Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Feb 20, 2013 9:36 pm

Lazar

Na Mensch, als wäre er nie weg gewesen. So ein Traum, da war der alte Idiot ja wieder. "Als wenn ich das tun würde", tat ich nur ab. "Dann kann Rin sich ja glücklich schätzen nächstes Mal ein bisschen mehr 'Asche' von dir beerdigen zu dürfen?", zickte ich dann herum, was Rin leider endgültig wütend machte und sie mich hochkant aus dem Zimmer warf, indem sie mich wütend anknurrte, dass ich meinen Kram morgen abholen könnte. Ich fasste das einfach mal als einen Rauswurf auf und dementsprechend zog ich mich auch an, ehe ich dann den Raum verließ, natürlich nicht ohne ein 'Du brauchst die Teller dringender als ich, immerhin hab ich Geld', in Richtung meiner Schwester warf und wütend das Krankenhaus verließ, um wieder Frustarbeit zu verrichten. Ich war so sauer, mich warf sie raus und ihren tollen Hecht behielt sie. Blöde Kuh, sollte sie doch sehen, wie sie mit ihm zurecht kam, immerhin war sie volljährig und ich musste nicht mehr auf sie aufpassen. Und bei der Menge die er oder Akito da zusammengeschaufelt hatten mit ihrer Mordserie würde Koiko so schnell auch nicht mehr auf dem Trockenen sitzen, wo lag also das Problem? Ich sah keines, sie wollte ihn und dann bekam sie ihn auch, nur ohne mich, das sollte ihr klar sein. Nur hoffentlich war jetzt Koiko nicht so verblödet im Schädel und machte auch noch Schluss, das wollte ich auch nicht, sollte sie doch glücklich mit ihm werden.

Rin sitzt da und starrt Lazar traurig und verwirrt hinterher, ehe sie sich zu Koiko herübersinken lässt.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Feb 20, 2013 9:48 pm

Koiko

War auch besser wenn er es nicht tat, immerhin hätte ich dann gar keinen fahrbaren Untersatz mehr. Und das fände ich doch irgendwie ziemlich blöd. Bei Lazars nächsten Worten rammte ich gereizt die Gabel in den Tisch, wo sie federnd stecken blieb. Vollholztische konnten wirklich ganz schön empfindlich sein was sowas anging. Rin wurde dann jedoch auch schon richtig sauer und sie schmiss ihren Bruder aus dem Raum, was mich doch ziemlich erstaunte und aber auch ein wenig traurig machte, immerhin hatte ich die beiden nie entzweien wollen. Bei seinen Abschiedsworten schmiss ich ihm noch reflexartig einen Teller hinterher, der ziemlich laut an der Tür zerbarst und dort einen ziemlichen Fleck hinterlies, immerhin war er auch alles andere als leer gewesen. "Tut mir leid, ich hab überreagiert und ich hätte nicht auf seine Worte reagieren dürfen", entschuldigte ich mich reuevoll bei Rin und schaffte es nicht sie auch nur anzusehen, als sie sich gegen mich sinken lies. Sie war traurig und kam mit der Situation gerade noch nicht so wirklich klar, dass konnte ich spühren. "Es tut mir wirklich leid", wiederholte ich nochmal und zog vorsichtig die Gabel wieder aus dem Tisch was gar nicht so leicht war und das Zeug an der Tür musste ich auch noch wieg machen und dann würde es mich nicht wundern, wenn er kommen und mich rauswerfen würde, nachdem ich hier solch ein Chaos angerichtet hatte. Den Tisch müsste ich bestimmt auch zahlen. Was sollte die Nummer von Lazar gerade überhaupt? Wollte er Rin und mich jetzt doch noch auseinander bringen? Das Rin sich für mich statt für ihn entschieden hatte wunderte mich ein wenig, aber es freute mich auch.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Feb 20, 2013 10:01 pm

Rin

Ich wollte nicht, dass Lazar ging, das ging nicht. Er war mein Bruder, er war doch mein ein und alles! Er konnte nicht gehen, das ging nicht, er konnte mich doch nicht alleine lassen! Ich merkte, wie mir schlecht wurde und mit ein Mal meine Kopfschmerzen wiederkamen, gefolgt von üblen Herzensschmerzen. Praktisch war es genau dieselbe Situation wie vorher auch, nur war Lazar jetzt nicht da und Koiko da. Doch trotzdem konnte das nicht war sein, Lazar konnte mich nicht alleine lassen, dass ging einfach nicht. Koikos Worte bekam ich zwar mit, war allerdings noch nicht in der Lage ihnen zu antworten. "Ist doch egal, solange du nicht auch noch gehst", schniefte ich nur traurig, ehe ich aufstand und unter Schmerzen, die mich jedoch überhaupt nicht interessierten, zu meinem Bett schlich um mich dort hineinfallen zu lassen und schließlich einfach nur noch zu heulen. Das konnte alles nicht wahr sein, Lazar durfte nicht gehen, nicht er! Noch immer schluchzend schlang ich die Arme um mich, weil ich nicht wusste, wohin ich ansonsten mit ihnen sollte und zog mich zusammen. Wieso nur? Wieso Lazar? Mein Bruder... Er durfte mich nicht verlassen, nicht er und eigentlich auch niemand sonst, das tat so weh, ich hielt das nicht aus. Das konnte Lazar nicht wirklich ernst gemeint haben, das ging nicht, er wusste doch, dass ich ihn liebte, wieso tat er nur das? Ich konnte doch nichts dafür, wenn ich auch Koiko über alles liebte, genauso wie ihn und warum mussten die beiden Menschen, die mir so viel bedeuteten, streiten und mich verstoßen?!?! Ich wollte das nicht, das ging nicht, das packte ich nie im Leben...
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Feb 20, 2013 10:38 pm

Koiko

Ich sah nun doch zu Rin, welche anscheinend wieder Kopfschmerzen hatte, zumindest sah wirklich alles danach aus. Es brach mir wirklich das Herz sie so leiden zu sehen und zu wissen das ich da durchaus mit Schuld dran war. Wenn ich doch nie, wirklich nie wieder gekommen wäre! Sie wäre über meinen Verlust hinweg gekommen, aber Lazar? Er war ihr Bruder und sie liebte ihn über alles, und sie brauchte ihn auch! Besorgt und selbst nun wirklich voller seelischer Schmerzen sah ich hilflos zu wie Rin aufstand und zum Bett schlich, wo sie sich dann einrollte und völlig dicht machte. Schweigend und nach irgendwas suchend was ich tun konnte stand ich schließlich auf und begann den Dreck wegzumachen der bei der Tür entstanden war. Ich musste mit Lazar reden, er konnte Rin das unmöglich antun! Meine Gedanken rasten und ich wusste einfach nicht was ich noch machen sollte! Ich wollte ihr helfen, ich wollte das meine Freundin glücklich war, mehr nicht und dafür würde ich alles tun! Nachdem ich den Schmutz weggemacht hatte und gerade ohenhin eine ziemlich böse guckende Krankenschwester hereingeschneit kam meinte ich sie solle Rin etwas geben, was sie beruhigt und am besten ein wenig schlafen lies, während ich eilig aus dem Raum verschwand, hoffend das Rin das schon nicht mehr wirklich mitbekam, aber ich musste mit Lazar reden, so unangenehm mir das auch war und so wenig ich das auch wollte, für meien Rin würde ich wirklich alles tun damit sie auch ja glücklich war! Meinetwegen redete ich dafür auch mit Lazar.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 21, 2013 12:46 pm

Lazar

Ich war noch immer tierisch gefrustet und sauer und überhaupt hatte ich ganz üble Laune, sodass ich beschloss, ein wenig langsamer zu gehen, um mich auf dem Weg schon abzuregen, da ich ansonsten früher oder später in der Bar einen Wutanfall bekommen würde und das für niemanden gut enden würde. Leider musste ich dann feststellen, dass Koiko mir hinterher gelaufen kam. Was wollte dieses Arsch von mir? Er hatte doch Rin bekommen, was wollte er noch groß von mir? "Was willst du? Bist noch nicht fertig?", knurrte ich ihn also desinteressiert und genervt an, die Hände noch immer in meinem Hosentaschen gerammt und weiterhin stur nach vorne blickend die Straße entlang laufend. Ich wusste ehrlich nicht, was er von mir wollte und es passte mir auch so überhaupt nicht, er sollte gefälligst bei seiner Freundin bleiben und nicht mir hinterher laufen. Außerdem hatte Rin doch selbst schuld, sie wollte ihn doch unbedingt haben und sie hat ihn bekommen, was sollte das ganze denn jetzt auf ein Mal? Ich verstand es nicht und war auch viel zu verletzt darüber, dass sie mich rausgeschmissen hatte und sich sowieso prompt wieder so gut mit Koiko verstand, nach allem, was er ihr angetan hatte. Eifersüchtig war ich vermutlich auch noch, aber alles in allem war ich wütend und wollte keinen der beiden jemals auch noch vor meinen Haus sehen, geschweige denn mit ihm zusammen auf der Straße laufen. Und wenn er jetzt auf die Idee kam, mich anzugreifen, wäre sowieso alles vorbei.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 21, 2013 12:59 pm

Koiko

Nach einer Weile hatte ich Lazar endlich eingeholt. Er schien wirklich mehr als nur sauer zu sein, das sah man ihm an und ich waggte mich wohl gerade wirklich in die Höhle des Löwen, aber gut, das war jetzt eben nötig um meine Süße Rin wieder glücklich zu bekommen. "Lazar ich weiß das es falsch war was ich getan habe, aber bitte lass es nicht an Rin aus. Sie braucht dich, sie geht kaputt wenn du sie jetzt verlässt. Glaub mir, ich wollte mit ihr Schluss machen, ich hatte es vor als ich zurückgekommen bin, nur in meinem Egoismus wollte ich sie wenigstens noch einmal sehen davor. Sie hatte sich aufgehängt... mit einem Seil, an der Decke des Krankenzimmers. Sie wollte nicht das du und Nawaki streitet, sie wollte das ihr euch wieder vertragt und dafür hätte sie ihren Tod in Kauf genommen. Sie so zu sehen, es hat mich total überrumpelt, ich war überzeugt das sie tot wäre und hab sie runter geholt, wirklich, wäre dem nicht so gewesen, niemals wäre ich das Risiko eingegangen wieder mit ihr zusammen zu kommen und sie wohlmöglich wieder zu verletzen, alles was ich will ist doch das es ihr gut geht und dazu braucht sie dich! Also bitte, lass sie nicht hängen wegen mir, ich bin zu unbeständig um immer für sie da zu sein, auch wenn ich es gerne wäre", flehte ich den Jungen schon regelrecht an, hoffend das er jetzt nicht auf dumme Ideen kam und Forderungen stellen würde. Gut, noch immer würde ich alles machen, damit Rin glücklich war, aber Lazar war sauer und da würde absolut nichts gutes bei rauskommen, davon war ich Überzeugt.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 21, 2013 1:34 pm

Lazar

Sie braucht mich. Ja klar und ich war vermutlich auch der Kaiser von China oder so. Entnervt und nicht bereit meine Meinung zu ändern hörte ich Koiko zu, wobei ich innerlich schon ziemlich bescheiden am Ende war, denn das Rin so weit ging um mich und Nawaki zu besänftigen ging gar nicht. Sie geriet immer zwischen unsere Fronten, schon damals als ich sie umbringen wollte und Nawaki sie beschützte. "Ach was, ich soll das nicht an Rin auslassen? Soll ich jetzt wildfremde Menschen deswegen zusammenschreien oder was? Selbst wenn ich es an dir auslasse würde ich Rin schaden, oder? Immerhin hat sie dich nicht rausgeworfen, so wie's scheint", meinte ich als erstes nur genervt. "Jetzt bin ich auch noch schuld? Warum hab ich mich überhaupt mit meinem dämlichen Bruder gestritten? Weil der feine Herr lieber einen Autounfall fingiert und sich wochenlang mit was weiß ich wem herumtreibt und alles ins Chaos stürzt. Hast du eigentlich einen Hauch einer Ahnung davon, wie beschissen es Rin ging? Und deine treusorgende schizophrene andere Hälfte von Akito hat's auch nicht besser gemacht. Was glaubst du überhaupt wer du bist? Gott?! Jesus?! Nero?! Und jetzt tauchst du wieder auf und alles soll wieder wie beim Alten sein? Was soll das? Wenn du mit deinen Verantwortungen nicht klar kommst, dann hetzt dir nicht so viel auf, ich muss auch mit allem zurecht kommen und verschwinde nicht mal eben einfach so. Wie du schon selbst gesagt hast, du bist viel zu unbeständig, aber das hast du nun davon. Man kann sich ja nun nicht einfach alles anlachen und wenns einem nicht mehr passt wegstellen und hoffen, dass es noch heile ist, wenn man es wieder haben will und nun lass mich mit Rin in Frieden, ich habe momentan weder Lust auf dich, noch auf sie, noch auf sonst irgendwen, denn jetzt brauch ich mal Zeit um mich zu beruhigen", fuhr ich ihn dann an und hielt mich arg zurück, ihn nicht nur verbal anzufallen. Ich war viel zu aufgebracht als dass ich gerade mich in irgendeiner Art und Weise beruhigen konnte oder wollte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 21, 2013 2:17 pm

Koiko

Sollte er es doch an mir auslassen, das wäre immernoch weitg besser, als das Rin jetzt wegen uns leiden musste, oder deswegen weil er sie verlassen hatte. "Nein, das hat sie nicht, aber lass es trotzdem an mir aus nicht an Rin, sie erträgt es wirklich nicht, wenn du so sauer auf sie bist.", versuchte ich es erneut und ziemlich kleinlaut. Angst vor Lazar hatte ich keine, aber ich hatte Angst davor, dass es Rin bald gehen könnte wie mir, nachdem ich Emil umgebracht hatte. Diesen Schmerz sollte sie nicht fühlen, er war zu grauenhaft! "Du bist nicht schuld, das habe ich auch nie behauptet. Mir ist vollkommen bewusst das ich alleine die Verantwortung für diese Situation zu übernehmen habe und das tue ich auch. Rumgetrieben habe ich mich übrigens mit absolut niemandem, ich hab mich verkrochen und bin dann dort geblieben. Wie du sicherlich bemerkt haben dürftest habe ich sogar Sczcerbiec und dummerweise das andere Vieh weggeschickt. Das ich sie an Akito übergeben habe, nun gut, es war ein Fehler, aber wer besseres ist mir nicht eingefallen und ich habe gehofft das er mit der Schlange klarkommen würde.", fügte ich noch hinzu und spielte wieder an meinem Ring herum. "Es soll nicht wieder alles beim Alten sein! Und ich wollte Rin nie wegstellen, doch ich konnte nicht anders! Was würdest du denn wählen?! Die Gefahr, das jemand sich wegen dir etwas antun könnte oder den eigenen Tod?! Vielleicht verstehst du es nicht, aber ich habe Angst vor dem Tod, auch wenn ich bereits vor Jahren mit dem Leben abgeschlossen habe und diese Angst hat mich zu der Dummheit getrieben zu verschwinden und das lässt sich nicht rückgängig machen auch wenn ich es gerne wollte!", meinte ich schlussendlich noch und merkte, dass ich schon wieder eine Spur blasser geworden war. Diesen ganzen Stress im Moment konnte ich gar nicht haben.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 21, 2013 2:35 pm

Lazar

Verstand der denn nicht, dass ich keine Lust hatte mich weiter mit ihm über Dinge zu unterhalten, über die ich mich nicht unterhalten wollte?! Grandios ist Akito mit Sczcerbiec klargekommen. Gott, manchmal war der echt dämlicher als dämlich, das musste ich ihm schon lassen, wie konnte er Sczcerbiec, den so ziemlich sadistischen und gehässigsten Schatten oder Menschen oder Wesen auf dieser Welt einem Menschen übertragen, der bislang noch nie mit so etwas zu tun gehabt hatte. Dann fing er aus ein Mal mit dem Tod an. "Ich würde immer meinen Tod wählen, denn meiner Ansicht nach hab ich es nicht verdient zu leben nach allem, was ich getan habe. Auch ich habe Angst vor dem Tod und trotzdem würde ich es niemals riskieren, dass jemanden anderen wegen mir etwas passiert. Auch dir ist dieses Leben geschenkt worden, da du deiner Meinung nach nicht verdienst, nun werf es doch nicht weg und lebe es stattdessen, solange du kannst, denn der Tod kommt eh noch früh genug und innerlich sterben oder es wegwerfen ist meiner Meinung nach eine sinnlose Verschwendung von etwas wunderschönen", seufzte ich dann, wobei ich kurz in Erinnerungen schwelgte, was nicht wirklich schön war. Damals war ich ein beschissener Bruder gewesen, ein beschissener Freund, ein beschissener Mensch, getrieben von Selbsthass und Zynismus, doch lehrten mich einige Menschen, was es hieß zu leben und genau deswegen war es auch falsch, was ich hier tat. "Ich hab doch nur Angst um sie", fügte ich dann starr den Boden anschauend hinzu und noch immer in meinen Gedanken feststeckend.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 21, 2013 3:07 pm

Koiko

Der Tod konnte mir meistens gar nicht früh genug kommen, nur bisher hatte ich immer Pech gehabt und er hatte mich in letzter Sekunde doch noch sitzen lassen. Schlussendlich würde ich wahrscheinlich zum mir unpassensten Zeitpunkt überhaupt sterben, davon war ich bereits ziemlich fest überzeugt. "So schön ist es nun auch wieder nicht, aber ich werde nicht nochmal den Fehler machen jemand anderen Leiden zu lassen wenn ich das verhindern kann", meinte ich schulterzuckend und tief in Gedanken versunken. Das Leben verdient hatte ich meiner Meinung nach schon, nur hatte ich es danach auch gleich wieder verwirkt, indem ich zum Mörder mutiert war. "Die hab ich auch und deswegen solltest du jetzt nicht so sauer auf sie sein. Mag sein das es dir schwer fällt zu akzeptieren, das sie sich mir wieder anvertraut hat, obwohl es dumm sein mag, aber wenn du sie jetzt fallen lässt, dann änderst du da auch nichts mehr dran. Und sie braucht dich wirklich. Kaum das du weg warst ist sie total in sich zusammengefallen und sie hat wieder Schmerzen bekommen...", erzählte ich mit leicht stockender Stimme, wandte mich dann von Lazar ab und brauchte einen kurzen Moment um die Gefühle, die mich gerade schon wieder zu überwältigen drohten wieder in mir drin zu vergraben. Ich erzählte Lazar sowieso schon wieder viel zu viel von meiner Situation, da musste er es nicht unbedingt auch noch so genau sehen, zumal die momentan eher weißliche Gesichtsfarbe wahrscheinlich schon das meiste aussagen konnte. Wenigstens hielt Sczcerbiec die Klappe und machte sich nicht über mich lustig.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 21, 2013 4:47 pm

Lazar

Was sollte das denn jetzt werden? Ich hörte Koiko aufmerksamer zu und runzelte schließlich verwirrt die Stirn, als sich der kreidebleiche Junge von mir abwendete. Hatte er eine solche Angst um Rin? Verwirrt starrte ich seinen Rücken nur an und überlegte, ob und was ich sagen könnte und sollte. Schließlich entschied ich mich dazu gemeinsam mit Koiko wieder zurück zu gehen. Zum einen, da mir mittlerweile arschkalt war und ich mich beruhigt hatte, zum anderen, da ich annahm, dass es, wenn Rin schon so verletzt momentan ist, es schlauer wäre, wenn wir beide da waren und nicht immer nur einer. Vorsichtig stieß ich Koiko leicht an und ging dann in Richtung des Krankenhauses. "Na komm", lächelte ich dann, wobei ich doch ziemlich froh jetzt war, dass Koiko mir nachgelaufen war. Ich hatte eingesehen, dass ich wollte, dass es Rin gut ging und das ging nur mit Koiko, so sehr mir das auch wiederstrebte. "Dann reißen wir uns jetzt beide ein wenig zusammen, mh?", meinte ich dann nachdenklich. Koiko durfte nicht wieder so einen Scheiß bauen und ich halt keinen so einen Scheiß wie jetzt. Das würde schon wieder werden, solange Koiko jetzt mit machte. Denn ich wollte jetzt nur noch, dass es Rin wirklich gut ging und sie auch keine Schmerzen mehr hatte. Außerdem war ich erstaunt von Koikos Blässe und vermutlich auch dem wegdrehen, weil er sonst nur noch mehr erzählt hätte, was wiederum seinen Stolz verletzt hätte und daraus schloss ich einfach mal, dass es ihm noch weit aus beschissener ging als er hier zeigte, was dann wiederum bedeuten würde, dass er Rin wirklich sehr sehr liebt und im Endeffekt ging es ja schließlich nur darum.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 21, 2013 5:00 pm

Koiko

Lazar schien jetzt doch noch aufmerksam zu werden, was mich einerseits freute, andererseits hatte ich gerade das Gefühl dermaßen tief gesunden zu sein, tiefer ging es kaum noch. Als er mich plötzlich leicht anstieß zuckte ich doch zimelich zusammen, zum einen weil er die falsche Stelle erwischt hatte und zum anderen weil ich damit gerade nicht gerechnet hatte. Ein wenig erstaun blickte ich Rins Bruder an. Er hatte sich also beruhigt und wollte mit zu seiner Schwester kommen? "Einverstanden", willigte ich vorsichtig ein und folgte Lazar dann. Hoffentlich hatte Rin nicht mitbekommen das ich gegangen war, oder hoffentlich nahm sie es mir nicht übel oder irgendwie sowas. Ich wollte nciht, dass sie jetzt in die nächste daseins-Krise geriet und das nur, weil ich ohne ihr bescheid zu sagen losgezogen war um ihren Bruder wieder zurück zu holen. Naja, zumindest war da grad eine Schwester heringekommen. "Es könnte sein das du heut abend wenn bei ih bleiben musst, ich hab ein wenig scheiße gebaut und naja, sie werden mich wahrscheinlich später noch aus dem Krankenhaus werfen, wenn sie mitbekommen, dass ich wieder da bin", gestand ich Lazar ein wenig verlegen, immerhin war es aber auch wirklich dumm gewesen ihm den Teller nachzuwerfen, nur ich hatte ja nicht mal mitbekommen was ich tat, bis das Geschirr schon geflogen war. Alles was ich noch wusste war eigentlich nur, wie das kühle Prozellan meine Finger verlassen hatte und naja, dann war es auch schon kaputt gewesen. Und den Tisch hatte ich ja auch ramponiert mit der Gabel...
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 21, 2013 5:11 pm

Lazar

Mh, was hatte er wohl nach mir geworfen gehabt? Der Scheppern nach müsste es ein Teller gewesen sein, nicht unbedingt schön. Naja, ich sah nicht so das große Problem dadrin, dass Koiko gehen musste. "Ach quatsch, des wird schon klappen, bei der Menge die ich denen sowieso noch zahlen muss kommts auf einen Tisch oder ne Tür auch nicht mehr drauf an und Rin hat ja auch schon so manches rampuniert da", meinte ich nur und zuckte mit den Schultern. Er sollte mal schön bei Rin bleiben, ich musste noch in die Bar, so spät war es auch noch nicht und irgendwo her musste ich das ganze Geld für die Schule und das Krankenhaus und die Renovierung auch herbekommen. So viel zum Thema, dass ich Geld hätte, aber die Bar lief besser als zuvor und auch die momentan erhöhten Preise nahmen sie alle prima an. Bei meinen Angestellten hatte ich auch gespart, so bekam Samuel grad mal gar nichts und nachdem ich den anderen das auch lang und breit erklärt hatte, verzichteten sie sogar auf 10 Prozent ihres Lohnes, was momentan meine Bilanz schön gut hoch hielt. Ein Glück hatte ich beim Vorbesitzer gelernt, wie ich mit sowas umging und so ein wenig BWL-Scheiße, von daher schaffte ich es prima und die Bar würde auch nicht pleite gehen, trotz dieser.. Nunja.. Zwischenfälle. "Außerdem muss ich früher oder später noch arbeiten, von alleine verdient sich das Geld grad auch nicht", fügte ich dann erklärend zu Koiko hinzu. Er sollte mal schön bei Rin bleiben und ich würde dann später wiederkommen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 21, 2013 5:26 pm

Koiko

Er glaubte also das ich bleiben könnte, trotz dem ganzen Zeug? Na, er würde es schon wissen. "Der Tür geht es gut, nur der Teller hat es nicht überlebt und den Tisch zahle ich natürlich selbst, daran bin ich schließlich auch selbst schuld", meinte ich vorsichtig lächelnd. Noch immer war ich ein wenig verspannt, wegen der miesen Stimmung vorhin, aber das würde sich sicherlich auch noch wieder geben. Wäre schön wenn ich bei Rin bleiben könnte, zumal ich ja noch immer nichts gefunden hatte wo ich nächtigen könnte. Gut, dies konnte daran liegen, dass ich noch nicht gesucht hatte, aber dennoch... war schon besser so. "Oh da hast du wohl recht. Solltest du dringend was brauchen, ich kann dir jederzeit was leihen, ok? Ich mein, Akito war nicht gerade untätig, der dürfte mehr eingebracht und getan haben als ich es meistens tue. Und dann wollte er noch nicht mal wirklich was vom Gewinn haben", murmelte ich ein wenig in Gednaken und starrte in den Nachthimmel. Man konnte die Sterne sehen, was wirklich schön war. Wenn es jetzt nur nicht so kalt wäre, dann wäre es eine richtig tolle Nacht. Aber so... nunja, ich hatte kälte noch nie leiden können. Endlich kam das Krankenhaus wieder in unser Blickfeld. Ich hatte gar nicht gewusst, das ich so weit gelaufen war, bis ich Lazar wieder eingeholt gehabt hatte. Ob der eigentlich immernoch verfolgt werden würde? Ich ja nun glücklicherweise nicht mehr, und bei ihm war es unwahrscheinlich, immerhin dürften wir echt alle gekillt haben, die das vorgehabt hatten.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 21, 2013 5:42 pm

Lazar

Ich würde mir bestimmt kein Geld von Koiko leihen, immerhin hatte ich mich selbst in die Scheiße damit geritten, dass ich unbedingt diese blöde Schule mit bezahlen wollte. Warum hatte ich das eigentlich gleich nochmal machen wollen? Egal, jetzt hatte ich schon mit der Baufirma und alle gesprochen, da musste ich nicht noch unbedingt alles wieder rückgängig machen. Die Renovierung war sowieso nötig gewesen und das zweite Haus war auch noch praktisch dazu, also war doch alles in Butter. "Werd ich machen", versicherte ich Koiko dann, da ich ihn, vielmehr vermutlich dann sogar Rin vorher, darauf ansprechen würde, falls es mal wirklich soweit kommen würde. Schließlich erreichten wir das Krankenhaus wieder und betraten dieses dann auch gleich. Bis auf eine Schwester die uns entgegen kam begegneten wir nicht wirklich jemanden und selbst die junge Frau verkniff sich etwas zu sagen, was auch ihr Glück war. Schließlich erreichten wir auch Rins Zimmer und konnten dieses betreten. Meine Schwester lag zusammengerollt im Bett und schlief anscheinend, auch wenn man deutlich die Tränenspuren auf ihrem Gesicht sah. Vorsichtig fuhr ich dieses leicht entlang, ehe ich mich auf einem Stuhl niederließ und noch ein wenig von dem Essen aß, welches nun kalt war, aber ich hatte nun mal Hunger. Wenn Rin wirklich so aufgelöst war, wie Koiko erklärt hatte, haben sie ihr bestimmt Schlaftabletten gegeben und deswegen war es auch nicht so schlimm, wenn ich ein wenig Lärm machte, wobei ich doch echt leise mich verhielt. Koiko sollte sich zu Rin begeben, ich würde nicht so lange hier noch herumhocken.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 21, 2013 5:49 pm

Koiko

Irgendwie glaubte ich nicht, dass Lazar sich wirklich Geld von mir leihen würde, immerhin war er was das anging wahrscheinlich ein wenig wie ich und ich würde mir niemals Geld von jemandem leihen, solange es auch nur irgendeinen kleinen anderen Weg gab. Und irgendeinen illegalen Weg gab es immer, also würde ich mir sicherlich niemals etwas leihen! Dennoch hatte ich dieses Angebot ja irgendwie machen müssen, immerhin kümmerte er sich ja auch ummeine ganzen Schüler und dafür sollte ich ihm ohenhin eigentlich noch etwas geben, immerhin war es nicht billig die auch alle zu füttern und das. In Rins Zimmer angekommen, fanden wir diese wirklich schlafend vor und wahrscheinlich war es auch wirklich besser so, denn dann hatte sie wenigstens keine Schmerzen. Vorsichtig setzte ich mich neben sie auf das Bett und betrachtete sie mit sanften, liebevollen Blicken, Das Mädchen war wirklich das beste was ich hatte finden können nur war sie im Moment so verletzt und zerbrechlich, dass war wirklich nicht mehr schön ich musste dringends schaun, das ich sie wieder ein wenig auf die Beine bekam. Sanft strich ich ihr über die Schulter, belies es dann aber auch bei dieser einen Berührung, denn ich wollte Lazar noch immer nicht verärgern und nichts, er sollte einfach nur ruhig bleiben und für Rin da sein, auch wenn diese das bewusst gar nicht mitbekam. Ob sie es mir glauben würde, wenn ich ihr später sagte, dass Lazar nochmal wiedergekommen war und sie eben nicht hasste, sondern weiter für sie da sein würde?
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 21, 2013 6:09 pm

Lazar

Ich lächelte doch irgendwie glücklich, als sich Koiko zu Rin setzt und sie mit so liebevollen Blicken bedachte. Irgendwie war ich ja doch ganz froh, dass ich keinen Erfolg damit gehabt hatte, die beiden auseinander zu bringen, denn das wäre wirklich nicht schön geworden. Ich blieb noch einige Zeit bei den beiden, in der ich noch einen Teller aß und ruhig die beiden beobachtete. Rin schien sich in der Zwischenzeit ein wenig mehr zu entspannen, was mich freute. Irgendwann hatte ich alles aufgegessen und packte schließlich meine Sachen wieder ein, ehe ich mich von Rin verabschiedete, in dem ich ihr kurz durch die Haare fuhr und ihr einen sanften Kuss auf die Stirn gab und mich schließlich auch von Koiko verabschiedete. "Ich komm dann morgen früh vorbei, soll ich irgendetwas mitbringen?", fragte ich dann als erstes interessiert. "Ansonsten eine gute Nacht und pass auf sie auf", meinte ich dann, nachdem er mir geantwortete hatte und nahm meinen Kram, ehe ich dann wieder zurück in die Bar ging. Dort musste ich dann auch schlagartig Pablo hinter der neuen Theke helfen, da doch einige viele Besucher da waren. Aber zumindest waren sie da, das bedeutete jede Menge Geld das ich gebrauchen konnte. Zufrieden lächelnd begab ich mich an die Arbeit. Wahrscheinlich würde ich wieder die komplette Nacht mitarbeiten und dann morgen früh den Rechnungskram erledigen, das müsste ich dann mal gucken, wie ich das so schaffte, aber solange meine Rin lebte, war alles in Ordnung.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 21, 2013 6:31 pm

Koiko

Rin wachte zwar nicht auf, doch es war als würde sie irgendwie spühren, dass ihr Bruder doch wieder gekommen war und nun mit über sie wachte, denn sie entspannte sich noch ein wenig mehr und wirkte einfach zufriedener als eben noch. Nach einer Weile musste Lazar dann allerdings auch schon wieder gehen, doch das war verständlich und dazu hatte er ja schon geholfen, indem er gekommen war und er wollte ja auch wieder morgen früh zurückkommen. "Ich wüsste von nichts", antwortete ich ihm ein wenig nachdenklich, bevor er auch schon sein Zeug zusammen packte und verschwand. Kaum das er weg war strich ich Rin nochmal sanft über die Wange und verzog mich dann auf den Besucherstuhl. So wie es aussah würde es wieder eine Schlaflose Nacht werden, denn obwohl ich kaum geschlafen hatte in letzter Zeit fühlte ich mich absolut nicht müde und dazu hatte ich bedenken, dass Rin wieder solche Kopfschmerzen bekommen würde und sollte dem so sein, dann wollte ich zu der Zeit nicht schlafen. Die paar Tage ohne Schlaf würde ich schon aushalten, davon war ich überzeugt. Zumal es Rin sicherlich bald wieder viel besser gehen würde. Gednakenverloren sah ich aus dem Fenster, darum bemüht die Augen offen zu halten und ich schaffte es auch einigermaßen nur hin und wieder fielen sie mir zu und blieben dann einige Augenblicke geschlossen. Dann merkte ich es aber auch schon und riss sie wieder auf, wonach ich immer erst auf die Uhr und dann zu RIn sah, in der Überzeugung, es könnte schon so viel Zeit vergangen sein, dass sie aufgewacht sei.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 21, 2013 7:14 pm

Rin

Ich kam nicht darüber hinweg, dass Lazar mich verstoßen hatte. Eine Schwester hatte mir dann noch mehrere Tabletten gebracht, vermutlich Schmerz- und Schlaftabletten, jedenfalls verschwanden die Schmerzen und ich schlief dann ziemlich tief und fest ein. Koiko war auch nicht mehr da, jetzt hatten sie mich alle verlassen. Ich war einfach nicht fähig Beziehungen zu führen! Dann aber irgendwann merkte ich, wie wieder Menschen kamen. Ich konnte sie nicht zuordnen, weil mich die Schlaftablette doch ziemlich weit weggeschossen hatte. Jedenfalls fühlte ich mich deutlich wohler und entspannte mich. Irgendwann wurde ich dann wieder wacher und wachte schließlich wieder auf. Draußen ging wohl irgendwann bald wieder die Sonne auf, aber das war mir vollkommen egal, ich setzte mich leicht auf. Die Kopfschmerzen waren fast vollständig wieder weg, zum Glück und auch Koiko war da. Glücklich lächelte ich vor mich hin und musterte ihn einen Moment, ehe ich mich vorsichtig erhob und ins Badezimmer humpelte. Leider wurde mir dann ziemlich schwindelig, sodass ich mich erstmal auf dem Klo niederlassen musste, bis ich schließlich auch mein Geschäft erledigte und wieder zurück in Richtung meines Bettes, wobei ich gefühlt auf der Hälfte der Strecke verreckte und mich erstmal gegen die Wand lehnen musste, um mein Bein zu entlasten und nicht umzukippen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 21, 2013 7:32 pm

Koiko

Irgendwann war ich dann doch noch eingedöst, wenn auch in einer ziemlich unbequemen haltung, denn ich kauerte irgendwie völlig veränkt in dem Stuhl und würde morgen sicherlich ziemlich verspannt sein. Aufwachen tat ich vom leisen quietschen der Badezimmertür, als diese anscheinend geöffnet wurde. Etwas müde, und mit ziemlich entzündeten Augen, wegen dem wenigen Schlaf, sah ich mich im Raum um, nahm jedoch nur verschwommen wahr, das Rin nicht mehr im Bett lag, sondern gerade aus dem Bad gehumpelt kam. Plötzlich knickte sie leicht ein und lehnte sich gegen die Wand, woraufhin ich besorgt aufsprang und erstmal wieder leicht zusammenfiel, weil ich mir das Bein anscheinend echt ziemlich verdreht hatte beim schlafen und es eingeschlafen war. "Alles ok bei dir?", fragte ich Rin besorgt und masierte kurz mein Bein, bevor ich vorsichtig auf sie zuhumpelte, wobei ich einfach versuchte auf einem Bein zu hüpfen, weil das andere würde mein Gewicht im Moment wirklich nicht tragen. "Tut mir leid das ich gestern einfach so gegangen bin, war wohl eine Kurzschluss-Aktion", fügte ich noch entschuldigend hinzu und lächelte verlegen. Sie allein zu lassen war dumm von mir gewesen und bestimmt hatte es sie ziemlich traurig gemacht, aber dafür hatte ich ja Lazar zurückgewinnen können und das würde sie sicherlich sehr freuen, sobald sie davon erfuhr. Jetzt mussten alerdings meine ganzen Körperteile erstmal wieder aufwachen und aufhören so komisch zu kribbeln. Wieso gab es hier auch kein zweites Bett? Wäre viel gemütlicher als so ein komischer Stuhl.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 21, 2013 8:57 pm

Rin

Koiko wurde wie immer sofort wach, aber er wurde sowieso immer wach, da konnte ich noch so leise sein. Diesen komischen Halbschlaf oder überhaupt seinen nicht vorhandenen Schlaf sah man mittlerweile deutlich an seinen Augen, welche ziemlich gerötet waren und vermutlich auch entzündet. Ich würde zusehen, dass er mal mehr schlief, er brauchte eindeutig mehr Schlaf und sollte diesen jetzt nicht wegen mir nicht bekommen. Ich hatte Angst, er würde sonst wieder weglaufen, sehr viel Angst hatte ich sogar davor. "Ja, alles bestens, ich hab nur so überhaupt keine Kondition mehr", grinste ich dann Koiko zu, ehe ich mich wieder aufrichtete und Koiko nur kurz umarmte, da er genauso super laufen konnte wie ich gerade. "Ist bei dir denn alles in Ordnung?", fragte ich dann besorgt ehe ich zum Bett humpelte und ihm bedeutete, dass er neben mir Platz nehmen sollte. Immerhin schien ich einiges verpasst zu haben, denn das komplette Essen und alles war weg. Dann dachte ich über seinen zweiten Satz nach. "Ich dachte, du läufst jetzt auch noch weg nach Lazar", seufzte ich dann. "Aber irgendwann bist du wiedergekommen und wer noch? Ich hab nur so halb mitbekommen, dass wer da war", fügte ich dann noch hinzu und sah ihn fragend an. Und warum er dann auf dem komischen Stuhl geschlafen hat wollte ich auch noch wissen, aber ich musste ja nicht gleich so viel auf ein Mal fragen. Ob meine Nähe ihm unangenehm war? Oder er mich nicht wegschieben wollte? Dabei konnte er sich doch immer zu mir liegen, dann verspannte er sich auch nichts.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 21, 2013 9:26 pm

Koiko

Endlich hörte es auf soi zu kribbeln, nur spührte ich dafür nun fast gar nichts mehr in meinen Beinen, also stützte ich mich vorsichtig an der Wand ab und lächelte Rin an. "Das wird schon wieder, keine Angst, das bekommen wir alles wieder hin", versuchte ich sie ein wenig aufzumuntern, zumal dem doch sicherlich wirklich so war. Natürlich, warum sollte dem nicht so sein? Ihr würde es bald wieder gut gehen, da hegte ich keinen Zweifel dran. "Alles bestens, mir sind nur die Beine eingeschlafen... und die Arme... und ich bin ein wenig verspannt.", antwortete ich munter grinsend und folgte ihr vorsichtig. Das was sie als nächstes sagte lies mich wieder ein wenig verlegen werden. "Das tut mir wirklich leid, ich wollte nicht, dass du sowas denkst, aber ich hab einfach gehandelt und nicht nachgedacht, naja du kennst mich ja", murmelte ich beschämt. "Aber, dafür bin ich deinem Bruder gefolgt und ich glaub ich hab es geschafft ihn dazu zu bringen, nicht mehr sauer auf dich zu sein, ist das nicht toll? Also anfangs war er nicht so begeistert und ich glaube er wollte mich am liebsten fressen, nur dann hat er sich wieder eingekriegt und ist mit hergekommen. Du warst da leider schon am schlafen und wir wollten dir den Schlaf natürlich auch lassen, daher ist er nach einer Weile wieder gegangen, nur er will heut auf jedenfall nochmal vorbeischaun", informierte ich meine Freundin zufrieden lächelnd. Ob sie mir das jetzt glaubte? Ich hoffte das schon, zumal Lazar ja auch sein ganzes Zeug dann noch mitgenommen hatte und das alles.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 21, 2013 9:39 pm

Rin

Ihm war zum Glück nur Arme und Beine eingeschlafen, dann war das ja nur halb so schlimm wie ich gedacht hatte. Ich hatte schon gedacht, ihm sei was ernstes passiert oder irgendwie so in der Art. Ohja und wie ich ihn kannte, dass er handelte ohne groß darüber nachzudenken war absolut nichts neues für mich, also jedenfalls sagten das meine Gedanken. Aber ich störte mich jetzt nicht so dadran, zumal starkes Nachdenken und Erinnern noch immer Kopfschmerzen hervorrief und ich einfach keine Lust dazu hatte. Also ließ ich es mit dem nachdenken und all sowas und war lieber glücklich. Als er schließlich von Lazar erzählte fing ich an zu strahlen und sah ihn überglücklich an. "Ehrlich?!", fragte ich dann vollkommen begeistert nochmal nach und schlang dann auch schlagartig meine Arme um Koikos Hals, ehe ich praktisch auf seinem Schoß saß und ihn einfach nur knuddelte, wenn auch nicht zu stürmisch, weil ich nicht genau wusste, wo er verspannt war und ich wollte ihn auf gar keinen Fall wehtun. Ich war einfach nur super glücklich und zufrieden. Wenn Lazar wirklich nicht mehr sauer auf mich war, dann war alles in Ordnung. Meine beiden Schätze waren da und nicht sauer und das war die Hauptsache! "Warum hast du dich eigentlich auf den komischen Stuhl gesetzt? Hab ich mich zu breit gemacht?", fragte ich dann interessiert nach, noch immer Koiko knuddelnd.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Feb 21, 2013 9:51 pm

Koiko

Es schien sie ja wirklich richtig zu freuen, dass Lazar nicht mehr sauer waer, ganz wie ich es erwartet hatte und es freute mich wirklich unheimlich, denn so und nicht anders wollte ich meien geliebte Rin sehen! Ihre Knuddelattacke war an sich ganz ok, wenn auch ein wenig Schmerzhaft wegen meiner Seite, aber ich lies mir nichts anmerken und da ich von dem wenigen schlaf ohnehin ein wenig weißlich war und gerötete Augen hatte würde es ihr auch nicht auffallen. "Ja ehrlich, hat eine Menge überzeugungsarbeit gekostet,aber hat funktioniert", bestätigte ich ihr strahlend und drückte sie ebenfalls ein wenig, aber wirklich nur recht zaghaft denn cih wollte auch nicht ihr wehtun. Ihre nächsten Worte liesen mich erstmal ein wenig schmunzeln. "Nun, ich wollte dich einfach nicht stören und dazu hatte ich ja eigentlich nicht vor zu schlafen und war auch gar nicht müde, bis ich dann doch weggenickt bin und naja, das kam so schnell, da konnte ich den Platz nicht mehr wechseln", erzählte ich grinsend. Es wäre mir aber auch wirklich zu unangenehm gewesen, wenn ich Rin versehentlich aufgeweckt hätte, während ich neben ihr lag. Und ich konnte sie von dem Stuhl aus auch viel besser beobachten, auch wenn er verdammt ungemütlich und hart war und mir im Moment alles ein wenig weh tat. Sowas gehörte zum Leben wohl leider einfach dazu. Und so viel schlimmer als auf einer dünnen Isomatte, auf Waldboden zu schlafen war es auch nicht gewesen, eher besser. Wobei ich zelten eigentlich ganz witzig fand, solange das Zelt dicht war und keine Mücken ins innere kamen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Feb 21, 2013 10:05 pm

Rin

Ich freute mich noch immer Kekse ab und war einfach nur glücklich darüber, dass Lazar wohl nicht mehr sauer auf mich war. Das war aber auch nicht schön gewesen! Überhaupt nicht schön! "Ein Glück... Vielen Danke", bedankte ich mich dann bei Koiko und küsste ihn zaghaft und liebevoll. Ohne ihn wäre ich vollkommen verloren gewesen, denn Lazar hätte mich sonst bis an sein Lebensende gehasst und das hätte ich wahrlich nicht gewollt. Das ging auch überhaupt gar nicht, er durfte mich einfach nicht hassen! Aber zum Glück war dem nicht so und jetzt war ich auch wirklich froh, dass alles so war, wie es war und nicht anders. Glücklich sah ich zu Koiko und musterte ihn dann. "Na dann und ich dachte schon, ich hätte mich ein Mal quer ins Bett gelegt oder hätte gestunken oder so", grinste ich dann. "Irgendwann solltest du aber mal schlafen, du siehst sonst noch aus wie ein Vampir", lächelte ich dann auch ein wenig besorgt. Koiko sollte jetzt bestimmt nicht aufhören zu schlafen wegen mir oder sonst irgendwem oder irgendetwas. Zufrieden ließ ich zumindest ein wenig von ihm ab, wenn auch nicht vollkommen und lächelte weiterhin glücklich. "Soll ich dich massieren?", bot ich dann an, immerhin war ich ja nicht ganz unschuldig an allem und ich wollte ihm helfen, wo ich konnte, so viel stand für mich fest. Und ein bisschen massieren konnte ich auch, nur wehtun wollte ich Koiko auf gar keinen Fall!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten