Fight School (Übernommen von MPH)

Seite 6 von 40 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jan 10, 2013 9:01 pm

Sirius

Ich weiß nicht genau, wie lange ich einfach nur dasaß und mich mit Grasida unterhielt. Es war stockfinster in der Wohnung und totenstill. Eigentlich echt gruselig und gespenstisch, aber auch wirklich entspannend. Eigentlich hatte ich ja bei Akito schlafen wollen, allerdings fehlte mir momentan die Motivation mich zu erheben und los zu laufen. So blieb ich noch ein wenig sitzen, ehe ich mir schließlich einen Pulli anzog und losging, allerdings nahm ich dieses Mal einen anderen Weg, wo ich glücklicherweise auch wirklich niemanden fand. Es entspannte mich ungemein, dass ich in dieser Eiseskälte herumlaufen konnte, ohne zu frieren und auch Grasida war momentan ruhig. Irgendwann kam ich schließlich wieder bei dem Haus an, welches ich dann leise betrat. Dass Sczcerbiec schlief, glaubte ich nicht und wenn er schlief, dann mit Sicherheit in einem nicht sehr tiefen Schlaf, trotzdem musste ich nicht zu laut sein. Schweigend setzte ich mich wieder zu meiner Tasche zurück an die Stelle, wo ich vor einigen Stunden bereits gesessen hatte. Die Wände schienen ziemlich feucht zu sein und irgendwie hatte ich ein schlechtes Gewissen deswegen. Konnte ich das nicht irgendwie trocknen? Ich könnte versuchen, dass Wasser aus den Stoffen und dem Holz zu ziehen, aber funktionierte das auch? Ich würde es morgen auf jeden Fall ausprobieren, sofern niemand anderes kam, aber das glaubte ich eh nicht. Schweigend starrte ich ins Feuer und wartete, dass etwas passieren würde, wobei mich immer wieder der Gedanke beschäftige, ob mein Adventskalender Ayaka gefallen würde.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jan 10, 2013 9:12 pm

Akito

Auch wenn er sich anscheinend mühe gab nicht zu laut zu sein bemerkte ich Sirius Rückkehr sofort und erwachte dadurch. "Da bist du ja wieder.", begrüßte ich ihn und setzte mich vorsichtig auf. "Weißt du was hier vorhin los war? Ich muss eingeschlafen sein und als ich wieder zu mir kam waren die Wände teilweise eingefroren und du warst auch weg... ist was passiert?", fragte ich interessiert nach, immerhin musste ich weiter den Anschein waren von Sczcerbiec nichts zu wissen und damit auch nichts von den letzten paar Stunden. Sczcerbiec wear derweil selten gut drauf. Anscheinend gefiel ihm seine Rolle als 'Mentor' und er gierte richtig danach noch mehr neue, 'unwissende' Schatten aufzutreiben. Das dieses Verlangen nicht lang anhalten würde war mir durchaus bewusst und dennoch freute es mich, denn wenn Sczcerbiec gut drauf war musste ich nicht befürchten das er gleich wieder etwas furchtbar dummes anstellte indem er irgendwen reizte oder etwa gleich killte nur weil ihm langweilig war. Wie viele Schatten es nun eigentlich gab? Mein Kumpane meinte leider immer nur das er es auch nicht wissen würde und er sich an keinen mehr erinnern konnte, es aber schon sein könnte das er schon mehr getroffen hatte als nur den Drachen von Yoichi und auch den kannte er ja nicht wirklich. Lediglich durch den Kampf wusste er ein wenig was, aber das war auch schon alles.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jan 10, 2013 9:25 pm

Sirius

War ja klar, dass er mich auch hörte. Anscheinend war er allerdings schon wieder Akito, was doch ganz angenehm war, auch wenn ich Sczcerbiec gerne noch einiges gefragt hätte. Ich sah auf, als mich der Junge ansprach und lächelte leicht. "Nein, alles in Ordnung, ich musste nur mal ein wenig raus, freien Kopf bekommen und so", antwortete ich ihm dann. "Vielleicht ist einfach das Wasser in den Wänden gefroren, es ist ja doch ziemlich kalt draußen", meinte ich dann. "Vielleicht können wir sie morgen ein wenig trocknen", fügte ich dann noch hinzu und lächelte. Der Glückliche, wusste von nichts, nichts von diesen Schatten und alle dem und hatte auch keine Freundin oder Exfreundin, die er zurück wollte. Ich seufzte und sah dann wieder einen Moment ins Feuer, ehe ich meine Beine heranzog und meine Arme darum schlug. "Weißt du, wie ich möglichst schnell an möglichst viel Geld komme?", fragte ich Akito dann interessiert. Wenn er schon Mal wach war, konnte er mir vielleicht so ein wenig helfen. Ich hatte es in Gedanken bereits abgeharkt eine Ausbildung anzufangen und Geld brauchte ich wirklich dringend. Meine Eltern konnte ich allerdings auch nicht anhauen, die hatten selber genügend Probleme, da musste ich nicht auch noch welche machen. Ansonsten würde ich wirklich mal bei Lazar fragen müssen, wenn es irgendwie gehen würde. Es gab zwar deutlich bessere Möglichkeiten, aber nunja, ich brauchte Geld und das dringend, ansonsten konnte ich Ayaka wirklich so gar nichts mehr bieten und dann wollte sie mich bestimmt noch weniger wieder zurück haben.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jan 10, 2013 9:33 pm

Akito

Wohl eher die Beziheung mit seiner Freundin retten... aber gut, eigentlich würde es mich ja sogar freuen wenn es klappen würde, immerhin passten die beiden wirklich zusammen und wenn das sogar ich bemerkte, dann hatte das was zu bedeuten. Des weiteren hatte ich noch immer Zweifel ob ich es mit Rin schaffen würde wenn nicht mal Sirius und Ayaka es schafften. "Stimmt daran hab ich noch gar nicht geschafft. Hoffentlich sprengt das dann nicht die Steine, wir wollen ja nicht, dass das Gebäude einstürzt.", meinte ich und lächelte leicht, während er meinte das wir sie ja dann trocknen könnten morgen. Gut das er gleich WIR sagte, denn alleine... hm. "Lass es mich so ausdrücken. Ich weiß durchaus wie es geht, allerdings sind meine Methoden allesamt Illegal und ich bin absolut nicht daran interessiert dich in den Knast zu bringen, tut mir leid", antwortete ich entschuldigend auf seine Frage. Außerdem war Sirius absolut nicht fürs morden gemacht, nein, er würde sich da wahrscheinlich zu sehr hineinsteigern und aus dem schlechten Gewissen nicht mehr heraus kommen und das wollte ich nicht. Soetwas hätte auch er nicht verdient, zumal Ayaka ihm das bestimmt mehr als übel nehmen würde und ich war froh das Rin nicht so direkt wusste wo ich den größten Teil meines Vermögend her hatte. Sie würde das wahrscheinlich auch nicht nur gut heißen, zumal ich damit jeden in Gefahr brachte mit dem ich kontakt hatte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Do Jan 10, 2013 9:43 pm

Sirius

Ein Glück nahm er mir das mit dem Wasser im Gestein ab. Das war so ziemlich das einzige gewesen, was mir eben auf die Schnelle eingefallen war. Aber gut, dann war ja alles ok und ich brauchte nicht weiter nach irgendeiner halbwegs schlauen Idee suchen, warum nun die Wände gefroren waren. "Wird schon nicht passieren", meinte ich dann. Bevor dieses Haus einstürzen würde, müsste schon einiges passieren und wenn ich es eigenhändig in ein Eisschloss verwandeln müsste, ich hatte absolut keine Lust mir noch eine neue Bleibe suchen zu müssen, denn das ich so schnell wieder in einem Bett schlafen würde bezweifelte ich momentan doch stark. Immerhin war bei Lazars voll, die Schule konnte so auch nur langsam, viel mehr gar nicht aufgebaut werden und das Ayaka mich in ihrem Bett schliefen ließ, tja, davon durfte ich momentan nicht mal träumen. Dass Akito mir nicht helfen wollte irgendwo her Geld zu bekommen war echt ätzend. Ich brauchte Geld, dringend und wie ich welches bekommen sollte wusste ich nicht mal annähernd. Verdammt, ich war pleite und wie wollte ich dann denn Ayaka auch noch in ein Restaurant einladen? Auf legalem Wege kam ich hier jedenfalls überhaupt nicht weiter, soviel war schon mal klar, denn ich wäre nicht so bescheuert und würde ätzend viel und lange arbeiten, um dann die Hälfte meines Geld versteuern zu müssen. Nachdenklich legte ich mich hin und starrte die Decke an, ehe ich müde gähnte. Vielleicht sollte ich doch nochmal versuchen zu schlafen? Wäre ja mal eine Idee, obwohl meine Augenringe auch nicht mehr schlimmer werden können.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Do Jan 10, 2013 9:55 pm

Akito

Na das hoffte ich doch sehr das dies nicht passieren würde... immerhin war es nicht gerade unlogisch das Wasser ins Gestein rinnen, dort gefrieren und ihn damit sprengen würde. Naja, es würde schon nicht in dieser einen Nacht passieren, außerdem war ich müde und jetzt grad konnten wir auch nichts mehr ändern. "Wahrscheinlich nicht...", murmelte ich also nur und legte mich ebenfalls wieder hin. "Wofür brauchst du das Geld denn überhaupt?", fragte ich nach einer weile dann doch noch interessiert nach, denn nicht das er Schulden hatte und deswegen dann doch noch auf die schiefe Bahn geriet, das wollte ich nicht. Das wollte ich von keinem meiner 'Schüler'. Schon gar nicht wenn es eine Auswirkung meines Abgangs war. Zur Not könnte ich es ihm ja auch auslegen bis er genug über den legalen Weg zusammen hatte. So wäre er auf der sicheren Seite und für mich machte es keinen großen Unterscheid mehr wie vielen Aufträgen ich noch nachging, denn sollte ich eines Tages erwischt werden dann hatte ich sowieso schon längst lebenslänglich und sicherheitsverwarung sicher und mehr ging wohl kaum, da Todesstrafe hier ja ohnehin abgeschafft worden war. Egal, zu all dem müsste man mich sowieso erst mal kriegen und auch das war schon mehr als unwahrscheinlich, zum Glück. Die Unterwelt hielt hier wirklich wunderbar dicht wenns um solche Sachen ging, einfach wunderbar.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jan 11, 2013 4:15 pm

Sirius

Hoffentlich blieb Grasida hellhörig und sagte bescheid, bevor wirklich etwas ernstes passieren würde. Denn nachher doch noch von diesem Haus begraben zu werden, dazu hatte ich genau gar keine Lust. Obwohl ich dann auf Gedächtsnisverlust tun könnte und vielleicht so eher wieder zurück an Ayaka kam. Mh, eigentlich keine so schlechte Idee, aber nein, dass ließ ich lieber bleiben, nachher ging es doch noch schief oder so in der Art und dazu hatte ich dann wirklich keine Lust, außerdem wollte ich auch nicht, dass Akito etwas passierte. Der konnte schließlich am wenigsten dafür, dass alles so war wie es war. Dieser fragte mich auch, wofür ich das Geld bräuchte. Einen Moment überlegte ich, ob meine Idee nicht zu kitschig herüber kam und er sich nachher nur noch lustig über mich machte. Und selbst wenn, dass war das eben so. "Ayaka will ja unbedingt, dass ich ihr meine Liebe beweise und genau deswegen bekommt sie jetzt jeden Tag eine Überraschung als eine Art Adventskalender halt und kurz vorm 24 wollte ich sie dann zu einem Candle-Light-Dinner einladen", antwortete ich ihm dann, noch immer die Decke anstarrend. Das Geld würde ich nie im Leben auch nur annähernd zusammen bekommen, aber jetzt irgendjemanden fragen kam auch nicht in die Tüte, dass würde meinen Stolz verletzen, der sich ja auch mehr und mehr aufbaute. Ich sollte wirklich mal mit dem Klauen anfangen, vielleicht funktionierte es ja und dann konnte ich mich auch ein wenig an solche Geheimnistuerei und so ein Gedöns gewöhnen, gleich irgendetwas mit Drogen zu machen oder so wäre dämlich und außerdem durfte Ayaka sowieso gar nichts davon mitbekommen, ansonsten würde sie wieder ausrasten.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Jan 11, 2013 4:42 pm

Akito

Irgendwie fand ich Sirius Idee wirklich gut. Immerhin hatte er so ganze 24 Tage um sich bei Ayaka wieder beliebter zu machen. Ein wenig in Gedanken versunken starrte ich ins Feuer. Sowas wäre sicherlich auch was für Rin, allerdings war ich einerseits zu stolz um Ideenklau zu betreiben und zum anderen konnte ich das jetzt sowieso nicht bringen, wenn müsste das wohl bis zum nächsten Jahr warten und auch dann würde ich es nicht machen, eben wegen dem Ideenklau. Wieso konnte ich auch nicht so Einfallsreich sein? Und wieso hatte ich eigentlich so gar keine romantische Ader? Mit wäre alles bestimmt viel leichter. "Klingt wirklich interessant, ich denke es wird ihr gefallen.", meinte ich lächelnd und sah kurz zu Sirius. Er schien Ayaka wirklich wiederhaben zu wollen, sonst würde er sich nicht so um sie bemühen, das stand für mich fest, hoffentlich erkannte Ayaka das auch. Nur was wenn er wirklich dafür kriminell wurde? Das wäre absolut ungut. Besser ich hielt in der nächsten Zeit ein wenig die Augen auf, er durfte es nur nicht mirbekommen und Lazar sollte ich vielleicht auch lieber vorwarnen. Ob er dem Mädchen wohl schon von seinem Schatten erzählt hatte? Eigentlich hatte er ja kaum eine andere Wahl gehabt nachdem Sczcerbiec ihn abgefangen hatte, immerhin dürfte sie kaum verstanden haben was ausgerechnet der von ihrem Freund, oder Ex-Freund, oder wie auch immer sie zueinander standen, wollte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jan 11, 2013 4:55 pm

Sirius

Ich lächelte zufrieden und überzeugt von meinem Plan. Wenn ihr das nicht gefallen würde, dann konnte sie sich echt wen anders suchen, kämpfen war gut, kämpfen tat ich auch, aber ihr hinterherlaufen wie ein Sklave, dass musste ich nicht, egal wie sehr das wehtat dann. Aber noch war ja nicht aller Tage Abend und vielleicht wurde es ja doch noch was, auch wenn ich nach heute und gestern eigentlich wenig Hoffnung habe. "Hoffentlich...", gähnte ich müde und schloss dann die Augen. "Gute restliche Nacht", wünschte ich Akito dann und schlief auch ziemlich schnell ein. Morgen würde bestimmt alles besser werden, ich hatte so viel vor. Trainieren und Grasidas Kräfte erforschen, irgendwo her Geld bekommen und natürlich irgendwas mit Ayaka machen und ihr nächstes Geschenk drapieren, so dass sie es nicht mitbekam. Hoffentlich freute sie sich überhaupt über meine Einladung und hielt mich jetzt nicht für ein Monster, ihrem Verhalten gestern nachdem sie es wusste, konnte ich mir durchaus vorstellen, dass sie mich und Grasida jetzt als Sczcerbiec einstuft, der ja nun wirklich nicht ohne und auch nicht wirklich friedfertig ist. Schade, dass ich mich nicht so mit ihm unterhalten konnte, er könnte mir und Grasida sicherlich wirklich noch weiterhelfen. Aber grundsätzlich ging es auch so, das Rentier war echt angenehm und bösartig oder so wurde ich sicherlich auch nicht. Ob Ayaka das auch so sah? Ich betete ja darum und dass sie morgen wirklich alles mit anderen Augen sehen würde. Sie wegen Grasida zu verlieren wäre so ziemlich das beschissenste was passieren könnte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Fr Jan 11, 2013 5:14 pm

Akito

Kaum das Sirius weggepennt war schlief auch ich ein. Und auch wenn es wie immer nur ein sehr seichter Schlaf war, war ich wirklich erholt als ich wieder erwachte. Sirius schlief noch, sodass ich versuchte möglichst leise zu sein beim aufstehen. Als erstes legte ich ein wenig Holz in den Kamin und entfachte das Feuer neu, da dieses bereits ziemlich heruntergebrannt war, dann kümmerte ich mich um die Decken, die ich für das Schmelzwasser ausgelegt hatte. Vorsichtig hob ich sie auf, wrang sie so gut es ging über dem Spülbecken aus und legte sie dann ausgebreitet vor dem Kamin aus damit sie ein wenig trocknen konnten. Kaum das all das erledigt war setzte ich mich wieder und starte Gedankenverloren in die Flammen. Meine Augen brannten und waren wahrscheinlich mal wieder knallrot wegen der Kontaktlinsen, doch solange jemand bei mir wohnte konnte ich sie nicht rausnehmen, da hatte ich zu starke befüchtungen das jemand verdacht schöpfen würde. Ob nich heute Rin besuchen sollte? Nein, das wollte ich ja lassen, immerhin war sie doch ziemlich frech geworden gestern, man könnte fast schon gehässig sagen. Nein, lieber langweilte ich mich heute als sie zu besuchen. Eigentlich sollte ich glatt meinen Ring und das Foto zurückfordern, aber das wäre dann doch zu krass. Mal sehen wann ich den Brief dann mal öffnen würde, heute sicherlich nicht, das hatte sie nicht verdient!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Fr Jan 11, 2013 5:26 pm

Sirius

Ich wachte irgendwann später wieder auf. Wirklich erholt war ich nicht, aber gut getan hatte es dennoch wirklich. Anders konnte ich es nicht beschreiben. Akito war bereits wach und saß vor dem brennenden Feuer, eigentlich alles beim alten. "Morgen", wünschte ich ihm freundlich einen guten Morgen und streckte mich dann ausgiebig. Akito schien ziemlich nachdenklich, was ihn wohl so bedrückte? Naja, vielleicht sollte er ja später darüber mal sprechen, wer weiß. Wegen den Decken hatte ich wirklich ein schlechtes Gewissen, aber solange der Asiate da war, konnte ich sie auch nicht irgendwie versuchen zu trocken. "Gut geschlafen?", fragte ich ihn dann interessiert setzte mich bequem hin. Kurz wandte ich meinen Blick nach draußen, es schneite nicht und es schien sogar die Sonne, allerdings war es immernoch ziemlich frostig, jedenfalls nahm ich das an, denn die Scheiben waren noch immer größtenteils mit Eis verziert. Mh, solange nicht noch mehr Schnee kam, war alles in Ordnung und vermutlich würde die Stadt sich auch daran gewöhnen ihr Leben zu bestreiten, wenn mal ein wenig mehr Schnee lag. Bei uns auf dem Land lag im Winter immer Schnee, auch auf den Straßen, weil einfach nicht gekehrt wurde und wir kamen damit auch zurecht. Aber nein, die Menshen in der Stadt bekamen schon einen Anfall wenn sie nur ein wenig Schnee hatten, bei dieser Größenordnung brach alles zusammen. Hoffentlich hatte überhaupt ein Geschäft offen, ich wollte für Ayaka so ein niedliches Kuscheltier kaufen, so kitschig, falls sie mal wen zum kuscheln braucht und niemand da ist oder so.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Jan 12, 2013 1:10 pm

Akito

Nach einer Weile wacht dann auch Sirius mal wieder auf und wünschte mir einen guten Morgen, was ich lächelnd erwiederte, nachdem ich mich ihm zugewandt hatte. "War ganz ok, allerdings ein wenig kalt", antwortete ich ihm schulterzuckend. Leider hatte ich ja auch die meisten meiner Decken dafür verwenden müssen den Boden vor Wasser zu schützen, da war für mich nicht gerade zu viel über geblieben. Ob er sich wohl über seinen Schatten freute? Anfangs hatte ich mich damals schon gefreut, denn endlich hatte ich mich für alles rächen können, allerdings hatte ich dann auch sehr schnell erkannt was für ein Fluch Sczcerbiec eigentlich war, doch vielleicht war er ja auch einfach nur eine Ausnahme, immerhin waren nicht alle Schatten so extrem bösartig wie er. Rins schien jedenfalls eigentlich ganz ok zu sein und Yoichi fiel auch nicht ständig über jemanden her. Nur ich hatte einfach die absolute Arschkarte gezogen in allem was mein Leben bisher so anging, Rin natürlich ausgeschlossen, die konnte wundervoll sein, wenn sie denn wollte. Wenn nicht, dann nicht. Egal, man sollte einfach immerzu versuchen das beste aus dem zu machen was man hatte und hin und wieder war er ja auch ganz nützlich, wie jetzt Momentan zum Beispiel, zumal er beschäftigt war und nicht auf dumme Ideen kam, was leider nicht gerade oft passierte.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Jan 12, 2013 1:26 pm

Sirius

Ich lächelte freundlich und dachte nach. Kalt? Es sah kalt aus, aber ob es auch kalt war, wusste ich nicht mehr. Jedenfalls würde Akito, wenn heut Abend noch alles so war wie es gerade war, eine oder zwei Decken von mir bekommen, ich brauchte sie eh nicht und er schon, immerhin war Sczcerbiec doch eine Schlange und Feuer-Schatten, damit kam er doch besser mit Wärme zurecht. Aber das konnte ich dann ja heut Abend noch immer gucken. Motiviert einigermaßen frisch in den Tag zu starten stand ich schließlich auf und kramte dann kurz in meiner Tasche um schließlich auf die Uhr zu gucken. Dann konnte ich ja gleich heut morgen trainieren, danach nach dem Geschenk gucken und dann vielleicht bei den anderen in der Bar nachschauen ob da irgendetwas passiert war. Das war doch mal ein Masterplan! Zufrieden mit meiner Überlegung nahm ich schließlich die Tasche. "Bin dann mal weg, trainieren und Ayakas Geschenke weiter besorgen", erklärte ich Akito dann und verschwand dann auch ziemlich schnell in Richtung des Fitnessstudios. Leider war es von dem abgelegenen Häuschen echt weit entfernt, aber nun gut, dann hatte ich vorher auch noch ein wenig Bewegung. Irgendwie musste ich dann auch endlich Geld besorgen, vielleicht doch noch mal bei meinen Eltern anrufen? Boah, das wäre mir so extremst peinlich, aber wirklich viel anderes bliebe mir momentan nicht übrig und dann konnte ich nachher auch zu Bar gehen unter dem Vorwand mit Lazar über einen Job sprechen zu wollen. Hoffentlich hatte er wirklich auch etwas und wenn es nur Putze für irgendetwas war, solange ich Geld bekam, war alles in Ordnung.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Jan 12, 2013 1:46 pm

Akito

Lange blieb Sirius nicht gerade. Anscheinend gehörte er zu den Leuten die sofort loslegen konnten wenn sie aufgewacht waren und die nicht noch erst ewig rumgammeln mussten. "Viel Spaß", meinte ich noch ehe er verschwand und rappelte mich dann auch mühsam auf. Noch hatte ich nicht den geringsten Plan was ich mit dem heutigen Tag anstellen sollte. Schließlich entschied ich mich dazu einfach wieder auf Geschenkesuche zu gehen. Schnell löschte ich noch das Feuer im Kamin, sodass es nur noch ein wenig glühte und verlies dann ebenfalls das Gebäude um mich in die Stadt zu begeben. Rin würde ich mit sicherheit nicht besuchen, aber vielleicht sah ich mal bei Lazar vorbei, wie es ihm inzwischen ging. Ob Samuel es wohl schon geschafft hatte sich wieder bei allen ein wenig einzuschleimen? Hoffentlich nicht, den Kerl wollte ich absolut gar nicht in der Nähe meiner Rin haben, also durfte er es auch nicht schaffen wieder zurück in die Wohnung zu kommen! Gedankenverloren stapfte ich die verschneiten Wege entlang bis ich die Innenstadt erreicht hatte. Noch immer waren nicht alle Geschäfte geöffnet, aber wenigstens einen Schmuckladen konnte ich finden den ich gestern noch nicht durchkämmt hatte und vielleicht gab der ja endlich was her das Rin, Timá, oder Ayaka gefallen könnte, wobei Rin aber natürlich das aller schönste kriegen würde.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Jan 12, 2013 2:01 pm

Tanathan

Wir hatten die Suche irgendwann nach Ayaka aufgegeben und waren nachher nur noch mit Chopper draußen gewesen. Dass das Krankenhaus eingestürzt war, hatte ich erst so richtig mitbekommen, als wir wieder zurück in der Bar waren und Marcella heulend auf mich zugestürmt kam. Anscheinend hatte sie Rin hinunter mit in die Cafeteria genommen kurz bevor das Gebäude eingestürzt war. So ganz verstand ich das nicht, allerdings brauchte es einige Zeit bis sich Chell einigermaßen beruhigt hatte. Samuel brachte in der Zwischenzeit Rin mit, welche er wohl aus dem Krankenhaus mitgebracht hatte. Der restliche Abend verlief ganz ruhig, Samuel kümmerte sich durchgehend um Rin, Lazar tat irgendetwas irgendwo anders und wir drei hatten unsere Ruhe. Am nächsten Morgen war ich schon ziemlich früh war, weil Chopper an meiner Hose zog. Anscheinend musste er mal dringend Gassi. Also zog ich mich leise ganz an und ging mit dem Hund raus, wach war sowieso niemand momentan und die anderen sollten erstmal in Ruhe ausschlafen. Chopper schien sich unterdes langsam an den Schnee zu gewöhnen und stellte sich nicht mehr ganz so dösig an. Fröhlich lief ich über die leergefegten Straßen, denn wirklich unterwegs war niemand und an den Haltestellen der Bahnen und Busse wurde auch nur noch angezeigt, dass die Fahrzeuge im Innenstadtbereich alle 30 Minuten fahren, ansonsten gar nicht. Allerdings hatten ein paar Geschäfte offen. Hoffentlich auch ein Bäcker, dann konnte ich auch noch Brötchen für alle mitbringen.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Jan 12, 2013 2:21 pm

Akito

Leider fand ich für Rin absolut nichts passendes, aber dafür eine eigentlich recht hübsche Spange für Ayaka. Diese war leicht gebogen, wie eine Welle und bestand aus einem smaragdgrünen Stein mit hübscher goldener Fassung. Dazu fand ich noch eine Kette für Timá, welche Blumenförmig und schwarz mit silberfassung war. Kaum das dies gekauft war begab ich mich wieder nach draußen auf die Straße und konnte dort gerade noch sehen wie Chopper um eine Hausecke wackelte und verschwand. Da der sicherflich nicht alleine unterwegs war folgte ich ihm und stieß auf Tanathan der mit dem kleinen Hündchen unterwegs war. Fröhlich lächelnd wünschte ich ihm einen guten Morgen. "Was machst du denn schon do früh auf der Straße?", fragte ich interessiert nach und blickte kurz auf den kleinen Hund hinunter. Noch immer wurde mir unwohl bei seinem Anblick, doch ich verspührte nicht mehr ganz so heftig das verlangen abzuhauen, auch wenn ich weiterhin darauf achtete nicht zu nah an ihm dran zu stehen. Irgendwie hatte ich allerdings auch das Gefühl das Chopper gewachsen war, aber vielleicht bildete ich mir das auch nur ein. Nein, bestimmt war er noch immer genauso groß wie vorher! Ich hatte einfach nur ganz komische Komplexe, so und nicht anders sah es aus!
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Jan 12, 2013 2:37 pm

Tanathan

Wir beide wackelte gerade freudig um die nächste Straßenecke als mich plötzlich von hinten Akito ansprach. Ich musste zugeben, er hatte mich gerade ganz schön erschreckt, aber zum Glück war es ja nur Akito. Freudig lächelte ich ihn an und wünschte dem Jungen ebenfalls einen guten Morgen. "Chopper musste mal und bevor er noch in die Wohnung macht oder die anderen weckt bin ich dann halt schon Mal raus mit ihm", erzählte ich ihm dann sah kurz ebenfalls zu dem noch kleinen Hund, der vor uns durch den Schnee starkste. "Und du?", fragte ich Akito dann und wandte meinen Blick wieder zu ihm. Wie spät es wohl mittlerweile war? Ich hatte so gar keine Ahnung davon, da ich auch keine Uhr bei mir trug und hier gerade auch keine in Sichtweite war. Naja, war eigentlich auch egal, die anderen würden sich schon denken das ich mit Chopper draußen bin wenn weder ich noch der Braune da waren. Das hoffte ich zumindest, nicht, dass sie sich noch Sorgen machten, dass mir etwas passiert sei oder so in der Art. Was allerdings Akito hier schon machte wusste ich nicht. Er hatte eine Tüte bei sich, ob er etwas einkaufen gegangen war? Musste er ja schon irgendwie sein, vielleicht erzählte er es mir ja gleich? Würde ich dann schon sehen, ob er es tat oder nicht, ich stiefelte weiter jetzt zusammen mit Akito durch den Schnee und überlegte solange der Mann neben mir nicht sprach was ich heute machen würde. Ein paar Geschenke basteln? Kaufen konnte ich ja schlecht mit meinem nicht vorhandenen Geld, oder ich musste Lazar fragen, aber der brauchte sein Geld auch!
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Jan 12, 2013 8:48 pm

Akito

"Das ist sicherlich besser so, ich würde mich jedenfalls nicht unbedingt freuen wenn ich aufwachen würde und feststellen müsste, dass der Hund sich in meiner Wohnung erleichtert hat.", meinte ich lächelnd und blickte dann kurz auf meine Tüte. Besser ich sagte nicht was ich hier tat, sollte doch eine Überraschung werden, zumal ich ja nicht als Akito kommen würde an Weihnachten wenn alles so lief wie es sollte. "Ich war ein wenig einkaufen", meinte ich daher nur fröhlich. "Heute morgen bin ich recht früh aufgewacht und wollte nicht noch mehr schlafen und da bin ich spazieren gegangen. Und was hast du heute noch so vor?", fragte ich interessiert nach. Bestimmt würde er noch Brötchen für Lazar und die anderen mitnehmen, das machten die schließlich immer so wenn ich es recht mitbekommen hatte, Der der als erstes den Hund hatte brachte gleich was zu essen mit. War ja auch keine schlechte taktik, so kam der Hund raus und die anderen hatten auch was davon. Dennoch mochte ich diese Tiere nicht und das würde sie auch nicht in meinem Ansehen steigen lassen, leider. Was das anging hatte der dumme Köter damals alles versaut. Nie wieder würde ich mich freiwillig länger mit einem Hund beschäftigen den ich nicht hundertprozent kannte und auch dann würde ich mich nicht freiwillig mit ihm beschäftigen. Hoffentlich lernte der nicht Türen aufzumachen... das wäre grauenhaft..
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Nuka am Sa Jan 12, 2013 8:57 pm


Yoichi

Lazar schien überrascht, aber das war mir relativ gleichgültig, was mich verwunderte. Für gewöhnlich hätte ich doch auf ihn Rücksicht genommen, normalerweise war ich auch gar nicht so.. so aggressiv was das anging, sondern eher passiv...

Endlich hatte ich wieder Kontrolle über meine Aktionen, so richtig hatte ich sie ja nicht gehabt. Ich sah an dem Kerl unter mir herab und musste grinsen. So einer war ich also. Ich fing an sein Oberteil nach oben zu schieben, fuhr über seinen Körper. Mit der rechten Hand zeichnete ich die Muskeln nach die man sehen konnte, die linke zog ihm das Shirt über den Kopf, sodass es an den Armen war und dort ließ ich es auch. Ich fing an über seine Brust zu lecken und gab ihm dann einen innigen Kuss. Ein Grinsen schlich sich auf mein Gesicht und ich wanderte an ihm Herab zu seiner Hose..
avatar
Nuka
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20

http://soulrain.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Jan 12, 2013 9:16 pm

Tanathan

Genau so sah ich das auch. Außerdem durfte uns Lazar auf gar keinen Fall rauswerfen und böse sein sollte er auch nicht, von daher musste sich Chopper einfach benehmen, anders gings nochmal nicht. Wer hatte auch Lust nachher mit so einem großen Viech durch die Gegen zu laufen und der hörte kein Stück? Ich jedenfalls nicht, vor allem wenn er dann mal wirklich Interesse an Hündinnen bekam oder so in der Art. "Keine Ahnung, vielleicht mit Timá oder Chell was machen, so je nachdem was alles so noch passiert, ob die anderen Hilfe brauchen oder was die beiden machen wollen", lächelte ich dann freudig. Wer weiß, vielleicht brauchte Sam und Rin noch meine Hilfe oder sonst irgendjemand und worauf die anderen Lust hatten, wusste ich auch nicht so genau. Ich war so froh, dass er sich um Rin kümmerte, ich hatte nur Angst davor, wenn ich ihr helfen würde, dass ich noch irgendetwas kaputt machen würde an dem Mädchen. Zum einen war ich ja viel zu unkonzentriert und sie war auch so dünn und zerbrechlich, da war Samuel viel besser für geeignet. Obwohl Chell richtig Angst vor ihm hatte, warum wohl? Ein Glück ließ er sie in Frieden und hielt sich zum Glück auch von ihr fern. Und wieso war eigentlich nochmal seine Nase gebrochen? Das sah jetzt richtig merkwürdig aus, alles blau und die Nase ansich auch ein wenig eingedellt. Würde schon wieder werden, machte ihn nun nicht wirklich unatraktriver fand ich. Nachdenklich sah ich mich kurz um, allerdings hatte auch dieser Bäcker nicht offen. Mh, hoffentlich kam noch einer, der offen hatte, ansonsten mussten wir heute Brot essen.


Lazar

Ich war tatsächlich aufgeregt. Ob ich bei meinem ersten Mal auch so aufgeregt gewesen war, wusste ich nicht mehr, dass lag schon so lange zurück, aber irgendwie war dieses Mal eben so anders und aufregend. Yoichis Berührungen prickelten und es war, als sendeten seine Finger kleine Elektroblitze durch meinen Körper, je tiefer er kam, desto kribbeliger wurde es und seine Zunge war sowieso Wahnsinn. Seinen Kuss erwiderte ich innig, ehe das Prickeln wieder zurück kam, als er tiefer und tiefer kam. Aber jetzt war es sowieso egal, egal was kam und was Yoichi noch mit mir anstellen würde. Mittlerweile war er bei meiner Hose angekommen, das spürte ich und mein kleiner Freund hatte sich mittlerweile wahrscheinlich auch schon selbstständig gemacht und fand es nun in meiner Hose zu eng. Was Yoichi jetzt wohl tun würde? Irgendwie war ich ja echt gespannt drauf und freute mich innerlich bereits tierisch, was meine Lust noch um einiges steigerte.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Jan 12, 2013 9:28 pm

Akito

Wen meinte er denn mit 'die Anderen'? Ging es Lazar wieder schlechter, sodass er wirklich Hilfe brauchen könnte? Oder meinte er das eher viel mehr generell? "Die Anderen?", fragte ich daher interessiert nach, während wir schonmal ein Stück weiterliefen, wobei ich bewusst gleich auf eine der geöffneten Bäckerein zusteuerte, nicht das der arme Tanathan das erst noch ewig suchen musste und das bei dieser ekligen Kälte. Inzwischen war mir auch wieder eingefallen das ich noch meine ganzen Sachen würde waschen müssen, nicht das ich weiterhin 'Koikos' nehmen musste und Rin mir deswegen noch den Kopf abriss, immerhin hatte ihr das wirklich so ganz und gar überhaupt nicht gepasst und das nur weil ich meine Lieblingshose angezogen hatte. Und jetzt hatte ich sie wieder an... man ich mochte das Teil eben. Diese ganzen Dinger da mit drann waren einfach toll und ich sollte mir schleunigst noch mehr solcher Kleidungsstücke kaufen damit ich nicht immer warten musste bis die eine aus der Wäsche war. Dazu brauchte ich auch noch ein paar neue Oberteile, Jacken hatte ich zum Glück noch. Egal, am besten ich machte mir da nun nicht übermäßig viel Gedanken drüber, hatte schließlich alles noch Zeit un dnoch war Rin auch gar nicht in der Lage mir auch nur irgendwas abzureißen, selbst wenn ich in Koikos Kleiderschrank vor ihr auf und ab maschieren würde und am besten noch seine Waffen oder sonstwas dazu.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Jan 12, 2013 9:39 pm

Tanathan

Akito fragte mich nach den anderen. "Rin und Samuel... Er kümmert sich um Rin, seitdem sie gestern entlassen wurde wegen dem Einsturz und er eh grad nicht arbeiten muss weil die Bar wegen dem Umbau geschlossen ist", erklärte ich ihm dann. "Lazar ist auch noch nicht so ganz wieder da, oft am schlafen und Sirius ist auch irgendwie weg", fügte ich dann noch hinzu und kratzte mich am Kopf. Seit gestern hatte ich ihn nicht mehr gesehen, wo er wohl hin war? Hoffentlich ging es ihm bei dieser Kälte auch gut, nicht, dass ihm noch etwas passierte! Akito steuerte gerade auf eine geöffnete Bäckerei zu. Erleichtert lief ich ihm hinterher und war so überaus glücklich endlich Brötchen holen zu können und dann zumindest nicht mehr das suchen zu müssen. Dann konnte ich ja früher oder später zurück in die Wohnung, denn mittlerweile war es echt kalt, wenn man so ewig lange draußen herum lief. Ob es eigentlich noch kälter geworden war in den letzten Tagen? Hoffentlich nicht, aber solange es nicht mehr schneite war alles in Ordnung und dem Wetterbericht nach sollte er wenn nur noch ganz bisschen schneien, sogar sonnig sein, allerdings bei eisigen Temperaturen. Egal, so lange der Schnee nicht noch mehr wurde, war das doch eigentlich vollkommen in Ordnung. Glücklich betrat ich die Bäckerei. Sehr viel Auswahl war nicht mehr da, da anscheinend wirklich viele dann doch irgendwie Brötchen kauften, also nahm ich einfach ganz stinknormale Brötchen, besser als gar nichts und schlecht schmeckten sie auch nicht.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Jan 12, 2013 10:03 pm

Akito

Schweigend ging ich neben Tanathan her. Samuel und Rin also... warum ausgerechnet dieser Vollidiot?! Jeder, wirklich jeder, aber doch nicht der! "Oh... das freut mich aber für sie", versuchte ich halbwegs munter heraus zu bekommen, doch irgendwie wurde das nichts. Gut das dann auch schon die Möglichkeit zum Themenwechsel kam. "Mach dir keine Sorgen um den, der ist jetzt bei mir eingezogen, Kaum das ihr weg wart hat er schon um Asyl gebeten", berichtete ich grinsend, während wir die Bäckerei betraten. Viel Auswahl hatten sie nicht mehr, denn anscheinend waren ziemlich viele Menschen schon so früh auf den Beinen gewesen, das hier alles nun leer gekauft war. Wie viele Menschen nun gestern wohl ums Leben gekommen waren im Krankenhaus? Ein schrecklicher Tot, unfähig sich zu bewegen erschlagen von der Zimmerdecke, oder begraben unter tonnen von Stein und verdurstet, oder erstickt, verblutet, was auch immer, bis man dann endlich gefunden wurde. Ich konnte mir kaum einen schlimmeren Tod vorstellen. Da war sogar ertrinken wahrscheinlich noch besser, wobei man auch dabei oft noch das Licht über der rettenden Wasseroberfläche sehen konnte und doch wusste wie unerreichbar es war... grauenhaft. Hoffentlich starb ich niemals auch nur einen dieser Tode. Am besten es ging schnell, oder man bekam wenigstens nichts mit. Ein ewiges dahinsiechen im Krankenhaus wäre auch so gar nichts für mich.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Aoi am Sa Jan 12, 2013 10:14 pm

Tanathan

Das ihm das mit Samuel und Rin nicht passte, hörte man sofort. Da konnte man auch so unsensibel sein wie ich, das hörte man ohne große Probleme. Nur was sollte ich tun? Etwas sagen? Munter weiterreden? Schweigen? So musterte ich einen Moment Akito nur verwirrt. "Naja, sie ist besser dran als wenn sie mich als Aufpasser erwischt hätte", lächelte ich nur. Wie sie besser dran war mit Samuel, aber warum Akito so angepisst auf Samuel reagierte wusste ich absolut nicht. Wahrscheinlich hatte ich nur wieder irgendetwas verpasst oder verdrängt oder so in der Art. "Gott sei Dank", murmelte ich dann tierisch erleichtert darüber, dass Sirius nichts passiert war und er einfach nur den Wohnort gewechselt hatte. Seitdem er sich von Ayaka getrennt hatte, war er so seltsam drauf, nie wirklich da, immer was am machen, voll komisch eben und Ayaka war auch nicht besser. Ok, sie war vermutlich verletzt, aber warum war Sirius so? Hoffentlich kamen die beiden wieder zusammen, sie hatten immer so glücklich und innig gewirkt, dass die beiden sich trennen hab ich eigentlich für unmöglich gehalten, ähnlich wie bei Yoichi und Lazar, die wirkten auch so extrem glücklich zusammen. Ob Timá und ich auch so glücklich wirkten? Ich für meinen Teil war jedenfalls tierisch glücklich darüber sie zu haben und immer froh in ihrer Nähe zu sein. Nachdenklich sah ich die leere Straße entlang, wo nur ein paar wenig Menschen herum liefen, nachdem wir die Bäckerei verlassen hatten. Gleich würde irgendwann Lazars Bar kommen und ich hätte endlich wieder Wärme. "Frühstückst du mit oder hast du was vor?", fragte ich Akito dann interessiert.
avatar
Aoi
Philosoph des Schreckens
Philosoph des Schreckens

Anzahl der Beiträge : 7878
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : ...where the hell wakes up...

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Kleopatra10010 am Sa Jan 12, 2013 10:27 pm

Akito

Besser dran? Irgendwie zweifelte ich doch sehr am Wahrsheitsgehalt dieser Aussage, immerhin hatte Samuel Ayaka abgefüllt und vergewaltigt, wer wusste da schon was er mit Rin nun vorhatte? Ich wollte es jedenfalls nicht so genau wissen. Am besten wäre es einfach wenn er sich von ihr fernhalten würde, oder noch besser, sich einfach in seiner Wohnung verkriechen würde und fertig, aber darüber konnte ich ja leider nicht bestimmen. "Da hast du bestimmt recht", grummelte ich nur zur Antwort und wartete darauf das wir weitergehen würden. Zum Glück musste ich da nicht lange warten, dann war Tanathan endlich fertig und wir traten wieder auf die leere Straße heraus. "Ne ich hab nichts vor, also wenn ihr nichts dagegen habt würde ich schon mitgehen. Hatte heute leider auch noch nichts zu beißen", antwortete ich lächelnd und schlenderte neben dem Jungen her in Richtung der Bar. Die Straßen waren momentan wirklich alles andere als belebt und anscheinend gingen wirklich nur die vor die Tür, die etwas dringendes zu erledigen hatten, sei es nun der hund, oder der Wocheneinkauf. Die Supermärkte waren sicherlich auch schon ganz leer gekauft, zumindest würde es mich nicht wundern, so wie hier alle das horten anfingen. Als würde ab morgen kein Geschäft mehr aufmachen und alle müssten verhungern. Als ob die alle noch nie Schnee gesehen hätten.
avatar
Kleopatra10010
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7855
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 20
Ort : Zu weit weg von dir ;)

Nach oben Nach unten

Re: Fight School (Übernommen von MPH)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 40 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten