundend über ihre Brust wanderten. Erst jetzt wurden mir die Ausmaße ihrer abmagerung so richtig bewusst und es giel mir überhaupt nicht, was ich da sah und spührte, doch sie war ja bereits es zu ändern und da ich ja auch irgendwo mit Schuld war würde ich mich wegen sowas sicherlich nicht beschweren. Dafür würde ich sie lieber ganz stark unterstützen mit Erdbeermilchshakes und solchen Sachen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa März 02, 2013 9:37 pm

Rin

Koiko schien es eindeutig sehr zu gefallen, was ich tat und das bekam ich auch gleich zu spüren. Jedenfalls spürten meine Hände deutlich die Beule, die sich gebildet hatte, da noch immer schützende Kleidungsschichten über seinem besten Stück lagen. Doch nicht mehr lange, davon ging ich fest aus, denn meine Händen öffneten bereits seine Hose, um gleich direkt zu seinem Geschlechtsorgan vorzudringen, welches sich bereits doch deutlich versteift hatte. Mein Freund hatte mich in der Zwischenzeit oben herum vollkommen entkleidet. Seine Hände hinterließen noch immer ein ziemliches Prickeln und waren einfach nur wundervoll auf meiner Haut, es war toll und ich genoss es, wie er mich berührte. Ich lehnte mich gegen die Wand und schloss genießerisch die Augen, während meine Hände Koikos Hose herunter schob und seine Unterhose gleich hinterher, damit ich mit meinen Händen freier arbeiten konnte. Da erinnerte ich mich plötzlich an eine Szene im Krankenhaus, in der Yoichi Koiko übelst in die Eier getreten hatte. Warum meine Erinnerung ausgerechnet jetzt wiederkamen, wusste ich nicht, es interessierte mich auch nicht sonderlich weiter, da sie fast sofort von meinen Verlangen und Lust verschlungen wurde. Was interessierte mich das jetzt auch, Koiko, sein nackter Körper, seine Berührungen, seine Lippen, sein heißer Atem und all das, was wir taten und tun würden war einfach weit besser als alles andere momentan auf der Welt.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa März 02, 2013 10:04 pm

Koiko

Rins Hände an meiner erogensten Zone waren einfach nur unglaublich anturnend und toll, es gab gerade einfach nichts besseres! Oder was hieß gerad? Es gab generell nie etwas besseres. Außer vielleicht ein kleines, süßes Elefantenbaby, das einen mit seinen großen, kugelrunden Augen ansah und einfach nur schnuffelig und toll war, allerdings war dies auch eine andere Art von schön. Man konnte es eben nicht mit dem hier vergleichen. Ihre Finger sandten wunderbare Wellen der Lust durch meinen Körper und erregten mich noch weiter, sodass auch ich nun meine Hände weiter herunter gleiten lies um mich ihrer Hose anzunehmen und diese zu beseitigen, genauso wie ihre Unterwäsche. Das Zeugs war eben einfach nur im Weg gerade. Kaum das all das entfernt war lies ich meine rechte Hand vorsichtig zwischen ihre Beine gleiten während ich mich mit der anderen leicht an der Wand abstützte und damit fortfuhr Rins Hals zu küssen. So war die Welt einfach perfekt und auch wenn ich mir jetzt schon so oft gesagt hatte, dass mein Verschwinden das dümmste gewesen war, was ich bisher in meinem Leben so getan hatte, hatte es doch irgendwie ja auch seine guten Seiten neben all den finsteren und schlechten. Ich hatte das Gefühl mich besser denn je mit meiner Freundin zu verstehen und schätzte es auch mehr sie bei mir zu haben, dazu war ein wenig mehr vertrauen da. Sie würde schon nicht mit dem nächst besten Kerl durchbrennen, immerhin hätte sie dazu nun ja auch mehr als genug Zeit gehabt.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7814
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa März 02, 2013 10:19 pm

Rin

Koiko machte sich inzwischen an meiner restlichen Bekleidung zu schaffen und entfernte diese dann auch noch, was allerdings mich mal so überhaupt gar nicht störte, sondern ich fand es sogar echt toll und prima. Seine Berührungen waren dort ebenso völlig kribbelnd und anturnend. Als er mit seiner Rechten weiter nach unten ging und dort meinen Körper erkunden wollte, öffnete ich bereitwillig meine Beine, damit er bessere Bahn hatte. Zudem hatte ich ja selbst auch so einiges davon. Dass wir ein doch recht hohes Risiko eingingen war mir unterdessen vollkommen egal und sämtliche solcher Gedanken hatte ich abgeschaltet, auch dass mein Bein noch nicht vollkommen wieder hergestellt war und ich so mehr oder weniger auf einem Bein stand war mir vollkommen egal, dieses hier war einfach extrem toll und besser als jegliche Gedanken. Meine Linke fuhr in der Zwischenzeit seinen Rücken hinauf und vergrub sich in Koikos Haare, welcher mich küsste, meine rechte hingegen war noch immer bei seinem Glied und fuhr über dieses immer und immer wieder. Koiko war um ein vielfaches besser, als ich mir jeden Mann erträumt hatte, so unglaublich bei eben solchen Dingen, wie wir hier sie taten. Lag bestimmt an seiner reichlich vorhanden Erfahrung, aber mir war das doch vollkommen egal, ich konnte mir keinen besseren Sex vorstellen, kein besseres Vorspiel und auch keinen anderen Partner dazu, es war einfach vollkommen perfekt so und das zeigte mein Körper mit Sicherheit auch, genauso wie ich mich bereits darauf freute, nicht nur Koikos Finger zwischen meinen Beinen zu haben.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7837
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten