Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Jan 01, 2013 7:49 pm

Sirius

Wie lange ich so still neben Ayaka saß, wusste ich nicht. Das Mädchen schlief wie ein Stein und verhielt sich auch genauso. Schließlich aber wälzte sie sich auf die andere Seite und blinzelte mich an. Als sie sich eben so umgedreht hatte, hatte ich mich kurz erschreckt, da ich irgendwie so gar nicht mehr damit gerechnet hatte, heute überhaupt noch ein Lebenszeichen von Ayaka zu bekommen. "Öhm... zehn Uhr ist es", antwortete ich ihr dann, wobei ich erst auf meine Uhr gucken musste, um ihr die Uhrzeit zu sagen. "Geht es dir besser?", fragte ich dann. Allerdings rechnete ich bereits damit, dass sie gleich wieder kam und mir irgendwo herumzog, um zu testen, ob ich eine Illusion war oder eben nicht. Naja, vielleicht hatte sie das alles auch vergessen? Ich musste jedenfalls unbedingt nach ihren Wunden am Arm gucken, nicht, dass sie sich wirklich noch entzündet hatten. Das wäre sehr schlecht, zumal, wenn wir erstmal völlig eingeschneit waren, kamen wir sicherlich so schnell auch nicht zum Arzt und ob Chell auch sowas behandeln konnte wusste ich nicht genau. Vorsichtig setzte ich mich wieder richtig hin, da ich auch schon teilweise in mich zusammen gesackt war, da die Müdigkeit mich so langsam auch immer mehr überkommen hat. Abwartend sah ich zu Ayaka und betete, dass ihr Zustand von heut morgen wirklich nicht mehr da war und sie wieder so normal war wie sonst auch. Auch wenn sie mich dann nachher noch rausschmeißen würde, weil ich der dümmste Idiot auf Erden war oder so in der Art, solange es ihr besser ging, war ich zufrieden und beruhigt.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Jan 01, 2013 8:43 pm

Ayaka

So spät war es also schon? Wie hatte ich nur so lange schlafen können?! Das passierte mir doch sonst auch nie! "Naja, ich weiß nicht. Ich fühl mich total platt und gerädert, aber es geht einigermaßen", antwortete ich ihm langsam und noch immer ein wenig scheu. Noch war ich mir nicht ganz im klaren darüber ob ich ihm vertrauen konnte, immerhin vertraute er mir doch auch nicht und wie sollte ich das dann bei ihm tun? "Ich hab Hunger", stellte ich nach einer weile trocken fest und versuchte mich ein wenig aufzurappeln, was auch ganz gut klappte, nur meien Arme brandten dabei tierisch. Mein Blick fiel kurz auf den Behelfsmäßigen Verband, der wahrscheinlich inzwischen an meiner Haut festgetrocknet war und alles wieder aufreißen würde sobald ich versuchte ihn zu lösen... Doch wie sollte ich sonst meine Wunden behandeln? Egal, es musste ja nicht unbedingt jetzt sofort auf die schnelle sein. Nein, es reicht auch völlig wenn ich es nacher machte, nach dem Essen, denn das brauchte ich jetzt wirklich. Mein Magen knurrte bereits und ich hatte auch schon seit einigen Stunden nichts mehr zwischen die Zähne bekommen. Vielleicht hatte ich ja Glück und es war noch irgendwie was von der letzten Mahlzeit über die es hier im Hause gegeben hatte? Dann würde ich mir nichts machen müssen, dazu hatte ich nämlich kaum Lust, so schlapp und kraftlos wie ich mich fühlte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Jan 01, 2013 8:54 pm

Sirius

Noch hatte sie mich nicht für eine Halluzination gehalten, das war ja schon mal erfreulich. Zu der Tatsache, dass sie nicht so genau wusste, wie es ihr ging und sie sich eigentlich nur völlig erledigt fühlte, sagte ich mal einfach nichts. Was hätte ich auch groß dazu sagen sollen? Wenn sie meinte erledigt zu sein, dann war sie das sicherlich auch und daran ändern konnte ich gerade auch nichts. Aber an der Sache, dass sie Hunger hatte, daran konnte ich etwas ändern. "Es ist noch Schnitzel und Pommes von vorhin übrig", erzählte ich ihr dann. Lazar war so freundlich gewesen uns etwas zurück zu legen, da auch ich noch nichts gegessen hatte, gerade aber auch kein Hunger hatte. Die anderen schliefen schon alle irgendwie, jedenfalls war Lazar mit Yoichi in sein Zimmer verschwunden und die anderen alle still und leise im Wohnzimmer. Vorsichtig half ich dem Mädchen dann auf. Ob sie alleine laufen konnte? Heut morgen war das ja ein wenig anders gewesen, der Hinweg zur Küche war anscheinend eine Herausforderung gewesen und zurück hatte ich ihr geholfen. Naja, vielleicht bekam sie es ja jetzt hin. Und dann mussten wir auch noch auf jeden Fall ihre Verbände wechseln... Hoffentlich riss nicht alles auf, ansonsten hatte Lazar sicherlich irgendwo Creme und Kompressen und Verband und morgen früh konnte sich Marcella das dann mal angucken oder wir würden zu einem Arzt gehen oder beides. Wenn wir denn überhaupt aus dieser Wohnung herauskamen, wenn nicht, dann musste Marcella das schon irgendwie schaffen, falls sich der Zustand der Wunden verschlechtert hatte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Jan 01, 2013 9:18 pm

Ayaka

Schnitzel mit Pommes also... klang gut und da es wahrscheinlich von Lazar gemacht worden war, war es das wohl auch. Lazar konnte einfach Meisterlich kochen und wenn er wollte, würde er bestimmt fünf Sterne dafür bekommen. Ich versuchte mich hochzustemmen, aber mir fehlte total die Kraft dazu, wesewegen ich Sirius auch mehr als dankbar war, als er mir ein wenig unter die Arme griff. Bereitwillig lies ich mich von ihm in die Küche bringen, denn alleine hätte ich den Weg nicht unbedingt geschafft, dazu war ich zu schlaff. Dort angekommen lies ich mich auf einen Stuhl sinken, stand dann allerdings wieder auf und holte schon mal Besteck hervor, wobei ich für Sirius auch gleich welches mit hinlegte. Dann nahm ich mir noch ein Glas Wasser und setzte mich wieder, darauf wartend das er das Essen herstellen und sich dann ebenfalss setzen würde. Irgendwie herrschte eine seltsame Distanz ziwschen uns, aber an der war er schuld. Sie gefiel mir nicht, doch solange er sich nicht auf Knien für das entschuldigte was er mir angetan hatte, würde ich ihm auch nichts vergeben! Dazu hatten mich seine Sprüche viel zu tief und zu hart getroffen! Was musste er mir denn auch vorwerfen mit Lazar geschlafen zu haben?! Das wäre fast als hätte ich ihn beschuldigt mit Yoichi etwas gehabt zu haben! Also einfach nur absurd und unrealistisch.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Jan 01, 2013 9:29 pm

Sirius

Gut, das Laufen funktionierte noch immer nicht so ganz, aber in Ordnung, ich half Ayaka in die Küche, wofür sie mir anscheinend auch ganz dankbar war. Yeah, wieder ein paar kleine Pluspunkte gesammelt. Noch immer war ich mir unschlüssig, ob Ayaka nun auch noch etwas von der Sache wusste, die ich gestern mit ihr besprochen hatte oder nicht. Genauso unschlüssig war ich mir, ob ich das ansprechen sollte oder nicht. Daher ließ ich es erstmal bleiben, immerhin bewegte ich mich wahrscheinlich auf sehr dünnem Eis und ich wollte das Eis bloß nicht an der falschen Stelle am falschen Zeitpunkt zum brechen bringen. Das wäre absolut nicht gut. Schweigend holte ich das Essen hervor und setzte mich dann an den Tisch. "Guten Appetit dir", wünschte ich meiner Exfreundin dann und begann schweigend zu essen. Dabei überlegte ich, ob ich eigentlich die Idee mit dem Blumen wirklich durchziehen wollte, wobei das bei diesem Wetter schon mal überhaupt nicht ging. Wahrscheinlich war Ayaka auch überhaupt nicht froh darüber, sondern würde mir das nachher noch übel nehmen. Irgendwie wollte ich ein Gespräch anfangen, aber ich wusste nicht genau wie. Es war so komisch zwischen uns und ich hatte panische Angst davor, dass falsche zu sagen und sie damit nur noch wütend zu machen. Das konnte ich überhaupt nicht gebrauchen. Doch irgendwie war jedes Gespräch, dass ich in meinem Kopf anfing, scheiße und endete damit, dass Ayaka sauer war und ich für alle Zeit bei ihr verschissen hatte. Warum war das denn auch so schwer? Vielleicht sollte ich es auch einfach lassen? Ich würde schon irgendwann über diesen Schmerz, dass ich unsere Beziehung zerstört hatte, hinwegkommen, mit Glück vielleicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Jan 01, 2013 9:42 pm

Ayaka

Ich fühlte mich sehr unwohl in meiner Haut, was wahrscheinlich von dem schweigen kam, das zwischen mir und Sirius herrschte. "Dir auch", wünschte ich ihm ebenfalls einen guten Apetit und begann dann zu essen. Es war wirklich gut, ohne Frage, doch unbedingt glücklich machte es mich nicht. Es kam mir vor als würde ich alleine essen, bei dem schweigen das mein Ex-Freund, oder Freund, was auch immer das jetzt war, hier an den Tag legte. Nach einer Weile hatte ich den Teller dann endlich geleert und fühlte mich auch einfach nur absolut übersatt. Noch immer ohne was zu sagen stand ich auf, begann meinen Teller abzuschwaschen und setzte mich dann wieder um mein Glas noch leer zu trinken. Ob ich dann gleich wieder ins Bett gehen sollte? Am besten schon, wäre sicherlich das beste für mich, aber erst musste ich nach den Wunden an meinen Armen schaun, nicht das die sich noch enzündeten. Also stand ich wieder auf und lies ein wenig Wasser über die Verbände laufen, in der Hoffnung das das ablösen so nicht gar so wehtun würde. Und wirklich, ich hatte kaum probleme dabei die Tücher weg zu bekommen, doch bluten tat es dennoch, da das Wasser wohl auch die Schnitte wieder geöffnet, oder zumindest wieder freigegeben hatte. Wo Lazar hier wohl Verbände aufbewahrte? Immerhin, abedecken musste ich das unbedingt, sonst blutete ich alles voll und es würde sich sicher entzünden.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Jan 01, 2013 9:50 pm

Sirius

Ich aß in Ruhe auf. Das komplette Essen lang hatten wir beide geschwiegen und kein Laut von uns gegeben. Schon irgendwie gruselig, ansonsten hatte wir immer geredet... Zusammen, als Paar. Das waren wir jetzt ja eindeutig nicht mehr, jedenfalls ging ich stark davon aus, immerhin hatte ich Ayaka damals in die Wüste geschickt und wirklich ausgesprochen hatten wir uns ja immer noch nicht. Außer das, was wir gestern Abend besprochen hatten, aber ich war mir nicht so ganz sicher, ob sie sich daran noch erinnerte oder eher nicht mehr so. Jedenfalls fing sie jetzt an ihre provisorischen Verbände zu lösen. Schnell ging ich ins Badezimmer, da ich wusste, dass dort ein Arzneischrank war und ich dort sicherlich auch alles finden würde. Es dauerte auch noch lange, da hatte ich alles gefunden, was wir brauchten. Wundheilsalbe, zwei Verbände und diese anderen Teile, die man auf Wunden legte, damit der Verband nicht festklebte. Zufrieden ging ich zurück zu Ayaka. "Soll ich dir helfen?", fragte ich dann. Alleine würde das sicherlich schwer werden zu verbinden, aber vielleicht wollte sie meine Hilfe auch gar nicht? Wieso hatte sie sich sowas überhaupt nur angetan? Erst jetzt, ohne die Bettlakenfetzen, sah ich das komplette Ausmaß und mir wurde schlecht dabei, wenn ich überlegte, dass ich einen Großteil der Schuld daran hatte. Vielleicht sollte ich auch einfach keine Freundin haben? So dämlich wie ich war, wäre es wahrscheinlich besser, wenn ich nicht immer noch andere damit belasten würde.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Jan 01, 2013 10:11 pm

Ayaka

Sirius verschwand während ich die Verbände löste und ich glaubte schon er wolle nur nicht sehen was er mir angetan hatte. Wobei er war es ja nicht wirklich gewesen, aber schuld hatte er, das stand fest. Plötzlich kam er dann allerdings doch wieder angeschneit mit einer Menge Zeugs im Gepäck. Kurz überlegte ich ob ich die angebotene Hilfe überhaupt annehmen sollte, entschied mich dann allerdings dafür, das es das schlauste wäre es zu tun, immerhin würde ich das alleine niemals verbunden bekommen. "Ja bitte, ich denke nicht das ich das alleine schaffe", stimmte ich also vorsichtig zu und blickte verlegen zu Boden, während ich nochmal kurz ein wenig Wasser über meine Arme laufen lies und sie dann Sirius hinhielt. Es brannte fürchterlich und beinahe trieb der Schmerz mir die Tränen in die Augen. Das dem schlussendlich nicht so war freute mich, denn es wäre mir einfach nur wahnsinnig peinlich vor Sirius gewesen. Ob die anderen wohl eigentlich schon alle schliefen? Nicht das hier plötzlich jemand hereinplatzte der kein Blut abkonnte und dann einfach umkippte, das wäre überaus kontraproduktiv und ich wüsste dann ja auch gar nicht wie ich reagieren sollte. Und wir müssten ihn dann ja auch liegen lassen bis meine Arme abgedeckt wären, nicht das der dann aufwachte und gleich wieder umkippte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Jan 01, 2013 10:18 pm

Sirius

Sie nahm meine Hilfe an! Uuuh, wie ich mich innerlich freute, dass sie mich nicht hier schon zurückstieß, sondern meine Hilfe annahm. Äußerlich blieb ich allerdings so ruhig und still, wie ich zuvor auch schon gewesen war. Hoffentlich tat ich ihr jetzt nicht zu sehr weh, ich wusste, dass solche Schnittverletzungen übel waren, da ich mich früher als Kind oft an irgendwelchen Sachen geschnitten hatte. Sie brannten und würden es gleich auch noch mehr tun, wahrscheinlich. Vorsichtig nahm ich mir ein neues Geschirrhandtuch aus dem Schrank, mit dem ich erstmal ihre Arme vorsichtig trocken tupfte. Schließlich nahm ich die Salbe und rieb ihre Arme ein, sodass sie nun vollkommen weiß waren an den Stellen, wo die Schnitte waren. Dann legte ich nacheinander genügend dieser Abdeckdinger auf den rechten Arm und wickelte den Verband daran, welchen ich schließlich mit diesem speziellen Klebeband, das auch auf Verbänden hält, festklebte. Genauso verfuhr ich auch mit dem linken Arm, ehe ich leicht lächelnd zu Ayaka hochsah. "So, das wäre geschafft", meinte ich dann, wobei ich beinah eine andere Wortwahl gewählt hätte. Doch sowas wie 'mein Schatz' kam mit Sicherheit nicht gut, zumal wie ja nicht mal mehr ein Paar waren. Wahrscheinlich sollte ich mich schon mal daran gewöhnen, dass sie nie mehr mein Schatz sein würde, sondern nur noch Ayaka, eine Schulkameradin, Exfreundin, das Mädchen, dass ich liebe und wo ich mir mit meiner grenzenlosen Dummheit alles verbockt hatte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Jan 01, 2013 10:46 pm

Ayaka

Und wieder herrschte schweigen... wie ich es doch hasste, diese Stille war einfach nur unerträglich! Immer wieder zuckte ich leicht zusammen als er die Salbe auftrug. Es brannte so höllisch und tat einfach nur weh, dazu dauerte es eine halbe Ewigkeit bis er endlich mal fertig war mit meinen Armen. "Danke", meinte ich trocken als es endlich geschafft war. Dankbar war ich ihm wirklich, doch er war so kalt zu mir... so gefühllos und das nach all der Zeit in der wir zusammen gewesen waren. Ich schien ihm wirklich so gar nichts mehr zu bedeuten und das tat sogar noch viel heftiger weh als die Schnitte an meinen Armen. Leicht fröstelnd verschränkte ich die Arme und blickte starr auf die Tischplatte damit ich Sirius nicht ansehen musste. Wieso fand er mich nur so plötzlich so unattraktiv, oder unausstehlich oder was auch immer? Ob er eine Neue hatte? Und wenn ja, seit wann? Ob ich sie kannte? Wobei, wie sollte ich? Rin konnte es eigentlich nicht sein, zumindest glaubte ich nicht, das sie so schnell mit wem anders was anfangen würde, schon gar nicht mit Sirius und Timánri? Nein, die würde das auch nicht machen, hoffte ich zumindest für tanathan, denn sonst wäre er wohl der nächste der bald ohne Freundin dastehen würde und er hatte das nicht verdient, er war doch so ein netter und freundlicher Junge!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Jan 01, 2013 11:00 pm

Sirius

Mh, war das jetzt ein gutes Zeichen? So ganz sicher war ich mir da ja noch nicht. Sie verschränkte die Arme. War ihr kalt? Sollte ich die Heizung ein wenig höher anmachen? Oder ihr einen Pulli oder so holen? "Ist dir kalt?", fragte ich dann und sah sie nachdenklich an. Sie starrte den Tisch an, als würde er sie hypnotisieren. Ob ich etwas falsch gemacht hatte? Sicherlich hatte ich irgendetwas vollkommen vergeigt und hatte es mal wieder nicht bemerkt. Nachdenklich trank ich ein Schluck Wasser aus meinem Glas, das hier noch von unserem kleinen Abendessen stand. Ob sie viel Schmerzen hatte? Hoffentlich nicht, ich wollte nicht, dass sie leiden musste, aber ich konnte wahrscheinlich auch nicht mehr gut machen, was ich ihr angetan hatte. "Du... Weißt du noch von gestern Abend.. Unser Gespräch?", fragte ich sie dann vorsichtig, da ich endlich wissen wollte, was denn nun Sache war. Also viel mehr wollte ich wissen, ob ich mich nun sehr anstrengen musste, um sie wieder zu gewinnen und extrem anstregend musste, auch wenn ich noch keinen Plan hatte, wie ich sowas jetzt bewerkstelligen wollte. Vielleicht sollte ich mal Rin fragen, die wusste sicherlich, wie ich um Ayaka kämpfen konnte, wenn wirklich der Ernstfall der Ernstfälle eintraf und sie mich eigentlich nicht mehr wollte. Denn ich wollte sie, nur irgendwie hatte ich das Gefühl, das überhaupt nicht hinzubekommen und dazu war ich viel zu unsicher, was ich tun sollte und was ich lieber bleiben lassen sollte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Di Jan 01, 2013 11:33 pm

Ayaka

Wow, er stellte ja selten intelligente Fragen... ich sollte nicht so böse auf ihn sein, er meinte das sicherlich nicht so und dennoch, allein diese banale Fragte machte mich schon wieder traurig, warum auch immer. "Nein, zumindest nicht so das es wichtig wäre", antwortete ich Sirius und schwieg dann wieder, meinen Blcik weiter auf den Tisch geheftet. Plötzlich fragte er nach dem Gesrpäch von gestern Abend, an das ich mich leider jedoch gar nicht mehr erinnern konnte. "Nein.. ich weiß nicht", antwortete ich ihm recht kurz angebunden und sah nun doch endlich wieder einmal auf, da mir sonst gleich die Augen übergehen würden und ich nun doch wissen wollte was es mit dem Gespräch gestern Abend auf sich haben sollte. Anscheinend war es ja ziemlich wichtig, sonst würde er mich sicherlich nicht darauf ansprechen, oder? Vielleicht hatte er gestern ja auch irgendwas gehörig verbockt und hnoffte jetzt das ich nichts mehr wusste? Konnte doch auch sein, immerhin verbockte er in letzter Zeit des öfteren etwas. Wann wohl nun eigentlich Koikos Beerdigung sein würde? Sein Erbe hing hier schließlich des öfteren herum, wenn ich mich recht an gestern erinnerte. Was den wohl eigentlich dazu treib seine Zeit mit uns zu verbringen? Immerhin hatte er ja aigentlich nichts mit und zu tun gehabt bis Rins Freund dann gestorben war. Irgendwie vermisste ich den Jungen wirklich. Er war anstrengend gewesen, aber dennoch hatte ich ihn gemocht.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Di Jan 01, 2013 11:55 pm

Sirius

Schau, ich hatte es schon wieder vergeigt. Aber richtig... Ich war einfach nur zu dumm für diese Welt, das konnte man einfach anders gar nicht mehr ausdrücken. Schon wieder hatte ich sie enttäuscht, ich wäre echt ein miserabler Freund. Wie hatte sie es eigentlich so lange mit mir aushalten können? Ihre zweite Antwort schockierte und enttäuschte mich überaus doll. Sie wusste nichts mehr? So überhaupt nichts mehr? Oder wollte sie es nur nicht wissen? Ich ging mal davon aus, dass sie es wirklich nicht mehr wusste. Warum sollte sie jetzt auch lügen? Dazu hatte sie gar keinen Grund. "Achso", murmelte ich unentschlossen. Einerseits war es doch eigentlich ganz gut, dass sie nichts mehr wusste, da der Streit von mir und Akito... Nunja, halt doof war, andererseits hieß es auch, dass sie überhaupt keine Ahnung davon hatte, was ich ihr erzählt hatte. Schließlich entschied ich mich einfach dafür, es ihr zu sagen. Entweder ich vergeigte es jetzt richtig oder sie gab mir noch eine Chance. "Wir haben darüber gesprochen, dass du nie etwas mit Koiko gehabt hattest und warum du das gesagt hattest und mir ging dann ein Licht auf, wie extrem dämlich und dumm ich malwieder war... Das war so super extrem dämlich von mir dich zu verdächtigen mit Lazar geschlafen zu haben und es tut mir so unendlich leid und ich weiß, dass das extrem wehtut sowas vor den Kopf geknallt zu bekommen und ich will eigentlich nur dich zurück haben.. Ich weiß, dass ich ein riesen Vollpfosten war aber ich liebe dich.. Ich könnte es verstehen, wenn du mich nicht willst, aber irgendwie schaffen wir das bestimmt", fing ich dann erst relativ sachlich an, ehe ich allerdings völlig den Faden verlor und meinen Gefühlen einfach nur freien Lauf lief, sodass ich am liebsten am Ende einfach nur noch geheult hätte. So, jetzt hatte ich mit Sicherheit völlig verschissen, aber einen Versuch war es wert gewesen. Konnte sie mir jetzt nicht eine Knallen für meine Dummheit? Oder irgendwie sowas?
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Jan 02, 2013 12:13 am

Ayaka

Irgendwie wirkte er entsetzt als ich sagte das ich nichts mehr wusste, aber was konnte ich denn dafür das ich unter einem Blackout litt? Mir gefiel es ja auch nicht, immerhin konnte ich nicht sicher wissen ob es stimmte was er mir jetzt dann sagen würde, er konnte ja auch einfach irgendwas erzählen und so tun als wäre es wahr. "Dz hast es also wirklich begriffen? Begriffen wie sehr du mich damit verletzt hast zu glauben das ich erstens was mit Lazar gehabt hätte und zweitens dich mit Koiko betrügen würde?", fragte ich skeptisch nach und zog eine Augenbraue hoch. "Aber du hast recht, ich will dich nicht wieder... zumindest nicht einfach so und auch nicht sofort. Du vertraust mir nicht und solange du mir nicht vertraust kann ich nicht mit dir zusammen sein, das würde nur noch viel mehr wehtun als es so schon tut, denn ich liebe dich und das solltest du eigentlich auch wissen", fügte ich noch nachdenklich hinzu. Sirius sollte mir seine Liebe erst beweisen, davor würde gar nichts wieder in Ordnung kommen! Vorsichtig schenkte ich mir noch ein Glas Wasser ein, wobei mir auffiel wie eingeschränkt die beweglichkeit meiner Arme im Moment war. Wirklich zu doof, aber sobald der Verband unten war würde wieder alles ganz normal gehen, davon war ich fest überzeugt. Wieso gab es denn auch keinen Verband der half ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken? Sowas sollte mal wer erfinden!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Jan 02, 2013 12:33 am

Sirius

Ich hätte dieses Gespräch nie anfangen sollen. Warum hörte ich bloß nie auf mich? Warum glaubte ich überhaupt noch daran, dass irgendetwas wieder gut werden würde? Auch wenn Ayaka nicht ihre Hand hob und mir so derart welche scheuerte, dass ich so einen Scheiß nie wieder machen würde, dennoch taten ihre Worte genauso weh. Ich hatte auf meinen Fehlern gelernt, das wusste ich nun... Aber wahrscheinlich hatte sie recht. Und dennoch trafen mich ihre Worte so vollkommen hart und erbarmungslos. Zwar registrierte ich auch, dass sie sagte, dass sie mich liebt und schloss daraus, dass irgendwo ja Hoffnung bestand, aber wie zur Hölle sollte ich ihr meine Liebe beweisen? Vielleicht sollte ich das Ganze wirklich einfach lassen? Mit leeren Augen starrte ich einfach nur den Tisch an und versuchte nicht irgendwie noch großartig das Heulen anzufangen. Das war aber schon auch scheiße wenn man so eine Heulsuse war wie ich. Dabei war letzte Nacht doch gewesen... Da hatte ich wirklich geglaubt, es könne alles gut werden, aber wie sollte ich denn das schaffen? "Ich gehe schlafen... gute Nacht", murmelte ich dann, mehr brachte ich gerade nicht zustande und stand auf. Nur wo sollte ich schlafen? Noch immer den Tränen nahe entschied ich mich dazu, eine Wolldecke aus dem Woohnzimmer zu nehmen. Dann setzte ich mich leise in eine Flurecke und wickelte mich in die Decke ein. Nicht wirklich angenehm, aber egal. Bei Rin im Zimmer konnte ich wirklich nicht schlafen und im Wohnzimmer, das war schon so voll. Und hier in meiner Ecke konnte ich zumindest den Tränen ungestörten Lauf lassen, was ich dann auch tat, ohne groß zu schluchzten. Dann schlief ich irgendwann ein...
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Jan 02, 2013 12:44 am

Ayaka

Anscheinend war Sirius alles andere als zufrieden mit dem wie unser Gespräch verlaufen war, doch was hätte ich denn groß sagen sollen? 'Ja ich will dich auch sofort wieder, du bist heilig, ich liebe nur dich' oder wie? Traurig sah ich ihm nach wie er schlafen ging. Ich hatte ihn verletzt, das wusste ich, doch anders war es nicht gegangen und er würde sich bestimmt wieder fangen, zumindest hoffte ich das, denn ich wollte ihn doch wiederhaben! Er war mein Sirius! Und bestimmt würde er auch noch lernen mir zu vertrauen und dann wäre alles wieder gut und wir wären wieder glücklich. Nach einer weile stand ich dann ebenfalls auf, räumte noch das restliche Geschirr weg und ging dann auch ins Bett. Einfach eine Nacht drüber schlafen und vielleicht sah dann ja auch alles wieder besser aus. Wenn doch alles nur wäre wie früher. Sirius und ich zusammen, Koiko mit Rin zusammen, oder am streiten, oder wie auch immer und eben alles wie es gewesen war. Kein Wunder das die Leute immer sagten das früher alles besser war, denn sie hatten recht. Früher hatte ich es nur nicht so zu schätzen gewusst wie ich es jetzt schätzen würde. Außerdem könnte ich Koiko sicherlich auch fragen wie ich Sirius wieder zurück bekommen könnte, oder wie ich ihm auch beweisen könnte das er mir vertrauen konnte, immerhin war der wahrscheinlich experte darin. Um es zu schaffen ihn zum vertrauen zu bewegen musste man wahrlich ein Profi sein, zumindest schien das bisher immer so.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Jan 02, 2013 12:55 am

Sirius

Ich hatte selten so wundervoll episch mega geil beschissen geschlafen wie jetzt. Am nächsten morgen wurde ich von Lazar geweckt, welcher mich verwirrt und besorgt musterte und fragte, warum ich denn hier säße. Jedenfalls war ich dann auch schon wieder wach gewesen und das wars mit Schlaf gewesen. Mir tat gerade alles weh und bei einem Blick nach draußen hätte ich mich am liebsten einfach nur irgendwo hingelegt und Winterschlaf gehalten. Auf den, bis gestern noch einigermaßen gekehrten Straßen, fand sich nun eine Schneeschicht von bestimmt einem halben Meter, überall anders war man jetzt bei einem Meter. Ein Glück hatte es mittlerweile beruhigt und schneite nicht mehr. Lazar, der anscheinend immer noch besorgt war, fragte mich erneut, ob es mir gut ging. Ich nickte halbherzig mit dem Kopf und ging dann ins Badezimmer. Ich sah ziemlich fertig aus, aber in Ordnung. Ein Glück ließen sich die Tränenspuren abwaschen und meine Augen waren auch nicht mehr zu rot, dass es auffallen würde. Meine Augenringe ließen sich nicht verbergen, störten aber auch nicht. Nachdenklich hängte ich die Wäsche aus der Waschmaschine auf und machte eine Maschine mit bunt an, ehe ich zurück in die Küche ging und dort einen Tee trank. Ob Lazar irgendwo noch Aufbackbrötchen hatte oder so in der Art? Raus musste eh irgendwer, aber ob bei diesem Wetter überhaupt jemand seinen Laden geöffnet hatte? Und wie kam ich am besten über Ayaka hinweg? Ich sollte wirklich mal Rin fragen, Lazar fragte ich lieber nicht, oder vielleicht doch?
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Jan 02, 2013 1:02 am

Akito

Zugegeben, ich hatte bereits schlechter geschlafen, aver viel fehlte nicht um diese Nacht mit in die der übelsten mit einzureihen. Die meister Energie, die der Schlaf hätte bringen sollen, war dafür drauf gegangen das Sczcerbiec zündelte und damit die umgebung und auch mich eingermaßen warm hielt, erkältet war ich nun trotzdem. Dazu war meine Schlafstätte äußerst unbequem gewesen und einmal war ein Fenster augesprungen und hatte Schnee nach drinnen geweht. Müde und gereizt packte ich meine wenigen Habseeligkeiten zusammen und verließ das Gebäude um mich auf den Weg in die Stadt zu machen. Ich brauchte jetzt irgendwas zu essen und etwas möglichst warmes zu trinken und dann würde ich Rin besuchen, die würde mich sicherlich auch nicht noch weiter reizen indem sie quicklebendig vor mir herum sprang. Der Weg war grauenhaft. Der Schnee lag verdammt hoch und das vorankommen war überaus mühseelig, dazu zerrte die Kälte noch weiter an meinen Energiereserven. Irgendwann, es musste sicher eine Stunde gedauert haben, war ich endlich an einem Café angelangt das sogar offen hatte. Und hätte es nicht offen gehabt.. ich hätte die Scheibe eingeschlagen und mich selbst bedient. Nachdem drei der aufgesuchten Geschäfte geschlossen gewesen waren hätte ich ein viertes nicht auch noch ertragen. Zitternd und völlig durchgefroren bestellte ich mir erstmal Café und nahm dazu noch eine warme Suppe zum Essen.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Jan 02, 2013 1:09 am

Tanathan

Ich war fröhlich und heiter und das Leben war toll! So sah es nämlich aus! Ich war wach und ich war verdammt unausgelastet. Also egal welches Wetter draußen herrschte, ich musste mich bewegen und zwar sehr schnell sehr viel. Das war auch überhaupt der einzige Grund, warum ich jetzt schon wach war. Heiter sprang ich durch die Wohnung in die Küche, wo Lazar saß. Ach, wie hatte ich das alles vermisst! Freudig fiel ich ihm um den Arm, ehe ich zu Sirius sah. Der Arme sah aus, als wenn er gerade von einer Beerdigung kam. Vielleicht sollte ich nicht sooo extrem gut gelaunt sein in seiner Nähe? Ich erklärte Lazar, dass ich jetzt Bewegung brauchte und raus wollte. Bevor ich allerdings auch schon wieder verschwand trug mir Lazar auf, dass ich, wenn ich so einen Drang hatte, doch den Hinterhof ein wenig kehren konnte, wenn ich wollte. Freudig nickte ich und zog mir dann warme Klamotten an, ehe ich raus ging. Chopper ließ ich noch drinne, der hatte ja noch Angst vor dem Schnee und außerdem saß ich kurz nachdem ich raus gegangen war Sirius, der mit dem Hund ging. Mh, bestimmt hatte ich ihn vertrieben. Allerdings sagte ich nichts zu ihm, da ich ihn nicht noch ärgern wollte oder so in der Art. Jedenfalls machte ich mich daran die wichtigsten Wege im Hinterhof ein wenig frei zu räumen und die Durchfahrt und vor der Bar auch ein wenig. Und ich bastelte groooße Schneemänner und Engel und hatte ganz viel Spaß und zum Glück auch Bewegung.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Jan 02, 2013 1:17 am

Timánri

Mein Freund weckte mich... mal wieder. Manchmal war Tanathan wirklich nervig mit seiner Hyperaktivität, doch irgendwie war es ja auch total süß, wenn es einen nur nicht immer gleich aus dem Schlaf reißen würde! Noch ein wenig schlaftrunken torkelte ich in die Küche und begrüßte dort erstmal Lazar, der wie üblich bereits dortsaß als würde er nie schlafen gehen und Zeitung las. Eilig lies ich mir ein Glas voll Wasser laufen und trank ein paar Schlucke, bevor ich mich nach tanathan erkundigte und erfuhr das dieser draußen herumtobte. Schnell lief ich also ins Bad, zog mich um und schlüpfte auch gleich in meine Winterjacke, ehe ich nach draußen ins kalte weiß stürmte. Wenn man jederzeit die Möglichkeit hatte rein zu gehen und nicht erst Meilenweit laufen musste war es eigentlich wirklich angenehm so im Spaß zu tollen, allerdings war es auch sehr anstrengend, denn ich blieb ständig im Schnee stecken und musste mich dann erst wieder ein wenig ausbuddeln. "Schee ist gar nicht so schlecht", meinte ich lachend zu Tanathan und bewarf ihn mit einem Schneeball, denn er versehentlich gegen den Kopf bekam, woraufhin ich gleich zu ihm lief und mich überschwänglich entschuldigte, "Es tut mir so leid! Verzeih mir, ich dachte er fliegt tiefer!", sagte ich und merkte wie mir Tränen in die Augen stiegen. Er sollte nicht böse auf mich sein! Das er bisher noch nichts dazu geäußert hatte lies ich völlig außer Acht.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Jan 02, 2013 1:28 am

Tanathan

Ich spielte draußen herum und bekam erst überhaupt nicht mit, dass Timá dazu kam. Schließlich bemerkte ich sie doch und bekam dann auch prompt einen Schneeball gegen den Kopf. Das störte mich nicht sonderlich, klar wars doch ein wenig unangenehm, aber ansonsten war das doch überhaupt nicht schlimm. Timá kam aber sofort angelaufen und war anscheinend schon fast den Tränen nahe, als sie sich extrem dafür entschuldigte. Erst hatte ich ja zurück werfen wollen, aber wenn sie das so völlig aus der Bahn warf, mich getroffen zu haben. Ich sah sie einen Moment verwirrt an. "Ist doch vollkommen in Ordnung, das war nicht schlimm", lächelte ich sie dann freudig an, ehe ich meine Arme um sie legte. "Ich hab dich bestimmt wieder geweckt... entschuldige... Aber einen wunderschönen guten Morgen", meinte ich dann fröhlich, ehe ich ihr einen Kuss gab und sie ausgelassen angrinste. Ach, so konnte das Leben bleiben, meine Timá bei mir und Bewegung und so wunderschönes Wetter, auch wenn es teilweise extrem schwierig war überhaupt einen Zentimeter voran zu kommen. Sowieso war gerade alles toll und mir war noch nicht ganz klar, wieso Timá so einen Schock bekommen hat, als sie mich abgeworfen hat. Klar, ein wenig tat das war, aber es war überhaupt nicht schlimm. Dachte sie, ich würde wegen sowas böse werden? Nein, ich fand das ganze eher lustig und spaßig, anstatt ernst oder böse und doof oder so.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Jan 02, 2013 1:36 am

Timánri

Es erleichterte mich unheimlich zu wissen das es ihn nicht gestörrt hatte. Was musste der dumme Schneeball denn auch so hoch fliegen? Ich hatte ihm den doch nur gegen die Brust werfen wollen, niemals gegen den Kopf! Aber egal, es störrte ihn ja nicht weiter. Ich wünschte ihm ebenfalls einen guten Morgen und erwiederte dann stürmisch seinen Kuss, bevor mir eine ganz neue Idee kam. Meine Visage verzog sich zu einem bösartigen grinsen und ich tastete nach etwas Schnee. Kaum das ich eine Hand voll hatte schubste ich meinen Freund ein Stück von mir weg, schmiss mich dann auf ihn und begann ihn einzuseifen, wobei ich meine demonischste Lache antimmte die ich hervorbringen konnte. So machte der Winter sogar richtig Spaß. Am schönsten wäre es wenn die anderen auch noch mitmachen würden, aber für den ersten Moment reichte es auch vollkommen das wir zu zweit waren, man musste ja nicht gleich übertreiben und Spaß machte es auch so gewaltig. Was es wohl später noch zu essen geben würde? Hoffentlich was warmes, deftiges. Eintopf, oder Spaghetti mit Soße dazu. Irgendwas in die Art wäre einfach toll, wobei mir zur Not allerdings auch ein warmer Toast reichen würde. Oder auch ein kalter wenn keiner Lust hatte was zu machen. Ich selbst wollte lieber nicht kochen. Ich konnte zwar viele Tipps zum würzen geben, aber selbst kochen konnte ich nicht so gut und es machte mir auch keinen Spaß.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Jan 02, 2013 1:44 am

Tanathan

Ich grinste noch und war erfreut über alles. Doch plötzlich sprang Timá zurück und dann mitten auf mich herauf, ehe sie anfing dämonisch zu lachen und mich einzuseifen. Ich war im ersten Moment völlig geschockt, ehe ich aber zu lachen begann und dann ebenfalls versuchte meine Freundin mit Schnee einzuseifen, was nicht ganz so gut klappte, da sie noch immer wie ein Klammeraffe an mir hing. Aber immerhin musste man sich nicht erst auf den Boden bücken um neuen Schnee zu holen, sondern konnte bequem nach unten greifen und hatte sofort eine Hand voll dabei. Das erleichterte die Sache ungemein und ich hatte einen tierischen Spaß, auch wenn mir gerade überall kalt war. Aber das war mir egal, ich konnte ja jederzeit zurück ins Warme um meine Klamotten wechseln, diesen Luxus ermöglichte mir Lazar und ich war verdammt froh darum, denn ich es war so angnehm zu wissen, dass man jederzeit rein konnte und ein Dach über dem Kopf hatte. Fröhlich lachend ließ ich mich in den Schnee fallen, der einen auffing wie auf einer Wolke. Lustig wars, sich umfallen zu lassen und ziemlich schnell weich abgefangen zu werden. Jedenfalls fand ich es lustig und man konnte sich jederzeit vor irgendwelchen anderen verstecken. Nur Höhlen oder so sollte man wahrscheinlich nicht graben, da man sonst noch verschüttet wurde. Aber das tat ich nicht. Leicht aus der Puste lachte ich heiter vor mir er und grinste dann zu Timá. Ihr Angriff eben war genial gewesen und je mehr man im Schnee war, desto lustiger war es. Aber mit Timá war das auch völlig in Ordnung und lustig und putzig.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Mi Jan 02, 2013 1:53 am

Timánri

Allein schon sein geschocktes Gesicht war es wert gewesen ihm dieses Unbehagen zu bereiten. Das gespielte, dämonische Lachen stoppte sofort und stattdessen setzte mein normales, glückliches, vergnügtes ein. Das er nun ebenfall versuchte mich einzuseifen fand ich nicht so gut. War zwar gerecht und fair, aber der Schnee war so eklig kalt. Nach einer weile lies Tanathan sich plötzlich einfach so fallen und grinste mich zufrieden an. Es war einfach nur toll ihn so glücklich zu sehen! Wir mussten an Weihnachten wirklich so viel bei Lazar gut machen! Er und Koiko hatten immerhin den Grundstein für all das hier gelegt und es war einfach nur wunderbar. Entspannt lies ich mich neben meinem Freund in den Schnee fallen und starrte zum Himmel empor. Noch immer schneite es, aber lang nicht mehr so stark. Nein, jetzt waren es nur wenige, vereinzelte Flocken die zum Boden schwebten, richtig romantisch und einfach toll anzusehen. Kurz wandte ich meinen Blick Tanathan zu und ich kicherte vergnügt. Diesen Winter hätten wir wahrscheinlich allesammt nicht überlebt ohne Dach über dem Kopf, doch statt dem Tod hatten wir eine richtige Familie bekommen. Zumindest empfand ich das so. Ich mochte Lazar, Rin, Sirius, Ayaka und die anderen alle einfach nur unheimlich gerne, auch wenn ich es leider nicht immer schaffte das auch so herüber zu bringen wie ich es wollte. Besonders wenn Ryuji dabei war schaffte ich es nicht... Ryuji... ich vermisste ihn schon ein wenig, immerhin war auch er sowas wie eine Familie für mich.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7801
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Mi Jan 02, 2013 2:02 am

Tanathan

Wie glücklich Timá doch war! Da machte mein Herz gleich doppelt so viele Freundensprünge wie es sowieso schon tat! Ich war einfach noch glücklicher, wenn Timá auch glücklich war und allem Anschein nach war sie es, also war ich auch noch glücklicher. Entspannt lächelnd sah ich erst in den Himmel und dann zu Timá, welche mittlerweile neben mir lag. Wie schön es doch war, dass wir uns alle so gefunden hatten. Es war einfach sowas, was ich mir schon immer gewünscht hatte. Menschen, die ich sehr gern hatte und wir alle lebten mehr oder weniger entspannt und zufrieden zusammen. Rin war sicherlich nicht zufrieden und Sirius hatte es auch nicht gewirkt, aber auch bei ihnen würde das wieder werden, davon ging ich aus. Außerdem war bald Weihnachten, dass Fest der Liebe! "So schön", murmelte ich entspannt und sah wieder zum Himmel hoch. Am liebsten wäre ich ewig einfach so liegen geblieben, aber nach einiger Zeit wurde es dann doch unangenehm kühl am Rücken und durch den Schnee, den Timá mir beim Einseifen zugesteckt hatte, schützte meine Jacke und das alles auch nicht mehr so gut wie sie eigentlich sollte. Fürs erste war mein Bewegungsdrang jedenfalls befriedigt und ich erhob mich wieder, was sich als schwieriger erwies, da der Schnee pausenlos einsank oder sich zusammendrücken ließ, dass ich erst überhaupt nicht hoch kam. Das war halt der Nachteil an so mega epischen, fluffigem Schnee, aber egal, fluffiger Schnee war wesentlich besser als normaler Schnee!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7824
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten