World Wide Chaos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

World Wide Chaos

Beitrag  Mukuro am So Aug 21, 2011 2:14 pm

World Wide Chaos

Die Welt, wie sie im Jahre 2145 ist ... möchte man sich das wirklich vorstellen?
Noch existiert der einstmals blaue-grüne Planet, doch durch die weltweite Hitze sind die Meere und Gewässer kurz vor dem vollkommenem Austrocknen, die einst so artenreiche Natur gibt es nicht mehr und alles ist voll von Beton, Maschinen und Menschen.
Die ganze Welt ist fast zu einer einzigen Stadt zusammengewachsen, durch die Überbevölkerung unseres Planeten müssen immer mehr Hochhäuser gebaut und immer mehr Land zunichte gemacht werden.
Schon ist das Nahrungsangebot gering, es gibt Aufstände, schließlich übernimmt das Militär die Regierung und Straßengangs und Mördern wird freie Hand gelassen.
Es gibt kein Rechtssystem mehr, die die Jugend verkommt auf der Straße, faire Jobs sind Geschichte.

Um sich hier durchzuschlagen hilft nur eins:
Gewalt.



Ihr seid in einer Stadt, enge stehende Betonbauten, verschmutzte Gassen und kugelsichere Autos sind das, was man täglich sieht. Bei Nacht machen Banden die Straßen unsicher, die Polizei ist aufgelöst und nur noch wenige versuchen, Recht und Ordnung aufrecht zu erhalten. Jobs gibt es in allen Branchen, von Wissenschaftler bis zum Auftragskiller, Waffen sind vollkommen legal und Mord wird kaum strafrechtlich verfolgt. Seltsame Gestalten Bevölkern die Stadt, Drogen und Alkohol sind schon bei Kindern im Umlauf, Frauen werden vergewaltigt und sogar vor Menschenhandel schreckt man nicht zurück. Wegen eines Chips, den jeder Mensch von Geburt an in den Körper bekomme, verrät niemand seinen richtigen Namen, denn mithilfe des Chips kann man über das Internet Leute anhand ihres vollen Namens finden.

... Kann es hier noch so etwas wie Liebe geben?





Regeln:

# Ausdrücke sind erlaubt
# Waffen ebenfalls
# Ihr dürft fiktive Leute umbringen, mit ihnen "spielen" oder sonst was
# Sprecht euch ruhig mit anderen Usern ab!
# Mich stört ein wenig off-Topic bei den Beiträgen nicht
# Liebesszenen sind legal
# Auserirdische und fliegende Autos gibt es nicht! alien
# Es gibt keine Wälder mehr, keine Wiesen, kaum noch Wasser (nur noch dreckige Kanäle)
# Regelmäßig kommen Lebensmitteltransporte in die Stadt, doch Supermärkte sind auch schnell geplündert
# (Wer Wolf's Rain kennt, kann sich den Alltag von dort etwas abschauen)
# Öffentliche Verkehrsmittel gibt es teilweise, aber sehr unzuverlässig
# Fragen und Steckbriefe (in Codeform!!!) an mich! Ich beantworte gern (:
# Macht eure Charas ruhig ein wenig älter, sprich 15-30, aber ich erlaube auch kleinere Kinder und alte Rentner ^^
# In den Steckbrief gehört der Volle Name der Person, sowie der Spitzname, mit /Slash/ getrennt
# Unter Job versteht sich: Was macht euer Chara in seiner Freizeit, wie verdient er Geld, oder wie kommt er sonst an alles Lebenswichtige?
# Backgroundinfos heißt: Woher kommt der Chara, was hat er früher gemacht, hat er ein Zuhause, etc. Eben, was man noch über ihn/sie wissen muss!
# Wenn ihr wollt, könnt ihr Bilderlinks nehmen für Dinge wie: So sieht mein Charakter aus, so sieht sein Auto aus, so sein Haus und so seine Terasse...



Code:
[code]
[b]Name/Nickname: [/b]
[b]Age: [/b]
[b]Characteristics: [/b]
[b]Look: [/b]
[b]Background Infos: [/b]
[b]Job: [/b]
[b]Weapons: [/b]
[b]User: [/b]
[/code]

Wish you a lot of fun!
avatar
Mukuro
Betrunkener
Betrunkener

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mukuro am Mi Aug 24, 2011 9:45 pm

Charaktere




Name/Nickname: Lainen Verlan/Lain
Age: 27
Characteristics: Er war eigentlich immer ein netter Kerl, wurde aber durch die sich verändernden äußeren Umstände immer kaltherziger und in gewisser weise böse um sich dagegen zu wehren ein jammernder herumhängernder Laschi zu sein, der bei der ersten Gelegenheit umgebracht wird. So ist er ein ehr unangenehmer Zeitgenosse aber am Grunde seines Herzens doch gut.
Look: Er ist groß, schlank und wendig. Sein langes dunkles Haar fällt ihm offen über die Schultern. Seine Augen sind überraschend hellblau, fast weißlich. Dazu trägt er Lederklamotten und dazu passende Stiefel.
Background Infos: Er kommt aus einer guten Familie mit viel Geld, die nicht immer alle Geschäfte legal abgeschlossen hat. Zu seiner großen Freude schenkte ihm sein Vater als er 15 war einen Schwarzen Lamborgini, der sein ganzer Stolz war. Mit diesem fährt er aber immernoch herum. Als Wohnung bezeichnet er ein recht großeses Haus, das (noch) allein ihm gehört. Doch er rechnet fest damit, das es irgendwann beschlagnahmt wird...
Job: Er ist Assassine und tötet für Geld Jeden, den ihm sein Auftraggeber nennt.
Weapons: Er hat zwei lange Dolche aber auch ein Maschienengewehr und etliche andere Schusswaffen, die er für seine Arbeit so braucht.
User: *Ciel*


Name/Nickname: Mary Keenwood/Wedy
Age: 29
Characteristics: Sie macht nichts für andere, außer für sie springt dabei etwas heraus, und je nachdem kann sie auch ihren Stolz vergessen. Ihre Leidenschaft gilt Motorrädern, Geld und hübschen Männern. Wenn man sie, ihre Gefühle oder ihren Stolz jedoch ernsthaft verletzt, sollte man in Zukunft auf seinen Rücken achten, denn mit Rache ist Wedy nicht zimperlich.
Look: Sie hat lange, blonde Haare, die ihr über die Schultern reichen, trägt oft eine Sonnenbrille und Ledersachen. Roter Lippenstift ist ihr Kennzeichen, ebenso wie roter Nagellack. Sie kann sehr viel Ausdruck in ihr Gesicht legen, ob anzüglich oder abweisend und ist sehr sportlich, eine Eigenschaft, die ein Handwerk wie ihres fordert.
Background Infos: Wedy nennt eine kleine Wohnung in einem Hochhaus ihr Eigen, dazu hat sie aber noch eine Art Büro in einem kleineren Geschäftsgebäude in der Nähe. Sie hat ein schwarzes Motorrad und einen teuren Sportwagen, da sie schnell unterwegs sein muss.
Job: Sie ist eine Art Sekretärin für Lain, kümmert sich um seine Geschäfte und Auftraggeber. Da sie sehr talentiert darin ist, Sicherheitssysteme zu umgehen oder zu hacken, hilft sie ihm manchmal auch auf diese Weise bei seinem Job; Sie bekommt bis jetzt 35% von Lains Einkommen, will aber mehr heraushandeln. Oft bricht sie auch auf eigene Faust in Museen oder Privathäuser ein, da sie sich als Kunstdiebin einen Namen machen will und durch gekipnapte Gemälde viel Geld erpresst werden kann.
Weapons: Einen kleinen Laptop, verschiedene Ausrüstung zum Erklettern oder Ausspionieren von Gebäuden und für den Notfall eine handliche Pistole
User: Mukuro



Name/Nickname: Sayuri Toyama/ Sayu
Age: 20
Characteristics: Sie ist temperamenthaft und feiert gern und lange, doch wenn es um Aufträge geht ist mit ihr nicht zu spaßen. Auch liebt sie Tiere überalles und so kam es das sie 4 Hunde und 2 katzen ihre Lieblinge nennen darf. Interesse an einem festen Partner hat sie gewiss, aber meist wird aus den bekanntschaften nur ein One-Night-Stand.
Look: Sie hat lange schwarze haare mit vielen bunten(Grün, Blond, Pink, Türkis,Rot,Blau,...) Strähnen. Meist trägt sie eine lila Hose und ein blaues T-Shirt. Sie hat eine sportliche Figur und 'gewisse' Vorzüge durch die sie so manchen abend nicht alleine ist.
Background Infos: Sie ist nicht besonders wohlhabend, doch durch ihre Raubzüge kann sie sich ein schickes appartment leisten in dem sie mit ihren 4 hunden und 2 katzen lebt.
Job: Sie ist eine Diebin alles was nicht nied und nagelfest ist wird von ihr geklaut. Sie klaut für Leute oder einfach aus langeweile. Am liebsten stiehlt sie schicke Sportwagen oder Motorräder da sie sich gut verkaufen lassen.
Weapons: Desert Eagle(Schusswaffe), Mehrere kleine Dolche
User: Mirko
avatar
Mukuro
Betrunkener
Betrunkener

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mirko am Sa Nov 12, 2011 7:26 pm

Sayu

Ich lief durch die straßen der Stadt. Bald trieb der vermieter wieder die Miete ein und ich musste malwieder irgendwie das geld dafür auf treiben. Überall standen Autos herum doch keins wirkte gut genug um genug Geld ein zu bringen das ich damit die Miete bezahlen könnte.
Als ich ein paar straßen wieter kam, in eine gegend in der vergleichbar viele Hochhäuser standen sah ich vor einem ein schickes, anscheinend gut gepflegtes, schwarzes Motorad. Ich lief auf es zu und begutachtete es. ich musste nich5t lange überlegen und machte mich daran die Zündung zu bearbeiten, da es sowieso schon seit jahren so gut wie keine Polizei gab, achtete ich nicht darau ob mich jamend sah oder nicht...
avatar
Mirko
Little Chick
Little Chick

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : Mein Haus

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mukuro am Sa Nov 12, 2011 7:53 pm

Mary Keenwood

Ich war gerade dabei, meine Sachen zusammenzupacken, um ins Büro zu gehen. Das würde mal wieder ein anstrengender Arbeitstag werden. Lain brauchte wieder Aufträge, und ich konnte mal wieder das ganze Internet danach durchsuchen. Aber immerhin bekam ich dafür einen Teil des Geldes. Für größere Investitionen musste ich trotzdem noch selbst schaffen gehen.
Ein Blick aus dem Fenster sagte mir, das heute wieder einer dieser verhangenen, grauen Wolkentage werden würde, doch plötzlich viel mein Blick auf eine ganz andere Szene: Unten auf der Straße machte sich jemand an meinem Motorrad zu schaffen! Ich konnte es einfach nicht glauben. Irgend so eine Tusse wagte es... Lain würde sich um sie kümmern dürfen, wenn ich mit ihr fertig war! Kurz überlegte ich, ob ich von hier oben auf die kleine Gestalt schießen sollte, doch meine Mini-Pistole war zu ungenau für diese Entfernung, und schon stürzte ich die Treppe hinunter.
Draußen musste ich erst einen Moment nach Luft schnappen (20 Stockwerke runterrennen war schon was) doch sofort stapfte ich zu der Frau an meinem Motorrad, die Pistole auf sie gerichtet, und schrie sie an, was sie bitte hier mache. "DAS IST MEIN TEURES MOTORRAD! WIE KÖNNEN SIE ES WAGEN?! WEG DA, SOFORT! ICH HETZE IHNEN MEINEN PERSÖNLICHEN AUFTRAGSKILLER AUF DEN HALS!", schrie ich und hätte ihr fast eine runtergehauen, wenn nicht...
avatar
Mukuro
Betrunkener
Betrunkener

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mirko am Sa Nov 12, 2011 8:11 pm

Sayu

Plötzlich schreit mich von hinten eine wild gewordenen Furie an. Ich zuckte leicht zusammen doch sonst beeindruckte mich die Szene nicht weiter. Schon oft hatte jemande einn Waffe auf mich gerichtet, das war nichts besonderes mehr. Aber ärgerliczh war es schon. das geld für das Motorad hätte ich gut gebrauchen können.
"Es ist mir egal ob das IHR teures Motorad ist." erwidrte ich der Frau in einem ruhige fast spöttischen ton.
Mit einer flinken hand bewegung htte ich meine Desert Eagel, die durch ihren langen lauf gut doppelt so groß wie die kleine pistole der Frau war, hinter meinem Rücken hervor geholt und richtete sie auf die Frau. Ein paar schaulustige blieben stehen um sich das 'Spektakel' anzusehen.
"Und jetzt?" fragte ich die Frau herausvordernd.
avatar
Mirko
Little Chick
Little Chick

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : Mein Haus

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mukuro am Sa Nov 12, 2011 8:30 pm

Wedy

Was? Diese dumme, ignorante Kuh! Wie konnte sie es wagen, so unverschämt zu sein? Sie war locker zehn Jahre jünger als ich, also hatte sie zehn Jahre weniger Erfahrung. Ohne zu zögern schoss ich. Wenigstens, zu ihrem Glück, hatte ich die Knarre etwas gesenkt vorher, sodass ich sie nur in den Oberschenkel, etwas oberhalb des Knies traf. Blut sprizte, und es war wahrlich kein schöner Anblick. Dennoch konnte sie froh sein, dass ich sie nicht ins Knie getroffen hatte, denn das konnte schlimmes mit sich ziehen, und hier, in dieser Stadt ins Krankenhaus zu müssen wünschte ich nicht mal meinem größten Feind. "Tja, das hast du jetzt davon", meinte ich, zufrieden mit mir selbst, obwohl ich irgendwie auch Mitleid hatte.


Zuletzt von Mukuro am Sa Dez 10, 2011 8:20 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mukuro
Betrunkener
Betrunkener

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mirko am Sa Nov 12, 2011 8:35 pm

Sayu

Ein brennender Schmerz fuhr mir in den Oberschenkel und ich hätte am liebsten zurück geschossen doch das hielt ich für keine gute Idee, so funkelte ich sie nur böse an. Blut quoll au sder wunde und ich hatte lange mit mir zu ringen doch scghließlich bat ich die Fremde u hilfe, sonst würdde ich hier noch ehlendisch vor die Hunde gehen.
"Kannst du mir helfen?" fragte ich mit schmerzverzertem Gesicht.
avatar
Mirko
Little Chick
Little Chick

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : Mein Haus

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mukuro am Fr Dez 09, 2011 10:06 pm

Wedy

Das war ja gar nicht meine Art, der jetzt zu helfen. Warum sollte ich? Irgendeiner dahergelaufene Straßendiebin helfen? Sie ins Krankenhaus fahren oder auch in meine Wohnung lassen, um sie zu verarzten? Niemals!
Aber dennoch... ich konnte sie nicht hierlassen, sonst könnte sie mir die Polizei auf den Hals hetzen. Grummelnd ging ich zu ihr und legte einen Arm um ihre Taille. Ich musste sie stark stützen, da sie das angeschossene Bein nicht belasten konnte. Ja, es musste wehtun, dachte ich zufrieden.
"Bevor ich sie in meine Wohnung lasse: Wie ist ihr Name, wer ist ihr Auftragsgeber und woher kommen sie?", fragte ich, als der Fahrstuhl an meiner Wohnung hielt und ich keine Anstalten machte, die Schüssel herauszuholen.


Zuletzt von Mukuro am Sa Dez 10, 2011 8:20 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mukuro
Betrunkener
Betrunkener

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mirko am Fr Dez 09, 2011 10:16 pm

Sayu

Ich war genauso wenig begeistert wie sie das cih ihre Hilfe bracuhte doch in eines der Krankenhäuser wollte cih wirklich nicht, unter keinen umständen. ich zögerte kurz als sie mir die Fragen stellte, doch schließ0lich beantwortet ich sie.
"Mein Name Sayu. Ich wurde von keinem Beauftragt. meine Mite ist nur bald fällig. Aber nur um eins klar zu stellen: Ich bin keine Starßendiebin ich stehle für die wenigen "Reichen" dieser beschissenen Stadt und kann so ganz gut und in einem schönen Appartment Leben."
Immer mehr Blut tropfte auf den Boden des Fahrstuhls und ich warf ihr eine Blick zu und sah dann auf die Tür.
"ICh hab dir gesagt was du wissen wolltest. Jetzt lass mich rein."
avatar
Mirko
Little Chick
Little Chick

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : Mein Haus

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mukuro am Fr Dez 09, 2011 10:34 pm

Wedy

Sayu also. Eigenständig, kein Boss. Robin-Hood-Schema. Dass ich nicht lache! Aber zurück zu ihrem Namen. Er klang japanisch, wobei das nichts sagte. Es gab viele Einwanderer in Amerika, auch Japaner. "Also kommen Sie aus Japan und haben sich den Armen dieser Gesellschaft verschrieben? Wie lieb...", meinte ich sarkastisch. Sie hatte meine Bedingungen erfüllt (ihren wirklichen Namen erwartete ich nicht, schließlich gab den keiner Preis, der noch ganz bei Sinnen war) und so schloss ich meine Wohnung auf. Sayu hinter mir herschleifend ging ich ins Wohnzimmer und legte sie auf das ältere der zwei Sofas. Das Blut ruinierte alles nur.
Ich wollte die Diebin nicht allein lassen in meiner Wohnung mit den teuren Sachen und Papieren, aber ich musste den Erste Hilfe Kasten aus dem Bad holen... Langsam mich immer wieder umdrehend ging ich Richtung Bad. "Wehe hier fehlt nachher was!", meinte ich, dann verschwand ich im Bad und suchte den Kasten.


Zuletzt von Mukuro am Sa Dez 10, 2011 8:20 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mukuro
Betrunkener
Betrunkener

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mirko am Fr Dez 09, 2011 10:42 pm

Sayu


Ich musste grinsen als sie mir drohte wenn hier etwas fehlte aber die Wohnung hatte wirklich ein paar Sachen die ich für gutes Geld verkaufen könnte.
"Ich glaube du hast mich nicht ganz verstanden. Ich stehle nicht VON den Reichen ich stehle FÜR die Reichen. Die Einwohner dieser Stadt sind mir völlig egal und ich lebe hier schon mein ganzes Lebn lang. Meine Mutter war Japanerin aber mein Vater Amerikaner."
Nachdem ich eine einigermaßen bequeme Position gefunden hatte fragte ich nun die Frau etwas.
"Wer bist du eigentlich?
avatar
Mirko
Little Chick
Little Chick

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : Mein Haus

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mukuro am Sa Dez 10, 2011 8:19 am

Wedy

Ich hielt inne in meiner Suche nach dem Verbandskasten. Ja, ich hatte sie wirklich falsch verstanden. Ich lehnte mich um den Türrahmen herum, um Sayu sehen zu können, während ich mit ihr sprach: "Das ist ja doof. Ich meine, ich bin jetzt keine Wohltäterin, aber es wäre eigentlich schon cool gewesen: Die mutige Sayu stielt von den Reichen, um den Armen zu helfen! Ehrlich, das solltest du dir mal als Geschäftsidee überlegen." Ich verschwand wieder im Bad und fand schließlich den Erste Hilfe Kasten. "Ich könnte dich managen. Aufträge geben, die besten Opfer auswählen. Aber dafür musst du eine richtige Diebin werden. Nicht ein paar Motorräder und Autos! Teure Ketten, die in den dicksten Saves der Stadt ruhen, Bilder von Van Gogh, Picasso oder Da Vinci, den Generalschlüssel des Gefängnis, direkt vom Gürtel des Aufsehers!" Ja, das waren noch Zeiten gewesen, als ich meine kleinen Auftragsmörderchen, die ich mit Aufträgen von lieber anonym bleibenden Leuten versorgte, regelmäßig aus dem Gefängnis holen musste. Jetzt managte ich nur noch ein paar, dafür die allerbesten.
Ihre Frage lenkte mich von meinen Gedanken ab. Hmm, sollte ich ihr überhaupt auch nur meinen Spitznamen nennen? "Ich heiße Wedy im Geschäft." Mehr wollte ich ihr jetzt nicht verraten. Sie wusste ja schon von meinem Geschäft...
avatar
Mukuro
Betrunkener
Betrunkener

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mirko am Sa Dez 10, 2011 3:50 pm

Sayu


"Hhmmm....einen Geschäftsbereichwechsel könnte ich schon vertragen diesen hochnäsigen Recihen gehen mir wirklich auf die Nerven. Du brauchst nicht so tun also ob ich eine Anfängerin wäre. ich klaue nur Autios wenn die Miete fällig ist und ich gerade keinen Auftrag habe. Wenn du mich managen willst. Von mir aus. Solange ich aufträge bekomme bin ich glücklich. Deal or no deal?" fragte ich Wedy. Es schien mir mehr vor als nachteile zu geben eine Managerin zu haben.
avatar
Mirko
Little Chick
Little Chick

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : Mein Haus

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mukuro am Sa Dez 10, 2011 7:13 pm

Wedy

Ich lächelte. Sie nahm also an. Mit dem Erste Hilfe Kasten kam ich auf sie zu und hockte mich auf einen Sessel neben ihr. "Tut's noch weh?", fragte ich beiläufig. "Ich bekomme also 50% des Lohns, den der Auftraggeber zahlt. Du kannst doch Prozentrechnen?" Ich hatte schon so einige Killer erlebt, die keine Schulbildung hatten... Für Sayu würde ich ein anderes Klientenfeld suchen müssen. Keine, die jemanden tot sehen wollen, sondern welche, die Dinge gestohlen brauchten. War ja nicht schlimm, neue Erfahrungen waren immer gut.
Mit den meisten meiner Killerchen hatte ich eine Rate von 35% ausgehandelt, das war mehr als genug. Die Auftraggeber zahlten gut und so fiel genug ab für den Manager und den Ausführenden.
avatar
Mukuro
Betrunkener
Betrunkener

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mirko am Sa Dez 10, 2011 7:19 pm

Sayu

"Gut 50% des Lohns bekommst du und ja ich kann Rechen ich hatte das Glück einige Jahre ein Schule besuchen gekonnt zu haben, aber nur von den Sachen die DU mir als Auftrag rein bringst, okay?" fragte ich da ich mir nicht sicher war ob ich so weiterhin mein Apparment finanzieren konnte. Doch gefiel mir Wedy. Sie hatte anscheinedn erfahrung und das konnte ja nicht schlecht sein.
avatar
Mirko
Little Chick
Little Chick

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : Mein Haus

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  *Ciel* am Sa Dez 10, 2011 7:35 pm

Lain

Ich stand vor Wedys Büro. Wo blieb diese verdammte Frau. Sie hätte längst hier sein sollen. Eigentlich hatte ich keine Lust jetzt nach ihr zu suchen, aber ich hatte auch nichts besseres zu tun. Also stieg ich in mein Auto und machte mich auf den Weg zu Ihrer Wohnung. Vor dem Hochhaus hielt ich und stieg aus. Auf der Straße vor dem Eingang, vor Wedys hübschen Motorrad war Blut. Langsam regte sich ein Funke Interesse in meinem Körper und ich sprang leichtfüßuig die Treppen hinauf. Ausdauertraining zwischendurch konnte ja nicht schaden. Vor der tür ihrer Wohnung blieb ich stehen und fragte mich, ob ich klingeln sollte. ach nee, kein Bock. So holte ich ein bisschen Handwerkszeug hervor und hatte nach weniger als fünf sekunden das Schloss geknackt. War nicht schwer gewesen. Unabgesperrt. Da brauchte mann nur ein kleines Kärtchen in den Spalt schieben und schon... voila: Die Tür ging auf.
Was ich allerdings im Wohnzimmer sah ließ mich leise auflachen. Bis hierher hatte ich keinerlei Geräusche verursacht.
"Na, das ist ja mal ein schönes Bild. Guten Morgen Wedy.", sagte ich grinsend.
avatar
*Ciel*
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 08.05.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mukuro am Sa Dez 10, 2011 7:59 pm

Wedy

Das war ja schön, dass sie gleich einverstanden war. So mussten wir uns nicht groß streiten und das Geschäft war geregelt. "Natürlich nur diese Aufträge", erklärte ich selbstverständlich. "Deine Motorräder und Autos kannst du immernoch klauen."
Lains Stimme hinter mir ließ mich einen Satz machen. Ich schnellte zu ihm rum und brüllte: "Du verdammter Idiot, erschreck mich nicht so!" Ich hasste es, wenn er das tat. "Nur weil ich einmal..." Ich beruhigte mich einen kurzen Moment, dann redete ich normal laut weiter, einen drohenden Unterton in der Stimme: "Nur weil ich einmal zu spät zum Büro komm, musst du dich nicht so hier reinschleichen! Ich hoffe für dich, die Tür ist noch ganz!" Arr, er regte mich immer so auf! "Da, das ist Sayu. Die kannst du verarzten, ich kann das nämlich gar nicht!" Ich wusste, dass er das konnte, er hatte es oft genug an sich getan.
avatar
Mukuro
Betrunkener
Betrunkener

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  *Ciel* am Mo Dez 12, 2011 5:28 pm

Lain

"Komm wieder runter. Deine Tür ist so wie vorher. Absolut nicht einbruchssicher. Und vor dem Büro auf dich zu warten entspricht nicht meiner Art. Und es tut mir natürlich außerordentlich Leid, dass ich dich erschreckt habe.", meinte ich sarkastisch.
Ich betrachtete die Frau, deren Blut wahrscheinlich das auf der Straße gewesen war. Sie hatte eindeutig zu viele Farben im Haar. Ich betrachtete ihren Oberschenkel, er blutete, was hatte ich erwartet?
"Schöner Schuss. Das ist doch dein Werk, oder Wedy? So wies aussieht, hatte sie Glück und der Knochen ist nicht getroffen. Nur ein paar Muskeln und Seehnen, das heilt.", meinte ich kalt.
Ich hatte keine Lust einer Wildfremden zu helfen. Sollte sie doch verrecken. Dann gab es einen menschen weniger, der mir irgendwann gefährlich werden könnte. Aber es interessierte mich schon, warum Wedy ihr helfen wollte.
"Warum?", war so das einzige, was ich fragte.
avatar
*Ciel*
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 08.05.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mukuro am Di Dez 13, 2011 8:42 pm

Wedy

"Ganz Recht, meine Arbeit", meinte ich und betrachtete ich ohne Stolz die Schusswunde an Sayus Bein. "Aber du hättest einfach klingeln können, wirklich, oder anrufen!"
ich hatte wirklich nicht viel Ahnung, wie man mit Verbandszeug und sowas umgehen sollte. Vor allem - sollte man nicht erst die Kugel rausholen? "Bitte Lain! Ist doch egal warum-" Ich wollte jetzt nicht die ganze Geschichte mit dem Motorrad erzählen "- eine Art Missverständnis... Komm schon, verazte sie, dann geb ich dir einen ganz delikaten Auftrag, den ich eigentlich jemand anderem geben wollte...." So, der Köder war ausgelegt.
avatar
Mukuro
Betrunkener
Betrunkener

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Mirko am Di Dez 13, 2011 8:49 pm

Sayu

Mit wachsender skepsis betrachtet ich die beiden. Ich spürte auch das ich durch den andauernden Blutverlust bald wohl in ohnmacht fallen würde also hatte ich eigentlich keine Lust darauf den beiden beim streiten zuzuhören. Koppfschmerzen kamen zum Schwindelgefühl.
"Ähm...ich würd...mich...freuen...wenn..mal jemand...die Blutung...stoppt." mehr brachte ich nicht heraus bevor mir schwaarz vor augen wurde.
avatar
Mirko
Little Chick
Little Chick

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 09.04.11
Alter : 20
Ort : Mein Haus

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  *Ciel* am Di Dez 13, 2011 8:56 pm

Lain

Mein Interesse war geweckt. "Und das wäre was für ein Auftrag?", fragte ich misstrauisch tuend. Ich ging aber zu der Frau und besah mir den inhalt des erste Hilfe Koffers. Ok, für einen Druckverband gab es Untensilien. Das größte Problem würde die Disinfektion der Geräte zum rausholen der Kugel sein. Ich legte alles bereit und machte den Druckverband fest. So, die Blutung war gestoppt. Aber ich wollte jetzt erstmal was über den Auftrag hören, bevor ich mich ans richtige rumdoktorn machte. "Nun?"
avatar
*Ciel*
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 08.05.11

Nach oben Nach unten

Re: World Wide Chaos

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten