Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 39 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 22, 2013 3:25 pm

Rin

"Goldrichtig", strahlte ich noch immer übers ganze Gesicht. Wie er mit diesem einfachen Getränk einfach so perfekt richtig gelegen hatte. Lazar musterte mich in der Zwischenzeit fasziniert lächelnd. Tja, bei Erdbeeren setzte mein Verstand halt vollkommen aus, ich war so geil auf die roten Früchte wie manche auf das andere Geschlecht (Samuel *hust*) oder Drogen (Koiko *hust*). Ich war noch immer total geflasht und gab ihm gleich noch einen Kuss, ehe ich mit dem Shake in der Hand zu einem Stuhl humpelte und ihn sofort öffnete, um genüsslich einen kleinen Schluck zu nehmen. Oh Gott, wie lange hatte ich keinen mehr getrunken? Oh mein Gott, es schmeckte so unglaublich gut und ich war einem innerlichen Orgasmus nahe. Es war einfach so extrem toll. Woher wohl meine extreme Liebe zu Erdbeeren kam? Keine Ahnung, es war mir auch relativ egal, ich liebte einfach diese Früchte und solange nicht alle Erdbeeren von der Welt verschwinden würden war alles prima. Wahrscheinlich würde ich vermutlich auf vieles verzichten, solange ich Erdbeeren bekam. Also natürlich nur auf sachliche Dinge, auf Freunde oder Menschen oder eines meiner Tiere würde ich nie im Leben verzichten, doch was Essen und Früchte anging, waren Erdbeeren einfach unschlagbar. Glücklich süffelte ich langsam an meinem Shake und genoss jeden einzelnen Tropfen so wie manche andere Menschen Champagner.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 22, 2013 3:59 pm

Koiko

Ich lächelte einfach nur glücklich vor mich hin und nippte an meinem Kaffee, bis mein Blick kurz auf Lazar fiel. "Tut mir leid, dass ich dir nichts mitgebracht habe, aber ich war mir nicht ganz sicher was du haben willst und bevor ich das falsche anschlepp ist es 'nichts' geworden", entschuldigte ich mich, immerhin war es doch ein wenig doof, wenn ich Rin was brachte und ihn völlig ignorierte. Nur was sollte ich Lazar denn auch mitbringen? Ein Kaffee, ja gut, aber was für einen? Schwarz, oder mit viel Milch, oder was auch immer, da hatte ich es eben lieber gelassen, war immernoch besser, als das falsche anzuschleifen. Zumal ich mir ja auch gar nicht sicher gewesen war, dass er noch hier war, wenn ich wieder zurück kam. Rin schien derweil in ihrer eigenen 'ErbeerMilchshakeWelt' zu versinken, aber sollte sie ruhig, solange es ihr gefiel war alles gut. Mein Dolch lag noch immer vor dem Bett auf dem Boden und ich beschloss ihn da auch erstmal liegen zu lassen, dann konnte ich zumindest nichts wirklich schlimmes anstellen. "Ich zieh mich eben um", kündigte ich an und verzog mich ins Bad, wo ich meien Klamotten wechselte und endlich ein paar frische Sachen hatte, in denen ich mich auch gleich viel wohler fühlte. Ich hatte mich für die neue beige Hose entschieden und ein schwarzes Hemd dazu. Die getragenen Sachen steckte ich in eine extra Tüte und würde sie dann demnächst waschen, sobald ich Zeit fand. Fröhlich schlenderte ich zurück ins Krankenzimmer lehnte mich gegen die Wand und beobachtete Rin und Lazar schweigend.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 22, 2013 4:14 pm

Rin

Ich nippte weiter an meinem Milchshake und freute mich einfach nur. Lazar antwortete Koiko in der Zwischenzeit, dass das überhaupt nicht schlimm sei. Zufrieden lächelte ich und sah dann wieder auf, als Koiko ins Badezimmer ging und sich umzog. Meinetwegen konnte er doch auch nackt herumlaufen, dass wäre auch richtig schön, er sah ja nun echt zum Anbeißen aus, ähnlich wie eine Erdbeere. Auch wenn Koiko gar keine Erdbeere war und auch alles andere als rot und rund war, trotzdem sah er einfach nur knackig und verdammt lecker aus. Leider kam er nicht nackt wieder heraus, sondern hatte eine schöne Mischung aus beiger Hose und schwarzem Hemd an. Es sah echt gut aus, passte zu seinen doch relativ langen Haaren und sowieso zu ihm. Lazar erklärte in der Zwischenzeit, dass er nach Hause ging um schlafen zu gehen, er hätte kein Auge zugetan seit gestern. Ich nickte und verabschiedete mich von ihm, ehe ich mich wieder zu Koiko zuwandte und noch immer an meinem Shake nippte. "Und hast du schöne Sachen gefunden?", fragte ich dann interessiert nach. "Das sieht auf jeden Fall schon mal vielversprechend aus", fügte ich dann noch hinzu. Ich hatte mittlerweile ein einfaches Shirt an von Minnie Mouse und einfach nur eine Leggins. Jedenfalls fühlte ich mich ziemlich wohl und groß etwas anderes anziehen musste ich ja eh nicht, raus kam ich hier ja noch erstmal überhaupt nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 22, 2013 4:30 pm

Koiko

Lazar schien auch ein wenig darauf gewartet zu haben, dass ich wieder kam, denn kaum das ich wieder voll für Rin da sein konnte verzog er sich, aber das war auch in Ordnung so, dann hatte ich sie wenigstens für mich! Und wenn er noch keinen Schlaf bekommen hatte heute, dann wurde es ja auch Zeit das nachzuholen. Lächelnd verabschiedete ich mich von ihm und wandte mich dann wieder Rin zu, die noch immer was von ihrem Milchshake zu haben schien. Vielleicht trank sie ja extra langsam um länger was davon zu haben? Könnte ich jedenfalls voll verstehen, immerhin wollte man gerade das Lieblingsgetränk nicht gleich leer haben. "Oh, ja doch war einiges tolles dabei, nur an Schlafanzügen hatten sie nicht grad die tollsten sachen, nur verzichten wollte ich auf den nicht, weil wir sind hier ja immernoch im Krankenhaus, da will ich nicht immer halbnackt rumlaufen, dass kann ich auch zuhause machen", erwiederte ich und dachte mit ein wenig grauen an das hässliche Ding was ich erstanden hatte, weil es das einzige in meiner Größe war. Wirklich meine Größe war es ja nicht mal, nein es war zu groß, viel zu groß und alles was die Verkäuferin dazu zu sagen hatte war, dass Jungen in meinem Format nunmal meistens nicht im Pyjama schliefen und dann hatten sie sowas halt auch nicht. Das Rin die Sachen gefielen, die ich im Moment anhatte gefiel mir, immerhin hielt ich mich nicht gerade fpr den Modeexperten, aber wenn sie sagte, dass es gut aussah dann war dem auch so, zumal ich zumindest erkannt hatte, das schwarz gut zu meinen Haaren passte und beige war auch ok, solange ich das nicht als Shirt trug.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 22, 2013 4:45 pm

Rin

Ich hatte meinen Shake mittlerweile auch ausgetrunken, dass war echt wundervoll köstlich gewesen, ich hatte mich echt gefreut und die Sucht nach Erdbeeren war dann vorerst auch wieder gestillt. "Solange du es zu Hause machst, gehts ja noch halbwegs", lächelte ich dann, wobei ich daraus auch gleich schloss, dass er tatsächlich bei mir bleiben würde, denn ansonsten brauchte er ja keinen Schlafanzug. Sein Gesichtsausdruck der seiner Aussage folgte zum Thema Schlafanzüge war einfach nur göttlich. "Na du siehst ja aber richtig begeistert aus", grinste ich dann und warf die leere Verpackung weg, ehe ich halbwegs normal in Richtung des Bettes lief. Das tat zwar noch übel weh und dauerte auch etwas länger, aber ich war stolz darauf, bereits wieder so gut laufen zu können. Schade aber auch, dass wir noch immer im Krankenhaus waren, immerhin sah er echt toll aus. Obwohl, wenn ich es mir recht überlegte, dann wollte ich gar nicht, das nachher alle ihn noch halbnackt sehen würden, das wollte absolut nicht, er war mein Koiko und da würde ich nur noch eifersüchtig werden, wenn nachher noch eine der hübscheren Krankenschwestern ihn sahen. Nein, da war das so echt noch prima und ich eigentlich echt zufrieden. Schließlich erreichte ich das Bett und setzte mich darauf, da ich es irgendwie doof fand, wenn einer von uns immer woanders saß. "Bei der Begeisterung bin ich ja schon Mal auf heut Abend gespannt", grinste ich dann voller Vorfreude. Wie wohl sein 'toller' Pyjama aussehen würde?
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 22, 2013 6:44 pm

Koiko

Da war sie ja wieder mit ihren knuffigen kleinen Andeutungen. "Dazu muss mein Zuhause aber erstmal wieder stehen", meinte ich lächelnd und setzte mich dann neben meiner süßen Rin aufs Bett. "Ich bin richtig begeistert, siehst du mein Lächeln denn nicht?", fragte ich, zog zweifelnd eine Augenbraue hoch und zog mit den Fingern meine Mundwinkel hoch. "Siehst du, richtig begeistert, ich liebe den Schlafanzug jetzt schon total", wiederholte ich musste jetzt wirklich grinsen und lies die Hände wieder sinken. Das sie schon auf heut abend gespannt war freute mich irgendwie nicht so wirklich, denn mir war das Teil echt peinlich und ich konnte nur hoffen, dass keine der Krankenschwestern hereinkam während ich es an hatte, wobei sich das wohl kaum würde verhindern lassen. "Du wirst es lieben und dir wünschen das ich es nie wieder ausziehe", meinte ich mit möglichst verführischer Stimme und sah sie beschwörend und möglichst verlockend an. Wahrscheinlich würde sie sich eher vor Lachen nicht mehr einbekommen und ich wäre der Blamage meines Lebens ausgesetzt, aber es war ok solange es Rin gutging und da ich ja auch keine eigene Decke hatte war es mit Schlafanzug ja auch viel wärmer als ohne und ich wollte ja nicht krank werden oder irgendwie sowas. Nein wirklich, dass fehlte mir noch, dann würde ich gehen müssen, denn wenn Rin sich dann auch noch ansteckte... Ach ich würde das Teil schon irgendwie überstehen und es war ja nun auch wirklich nicht für immer und es würde kein Beweis davon über bleiben, dafür würde ich schon sorgen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 22, 2013 10:32 pm

Rin

"Wehe wenn nicht, dich nicht mehr nackt sehen wäre ja grausam", grinste ich dann. Ob er sich wohl dazu durchringen konnte, mit zu Lazar zu kommen, sobald ich entlassen wurde? Ich betete ja darum, außerdem verstand er sich ja mit ihnen und bis die Schule stand würde es wohl auch noch dauern, da konnte er unmöglich draußen herumgammeln oder sonst irgendwie etwas in diese Richtung tun und sowieso wollte ich ihn bei mir haben. Als er schließlich sich mit seinen Fingern die Mundwinkel hochzog, musste ich anfangen zu lachen. "Schon gut, ich glaub dir ja, dass wird dein neues Lieblingsteil... Ist bestimmt auch total sexy, was?", grinste ich dann und piekte meinen Freund leicht. Als er meinte, ich würde mir wünschen, dass er das Teil nie wieder ausziehen würde, musste ich mir schlagartig vorstellen, in welcher Kleidung ich mir wirklich wünschen würde, dass sich Koiko nie wieder ausziehen müsste und wurde schlagartig knallrot. "Hör doch auf mir solche Kopfkinos zu verpassen, dass ist doch nicht mehr schön", lachte ich dann noch immer knallrot, als mir auffiel, an was ich eigentlich schon wieder dachte. Warum auch immer ein halbnackter Koiko? Wobei, in meiner Vorstellung hatte er gerade eine seiner tollen Hosen mit den vielen Gedöns an und sowieso war er traumhaft schön. Jedenfalls war ich jetzt schon ziemlich gespannt auf seinen Schlafanzung und hoffte, dass er nicht im geringsten auch nur annähernd irgendeinen meiner Vorstellungen entsprechen würde.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 22, 2013 10:50 pm

Koiko

Oh, das wäre wqirklich grausam, da konnte man gar nicht so viele schöne Dinge anstellen wie es so ganz gut ging. "Das wird nicht passieren, ich möchte dir schließlich nichts vorenthalten", meinte ich fröhlich und grinste sie an, als sie mir in die Seite piekste und bei ihren nächsten Worten ganz rot wurde. Fragend zog ich eine Augenbraue hoch und legte den Kopf schief, meine Arme vor der Brust verschränkt. "Woran genau denkst du gerade meine liebe Rin? Lass mich wenigstens an deinen Gedanken teilhaben wenn sie sich doch schon um mich drehen!", forderte ich mehr als nur neugierig, wobei ich allerdings gar nicht so ganz sicher war, ob ich es denn wirklich wissen wollte an was sie da grad dachte, immerhin schien es sie sehr in verlegenheit zu bringen und es schien ihr auch ein wenig sehr peinlich zu sein. Aber solange sie nicht an irgendwelche Stripshows dachte war alles ok, die hatte ich wirklich hinter mir und zu denen würde ich auch niemals zurück kehren. War ja leider nicht so einfach, als siebzehnjähriger schnell an Geld zu kommen, wenn man sich in der Unterwelt noch nicht den Namen gemacht hatte den ich inzwischen inne hatte. Dazu brauchte ich eine sichere Einnahmequelle und nichts wo ich teilweise tagelang warten musste, bis wieder ein wenig Geld in die Taschen kam und dann musste man sich ja als 'kleiner Fisch' noch den großen Banden unterordnen, was inzwischen längst nicht mehr der Fall war. Nunja, jedenfalls hatte ich das alles hinter mir gelassen inzwischen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 22, 2013 11:09 pm

Rin

Ich verlor leider kein bisschen an Farbe und war noch immer ziemlich rot, aber nunja, was konnte ich denn dafür, wenn Koiko solche Sachen von sich gab! Überhaupt nichts, also durfte ich auch rot sein und Ende! "Das will ich aber auch hoffen, Erdbeeren nur angucken kann ich auch nicht, irgendwann muss ich sie einfach vernaschen", brachte ich dann wirklich zustande und wäre spätestens jetzt wieder knallrot geworden, als mir auffiel, die zweideutig das klang, was ich gerade von mir gegeben hatte. Egal, passte schon alles, so schlimm wars ja auch nicht, redete ich mir zumindest ein, wobei ich ja sogar beide Auslegungen sehr gerne mochte. "An dich", grinste ich dann. "In den sexiest Klamotten auf der ganzen Welt", fügte ich dann noch hinzu, wobei ich nach meiner neuen Aussage das fast schon wieder vollkommen vergessen hatte. Koiko sah aber auch was toll aus in meinen Gedanken in seiner schwarzen Hose und einem hautengen T-Shirt, dass jede einzelne Muskelfaser seines perfekten Oberkörpers mit einer eleganten Wölbung hervorhob und betonte. Und dagegen war ich einfach nur klein und dünn und zierlich. Schon scheiße, dabei stand er doch bestimmt auch mehr auf so eine Oberweite wie Ayaka sie hatte. Naja, ich vertraute darauf, dass er mir schon zeigte, wenn ihm irgendetwas nicht passte und nahm das einfach so hin, immerhin wollte ich ja zumindest wieder zunehmen und von meiner kleinen Größe her passte das auch, immerhin war Koiko auch nicht der Größte in dem Sinne.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 22, 2013 11:30 pm

Koiko

Sie blieb auch noch so rot, anscheinend schien sie gerade ja wirklich sehr interessante Gednaken zu haben. "Aber wenn du das tust hast du ja gar nichts mehr von mir", meinte ich gespielt entsetzt und blickte erschrochen drein. Mich vernaschen... ts, ts, ts, nein ich wollte schon noch ein wenig länger auf dieser Erde wandeln. Vorsichtig beugte ich mich zu Rin hinüber, sah sie mit dem verführerischsten Blick an den ich auf Lager hatte und umfasste sanft ihr Kinn mit den Fingern, damit sie mich ansehen musste. "Und was sind das für Klamotten?", fragte ich weiter nach und musterte das Mädchen interessiert. Wenn sie schon so anfing, dann wollte ich auch wissen, was ich in ihren Fantasyn so alles an hatte. Ob sie eigentlich noch immer diese Selbstzweifel hegte? Und das wo sie doch das beste Wesen war, das diese Erde bisher hervorbringen konnte? Und bald würde sie noch viel besser sein, denn dann war sie wieder gesund und ein wenig farbiger, dazu würde sie sicherlich auch wieder ein wenig zunehmen. Es musste ja nicht so mega viel sein, immerhin wusste ich, wie schlimm Mädchen es fanden, wenn sie sich auf die Wage stellten und feststellte, dass sie zugenommen hatten. Ich würde einfach versuchen Rin irgendwie zu bedeuten, wie sie mir am besten gefiel und das möglichst ohne ihre Gefühle dabei zu verletzen oder sie zu verärgern, auch wenn das sicherlich ziemlich schwer werden würde, immerhin war es bei Frauen immer so eine Gradwanderung die man da unternahm. Ein falsches Wort und man war verloren!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Feb 22, 2013 11:42 pm

Rin

"Naja, ich teil mir das dann so auf, dass ich dich öfters vernaschen kann", faselte ich mich weiter tiefer in die Scheiße herein und grinste dabei noch immer vor mich hin. Plötzlich kam er dichter und so mich auch noch so verführerisch an, dass war wirklich nicht mehr schön. Erst wich ich seinem Blick ja noch ein bisschen aus, doch als er dann sanft mein Kinn anfasste, musste ich ihn ansehen. Er zwang mich, seine wundervollen gelben Augen mit Blicken zu durchlöchern und einfach in mich aufzunehmen. Diese Augen, sie hatten mich von anfang an fasziniert. Sie waren einfach nur so wunderschön, anders, einzigartig. Wirklich toll waren sie und ich konnte sie eigentlich den ganzen Tag anstarren und mich einfach nur in ihnen verlieren, so wie jetzt auch. "Ääähm... naja... so ein hautenges schwarzes Shirt, in dem deine Muskeln einfach nur göttlich betont werden und deine tolle Hose mit den Schnallen und allem.. Oder wahlweise auch mal nix oder nur Shorts", stotterte ich dann noch immer knallrot, den Blick an seine Augen geheftet. Mir Koiko in irgendwelchen Lederteilen oder sonst irgendwelchen Krams vorstellen ging gar nicht, auch wenn ich modisch immer top auf der Höhe war und alles, ich war kein Freund von großen Sexpraktiken, es war wunderschön so, wie es war und eigentlich wollte ich auch nie im Leben Gangbang oder irgendwelche anderen Fetische ausprobieren. Koiko war doch so schon ein rassiger Hengst, da brauchte ich doch keinen anderen Kick mehr.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Feb 22, 2013 11:54 pm

Koiko

Öfters? Na das klang doch gleich viel besser, auch wenn es noch immer was von auffressen hatte und angebissen durch die Gegend laufen war nun auch nicht meins, aber vielleicht war ich da ja auch einfach ein klein wenig sehr kleinlich. Zufrieden grinste ich sie an, während ich sie weiterhin zwang mir in die Augen zu sehen, was ihr ja doch zu gefallen schien. "Schnallen? Oh, Schnallen hört sich super an und du bist dir sicher, das ich das darf, also so ganz ohne das du sauer wirst und so?", fragte ich schelmisch grinsend nach und lies Rin wieder los, damit sie wieder selbst entscheiden konnte, wo sie hinsehen wollte. Natürlich wusste ich wie sie das mit den Schnallen eigentlich gemeint hatte, aber meine Auslegung klang doch auch recht vielversprechend und solange es nur für ein paar Momente war und voll in Klamotten fände ich das schon auch interessant. Ob ich mir Ayaka dafür würde ausleihen können? Ich mochte sie und tiefsinnigeres hatte ich ja nun auch nicht mit ihr vor, also ginge das sicherlich klar. Vielleicht sollte ich sie einfach mal fragen nur so um Rin ein wenig zu ärgern? Nein, später bekam die noch irgendwelche Störungen, wobei ich ihr Ayaka niemals vorziehen würde. Oder doch? Ich musste das hübsche, kuperhaarige Mädchen wirklich mal fragen und dann besorgte ich mir noch so ein T-Shirt und lauerte meiner wundervollen Rin auf! Allerdings würde ich das dann natürlich vorher noch mit Sirius absprechen, nicht das der dann Stress mit seiner Freundin hatte wegen mir oder sowas.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Feb 23, 2013 12:07 am

Rin

Ein Glück ließ er mich wieder los und ich musste nicht wie gebannt in seine gelben Augen starren, was wirklich nicht schön war, so toll ich die Augen auch fand. Dafür ließ er allerdings den Spruch mit den Schnallen los und wäre dieses Gespräch vor Koikos Verschwinden geführt worden, hätte ich ihm das vermutlich auch noch abgekauft, aber so gar nicht mehr. "Natürlich nicht, du Heinz, ich bin deine einzige Schnalle und mein Verschluss ist bombenfest", wiedersprach ich dann sofort. "Außerdem gibts dann nie wieder so eine tolle Massage", fügte ich dann nicht triumphierend grinsend hinzu und kam nun dichter zu Koiko, um weiterhin genüsslich in seine tollen Augen starren zu können, während meine Hände sein Gesicht festhielten. Worüber er wohl nachdachte? Hoffentlich nicht über andere Frauen, dass wollte ich nicht. Nicht, dass ich nachher noch meine Beziehung selbstständig ins Aus beförderte, indem ich ihn dazu brachte, über andere Frauen nachzudenken. Das ging gar nicht, schlimm genug, dass er schon vor mir mit Sicherheit so manch eine tolle Dame gekannt hat, auch wenn sie für ihre Dienste bezahlt wurde. Wobei ich es ihm auch nicht verdenken konnte und solange er jetzt keine andere Dame kannte war mir das auch eigentlich vollkommen egal, außerdem gehörte er schon seit 2 Jahren mir und ich würde ihn bestimmt nicht für so eine dämliche Pute wieder hergeben, dass konnten die sich alle abschminken, dass war mein Koiko und es würde auch mein Koiko bleiben, egal ob er mit 20 oder 40 Frauen vor mir gepennt hatte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Feb 23, 2013 12:23 am

Koiko

Irgendwie hatte ich das doofe Gefühl, dass sie mich nicht so wirklich ernst nahm, was dazu führte, dass ich ein wenig das schmollen anfing. "Nana, über Erpressung erreichst du bei mir gar nichts, außerdem würde ich dich nie als Schnalle bezeichnen, das klingt viel zu negativ. Ich find das klingt zwar nach 'heißer Braut', aber mehr nach 'heißer Braut die du nicht mehr los bekommst' und das bist du nicht, nein, du bist meine Rin die ich nicht losbekommen möchte und natürlich trotzdem eine scharfe Braut, nicht das du jetzt auf dumme Idee kommst Schneckchen", meinte ich und erwiederte ihren Blick standhaft, bevor ich vorsichtig die Hand hob und mit dem Zeigefinger gegen ihre Nase stubste. "Du süßes kleines Ding, du kannst mir doch nicht deine Massage Dienste entziehen, da vergesse ich doch nur zu gern jegliche Frauen mit denen ich bisher so bekanntschaft schließen durfte, die sind im Gegensatz zu dir nun auch wirklich kein Verlust", fügte ich noch hinzu, zog vorsichtig ihre Hände weg und küsste sie sanft. Vor meiner Aktion mit dem Unfall hatten wir doch niemals über solche Sachen gesprochen, oder? Und schon gar nicht so locker und entspannt. Nur wieso sie mir keine anderen Schnallen zutraute verstand ich nicht so ganz, immerhin könnte ich locker ein paar mehr haben wenn ich denn wollte. Man musste ja auch nur wissen wo die sich aufhielten und dann kam ja noch dazu, dass ich nicht der hässlichste war. Wahrscheinlich würde ich sogar in meinem 'wunderschönen' Schlafanzug noch welche bekommen...
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Feb 23, 2013 12:40 am

Rin

Ich hörte seinen Ausführungen über Schnallen zu. Demnach fand er meinen Körper in Ordnung? Sonst würde er ja nicht sowas sagen und sowieso fand ich das nur total süß von ihm, dass ich seine Rin war und er mich nicht loswerden wollte. Gerade als ich ansetzen wollte zu reden, stupste er mich gegen meine Nase. Ich schielte einen Moment verwirrt auf seinen Finger, ehe ich wieder hochsah und er mich ansprach. Allein für seine Anrede hätte ich ihn abknuddeln können, er war momentan wirklich einfach nur so unglaublich süß und einfach nur toll. Mit nun strahlenden Augen musterte ich ihn, hatte aber erneut nicht genügend Zeit um zu antworten, denn nun küsste er mich. Glücklich erwiderte ich den Kuss und wollte gar nicht so recht von ihm ablassen. "Na gut, das süße kleine Ding findet, dass es so ein prima Deal ist mit dem großen tapferen Indianerkrieger, außerdem kann ich mich bei so vielen Komplimenten ja gar nicht anders entscheiden", grinste ich dann dicht bei seinen Lippen. Früher hatte er mich doch nie so genannt, oder? Mir war es vollkommen egal, früher war früher, heute war heute und ich war einfach nur froh, dass Koiko da war und wir wieder zusammen und sowieso die Welt war gerade voll toll. Schließlich ließ ich doch noch mal von meinem Freund ab und musterte ihn einfach nur extrem glücklich und noch immer mit verträumten und glitzernden Augen. Rot war ich vermutlich immer noch, aber das konnte ich nicht ändern, vermutlich mittlerweile sogar eher, weil mir Koiko so viele Komplimente machte und diese Komplimente total verlegen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Feb 23, 2013 12:59 am

Koiko

Wie sie im Moment meiner Berührung schielte, einfach zu knuffig, allein schon solche Anblicke liessen einen den Gednaken, an irgendeine andere doch sofort vergessen, denn Rin mochte nicht perfekt sein was ihr äußeres anging, zumindest in den Augen von anderen, aber dafür hatte sie etwas, was viele inzwischen verlernten und das war Charakter und eine eigene Personalität. Nicht so was NullAchtFünfzehnSchlampen mäßiges. "Na das hoffe ich doch, weil langsam fällt mir nichts mehr ein.", stellte ich grinsend, etwas gerötet und total verlegen fest. Für ein sozial so unkompetentes Wesen wie mich war es überhaupt schon ein Wunder, dass ich mich so gut mit ihr unterhalten konnte und auch so lang, ohne das wir stritten. "Und was machen wir jetzt? Hast du noch irgendwas geplant? Der tag ist schließlich noch lange nicht vorbei", fragte ich nach einer Weile, nach einem Blick auf die Uhr. Das Mittagessen dürfte jetzt wohl auch bald kommen für Rin. Gut, dass ich mir beim Einkaufen ein Brötcen mitgebracht hatte, dann musste sie nicht wieder mit mir teilen und ich bekam zumindest ein wenig was ab. Gut, das meiste war ein Brötchen jetzt auch wieder nicht, doch es war allemal besser als gar nichts! Was die Kätzchen wohl im Moment so alles machten? Zu gerne hätte ich die mal gesehen, die mussten doch wirklich übersüß sein! Und Katzen waren doch auch sowieso einfach nur wunderbar und toll. Viel besser als Hunde! Zumindest meiner Meinugn nach, Rin würde ich da sicherlich niemals umstimmen können.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Feb 23, 2013 10:44 am

Rin

Ich musste leicht lachen, als er meinte, dass ihm nichts mehr einfiel. "Ist ja nicht tragisch, ich bin gern dein kleines süßes Ding", grinste ich dann einfach nur glücklich. Wie süß rot er dann wurde! Koiko war echt extrem niedlich und auch wenn er sozial ein wenig unterentwickelt war, dass störte mich nicht im geringsten, er war einfach toll und perfekt für mich genauso wie er war. Ok, seine Launen waren manchmal schlimm, aber die hatte er noch gar nicht wieder an den Tag gelegt, also war er einfach nur perfekt. Schließlich fragte er, was wir machen würden. "Auf jeden Fall gleich was essen, ich hab tierischen Hunger, hoffentlich bringen die genug", meinte ich dann. Ich hatte gerade wirklich Hunger und Mittagessen klang doch immer toll. "Ansonsten.. Keine Ahnung, irgendwann kommt auch noch mal so ein Physioheini der meinen Gang begutachtet oder irgendwie sowas, hoffentlich dauert das nicht zu lange", überlegte ich dann. Den Menschen hatte ich ja schon vollkommen vergessen, aber in Ordnung, wenn ich dann vielleicht endlich schneller hier wieder heraus kam, war das auch in Ordnung. Obwohl, wenn Koiko dann nicht mehr bei mir bleiben würde, dann würde ich lieber hier bleiben. "Irgendwas tolles fällt uns bestimmt ein", zuckte ich dann heiter mit den Schultern und freute mir innerlich Kekse. Nein, ich wollte momentan eigentlich gar nicht hier weg, denn noch glaubte ich nicht, dass er mit in die Bar zog und dann müsste ich auf ihn verzichten und das wollte ich nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Feb 23, 2013 11:48 am

Koiko

Ich war nicht gerade begeistert davon, das sie mich auslachte, aber gut, sie hatte ja irgendwie auch recht un dich musste mir einfach ein bisschen mehr einfallen lassen, ich würde das schon schaffen. "Sonst hättest du jetzt auch Pech gehabt", meinte ich lächelnd und strahlte meine Rin an. Sie schien ganz schön Hunger zu haben in letzter Zeit, gut, dann bekam sie auch Energie und sie nahm wieder ein wenig zu und alles war perfekt. "Zur Not kann man doch immernoch was nachbestellen", kommentierte ich, als auch schon die Tür aufging und eine Schwester mit einem Tablett für Rin kam. Riechen tat das gebrachte Essen jedenfalls recht gut und es würde Rin bestimmt auch schmecken. "Ach, wie lange es dauert ist doch egal, ich hoffe nur, dass es gut ausfällt und bei dir alles in Ordnung ist", erwiederte ich schulterzuckend, auch wenn ich meine Rin sicherlich solange nicht bei mir haben würde und das fand ich schon ein wenig schade, aber ich würde es überstehen und sie kam ja auch wieder zurück, dadran bestand kein Zweifel. "Natürlich fällt uns was tolles ein", versuchte ich sie noch ein wenig aufzuheitern und kramte dann nach der Tüte mit den Brötchen die ich mir gekauft hatte. Trockene Semmeln waren zwar nicht unbedingt das Feinste vom feinsten, doch solange man es essen konnte war es ok. Wo ich jetzt wohl eigentlich hinziehen würde, sobald Rin aus dem Krankenhaus raus war? Die Schule würde frühestens im Frühling so weit sein, das man sie innerlich einrichten und verputzen konnte. Ob Rin wohl auch noch immer ihre ganzen Farben und das haben wollte?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Feb 23, 2013 12:02 pm

Rin

Ich freute mich jetzt schon, warum wusste ich nicht ganz so genau, jedenfalls war ich glücklich und alles. Wo Koiko recht hatte, aber vielleicht reichte das Essen ja aus? Ich bekam sowieso immer mehr, weil ich zunehmen sollte und das wollte ich ja auch, also war nirgendwo ein Problem, fand ich. Schließlich kam auch sofort eine Schwester und brachte mir das Essen. Es roch echt gut, wobei ich natürlich lieber etwas von Lazars Meisterküche gegessen hätte, aber so war das auch in Ordnung. Sehr in Ordnung sogar. Freudig wünschte ich meinem Schatz erst einen guten Appetit, denn er hatte sich Brötchen mitgebracht und begann dann, das Essen zu verputzen. "Hoffentlich, es ist zwar eigentlich schön hier, aber es ist eben doch kein Ort, wo man sich zu Hause fühlt, wobei deine Anwesenheit das hier echt um einiges verbessert", lächelte ich dann glücklich vor mich hin. "Wie ist das eigentlich, wenn die mich hier jemals wieder rauslassen? Die Schule steht ja bestimmt noch lange nicht, hast du irgendwie noch ein Hotelzimmer oder kommst du mit zu mir?", fragte ich dann doch nach. Und wehe wir fingen jetzt an zu streiten, dazu hatte ich kein Bock, es war so schön und ich hoffte mit dieser Frage jetzt nicht alles zu zerstören. Trotzdem hoffte ich auch irgendwie, dass er mit mir kommen würde, denn ich wollte halt ungern getrennt von ihm sein. Oder ich ging mit ihm ins Hotel, aber so wie ich Koiko kannte sah das Hotel dann eher nach einer verlassenen Ruine aus oder irgendwie so. Doch sowas wollte ich gar nicht, vor allem im Winter nicht, wo er doch so schnell krank wurde! Als er meinte, dass uns bestimmt was tolles einfallen würde, nickte ich begeistert und zustimmend. Uns würde mit Sicherheit etwas einfallen und wenn wir uns einfach wieder in die Cafeteria setzten und ich Kuchen aß. Oder vielleicht kam ja noch irgendwer vorbei zum Besuch oder irgendwie sowas. Oder mir viel noch ein tolles Spiel ein und wenns ein einfaches Kartenspiel war oder so, irgendetwas würden wir schon gemeinsam machen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Feb 23, 2013 12:18 pm

Koiko

Ich erwiederte Rins Wunsch lächelnd und knabberte dann ein wenig unmotiviert an meinem Brötchen herum. Wenigstens schien meine Süße Maus Freude an ihrem Essen zu haben, so wie sie es rein mampfte. "So sind Krankenhäuser leider, aber du musst sicherlich auch nicht mehr allzulange hier ausharren und wenn es wirklich so viel besser ist mit mir, dann ist das doch immerhin schon mal etwas.", meinte ich lächelnd und sah zum Fenster. Wirklich schade, dass man von hier aus nur gegen die Fassade des gegnüberliegenden Hauses gucken konnte. Da war die Aussicht in dem anderen Krankenhaus schon weit besser gewesen mit dem Blick ins Grüne. Ihre nächste Frage gefiel mir nicht so wirklich, denn ich befürchtete, dass wir gleich wieder streiten würden und das wollte ich nicht, aber in die Bar einziehen wollte ich auch auf gar keinen Fall. "Ich werde mir dann etwas suchen, ein Hotelzimmer oder eine Wohnung, oder irgendwas, aber mit dir mitkommen werde ich nicht. Lazar will mich nicht in deiner Nähe sehen wie du weißt und ich möchte ihn nicht provozieren. Besuchen werde ich dich dann natürlich, ich möchte ja auch nicht getrennt von dir sein, nur schlafen werde ich woanders.", gestand ich ihr ein wenig nervös und zupfte dabei an der Bettdecke herum. Rin fand meine Entscheidung sicherlich nicht gut, ganz sich nicht! Sie hatte es schon nicht leiden können, als ich noch in der Ruine gewohnt hatte und im Moment beabsichtigte ich im Grunde genommen ja genau das selbe wieder, nur das es nicht die Ruine der Fight School sein würde.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Feb 23, 2013 12:35 pm

Rin

Eigentlich wollte ich hier ja nicht mal wirklich weg. Es war zwar doof und alles, aber trotzdem war mein Koiko hier und nirgendwo anders und da er auch nicht mitkommen wollte, was sollte ich denn nachts ohne ihn anfangen? Lazar war ja nun auch nicht da, der arbeitete ja und ich konnte ja auch schlecht zu Sirius oder Ayaka laufen und mit denen kuscheln wollen. Das ging sowasvon gar nicht. Tanathan würde vermutlich sogar noch mitmachen, der kuschelte ja mit allen kreuz und quer, aber ansonsten... "Aber Lazar ist doch nachts nicht mal da", versuchte ich noch irgendetwas zu retten, sah allerdings schon ein, dass sich Koiko nicht umstimmen lassen würde. Dann müsste ich wohl doch einen der anderen fragen, denn auf dem Boden schlafen um mit Chopper kuscheln zu können wollte ich auch nicht und wenn der bei mir im Bett schlief, würde das eine ganz schöne Arbeit werden, im das wieder abzugewöhnen, dass wollte ich auch überhaupt gar nicht. So wie ich Koiko zudem auch noch kannte, sah sein Hotelzimmer dann aus, wie eine Ruine und das wollte ich noch viel weniger. Immerhin war er schon verletzt, wurde schnell krank im Winter und solche 'Belastungen' wie Kälte oder Schnee waren für ein kaputtes und altes Haus auch alles andere als toll, ich würde mir nur noch Sorgen um meinen Geliebten machen. Ein Glück viel nicht zu sehr auf, dass ich weniger sprach, da ich im allgemeinen ja beim Essen war und mit vollem Mund sprach man ja schon Mal überhaupt gar nicht, also hoffte ich, dass Koiko nicht zu sehr mitbekam, wie wenig angetan ich von seiner Idee war, wieder in irgendeine Ruine oder so einzuziehen, auch wenn er ja gemeint hatte, eine Wohnung oder Hotelzimmer zu suchen, doch so dickköpfig wie er war, machte er das sowieso wahrscheinlich überhaupt gar nicht und nachher regte er sich noch auf, wenn er jeden Tag zu mir latschen musste, da ich nicht laufen konnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Feb 23, 2013 12:48 pm

Koiko

Er mochte Nachts nicht da sein, aber dafür Tagsüber und dann müsste ich ihn und er mich ertragen, was ich wirklich nicht wollte. "Rin, bitte vergiss diese Idee ganz schnell wieder. Ich möchte mit deinem Bruder nicht unter einem Dach wohnen und dabei bleibt es.", wiederholte ich vorsichtig und schüttelte sacht den Kopf, um ihr zu bedeuten, dass ich das wirkklich ernst meinte und es einfach schlichtweg nicht wollte. Irgendwie tat es mir für Rin ja schon leid, immerhin liebte ich sie doch und ich war ja auch gern bei ihr, dazu liebte sie ihren Bruder und jetzt verbaute er ihr wieder den Weg und das auch noch ohne es wirklich absichtlich zu machen. Das sie sonst nichts weiter zu dem Thema sagte wunderte mich, beunruhigte mich aber auch. War sie jetzt sauer auf mich und schwieg deswegen? "Rin ich komm wirklich vorbei, meinetwegen täglich und es ist doch auch nur für die Nächte", meinte ich mit einem leisen seufzen. Ihr schweigen konnte ich grad so gar nicht einschätzen, auch wenn es vielleicht einfach nur am Essen lag, dass sie nichts sagte. Wenigstens hatte ich mein Brötchen jetzt endlich auf, denn mir war gerade ein wenig der Appetit vergangen vor Anspannung. Wieso sagte Rin nichts? An was dachte sie gerade? War sie sehr sauer? Wusste sie, wie ich 'Wohnung, Hotel' definierte? Sollte ich mir vielleicht doch lieber ein richtiges Hotelzimmer suchen und Rin dann mitnehmen? Nur das wäre dann wieder so extrem teuer und ich kannte mich im Untergrund aus. Natürlich war es da gefährlich, aber das war es immer, nicht nur wenn es Winter war.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Feb 23, 2013 1:06 pm

Rin

Ganz schnell wieder vergessen, wie sollte ich denn, wenn ich wusste, dass dies, egal wie lange es noch dauerte, unsere letzten gemeinsamen Nächte für Monate werden würden? Da konnte ich auch gleich in eine andere Stadt ziehen oder mir solange einen Kuschelersatz besorgen der lebte. Dass er es ernst meinte war mir schon vollkommen klar und ich wusste, dass wenn ich jetzt irgendetwas weiter dagegen sagte, er wieder nur noch sauer werden würde und wir dann wieder stritten, was ich noch viel weniger als gar nicht wollte. Da schnitt ich mir lieber nochmal meine Wunden auf oder tat sonst irgendetwas, damit ich bloß noch länger hier bleiben müsste und nicht von Koiko getrennt werden würde. Bislang hatte ich noch immer nichts gesagt und war gerade dabei, möglichst nicht zu sehr enttäuscht oder traurig oder so zu klingen, wobei mir jetzt bereits klar war, dass die nächsten Monate nachts eine Qual werden würden, wenn ich niemanden fand zum Kuscheln. Und mit Sicherheit kam er auch nicht immer vorbei, weil dann musste er hier was erledigen und da und dann ging ich ihm bestimmt auf die Nerven und war langweilig und dann müsste ich die anderen nur nerven weil die bestimmt auch keine Lust hatten etwas mit mir krankem Wesen zu machen! "Lass es gut sein, ich hab noch weniger Lust mit dir zu streiten", meinte ich dann und aß weiter mein Essen. Dabei nahm ich immer nur halbe Bissen, damit ich länger an dem ganzen essen konnte und nicht unbedingt mit Koiko reden musste, falls der nicht jetzt schon ausrastete oder so in der Art. Warum sah er denn so ein großes Problem, es war doch eh viel wahrscheinlich, dass er Lazar tagsüber begegnet als nachts, wo dieser arbeiten musste und Samuel war am Tag auch da, den mochte er ja auch nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Feb 23, 2013 7:57 pm

Koiko

Das sie nichts sagte behagte mir überhaupt nicht. Entweder war sie jetzt total sauer, oder aber sie war entäuscht und traurig, weil ich nicht bei ihrem Bruder einziehen wollte. Was konnte ich denn dafür, dass er mich jetzt auch hasste und nicht nur ich ihn? Bei der einseitigen Sache hätte ich ja vielleicht noch zustimmen können, wenn da dann nicht auch noch Chopper gewesen wäre. Sie wusste das ich Angst vor Hunden hatte, vor allem vor großen Hunden, da konnte sie doch nicht wirklich erwarten, dass ich mit einer solchen Besie zusammenzog. Gut, in die Fight School würde sie ihn sicherlich mitnehmen, aber die war auch um einiges größer, als Lazars Wohnung. Dort würde ich mich schon irgendwo verstecken, oder verbarikadieren können. Einmal ganz davon abgesehen, dass sie nicht kontrollieren konnte was ich tat wenn sie nicht bei mir war... Verdammt nein, ich sollte wirklich nichts mehr an Medikamenten nehmen! Vielleicht sollte ich allein schon deswegen doch mit zu Lazar...? Nein, bei dem würde ich früher oder später die Geduld verlieren und wieder ausrasten, womit dann alles verloren wäre. Deprimiert und ziemlich niedergeschlagen sah ich Rin beim Essen zu, wobei ich das Gefühl hatte, sie würde sich extra Zeit lassen, wahrscheinlich um nicht mit mir reden zu müssen und weil sie sauer war. Dabei hatte ich sie jetzt wirklich nicht treffen wollen oder sowas nur wieso verstand sie meienn Standpunkt denn einfach nicht? Und besuchen würde ich sie, so viel stand für mich schon fest, denn zumindest zu Anfangs würde sie wohl noch nicht so wirklich mobil sein und da wollte ich gar nicht, dass sie zu mir laufen musste.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Feb 23, 2013 9:54 pm

Rin

Das Koiko mich die ganze Zeit beim Essen beobachtete behagte mich so überhaupt gar nicht. Nein, er sollte irgendetwas anderes angucken, aber bitte nicht mich anstarren. Ich sagte allerdings nichts, sondern aß still und leise weiter, überlegend, wie ich die nächsten Monate überstehen sollte, doch tauchte absolut keine schöne Lösung auf, zudem stieg immer mehr die Angst, dass Koiko doch wieder gehen würde und nachher überhaupt nicht mehr wiederkam. Kann sein, dass ich nun total klettete, aber daran war er nun Mal selbst schuld. Seine Argumente verstand ich auch überhaupt gar nicht, denn Lazar treffen würde er nachts mit Sicherheit nicht, aber tagsüber, von daher löste sich dieses Argument in Wohlgefallen auf. Wollte er bloß mir nicht zu Nahe sein? Schlief er deswegen auch auf dem Stuhl? Oder war da doch noch etwas anderes? Jemand anderes, mit dem er lieber seine Nächte verbrachte?! Ich hatte mittlerweile aufgegessen und lehnte mich in meinem Stuhl zurück, nun mein Besteck noch richtig auf den Teller legend. Ein Glück musste ich gar nicht zu lange schweigen und über die nächste Zeit nachdenken, denn dann kam ein junger her herein und stellte sich als Carsten und Physiotherapeut vor. Also nahm ich meine Krücken und folgte ihm dann in den Behandlungsraum, wo er dann meinen Gang begutachtete und mir erzählte, wie ich laufen musste und wodrauf ich achten musste, schließlich zeigte er noch, wie ich Treppen ging und lief noch ein bisschen mit mir auf und ab, ehe er mich für heute entließ und mich zurück in mein Zimmer brachte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 39 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten